Neue Rezepte

Cocktail Matches Made in Heaven

Cocktail Matches Made in Heaven


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Geister der Welt sind wie jeder von uns. Sie haben alle ihre Vorlieben und Abneigungen und ihre Freunde und Feinde. Einige von ihnen sind Einzelgänger, die sich nicht viel mit Gleichaltrigen vermischen. Chinesisches Baijiu mag eine faszinierende und berauschende Spirituose sein, wenn es in kleinen (aber häufig nachgefüllten) Fingerhutbechern neben doppelt sautiertem Schweinefleisch oder salzgebackenem Tintenfisch getrunken wird, aber versuchen Sie einfach, Cocktails damit zuzubereiten. (Es macht sogar einen miesen Old Fashioned, und nichts macht einen miesen Old Fashioned.)

Andere sind völlig, unverschämt promiskuitiv. Dieser Wodka? Es wird sich mit allem mischen; es ist der Vince Vaughn der Geister.

Wie der Rest von uns fallen jedoch die meisten Hooch-Sorten irgendwo dazwischen. Roggen liebt süßen Wermut, mischt sich bei Bedarf mit Brandy und kommt mit trockenem Wermut überhaupt nicht zurecht. Scotch verträgt süßen Wermut, hat eine heimliche Vorliebe für alles, was mit Orangen zu tun hat, und – das war es auch schon.

Rum und Limette genießen wahre, unsterbliche Liebe, die nie getrennt werden kann, aber Rum spielt nebenbei mit Brandy und verleiht dieser Geschmeidigkeit eine wilde Funkiness. Gleichzeitig hat Limette etwas mit Tequila zu tun, der wiederum mit der süßen Üppigkeit der Crème de Cassis eine heiße Affäre eingeht. Es ist so eine Welt. Als die Booze Pours.

Zu den seltsamsten Verwandtschaften gehört die Interspezies ménage à trois, die von Gin, Zitronensaft und Eiweiß verfolgt wird. Hier haben Sie Gin, eine magere, duftende Sorte mit einem langen und manchmal ausgezeichneten Stammbaum – und doch ist es ein einfacher, lässiger Mixer. Hier drüben haben Sie das Eiweiß, weich, nachgiebig, sogar glitschig, mit nur einem im Sinn: dem Wunsch, ordentlich geschlagen zu werden.

Und Zitronensaft – nun, jeder weiß, wie sehr Zitronensaft die Soße mag, und sie lebt seit mindestens 1862 mit Eiweiß zusammen, als Jerry Thomas vorschlug, dass „Limonade viel besser wird, wenn man das Eiweiß damit verquirlt ." Kombinieren Sie alle drei und Sie haben etwas mehr als die Summe seiner Teile: Der Gin verliert seine bittere Schärfe, der Zitronensaft wird heller und duftender und das Eiweiß erhält eine unerwartet leichte, schaumige Deckkraft.

Das erste wirkliche Getränk, das dieses Raffish-Trio voll ausnutzte, war der Silver Fizz, eine frühe Variation des Gin Fizz. Der Silver Fizz taucht in den frühen 1880er Jahren in New York (und bald darauf überall sonst) auf, ein knappes halbes Jahrzehnt nachdem wir zum ersten Mal die einfache Version gesehen haben. "Ein Körper aus cremiger Flüssigkeit, gekrönt von etwa einem Zoll schaumigem Schaum", wie es die Chicago Tribune 1883 beschrieb, diese "sehr verlockende" schnelle Erfrischung erlangte in einer Zeit vor Alka-Seltzer schnell einen Ruf als Morgenmagen- Siedler par excellence.

Fügen Sie einen Spritzer Sahne und ein paar Tropfen Orangenblütenwasser hinzu und schütteln Sie es, bis das gesamte Eis geschmolzen ist, wie es Henry C. "Carl" Ramos bei ihm tun würde

New Orleans Bar im Jahr 1887, und Sie haben etwas so Köstliches, dass Sie Vergleiche mit mediterranen Sonnenuntergängen, Bergwiesen und alten Gedichten einladen. Sein Ramos Gin Fizz ist immer noch ein beliebter Cocktail auf Speisekarten im ganzen Land.

Etwa 40 Jahre später ersetzte Harry Craddock im Savoy Hotel in London den Zucker im Silver Fizz durch Cointreau und ging die Kombination mit seiner White Lady, dem vielleicht größten aller Art-Deco-Cocktails, in eine etwas andere Richtung.

So seltsam es auch sein mag, jede so fruchtbare Beziehung muss eine gute sein.

Klicken Sie hier für das Silver Fizz-Rezept.

Diese Geschichte wurde ursprünglich bei Cocktail Matchmaking veröffentlicht. Für mehr Geschichten wie diese beitreten bei Liquor.com und besser trinken. Außerdem erhältst du für begrenzte Zeit Cocktails im Jahr 2013, ein Cocktail-Rezeptbuch – kostenlos! Jetzt beitreten.


Perfekte Cocktail- und Taco-Paarungen

Cinco de Mayo ist eine perfekte, wenn auch unnötige Ausrede, um Cocktails zu trinken und Tacos zu essen. Und mehr als nur Margaritas! Schauen Sie sich diese perfekten Cocktail- und Taco-Kombinationen an, die Ihre Geschmacksnerven zum Singen bringen.

El Diablo Cocktail und The Baja Fish Taco
Das El Diablo-Getränk wird mit Crème de Cassis, Ginger Beer hergestellt und bekommt mit Tequila Chamucos Diablo Blanco, abgefüllt mit 110 Proof, einen zusätzlichen Kick. Dieser kräftige Tequila passt hervorragend zu Fisch im Bierteig. Passend zum lustigen Cocktail probieren Sie den Fisch-Taco mit eingelegtem Kohl, würzigem Escabeche und geröstetem Poblano-Mayo. Es ist der perfekte Weg, um Ihre Geschmacksknospen zu wecken.

El Diablo
0,75 Unzen. Chamucos Diablo Blanco
0,5 Unzen. Creme de Cassis
0,5 Unzen. frischer Limettensaft
3 Unzen. Ingwer Bier
Garnitur: Limettenspalte und frische Brombeere oder kandierter Ingwer

Alle Zutaten außer Ginger Beer mischen und schütteln. In ein mit Eis gefülltes Collins-Glas fein abseihen, mit Ginger Beer auffüllen und garnieren.

Ponche Caballero Cocktail und Al Pastor Taco mit Ananas und Koriander
Schweinefleisch und Tequila Partida Reposado sind eine himmlische Kombination. Die vollmundigen, buttrigen und rauchigen Noten des Tequilas passen köstlich zum süß-salzigen Schweinefleisch. Ganz zu schweigen davon, dass der Ananassaft im Cocktail jeden Bissen aufhellt und zur frischen Ananas auf dem Taco passt.

Ponche Caballero
2 Unzen. Partida Reposado
1,5 Unzen. Jumex Tamarindennektar
1,5 Unzen. Ananassaft
0,5 Unzen. Agavennektar
0,5 Unzen. frischer Limettensaft
2 Spritzer Angosturabitter

Alle Zutaten mischen und schütteln. Auf Eis in ein Rocks-Glas abseihen. Mit einer frischen Ananasspalte und Ananasblättern garnieren.

Überdenken Sie Hühnchen in Ihre Picknick-Hackordnung

Paloma Spritz Cocktail und Avocado Tostada
Die weichen, cremigen Aromen einer reifen Avocado lassen den leichteren Tequila Partida Añejo wirklich erstrahlen. Jede Tostada mit geschnittener Avocado, eingelegten roten Zwiebeln, Queso Fresco, würziger getrockneter Chili-Salsa und einem Aufstrich aus schwarzen Bohnen belegen. Der zitrusartige Cocktail wird zwischen den Bissen der würzigen Salsa leicht auf der Zunge erfrischt.

Paloma Spritz
1,5 Unzen. Partida Anejo
0,5 Unzen. Aperol
1 Unze. Rubinroter Grapefruitsaft
0,5 Unzen. frischer Limettensaft
0,5 Unzen. Agavennektar
1,5 Unzen. Grapefruit-Limonade

Alle Zutaten mischen und schütteln. Auf Eis in ein Rocks-Glas abseihen. Mit frischer Limette und einer rubinroten Grapefruitspalte garnieren.

Die Redaktion von Honest Cooking wählt inspirierende kulinarische Geschichten aus, die wir für schön halten, um sie mit Ihnen zu teilen. Als internationales kulinarisches Online-Magazin mit dem Ziel, das Gesicht der Online-Food-Medien wirklich zu verändern, hoffen wir, einen inspirierenden Ort für ernsthafte kulinarische Debatten, köstliche Rezepte, interessante Food-News und internationalen Food-Spaß zu schaffen.


Spiele im Himmel

Wenn es darum geht, Wein mit Essen zu kombinieren, ziehen sich Gegensätze nicht unbedingt an. Überlegen Sie, wie Sie vorgehen würden, wenn Sie zwei Personen für ein Date einrichten würden. Würden Sie Ihren ruhigen und zarten Freund mit Ihrem kühnen und herrschsüchtigen Cousin kombinieren? Was ist mit deiner süßlich süßen Schwester mit deiner feurig-würzigen Kollegin? Diese Paare könnten für ein interessantes Gespräch sorgen, aber sie sind unwahrscheinlich, dass sie im Himmel zusammenpassen.

Das gleiche gilt für Essen und Wein. Der Wein, den Sie trinken, sollte dem Essen, das Sie essen, standhalten können und umgekehrt. Stellen Sie sich ein Rib-Eye-Steak vor, auf dessen Oberfläche Fettmurmeln skizziert sind. Es ist ziemlich offensichtlich, dass Rotwein in diesem Fall der richtige Weg ist, aber nicht jeder Rotwein hat den Tanningehalt, der notwendig ist, um dieses Steak direkt zu treffen. Während der rote Burgunder als einer der besten Weine der Welt gilt, ist die Pinot Noir-Traube, aus der er hergestellt wird, dafür bekannt, dass sie zart und nuanciert ist und ihre dünne Haut wenig an Tanninen abgibt. Tannine wirken fast wie ein adstringierendes Mittel, schneiden durch hohe Fettanteile und reinigen gleichzeitig unseren Gaumen. Trauben wie Cabernet Sauvignon, Malbec und Nebbiolo sind bei guter Behandlung für ihre schöne Tanninstruktur bekannt und es ist kein Wunder, dass sie gut zu Steak und Käse passen.

Das gleiche gilt für kühle, salzige Schalentiere und knackige, säurereiche Weißweine. Ein Glas Chablis, hergestellt aus der Chardonnay-Traube und im kühlen Klima des nördlichen Burgunds, ist eine pikantere und erfrischendere Ergänzung zu Austern auf der Halbschale als ein Chardonnay-Wein aus Kalifornien, der möglicherweise in neuer Eiche gereift und zu spielen die sauren Eigenschaften zugunsten eines butterartigen, viskosen Ausdrucks herunter, der eher für Lachs oder Hühnchen geeignet ist.

Eine weitere Faustregel gilt, wenn es Zeit für das Dessert ist: Süßes geht mit Süßem. Sie möchten, dass Ihr Wein mindestens so süß ist wie Ihr Kuchen, Ihre Torte oder Ihr Bonbon. „Süße“ im Wein bezieht sich auf Restzucker, der während des Gärungsprozesses zurückbleibt. Süße kann leicht mit Fruchtigkeit verwechselt werden, dennoch kann ein Wein Noten von tropischen Früchten und Geißblatt aufweisen, während er am Gaumen trocken bleibt. Tatsächlich sind Weine wie der Riesling, eine hocharomatische Rebsorte, oft recht trocken oder weisen einen geringen Restzuckergehalt auf und bieten dabei herrliche Noten von Ananas, Pfirsich und Limette. Was mich zu der Natur des Kontrasts bringt, wenn Wein mit Essen kombiniert wird. Diese kräftigen, fruchtigen Aromen sind ein Genuss mit den pikanten Aromen der indischen und asiatischen Küche und helfen, das Brennen einer scharfen Schüssel Hühnchen-Curry zu unterdrücken.

Die vielleicht beste Regel, wenn es um die Kombination von Wein und Essen geht, kommt von dem Sprichwort „Was zusammenwächst, gehört zusammen“. In seinem Herzen ist gut gemachter Wein ein Ausdruck des Ortes, ein Einblick in eine bestimmte Region der Welt und die Art von Wein, die seine Menschen am häufigsten herstellen – Wein, der zweifellos die Nahrung ergänzen wird, die neben diesen Trauben wächst und weidet. Dass australisches Lamm wunderbar zu einem Glas Shiraz aus eigenem Anbau passt, ist kein Fehler. Lassen Sie also im Zweifelsfall die Natur und die kulinarischen Traditionen der Welt als Ihr Weinführer fungieren.


ALTES KUBANISCHES COCKTAILREZEPT MIT BIRNE

Und nun zum vorgestellten Cocktail! Dieser Pear Old Cuban ist super einfach zuzubereiten und erfordert nur ein wenig Vorausplanung, damit der Birnensirup gekocht und abgekühlt wird. Alles, was Sie tun müssen, ist Zucker, Wasser und gehackte Birnen zum Kochen zu bringen und dann köcheln zu lassen, bis sich ein Sirup bildet. Die Birnen abseihen und dem Sirup etwas Zeit zum Abkühlen geben.

Dann Minze, Birnensirup und Limettensaft in einem Cocktailshaker vermischen. Rum, Bitter und Eis hinzugeben und wegschütteln.

In ein Coup-Glas füllen und mit Prosecco auffüllen. Und natürlich mit einem Zweig Minze und einer Käse-Birnen-Beilage servieren! Wie habe ich noch nie Käse als Cocktailgarnitur verwendet??

Und ich kann mit 100%iger Sicherheit sagen, dass dies nicht die letzte Käse-Cocktail-Paarung war, die ich mache. Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich als nächstes Craigs Creamery's Swiss probieren muss. Und vielleicht mit einem Whisky kombinieren??

Achten Sie darauf, in Ihrem örtlichen Lebensmittelgeschäft nach Craigs Creamery-Käse zu suchen. Sie sind derzeit in ausgewählten Giant Landover-, Stop & Shop- und ShopRite-Geschäften in New York, New Jersey, Pennsylvania, Delaware, Massachusetts, Rhode Island, Connecticut, Washington DC, Virginia und Maryland erhältlich. In der Zwischenzeit können Sie mehr auf der Website der Marke erfahren!


Geschenk-Kombi-Doppelpack

Cosmo in Hell ist unsere eigene, einzigartige Interpretation eines klassischen Kosmopoliten. Mit einem Hauch saftiger Hibiskusblüten, die die Cranberry ergänzen, ist dieser Mixer wirklich erhaben. Hergestellt in kleinen Chargen und mit den hochwertigsten, rein natürlichen Zutaten. Fügen Sie Ihren Lieblingswodka oder -seltzer hinzu und umarmen Sie Ihre Göttin in sich, egal was um Sie herum vor sich geht.

MARGARITA VOM HIMMEL:

Zum Teufel mit den gleichen alten Margaritas, eine Göttin verdient eine Margarita vom Himmel. Dieser Mixer ist eine einzigartig perfektionierte Interpretation der klassischen Margarita, aber mit einem Hauch von natürlichem Rosenwasser für einen absolut göttlichen Geschmack. Hergestellt in kleinen Chargen und mit den hochwertigsten, rein natürlichen Zutaten. Fügen Sie Ihren Lieblingstequila oder -seltzer hinzu, um ein himmlisches Getränk zu erhalten, das zu Ihrer Göttin passt.

BADASS ZITRONE:

Badass Lemon ist wie kein anderer Zitronenmixer, dem Sie je begegnet sind. Wirklich frisch schmeckende Zitrone mit einem pikanten, subtilen Kick. Hergestellt in kleinen Chargen und mit den hochwertigsten, rein natürlichen Zutaten. Mischen Sie mit Ihrem Lieblings-Gin oder -Wodka zu einem Cocktail, der Ihren Badass garantiert wieder aufladen wird, oder fügen Sie Seltzer für einen Badass-Mocktail hinzu.

GRAPEFRUIT MIT EINER HALTUNG:

Grapefruit with an Attitude ist ein temperamentvoller, aber geschmeidiger und köstlicher Mixer aus sonnenverwöhntem Pink Grapefruitsaft und einem Hauch Kardamom. Hergestellt in kleinen Chargen und mit den hochwertigsten, rein natürlichen Zutaten. Kombinieren Sie mit Ihrem Lieblings-Gin oder -Wodka für einen Cocktail, der Ihrer Badass-Attitüde entspricht, oder kombinieren Sie mit Seltzer für einen frechen Mocktail.

Unsere ganz natürlichen, koscheren, glutenfreien Mixer wurden mit Hilfe meiner Tochter Sarah und den Gründungsmitgliedern von Cocktails in Hell Tribe in meiner „Chic Pad“-Küche von Grund auf neu kreiert. Wir haben uns dann mit einem von Frauen geführten Co-Packing-Unternehmen in Vermont zusammengetan, um unsere Rezepte zu perfektionieren, die FDA-Zulassung zu erhalten und den ersten Lauf der hergestellten und abgefüllten Mischer zu erhalten. Es war eine höllische Reise, aber wir haben es geschafft und unsere CIH-Mixer sind jetzt für knallharte Göttinnen überall erhältlich! Fügen Sie einfach Ihre Lieblingsspirituose (oder Club-Soda) und Eis hinzu. Das Leben wird nie wieder dasselbe sein. Wir versprechen. Wir sind Cocktails in der Hölle. Beifall! Gina Ghioldi, Gründerin

COSMO IN HELL ZUTATEN: Wasser, Rohrzucker, Limettensaftkonzentrat, natürliches Preiselbeeraroma WONF, Karotten- und Schwarzer Johannisbeersaft (Farbe), Orangensaftkonzentrat, Preiselbeersaftkonzentrat, Limettenextrakt, Orangenextrakt, natürliches Hibiskusaroma, Zitronensäure, Ascorbinsäure Säure und natürliches Nelkenaroma.

MARGARITA FROM HEAVEN INHALTSSTOFFE: Wasser, Rohrzucker, Limettensaftkonzentrat, Bio-Rosenwasser (Wasser, Bio-Rosenblätter), Orangensaftkonzentrat, Limetten- und Orangenextrakt, natürliches Orangenschalenaroma, Zitronensäure, natürliches Nelkenaroma und Ascorbinsäure.

BADASS LEMON INHALTSSTOFFE: Wasser, Rohrzucker, Zitronensaftkonzentrat, Zitronenextrakt, natürliches Ingweraroma, Orangenextrakt und Ascorbinsäure.

GRAPEFRUIT MIT EINER EINSTELLUNG ZUTATEN: Wasser, Rohrzucker, Pink Grapefruitsaftkonzentrat, Orangenextrakt, natürliches Kardamomaroma und Ascorbinsäure.


10 Pizza- und Weinpaarungen, die Sie in Ihrem Leben brauchen

Oktober ist National Pizza Month, also werde ich natürlich ein oder fünf Stück Kuchen essen. Und was passt besser zu Pizza als Wein? Nichts, außer vielleicht die richtige *Sorte* Wein. Wir haben mit Ashley Ceraolo, SVP of Marketing and Beverage bei California Pizza Kitchen, gesprochen, um die Bewertungen zu erhalten.

„Hier ist ein interessanter Fall, in dem sich gegensätzliche Geschmacksrichtungen für ein unvergleichliches Geschmackserlebnis bei der Kombination von Pizza und Wein anziehen. Die Kombination eines süßeren Weißweins wie Riesling mit salzigem Schinken oder Speck gleicht den Geschmack aus, mit süßer Ergänzung zu salzigem /süße Kombination schafft eine sehr sanfte und köstliche Paarung."

Versuchen: Weingut Wolffer Rother Riesling

„Sauvignon blanc ist ein leichter und knackiger Wein mit pikanten Aromen von reifen tropischen Früchten. Für Pizzen mit frischem, knackigem Gemüse empfehle ich einen Wein mit mehr Herbheit oder ‚grünen‘ Aromen, wie zum Beispiel einen neuseeländischen Sauvignon Blanc, der typischerweise eine Glocke enthält Pfeffernoten."

Versuchen: Nobilo Sauvignon Blanc

"Leichte Meeresfrüchte-Gerichte erhalten mehr Geschmack, wenn sie mit ebenso delikaten Weißweinen kombiniert werden. Mit leichten Zitrusnoten und einem knackigen Abgang verstärkt Pinot Grigio die leichten, salzigen Aromen einer Pizza mit Scampi-Topping."

Versuchen: Tommasi Le Rosse Pinot Grigio

"Sahnesaucen heben die natürlichen 'cremigen' Noten in einem reichhaltigen, buttrigen Chardonnay hervor."

Versuchen: Clos du Bois Chardonnay

"Nichts passt besser zusammen als erdige Pilze und ein mittelkräftiger Pinot Noir voller erdiger, würziger Noten."

Versuchen: Buena Vista Pinot Noir

"Ein weicher und reichhaltiger Pinot passt perfekt zu Cheeseburgern allein oder auf einer Pizza. Der Geschmack des Hackfleischs gepaart mit einem würzigen Pinot Noir ähnelt dem Geschmack eines Steak-Dinners."

Versuchen: La Crema Pinot Noir

"In der Regel aus Cabernet, Merlot oder Cabernet Franc hergestellt, sind rote Blends sehr zugängliche Weine und ein Liebling von Millennials, die an der Vielfalt der Aromen interessiert sind, die die Blends bieten. Ein großartiger roter Blend hinterlässt einen bleibenden Eindruck von Geschmack und Textur am Gaumen und passt gut zu salzigem, rotem Fleisch auf der Pizza eines Fleischliebhabers."

Versuchen: GESPEICHERT rote Mischung

"Ein Cabernet Sauvignon mit mittlerem Körper ohne Eichenholz macht dies zu einem wirklich freundlichen und zugänglichen Wein, der großartig mit Aromen von frischen Tomaten und Kräutern ist."

Versuchen: Santa Julia Cabernet Sauvignon

"Die BBQ-Sauce, die als Basis der Pizza dient, hat einen süßeren, rauchigen Kick, der wie die meisten Arten von Pinot Noir gut zu einem fruchtigen Wein passt."

Versuchen: Mark West Pinot Noir

„Ein weiches und weiches Rot ist der perfekte Akzent zu gegrilltem Fleisch und mexikanischen Aromen und passt gut zu der einzigartigen ‚Sauce‘ auf dieser Pizza mit Koriander-Pesto und einer Beilage zu heller, hausgemachter Salsa Verde.“

Versuchen: Coppola Merlot

Folgen Marie Claire auf Facebook für die neuesten Promi-News, Beauty-Tipps, faszinierende Lektüre, Livestream-Videos und mehr.


Im Himmel gemachte Streichhölzer?

Sie werden nicht ganz überrascht sein um herauszufinden, dass mein dreiwöchiger Aufenthalt im Languedoc diesen Sommer hauptsächlich damit verbracht wurde, das Beste aus dem Essen und dem Wein zu machen, die diese wundervolle Region zu bieten hat – im Allgemeinen gleichzeitig.

Das ist der Punkt beim Weintrinken in Frankreich. Obwohl Sie in Cafés Gläser trinken sehen, normalerweise als Aperitif, wird der überwiegende Teil des Weins unserer gallischen Cousins ​​​​zu Essen getrunken. Es ist auch in meinem Haus. Ich fand Bier immer zu schwer für die meisten Lebensmittel, und die Idee, die Geschmacksknospen mit Spirituosen zu töten, war nicht etwas, was ich jemals in Betracht gezogen hätte.

Es ist jedoch gut, wenn Sie Ihre vorgefassten Meinungen in Frage stellen, und in letzter Zeit wurden meine festgelegten Ideen, was ich in mein Dinner-Time-Glas stelle, zweimal konfrontiert.

Der erste Anlass war das Charity-Dinner der Hospitality Action in der Holkham Hall, ein Menü, das von einem Who-is-Who der Köche Norfolks kreiert wurde, um die Wohltätigkeitsorganisation zu starten, die sich um das Wohlergehen der im Gastgewerbe tätigen Personen kümmert. Ich hatte das Glück, neben Laura Handford zu sitzen, der Marketing-Guru der Redwell Brewery. Sie hörte sich höflich meinen Rat an, was wir zu jedem Gang trinken sollten, und sagte dann, sie hätte genau das Richtige, um mich dazu zu bringen, meine „Wein ist immer richtig“-Mentalität in Frage zu stellen.

Zwei Tage später stand Redwell-Chef Ben Hopkins persönlich mit zwei Flaschen des brandneuen Brut IPA der Brauerei vor meiner Tür. Das, sagte Ben, ist ein Bier zum Essen: und weißt du was, er hat recht. Hergestellt aus Sauvin-Hopfen, einer aus Neuseeland stammenden Sorte, die Aromen ähnlich der Fruchtigkeit eines Weißweins verleihen soll, ist der Brut IPA blass und trocken, mit Noten von Trauben und tropischen Früchten, und passt definitiv zu Speisen. Bei 6 Prozent Alkohol ist es kein sprudelndes Bier, aber darum geht es.

Wenn das Trinken von Bier zum Essen nicht gerade aus der Mode kommt, dann schien mir der Konsum von Spirituosen zum Essen immer ein massives No-Go. Der hohe Alkoholgehalt betäubt den Gaumen und lässt wenig Sensibilität für die Feinheiten des eigenen Geschmacks.

Mit einiger Beklemmung fand ich mich kürzlich in der Ivy Brasserie Norwich wieder. Die Gäste von Matt und Steph Brown, deren Founding Drinks Company für Norfolks eigenen Wild Knight English Vodka, Nelsons Gold Vodka Likör und zuletzt eine wachsende Auswahl an Gins, die unter dem Label Boadicea vermarktet werden, verantwortlich ist, war dies ein Gin Tasting Dinner – drei Wörter, von denen ich nicht gedacht hätte, dass sie in den gleichen Satz gehören.

Für mich ist Gin schon immer fest in die Kategorie der Cocktails vor dem Abendessen gefallen, aber sowohl der Koch als auch der Sommelier haben sich einige Gedanken gemacht. Der erste Gang von Bang Bang Chicken (knuspriges Hühnchen mit Erdnuss und süßem Chili auf einem Salat aus Gurke, Babyjuwel und Rettich) wurde perfekt ergänzt durch einen Gin Tonic aus Boadiceas fruchtigem Rosa Gin und Holunderblüten-Tonic. Der lange Charakter des Getränks mäßigte den Alkoholgehalt des Gins und die Fruchtigkeit von Gin und Tonic war eine perfekte Folie für die trockene Würze des Hühnchens.

Als nächstes kam Dorade mit Fenchel-Apfel-Brunnen-Salat und Schnittlauch-Champagner-Velouté. Dazu wurde Boadicea Gin mit Yuzusaft, Hibiskussirup und Limonade (ein Gebräu namens Japanese Warrior) serviert. Ich hatte Bedenken, dass dies zu süß für das Gericht sein könnte, aber der Reichtum der Velouté hielt den süßeren Elementen des Getränks stand, und die Zitrusfrüchte der Yuzu schnitten durch.

Pudding war eine Kirsch-Panna-Cotta, serviert mit einem Cocktail aus dem Rosa Gin, mit Zitronensaft, Himbeersirup und Eiweiß. Die Kirschen in Panna Cotta und Gin waren gut aufeinander abgestimmt, und diesmal war ein Hauch von Süße willkommen.

Meine Sorge, Spirituosen zu einer Mahlzeit zu trinken, ist, dass die Menge an Alkohol betäubend sein kann, aber Matt versicherte mir, dass wir während des Essens jeweils etwa sechs Einheiten Alkohol konsumiert hatten – ungefähr so ​​viel wie in einer 500-ml-Karaffe Wein.

Ich bin sicher, unsere französischen Freunde wären entsetzt über die Idee, zum Abendessen Gin zu trinken, aber manchmal ist es gut, seine Vorurteile hinter der Tür zu lassen und etwas Neues auszuprobieren. Ich bin nicht überzeugt, dass ich zum Abendessen regelmäßig etwas anderes als Wein trinken werde, aber wenn hier in Norfolk so hochwertige Alternativen hergestellt werden, lohnt es sich auf jeden Fall, sie auszuprobieren.

Drei Weine, die Andy diesen Monat genossen hat:

    Kaesler Love Child Viognier, Barossa Valley, 2018
    Bäcker & Larners, £19.75
    Ein wunderbarer, reichhaltiger und cremiger, im Fass fermentierter Viognier aus dem australischen Barossa Valley, mit einer riesigen Nase von Pfirsich, Honig und Geißblatt und vollgepackt mit Aprikosen-, Pfirsich- und würzigen Zimtaromen. Schön ausbalanciert, mit gerade genug Holz und einem echten Viognier-Sortencharakter. Das beste Neue-Welt-Match für einen Condrieu, das ich bisher probiert habe


Trüffel-infundiertes Prime Sirloin mit Fareki, Schalotten-Confit und Rotweinsauce

Rezept mit freundlicher Genehmigung von Christopher Gross, Koch/Besitzer von Christopher’s, Phoenix

Beginnen Sie mit der Zubereitung einen Tag im Voraus, indem Sie die Steaks leicht kalt räuchern und in Trüffelöl marinieren.

4 Rinderlendensteaks, ca.
4 Unzen jeweils
2–3 Esslöffel Trüffelöl
2 Tassen Fareki
4 EL Olivenöl, geteilt
2 Esslöffel Knoblauch, geschält und gehackt Tasse geschälte und fein gehackte Schalotten, geteilt
3 Tassen Hühnerbrühe, erwärmt, bei Bedarf mehr
Salz und Pfeffer nach Geschmack
5 EL Schnittlauch, frisch gehackt, geteilt
2 oder mehr Esslöffel ungesalzene Butter
1 Zweig frischer Thymian
4 mahlt schwarzer Pfeffer
4 Tassen Rotwein, z.B. Merlot, geteilt
3 Tassen Kalbs- (oder Hühner-) Brühe, erwärmt

Die Steaks kalt räuchern. Hackschnitzel in einen Wok mit Dampfrost geben. Stellen Sie den Wok bei mittlerer Hitze auf den Herd. Wenn die Chips rauchen, vom Herd nehmen. Das Rindfleisch auf den Rost legen und einige Minuten zudecken.

Marinieren Sie die Roastbeefsteaks in 2–3 EL Trüffelöl mindestens einen Tag vorher.

Reinigen Sie den Fareki mit einem großen Sieb über einer Schüssel mit kaltem Wasser. Die Körner herumschwenken und gut abtropfen lassen.

Stellen Sie eine 8-Zoll-Pfanne mit schwerem Boden, etwa 5 cm tief, bei mittlerer Hitze ein. Fügen Sie 1 Esslöffel Olivenöl hinzu, rühren Sie das Fareki ein und braten Sie es einige Minuten, bis die Körner gut erhitzt oder geröstet, aber nicht verbrannt sind.

Knoblauch, 5 EL Schalotten und warme Hühnerbrühe unterrühren. Die Mischung zum Kochen bringen, dann auf ein langsames Köcheln reduzieren und den Topf abdecken. 35–45 Minuten kochen lassen und etwas mehr Brühe hinzufügen, wenn der Fareki zu trocken erscheint. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und vor dem Servieren 3 Esslöffel Schnittlauch und nach Belieben zusätzliche Butter unterrühren.

In der Zwischenzeit 1⁄3 Tasse Schalotten in 1 Esslöffel Olivenöl langsam anbraten, bis sie weich und durchscheinend sind, etwa 6–8 Minuten. Leicht mit Salz und Pfeffer würzen und das Schalottenconfit beiseite stellen. Kurz vor dem Servieren aufwärmen und die restlichen 2 Esslöffel Schnittlauch unterrühren.

In einer Pfanne die Steaks in den restlichen 2 EL Olivenöl von allen Seiten anbraten. Das Fleisch in einen Bräter geben. Das Fett vorsichtig aus der Pfanne abschöpfen und den Fleischsaft übrig lassen, um die Rotweinsauce zuzubereiten.

Stellen Sie die Fleischbräunungspfanne auf mittlere Hitze und fügen Sie die ungesalzene Butter und die restlichen 3 Esslöffel gehackte Schalotten hinzu. Rühren Sie einige Minuten, um weich zu werden, aber nicht bräunen.

Thymian, Pfeffer und 3 Tassen Rotwein in die Pfanne geben. Reduzieren Sie die Flüssigkeit auf die Hälfte und fügen Sie 3 Tassen Kalbsfond hinzu. Langsam kochen, bis die Rotweinsauce auf eine Tasse reduziert ist.
Den Bräter mit dem gebräunten Rinderfilet in die mittlere Ebene des vorgeheizten Backofens stellen und auf Rare oder Medium Rare braten (wenn es in die dickste Stelle des Fleisches eingesetzt wird, sollte ein sofort ablesbares Fleischthermometer 120˚F–130˚F . anzeigen ), etwa 6 Minuten. Wenn Sie fertig sind, nehmen Sie das Fleisch auf ein Schneidebrett und lassen Sie es einige Minuten ruhen.

Den Bräter ablöschen, indem man den restlichen Rotwein hinzugießt und den Bratensaft aufkratzt. Schnell aufkochen und diesen Pfannensaft in die vorbereitete Rotweinsoße geben.

Schalottenconfit und Fareki gleichmäßig auf 4 Teller verteilen. Jedes Steak in dünne Scheiben schneiden und auf dem Teller anrichten, dabei das Fleisch mit der Rotweinsauce bestreichen. Das Fleisch mit den restlichen Schalotten garnieren. Dient 4.

Weinbegleitung: „Der wichtigste Übereinstimmungspunkt ist der Fett- und Proteingehalt des Gerichts“, sagt Paola Embry. „Der geschmeidige Geschmack des erstklassigen Rinderfilets mildert die jugendlichen Tannine eines großen Rotweins, wie Ciel du Cheval Vineyard 2007 von Andrew Will von Washingtons Rotem Berg. Fett möchte von jungen Tanninen geschnitten werden, und am Ende nehmen die süßen Aromen des Rindfleisches die kühne, saftige Frucht des Weins auf.“


Wein-Matches Made in Heaven

Machen Sie sich bereit, sich zu verlieben: Weinliebhaber verwandelte fünf traditionelle Wein-und-Essen-Ehen, indem sie die Rezepte aufpeppten und neue Paarungspartner hinzufügten. Diese Gerichte werden direkt vom fachkundigen Gaumen von Spitzenköchen und Sommeliers zubereitet und heizen Ihren Urlaub ein.

Rezept mit freundlicher Genehmigung von William Crandall, Küchenchef, Azul im Mandarin Oriental, Miami

Probieren Sie statt Austern und Chablis Malpeque-Austern mit prickelndem Sake. Inspiriert von einem zarten Austerngericht, das Forellenrogen und Brausepulver für einen überraschenden, funkelnden Effekt enthält, sorgt diese DIY-Version mit San Pellegrino für ihren Pop.

4 gekühlte Malpeque-Austern, frisch geschält und gereinigt (Schalen vorbehalten)
2 EL Forellenrogen (geräuchert, falls vorhanden)
2 Teelöffel Sudachi-Saft (erhältlich auf asiatischen Märkten)
3 Esslöffel San Pellegrino Mineralwasser
½ Teelöffel Yuzu Kosho (erhältlich auf asiatischen Märkten)
4 lila Shisoblätter (oder andere dekorative, essbare Beilagen)

Legen Sie frisch geschälte und gereinigte Austern auf die Halbschale. Jede Auster mit Rogen garnieren und mit Sudachi-Saft und San Pellegrino beträufeln. Fügen Sie einen Klecks Yuzu Kosho hinzu und legen Sie auf jede Auster ein Shiso-Blatt oder eine andere essbare Garnitur. Sofort servieren. Dient 2.

Die Paarung:

Sommelier Todd Phillips empfiehlt Gekkeikan Zipang Junmai Sparkling Sake passend zur funkelnden Auster. „Es ist eine exotische Variante der traditionellen Austernpaarung“, sagt Phillips. „Dieser Sake ist elegant, mit leichten Zitrusnoten, die zu Sudachi und Yuzu passen.“

Rezept mit freundlicher Genehmigung von Jason Pringle, Küchenchef, db Bistro Moderne, Miami

Anstelle von in Butter pochiertem Hummer und Chardonnay probieren Sie Hummersalat mit Pesto Aioli und Timorasso. Im Gegensatz zum dekadenten Klassiker enthält diese Version eine helle Zitrusvinaigrette und Basilikum-Aioli, die dieses Gericht leicht und erfrischend machen, ganz zu schweigen von einer großartigen Leinwand für Weißwein-Experimente.

3 Zitronen, in Scheiben geschnitten
5 Esslöffel grobes Salz
2 lebende Hummer (Maine bevorzugt, jeweils ca. 1½–2 Pfund)
4 Knoblauchzehen
1½ Tassen natives Olivenöl extra, plus extra zum Anbraten von Knoblauch
Prise Salz
1 Eigelb
1 Teelöffel feines Meersalz
1 Esslöffel Dijon-Senf
1 Zitrone, entsaftet
1 Bund Petersilie, abgespült, Blätter abgezupft
1 Bund Basilikum, abgespült, Blätter abgezupft
¼ Tasse geröstete Pinienkerne
1 Pfund gemischter Salat, gewaschen
2 rote Paprikaschoten, entkernt, entkernt und in Scheiben geschnitten
3 reife Avocados, halbiert, entkernt, geschält und in mundgerechte Stücke geschnitten
4 Unzen frische Palmherzen, in Scheiben geschnitten
3 Limetten, abgerieben und entsaftet
Frisch gemahlener weißer Pfeffer

In einem großen Suppentopf 1 Gallone Wasser mit Zitrone und Salz zum Kochen bringen und eine große Schüssel mit Eiswasser daneben stellen. Lassen Sie die Hummer in den Topf fallen, stellen Sie sicher, dass sie untergetaucht sind (fügen Sie bei Bedarf Wasser hinzu) und bedecken Sie sie mit einem Deckel. 10 Minuten köcheln lassen und dann die Hummer zum Abkühlen in das Eiswasser geben.

Hummer abseihen und trocken tupfen. Entfernen Sie das Fleisch von den Krallen und Knöcheln des Hummers. Die Schwänze abschneiden, längs durch die Schale halbieren und die Adern entfernen. Schneiden Sie das Schwanzfleisch in Stücke und halten Sie den Hummer gekühlt, während Sie die Aioli zubereiten.

Die Knoblauchzehen in einen kleinen Topf geben und mit mehreren Esslöffeln Olivenöl und einer Prise Salz bedecken. Bei schwacher Hitze (nur ein paar Bläschen sollten an die Oberfläche steigen) etwa 30–40 Minuten kochen, oder bis sie weich und goldbraun sind. Vom Herd nehmen und die Nelken bis zur Verwendung in das Öl eintauchen.

In einer mittelgroßen Schüssel Eigelb, Salz, Dijon-Senf und Zitronensaft mit einem Schneebesen vermischen. Das Olivenöl unter Rühren langsam einrieseln lassen, bis eine sehr dicke Mayonnaise entsteht. Reservieren und kühlen.

Einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen und eine Schüssel mit Eiswasser daneben stellen. Kochen Sie die Petersilienblätter, bis sie sehr zart sind, und geben Sie sie dann zum Abkühlen in Eiswasser. Auspressen. Wiederholen Sie den Vorgang mit den Basilikumblättern. Die gekochten Kräuter in einen Mixer geben, den gekochten Knoblauch hinzufügen und mit genügend Eiswasser pürieren, bis eine dicke Mischung entsteht. Pinienkerne hinzufügen und mehrmals pulsieren, um sich zu vermischen. Mit der Mayonnaise mischen und bis zur Verwendung im Kühlschrank aufbewahren.

Zum Abschluss in einer großen Schüssel Hummerfleisch, Salat, Paprika, Avocado, Palmherzen, Limettenschale und -saft mit Olivenöl, Salz und Pfeffer abschmecken. Auf 6 Teller verteilen und gekühlt servieren, zusammen mit der Pesto-Aioli (verwenden Sie einen Spritzbeutel oder geben Sie einfach einen Klecks Aioli auf jeden Teller). Dient 6.

Die Paarung:

Sommelier Christopher Birnie-Visscher empfiehlt Vigneti Massas 2010 Derthona aus dem Piemont. „Die tropischen Aromen wie Apfel, Wassermelone, Guave und Ananas bringen die Süße des Hummers zur Geltung und passen perfekt zu den Avocados im Salat“, sagt Birnie-Visscher. „Dieser Wein ist zu 100% Timorasso, was diese Kombination zu etwas ganz Besonderem macht, da die Rebsorte fast ausgestorben ist.“

Rezept mit freundlicher Genehmigung von Andrew Zimmerman, Küchenchef, Sepia Restaurant, Chicago

Anstelle von Steak und einem kalifornischen Cabernet Sauvignon probieren Sie in Cidre geschmorte Schweinehaxen mit einem Pinot Blanc. „Die in Apfelwein geschmorte Schweinehaxe ist eine romantische und sexy Mahlzeit zum Valentinstag, weil sie Geschmacksschichten und eine dekadent zarte Textur hat“, sagt Küchenchef Zimmerman. "Und wegen seiner Größe will es geteilt werden." Im Sepia serviert Zimmermann das Schweinefleisch mit einer herzhaften Beilage aus Sauerkraut, Äpfeln und Kartoffeln und ergänzt den Apfelschmorbraten.

2 Zimtstangen
3 Nelken
2 Sternanisschoten
1 Teelöffel Fenchelsamen
2 Teelöffel Koriandersamen
1 Teelöffel schwarze Pfefferkörner
1 Zweig Rosmarin
4 Zweige Thymian
4 Schweinehaxen ohne Haut, jeweils etwa 1 ½–2 Pfund
Spice Rub (Rezept unten)
4 Esslöffel Entenfett (Schweinefett oder Pflanzenöl kann ersetzt werden), geteilt
2 Stangen Sellerie, gewürfelt
1 mittelgroße Zwiebel, gewürfelt
2 mittelgroße Karotten, geschält, gewürfelt
1 Granny Smith Apfel, geviertelt
1 Knoblauchzehe, Spitze entfernt
2 Liter Apfelwein
2 Tassen Hühnerbrühe (hausgemacht oder natriumarm)
3 Esslöffel ungesalzene Butter, gewürfelt

Zimtstangen, Nelken, Sternanis, Samen, Pfefferkörner, Rosmarin und Thymian in einen Käsetuchbeutel geben und zur späteren Verwendung beiseite stellen.

Die Schweinehaxen mit der Gewürzmischung einreiben (einige fallen ab). Legen Sie die Schenkel in eine nicht reaktive Pfanne und lassen Sie sie 8 Stunden oder über Nacht im Kühlschrank ruhen. Am nächsten Tag die Schenkel unter fließendem kaltem Wasser abspülen und mit Küchentüchern trocken tupfen. Heizen Sie einen Ofen auf 300˚F vor.

Zwei Esslöffel Entenfett in einem großen Schmortopf bei mittlerer Hitze erhitzen. Add the shanks in batches of two, depending on size of Dutch oven, and carefully brown the shanks thoroughly. As the pan drippings caramelize and brown, scrape the browned bits from the pan and pour into a small bowl, reserve drippings for later. Do not allow the caramelized juices in the bottom of the pan to burn—add a splash of water, if needed.

Before cooking the second half of the shanks, wipe out the pan and add the remaining duck fat. When the pork shanks have browned (approximately 15 minutes) remove from pan. Add the celery, onions and carrots to the Dutch oven and cook them until they turn light brown. Return the shanks to the pan, add the apples, the garlic, all of the cider and stock and the bag of herbs and spices.

Cover the Dutch oven and place in the oven. Cook for about 2–2½ hours or until the meat is fork tender. Carefully remove the shanks from the oven and place them on a platter. Tent the shanks with foil to keep them warm. Strain the braising liquid through a fine sieve into a saucepot and add the reserved pan drippings. Discard the vegetables and spice bag. Skim the fat off the top of the braising liquid and discard. Bring the liquid to a boil. Reduce the heat to a simmer and reduce the braising liquid by about half. Whisk the butter into the sauce and season with salt and pepper to taste. Pour the sauce over the shanks and serve. Für 4–6 Personen.

3 cinnamon sticks
2 whole star anise
1½ tablespoons black peppercorns
1 Esslöffel Koriandersamen
2 teaspoon fennel seed
6 ganze Nelken
½ Tasse Salz
¼ Tasse Zucker
2 medium garlic cloves, minced

Toast the cinnamon sticks, star anise, peppercorns, seeds and cloves in a medium-sized pan over medium-high heat until fragrant, approximately 5 minutes. Grind the spices in a coffee mill and combine spice mixture in a bowl with the salt, sugar and garlic to create spice rub.

The Pairing:

Beverage Director Arthur Hon recommends a Pinot Blanc, like an Austrian Weissburgunder, to match with the cider-braised pork. “Hiedler’s Maximum Weissburgunder from 2008 really brings out the comforting flavors of apple cider while standing toe to toe with the pork shank,” says Hon. “It’s a rich and luxurious white wine for a succulent dish.”


Krispy Kreme + Ghiradelli Chocolate = A Mashup Made in Heaven

Ohmygoodness, ohmygoodness, ohmygoodness…Ghiradelli Chocolate-inspired doughnuts?? How has this not been a thing before now?! It doesn&apost matter—we&aposre wasting time even thinking about it. The important thing is, they&aposre here now. But only for a limited time, so we need to act fast!

Because, yes, in the most genius of matches made in heaven, right now you can get Sea Salt Caramel Doughnuts und Mint Chocolate Doughnuts made with Ghiradelli ingredients at participating Krispy Kreme locations in the U.S. and Canada.

You want details? Oh, we&aposve got details: the Sea Salt Caramel Doughnut is filled with salted caramel, dipped in chocolate, then drizzled with chocolate and caramel, and then also sprinkled with salt, amber sugar, and chocolate chips. The Mint Chocolate Doughnut is filled with a mint cream, dipped in chocolate icing, then topped with a sprinkling of chocolate chips and ribbons of green icing. (Stop. It.)

So, what are we all still doing here? Let&aposs get on those baker&aposs dozens, like, yesterday. And if anyone has a private jet, help an out-of-area Krispy Kreme fan out:


Schau das Video: CHOCOLATE u0026 BANANAS 3 variations of this match made in heaven! (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Octave

    Aber du selbst, du hast versucht, dies zu tun?

  2. Boethius

    Ich bedauere, dass ich mich jetzt nicht an der Diskussion beteiligen kann. Sehr wenig Informationen. Aber das Thema interessiert mich sehr.

  3. Yisreal

    Ich denke, sie werden Ihnen helfen, die richtige Lösung zu finden. Sei nicht verärgert.

  4. Doshicage

    Bravo, ich finde das eine tolle Idee.

  5. Kenji

    Stimmen Sie den bemerkenswerten Informationen zu

  6. Winsor

    Nur eine Kopeke!

  7. Malvyn

    Es ist bemerkenswert, es ist die wertvolle Information



Eine Nachricht schreiben