Neue Rezepte

9 Dinge, die Sie nicht über Papa John wussten

9 Dinge, die Sie nicht über Papa John wussten


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Machen bessere Zutaten wirklich eine bessere Pizza?

Wikimedia Commons/ Ildar Sagdayev

Papa Johns ist nach Pizza Hut und Domino’s die drittgrößte Pizzalieferkette der Welt und hebt sich von der Masse ab, indem sie behauptet, nur die frischesten Zutaten zu verwenden. Aber sind diese Zutaten wirklich frisch? Und wer ist Papa John genau? Lesen Sie weiter, um neun Dinge zu erfahren, die Sie wahrscheinlich noch nicht über diese äußerst beliebte Kette wussten.

9 Dinge, die Sie nicht über Papa John wussten

Wikimedia Commons/ Ildar Sagdayev

Papa Johns ist nach Pizza Hut und Domino’s die drittgrößte Pizzalieferkette der Welt und hebt sich von der Masse ab, indem sie behauptet, nur die frischesten Zutaten zu verwenden. Aber sind diese Zutaten wirklich frisch? Und wer ist Papa John genau? Lesen Sie weiter, um neun Dinge zu erfahren, die Sie wahrscheinlich noch nicht über diese äußerst beliebte Kette wussten.

Es begann im hinteren Teil einer Besenkammer

Um Platz für die Pizzeria zu schaffen, Schnatter in der Bar seines Vaters die Rückseite einer Besenkammer ausgeschlagen.

Schnatter verkaufte seinen Camaro, um das Geschäft zu finanzieren, und kaufte ihn später zurück

Um zu Finanzen Das Geschäft verkaufte Schnatter seinen 1971er Z28 Camaro und kaufte gebrauchte Pizzaausrüstung im Wert von 1.600 Dollar. 26 Jahre später, im Jahr 2009, kaufte er das Auto von der Familie zurück, an die er es ursprünglich verkauft hatte!

Es war die erste nationale Pizzakette, die Online-Bestellungen anbot

Wikimedia Commons/ K Aptev

Papa John's und die meisten anderen nationalen Ketten haben im Januar 2002 die Online-Bestellung gestartet schnell nachgezogen.

Schnatter verdiente 2014 3,4 Millionen US-Dollar

Entsprechend Gehalt.com, erhielt er für das Jahr 2014 1,696 Millionen US-Dollar in bar und 1,76 Millionen US-Dollar Eigenkapital.

Peyton Manning ist Franchise-Inhaber

Wikimedia Commons/ Jeffrey Beall

Im Oktober 2012, Bemannung, Star-Quarterback der Denver Broncos, kaufte 21 Papa Johns Franchises in der Gegend von Denver.

Ein Lieferfahrer wurde überfallen, und das Unternehmen hat es sehr gut gehandhabt

Wikimedia Commons/ Michael Rivera

Im Januar 2015, a Papa Johns Lieferfahrer wurde überfallen in Decatur, Georgia, und erschoss den Autodieb, nachdem er zu Boden gezwungen wurde. Anstatt die Mitarbeiterin zu entlassen, weil sie bei der Arbeit eine Waffe trug, verwies das Unternehmen sie auf eine Stelle im Geschäft und bezahlte ihre Beratung.

Das Unternehmen wurde mehrfach verklagt

Papa John’s wurde 1997 von Pizza Hut wegen ihres Slogans „Better Ingredients. Bessere Pizza“, und das Gericht entschied, dass dies keine wörtliche Tatsache ist; Frischere Zutaten machen nicht immer eine bessere Pizza. Dieses Urteil wurde im Jahr 2000 aufgehoben, nachdem Papa John Berufung eingelegt hatte. Sie wurden auch im Jahr 2012 verklagt, nachdem sie mehr als 500.000 unerwünschte Textnachrichten an Verbraucher gesendet hatten und sich mit 16,5 Millionen US-Dollar zufrieden gaben; und fünf Standorte in Manhattan wurden vom New York State Attorney General verklagt wegen unbezahlter Lohn im Jahr 2014 und mussten 2 Millionen US-Dollar zahlen.

Sie hatten einst die Namensrechte an einer College Bowl

Wikimedia Commons/ Fuzzy510

Im Jahr 2006 hat Papa John dafür bezahlt, nach der Saison ein Birmingham, Alabama, zu nennen College-Bowl-Spiel die PapaJohns.com-Schüssel. Sie haben ihren Vertrag mit dem Bowl-Besitzer ESPN im Jahr 2010 nicht verlängert, daher heißt der Bowl seitdem Birmingham Bowl.

Ihre Zutaten sind tatsächlich frisch

Der Teig, aus dem ihre Pizzen hergestellt werden, enthält keine Teigzubereiter, wird nie gefroren und wird auf Bestellung von Hand geworfen. die Sauce wird aus frisch gepflückten Tomaten hergestellt und enthält keine Maissirup mit hohem Fructosegehalt oder künstliche Zutaten; das Fleisch enthält keine Füllstoffe; der Käse ist echter teilentrahmter Mozzarella; und alles Gemüse wird mehrmals pro Woche frisch in die Läden geschickt.


12 Dinge, die du nicht über Jackie O wusstest

Als einer der am meisten bewunderten und verehrten Menschen des 20. Jahrhunderts hat Jackie Kennedy Onassis unsere Herzen immer wieder erobert. Hier sind 12 weniger bekannte Fakten über ihr faszinierendes Leben.

1. Schon in jungen Jahren war sie eine talentierte Reiterin.

Bereits mit 3 Jahren konnte sie ihr Pony kontrollieren. Stellen Sie sich vor, sie steuerte bereits ein riesiges Tier, obwohl sie vor einem Jahr noch ein Kleinkind war.

2. Das erste Mal besuchte sie das Weiße Haus als Touristin.

1941 besichtigte eine 12-jährige Jackie mit ihrer Mutter und ihrer Schwester das Weiße Haus, fand es jedoch äußerst frustrierend, dass den Besuchern so wenig Informationen angeboten wurden. Als sie schließlich selbst ins Weiße Haus einzog, machte sie es sich zur Aufgabe, dies zu beheben.

3. Sie war eine brillante Autorin.

1951 reichte der 22-Jährige einen Aufsatz bei einem Vogue-Schreibwettbewerb ein, bei dem der Gewinner eine Stelle als Junior-Redakteurin für sechs Monate in New York und sechs Monate in Paris erhielt. Und aus beeindruckenden 1.279 Einsendungen gewann Jackies Essay den Wettbewerb, aber sie gab gleich an ihrem ersten Tag auf.

4. 1948 wurde sie zur "Debütantin des Jahres" gekürt.

Bereits als Teenager stilvoll und anmutig wurde Jackie vom Hearst-Kolumnisten Igor Cassini zur "Debütantin des Jahres" gekürt.

5. Ihr erster Vorschlag kam nicht von JFK.

Bevor Jackie mit John F. Kennedy zusammen war, war sie im Alter von 22 Jahren einmal mit einem Wall Street-Banker namens John Husted verlobt. Sie brach 1952 nach drei Monaten ab, weil sie angeblich zögerte, Hausfrau zu werden.

6. Ihre Hochzeit war das gesellschaftliche Ereignis des Jahres.

An der Zeremonie in Rhode Island nahmen 700 Gäste und am Empfang satte 1200 Gäste teil.

7. Ihr ikonischer rosa Anzug war eigentlich eine Reproduktion eines Chanel-Designs.

Chez Ninon, ein New Yorker Modesalon, erstellte tatsächlich eine zeilenweise Reproduktion von Chanels Design, damit Jackie das Verbot des Tragens ausländischer Designer umgehen konnte - eine Angewohnheit, für die sie in der Vergangenheit öffentlich kritisiert worden war.

8. Nach der Ermordung von JFK weigerte sich Jackie, ihr blutbeflecktes Kleid auszuziehen.

Obwohl Lady Bird Johnson ihr bei Lyndon B. Johnsons Vereidigung Wechselkleidung anbot, lehnte Jackie mit einer herzzerreißenden Aussage ab: "Oh nein, ich möchte, dass sie sehen, was sie Jack angetan haben." Das Outfit sollte eines der berühmtesten Artefakte aus dem Tag sein, an dem ihr Mann ermordet wurde. Es wird jetzt in einem klimatisierten Tresor außerhalb von Washington aufbewahrt.

9. Sie hatte ein Händchen für neue Sprachen.

Sie sprach nicht nur Spanisch und Französisch, sondern beherrschte auch Italienisch und Polnisch. Hier appelliert sie mit einer Anzeige ganz auf Spanisch an die Latino-Wähler.

10. Obwohl sie keine professionelle Schauspielerin war, hat sie einen Emmy gewonnen.

Jackies im Fernsehen übertragene Tour durch das Weiße Haus enthüllte Millionen von Menschen die Einzelheiten ihres Restaurierungsprojekts an dem ikonischen Gebäude, was ihr schließlich einen Emmy einbrachte.

11. Sie hatte bis zu ihrem Tod einen Job.

Von 1978 bis 1994 arbeitete die ehemalige First Lady als Buchredakteurin für Doubleday, einen amerikanischen Verlag mit Sitz in New York City. Dort arbeitete sie an mehreren JFK-Biografien.


Emma war das siebte von neun Kindern. Während ihre Geschwister nur das traditionelle Gymnasium besuchten, absolvierte Emma darüber hinaus ein zusätzliches Schuljahr. Sie ist in der Kirchengeschichte für ihre gute Bildung bekannt und konnte deshalb als Schreiberin für Joseph fungieren, als er die Platten übersetzte. Ihr Mann hingegen hatte nur eine Handvoll Jahre formaler Bildung.

Kurz nachdem im August 1840 die Lehre der Totentaufe eingeführt wurde, ließ sich Emma im Namen mehrerer ihrer verstorbenen Familienmitglieder taufen, darunter ihre Eltern, eine Tante und eine ihrer Schwestern.


Was Papa John's nicht über seine Pizza wissen möchte

Lebensmittelunternehmen verstehen, dass Amerikaner zunehmend daran interessiert sind, Lebensmittel zu kaufen, die es tatsächlich wert sind, gegessen zu werden. Wir wollen Lebensmittel, die ein gewisses Maß an Frische, Gesundheit, Natürlichkeit oder anderweitig von höherer Qualität haben. Aus diesem Grund sehen Sie Bilder von prallen Früchten, die Packungen mit Müsliriegeln schmücken, und den grünsten Brokkoli, den Sie jemals gesehen haben, auf Kartons mit gefrorenen Abendessen. Bei Burger King bestellen Sie nicht nur einen Salat, sondern einen Chicken Caesar Garden Fresh Salad. Diese Chips haben nicht nur Käsegeschmack – sie sind Harvest Cheddar Sun Chips, wobei "Harvest Cheddar" ein völlig bedeutungsloser Begriff ist.

Nur wenige Unternehmen haben diesen Appell wörtlicher umgesetzt als Papa John's, das seit Jahren mit "Better Pizza. Better Ingredients" prahlt. Auf jeder Pizzaschachtel von Papa John ist eine kleine Geschichte aufgedruckt: "Als ich 1984 Papa John's gründete, war es meine Mission, eine bessere Pizza zu bauen", sagt "Papa" John Schnatter. „Ich habe alles getan, um sicherzustellen, dass wir die hochwertigsten verfügbaren Zutaten verwenden – wie frischer, nie gefrorener Originalteig, natürliche Sauce, täglich frisch geschnittenes Gemüse und 100 Prozent echtes Rind- und Schweinefleisch. Wir denken, Sie werden den Unterschied schmecken. "

Denn wer wünscht sich nicht frischere und bessere Zutaten für seine Pizza? Ein Großteil der Lebensmittel, die wir derzeit essen, sowohl im Supermarkt als auch in Kettenrestaurants, bestehen aus Zutaten, die so billig wie möglich hergestellt wurden (Tomaten, die wegen ihrer Lieferfähigkeit ausgewählt wurden, nicht Hühnchen so langweilig wie eine Pizzaschachtel, weil der Vogel nur für ihn lebte 10 Wochen und ernährte sich eintönig) und hochverarbeitete Zusatzstoffe, viele davon nicht einmal technisch essbar.

Man könnte meinen, wenn Papa John wirklich einem anderen Modell folgt, würden sie uns alles darüber erzählen wollen. Schade, dass sie es nicht tun. Diese "besseren Zutaten": Viel Glück, herauszufinden, was sie sind. Im Gegensatz zu den verpackten Produkten, die Sie im Supermarkt kaufen, müssen bei Restaurantessen keine Zutaten angegeben werden. Viele Fast-Food-Ketten, wie McDonald's, Taco Bell und Subway, stellen sie freiwillig zur Verfügung, zum Teil als Entschädigung für Klagen und zum Teil, weil sie erkennen, dass einige ihrer Kunden tatsächlich wissen möchten, was sie essen.

Aber nicht Papa Johns. Sie haben entschieden, dass es besser ist, ihre Zutaten geheim zu halten. Sie werden weder auf der Website des Unternehmens noch in den Geschäften Informationen darüber finden. Charlie, der freundliche und zuvorkommende Angestellte, der meine Bestellung für eine kleine Käsepizza bei meinem örtlichen Papa John's in Boulder, Colorado, entgegennahm, sagte mir, dass er die Pizzazutaten nicht kenne. "Ich denke, sie sind auf der Website aufgeführt", sagte er und machte eine vernünftige Annahme.

Als ich Papa Johns gebührenfreie Kundennummer anrief, wurde mir gesagt, dass ich für "zusätzliche Informationen zu Allergenen oder Nährwertangaben" eine Nachricht bei Connie Childs hinterlassen sollte, die mich am nächsten Werktag zurückrufen würde. Ich habe zwei Nachrichten hinterlassen, aber Connie hat nie angerufen. Auch die Öffentlichkeitsarbeit war keine große Hilfe. Meine E-Mails und Voicemails blieben unbeantwortet. Nur Charlie machte ein paar Gedanken darüber, was Papa Johns Pizza "besser" macht.

„Wir bekommen alle drei Tage Lieferungen, also ist nichts, was im Kühlschrank ist, älter als ein paar Tage. Und hier formen wir den Teig “, sagte er und bot eine etwas andere Version der Geschichte als das, was auf den Pizzakartons aufgedruckt ist.

Vielleicht verwendet Papa John's keine chemischen Teigzubereiter in seinem Pizzateig, Maissirup oder Zucker in der Sauce oder Konservierungsstoffe und billige Füllstoffe in den Fleischbelägen. Vielleicht gehen sie die Extrameile, um eine qualitativ hochwertige Pizza zu machen, die so nah wie möglich an Hausgemacht ist. Dass Papa Johns Knoblauchsauce, die in kleinen Packungen geliefert wird, mit einer Menge Zusatzstoffen – Mono- und Diglyceriden, teilweise gehärtetem Sojaöl und den Konservierungsstoffen Natriumbenzoat und Calciumdinatrium EDTA – hergestellt wird, erweckt zwar kein Vertrauen.

Indem es nicht verrät, was in seinem Essen enthalten ist, zeigt Papa John's, dass es nicht zu viel von seinen Kunden hält. Entweder bittet man Kunden um blindes Vertrauen oder geht davon aus, dass die Leute zu dumm und selbstgefällig sind, um Fragen zu stellen. Wenn wir Fragen stellen, weigern sie sich zu antworten. Das war zumindest meine Erfahrung, als ich sowohl als Journalist als auch als Kunde auf Papa John zuging. Dies erscheint mir in einer Zeit, in der amerikanische Esser mehr Transparenz (siehe GVO-Kennzeichnung) in Bezug auf Lebensmittel fordern, nicht weniger töricht. Aus irgendeinem Grund hat Papa John's nicht erkannt, dass Sie besser in der Lage sein sollten, diese zu unterstützen, wenn Sie Ihre gesamte Marke für die Idee hochwertiger Lebensmittel einsetzen.


SERIE

Gefahr! In der Quizshow „Tournament of Champions“ mit Antworten und Fragen treten zwei frühere Gewinner aus Südkalifornien mit Ryan Hemmel im Wettbewerb und Austin „Buzzy“ Cohen als Gastmoderator auf. 19 Uhr ABC

In ihrem ersten Interview seit dem Tod ihres Mannes Alex Trebek im letzten Jahr spricht Jean Trebek in „Today“ über Trauer und das Erbe des „Jeopardy!“-Moderators.

Kinder sagen die verrücktesten Dinge Tiffany Haddish-Gastgeber. 20 Uhr CBS

Chicago Med Marcel (Dominic Rains) macht sich Sorgen, dass er einen Operationsfehler gemacht hat, als ein kürzlich transplantierter Patient mit Komplikationen zurückkehrt. 20 Uhr ABC

Die Goldbergs Geoff (Sam Lerner) plant, Erica (Hayley Orrantia) im Staffelfinale der Familienkomödie zu bitten, ihn zu heiraten. 20 Uhr ABC

Der maskierte Sänger Die letzten vier Sänger treten im Halbfinale auf, dann zeigt sich Cluedle-Doo. 20 Uhr Fuchs

Unter größter Geheimhaltung und mit begrenzter Zeit bringt Kostümbildnerin Marina Toybina Löwen und Tiger und Schwäne zur Welt, oh mein Gott.


45 'Elf' Weihnachtsfilmzitate für jede Baumwollköpfige Ninny Muggin

Der beste Weg, um Weihnachtsstimmung zu verbreiten, ist laut zu singen, damit alle es hören können!

Seit dem erfolgreichen Weihnachtsfilm Elf kam 2003 auf die Bildschirme (wie ist es so lange her!?), hatten wir alle ein wenig mehr Lachen und Weihnachtsstimmung in unserem Leben wegen Buddy the Elf. Seine Reise von der Entdeckung, dass er ein Mensch ist, und seinem richtigen Vater hat uns alle zum Lächeln und Lachen gebracht, tief berührt von seinem kindlichen Staunen. Er hat uns allen den Santa&rsquos Workshop vorgestellt und erklärt, wie es ist, die größte Person zu sein, die dort lebt. Er nahm uns mit auf eine Reise durch die sieben Ebenen des Zuckerstangenwaldes, vorbei am Meer aus wirbelnden Kaugummitropfen und durch den Lincoln Tunnel, um Weihnachten in der Großstadt zu erleben. Er beeindruckte uns mit seiner Fähigkeit, eine Flasche Soda zu tuckern, Weihnachtssüßigkeiten und Ahornsirup in seinen Spaghetti zu essen, und mit seinen überragenden handwerklichen Fähigkeiten zu Weihnachten. Es ist definitiv auf der Liste einiger unserer besten Weihnachtsfilme aller Zeiten, und jedes Mal, wenn wir es sehen, werden wir an das Kind erinnert (und Elfe) in uns allen.

Lassen Sie sich dieses Jahr von Buddy inspirieren und dekorieren Sie Ihr Zuhause mit fantastischen Bastelarbeiten, die Sie und Ihre Kinder zusammen machen können. Backen Sie Weihnachtskekse für den Weihnachtsmann, die Buddy und alle seine Nordpolfreunde stolz machen würden. Machen Sie einen Weihnachtsfilmmarathon und kuscheln Sie mit all Ihren Lieben, während Sie die besten Netflix-Weihnachtsfilme sehen. Und veranstalten Sie eine Zoom-Weihnachtsparty und verbreiten Sie sicher Weihnachtsstimmung, indem Sie &ldquor laut singen, damit alle es hören&rdquo! Seien Sie ein watteköpfiger Ninny Muggins und lassen Sie die Saison vergehen, ohne Ihre Lieblingszitate von zu teilen Elf mit all deinen Freunden.


7. Sie finden Met-Referenzen in der klassischen Literatur

Der beste Teil von Chaucers "Canterbury Tales?" Wenn der Met zu fließen beginnt. In The Miller’s Tale wird Met als Entwurf der Stadtbewohner beschrieben und verwendet, um eine schöne Dame zu umwerben. Chaucer erwähnt auch, dass er seinen Rotwein mit Honig versetzt hat – offensichtlich hatte er einen süßen Zahn.

Mead hat auch andere literarische Welten geprägt. Das epische Gedicht „Beowulf“ stellt öffentliche Methallen im Vordergrund und im Zentrum: Die ausgelassene Methalle namens Heorot wird vom Monster Grendel angegriffen und motiviert Beowulf zum Kampf. Sogar J.R.R. Tolkien verfiel in Mittelerde mit Met-Manie und bezeichnete eine Met-Halle als den Versammlungsort des Königreichs Rohan und das Haus des Königs. Prunkvoll geschmückt mit einem Strohdach, das aus der Ferne wie Gold zu glänzen schien, war die Methalle ein Raum von großer Bedeutung und Macht.


Henry Cavill war fast in '50 Shades' und 8 andere Dinge, die Sie nicht über ihn wussten

Wir kapieren es. Du bist ein Fan. Sie wissen, wie man Google verwendet. Sie brauchen uns nicht zu sagen, dass Henry Cavill, der Coverstar des Men’s Journal August 2018, Superman gespielt hat oder in der Hitserie war Die Tudors, oder dass er in erschien Der Mann aus der U.N.C.L.E oder dass ihm ein toller Schnurrbart wachsen ließ Mission: Unmöglich – Fallout.

Aber wir können wetten, dass Sie diese Fakten über den britischen Schauspieler nicht kannten (und wenn ja, betrachten Sie sich selbst als Superfan von, nun ja, Superman.)

1. Er war fast ein YA-Star

Henry Cavill war fast in – hol dir das – beides Harry Potter und Dämmerung.

In der Verfilmung des vierten Harry-Potter-Buches „Der Feuerkelch“ hätte Cavill beinahe den geliebten Teenager-Zauberer Cedric Diggory gespielt. Sein (Spoiler) tragischer Tod hat den Fans auf der ganzen Welt Herzschmerz bereitet.

Cavill wurde schließlich als ein bisschen zu alt für die Rolle angesehen. Stattdessen wurde es Robert Pattinsons Durchbruch – was es umso seltsamer machte, als Pattinson erneut Cavill vorgezogen wurde, diesmal für die Rolle von Edward in Dämmerung. Stephanie Meyer hatte Cavill als "ihren perfekten Edward" bezeichnet und treue Fans schrieben, um ihre Wahl zu unterstützen, aber als die Produktionsverzögerungen auftraten, war er der Rolle entwachsen.

2. Es wurde spekuliert, dass er in "50 Shades" mitspielt

In den letzten Jahren wurde Cavill in einer immer etwas erwachseneren Rolle vorgestellt - Christian Gray of 50 Graustufen. Er war an keinen formellen Casting-Prozessen für den Film beteiligt, aber die Spekulationen und der Eifer der Fans waren hoch. Als er über die Möglichkeit scherzte, in der Fortsetzung die Führung zu übernehmen 50 Nuancen dunkler, das Internet spielte verrückt – bis es sich als Witz herausstellte.

Bringen Sie Ihr Grillen auf die nächste Stufe mit Henry Cavill und der August-Ausgabe von M.

3. Er ist ein Läufer

Cavill ist ein großer Unterstützer des Royal Marines Charitable Trust Fund und nimmt oft an Spendenaktionen teil. Im vergangenen Oktober nahm er am Gibraltar Rock Run teil, einem steilen 5-km-Kurs, der für seine brutalen Steigungen bekannt ist. Zugegeben, es ist keine Überraschung für uns, dass er angesichts seines berühmt zerrissenen Körpers in großartiger Form ist.

4. Er spielte Sonny in „Grease“

Als Cavill als Superman besetzt wurde, gab es viel Aufruhr über seine Briten (oder, technisch gesehen, seine Nicht-Amerikaner). Aber wenn Sie Ihre Nachforschungen anstellen, werden Sie feststellen, dass er tatsächlich einige Erfahrungen mit dem Akzent hatte, als er Sonny in "Grease" spielte. Es wird wirklich nicht viel amerikanischer, selbst mit einer vollen Besetzung von Briten.

5. Er ist ein Hardcore-Gamer

Wenn Sie die Wörter „Single“ und „Player“ im selben Satz wie „Henry Cavill“ hören, denken Sie wahrscheinlich an wunderschöne Frauen, teure Kleider und riesige Hotelzimmer. Aber eine genauere Assoziation wäre Skyrim. Das ist richtig – Cavill liebt Einzelspieler-Videospiele und Spiele auf der ganzen Linie.

Als er den Anruf erhielt, dass er als Superman besetzt wurde, war Cavill so in ein Spiel von World of Warcraft dass er fast nicht zum Telefon gegriffen hätte.

Apropos Superman-Pannen: Cavill dachte, er würde die Rolle nicht bekommen, weil er 20 zusätzliche Pfunde mitnahm, die in dem Lycra-Anzug, den er für das Vorsprechen anziehen musste, nicht gerade toll aussah. (Sein Spitzname in der Highschool war „Fat Cavill“.) Wenn dich das nicht motiviert, heute ins Fitnessstudio zu gehen, wissen wir nicht, was wird.

6. Er liebt seltsame Tiere

Okay, er hat also einen perfekten Körper. Sie können Ihren Freundinnen jedoch ruhig mitteilen, dass er nicht der ideale Ehemann ist – als großer Unterstützer des Durrell Wildlife Conservation Trust ist er möglicherweise nicht bereit, sich mit einer Ungeziefer-Situation in Ihrer Wohnung zu befassen.

Cavill wirbt regelmäßig und sammelt Spenden für den Trust in seiner Heimat Jersey (der Insel im Ärmelkanal, nicht im US-Bundesstaat). Er hat sogar seine eigene Website, die sich dem Schutz der Tierwelt widmet, CavillConservation.com, auf der Sie „seiner Gorilla-Familie beitreten“ und Bilder von ihm mit riesigen Fledermäusen sehen können. Was haben wir über Vampire gesagt?

7. Er hat Horror-Genre-Filme gemacht

Ja, das stimmt. Und es war auch kein kantiger, ausgeklügelter Psychothriller –Blutbach zeigt Zombies, Nazis und Cavill, die mit Blut und Blut übergossen werden, während sie versuchen, einige blonde Küken in einer alten Scheune zu retten.

8. Er versuchte es mit Bond

Es ist ziemlich schwer, die Parallelen zwischen zu ignorieren Der Mann aus der U.N.C.L.E., Cavills Spionage-Thriller-Neustart und das James-Bond-Franchise. Und obwohl es viele gültige Unterschiede gibt, ist es auch ganz natürlich, sich zu fragen, was die Beziehung für Cavill bedeutet. Er versuchte es mit 22 Jahren bei Bond und verlor es an Daniel Craig (eine Wahl, die er von ganzem Herzen unterstützte, als er danach gefragt wurde). Aber andererseits würde er die Gelegenheit nicht gerade ablehnen – er (und seine immer treuen Fans) haben ein Interesse an der Rolle behauptet.

9. Er hat einen Hund namens Kal

Benannt nach dem richtigen Namen von Superman, Kal-El, begleitete ihn Cavills flauschiger Kumpel zu seinem Shooting im Valley of Fire, und manchmal kommt er sogar zu einer Jiu-Jitsu-Session.

Abonniere YouTube, um Zugang zu exklusiven Ausrüstungsvideos, Promi-Interviews und mehr zu erhalten!


Anthony Perkins: seine angeblichen Freunde hinter den Kulissen

Obwohl Psycho Star Anthony Perkins war mit dem Fotografen Berry Berenson verheiratet und hatte zwei Kinder (via Wöchentliche Unterhaltung), soll er mit seinem Schauspielerkollegen Tab Hunter „weitermachen“, wie berichtet von BuzzFeed. Diese Behauptung stammt vom Künstler Don Bachardy, der für die Biografie mit dem Autor Charles Winecoff sprach. Geteiltes Bild: Das Leben von Anthony Perkins.

Der immer gesprächige Scotty Bowers bestätigte dies anscheinend und behauptete, Perkins sei ständig auf der Suche nach gutaussehenden jungen Männern. „Er wollte immer jemand anderen“, sagte Bowers und erinnerte sich daran, dass Perkins angeblich gefragt hatte: „Wen hast du morgen Abend für mich, der mich überraschen wird?

Laut Kameramann Leonard Smith besuchte Hunter Perkins mehrmals pro Woche am Set, um zu Mittag zu essen. Leider waren die Besatzungsmitglieder in Bezug auf die Beziehung angeblich unfreundlich. „Natürlich war Tony verärgert“, sagte Smith. „Er ging in seine Umkleidekabine und antwortete ihnen so, dass er nicht mehr davon wollte.


20. Little Caesars betreibt einen Imbisswagen, der hungrige Menschen kostenlos füttert

Nur wenige Leute wissen davon, aber es gibt einen Food Truck, der mit Little Caesars Pizzas gefüllt ist, der dorthin fährt, wo er gebraucht wurde, und die Hungrigen kostenlos füttert. 1985 gründeten die Ilitches die Little Caesar’s Love Kitchen Foundation. Sie schickten den mobilen Pizzawagen aus, um die Opfer von Katastrophen zu ernähren, und bis jetzt haben sie über zwei Millionen Menschen ernährt.

Über den Autor

Garrett Parker

Garrett von Beruf ist freiberuflicher Autor und Journalist für persönliche Finanzen. Mit über 10 Jahren Erfahrung hat er Unternehmen, CEOs und Investitionen abgedeckt. Er nimmt sich jedoch gerne anderen Themen an, die einige seiner persönlichen Interessen betreffen, wie Automobile, Zukunftstechnologien und alles andere, was die Welt verändern könnte.

Zusammenhängende Posts