Neue Rezepte

10 Lebensmittel und Getränke, die Ihnen helfen können, mit dem Rauchen aufzuhören

10 Lebensmittel und Getränke, die Ihnen helfen können, mit dem Rauchen aufzuhören


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Nimm diese Lebensmittel anstelle einer Zigarette und du könntest schneller aufhören

10 Lebensmittel und Getränke, die Ihnen helfen können, mit dem Rauchen aufzuhören

Fragen Sie jeden, der mit dem Rauchen aufgehört hat (oder versucht hat, mit dem Rauchen aufzuhören), und er oder sie wird Ihnen sagen, dass es eine der am schwersten zu brechenden Gewohnheiten ist. Abgesehen davon, dass Nikotin süchtig macht, ist es sehr schwierig, die Routine einer Rauchpause loszulassen. Aber wussten Sie, dass bestimmte Lebensmittel und Getränke aus verschiedenen Gründen sehr nützlich sein können, wenn Sie versuchen, mit kaltem Truthahn aufzuhören?

Ginseng

Studien haben gezeigt, dass Ginseng verhindert, dass der „Lust“-Neurotransmitter Dopamin freigesetzt wird, wenn Sie eine Zigarette rauchen. Wenn es wöchentlich eingenommen wird, kann es den Genuss, den Sie genießen, reduzieren Zigaretten.

Milch

iStockPhoto/Thinkstock

Laut einer Studie der Duke University sind Raucher, die tranken, ein Glas Milch dachte vor dem Rauchen, dass die Zigarette schrecklich schmeckte, mit einem bitteren Nachgeschmack. Trinken Sie also jedes Mal etwas Milch, wenn Sie Heißhunger haben (oder tauchen Sie Ihre Zigaretten in Milch und lassen Sie sie trocknen), und bevor Sie sich versehen, wird Sie der Gedanke an Zigaretten ekeln.

Nüsse

iStockPhoto/Thinkstock

EIN Handvoll Nüsse kann dich mit Energie, Protein und vielen Nährstoffen versorgen, und sie langsam zu essen hält dich beschäftigt, bis das Verlangen vergeht.

Orangen

Orangen, Zitronen und Granatäpfel sind voll mit Vitamin C, welche Zigaretten nachweislich aus Ihrem System aufgebraucht sind. Das Trinken von Orangensaft und das Essen anderer mit Vitamin C gefüllter Lebensmittel kann das Vitamin C in Ihrem Körper wieder auffüllen und Heißhungerattacken reduzieren.

Salzige Snacks

Manche Leute finden das Essen etwas salzig – seien es Chips, Brezeln oder nur eine Fingerkuppe voller Salz – kann helfen, Heißhungerattacken abzuwehren.

Smoothies

iStockPhoto/Thinkstock

Nachdem Sie mit dem Rauchen aufgehört haben, werden Sie wahrscheinlich einen Drang nach süßen Speisen haben, also bleiben Sie bei Früchten. Smoothies, das Sie mit gesunden Zusatzstoffen wie Vitamin C und Weizengras aufladen können, können diesen Drang stillen.

Zuckerfreies Kaugummi

itemmaster.com

Deinem Mund neben dem Rauchen etwas zu tun zu geben, ist eine großartige Möglichkeit, damit aufzuhören, also behalte etwas davon zuckerfreies Kaugummi handlich ist sicherlich eine kluge Idee.

Zuckerfreie Pfefferminzbonbons

itemmaster.com

Anstatt an zuckerhaltigen Süßigkeiten (oder unangenehm schmeckenden zuckerfreien Süßigkeiten) zu lutschen, zuckerfrei Pfefferminzbonbons sind auch eine großartige Möglichkeit, Ihrem Mund neben dem Rauchen etwas zu tun zu geben.

Gemüsesticks

Gemüse wie Karotten, Sellerie, Gurke, Zucchini und Aubergine lassen auch Zigaretten schrecklich schmecken, genau wie Milch. Wenn Sie sich genug anstrengen, können Sie Ihrem Gehirn auch vorgaukeln, dass Gemüsesticks wie Zigaretten aussehen, und wenn Sie darauf kauen, haben Sie etwas anderes zu tun, als zu rauchen.

Joghurt

Joghurt die natürlich gesüßt wurde (oder sogar eine ungesüßte Sorte) ist auch gut zur Hand zu halten, denn denken Sie daran: Milchprodukte lassen Zigaretten fürchterlich schmecken.