Neue Rezepte

Neue Namen für Schweine- und Rindfleischstücke, die diesen Sommer in die Supermärkte kommen

Neue Namen für Schweine- und Rindfleischstücke, die diesen Sommer in die Supermärkte kommen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Um die Grillsaison mit dem richtigen Fuß zu starten, haben USDA-Beamte beschlossen, die Namen von mehr als 350 Schweine- und Rindfleischstücken zu überarbeiten, um den Fleischeinkauf zu erleichtern. Dies bedeutet leider, dass wir uns von dem „Schweinekolben“ und dem „Schweinekotelett“, die wir alle kennen und lieben, zumindest offiziell, verabschieden müssen.

"Das Problem ist, dass die Verbraucher die verwendeten Namen nicht wirklich verstanden haben und es immer noch nicht verstehen", sagte Patrick Fleming, Direktor für Einzelhandelsmarketing der Handelsgruppe National Pork Board Die Associated Press der Ergebnisse der Verbraucherforschung. "Die Namen verwirrten die Verbraucher bis zu dem Punkt, an dem sie sagten: 'Wissen Sie, die Informationen helfen mir nicht, sie zu verwenden, also werde ich aufhören, sie zu verwenden.' Das war ein Weckruf sowohl für die Rinder- als auch für die Schweineindustrie."

Nach zwei Jahren Forschung und Einbeziehung des National Pork Board, des Beef Checkoff Program und der Uniform Retail Meat Identification Standards (URMIS) sollen die neuen, vereinfachten Etiketten diesen Sommer in Supermärkten erscheinen. Zum Beispiel wird das Schweinekotelett jetzt zum Porterhouse-Kotelett, Ribeye-Kotelett oder New York Chop; der Schweinekolben wird der Boston Braten sein; das knochenlose Schulterblattsteak wird ein Flatiron-Steak sein; und ein Rinder-Underblade-Steak ohne Knochen wird jetzt das Denver-Steak sein. Es wird nicht nur eine neue Terminologie verwendet, sondern die Teilstücke werden auch in einer neuen Verpackung geliefert, die mit Details zum Fleischstück und einer Kochanleitung versehen ist.

„Dieses alte System hat einfach nicht wirklich seinen Job gemacht, um mit dem Verbraucher zu kommunizieren“, sagte Trevor Amen, Direktor für Marktinformationen beim Beef Checkoff Program, gegenüber Associated Press. „Wenn Sie Metzger oder Fleischer sind, wissen Sie genau, von welchem ​​Teil des Tieres es stammt.

USDA-Beamte hoffen, dass neue Namen und Verpackungen die Käufer von Lebensmittelgeschäften beruhigen und den Umsatz an der Fleischtheke für die Grillsaison steigern. Auch neue Namen für Kalb und Lamm werden diskutiert und müssen noch veröffentlicht werden.

Skyler Bouchard ist Junior-Autorin bei Daily Meal. Folgen Sie ihr auf Twitter unter @skylerbouchard.


Ein vollständiger Leitfaden für Schweinefleischschnitte

Sie haben ein köstlich aussehendes Stück Schweinefleisch gekauft, was ist nun dieses Stück Schweinefleisch und wie wird es zubereitet? Verwenden Sie diese vollständige Anleitung zu Schweinefleischschnitten, um ein Schweinekotelett von einem Schweinelendenkotelett, eine Schulter von einem Hintern zu unterscheiden (Sie haben sich ausgetrickst, das sind die gleichen!) Und wie Sie verschiedene Schweinefleischstücke optimal zubereiten.

Achten Sie beim Kauf von Schweinefleisch auf festes, rosa Fleisch. Feuchtes Fleisch, helles Fleisch und weiches Fleisch stammen alle von einem in Massentierhaltung gehaltenen Schwein. Erwägen Sie, nach Weide- oder Bio-Schweinefleisch zu suchen, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Hinweis: Es gibt unendlich viele regionale und kulturelle Variationen, wie man schlachtet. Schnitte, die Sie finden, können in Namen und Besonderheiten variieren.


Schweineschulter ist das neue Steak

Niemand hat gesagt, dass Sie auf Steak verzichten müssen. Aber vielleicht haben Sie von wohlmeinenden Erdliebhabern (oder Ihrem eigenen Gewissen) Anstösse erhalten, um Ihren Rindfleischkonsum zu reduzieren. Und das liegt daran, dass Rindfleisch die Umwelt am meisten belastet.

Aber Schweinefleisch? Nicht so viel. Natürlich wäre es ideal, auf einen komplett pflanzlichen Lebensstil umzusteigen. (Ideal für die Erde? Ja. Für mich unplausibel? Auch ja.) Aber wenn Sie versuchen, Ihren Einfluss auf den Planeten zu verringern, ohne ganz auf Fleisch zu verzichten, bedenken Sie Folgendes: Laut einer Studie aus dem Jahr 2017 trägt die Schweineproduktion 80 Prozent weniger bei CO2-Emissionen in die Atmosphäre als die Rindfleischproduktion (und bietet auch andere nachhaltige Vorteile).

Die noch bessere Nachricht? Schweinefleisch kann genauso aromatisch sein wie Rindfleisch – tatsächlich kann es Steak mit seiner Fülle und Süße vernichten. und damit Sie nicht anfangen zu protestieren, dass nichts Ihr geliebtes Porterhouse ersetzen könnte, gestatten Sie mir, Ihnen zu versichern, dass Schweinefleisch sogar diesen umwerfenden Punsch in Steakform liefern kann. Wenn Sie dies lesen, gehe ich davon aus, dass Sie ein Schweinekotelett probiert haben – das für die Aufzeichnungen immer mein Protein für immer sein wird. Aber in der Testküche (und bei unseren Freunden bei .) erfreut sich ein Stück Schweinefleisch wachsender Beliebtheit Guten Appetit) und wir würden uns sehr freuen, wenn Sie vorbeischauen. Siehe das Schweinefleisch Schulter Steak.

Foto von Alex Lau, Prop Styling von Amy Wilson, Food Styling von Rebecca Jurkevich

Sie werden wahrscheinlich keine Schweineschultersteaks verpackt und fertig zum Mitnehmen auf Ihrem lokalen Markt finden. Was du Wille zu finden ist Schweineschulterbraten und/oder Boston Butt (was widersprüchlicherweise ein bestimmter Abschnitt der Schulter ist). Ja, derselbe Schnitt, den viele Köche zum Grillen und Schmoren verwenden, ist der Schnitt, den die leitende Lebensmittelredakteurin Anna Stockwell anwendet, wenn die Lust auf leckere Steaks ihre Pläne für das Abendessen übernimmt. Alles, was Sie tun müssen, um diese beiden Braten in Steaks zu verwandeln, ist ein scharfes Messer.

Anna schlägt vor, nach einem zu suchen ohne Knochen Schulterbraten, da es einfacher ist, in die 3/4-Zoll-dicken Steaks zu schneiden, die sie empfiehlt. Wenn Sie Zugang zu einem guten Metzger haben, sagt sie, "fragen Sie nach Boston Butt ohne Knochen und lassen Sie ihn den Braten für Sie in Steaks schneiden". festigen und das Schneiden in Steaks erleichtern.

Für ein noch zarteres Schweinesteak-Erlebnis schlägt James Peisker (Mitbegründer eines unserer beliebtesten Online-Metzger, Porter Road) vor, nach einem Coppa-Braten (auch bekannt als Schweinehalsband). Dieser Braten, der ebenfalls Teil der Schulter ist, sitzt direkt über dem Boston-Hintern des Schweins und enthält einen Abschnitt des Lendenmuskels (der weiter unten zum Schweinekotelett wird) - und ja, das ist auch der Schnitt, der Italiener haben jahrhundertelang geheilt, um Coppa-Salami zuzubereiten. Sie können eines bei Snake River Farms kaufen – einer weiteren großartigen Online-Quelle für nachhaltiges Fleisch – aber beachten Sie, dass dies von einem Kurobuta-Schwein (einer Rasse, die im Wesentlichen der Wagyu der Schweinewelt ist) stammt, also möglicherweise etwas teurer ist als das Standard-Schweinefleisch, das Sie wahrscheinlich auf Ihrem lokalen Markt finden werden – obwohl es weit unter dem liegt, was Sie für ähnlich rassiges Rindfleisch bezahlen könnten.

Die Offenbarung wartet.

Foto von Joseph De Leo, Foodstyling von Erika Joyce

Egal, welchen Schnitt Sie finden – Po- oder Schulterbraten oder Coppa oder Kragen – Sie möchten die Steaks nach dem Garen auch quer zur Faser in dünne Scheiben schneiden, genau wie Sie ein Rocksteak in Scheiben schneiden, bevor Sie es zu Tacos stapeln. Die herzhafte Fülle eines gegrillten Schweinesteaks macht es einfach nur mit Salz und Pfeffer köstlich. Mais-Kürbis-Samen-Salsa darüber gehäuft. Aber Moment mal, es gibt auch die Möglichkeit, die Steaks in der Pfanne anzubraten und mit einer essigigen Ananas-Soja-Glasur zu übergießen. Oder essen Sie die mit knusprigen Semmelbrösel überzogenen Steaks à la Country-Fried Steak. Oder ehrlich gesagt, wie es sich der Steakliebhaber in Ihnen wünscht.


Zutaten, die du brauchst

Alle Maße, Zutaten und Anweisungen finden Sie in der druckbaren Version am Ende dieses Beitrags.

FLEISCH – Es ist wichtig zu beachten, dass Schweinefilet und Schweinelende zwei verschiedene Fleischstücke sind. Verwenden Sie für dieses Heißluftfritteuse-Rezept unbedingt Schweinefilet! Schweinefilet ist ein längeres Fleischstück ohne Knochen, während ein Schweinefilet ein dickeres, flacheres Fleischstück ist.

MARINADE – Diese schnelle und einfache Schweinefleischmarinade besteht aus Zitronensaft, Olivenöl, schwarzem Pfeffer, Knoblauch und Petersilie.


Chop, Chop: Neues System zur Benennung von Fleisch soll Köchen helfen

Das Kotelett vom Schweinelende-Oberteil ist draußen. Porterhouse-Kotelett ist in. Vergessen Sie Rinderschultersteak ohne Knochen. Suchen Sie einfach nach Flatiron Steak. Beide sind Teil eines neuen Benennungssystems für Rindfleisch- und Schweinefleischstücke, das es den Verbrauchern erleichtern soll, zu verstehen, was sie kaufen und wie es zubereitet wird.

Mit den neuen Namen kommen neue Etiketten für Fleisch. Sie identifizieren jetzt die Art (zu diesem Zeitpunkt nur Rind oder Schwein), ob es sich um das Futter, die Rippe, die Lende oder die Runde handelt, den Namen des Einzelhandelsschnitts und eine Kochanleitung.

"Vielleicht haben sie etwas auf der Spur", sagte Bruce Mattel, Dekan des Culinary Institute of America, das Köche im Hyde Park, New York, ausbildet. Er überwacht ihren Lehrplan zur Fleischidentifizierung. Gekürzte Namen können die Leute verwirren und sich ändern, je nachdem, wo Sie sich im Land befinden, sagte Mattel. "Sie versuchen, dem Kunden mit einer vertrauten Kochmethode zu helfen, Schnitte zu erkennen", sagte er. Wenn sie das Wort Porterhouse sehen, würden sie denken: "Ich könnte das vielleicht auf den Grill legen oder in einer Pfanne braten."

Die meisten Namen, die die Verbraucher kennen und lieben, werden sich nicht ändern, aber nach zwei Jahren Forschung stellte sich heraus, dass die Amerikaner mehr Klarheit brauchten, wenn sie den Fleischfall durchsahen, sagte Trevor Amen, Direktor für Marktinformationen der National Cattlemen's Beef Association in Denver.

Die alten, schwer verständlichen Labels basierten auf Listen, die in den 1970er Jahren erstellt wurden. Sie waren sehr anatomisch und beschrieben Schnitte basierend auf ihrer Position im Tier, sagte Amen. Diese Informationen bleiben auf den neuen Labels erhalten, sind jedoch nach dem neuen Schnittnamen an zweiter Stelle. Was zum Beispiel einst als knochenlose Rinderlende-Lendenwürfel für Kabobs bezeichnet wurde, ist jetzt einfach Kabobs.

Die Urschnitte eines Rinderschlachtkörpers. (Foto: National Cattlemen's Beef Association)

Die wahrscheinlich schockierendste Änderung für Käufer werden neue Namen für die einst verschiedenen Arten von Schweinekoteletts sein. Chop ist einfach das Schweinefleischwort für Steak und alle Koteletts stammen vom Lendenmuskel, der von der Schulter eines Schweins bis zur Hüfte verläuft. Die Oberseite des Muskels ist empfindlicher als die Unterseite.

Jetzt werden diese Koteletts Namen bekommen, die an die Schnitte erinnern, die verwendet werden, um Steaks zu beschreiben, mit denen die Verbraucher bereits vertraut sind. Was früher Schweinekoteletts mit Lende war, werden jetzt New Yorker Koteletts sein. Ein Schweinelende-Rippenkotelett wird jetzt ein Ribeye-Kotelett. Es gibt sogar ein Schweinelendekotelett mit Knochen, das als T-Bone-Kotelett bezeichnet wird.

Neue Namen für Schweinefleischstücke. (Foto: National Pork Board)

Die neuen Schweinefleischnamen gehen mit einer Veränderung der Zubereitung von Schweinefleisch einher, sagte Traci Rodemeyer, Direktorin für Schweinefleischinformationen beim National Pork Board in Des Moines. Da Trichinose bei US-Schweinen kein Problem mehr ist, änderte das Landwirtschaftsministerium 2011 die empfohlene Gartemperatur für Schweinefleisch von 160 auf 145 Grad. Sobald Schweinefleisch rosa sein konnte, konnte ein Schweinekotelett wie ein Steak gegart werden.

"Porterhouse-Steak und Porterhouse-Kotelett sind in der Zubereitung sehr ähnlich. Ribeye ist ein hochwertiges Rindfleischstück, also wird Ribeye das auch für Schweinefleischkonsumenten bedeuten. Die oberste Lende ist jetzt das New Yorker Kotelett", sagte Rodemeyer.

Das System ist freiwillig, wurde jedoch vom Landwirtschaftsministerium und dem Industry-Wide Cooperative Meat Identification Standards Committee genehmigt. Amen sagte, dass Supermärkte diesen Sommer pünktlich zur Grillsaison einführen sollten. Die neuen Namen wurden von NCBA im Auftrag des Beef Checkoff und des National Pork Board nach 18 Monaten Verbraucherforschung erstellt.

Obwohl die Schweinefleischproduzenten "ihre Freunde in der Rinderwelt lieben", möchten sie die Griller daran erinnern, dass die Rindfleischpreise aufgrund der Dürre und der daraus resultierenden Futterkostenspitzen zwar auf einem Allzeithoch sind, Schweinefleisch jedoch jetzt "billig" ist und den Sommer übersteht “, sagte Rodemeyer.


Was wir gesucht haben

Wir haben uns auf die Suche nach den besten Hot Dogs gemacht, egal ob Rind- oder Schweinefleisch. Für diesen Test haben wir Hunde auf Puten- und Hühnchenbasis ausgelassen, deren Geschmack und Fettigkeit sie in eine ganz andere Kategorie einordnen. Wir haben uns entschieden, Hunde in Brötchenlänge zu testen, sofern verfügbar, aber viele der von uns getesteten Marken bieten denselben Hund in mehreren Größen (klassisch, Jumbo usw.) an, falls Sie mehr oder weniger Platz für Beläge wünschen. Wir haben auch nur Hot Dogs probiert, die in den meisten US-Supermärkten problemlos gekauft werden können – keine handwerklichen Sorten oder Metzger-Spezialitäten.

Ein bisschen Hot-Dog-Geschichte, falls es dich interessiert: In Deutschland werden diese reinen Schweinswürste als Frankfurter Würstchen. Eine Kombination aus Rind- und Schweinefleisch wird als a . bezeichnet wiener. In Amerika haben wir es irgendwie umgekehrt: Im Allgemeinen werden ausschließlich Rinderhunde genannt Franken oder Frankfurter Würstchen, während Oscar Mayer wirklich die einzige große Marke ist, die das Wort verwendet wiener, speziell in Bezug auf seinen klassischen Hund, eine Kombination aus Schweinefleisch, Truthahn und Huhn. Jedes Produkt, das sich selbst als a . bewirbt frank, Frankfurter, wiener, oder Hotdog war für unsere Zwecke Freiwild.


43 einfache Schweinefleischrezepte für das Abendessen heute Abend

Sind Sie bereit, Ihre Dinner-Routine aufzumischen? Wenn Hühnchen das magere Fleisch ist, das Sie normalerweise verwenden, erlaube mir, vorzuschlagen, die Dinge mit Schweinefleisch aufzuschütteln. Machen Sie Schweinekoteletts bereits zu einem festen Bestandteil Ihres Abendessens? Wir haben einige frische Inspirationen, die Sie lieben werden.

Egal mit welchem ​​Schnitt Sie beginnen, seien es saftige Koteletts, magere Filets, Lendenbraten oder eine herzhafte Schweineschulter, Schweinefleischrezepte sind ein zuverlässiges Grundnahrungsmittel für Ihr Essen. Schweinefleisch ist einfach zuzubereiten, wird Ihr Budget nicht sprengen und vor allem endlos anpassungsfähig sein. Von Slow Cooker-Schweinefleisch-Abendessen bis hin zu einfachen Schweinekoteletts – diese 43 Rezepte enthalten alle Inspirationen für das Abendessen, die Sie brauchen.


Lydia erinnert sich.

Ich habe so viele wunderbare Erinnerungen an die Küche mit meiner Oma und hatte VIELE ihrer beliebtesten und traditionellsten Rezepte, wie diese Kuchen hier!

Omas Fleisch ist IMMER das Highlight bei jedem Familienessen und Reste sind schwer zu finden, wenn sie ihre berühmten Rouladen serviert!

Ich habe schon in jungen Jahren mit Oma angefangen, diese Fleischgerichte zu kochen (daher bin ich wahrscheinlich jetzt so gut!). Ich mache oft ihre Rouladen und Slow Cooker Roastbeef! 

Ich habe sogar einige von Omas Fleischrezepten für meine Freunde gemacht und sie waren MEHR beeindruckt! Die Aromen und die allgemeine Köstlichkeit der genialen Rezepte meiner Oma werden sicherlich von vielen erkannt.

Wir haben so viele Fleischsorten zubereitet, dass es schwer ist, den Überblick zu behalten. Gut, dass Oma immer Fotos für Erinnerungen macht :) Hier ist meine Schwester Alana mit Omas Rouladen-Rezept!

Wie Sie an ihrem Gesichtsausdruck erkennen können, war sie ziemlich eifrig darauf, diese auf den Tisch zu legen und direkt hineinzugraben!

Ich weiß, dass es auf dieser Seite so viele leckere Fleischsorten zur Auswahl gibt, deshalb habe ich hier einige meiner absoluten Favoriten aufgelistet:

Glaub mir. Sie haben nicht das beste Schweinefleisch gegessen, wenn Sie nicht Omas hatten! Oder ihr Huhn. ihr Rindfleisch. oder ihre Wurstrezepte! Sie macht wirklich das Beste aus dem Besten. Folgen Sie einfach ihren Schritten, holen Sie sich ihre Tipps und Tricks und Sie werden im Handumdrehen ein Profi wie Oma! Oder sollte ich sagen. im Handumdrehen 'Flatladen'. 

Das Kochen mit Oma ist für mich immer etwas Besonderes, ihre Tipps und Tricks rund um die Küche zu lernen und Fleischrezepte zu lernen, die von ihrer Mutti überliefert wurden. Es bedeutet mir sehr viel zu wissen, dass diese geschätzten Rezepte von Generation zu Generation weitergegeben werden können und jetzt an die Welt! 

Erfahre ein wenig über mich, Lydia und meine Küchenabenteuer mit Oma!


Die kurzen Lendenmuskeln bekommen nicht viel Bewegung, daher sind Steaks und Braten aus diesem Bereich der Kuh zart und saftig mit einem milden fleischigen Geschmack. Filet Mignon, das wegen seiner fast buttrigen Textur bevorzugt wird, hat keinen starken Geschmack und wird aus diesem Grund traditionell in Steakhäusern mit einer reichhaltigen Sauce wie Bearnaise serviert.

Braten und Steaks von der kurzen Lende brauchen wenig Vorbereitung. Dies sind schnell kochende Stücke, die hohe Hitze und nur einen kleinen Geschmacksschub durch etwas Salz und Pfeffer oder vielleicht eine einfache Pfannensauce benötigen.


Der ultimative Leitfaden für Schweinefleischstücke

Kennen Sie Ihren Schweinebauch von Ihrer Schweineschulter? Was ist der Unterschied zwischen einem Rippchenkotelett und einem Lendenkotelett? Und was ist mit der unterschätzten Wange oder Leber? Zu wissen, welche Schweinefleischstücke man wählen sollte, kann sehr verwirrend sein, daher haben wir einen Leitfaden mit allen Informationen zusammengestellt, die Sie benötigen.

Denken Sie beim Kauf von Schweinefleisch daran, wenn möglich immer aus Freilandhaltung oder Bio zu kaufen. Dies bedeutet, dass das Tier ein glückliches und gesundes Leben geführt hat, das oft in kleiner Zahl im Freien geboren und aufgezogen wird, wo es nach Naturvorlieben Nahrung suchen und sich bewegen kann, anstatt in Gefangenschaft gehalten zu werden. Wenn Sie auf der Suche nach einem Trade-Up sind, suchen Sie nach Zertifizierungen mit höherem Wohlfahrtsniveau, wie mindestens RSPCA Approved oder Certified Humane. Schweinefleisch ist eine großartige Quelle für Protein, Vitamine und Mineralstoffe, aber stellen Sie sicher, dass Sie bei den meisten Gelegenheiten magerere Stücke wählen und die fetteren Stücke für Wochenend-Leckereien reservieren.

1. SCHULTER
Das Fleisch von der fleißigen Schulter ist ein super vielseitiges Stück. Es kann entweder gehackt oder gewürfelt werden, um langsam in Eintöpfen gekocht zu werden, oder es kann am Knochen aufbewahrt und langsam geröstet werden, bis es weich ist und auseinanderfällt. Das Filet von der Oberseite der Schulter ist gerade zart genug, um zum Grillen oder Grillen in Steaks geschnitten zu werden. Als einer der versöhnlichsten Teile des Schweins ist es eine großartige Wahl für einen einfachen, aber beeindruckenden Showstopper für eine Dinnerparty. Die beste Art, eine Schulter zu kochen, ist langsam und niedrig – wickeln Sie sie einfach in eine doppelte Schicht Alufolie (um die Feuchtigkeit einzuschließen) und schieben Sie sie bei 150 ° C / 300 ° F / Gas in den Ofen 2. 4 bis 5 Stunden kochen, oder bis Sie zartes, zartschmelzendes Fleisch bekommen. Wenn Sie für eine Menschenmenge kochen, machen Sie mit Ihren Seiten weiter, während es im Ofen tickt. Probieren Sie dieses südländische Schweinefleisch und Krautsalat.

2. LENDE
Schweinelende ist ein klassischer Bratenbraten, köstlich als Teil eines traditionellen Sonntagsbratens mit Apfelmus. Die Lende kann entweder in einem Stück mit dem Knochen gegart oder entbeint, gefüllt und aufgerollt werden, um einen fantastisch saftigen Braten zu erhalten, wie dieser Schweinelende mit einer tollen Kräuterfüllung oder der birnengebratene Schweinelendenbraten. Sie können die Haut anbehalten und knusprig knusprig machen, oder die Haut entfernen und die ganze Lende marinieren. Für beste Ergebnisse sollten Sie das Fleisch vor dem Tranchieren ruhen lassen. Aus der Lende geschnittene Koteletts eignen sich hervorragend zum Braten und Grillen. Wenn das Filet beim Schneiden der Koteletts im Schwein bleibt, erhalten Sie T-Bone-Koteletts.

3. FILET
Das Filet oder Filet ist ein langer, dünner Muskel, der sich an der Innenseite des Brustkorbs befindet und ein Teil des Lendenstücks ist. Es kann ganz gekocht, in kleine runde Medaillons geschnitten und in der Pfanne gebraten oder in 1 cm lange Scheiben geschnitten und in dünne Schnitzel geschlagen werden. Schweinefilet ist das magerste aller Teilstücke, also die gesündeste Wahl. Das Filet marinieren oder zart machen, dann schnell bei hoher Temperatur garen, bis es in der Mitte leicht rosa wird, um extra saftige Ergebnisse zu erzielen. Zu langes Garen trocknet das Fleisch aus – und denken Sie immer daran, das Filet nach dem Garen ruhen zu lassen, um die Feuchtigkeit einzuschließen.

4. RIB CHOP
Koteletts von den Rippen werden oft gegrillt oder gegrillt, wie dieses Achiote-Recado-Schweinefleisch. Wenn ein paar Koteletts in einem Stück zusammengehalten werden, ergeben sie einen brillanten Rippenbraten. Rippenkoteletts funktionieren besonders gut mit Salbei und Apfel sowie vielen Gewürzen – mariniere deine Koteletts für zusätzlichen Geschmack oder probiere es mit einem Trockenreiben. Sie werden am besten in der Pfanne, auf dem Grill oder auf dem Grill gegart – verwenden Sie eine hohe Hitze und wenden Sie das Fleisch regelmäßig, damit es eine schöne knorrige Kruste bildet und das Fett für saftige, saftige Ergebnisse austritt.

5. CHUMP CHOP
Ein wirklich fleischiges Kotelett, das aus dem Hinterteil des Schweins geschnitten wird und entweder mit oder ohne Knochen gekauft werden kann. Chump ist ein billiger Schnitt mit köstlichem Geschmack und Textur. Es ist vielseitig und einfach zuzubereiten, egal ob gebraten, gegrillt oder gegrillt. Mit einem würzigen Chutney oder Dressing servieren, um die Fettigkeit des Koteletts zu durchschneiden.

6. BEIN
Eine Keule wird normalerweise im Ganzen gebraten, sie kann aber auch ohne Knochen und in kleinere Bratenstücke geschnitten oder in dünne Scheiben geschnitten werden, um Steaks, die Schnitzel genannt werden, herzustellen. Schweinekeulen sind fettarm und können beim langsamen Braten ziemlich trocken sein. Viele werden gepökelt, um Schinken zu machen. Wenn Sie das Fleisch am Knochen kochen, bleibt es saftig und es entstehen schöne Säfte, die Sie für Soße verwenden können, wie in diesem köstlichen Rezept für Schweinebraten. Schweineschnitzel sollten schnell gebraten oder gegrillt werden, damit sie nicht austrocknen. Versuchen Sie, das Fleisch zu marinieren oder mit einem Nudelholz zu schlagen, um es zart zu machen – Jamies gegrillte Schweineschnitzel sind einen Versuch wert.

7. BAUCH
Ein fettiges, aber unglaublich zartes Stück Fleisch, der Bauch ist köstlich, wenn er langsam gebraten wird. Es wird auch verwendet, um durchwachsenen Speck herzustellen. Schweinebauch ist sehr fettreich, was ihn zu einem köstlichen und vielseitigen Teil macht. Für weiches Fleisch, das im Mund schmilzt, kann es langsam bei niedriger Temperatur gegart werden oder es kann in Scheiben geschnitten und in einer heißen Pfanne knusprig gemacht werden. Es kann auch geröstet oder gedünstet werden, aber achte darauf, dass du etwas Fett abschöpfst. Als robuster Schnitt passt er gut zu aromatischen Aromen und asiatischen Gewürzen. Probieren Sie Jamies heißes und rauchiges Vindaloo mit Schweinebauch.

8. BACKE
Die Backe ist ein fettiger, vollmundiger Muskel mit einer großartigen gelatinösen Textur, ideal zum Hacken oder langsamen Kochen. Schweinebacke ist so ein unterschätzter Schnitt und wirklich billig zu kaufen. Hacken und kochen Sie es langsam in einem Eintopf oder Rag, oder halten Sie es ganz und schmoren Sie es in einer reichen und klebrigen Sauce.

9. LEBER
Schweineleber hat im Vergleich zu Lamm-, Kalb- und Hühnerleber einen recht starken Geschmack und wird oft verwendet, um grobe Landpasteten mit viel Knoblauch, schwarzem Pfeffer und Kräutern herzustellen. Italiener verwenden Schweineleber, um der Basis von Füllungen oder Rags einen reichen Geschmack zu verleihen. Kochen Sie sie schnell in einer heißen Pfanne oder schmoren Sie sie sanft, um eine weiche Textur zu erhalten.

10. KNACKERN
Schweinehaut kann vom Fleisch abgeschnitten, gesalzen und geröstet werden, um knusprige Schweineschmalz zu erhalten, die oft als Knabbergebäck serviert wird. Für ein unkompliziertes Knistern die Haut getrennt vom Fleisch garen. Auf diese Weise müssen Sie sich keine Sorgen machen, das Fleisch während des Garens zu unterbrechen. Kerben Sie das Knistern ein, um die Hitze zu verteilen – Sie können dies von Ihrem Metzger erledigen lassen. Du kannst es auch in lange Streifen schneiden, damit sie sich beim Kochen zusammenrollen. Das Knistern auf einem flachen Backblech im sehr heißen Ofen oder unter einem heißen Grill mit reichlich Meersalz garen.

Weitere praktische Tipps und Tricks finden Sie in dieser nützlichen Anleitung zum Braten von Fleisch.


Schau das Video: Sådan skærer man en okse klump (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Braran

    Ich gratuliere, eine geniale Idee

  2. Ardal

    Ich denke, es ist eine gute Idee.

  3. Dallon

    Welche talentierte Idee

  4. Tojakinos

    Es ist bemerkenswert, ziemlich amüsante Meinung

  5. Abriell

    die ausgezeichnete und zeitnahe Nachricht.



Eine Nachricht schreiben