Neue Rezepte

Belvedere Vodka kooperiert mit renommierten Floristen auf der Milan Design Week

Belvedere Vodka kooperiert mit renommierten Floristen auf der Milan Design Week


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Installation des Belvedere-Gartens wird am 3. April auf der internationalen Designmesse präsentiert

Der renommierte Florist Thierry Boutemy hat auch mit Lady Gaga und Kanye West und Kim Kardashian-West zusammengearbeitet.

Jedes Jahr um Mailand Design Week haben Kreative der Branche die Möglichkeit, die neuesten Innovationen in den Bereichen Möbel und Design auf der ganzen Welt zu präsentieren. In diesem Jahr hat sich Belvedere Vodka mit dem renommierten Blumendesigner Thierry Boutemy zusammengetan, um eine vom Luxus inspirierte Kunstinstallation zu kreieren Wodka Zutaten des Unternehmens.

Boutemy, dessen Arbeit in Sofia Coppolas Film von 2006 zu sehen war Marie Antoinette, wird die Rohstoffe für die Herstellung von Belvedere Vodka verwenden, um der Marke zu helfen, ihr Engagement für natürliche Zutaten und einfache Cocktails zu feiern, so die Pressemitteilung. Die Floristin lässt sich von der Natur und der Frühjahr/Sommer-Spritz-Cocktailkollektion von Belvedere Vodka inspirieren und verwendet polnischen Dankowskie-Roggen, frisch Kräuter, Zitrus und Gurke in der Installation.

In einer Erklärung sagte Boutemy, er versuche mit seiner Blumenarbeit eine Geschichte zu erzählen und „schöne Poesie“ zu machen.

„Ich kehre immer zur rohen Natürlichkeit der Dinge zurück und wecke in meinen Arbeiten Emotionen, die im Minimalismus verwurzelt sind. Oft braucht man nur wenige Zutaten, um Poesie zu kreieren, ähnlich wie bei Belvedere Vodka“, sagt er. „Es ist eine reine Spirituose, die keine Zusatzstoffe benötigt, um besser zu schmecken oder Charakter zu haben – sie ist außergewöhnlich in ihrer Einfachheit.“


Die neue Kentucky Straight Rye Whisky Marke, Coalition, bringt drei 100% Rye Whisky Expression auf den Markt, die in Ex-Bordeaux-Weinfässern veredelt wurden.

Coalition Kentucky Straight Rye Whisky Finished in Margaux Barriques wird mit 45,4% Vol. abgefüllt und zeichnet sich durch „zarte und sanfte Aromen von roten Früchten und blumigen Aromen“ aus.

Der Kentucky Straight Rye Whisky Finished in Pauillac Barriques der Marke hat einen Alkoholgehalt von 46,3% und Aromen von schwarzen Früchten und Gewürzen, während der Coalition Kentucky Straight Rye Whisky Finished in Sauternes Barriques (47,1% Vol.) einnehmende süße Würze".

Die Marke, die vom ehemaligen CEO von Russian Standard USA, Leonid Yangarber, zusammen mit dem Besitzer der Kentucky Artisan Distillery Steve Thompson und dem Weinberater Ludwig Vanneron entwickelt wurde, besteht aus einer Mischung aus fünf Jahre altem Roggen, die von der Kentucky Artisan Distillery in Crestwood, Kentucky, hergestellt wird.

Thompson sagte: „Während die meisten Roggenwhiskys gemälzte Gerste oder hinzugefügten Mais verwenden, wird Coalition Whisky vollständig aus Roggen hergestellt. Es ist ein teurerer Weg, aber es gab wirklich keinen anderen Weg, um diesen wirklich tiefen, reichen und würzigen Geschmack zu kreieren, von dem wir wussten, dass er ideal zu unserem samtigen Bordeaux-Weinfass-Finish passen würde.“

Nach fünfjähriger Reifung in amerikanischer Eiche wird der Whisky in von Vanneron ausgewählte Ex-Weinfässer umgefüllt. Coalition hat in Flaschen abgefüllte Whiskys in Margaux Barriques, Pauillac Barriques und Sauternes Barriques hergestellt.

„Wir mussten fast 150 Fässer inspizieren, um die perfekten 25 Fässer zu finden, die wir verwenden, um unseren Roggenwhisky zu veredeln“, sagte Vanneron.

Yangarber fügte hinzu: „Unser Ziel mit Coalition Whisky ist es, unserem 100 % Roggenwhisky noch mehr Geschmack zu entlocken. Ein ausgeprägtes Verständnis der Wissenschaft hinter Roggenwhisky diente als Grundlage für dieses großartige Experiment.

Weitere Informationen zu Coalition finden Sie unter www.coalitionwhiskey.com

In die Mischung

Die neue Kentucky Straight Rye Whisky Marke, Coalition, bringt drei 100% Rye Whisky Expression auf den Markt, die in Ex-Bordeaux-Weinfässern veredelt wurden.

Coalition Kentucky Straight Rye Whisky Finished in Margaux Barriques wird mit 45,4% Vol. abgefüllt und zeichnet sich durch „zarte und sanfte Aromen von roten Früchten und blumigen Aromen“ aus.

Der Kentucky Straight Rye Whisky Finished in Pauillac Barriques der Marke hat einen Alkoholgehalt von 46,3% und Aromen von schwarzen Früchten und Gewürzen, während der Coalition Kentucky Straight Rye Whisky Finished in Sauternes Barriques (47,1% Vol.) einnehmende süße Würze".

Die Marke, die vom ehemaligen CEO von Russian Standard USA, Leonid Yangarber, zusammen mit dem Besitzer der Kentucky Artisan Distillery Steve Thompson und dem Weinberater Ludwig Vanneron entwickelt wurde, besteht aus einer Mischung aus fünf Jahre altem Roggen, die von der Kentucky Artisan Distillery in Crestwood, Kentucky, hergestellt wird.

Thompson sagte: „Während die meisten Roggenwhiskys gemälzte Gerste oder hinzugefügten Mais verwenden, wird Coalition Whisky vollständig aus Roggen hergestellt. Es ist ein teurerer Weg, aber es gab wirklich keinen anderen Weg, um diesen wirklich tiefen, reichen und würzigen Geschmack zu kreieren, von dem wir wussten, dass er ideal zu unserem samtigen Bordeaux-Weinfass-Finish passen würde.“

Nach fünfjähriger Reifung in amerikanischer Eiche wird der Whisky in von Vanneron ausgewählte Ex-Weinfässer umgefüllt. Coalition hat in Flaschen abgefüllte Whiskys in Margaux Barriques, Pauillac Barriques und Sauternes Barriques hergestellt.

„Wir mussten fast 150 Fässer inspizieren, um die perfekten 25 Fässer zu finden, die wir verwenden, um unseren Roggenwhisky zu veredeln“, sagte Vanneron.

Yangarber fügte hinzu: „Unser Ziel mit Coalition Whisky ist es, unserem 100 % Roggenwhisky noch mehr Geschmack zu entlocken. Ein ausgeprägtes Verständnis der Wissenschaft hinter Roggenwhisky diente als Grundlage für dieses großartige Experiment.

Weitere Informationen zu Coalition finden Sie unter www.coalitionwhiskey.com

In die Mischung

Die neue Kentucky Straight Rye Whisky Marke, Coalition, bringt drei 100% Rye Whisky Expression auf den Markt, die in Ex-Bordeaux-Weinfässern veredelt wurden.

Coalition Kentucky Straight Rye Whisky Finished in Margaux Barriques wird mit 45,4% Vol. abgefüllt und zeichnet sich durch „zarte und sanfte Aromen von roten Früchten und blumigen Aromen“ aus.

Der Kentucky Straight Rye Whisky Finished in Pauillac Barriques der Marke hat einen Alkoholgehalt von 46,3% und Aromen von schwarzen Früchten und Gewürzen, während der Coalition Kentucky Straight Rye Whisky Finished in Sauternes Barriques (47,1% Vol.) einnehmende süße Würze".

Die Marke, die vom ehemaligen CEO von Russian Standard USA, Leonid Yangarber, zusammen mit dem Besitzer der Kentucky Artisan Distillery Steve Thompson und dem Weinberater Ludwig Vanneron entwickelt wurde, besteht aus einer Mischung aus fünf Jahre altem Roggen, die von der Kentucky Artisan Distillery in Crestwood, Kentucky, hergestellt wird.

Thompson sagte: „Während die meisten Roggenwhiskys gemälzte Gerste oder hinzugefügten Mais verwenden, wird Coalition Whisky vollständig aus Roggen hergestellt. Es ist ein teurerer Weg, aber es gab wirklich keinen anderen Weg, um diesen wirklich tiefen, reichen und würzigen Geschmack zu kreieren, von dem wir wussten, dass er ideal zu unserem samtigen Bordeaux-Weinfass-Finish passen würde.“

Nach fünfjähriger Reifung in amerikanischer Eiche wird der Whisky in von Vanneron ausgewählte Ex-Weinfässer umgefüllt. Coalition hat in Flaschen abgefüllte Whiskys in Margaux Barriques, Pauillac Barriques und Sauternes Barriques hergestellt.

„Wir mussten fast 150 Fässer inspizieren, um die perfekten 25 Fässer zu finden, die wir verwenden, um unseren Roggenwhisky zu veredeln“, sagte Vanneron.

Yangarber fügte hinzu: „Unser Ziel mit Coalition Whisky ist es, unserem 100 % Roggenwhisky noch mehr Geschmack zu entlocken. Ein ausgeprägtes Verständnis der Wissenschaft hinter Roggenwhisky diente als Grundlage für dieses großartige Experiment.

Weitere Informationen zu Coalition finden Sie unter www.coalitionwhiskey.com

In die Mischung

Die neue Kentucky Straight Rye Whisky Marke, Coalition, bringt drei 100% Rye Whisky Expression auf den Markt, die in Ex-Bordeaux-Weinfässern veredelt wurden.

Coalition Kentucky Straight Rye Whisky Finished in Margaux Barriques wird mit 45,4% Vol. abgefüllt und zeichnet sich durch „zarte und sanfte Aromen von roten Früchten und blumigen Aromen“ aus.

Der Kentucky Straight Rye Whisky Finished in Pauillac Barriques der Marke hat einen Alkoholgehalt von 46,3% und Aromen von schwarzen Früchten und Gewürzen, während der Coalition Kentucky Straight Rye Whisky Finished in Sauternes Barriques (47,1% Vol.) einnehmende süße Würze".

Die Marke, die vom ehemaligen CEO von Russian Standard USA, Leonid Yangarber, zusammen mit dem Besitzer der Kentucky Artisan Distillery Steve Thompson und dem Weinberater Ludwig Vanneron entwickelt wurde, besteht aus einer Mischung aus fünf Jahre altem Roggen, die von der Kentucky Artisan Distillery in Crestwood, Kentucky, hergestellt wird.

Thompson sagte: „Während die meisten Roggenwhiskys gemälzte Gerste oder hinzugefügten Mais verwenden, wird Coalition Whisky vollständig aus Roggen hergestellt. Es ist ein teurerer Weg, aber es gab wirklich keinen anderen Weg, um diesen wirklich tiefen, reichen und würzigen Geschmack zu kreieren, von dem wir wussten, dass er ideal zu unserem samtigen Bordeaux-Weinfass-Finish passen würde.“

Nach fünfjähriger Reifung in amerikanischer Eiche wird der Whisky in von Vanneron ausgewählte Ex-Weinfässer umgefüllt. Coalition hat in Flaschen abgefüllte Whiskys in Margaux Barriques, Pauillac Barriques und Sauternes Barriques hergestellt.

„Wir mussten fast 150 Fässer inspizieren, um die perfekten 25 Fässer zu finden, die wir verwenden, um unseren Roggenwhisky zu veredeln“, sagte Vanneron.

Yangarber fügte hinzu: „Unser Ziel mit Coalition Whisky ist es, unserem 100 % Roggenwhisky noch mehr Geschmack zu entlocken. Ein ausgeprägtes Verständnis der Wissenschaft hinter Roggenwhisky diente als Grundlage für dieses großartige Experiment.

Weitere Informationen zu Coalition finden Sie unter www.coalitionwhiskey.com

In die Mischung

Die neue Kentucky Straight Rye Whisky Marke, Coalition, bringt drei 100% Rye Whisky Expression auf den Markt, die in Ex-Bordeaux-Weinfässern veredelt wurden.

Coalition Kentucky Straight Rye Whisky Finished in Margaux Barriques wird mit 45,4% Vol. abgefüllt und zeichnet sich durch „zarte und sanfte Aromen von roten Früchten und blumigen Aromen“ aus.

Der Kentucky Straight Rye Whisky Finished in Pauillac Barriques der Marke hat einen Alkoholgehalt von 46,3% und Aromen von schwarzen Früchten und Gewürzen, während der Coalition Kentucky Straight Rye Whisky Finished in Sauternes Barriques (47,1% Vol.) einnehmende süße Würze".

Die Marke, die vom ehemaligen CEO von Russian Standard USA, Leonid Yangarber, zusammen mit dem Besitzer der Kentucky Artisan Distillery Steve Thompson und dem Weinberater Ludwig Vanneron entwickelt wurde, besteht aus einer Mischung aus fünf Jahre altem Roggen, die von der Kentucky Artisan Distillery in Crestwood, Kentucky, hergestellt wird.

Thompson sagte: „Während die meisten Roggenwhiskys gemälzte Gerste oder hinzugefügten Mais verwenden, wird Coalition Whisky vollständig aus Roggen hergestellt. Es ist ein teurerer Weg, aber es gab wirklich keinen anderen Weg, um diesen wirklich tiefen, reichen und würzigen Geschmack zu kreieren, von dem wir wussten, dass er ideal zu unserem samtigen Bordeaux-Weinfass-Finish passen würde.“

Nach fünfjähriger Reifung in amerikanischer Eiche wird der Whisky in von Vanneron ausgewählte Ex-Weinfässer umgefüllt. Coalition hat in Flaschen abgefüllte Whiskys in Margaux Barriques, Pauillac Barriques und Sauternes Barriques hergestellt.

„Wir mussten fast 150 Fässer inspizieren, um die perfekten 25 Fässer zu finden, die wir verwenden, um unseren Roggenwhisky zu veredeln“, sagte Vanneron.

Yangarber fügte hinzu: „Unser Ziel mit Coalition Whisky ist es, unserem 100 % Roggenwhisky noch mehr Geschmack zu entlocken. Ein ausgeprägtes Verständnis der Wissenschaft hinter Roggenwhisky diente als Grundlage für dieses großartige Experiment.

Weitere Informationen zu Coalition finden Sie unter www.coalitionwhiskey.com

In die Mischung

Die neue Kentucky Straight Rye Whisky Marke, Coalition, bringt drei 100% Rye Whisky Expression auf den Markt, die in Ex-Bordeaux-Weinfässern veredelt wurden.

Coalition Kentucky Straight Rye Whisky Finished in Margaux Barriques wird mit 45,4% Vol. abgefüllt und zeichnet sich durch „zarte und sanfte Aromen von roten Früchten und blumigen Aromen“ aus.

Der Kentucky Straight Rye Whisky Finished in Pauillac Barriques der Marke hat einen Alkoholgehalt von 46,3% und Aromen von schwarzen Früchten und Gewürzen, während der Coalition Kentucky Straight Rye Whisky Finished in Sauternes Barriques (47,1% Vol.) einnehmende süße Würze".

Die Marke, die vom ehemaligen CEO von Russian Standard USA, Leonid Yangarber, zusammen mit dem Besitzer der Kentucky Artisan Distillery Steve Thompson und dem Weinberater Ludwig Vanneron entwickelt wurde, besteht aus einer Mischung aus fünf Jahre altem Roggen, die von der Kentucky Artisan Distillery in Crestwood, Kentucky, hergestellt wird.

Thompson sagte: „Während die meisten Roggenwhiskys gemälzte Gerste oder hinzugefügten Mais verwenden, wird Coalition Whisky vollständig aus Roggen hergestellt. Es ist ein teurerer Weg, aber es gab wirklich keinen anderen Weg, um diesen wirklich tiefen, reichen und würzigen Geschmack zu kreieren, von dem wir wussten, dass er ideal zu unserem samtigen Bordeaux-Weinfass-Finish passen würde.“

Nach fünfjähriger Reifung in amerikanischer Eiche wird der Whisky in von Vanneron ausgewählte Ex-Weinfässer umgefüllt. Coalition hat in Flaschen abgefüllte Whiskys in Margaux Barriques, Pauillac Barriques und Sauternes Barriques hergestellt.

„Wir mussten fast 150 Fässer inspizieren, um die perfekten 25 Fässer zu finden, die wir verwenden, um unseren Roggenwhisky zu veredeln“, sagte Vanneron.

Yangarber fügte hinzu: „Unser Ziel mit Coalition Whisky ist es, unserem 100 % Roggenwhisky noch mehr Geschmack zu entlocken. Ein ausgeprägtes Verständnis der Wissenschaft hinter Roggenwhisky diente als Grundlage für dieses großartige Experiment.

Weitere Informationen zu Coalition finden Sie unter www.coalitionwhiskey.com

In die Mischung

Die neue Kentucky Straight Rye Whisky Marke, Coalition, bringt drei 100% Rye Whisky Expression auf den Markt, die in Ex-Bordeaux-Weinfässern veredelt wurden.

Coalition Kentucky Straight Rye Whisky Finished in Margaux Barriques wird mit 45,4% Vol. abgefüllt und zeichnet sich durch „zarte und sanfte Aromen von roten Früchten und blumigen Aromen“ aus.

Der Kentucky Straight Rye Whisky Finished in Pauillac Barriques der Marke hat einen Alkoholgehalt von 46,3% und Aromen von schwarzen Früchten und Gewürzen, während der Coalition Kentucky Straight Rye Whisky Finished in Sauternes Barriques (47,1% Vol.) einnehmende süße Würze".

Die Marke, die vom ehemaligen CEO von Russian Standard USA, Leonid Yangarber, zusammen mit dem Besitzer der Kentucky Artisan Distillery Steve Thompson und dem Weinberater Ludwig Vanneron entwickelt wurde, besteht aus einer Mischung aus fünf Jahre altem Roggen, die von der Kentucky Artisan Distillery in Crestwood, Kentucky, hergestellt wird.

Thompson sagte: „Während die meisten Roggenwhiskys gemälzte Gerste oder hinzugefügten Mais verwenden, wird Coalition Whisky vollständig aus Roggen hergestellt. Es ist ein teurerer Weg, aber es gab wirklich keinen anderen Weg, um diesen wirklich tiefen, reichen und würzigen Geschmack zu kreieren, von dem wir wussten, dass er ideal zu unserem samtigen Bordeaux-Weinfass-Finish passen würde.“

Nach fünfjähriger Reifung in amerikanischer Eiche wird der Whisky in von Vanneron ausgewählte Ex-Weinfässer umgefüllt. Coalition hat in Flaschen abgefüllte Whiskys in Margaux Barriques, Pauillac Barriques und Sauternes Barriques hergestellt.

„Wir mussten fast 150 Fässer inspizieren, um die perfekten 25 Fässer zu finden, die wir verwenden, um unseren Roggenwhisky zu veredeln“, sagte Vanneron.

Yangarber fügte hinzu: „Unser Ziel mit Coalition Whisky ist es, unserem 100 % Roggenwhisky noch mehr Geschmack zu entlocken. Ein ausgeprägtes Verständnis der Wissenschaft hinter Roggenwhisky diente als Grundlage für dieses großartige Experiment.

Weitere Informationen zu Coalition finden Sie unter www.coalitionwhiskey.com

In die Mischung

Die neue Kentucky Straight Rye Whisky Marke, Coalition, bringt drei 100% Rye Whisky Expression auf den Markt, die in Ex-Bordeaux-Weinfässern veredelt wurden.

Coalition Kentucky Straight Rye Whisky Finished in Margaux Barriques wird mit 45,4% Vol. abgefüllt und zeichnet sich durch „zarte und sanfte Aromen von roten Früchten und blumigen Aromen“ aus.

Der Kentucky Straight Rye Whisky Finished in Pauillac Barriques der Marke hat einen Alkoholgehalt von 46,3% und Aromen von schwarzen Früchten und Gewürzen, während der Coalition Kentucky Straight Rye Whisky Finished in Sauternes Barriques (47,1% Vol.) einnehmende süße Würze".

Die Marke, die vom ehemaligen CEO von Russian Standard USA, Leonid Yangarber, zusammen mit dem Besitzer der Kentucky Artisan Distillery Steve Thompson und dem Weinberater Ludwig Vanneron entwickelt wurde, besteht aus einer Mischung aus fünf Jahre altem Roggen, die von der Kentucky Artisan Distillery in Crestwood, Kentucky, hergestellt wird.

Thompson sagte: „Während die meisten Roggenwhiskys gemälzte Gerste oder hinzugefügten Mais verwenden, wird Coalition Whisky vollständig aus Roggen hergestellt. Es ist ein teurerer Weg, aber es gab wirklich keinen anderen Weg, um diesen wirklich tiefen, reichen und würzigen Geschmack zu kreieren, von dem wir wussten, dass er ideal zu unserem samtigen Bordeaux-Weinfass-Finish passen würde.“

Nach fünfjähriger Reifung in amerikanischer Eiche wird der Whisky in von Vanneron ausgewählte Ex-Weinfässer umgefüllt. Coalition hat in Flaschen abgefüllte Whiskys in Margaux Barriques, Pauillac Barriques und Sauternes Barriques hergestellt.

„Wir mussten fast 150 Fässer inspizieren, um die perfekten 25 Fässer zu finden, die wir verwenden, um unseren Roggenwhisky zu veredeln“, sagte Vanneron.

Yangarber fügte hinzu: „Unser Ziel mit Coalition Whisky ist es, unserem 100 % Roggenwhisky noch mehr Geschmack zu entlocken. Ein ausgeprägtes Verständnis der Wissenschaft hinter Roggenwhisky diente als Grundlage für dieses großartige Experiment.

Weitere Informationen zu Coalition finden Sie unter www.coalitionwhiskey.com

In die Mischung

Die neue Kentucky Straight Rye Whisky Marke, Coalition, bringt drei 100% Rye Whisky Expression auf den Markt, die in Ex-Bordeaux-Weinfässern veredelt wurden.

Coalition Kentucky Straight Rye Whisky Finished in Margaux Barriques wird mit 45,4% Vol. abgefüllt und zeichnet sich durch „zarte und sanfte Aromen von roten Früchten und blumigen Aromen“ aus.

Der Kentucky Straight Rye Whisky Finished in Pauillac Barriques der Marke hat einen Alkoholgehalt von 46,3% und Aromen von schwarzen Früchten und Gewürzen, während der Coalition Kentucky Straight Rye Whisky Finished in Sauternes Barriques (47,1% Vol.) einnehmende süße Würze".

Die Marke, die vom ehemaligen CEO von Russian Standard USA, Leonid Yangarber, zusammen mit dem Besitzer der Kentucky Artisan Distillery Steve Thompson und dem Weinberater Ludwig Vanneron entwickelt wurde, besteht aus einer Mischung aus fünf Jahre altem Roggen, die von der Kentucky Artisan Distillery in Crestwood, Kentucky, hergestellt wird.

Thompson sagte: „Während die meisten Roggenwhiskys gemälzte Gerste oder hinzugefügten Mais verwenden, wird Coalition Whisky vollständig aus Roggen hergestellt. Es ist ein teurerer Weg, aber es gab wirklich keinen anderen Weg, um diesen wirklich tiefen, reichen und würzigen Geschmack zu kreieren, von dem wir wussten, dass er ideal zu unserem samtigen Bordeaux-Weinfass-Finish passen würde.“

Nach fünfjähriger Reifung in amerikanischer Eiche wird der Whisky in von Vanneron ausgewählte Ex-Weinfässer umgefüllt. Coalition hat in Flaschen abgefüllte Whiskys in Margaux Barriques, Pauillac Barriques und Sauternes Barriques hergestellt.

„Wir mussten fast 150 Fässer inspizieren, um die perfekten 25 Fässer zu finden, die wir verwenden, um unseren Roggenwhisky zu veredeln“, sagte Vanneron.

Yangarber fügte hinzu: „Unser Ziel mit Coalition Whisky ist es, unserem 100 % Roggenwhisky noch mehr Geschmack zu entlocken. Ein ausgeprägtes Verständnis der Wissenschaft hinter Roggenwhisky diente als Grundlage für dieses großartige Experiment.

Weitere Informationen zu Coalition finden Sie unter www.coalitionwhiskey.com

In die Mischung

Die neue Kentucky Straight Rye Whisky Marke, Coalition, bringt drei 100% Rye Whisky Expression auf den Markt, die in Ex-Bordeaux-Weinfässern veredelt wurden.

Coalition Kentucky Straight Rye Whisky Finished in Margaux Barriques wird mit 45,4% Vol. abgefüllt und zeichnet sich durch „zarte und sanfte Aromen von roten Früchten und blumigen Aromen“ aus.

Der Kentucky Straight Rye Whisky Finished in Pauillac Barriques der Marke hat einen Alkoholgehalt von 46,3% und Aromen von schwarzen Früchten und Gewürzen, während der Coalition Kentucky Straight Rye Whisky Finished in Sauternes Barriques (47,1% Vol.) einnehmende süße Würze".

Die Marke, die vom ehemaligen CEO von Russian Standard USA, Leonid Yangarber, zusammen mit dem Besitzer der Kentucky Artisan Distillery Steve Thompson und dem Weinberater Ludwig Vanneron entwickelt wurde, besteht aus einer Mischung aus fünf Jahre altem Roggen, die von der Kentucky Artisan Distillery in Crestwood, Kentucky, hergestellt wird.

Thompson sagte: „Während die meisten Roggenwhiskys gemälzte Gerste oder hinzugefügten Mais verwenden, wird Coalition Whisky vollständig aus Roggen hergestellt. Es ist ein teurerer Weg, aber es gab wirklich keinen anderen Weg, um diesen wirklich tiefen, reichen und würzigen Geschmack zu kreieren, von dem wir wussten, dass er ideal zu unserem samtigen Bordeaux-Weinfass-Finish passen würde.“

Nach fünfjähriger Reifung in amerikanischer Eiche wird der Whisky in von Vanneron ausgewählte Ex-Weinfässer umgefüllt. Coalition hat in Flaschen abgefüllte Whiskys in Margaux Barriques, Pauillac Barriques und Sauternes Barriques hergestellt.

„Wir mussten fast 150 Fässer inspizieren, um die perfekten 25 Fässer zu finden, die wir verwenden, um unseren Roggenwhisky zu veredeln“, sagte Vanneron.

Yangarber fügte hinzu: „Unser Ziel mit Coalition Whisky ist es, unserem 100 % Roggenwhisky noch mehr Geschmack zu entlocken. Ein ausgeprägtes Verständnis der Wissenschaft hinter Roggenwhisky diente als Grundlage für dieses großartige Experiment.

Weitere Informationen zu Coalition finden Sie unter www.coalitionwhiskey.com

In die Mischung


Schau das Video: Belvedere Vodka GR Collection. 5cl 70cl 1L 1,75L 3L 6L (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Abeodan

    Give Wo finde ich weitere Informationen zu diesem Thema?

  2. Mukhwana

    Ich habe solche nicht gehört

  3. Gaktilar

    Das ist möglich und nötig :) endlos diskutieren

  4. Donell

    Ich gratuliere, welche ausgezeichnete Botschaft.

  5. Sazragore

    Sicherlich. Also passiert. Wir können zu diesem Thema kommunizieren.

  6. Aesculapius

    Ich ging fast versehentlich auf diese Seite, blieb aber lange hier. Verspätet, weil alles sehr interessant ist. Ich werde auf jeden Fall allen meinen Freunden von dir erzählen.



Eine Nachricht schreiben