Neue Rezepte

Schneller Kuchen mit Bitterkirschen (Fasten)

Schneller Kuchen mit Bitterkirschen (Fasten)


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

1. Den Backofen auf 190 °C vorheizen.

2. Mehl mit Kakao und Zucker mischen.

3. Wasser und Öl hinzufügen und kräftig mischen. Dann die Kirschmarmelade und die Kokosflocken dazugeben.

4. Teilen Sie die Zusammensetzung auf 3 Bleche mit einem Durchmesser von 17 cm auf, die mit Backpapier ausgelegt sind.

5. 35-45 Minuten in den Ofen geben. Wir überprüfen die Arbeitsplatten, indem wir einen Zahnstocher in die Mitte der Arbeitsplatte stecken, wenn er nicht herausragt => die Arbeitsplatten sind gebacken.

6. Entfernen Sie die Arbeitsplatten, um sie mindestens 15 Minuten lang auf einem Grill abzukühlen.

7. Mischen Sie die Schlagsahne, bis sie an Volumen zunimmt und fest wird.

8. Stellen Sie die Hälfte der Schlagsahne beiseite, und in den Rest geben wir die bittere Kirschmarmelade.

Montage:

Wir legen eine Arbeitsplatte, die Hälfte der Creme mit Bitterkirschen, die zweite Arbeitsplatte, den Rest der Creme mit Bitterkirschen und die letzte Arbeitsplatte. Top mit Schlagsahne und einem Esslöffel bitterer Kirschmarmelade. Mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

Habe Spaß!




4. Veganer Kuchen mit Kirschen und Schokolade

Dies ist ein älteres Rezept als meins, aber ich mag es immer noch sehr. Dieser vegane Kuchen mit Kirschen und Schokolade enthält viel Schokolade und Früchte, was ihn perfekt für jeden Geburtstag macht. Und es sieht sehr beeindruckend aus!


Bittere Kirschenrezepte

Rezepte für bittere Kirschen
Bitterkirschmarmelade ist intensiv aromatisiert und duftend. Es ist ideal für Kuchenrezepte oder kann als solches mit Milchreis oder Grieß mit Milch gegessen werden. [..] Weitere Informationen zu: Bitterkirschrezepte, Bitterkirschmarmelade, Bitterkirschen, Konfitürenrezepte, Marmelade

Kalorien Bitterkirschmarmelade Rumänischer Geschmack

Rezepte für bittere Kirschen
[..] Weitere Informationen zu: Kalorien, Mineralstoffe, Vitamine

Die leckerste bittere Kirschmarmelade! Erfahren Sie, wie Sie es vorbereiten

Rezepte für bittere Kirschen
Wir sind in der vollen Kirschsaison und es ist eine Schande, diese Zeit nicht zu nutzen, um die leckerste bittere Kirschmarmelade zuzubereiten. Es ist einfach zuzubereiten und Sie können seinen Geschmack das ganze Jahr über genießen. [..] Weitere Informationen zu: Kirschmarmelade, Bitterkirschmarmelade, Konfitüre, Konfitürenrezepte

Bitterkirschmarmelade, ein Genuss, den man in der Speisekammer haben muss

Rezepte für bittere Kirschen
Bitterkirschmarmelade ist intensiv aromatisiert und duftend. Es ist ideal für Kuchenrezepte oder kann als solches mit Milchreis oder Grieß mit Milch gegessen werden. [..] Weitere Informationen zu: Kirschmarmelade, Bitterkirschen, Konfitüre

Bitterkirschen normalisieren die Leber- und Magentätigkeit

Rezepte für bittere Kirschen
Bitterkirschen werden nicht nur wegen ihres Geschmacks geschätzt, sondern auch wegen ihres hohen Gehalts an Vitaminen und Mineralstoffen. Bitterkirschen wirken wie ein starkes Entschlackungsmittel, [...]

Nationale Messe für ökologische, traditionelle und natürliche Produkte

Rezepte für bittere Kirschen
Auberginen, Tomaten, Zwiebeln, Krapfen, Paprika, aber auch Paprika, Karotten, Pilze, Pastinaken, alles Gemüse traf sich in den Alleen des Parks der Akademie für Agrar- und Forstwissenschaften "Gheorghe Ionescu-Sisesti". Auch hier wird am Samstag direkt in der Natur zubereitet [..] Weitere Infos zu: faire, traditionelle Produkte, handgemacht

Brathähnchen mit würzigem Kirschdressing

Rezepte für bittere Kirschen
Weil es noch Kirschen auf den Märkten gibt, nutzen Sie sie voll aus und bereiten Sie die einzigartigsten Rezepte zu. Probieren Sie ein köstliches Brathähnchen-Rezept mit würzigem Kirsch-Dressing. Es ist einfach zuzubereiten und Sie werden Ihre Lieben bestimmt begeistern. [..] Weitere Informationen zu: Dressing, Hühnchen, Hähnchenrezepte, Brathähnchen, Kirschhähnchen, würziges Dressing, Kirschdressing

Brombeere mit Kirschmarmelade

Rezepte für bittere Kirschen
Möchten Sie ein köstliches Dessert zubereiten, das einfach zuzubereiten ist? Die Brombeere mit Kirschmarmelade ist einfach lecker und eines der am einfachsten zuzubereitenden Rezepte. [..] Weitere Informationen zu: süße Brombeere, Brombeerrezept, Brombeere

3 beliebte Sommerrezepte

Rezepte für bittere Kirschen
Ein griechischer Salat erinnert an griechische Feiertage und Tavernen. Ein Kirschkuchen ist jeden Sommer Ihre Belohnung und eine der Freuden der Kindheit. Entdecken Sie einige der beliebtesten Sommerrezepte. [..] Weitere Informationen zu: Sommerrezepte, Obstsalat, Griechischer Salat, Kirschkuchen

Acasa.ro-Expertin Mariana Robescu: Kuchen mit Mascarpone und Kirschen

Rezepte für bittere Kirschen
Ich hatte Kekse, Mascarpone und Schlagsahne im Haus. Was zu tun was zu tun! Ihr Mann hatte ein paar Kirschen gepflückt. Ich entschied, dass ein kühler Obstkuchen gut wäre. Gesagt, getan. Ich überlasse es Ihnen, zu schätzen, was dabei herausgekommen ist. [..] Weitere Informationen zu: Kirschtorte, Mascarpone-Torte, Sommertorte

Zwei Rezepte für "kalte" Süßigkeiten

Rezepte für bittere Kirschen
Wenn Sie ungebetene Gäste haben und schnell etwas zubereiten müssen, haben Sie immer den Eindruck, dass Sie auf der Flucht kein Dessert zubereiten können. Es gibt aber auch Süßigkeiten, die nicht gebacken werden müssen. Hier zwei Rezepte für Kuchen, für die Sie den Ofen nicht anmachen müssen: [..] Weitere Informationen zu: Schnellrezepte Süßigkeiten, Dessert, Süßigkeiten

Überwinden Sie die Hitze ganz einfach mit einem natürlichen Eistee

Rezepte für bittere Kirschen
Draußen ist es schon ungewöhnlich heiß und man ertappt sich in der Hitze der Großstadt und träumt von einem Urlaub auf See oder in den Bergen. Möchten Sie sich zumindest für einige Momente in eine verträumte, erfrischende, entspannende und belebende Atmosphäre entfliehen? [..] Weitere Informationen zu: Softtee, Eistee, Tee

6 Rezepte für Champagner-Cocktails, perfekt für St. John

Rezepte für bittere Kirschen
Urlaub ohne Champagner? Wer hat so etwas erwähnt? Nun, wenn wir ohne den berühmten Sekt immer noch nichts feiern können, geben wir ihm eine besondere Note und verwandeln ihn in einen leckeren Cocktail! [..] Weitere Informationen zu: Champagnercocktail, Neujahrscocktails, Cocktailrezepte, Champagner

Pralinen mit Marmeladekirschen, fertig in nur 5 Minuten

Rezepte für bittere Kirschen
Sie möchten schnell ein leckeres Dessert zubereiten? Nichts einfacher! Pralinen mit Kirschen sind perfekt für einen entspannten Abend zu zweit oder auch für eine Party! [..] Weitere Informationen zu: Kirschbonbons, Bonbons, Zartbitterschokolade, Pralinen, Dessert

7 Rezepte für Ostergebäck

Rezepte für bittere Kirschen
Die Osterfeiertage sind eine gute Gelegenheit für Familienmitglieder, sich um den Tisch zu versammeln und die mit Liebe zubereiteten Gerichte zu probieren. [..] Weitere Informationen zu: Süßigkeiten, Rezepte, Nudelrezepte, Desserts, Nudelbonbons

2 gesunde Rezepte, die deinen Magen glücklich machen

Rezepte für bittere Kirschen
Ernährung und Gesundheit des Verdauungstraktes hängen eng zusammen, denn was Sie essen, spiegelt sich direkt in der Zufriedenheit Ihres Magens wider. Nur wenige Menschen können ehrlich sagen, dass sie nicht die Beschwerden von Verdauungsstörungen, Verstopfung oder Blähungen erlebt haben, Störungen, die hauptsächlich durch Ernährungsfehler verursacht werden. Verwöhnen Sie Ihren Magen so oft wie möglich mit gesunden Rezepten und vergessen Sie die Unannehmlichkeiten einer schlechten Verdauung! [..] Weitere Informationen zu: Rezepte, Hähnchenrezepte, leckere Rezepte, knuspriges Hähnchen, Mandel-Cerealien

Erfrischungsgetränk mit Kirschen

Rezepte für bittere Kirschen
Da die Früchte der Saison erschienen sind, können Sie daraus viele Desserts, aber auch leckere Erfrischungsgetränke voller Vitamine zubereiten. [..] Weitere Informationen zu: Kirschen, Rezepte, Getränke, Fruchtalkoholfreie Getränke

Vollständige Anleitung zum Kauf von Obst und Gemüse (I)

Rezepte für bittere Kirschen
Textur, Farbe, Größe, Gewicht oder Geschmack sind Faktoren, die Ihnen helfen, zwischen frischem Gemüse und Obst und solchen, die vermieden werden sollten, zu unterscheiden. Acasa.ro lehrt Sie, beim Einkaufen das beste Gemüse und Obst auszuwählen. [..] Weitere Informationen zu: Gemüse, Kochtipps, Obst, Obst kaufen, Gemüse kaufen

Ein wunderbares Dessert: Apfelstrudel mit Kirschen nach dem Rezept "König der Konditoren"

Rezepte für bittere Kirschen
Für die Wochenendnachmittage, wenn Sie sich fragen, was Sie "süß" zubereiten sollen, schlagen wir ein einfaches Rezept vor, das sich in jeder Hinsicht als Hochgenuss erweisen wird: Apfelstrudel und kandierte Kirschen. Und wenn wir Ihnen sagen, dass es sich um das Rezept von Buddy Valastro handelt, das auch den Spitznamen "König der Konditoren" trägt, haben wir Sie definitiv überzeugt. [..] Weitere Informationen zu: Strudelrezepte, Apfelstrudel mit Kirschen, Kumpel Valastro, Strudel, berühmte Köche

Fastenrezepte: Fasten-Ananas-Torte für Verwöhntage

Rezepte für bittere Kirschen
Lust auf ein leckeres und erfrischendes Dessert zugleich? Sie können versuchen, einen Ananaskuchen zu machen. Sein Geschmack wird Sie auf der Stelle erobern, und die Gäste werden nicht einmal merken, dass es sich um einen Fastenkuchen handelt. [..] Weitere Informationen zu: Ananaskuchen, Kuchenrezept, Kuchen, Fastenrezepte, Ananas

Herbstcocktail mit Kirschen

Rezepte für bittere Kirschen
Der Herbstkirschcocktail ist ein Getränk auf Basis von Whisky und Früchten, das sich für eine Party oder einen besonderen Moment eignet. [..] Weitere Informationen zu: Whisky, Schokolade, Kirschen, Getränke, Vanille, Obst, Cocktail

Acasa.ro-Expertin Andreea Szasz: Ein Genuss mit Kirschen, "den Früchten der Jugend"

Rezepte für bittere Kirschen
Sein Monat ist der Monat der Blumen und der ersten Kirschen. Nach einem launischen Frühling ist es Zeit, die Strahlen der Maisonne zu genießen. Um das Bild eines perfekten Sommeranfangs zu vervollständigen, schlage ich vorab ein süß-säuerliches Dessert vor, das Sie probieren sollten, sobald die "Frucht der Jugend" ihren Platz an den Marktständen findet. [..] Weitere Informationen zu: Kirschen, getrocknete Preiselbeeren, Kirschtorte, Maikirschen, Kirschtorte

5 Obst- und Gemüsesorten, die wir häufig essen, die aber giftig sind

Rezepte für bittere Kirschen
Viele der Obst- und Gemüsesorten, die wir häufig essen und die wir bisher für gesund und sicher hielten, können zu echten Gefahren werden. Finden Sie heraus, welche Früchte und Gemüse giftige Teile enthalten. So wissen Sie, warum Sie vermeiden sollten, um Ihre Gesundheit nicht zu gefährden. [..] Weitere Informationen zu: giftiges Obst und Gemüse, Obst und Gemüse, Gartenpflanzen, Obst, Gemüse

Die leckersten Milchshake-Rezepte

Rezepte für bittere Kirschen
Milchshake ist vor allem bei Kindern und Jugendlichen ein beliebtes Getränk. Basierend auf nur 3 Zutaten lässt sich der Milchshake ganz einfach in weniger als 5 Minuten zubereiten. Servieren Sie es an einem heißen Sommertag oder als Snack zwischendurch. [..] Weitere Informationen zu: Rezepte, Milchshae, Milchshake-Rezepte, Milchshake-Rezepte, Schokoladen-Milshake


Eine Packung Kuchenbleche, 150 g geschmolzene Margarine, Fruchtsaft oder Sirup aus einem Glas Wasser + 5 Esslöffel Wasser + Vanille, 250 g Bitterkirschen, 200 g reife Aprikosen, 300 g Zucker

1. Bereiten Sie ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech vor.
Die Tortenblätter werden aufgetaut, dann nehmen Sie jeweils 2 Blätter und fetten sie gut mit geschmolzener Margarine ein, wobei Sie die Enden auf ungeschnittener Breite lassen, ca. 2 cm.
Legen Sie einen Nahtstab in die Mitte, dann falten Sie ihn in zwei Teile, legen Sie die unbenutzten Enden übereinander, dann falten Sie die Blätter vorsichtig mit der Hand auf dem Stab, ziehen Sie vorsichtig daran und ziehen Sie ihn aus dem Blätter, dann wölben Sie die Rolle vorsichtig so, dass der zerknitterte Teil am Rand und der ungefettete Teil in der Mitte, der die Füllung unterstützt, die Basis des Nestes ist. Diese vorsichtig nebeneinander auf das Blech legen und etwa 15 Minuten backen. bis sie leicht gebräunt sind.

2. Die bitteren, gewaschenen Kirschen werden mit einer Büroklammer aus den Kernen entfernt und dann in wenigen Tassen mit 150 g Zucker gekocht, bis wir einen gebundenen Sirup erhalten (nicht viel kochen). Das gleiche geschieht mit Aprikosen, die gewaschen und in dicke Scheiben geschnitten werden, mit dem restlichen Zucker.
3. Tablett mit den heißen Nestern und Sirup mit je 2-3 EL Sirup oder Fruchtsaft entnehmen und etwas abkühlen lassen. In jedes Nest mit einem Löffel die Füllung aus Bitterkirschen oder in Scheiben geschnittenen Aprikosen geben. Nachdem sie gut abgekühlt sind, servieren.
Darüber können Sie gebratene und gehackte Walnusskerne streuen.
Guten Appetit!


Die Torte mit Walnüssen und bitterer Kirschmarmelade ist ideal für jeden festlichen Anlass. 350 Gramm Walnüsse im Roboter mit 200 Gramm Zucker mahlen.


In der Zwischenzeit die 5 Eiweiß verquirlen und beiseite stellen.


Dann die 5 Eigelb mit etwas Zucker schlagen.


Geben Sie dann in den langsam fahrenden Roboter die abgeriebene Schale einer Orange, Orangensaft, zwei Esslöffel Mehl, also 40 Gramm, und die Mischung aus Nüssen und Zucker hinzu.


Das geschlagene Eiweiß dazugeben und bei 180 °C 45 Minuten backen.


Halbieren und mit bitterer Kirschmarmelade füllen.


Einen Umschlag Vanillesauce mit 150 ml Milch und abgeriebenen Orangenschalen verrühren und die Mischung wie Zuckerguss auf den Kuchen gießen.


Der Kuchen kann mit Kaffee oder saurer Fruchtsauce serviert werden. Das Rezept für Walnusskuchen und Bitterkirschmarmelade wurde von Dayana . vorgeschlagen


Zubereitung Schritt für Schritt Fastenkuchen

Weizenzutat:

  • 100g alt
  • 100ml Öl
  • 150ml Mineralwasser
  • 50 ml Kirschsaft (passt zu Kompott)
  • 50g Kakao
  • 250g Mehl
  • 150 g Kirschen aus dem Glas (oder gefroren / Kompott)
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1 Tropfen Salz

Sahnezutat:

  • 250g Schokolade (über 50% Fett, kein tierisches Fett)
  • 1 Kokosmilch aus der Dose (400g)
  • 200g eingelegte Kirschen
  • 1 Päckchen Schlagsahne (nur bei Bedarf)

Arbeitsplattenvorbereitungsmethode:

Den Ofen auf 180 Grad Celsius drehen und ein Blech mit einem Durchmesser von 18-20 cm, mit Backpapier ausgelegt, vorbereiten.

In einer Schüssel den Zucker mit dem Öl und einer Prise Salz vermischen. Mineralwasser und Kirschsaft hinzufügen. Die Komposition wird mit einem tel gemischt.

Die Einarbeitung fester Zutaten folgt: Mehl, Backpulver, Backpulver und Kakao. Zum Schluss die Kirschen dazugeben und genug vermischen, um die Zutaten zu verarbeiten.
Die Zusammensetzung wird in drei gleiche Teile geteilt und drei Blätter bei 180 Grad Celsius 15-20 Minuten lang gebacken. Ich habe zwei Bleche dieser Größe und beide passen in den Ofen.

Die Kuchenbleche werden nach dem Backen abkühlen gelassen.


Göttlicher Kuchen mit Kirschen

Diese Torte, zumindest die Spitze, ist ein süßer rumänischer Klassiker, den ich wiederentdeckt habe, ich hatte ihn schon lange nicht mehr zubereitet. Ich entschied mich, es mit speziellen Cremes zu vervollständigen, die ihm einen göttlichen Geschmack verleihen würden. daher der Name.

Wir beginnen mit der Vorbereitung der Arbeitsplatte, für die wir eine runde Kuchenform mit einem Durchmesser von 24 cm benötigen, die mit Backpapier ausgelegt ist, sowie einen auf 185 Grad Celsius beheizten Ofen.

Wir haben den Zucker mit Wasser vermischt und ca. 5 Minuten, bis es vollständig geschmolzen ist, für das sogenannte "italienische Baiser". In der Zwischenzeit das Eiweiß mit dem Salzpulver schlagen und wenn wir einen dicken und schaumigen Sirup haben, gießen wir ihn dünn darüber. Schlagen Sie die Zusammensetzung, bis sie aushärtet.
Dann das Eigelb nacheinander hinzufügen, das Öl, das Mehl im Regen, mit Backpulver gesiebt.
Von der resultierenden Zusammensetzung geben wir ein Viertel in einen anderen Behälter und fügen Kakao hinzu.
Gießen und nivellieren Sie die Kakaozusammensetzung in das vorbereitete Tablett, und legen Sie dann die restliche Zusammensetzung darauf.
Wir haben die Kirschen mit Samen mit einem speziellen Gerät gereinigt, um ihre Form zu erhalten, kann dies manuell erfolgen (es ist noch sicherer und schneller, und Sie riskieren nicht, dass Ihre Samen zurückbleiben).
Die Kirschen werden mit etwas Mehl bestäubt, damit sie oben nicht nass werden, können sie etwas früher abtropfen (meine hatte sowieso nicht viel Saft).
Die geputzten Kirschen auf die Arbeitsfläche legen und 45 Minuten backen.
Abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit die Cremes vorbereiten:

Für bayerische Vanille die Gelatine in kaltem Wasser ca. 5 Minuten.
Die Milch mit der Vanille erhitzen, währenddessen das Eigelb mit dem Zucker weiß verrühren, die warme Milch dazugeben, bis zum Siedepunkt erhitzen, dann die ausgepresste Gelatine dazugeben.
Wenn die Mischung abgekühlt ist, schlagen Sie die Sahne und fügen Sie sie leicht hinzu.
In der Kälte abkühlen lassen.

Für Schokoladencreme:

Die Gelatine wird in kaltem Wasser hydratisiert.
Die Schokolade wird zerkleinert und im Dampfbad geschmolzen.
Der Sirup mit 40 ml Sahne wird erhitzt, die ausgepresste Gelatine schmilzt darin.
Fügen Sie die geschmolzene Schokolade hinzu.
Wenn die Mischung abgekühlt ist, schlagen Sie die Schlagsahne und fügen Sie sie der Sahne hinzu.
Aushärten lassen.

Schlagen Sie die Sahne mit einem Schlagsahnehärter, 2 Teelöffel Puderzucker, etwas Vanilleessenz. Bleib ruhig.

Für die Garnitur die Torte auf einen speziellen Tortenständer stellen, die Cremes remixen, zuerst die dunkle Schokoladencreme auf die Theke legen, dann die bayerische Vanille, zum Schluss die Schlagsahne mit Sternstreusel, den Rest die entkernten Kirschen mittendrin.
Mit ganzen Kirschen garnieren und mit viel Freude servieren! Es ist eine Freude!


Zubereitungsart

Mehl, Kakao, Backpulver und Salz in eine Schüssel sieben und beiseite stellen.

Butter mit Zucker cremig rühren, dann 3 Eigelb dazugeben und gut verrühren.

Die Mehlmischung einarbeiten und den Teig dann auf ein mit Backpapier ausgelegtes rundes Blech (24 cm Durchmesser) geben.

30-35 Minuten bei 170 °C backen, bis es den Zahnstochertest besteht.

Nehmen Sie das Blech aus dem Ofen und lassen Sie es abkühlen, dann montieren Sie die Oberseite in einen Tortenring.

Wasser, Zucker und Anisstern (ich habe Anissamen verwendet, weil ich keine Sterne hatte) in einer Schüssel vermischen und zum Kochen bringen. Den Sirup 5 Minuten kochen lassen, dann vom Herd nehmen und die Kirschen und den Brandy hinzufügen.

Den Topf abdecken und abkühlen lassen und ziehen lassen.

Gelatine mit 45 ml kaltem Wasser mischen und 10 Minuten einwirken lassen.

Die Hälfte der Kirschen in ein mit Frischhaltefolie ausgelegtes rundes Blech (16-18 cm Durchmesser) legen. Ich habe ein Töpfchen benutzt, weil ich kein so kleines Tablett hatte.

Entfernen Sie den Sternanis und mischen Sie die restlichen Kirschen und den restlichen Sirup.

Die Masse durch ein feines Sieb passieren und vorher die geschmolzene Gelatine dazugeben.

Das Gelee über die Kirschen gießen und für mindestens 1 Stunde in den Gefrierschrank stellen.

Wenn das Gelee ausgehärtet und leicht zu handhaben ist, geben Sie es über die Theke und lassen Sie es abkühlen.

Für Schokoladencreme:

Die Gelatine 10 Minuten in kaltem Wasser hydratisieren. Ich habe 1 Beutel Gelatine verwendet, aus Angst vor unangenehmen Überraschungen)

Schlagsahne und Milch in einer Schüssel bei schwacher Hitze verrühren und aufkochen.

Währenddessen Zucker und Eigelb cremig rühren. Gießen Sie die heiße Milch unter ständigem Rühren über das Eigelb, stellen Sie den Topf dann wieder auf die Hitze und kochen Sie, bis es anfängt, einzudicken.

Nehmen Sie den Topf vom Herd und fügen Sie die Schokolade hinzu und rühren Sie, bis sie geschmolzen ist.

Die Gelatine einige Sekunden im Dampfbad schmelzen und mit der Schokoladencreme vermischen.

Gießen Sie die Sahne in dieselbe Schüssel, in der Sie das Gelee zubereitet haben, und stellen Sie sie für mindestens 1 Stunde in den Gefrierschrank.

Die Sahne über das Gelee geben und abkühlen lassen.

Für die Schokoladenmousse:

Gelatine mit 20 ml kaltem Wasser mischen und mindestens 10 Minuten hydratisieren lassen. (Ich habe 1 Päckchen Gelatine verwendet, aber es hat gereicht, wie im Rezept angegeben).

Schlagsahne mit Puderzucker schaumig schlagen und abkühlen lassen.

Die Schokolade im Dampfbad schmelzen und beiseite stellen.

Zucker und 25 ml Wasser in einer Schüssel bei mittlerer Hitze mischen. Kochen Sie diesen Sirup 5 Minuten lang, bis er anfängt, einzudicken.

In der Zwischenzeit das Eigelb mit dem Mixer mischen, bis es cremig wird, dann den heißen Sirup in einen dünnen Faden gießen und kontinuierlich mischen, bis sich sein Volumen verdreifacht hat.

Fügen Sie geschmolzene Gelatine hinzu, dann geschmolzene Schokolade. Gut mischen und auf Raumtemperatur abkühlen lassen.

Schlagsahne einrühren und die Mousse über die Schokoladencreme gießen und glattstreichen.

Lassen Sie den Kuchen mindestens ein paar Stunden abkühlen, am besten über Nacht.

Für die Schokoladendekor 80-100g Zartbitterschokolade schmelzen.

Schneiden Sie einen Streifen Backpapier ab, der genau den Gesamtdurchmesser des Kuchens misst.

Breiten Sie das Backpapier auf der Arbeitsplatte aus und machen Sie verschiedene Muster.

Lassen Sie die Schokolade etwas aushärten und wickeln Sie dann die Seiten des Kuchens in diesen Papierstreifen.

15 Minuten abkühlen lassen, dann das Backpapier vorsichtig entfernen.

Mit einer Pos ein paar Scheiben Schlagsahne auf den Kuchen geben und mit Kirschen garnieren.

Den Kuchen einige Stunden (oder über Nacht) abkühlen lassen und dann servieren.


Zubereitungsart:
Für Felsen:

Trennen Sie die Eier. Das Eigelb mit 3 EL (50gr) Fruktose, Öl und Vanillezucker einreiben, das Eiweiß mit einer Prise Salz verquirlen und nach dem Schlagen die Fruktose im Regen dazugeben. Etwas schlagen, bis es hart wird. Mischen Sie die beiden Kompositionen und fügen Sie nach Wunsch Mehl und Backpulver hinzu, die zuvor gemischt und gesiebt wurden (zur Belüftung).
In eine herausnehmbare Form mit einem Durchmesser von 24 cm gießen und maximal 15 Minuten auf dem Grill auf Stufe 3/4 oben (vorgeheizter Backofen) in den Backofen stellen.

Mascarpone (nach einigen Stunden bei Zimmertemperatur gelagert - unbedingt mit Gelatine mischen, denn wenn es zu kalt ist, schließt sich die Gelatine schnell nicht mit Sahne mischen) mit Schlagsahne gut verrühren (flüssige Sahne erfordert zwingend kaltes Schlagen, aber nach dem Schlagen wird es auch ½ Stunde bei Raumtemperatur aufbewahrt) und die Sahne wird in zwei Teile geteilt, in ein Beerenpüree und in das andere Kirschpüree.
Sowohl Beeren als auch Kirschen werden püriert (mit einem vertikalen Mixer - aber für jede Frucht separates Püree). Bei den Beeren (hatte ich eingefroren) da es mehrere Johannisbeeren gibt, wirkte der Geschmack etwas sauer und ich fügte 2 Esslöffel Fruktose hinzu.
In der Zwischenzeit habe ich Gelatine mit 2 Esslöffel Wasser (5 Gramm für jede Frucht + 1 Esslöffel Wasser) hydratisiert und ich habe sie nacheinander so zubereitet, wie es auf der Packung steht (dh nach der Hydratation wird sie auf ein Wasserbad gegeben und gemischt bis geschmolzen, aber ohne zu kochen).
Nachdem die Oberseite gebacken ist, die Form mit Lebensmittelfolie abdecken und die Oberseite wieder hineinlegen, dann die Sahne mit dem Beerenpüree (ich habe nach dem Bestreichen Brombeeren und Himbeeren darin stecken) und 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen und dann die zweite Sahne mit Kirschpüree hinzufügen (deshalb habe ich angegeben, dass die Gelatine in zwei Teilen zubereitet wird).
Dekorieren Sie nach Belieben.



Bemerkungen:

  1. Northwode

    Ich glaube, ich mache Fehler. Ich kann es beweisen. Schreib mir per PN, es spricht mit dir.

  2. Sauville

    Ganz recht! Es ist eine gute Idee. Ich unterstütze dich.

  3. Harley

    Tolles Beispiel für lohnendes Material

  4. Keefer

    Darin liegt etwas. Ich verstehe, danke für Ihre Hilfe in dieser Angelegenheit.

  5. Xanti

    direkt zu Apple



Eine Nachricht schreiben