Neue Rezepte

Glutenfreier kärleksmums Kuchen (skandinavischer gewürzter Schokoladenfondantkuchen) Rezept

Glutenfreier kärleksmums Kuchen (skandinavischer gewürzter Schokoladenfondantkuchen) Rezept


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Kuchen
  • Schokoladenkuchen

Ein traditioneller skandinavischer Kärleksmums Love Cake ist im Grunde ein riesiger, gewürzter Schokoladenfondant für 12 Personen. Mein Rezept ist glutenfrei und hat eine klebrige Mitte, einen knusprigen Belag und jede Menge skandinavisch inspirierte Gewürze sowohl im Kuchen als auch im Belag.

3 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 12

  • Für den Kuchen
  • 4 gehäufte Esslöffel Kakaopulver (45g)
  • 100ml kochendes Wasser (100g)
  • 200ml Milch (205g)
  • 200g ungesalzene Butter, weich
  • 240g goldener Kristall- oder Puderzucker
  • 2 große Eier (140 g insgesamt in Schalen gewogen)
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 350g glutenfreies Mehl
  • 50g gemahlene Mandeln
  • 2 Teelöffel Natriumbicarbonat
  • Schale von 1 kleinen Orange
  • 1/4 TL gemahlener Kardamom
  • 1/4 TL Muskatblüte (oder gemahlene Muskatnuss)
  • 1/2 TL gemahlener Zimt
  • Für den Belag
  • 300g Puderzucker
  • 4 EL Orangensaft (verwenden Sie die abgeriebene Orange aus dem Kuchen)
  • 2 Teelöffel Instant-Kaffeegranulat
  • 2 Teelöffel Kakaopulver
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1/8 Teelöffel gemahlener Kardamom
  • 50g getrocknete Kokosnibs
  • gesiebter Puderzucker, zum dekorieren
  • Meersalz zum Dekorieren (optional)

MethodeVorbereitung:30min ›Kochen:30min ›Fertig in:1h

  1. Heizen Sie Ihren Backofen auf 180 C / 160 C Umluft / Gas 4 vor. Fetten Sie den Boden und die Seiten einer Springform mit 23-24cm (9-9,5″) Durchmesser sehr leicht ein und legen Sie den Boden und die Seiten mit Backpapier aus.
  2. In einem Messbecher Kakaopulver und kochendes Wasser zu einer Paste verrühren und etwas abkühlen lassen. Gießen Sie langsam die Milch unter ständigem Rühren ein, bis sie vollständig vermischt ist.
  3. Butter und Zucker in einer großen Schüssel mit einem elektrischen Mixer (Hand- oder Standmixer) schaumig schlagen. Fügen Sie die Eier nacheinander mit der Vanille hinzu, schlagen Sie bei jeder Zugabe gut und rühren Sie einige Minuten bei mittlerer Geschwindigkeit weiter. (Sie müssen dies so flauschig wie möglich sein – das können Sie also wahrscheinlich nicht manuell erreichen.)
  4. In einer zweiten Schüssel Mehl, gemahlene Mandeln, Bicarb, Zitrusschale und Gewürze mit einer Gabel von Hand mischen.
  5. Die trockenen Zutaten im Wechsel mit der Kakaoflüssigkeit zu Dritteln zur Butter-Zucker-Mischung geben und dabei kontinuierlich von Hand verrühren. Machen Sie sich keine Sorgen über übermäßiges Mischen, da dies glutenfrei ist – in der Tat so viel Luft wie möglich einarbeiten. Die Kuchenmischung wird dick, sollte aber sehr glatt sein. Verteilen Sie die Mischung in Ihrer vorbereiteten Form und ebnen Sie die Oberseite.
  6. 30 Minuten backen, dabei die Form nach der Hälfte wenden, um gleichmäßig zu backen. Wenn die Mitte nur das geringste Wackeln hat und ein in die Mitte eingesetzter Spieß *fast* sauber ist, aus dem Ofen nehmen.
  7. Den Kuchen 5 bis 10 Minuten abkühlen lassen, dann den Ring ausclipsen und entfernen und den Kuchen mit dem Boden auf ein Kühlgitter schieben. Machen Sie sich keine Sorgen, dass es beim Abkühlen in der Mitte einsinkt, und es ist in Ordnung, in der Mitte etwas klebrig zu sein – so sollte es sein.
  8. Puderzucker, Orangensaft, Kaffee, Kakao, Vanille, Kardamom und Kokosnuss in einen Topf auf dem Herd auf kleinster Stufe geben. Unter ständigem Rühren leicht schmelzen, bis alles gut vermischt ist – und nicht mehr als das mildeste Köcheln lassen. Wenn Sie Kaffeegranulat sehen, schlagen Sie es mit Ihrem Löffel ein, bis es vollständig vermischt ist (siehe Fußnote).
  9. Den abgekühlten Kuchen auf eine Servierplatte stellen, den Formboden entfernen und den Belag oben an den Seiten und in die Mitte gießen. Beachten Sie, dass der Belag recht schnell aushärtet.
  10. Etwas mehr Puderzucker darübersieben (und wenn Sie eine authentischere Kärleksmums wünschen, auch etwas Meersalz darüber mahlen). Schneiden Sie, bevor der Belag hart wird – dieses Bild zeigt, was passiert, wenn Sie ihn sogar 15 Minuten vor dem Schneiden gehen lassen.

Kaffee auflösen...

Sie können den Orangensaft in eine Teetasse geben und in der Mikrowelle sehr heiß erhitzen, dann das Kaffeegranulat einrühren, bis es vollständig geschmolzen ist, bevor Sie den Rest der Glasurzutaten auf dem Kochfeld hinzufügen.

Kardamom

Wenn Sie nur Kardamomkapseln haben, können Sie 8 grüne Schoten im Kuchen und 4 in der Glasur verwenden. Schälen Sie die Schoten und zerdrücken Sie die Samen herzhaft, bevor Sie sie im Rezept verwenden.

Messhinweis

Wenn Sie alle Zutaten für den Kuchen abwiegen möchten, wird das Gewicht bei Bedarf in Klammern angegeben.

Siehe es auf meinem Blog

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(0)

Bewertungen auf Englisch (0)



Bemerkungen:

  1. Peverell

    die sympathische Botschaft

  2. Xalbador

    This is real ... uvazhuha ... Respect!

  3. Mizragore

    Ich glaube, dass du falsch liegst. Ich kann es beweisen. Senden Sie mir eine E -Mail an PM, wir werden diskutieren.

  4. Maran

    Ich kann jetzt nicht an der Diskussion teilnehmen - es ist sehr besetzt. Aber ich werde veröffentlicht - ich werde unbedingt schreiben, was ich über diese Frage denke.

  5. Idal

    Es tut mir leid, aber meiner Meinung nach lagen sie falsch. Ich schlage vor, darüber zu diskutieren. Schreiben Sie mir in PM, sprechen Sie.

  6. Melkis

    Ich denke du liegst falsch. Ich bin sicher. Ich kann meine Position verteidigen.

  7. Nalrajas

    Ich verstehe diese Frage. Ich lade zur Diskussion ein.

  8. Ponce

    Ja, genau.



Eine Nachricht schreiben