Neue Rezepte

Rezept für Stachelbeer-Streusel-Cupcakes

Rezept für Stachelbeer-Streusel-Cupcakes


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Kuchen
  • Kuchen mit Früchten
  • Beerenkuchen

Der scharfe Geschmack der Stachelbeeren bildet den perfekten Kontrast zu den süßen Cupcakes mit ihrem knusprigen Topping. Dieses Rezept stammt aus meinem Buch 'Special Cupcakes'. Weitere Informationen finden Sie in der Fußnote unten.

10 Leute haben das gemacht

ZutatenErgibt: 12 Cupcakes

  • Für den Belag
  • 50 g Butter, ungesalzen, in kleine Stücke geschnitten
  • 50g einfaches Mehl
  • 50g Müsli
  • 1 Esslöffel goldener Puderzucker
  • Für die Cupcakes
  • 200g frische Stachelbeeren
  • 175g selbstaufziehendes Mehl
  • 115g ungesalzene Butter, weich
  • 115g goldener Puderzucker
  • 2 große Eier
  • 1/2 Teelöffel Vanilleessenz
  • 1 Esslöffel Milch
  • Puderzucker, zum Bestäuben

MethodeVorbereitung:25min ›Kochen:25min ›Fertig in:50min

  1. Für den Belag: Die Butter in das Mehl einreiben, bis es wie grobe Semmelbrösel aussieht. Müsli und Zucker einrühren. Beiseite stellen, während die Kuchenmischung zubereitet wird.
  2. Für die Cupcakes: Die Stachelbeeren bedecken und ausstechen, abspülen, trocken tupfen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Mit etwas Mehl bestäuben.
  3. Den Backofen auf 180 Grad C / Gasstufe 4 vorheizen. Ein 12-Tassen-Muffinblech mit Papierförmchen auslegen.
  4. Butter und Zucker cremig schlagen. Die Eier mit Vanille verquirlen und nach und nach unter die Rahmmasse schlagen. Restliches Mehl, Stachelbeeren und Milch unterheben.
  5. Die Mischung in die Förmchen geben und mit der Müsli-Mischung bedecken, dabei leicht mit dem Löffelrücken oder den Fingern andrücken.
  6. 20–25 Minuten backen oder bis ein in die Mitte eines der Kuchen gesteckter Spieß sauber herauskommt. 10 Minuten in der Form abkühlen lassen, bevor Sie sie zum vollständigen Abkühlen auf ein Kuchengitter nehmen. Kalt mit Puderzucker bestäubt servieren.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(1)

Bewertungen auf Englisch (1)

Ich habe dafür tropisches Müsli verwendet, da es alles war, was ich im Schrank hatte. Ich fand den Kuchen saftig und den Belag knusprig, eine schöne Mischung! - 28.07.2015


Rezept für Stachelbeer-Streusel-Cupcakes - Rezepte

Es ist Zeit für ein weiteres “Bake Together – The Baking Surprise”! Wieder mal ein neues Thema für Andrea von Zimtkeks & Apfeltarte und mich. Diesen Monat haben wir uns entschieden, etwas mit Stachelbeeren zu machen. Hast du schon mal etwas mit diesen Beeren gemacht? Sie sind süß und lecker – genau wie dieser Stachelbeer-Streusel-Käsekuchen! Lust auf eine Scheibe (oder zwei)? )

Stachelbeerkäsestreuselkuchen | Bis zu den Wurzeln backen

Einmal im Monat backen Andrea und ich “zusammen”. Nun, jeder von uns in seiner eigenen Küche, weil wir weit auseinander wohnen, aber irgendwie zusammen, weißt du… ) Und wenn wir fertig sind, überraschen wir uns gegenseitig mit dem Ergebnis. Nur eine Zutat ist vorausgewählt – diesmal haben wir Stachelbeeren gewählt – der Rest ist eine Überraschung. Verrückt, oder? :P Das machen wir jetzt seit über drei Jahren und hatten viel Spaß beim Backen – und jetzt natürlich eine tolle Rezeptauswahl griffbereit )

Okay – zurück zum Kuchen und den Beeren. Wenn es um die verschiedenen Beeren geht, die Sie hier in Deutschland zur Saison bekommen, haben wir sie wahrscheinlich alle schon in unseren Aufläufen verwendet – außer Stachelbeeren. Hier in Deutschland heißen sie “Stachelbeeren”, was übersetzt als “Beeren mit Dornen oder Ähren” wäre, wie sie eigentlich aussehen – ein bisschen anders als im Englischen. Warum “Gans”? Gibt es einen Zusammenhang mit diesen Vögeln? Hm … sowieso – diese Beeren funktionieren wirklich gut in Kuchen, besonders in Käsekuchen. Nur damit du es weißt :P

Stachelbeerkäsestreuselkuchen | Bis zu den Wurzeln backen

Der Käsekuchen ist ziemlich einfach zu machen, auch wenn das Rezept etwas lang aussieht. Die Streuselmischung, die Sie für den Belag verwenden, ist auch die Basis des Kuchens, die Füllung ist ein erhöhter Pudding und die Beeren sind die Stachelbeeren. Alles zusammen wird nach einiger Zeit im Ofen zu einem leckeren Käsekuchen ) Ich habe zwei verschiedene Mehle verwendet – Weizen und Dinkel. Sie können das Dinkelmehl mit normalem Weizenmehl weglassen, wenn Sie es nicht haben oder es nicht mögen. Ich benutze es oft, weil es etwas besser für den Magen ist. Der Kuchen wird ursprünglich mit weißem Zucker gemacht – ich habe ihn wegen meiner Diabetes durch Xylit ersetzt, aber Sie können zu normalem Zucker zurückkehren, wenn Sie das bevorzugen. Du könntest den Weißzucker auch zum Beispiel durch Rohrzucker oder Kokosblütenzucker ersetzen, da das für dich etwas besser ist (im Prinzip ist alles besser als Weißzucker) :P

Stachelbeerkäsestreuselkuchen | Bis zu den Wurzeln backen

Ich frage mich, was Andrea gemacht hat. Immer noch keine Ahnung. Muss jetzt mal reinschauen, sobald sie es veröffentlicht. Sollen wir jetzt ihren Blog überprüfen? )

Gemeinsam backen – Die Backüberraschung

ZUTATEN / ZUTATEN

Für die Füllung/Topping:
16 Unzen. (450g) Stachelbeeren (rot oder grün)
1 Tasse + 1 EL. (250ml) Milch
2 TL. Vanilleextrakt
1,4 Unzen. (40g) Maisstärke
2 EL. Xylit (oder normaler Zucker)
8,8 Unzen. (250g) Magerquark (Quark)
2 große Eier, geteilt
Prise Salz

Für die Füllung/Topping:
450g Stachelbeeren (rot/grün)
250ml Milch
2 TL Vanilleextrakt
40g Speisestärke
2 EL Xylit (oder regulärer Zucker)
250g Magerquark
2 Eier (L), getrennt
Preis Salz

ANFAHRT / ZUBEREITUNG

2. Für die Streusel Mehl, Xylit (oder Zucker) und Butter in eine große Schüssel geben und zwischen den Fingern verreiben, um Streusel zu bilden. Etwa 2/3 der Streusel nehmen und in die vorbereitete Backform füllen. Drücken Sie nach unten, um eine gleichmäßige Schicht zu erhalten. Etwa 2/3 der zerkleinerten Kekse darüber streuen und leicht andrücken. Die restlichen Streusel, zerdrückten Kekse und die gehobelten Mandeln vermischen und bis zur Verwendung in den Kühlschrank stellen. Den Kuchenboden etwa 10 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und die Hitze auf 180 °C reduzieren.

3. Während der Kuchenboden etwas abkühlt, die Milch in einen Topf geben. Nehmen Sie etwas von dieser Milch und mischen Sie sie in einer separaten Schüssel mit dem Vanilleextrakt, der Maisstärke und dem Xylit (oder Zucker) zu einer glatten Masse. Bringen Sie die Milch im Topf zum Kochen, fügen Sie die Maisstärke-Mischung hinzu und rühren Sie, bis die Mischung eindickt. Vom Herd nehmen und einige Minuten abkühlen lassen. Die Eier teilen, das Eiweiß mit einer Prise Salz verquirlen, bis sich steife Spitzen bilden. Beiseite legen. Das Eigelb zum Pudding in den Topf geben und gut verrühren. Quark (Quark) dazugeben und gut vermischen. Fügen Sie das steife Eiweiß hinzu und heben Sie es vorsichtig unter – Sie möchten so viel Volumen wie möglich behalten. Die Masse auf den vorgebackenen Kuchenboden gießen und glatt streichen. 10 Minuten backen, herausnehmen und die Stachelbeeren darauf legen, mit der Streuselmischung bestreuen und wieder in den Ofen schieben und weitere 30-35 Minuten backen, bis die Streusel eine schöne goldene Farbe haben und die Füllung fest geworden ist. Den Ofen ausschalten, die Tür etwas öffnen und den Kuchen noch 10-15 Minuten darin stehen lassen, dann herausnehmen und auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen. Danach mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

2. Für die Streusel die beiden Mehlsorten, Xylit (oder Zucker) und weiche Butter in einer großen Schüssel geben und mit den Fingern zu Streuseln verarbeiten. Etwa 2 of this Streusel in sterben vorbereitete Form füllen und zu einer flachen/3 Schicht zusammendrücken. Von den Butterkeksbröseln auch etwa 2/3 in sterben Form füllen und gleichmäßig auf dem Boden verteilen, nur leicht andrücken. Die restlichen Streusel mit den Keksbröseln und gehobelten Mandeln vermischen und zur weiteren Verwendung in den Kühlschrank stellen. Den Streusel/Keksboden für etwa 10 Minuten vorbacken. Aus dem Ofen holen und die Temperatur auf 180°C (350°F) reduzieren.

3. Die Milch in einen kleinen Topf geben. Von der Milch etwas abnehmen und zusammen mit dem Vanilleextrakt, der Stärke und Xylit (oder Zucker) glattrühren, bis keine Stärkeklümpchen mehr zu sehen sind. Die Milch aufkochen, Stärkemischung dazugeben und unter Rühren andicken lassen. Vom Herde ziehen und für ein paar Minuten Tropfen lassen. Die Eier trennen, das Eiweiß mit einem Preis Salz aufschlagen und zur Seite stellen. Das Eigelb unter den abgekühlten Pudding rühren, den Quark ebenfalls gut unterrühren und dann den Eischnee sehr vorsichtig unterheben. Die Masse in die Form mit dem vorgebackenen Boden füllen, glattstreichen und dann in die Mitte des Ofens stellen und für etwa 10 Minuten backen. Aus dem Ofen holen und zuerst sterben Stachelbeeren auf sterben Füllung setzen und dann die Streuselmischung darauf verteilen. Weitere 30-35 Minuten backen, bis die Streusel eine schöne Farbe bekommen haben und die Füllung fest ist. Ofen ausschalten, die Türe leicht öffnen und den Kuchen für 10-15 Minuten im Ofen stehen lassen, dann herausholen und auf einem Kuchengitter fallenlassen. Den gefallenen Kuchen noch min. 1 Stunde in den Kühlschrank stellen, dann servieren.

Lust auf mehr? Bleiben Sie auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest in Kontakt, um neue Post-Updates und mehr zu erhalten. Bei Fragen oder Anliegen können Sie sich auch gerne an mich wenden!

Hier ist eine Version des Rezepts, die Sie einfach ausdrucken können.

Herz solides Herz solides Symbol


Das Rezept für Stachelbeerstreusel ist eine köstliche Alternative zu Streuseln und eine hervorragende Möglichkeit, eine Rekordernte zu verbrauchen. Für mich ein echter Vorgeschmack auf den Frühsommer. Das Rezept ist einfach zu backen und einfach lecker. Warm als Pudding mit Eis oder Sahne servieren oder eine kleine Scheibe genießen [&hellip]


Rezepte enthalten:

  • EIN
  • Immer nachgefragter Spinat-Dip
  • Apfel-Cranberry Crisp
  • Artischocken-Party-Dreiecke
  • Herbst-Apfelkuchen
  • B
  • Barbeque-Hühnchen-Pizza
  • Gefüllte Burger mit Speck und Blauschimmelkäse
  • Gebackenes Steak mit Soße
  • Gegrillte Schweinekoteletts
  • Die besten gegrillten Käsesandwiches aller Zeiten
  • Blauschimmelkäse-Kartoffelsalat
  • Brocco-Blumensalat
  • Brokkoli Cheddar Suppe
  • Buttermilch gebratenes Hühnchen
  • C
  • Camper Bohnen
  • Karamellbrötchen
  • Karottenkuchen
  • Cheddar-Schnittlauch-Häppchen
  • weiche Schokoladenplätzchen
  • Huhn Taco-Salat
  • Schokoladenpudding
  • Schokoladentörtchen
  • Zimt-Apfel-Parfaits
  • Klassischer Thunfisch-Nudel-Auflauf
  • Rinderbraten vom Land
  • Landkartoffelauflauf
  • Bratpfanne im Landhausstil
  • Cremiger BLT-Dip
  • Cremige Hähnchen Enchiladas
  • Cremiger Gurken-Crunch
  • Cremige Tomatensuppe
  • Knackiger Apfel-Birnen-Salat
  • Knuspriger heißer Hühnersalat
  • Krustenloser Kürbiskuchen
  • D
  • Dilly Auflaufbrot
  • Getrocknete Rindfleisch-Käse-Kugel
  • E
  • Easy Cherry Cobbler
  • Leichtes Schweinefleisch & Sauerkraut
  • Eclair Kuchen
  • F
  • Berühmter Brokkoli-Auflauf
  • Frischer Tomatenkuchen
  • Gebratene grüne Tomaten
  • Gefrostete Zuckerkekse
  • Fudge Brownie Pie
  • g
  • Knoblauch-Parmesan-Spargel
  • Torpfosten Apfelsalat
  • Oma Gracies Zitronenkuchen
  • Omas Landmaisbrot
  • Großes amerikanisches U-Boot
  • Griechische Nudelsalat
  • h
  • Spinatsalat ernten
  • Heartland Gegrilltes Rindfleisch
  • Herzhafter Schinken-Reis-Auflauf
  • Hokey-Pokey-Cupcakes
  • Hausgemachte Guacamole
  • Heißer Speck-Kartoffel-Salat
  • Heißer Karamell-Apfelwein
  • Heißer Krabbenaufstrich
  • ich
  • Italienische Wurst- und Gemüsesuppe
  • J
  • Jo Anns Holiday Brie
  • m
  • Make-Ahead Brunch-Auflauf
  • Mandarinen-Orangen-Kuchen
  • Ahorn Chicken Wings
  • Wunderbarer Hackbraten
  • Mexicalli Pie
  • Mini-Wurst-Törtchen
  • Mamas Apfelmus Muffins
  • Mamas Monsterkekse
  • Ö
  • Ofen Rindfleisch & Nudeln
  • P
  • Partyknabber
  • Erdnussbutterriegel
  • Peperoni-Puffs
  • Pizza Fondue
  • Pralinen-Pekannuss-Mini-Kuchen
  • Q
  • Schnelle & scharfe Garnelen-Linguine
  • R
  • Himbeer-Trüffel-Käsekuchen
  • Roberts Mais-Dip
  • Rocky Road Bars
  • Rosmarin gebratenes Schweinelende
  • Rustikale Pfirsichtarte
  • S
  • Pikante Käse- und Speckkartoffeln
  • Überbackene Kartoffeln & Schinken
  • Hirtenkuchen
  • Slow-Cooker Sloppy Joes
  • Stacies Spaghetti Pie
  • Himbeerriegel mit Streuseln
  • Sommerfunkeln
  • Sommererdbeerkuchen
  • Sonntag Hühnchen & Dressing
  • Süßer Ambrosia-Salat
  • T
  • Taco Suppe
  • Würzige Fleischbällchen
  • Tex-Mex-Fleischbällchen-Subs
  • texanischer Schichtkuchen
  • Touchdown-Windräder
  • V
  • Gemüse-Patch-Eintopf
  • Very Berry Peach Pies
  • Vickies Shredded Chicken Sandwiches
  • W
  • Warmer Blauschimmelkäse-Speck-Dip
  • Z
  • Würziger Salsa mit schwarzen Bohnen

"Ich muss sagen, dies ist die beste Rezeptsoftware, die ich je besessen habe."
-Rauben

"Ihre DVO Kochbuchsoftware spart mir Zeit und Geld!"
-Mary Anna

"Nennen Sie es Ernährungssoftware, Diätsoftware, Lebensmittelsoftware oder was auch immer Sie wollen. Es ist die Software, die ich benutze, um gesund zu bleiben!"
-David

"Ihre Software ist die beste Kochsoftware auf dem Markt!"
-Toni

"Vielen Dank, dass Sie ein so wunderbares Rezeptprogramm erstellt haben."
-Sarah


Hauptsächlich Backen

Ich habe an der Formula 1 Foods Challenge bei Caroline Makes teilgenommen. Die Idee ist, ein Gericht zuzubereiten, das von dem Land inspiriert ist, in dem jede Runde der F1-Grand-Prix-Rennen stattfindet. An diesem Wochenende findet das Rennen hier in Großbritannien statt, daher war es relativ einfach, eine Zutat zu finden, die für mich die beste saisonale britische Küche darstellt.

Ich habe mich aus zwei Gründen dafür entschieden, mit Stachelbeeren zu backen, anstatt ein typisch britisches Rezept wie Battenburg Cake oder Maids of Honour zu verwenden. Die erste war, dass es unmöglich war, zwischen all den 'britischen' Rezepten zu wählen, die ich habe, und die zweite war, dass Stachelbeeren die britischste aller verfügbaren Sommerfrüchte zu sein scheinen. Sie spielen in der Küche eines anderen Landes nicht viel, soweit ich herausfinden kann, obwohl sie in den meisten Teilen Nordeuropas angebaut werden können. Im Moment scheinen sie sogar bei britischen Köchen unbeliebt zu sein, vielleicht weil sie schwer zu ernten sind, was ihren kommerziellen Anbau teuer macht und sie, sobald man sie hat, umständlich zuzubereiten ist. Ich war überrascht, als ich kürzlich von Raymond Blanc hörte, dass er noch nie mit ihnen gekocht hatte, bevor er einen Stachelbeer-Käsekuchen für die Fernsehserie „Kew on a Plate“ zubereitet hatte.

Nachdem ich mich für Stachelbeeren entschieden hatte, sah ich mich nach einem neuen Rezept um. Da es sich nicht um eine häufig verwendete Frucht handelt, gibt es nicht viele Rezeptvariationen - Kuchen, Streusel und Kuchen mit Streuseln scheinen die beliebteste Verwendung zu sein, aber alle Rezepte sind sich sehr ähnlich. Ich habe mich sehr gefreut, dieses Rezept für Stachelbeer- und Haselnussscheiben auf der Website von BBC Good Food zu finden, da die Paarung von Stachelbeeren und Haselnüssen für mich neu ist und ein großes Problem beim Backen von Kuchen mit frischem Obst bei heißem Wetter überwunden wurde, nämlich dass nichts ist ohne Kühlung länger als ein paar Tage haltbar, bevor er schimmelt. Dieses Rezept kocht die Stachelbeeren mit viel Zucker zu einem Püree mit einer fast marmeladenartigen Textur. Ich hoffte, dass dies die Form lange genug in Schach halten würde, damit wir den Kuchen fertig stellen können, da ich die Textur von Kuchen, die gekühlt wurden, wirklich nicht mag.

Das Rezept bestand aus drei Etappen, was es an einem der heißesten Tage des Jahres (bisher) zu einer wahren Prüfung machte! Ich beschloss, meinen eigenen Mürbeteig zu machen, was den Arbeitsaufwand erhöhte, dann mussten die Früchte gekocht und ein Biskuitbelag gemacht werden, der auf den Teig und das Obst gelegt wurde.

Ich habe mich genau an das Rezept gehalten, aber anstatt den Kuchen zum Abschluss zu eisieren, habe ich vor dem Backen 25 g gehackte geröstete Haselnüsse über den Kuchenteig gestreut und den fertig gebackenen Kuchen dann mit 3 Esslöffeln Holunderblütensirup bestrichen, um ihn zu glasieren, während er noch war heiß.

Dieses Rezept war nicht ohne Probleme. Der erste war, dass der Kuchenteig viel länger zum Kochen brauchte als angegeben. Nach 25 Minuten war es oben dunkelbraun, aber unten immer noch sehr flüssig, also bedeckte ich es, reduzierte die Temperatur um 20 ° C und kochte es länger, testete es alle 7 Minuten oder so. Es dauerte weitere 20 Minuten, bis ich zufrieden war, dass der Kuchen durchgegart war - das ist eine große Diskrepanz!

Das zweite Problem zeigte sich beim Anschneiden des Kuchens - die Schicht Stachelbeerpüree war nicht ausreichend verdickt, so dass sie unter der Kuchenschicht hervorquoll, was wiederum den Kuchen auf dem Boden hin und her rutschen ließ. Dies machte es schwierig, die Kuchenquadrate zu servieren und sie mussten mit einer Gabel und nicht nur mit den Fingern gegessen werden. Ich denke, die Saftmenge in Stachelbeeren variiert mit Faktoren wie Sorte und Reife. Wenn ich dies also noch einmal mache, werde ich die Frucht nach Augenmaß verdicken, anstatt nur die im Rezept angegebene Menge Maismehl zu verwenden.


Es ist auf jeden Fall ein Rezept, das es wert ist, es noch einmal zu machen. Die Kombination aus Stachelbeeren und Haselnüssen war köstlich und die Stachelbeeren waren immer noch würzig und frisch im Geschmack. Das Rezept erinnert an eine Bakewell-Torte, aber die Verwendung von frischem Obst anstelle von Marmelade hebt die Dinge auf die nächste Stufe.


Stachelbeerrezepte

Stachelbeeren verbrachten sozusagen Jahre in der Wildnis, grausam gemieden für die beliebten Kinder der Beerenwelt, nämlich Erdbeeren, Himbeeren und Blaubeeren. In letzter Zeit genießen sie jedoch eine Wiederbelebung, wobei die Nation diese prallen, säuerlichen grünen Beeren wieder umarmt. Vielleicht ist es die Herbheit, die die Leute zunächst abschreckt, aber genau das macht sie auch für Eingeweihte so attraktiv. Als britisches Grundnahrungsmittel, das seit Jahrhunderten von Hausköchen genossen wird, haben wir eine Vielzahl von Möglichkeiten, diese wilde kleine Frucht zu zähmen.

Berühmt dafür, dass sie in eine Reihe klassischer britischer Desserts eingearbeitet werden – siehe Dominic Chapmans Rezept für Stachelbeerstreusel, Louise Robinsons Stachelbeerkuchen und Stachelbeernarbe oder Nathan Outlaws Rezept für Stachelbeer-Pudding-Torte zur Inspiration – sie eignen sich auch hervorragend als Begleiter zu herzhaften Gerichten. Food Urchin macht eine kräftige, fruchtige Stachelbeersauce, die mit Makrele serviert wird (eine traditionelle, aber erfrischende Kombination), während James Mackenzie einen köstlichen Stachelbeerketchup für sein Gammon-Osso-Buco-Rezept kreiert.


Rezept FAQ

Jawohl! Wenn die Kapstachelbeeren nicht gerade Saison haben, kannst du sie mit allen anderen Früchten austauschen, die normalerweise in einem Streusel verwendet werden. Möglicherweise müssen Sie die Mehlmenge in der Füllung je nach Saftigkeit der verwendeten Früchte anpassen, aber Beeren eignen sich gut als direkter Ersatz. Sie können auch die Hälfte der Stachelbeeren in dieser Füllung gegen eine andere Frucht austauschen, um den Geschmack zu ändern. Himbeeren wären eine tolle Ergänzung, da sie einen ähnlich süß-herben Geschmack haben.

Diese Stachelbeer-Crumbles werden am besten frisch serviert, und da das Rezept nur zwei Portionen umfasst, sollten sie sich schnell verfeinern lassen. Aber wenn Sie sich entscheiden, sie im Voraus zuzubereiten, decken Sie sie mit Plastikfolie ab und bewahren Sie sie im Kühlschrank auf, bis Sie sie servieren möchten. Sie können sie 30-45 Sekunden in der Mikrowelle aufwärmen, um sie wieder aufzuwärmen.


Joanie ist im Garten


Unser Garten strotzt gerade vor Obst und Gemüse und ich bin mit meiner ersten Stachelbeerernte gesegnet! Stachelbeerkuchen habe ich im Restaurant von Marie Callender entdeckt und bin seitdem in sie verliebt - aber diesen Kuchen zu finden ist gar nicht so einfach. Ich nutzte die Chance, meine eigenen Beeren anzubauen (obwohl mir eine Person der Garten-Hotline sagte, dass ich damit nicht erfolgreich sein würde).

Ich habe vor ein paar Wochen eine Facebook-Pie-Party besucht und ein Rezept entdeckt, das ich ausprobieren musste, und ich habe alle drei Beeren in unserem Garten angebaut!

Für die Originalversion besuchen Sie bitte Debbies Blog hier. Wenn Sie keine Lebensmittelbeschränkungen haben, probieren Sie ihr Rezept. Tolle Arbeit Debbie!

Hier ist meine glutenfreie, milchfreie Anpassung.

Mein Tortenboden-Rezept finden Sie hier.

Für die Füllung:
1 Tasse Bio-Rohrzucker
3 Esslöffel Pfeilwurzelpulver
2 Esslöffel frischer Zitronensaft
2 Tassen Stachelbeeren
2 Tassen Brombeeren
1 Tasse Blaubeeren
ODER (Kombination) von 5 Tassen sortierte frische Beeren, gespült und getrocknet

Für den Belag:
6 Esslöffel goldbrauner Zucker
6 Esslöffel rohe Pekannussstücke
6 Esslöffel Earth Balance Buttersticks, in 1/2-Zoll-Würfel geschnitten
1/4 Tasse glutenfreier altmodischer Hafer
1/4 Tasse Bob's Red Mill GF Allzweck-Backmehl

**Du wirst dein Lieblings-Vanilleeis im Gefrierschrank haben wollen. Meins ist Mandeltraum.

Machen Sie mein Kuchenkrustenrezept (oder Ihr eigenes Lieblingsrezept). Mit etwa 2/3 des Teigs ausrollen und in eine tiefe Glastortenplatte legen. Die Ränder falzen, mit Frischhaltefolie abdecken und 30 Minuten kühl stellen. *Ich habe dies nach den ursprünglichen Anweisungen gemacht, aber ich habe keine Ahnung, warum es gekühlt ist.

*Meine Stachelbeeren sind frisch, aber meine Brombeeren und Blaubeeren stammen aus der letzten Saison und waren gefroren. Ich habe die gefrorenen Früchte abgemessen und in eine Schüssel gegeben, um sie einige Stunden aufzutauen. Nach dem Auftauen habe ich die Stachelbeeren hinzugefügt und vorsichtig gemischt.

Schalten Sie den Ofen auf 400 Grad F. In einer großen Schüssel kombinieren Sie den Zucker, Pfeilwurz und Zitronensaft. Es ergibt eine dicke Paste. Zu den Beeren geben und vorsichtig mischen. *Die Paste lässt sich nicht vollständig verteilen, also mach dir keine Sorgen. Lassen Sie dies ruhen, während Sie das Topping vorbereiten.

Geben Sie alle Zutaten für den Belag in die Schüssel Ihrer Küchenmaschine. Verquirlen Sie sie, bis sie sich vermischt haben und kein Mehl mehr sichtbar ist. Meine war ziemlich klebrig.

Beerenmischung in den Tortenboden gießen und gleichmäßig verteilen. Sie müssen wirklich Ihre Hände benutzen, um die kleinen Stücke der Topping-Mischung fallen zu lassen, also wissen Sie, dass sie unordentlich werden. Kleine Stücke der Topping-Mischung über die Beerenmischung geben.

Legen Sie ein Backblech auf die untere Schiene Ihres Ofens (um den Überlauf des Beerensaftes aufzufangen). Legen Sie Ihren Kuchen auf die oberste Schiene und backen Sie ihn 45 - 50 Minuten lang. Wenn die Kruste goldbraun ist, der Belag gebräunt und die Beeren sprudeln – fertig!

Vor dem Schneiden einige Stunden abkühlen lassen. Fügen Sie eine oder zwei Kugeln Ihres Lieblings-Vanilleeis hinzu und genießen Sie! Wir liebten es.


Methode

Bei Muffins ist es immer eine gute Idee, alles abgewogen und fertig zu haben, bevor Sie sich auf den Weg machenKunst.

Beginnen Sie damit, Mehl, Backpulver und Salz in eine Schüssel zu sieben und das Sieb hoch zu heben, damit das Mehl gut lüften kann. Nun in einer anderen Schüssel Ei, Zucker, Milch, Holunderblütensirup und zerlassene Butter verquirlen. Dann die trockenen Zutaten zurück in das Sieb geben und direkt in die Eimasse sieben. (Dieses Doppelsieben ist entscheidend, da wir nicht viel mischen werden.)

Was Sie jetzt tun müssen, ist, mit einem großen Metalllöffel die trockenen Zutaten schnell in die nassen zu heben – das Stichwort hier ist schnell (also in etwa 15 Sekunden). Was Sie nicht tun dürfen, ist schlagen oder umrühren, sondern einfach das Falten machen und das ungleichmäßige Aussehen der Mischung ignorieren, denn genau das macht die Muffins so richtig leicht. Übermischen ist, wo Leute schief gehen. Als nächstes die Stachelbeeren schnell unterheben – wieder kein Rühren. Die Masse auf die Muffinförmchen verteilen. 3 der zusätzlichen Stachelbeeren leicht in die Oberseite jedes Muffins drücken.

Den Demerara-Zucker darüberstreuen und knapp über der Mitte des Ofens 30 Minuten backen, bis er gut aufgegangen und goldbraun ist. Die Muffins aus dem Ofen nehmen und sofort auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.


Kürbis-Muffins mit Streusel-Topping

Es gibt wenige Dinge, die mir mehr Spaß machen als das Backen im Herbst! Die Düfte von frisch gebackenem Apfelkuchen, Zucchinibrot oder diesen Mini-Kürbis-Muffins mit Streusel-Topping kommt oft aus meiner Küche.

Das Streusel-Topping hebt diese Kürbis-Muffins von Ihrem gewöhnlichen Muffin ab. Es verleiht einem bereits köstlichen Muffin ein bisschen mehr Geschmack und Knusprigkeit!

Der Weg zum Apfelgarten und zum Kürbisbeet ist eine Familientradition. Hier im Nordwesten von Indiana sind wir gesegnet, Gemüse aus eigenem Anbau und viele Obstgärten zu haben. Und es scheint, sobald die Kinder wieder in der Schule sind und der September beginnt, kühlt sich das Wetter ab und es ist perfekt, um in die Küche zu gehen und eine köstliche Leckerei zu zaubern oder einen großen Topf für ein paar Lieblingssuppenrezepte aufzustellen.

Diese Kürbis-Muffins sind zu jeder Tageszeit perfekt, sie sind herzhaft genug für einen schnellen Frühstückssnack, großartig zum Einpacken von Mittagessen oder zum Genießen nach der Schule und sicherlich großartig für eine Herbstparty. Sie können auch in normaler Größe hergestellt werden, aber ich mag die Minis.



Bemerkungen:

  1. Goltijind

    Herzlichen Glückwunsch, Sie haben eine wunderbare Idee besucht

  2. Shakam

    Es scheint mir ein bemerkenswerter Gedanke

  3. Zahid

    Schauen wir uns unsere Freizeit an

  4. Crosleigh

    Ja

  5. Shey

    Irgendwelche anderen Optionen?



Eine Nachricht schreiben