Neue Rezepte

Rindfleischsalat

Rindfleischsalat


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

  • 2 Karotten
  • 8 Kartoffeln
  • 1 Glas Donuts in Essig
  • 1 Glas Gurke in Essig
  • gefrorene Erbsen
  • 200 Gramm gekochte Hähnchenbrust
  • 280 Gramm Mayonnaise
  • Salz

Portionen: -

Vorbereitungszeit: weniger als 60 Minuten

REZEPTVORBEREITUNG Rindersalat:


  • Kartoffeln und Karotten kochen.

  • Wenn sie gekocht sind, schneiden Sie sie in kleine Würfel.

  • Donuts und Gurken in kleine Würfel schneiden und abtropfen lassen.

  • Die gekochte Hähnchenbrust in Würfel schneiden.

  • Die gehackten Zutaten werden dann mit Mayonnaise vermischt.

  • Nach Erhalt einer einheitlichen Zusammensetzung wird es auf einen Teller gelegt und mit Mayonnaise angerichtet und nach Belieben dekoriert.


Rindfleischsalat


Rindfleischsalat ist ein beliebtes Gericht in Rumänien, in der Republik Moldau auch "Russisch" genannt. Es wird oft als erster Gang zu festlichen Anlässen oder als & # 8222entre & # 8221 serviert. Rindfleischsalat umfasst Karotten, Erbsen, grüne Bohnen, Kartoffeln, Rindfleisch mit allem gekocht wie Gurken und, wenn nötig, in Würfel geschnitten, mit Mayonnaise gebunden. Mit Mayonnaise, schwarzen Oliven, Dill und Essiggurken garnieren.

Und falls Sie es nicht wussten (ich wusste es auch nicht, ich habe in Wikipedia gelesen) Der ursprüngliche Salat wurde erstmals 1860 vom belgischen Koch Lucien Olivier unter dem französischen Namen zubereitet Wildsalat im Restaurant Ermitaj (Эрмитаж), einem der größten Restaurants in Moskau. Das Originalrezept wurde geheim gehalten und ging 1905 verloren, als das Restaurant Ermitaj seine Türen schloss. Bekannt ist nur, dass im Rezept teure Delikatessen, Wild, Krebse und Erbsen enthalten waren. Nach 1905 erfanden viele Köche aus ganz Osteuropa ähnliche Rezepte, ersetzten jedoch die ursprünglichen Zutaten durch billigere wie Hühnchen oder Rindfleisch (auf Französisch bedeutet boeuf „Rindfleisch“). So ist Rindfleischsalat in verschiedenen Ländern wie Russland, Polen oder Rumänien zu einem sehr verbreiteten Gericht geworden, das seine Rezeptur je nach den in der regionalen Küche verwendeten Lebensmitteln ändert.

Normalerweise bereite ich diesen Salat auf Veranstaltungen zu oder wenn ich Rinder- oder Hühnersuppe mache. Kochen Sie mehrere Gemüse und dann mache ich mit einigen davon Rindfleischsalat. Tatsächlich hat meine Mutter das für die Feiertage gemacht, Suppe und Rindfleischsalat, ich erinnere mich, dass sie für das Schneiden des gewürfelten Gemüses verantwortlich war :)

Rindfleischsalat

  • 500 g Rindfleisch (du kannst auch Hühnchen verwenden)
  • 2-3 Karotten
  • 2 Petersilienwurzeln
  • 3-4 Kartoffeln
  • 2 Gurken oder Donuts
  • 1 Schachtel Erbsen (200 gr)
  • Salz Pfeffer
  • Oliven zum Garnieren

1. Kochen Sie das Rindfleisch / Huhn zusammen mit dem Gemüse.

2. Abkühlen lassen und in Stücke schneiden. Gurken abtropfen lassen und in kleine Stücke schneiden.

3. Mischen Sie alle Zutaten, fügen Sie die Erbsen hinzu. Mayonnaise dazugeben und leicht mischen, dann mit Salz und Pfeffer würzen.

4. Die Komposition wird in eine Schüssel gelegt und nach jeder Vorstellung dekoriert. Ich esse es gerne sofort, aber meine Mutter sagte, dass sie mindestens 2 Stunden kalt sein müssen, um die Zutaten zu durchdringen.

Hier sind einige Salatdressing-Muster, die ich im Laufe der Zeit gemacht habe.

Für tägliche Rezeptempfehlungen findest du mich auch auf der Facebook-Seite, auf Youtube, auf Pinterest und auf Instagram. Ich lade Sie ein, zu liken, zu abonnieren und zu folgen. Auch die Gruppe Let's cook with Amalia erwartet Sie zum Rezept- und Erfahrungsaustausch in der Küche.


10 internationale Salatrezepte, die von Rumänen geliebt werden

Laut foodpanda, der Lebensmittelbestellplattform in Rumänien, sind Caesar-Salat, Griechischer Salat, Thunfischsalat, gefolgt von Tabbouleh-Salat und Mittelmeer-Salat die Spitze der am häufigsten bestellten Salate von foodpanda-Nutzern im letzten Jahr.

Als nächstes präsentiert foodpanda 10 Salatrezepte aus aller Welt, die schnell in die Vorlieben der Feinschmecker in Rumänien eingedrungen sind.

Nützliche Tipps, damit Sie an Ostern und den Feiertagen am 1. Mai nicht abnehmen

Caesar Salat Sie ist sicherlich eine der berühmtesten Küchen der Welt, deren einfache Zutaten: Salat, Hähnchenbrust, Tomaten, Croutons, Parmesan und Caesar-Dressing noch heute das Publikum faszinieren. Obwohl viele versucht sind, seinen Namen mit dem des römischen Kaisers in Verbindung zu bringen, scheint er den Namen desjenigen zu tragen, der ihn in seinem Restaurant in Mexiko erfunden hat, Caesar Cardini, einem Amerikaner italienischer Herkunft.

Ursprünglich aus Nizza, Frankreich, Salat von Nicoise bewahrt die mediterrane Besonderheit des entstandenen Ortes & icircn, & icircmbin & um frisches Gemüse wie gemischter Salat, Tomaten, grüne Bohnen, rote Zwiebeln und Oliven mit Fisch - Thunfisch und Sardellen - und gekochtem Ei.

4 Ideen für gesunde Mahlzeiten, die Sie auf dem Grill zubereiten können

Spezifisch für die libanesische Küche, Taboulé-Salat ist die perfekte Wahl für einen heißen Sommertag, dank seiner Zutaten: viel Petersilie, Tomaten, Zitrone & Acircie, Minze, Zwiebel, zerkleinertes Gr & Acircu und Olivenöl.

Cobb-Salat ist einer der bekanntesten amerikanischen Salate, der eine köstliche Mischung aus Zutaten wie gebratenem Speck, Hühnchen, Avocado, Salat, gekochtem Ei, Kirschtomaten, Gorgonzola und Baldrian vereint. Ihr Rezept soll in den 1930er Jahren in Hollywood im Restaurant Brown Derby erfunden worden sein.

Ein weiteres Salatrezept der amerikanischen Küche ist Waldorf Salat das Ende des 19. Jahrhunderts in New York von Küchenchef Oscar Tschirky im Waldorf Hotel für einen Ball kreiert zu sein scheint. Derzeit gibt es mehrere Versionen des Waldorfsalat-Rezepts.

Salata Ezme ist ein spezielles Gericht der türkischen Küche, das mit frischen Tomaten, Zwiebeln und Petersilie, fein gehackt, zubereitet wird, ein Verfahren, das den Geschmack noch verstärkt. Tatsächlich bedeutet ezme & icircn auf Türkisch zerquetscht & icircn.

Mit wenigen Zutaten, aber sehr lecker, Capresesalat ist ein Stargericht der italienischen Küche, & icircmprumut & um den Namen der Insel & icircn, die erfunden wurde, Capri. Tomaten, frischer Mozzarella, Oregano und Olivenöl sind die Zutaten, aus denen der Salat besteht und ihm seinen mediterranen Geschmack verleiht.

Mit einer ziemlich mysteriösen Geschichte, Rindfleischsalat Es ist ein von Generationen geliebtes Präparat. Erfunden wurde es vom belgischen Koch Lucien Olivier, der in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts Chefkoch des Hermitage Hotels in Moskau war. Es scheint, dass das Originalrezept eine raffinierte Auswahl an Zutaten wie Käse, Kaviar, Krabben oder Wachteln enthielt, aber er hat es nie verraten.

griechischer Salat Dank der Mischung aus frischem Gemüse - Tomaten, Gurken, Paprika, Zwiebeln - mit Feta-Käse und Kalamon-Oliven behält er mit Sicherheit den besten Geschmack des Sommers.

Auch bekannt als Shopska-Salat, Bulgarischer Salat es ist dem griechischen in Bezug auf Gemüse sehr ähnlich und zeichnet sich durch die Zugabe von gepresstem Schinken und hartgekochtem Ei aus.


Zutaten für das Rindfleischsalat-Rezept:

  • 300 g Tafelspitz (in kleine Würfel geschnitten)
  • 8 Salzkartoffeln (in Würfel geschnitten)
  • 5 gekochte Karotten (in Würfel geschnitten)
  • 5 Essiggurken (in Würfel geschnitten) + 1 Essiggurke zum Garnieren
  • 5 eingelegte Donuts (in Würfel geschnitten) + 2 Paprika (eingelegt) zum Garnieren
  • 1 gekochter Sellerie (geeignete Größe, gewürfelt)
  • 1 Tasse gekochte feine Erbsen
  • 1 grüner Apfel (gewürfelt)
  • 3-4 EL Mayonnaise + 2 EL Mayonnaise zum Garnieren
  • Salz
  • Pfeffer

Rezept für Rindfleischsalat

500 Gramm Karotten
900 Gramm Kartoffeln
200 Gramm feine Erbsen aus der Dose
700 Gramm Gurken
ein mittelgroßer Pastranac (optional)
250 Gramm vorgegartes Rindfleisch
ein Löffel Senf
Salz und Pfeffer nach Geschmack
ca. 300 Gramm hausgemachte Mayonnaise

  • So bereiten Sie ein Rindfleischsalat-Rezept zu
  • Die Kartoffeln gut waschen und in der Schale kochen und nach dem Kochen abkühlen lassen und dann schälen.
  • Karotte und Pastinake waschen und schälen. Wenn sie groß sind, schneiden Sie sie in 2.
  • Die Hähnchenbrust zusammen mit der Karotte und der Pastinake kochen.
  • Wenn das Gemüse und die Brust gar sind, nehmen Sie sie aus dem Wasser und lassen Sie sie abkühlen.
  • Wir schneiden das gesamte Gemüse in möglichst kleine Würfel, je nach Geduld und Geschmack jedes einzelnen.
  • Das gleiche machen wir mit Rindfleisch.
  • Separat die eingelegten Gurken schälen und in kleine Würfel schneiden und dann abtropfen lassen oder, wenn wir es eilig haben, eine kleine Menge geschnittener Gurken nehmen, die in eine Faust passt, und mit Gewalt gut ausdrücken, um die eingelegten Gurkenstücke auszudrücken .
  • Wir waschen und gießen die Dosenerbsen ab.

  • In eine größere Schüssel die Kartoffeln, Karotten, ggf. Pastinaken, Erbsen, abgetropfte Gurken und fein gehacktes Fleisch geben.
  • Alles gut mischen, Mayonnaise und einen Esslöffel Senf hinzufügen.
  • Homogenisieren, Salz anpassen, dabei berücksichtigen, dass der Salat mit der Zeit mehr Salz aus den Gurken bekommt.
  • Bis zum nächsten Tag abkühlen lassen, damit sich die Aromen vermischen
  • Wir servieren entweder klassisch auf Tabletts und & # 8220 eingewickelt & # 8221 in eine Mayonnaiseschicht (dann müssen wir Mayonnaise erneut herstellen) oder wir können sie in kleine Auflaufförmchen geben oder Vorspeisenkörbe aus Tortenblechen , die wir zu Hause herstellen können, wie wir auf den Bildern sehen können. Auf diese Weise reduzieren wir die Menge an Mayonnaise, die wir am Ende verbrauchen.

Guten Appetit!

Wenn Ihnen das Rezept gefallen hat, zögern Sie nicht, es auf sozialen Rezepten zu teilen. Danke!


Was enthält Rindfleischsalat

Zuallererst brauchen wir für dieses Rezept Rindfleisch, genauer gesagt Rasol (Rind bedeutet Rindfleisch auf Französisch). Es gibt viele Rezepte im Internet, bei denen Rindfleisch durch Hühnchen oder Pute ersetzt wird, aber in diesem Fall können wir diese Zubereitung nicht mehr Rindfleischsalat nennen.

Das Gemüse aus dem rumänischen Rindfleischsalat sind: Kartoffeln, Karotten, Sellerie, Erbsen. Ich füge auch grüne Bohnen hinzu, das gibt ihm einen wunderbaren Geschmack. Nach dem Garen das Gemüse in kleine Würfel schneiden und mit Gurken und Essiggurken (ebenfalls in kleine Würfel geschnitten) und Mayonnaise mischen.

Das Salatrezept mit Rindfleisch, Gemüse und Mayonnaise ist ein Gericht, das hauptsächlich für die Feiertage zubereitet wird. Ist wunderbar! Ich lade Sie ein, es zu versuchen.


Rindfleischsalat

Was ist der am meisten zubereitete und geschätzte Salat? Rindersalat würden wir sagen und wir glauben nicht, dass wir falsch liegen! Hier ist das klassische Rezept, aber so lecker!

Zutaten

1 Vogelbrust
6 Kartoffeln
5 Karotten
6 Gurken
1 Kiste Erbsen

2 hartgekochte Eier
1 oder roh
1 Teelöffel Senf
1/2 der 6 Kartoffeln oben
ca. 200 ml Öl
Saft von 1 Zitrone & Acircie
Donuts zur Dekoration

Zubereitungsart

Nehmen Sie eine Vogelbrust, waschen Sie sie, trocknen Sie sie ein wenig ab und legen Sie sie dann in eine Schüssel mit Wasser auf das Feuer. Etwa 10 Minuten kochen lassen, bis es 2 Minuten kocht.

Waschen Sie die Brust mit kaltem Wasser und fügen Sie weiteres Wasser, ca. 1,5 l, in dieselbe Schüssel hinzu.

Setzen Sie es wieder auf das Feuer, kochen Sie mehr, während der Topf bedeckt ist.

Nehmen Sie 6 Kartoffeln und 5 Karotten, putzen Sie sie und kochen Sie sie über dem Huhn im selben Topf (das Wasser sollte sie alle bedecken). Denken Sie daran, dass 1 gekochte Kartoffel für Mayonnaise aufbewahrt werden sollte.

Kochen Sie das alles etwa 20 Minuten lang oder bis es fertig ist. Sie können das Gemüse herausnehmen und, wenn die Truhe noch nicht fertig ist, weitere 10 Minuten ruhen lassen.

Wenn alles abgekühlt ist, hacken Sie die Quadrate, das Gemüse (außer der Mayonnaise-Kartoffel) und die Hähnchenbrust.

Nimm 6 Gurken, schäle sie und schneide sie in Würfel. Die Gurken werden separat in einen anderen Teller gelegt, da sie noch den Saft verlassen und gut ausgepresst werden müssen.

Sie müssen also in einer größeren Schüssel (einem Topf oder einer Schüssel) das Gemüse plus das gewürfelte Fleisch haben, über das Sie 1 Dose bereits gekochte Erbsen und die gehackten Gurken geben, aber vorher sehr gut auspressen.

Jetzt können Sie Mayonnaise machen.

Dafür brauchst du 2 vorgekochte & umkreiste Eier und gekühlt und 1 rohes Ei.

Die gekochten Eier schälen und nur die beiden Eigelbe (zum Garnieren das Eiweiß anhalten) plus das rohe Eigelb in die Schüssel geben. Homogenisieren Sie die Eier mit 1 Teelöffel Senf und & frac12 der gekochten Kartoffel, die wir übrig haben.

Beginnen Sie gut zu mischen, fügen Sie nach und nach etwas Öl und etwas Zitronensaft hinzu (Saft von 1 gepressten Zitrone, haben Sie es in einem separaten Glas).

Wiederholen, bis die Mayonnaise zunimmt und den Saft von 1 Zitrone und etwa 200 ml Öl aufbrauchen. Außerdem reicht die benötigte Mayonnaise-Menge für das Gemüse aus, das Sie einarbeiten müssen.

Einen Esslöffel Mayonnaise auf die Gemüsemischung geben und vorsichtig mischen, alles einarbeiten.

Denken Sie daran, dass Sie noch ein wenig Mayonnaise (2-3 Esslöffel) aufhören müssen, um fertig zu werden.

Wenn die Mayonnaise fertig ist, Mayonnaise zur Salatmischung geben, mit einem Messer andrücken, formen und die restliche Mayonnaise darüber geben.


Rindfleischsalat


Rindfleischsalat ist ein beliebtes Gericht in Rumänien, in der Republik Moldau auch "Russisch" genannt. Es wird oft als erster Gang zu festlichen Anlässen oder als & # 8222entre & # 8221 serviert. Rindfleischsalat umfasst Karotten, Erbsen, grüne Bohnen, Kartoffeln, Rindfleisch mit allem gekocht wie Gurken und, wenn nötig, in Würfel geschnitten, mit Mayonnaise gebunden. Mit Mayonnaise, schwarzen Oliven, Dill und Essiggurken garnieren.

Und wenn Sie es nicht wussten (ich wusste es auch nicht, ich habe in Wikipedia gelesen) Der ursprüngliche Salat wurde erstmals 1860 vom belgischen Koch Lucien Olivier unter dem französischen Namen zubereitet Wildsalat im Restaurant Ermitaj (Эрмитаж), einem der größten Restaurants in Moskau. Das Originalrezept wurde geheim gehalten und ging 1905 verloren, als das Restaurant Ermitaj seine Türen schloss. Bekannt ist nur, dass im Rezept teure Delikatessen, Wild, Krebse und Erbsen enthalten waren. Nach 1905 erfanden viele Köche aus ganz Osteuropa ähnliche Rezepte, ersetzten jedoch die ursprünglichen Zutaten durch billigere wie Hühnchen oder Rindfleisch (auf Französisch bedeutet boeuf „Rindfleisch“). So ist Rindfleischsalat in verschiedenen Ländern wie Russland, Polen oder Rumänien zu einem sehr verbreiteten Gericht geworden, das seine Rezeptur je nach den in der regionalen Küche verwendeten Lebensmitteln ändert.

Normalerweise bereite ich diesen Salat auf Veranstaltungen zu oder wenn ich Rinder- oder Hühnersuppe mache. Kochen Sie mehrere Gemüse und dann mache ich mit einigen davon Rindfleischsalat. Tatsächlich hat meine Mutter das für die Feiertage gemacht, Suppe und Rindfleischsalat, ich erinnere mich, dass sie für das Schneiden des gewürfelten Gemüses verantwortlich war :)

Rindfleischsalat

  • 500 g Rindfleisch (du kannst auch Hühnchen verwenden)
  • 2-3 Karotten
  • 2 Petersilienwurzeln
  • 3-4 Kartoffeln
  • 2 Gurken oder Donuts
  • 1 Schachtel Erbsen (200 gr)
  • Salz Pfeffer
  • Oliven zum Garnieren

1. Kochen Sie das Rindfleisch / Huhn zusammen mit dem Gemüse.

2. Abkühlen lassen und in Stücke schneiden. Gurken abtropfen lassen und in kleine Stücke schneiden.

3. Mischen Sie alle Zutaten, fügen Sie die Erbsen hinzu. Mayonnaise dazugeben und leicht mischen, dann mit Salz und Pfeffer würzen.

4. Die Komposition wird in eine Schüssel gelegt und nach jeder Vorstellung dekoriert. Ich esse es gerne sofort, aber meine Mutter sagte, dass sie mindestens 2 Stunden kalt sein müssen, um die Zutaten zu durchdringen.

Hier sind einige Salatdressing-Muster, die ich im Laufe der Zeit gemacht habe.

Für tägliche Rezeptempfehlungen findest du mich auch auf der Facebook-Seite, auf Youtube, auf Pinterest und auf Instagram. Ich lade Sie ein, zu liken, zu abonnieren und zu folgen. Auch die Gruppe Let's cook with Amalia erwartet Sie zum Rezept- und Erfahrungsaustausch in der Küche.


Rindfleischsalat Rezept mit Kalbfleisch

Zutaten
400 g Kalbfleisch
12 passende Kartoffeln
3 Karotten
ein Bleichmittel (Petersilienwurzel)
ein bisschen Sellerie
300 g gekochte Erbsen
Gurken und Donuts in Essig nach Geschmack
Salz
Pfeffer
Thymian
ein Esslöffel Senf
Mayonnaise nach Geschmack

Zubereitungsart

Das Gemüse wird mit dem Fleisch gereinigt, gewaschen und gekocht. Geben Sie die Kartoffeln in den ganzen Kochtopf, da sie schneller kochen, und schneiden Sie Karotten, Bleichmittel und Sellerie in Stücke. Das Fleisch wird gewaschen, von Wasser abgelassen und in kleine Stücke geschnitten. Gießen Sie Wasser bis zur Mitte des Topfes und fügen Sie während des Kochens mehr hinzu.


Das beste Rindfleischsalat-Rezept

Obwohl der Name auf einen französischen kulinarischen Einfluss hinweist (Rindfleisch bedeutet Rindfleisch), ist Rindfleischsalat eigentlich russischen Ursprungs. Ursprünglich hieß er russischer Salat oder Olivier, nach dem Chefkoch, der ihn erfunden hat: dem Belgier Lucien Olivier, der in einem Moskauer Restaurant arbeitete. Er verwendete speziellere Zutaten wie Hummer oder Krebse, aber das Rezept wurde angepasst, um billigere Zutaten zu enthalten, die für jeden zugänglich sind.

Derzeit ist es eines der beliebtesten rumänischen traditionellen Gerichte. Es wird zu vielen besonderen Anlässen wie Weihnachten, Silvester oder Ostern serviert, aber Sie können es jederzeit zubereiten.

Im Originalrezept wird natürlich Rindfleisch verwendet, aber viele ersetzen es durch Hähnchen- oder Putenbrust. Es gibt auch vegetarische (kein Fleisch) oder vegane / Fasten-Optionen (kein Fleisch und Mayonnaise ist pflanzlich).

So macht man Rindfleischsalat

Zutaten

  • 700 gr Rinderbrühe
  • 1 kg Kartoffeln
  • 500 gr Karotten
  • eine halbe Petersilienwurzel
  • eine halbe Selleriewurzel
  • 300 gr Pickles, je nach Vorliebe (Gurken, Donuts, etc.)
  • 250 gr Mayonnaise
  • 1 Esslöffel Senf
  • Zitronensaft nach Geschmack
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitungsart

Die Rinderbrühe in einige geeignete Stücke schneiden und in Salzwasser aufkochen. Wenn es zu kochen beginnt, lassen Sie es 2 Minuten stehen und wechseln Sie dann das Wasser.

Von Zeit zu Zeit wird es von Schaum gereinigt. Wenn sich kein Schaum mehr bildet, die Karottenwurzel, die Petersilienwurzel und die Selleriewurzel neben das Fleisch geben.

3 Stunden köcheln lassen oder bis das Fleisch gut gegart ist. Karotten und Petersilien- und Selleriewurzeln werden früher entfernt, um nicht zu bröckeln.

In der Zwischenzeit die Kartoffeln schälen, in geeignete Würfel schneiden und aufkochen. Auf dem Feuer lassen, bis sie mit einer Gabel durchstochen werden können. Achten Sie darauf, nicht zu brechen!

Fleisch, Kartoffeln, Karotten und Petersilien- und Selleriewurzeln abkühlen lassen, dann in kleine Würfel schneiden. Die Gurken ebenfalls hacken.

Hackfleisch und Gemüse in eine große Schüssel geben und die Zutaten leicht vermischen.

Für die Sauce Mayonnaise mit Senf mischen und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

Anschließend die Mayonnaise-Sauce über die gehackten Zutaten gießen und vorsichtig verrühren, am besten direkt mit den Händen oder einem Holzgerät.

Rindfleischsalat wird mindestens 3 Stunden vor dem Verzehr gekühlt.

Verwenden Sie für die Dekoration Ihre Fantasie und seien Sie kreativ! Sie können Petersilienblätter, gekochte Karotten, Erbsen, Oliven, gekochtes Ei oder Gurken verwenden. Es hat die Form eines Weihnachtsbaumes, Frühlingsblumen, eines Schneemanns, imitiert traditionelle rumänische Muster oder ein Mosaik.

So bereitest du vegetarische und vegane Salate zu

Diese Salate werden a la russe genannt, der Name "Rindfleisch" ist nicht angebracht, wenn wir kein Rindfleisch verwenden. Wählen Sie Ihre Lieblingszutaten wie Erbsen, Zuckermais, Ei (für die ovo-vegetarische Variante) etc. Für die vegane/fastende Variante wird eine pflanzliche Mayonnaise verwendet.


Was enthält Rindfleischsalat

Zuallererst brauchen wir für dieses Rezept Rindfleisch, genauer gesagt Rasol (Rind bedeutet Rindfleisch auf Französisch). Es gibt viele Rezepte im Internet, bei denen Rindfleisch durch Hühnchen oder Pute ersetzt wird, aber in diesem Fall können wir diese Zubereitung nicht mehr Rindfleischsalat nennen.

Das Gemüse aus dem rumänischen Rindfleischsalat sind: Kartoffeln, Karotten, Sellerie, Erbsen. Ich füge auch grüne Bohnen hinzu, das gibt ihm einen wunderbaren Geschmack. Nach dem Garen das Gemüse in kleine Würfel schneiden und mit Gurken und Essiggurken (ebenfalls in kleine Würfel geschnitten) und Mayonnaise mischen.

Das Salatrezept mit Rindfleisch, Gemüse und Mayonnaise ist ein Gericht, das hauptsächlich für die Feiertage zubereitet wird. Ist wunderbar! Ich lade Sie ein, es zu versuchen.


Video: Kochen mit Martina und Moritz:Unsere liebsten Kartoffelsalate (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Farmon

    Ich nehme es gerne an. Die Frage ist interessant, ich werde mich auch an der Diskussion beteiligen. Ich weiß, dass wir gemeinsam zur richtigen Antwort kommen können.

  2. Shaktik

    Schreiben Sie Interessantes und Informatives, ich wünsche mir ausführlichere Informationen zu diesem Thema

  3. Gaheris

    Meiner Meinung nach irren Sie sich. Lassen Sie uns darüber diskutieren. Schreib mir per PN, wir kommunizieren.

  4. Crayton

    Ich möchte Sie ermutigen, nach einer Website zu suchen, auf der es viele Artikel zu dem Thema gibt, an dem Sie interessiert sind.

  5. Voodook

    Sehr nützlicher Satz



Eine Nachricht schreiben