Neue Rezepte

Mais Maque Choux

Mais Maque Choux


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zutaten

  • 2 Esslöffel (1/4 Stick) Butter
  • 1 Tasse fein gehackte Zwiebel
  • 1/2 Tasse gehackte rote Paprika
  • 2 Tassen frische Maiskörner (aus 3 mittelgroßen Maiskolben geschnitten)
  • 3/4 Tasse schwere Schlagsahne
  • 1 Teelöffel gehackter frischer Thymian
  • 1/2 Teelöffel (oder mehr) scharfe Paprikasauce
  • 1 Frühlingszwiebel, fein gehackt
  • 2 Esslöffel gehackte frische italienische Petersilie
  • 1 Esslöffel gehacktes frisches Basilikum

Rezeptvorbereitung

  • Butter in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen. Fügen Sie Zwiebel hinzu und braten Sie, bis sie durchscheinend ist, ungefähr 5 Minuten. Fügen Sie Paprika hinzu; sautieren, bis es anfängt weich zu werden, etwa 3 Minuten. Mais hinzufügen; 2 Minuten anbraten. Fügen Sie Sahne, Thymian und 1/2 Teelöffel scharfe Pfeffersauce hinzu. Köcheln lassen, bis die Sauce eindickt, etwa 5 Minuten. Frühlingszwiebel, Petersilie und Basilikum untermischen. Nach Belieben mit grobem Salz, Pfeffer und weiterer scharfer Pfeffersauce abschmecken.

Abschnitt mit Bewertungen

Mais Maque Choux

Im Sommer ist Maiserntezeit und ich kann mir keinen besseren Weg vorstellen, das Kopfgeld zu genießen als in einem Corn Maque Choux! (Das wird “mock-shoe” ausgesprochen.) Es ist ein einfaches und köstliches Cajun-Gericht aus ersticktem Mais, gekocht in einer Mischung aus Zwiebeln, Tomaten, Paprika und Knoblauch.

Ich habe gelesen, dass man dem Maque Choux auch etwas Fleisch oder Meeresfrüchte hinzufügen kann, um ihn zu einem Hauptgericht zu machen. Wie vielseitig ist das?

Für weitere Maisgerichte im Blog klicken Sie auf diese Rezepte für Amy’s Corn Casserole, Corn Salad With Tomatoes und Shrimp And Corn Soup.

Lassen Sie mich wissen, was Sie in diesen Tagen kochen. Ich liebe es von dir zu hören!

“Gott ist der einzige, der das Tal der Trübsal zu einer Tür der Hoffnung machen kann.”

Catherine Marshall


Maque Choux (ausgesprochen Scheinschuh) ist ein cremiges, reichhaltiges gedünstetes Maisgericht, das mit Sicherheit Cajun ist. Der Trick zum Guten Maque Choux verwendet sehr frischen Mais, damit Sie das Fruchtfleisch und die Milch aus den Kolben kratzen können, was dem Gericht seine unverwechselbare Cremigkeit verleiht.

Ich gebe auch gerne etwas Tasso zum Würzen von Fleisch für die angenehme Rauchigkeit, die es dem Gericht verleiht. Speck funktioniert auch gut, und auf jeden Fall ersetzen Sie die ungesalzene Butter durch Specktropfen, wenn Sie möchten. Hier ist das Rezept:

Maque Choux-Rezept

4 EL ungesalzene Butter
1/4 Tasse Tasso, fein gewürfelt
3 Maiskolben
1/2 Tasse Zwiebel, fein gewürfelt
1/4 Tasse Sellerie, fein gewürfelt
1/2 Tasse grüner Pfeffer, fein gewürfelt
1 EL frische Thymianblätter
1/8 Tasse Knoblauch, gehackt
1 Tasse Tomaten, gewürfelt
1/2 Tasse grüne Zwiebeln, fein geschnitten
Koscheres Salz, schwarzer Pfeffer und Cayenne nach Geschmack

Schneiden Sie die Maiskolben mit einem sehr scharfen Messer ab. Der Trick besteht darin, die Kerne etwa zur Hälfte durchzuschneiden, dann zurückzugehen und die Kolben mit dem Messer abzuschaben, um die gesamte Milch in eine Schüssel zu geben. Reservieren Sie die Maismilch.

Schmelzen Sie die Butter in einer 2-Liter-Sauce-Pfanne, fügen Sie den Tasso hinzu und kochen Sie bei mittlerer Hitze, bis sie leicht braun ist. Mais, Zwiebel, Sellerie, Paprika, Thymian und eine gesunde Prise Salz hinzufügen und die Hitze auf mittlere Stufe reduzieren. Kochen Sie unter häufigem Rühren etwa 15 Minuten lang oder bis das Gemüse weich ist.

Fügen Sie den Knoblauch, die Tomaten, die reservierte Maismilch und eine weitere Prise Salz hinzu. Weitere 15 Minuten kochen, dabei gelegentlich umrühren.

Fügen Sie die Frühlingszwiebeln, Salz, schwarzen Pfeffer und Cayennepfeffer nach Ihrem Geschmack hinzu.

Sehen Sie sich meinen Index der kreolischen & Cajun-Rezepte an, der Links zu allen Rezepten von Nola Cuisine enthält!

Teile das:

Verwandt

Hinterlasse eine Antwort Antwort verwerfen

Meine Mama und meine Tanten machen leckeren Maque Choux und verwenden immer frischen Mais. Ich liebe diese Seite immer noch und im Ernst, deine Fotografie ist großartig.

Ich habe dieses Rezept mit einem Lesezeichen versehen. Vielen Dank!

Ich liebe es, dieses Gericht zu kochen–es gibt so viele Variationen davon und es ist köstlich–Ich esse es zum Frühstück, wenn ich Reste habe!

Eine Sache, mit der Sie vielleicht experimentieren möchten, ist das “stauben’ einer Mehlschwitze–i.e. Nach dem Bräunen des Fleisches die Butter/das Öl mit etwas Mehl bestäuben und kochen, bis es mahagonifarben ist, dann fügen Sie Ihre Dreifaltigkeit hinzu. Ich habe dies ein paar Mal getan und es fügt dem Gericht eine schöne Komplexität hinzu.

Aber dann spricht vieles dafür, das Gemüse sprechen zu lassen.

Schöne Fotografie (wie immer) und tolles Rezept, das auch von dieser Seite erwartet wird.
Eine kleine Korrektur jedoch in Ihrer Geschichte des Gerichts.
Es entstand nicht bei den Cajuns, sondern bei den südöstlichen amerikanischen Indianern (in Ihrem Waldhals, wahrscheinlich Choctaw), lange vor der Ankunft der Akadier. Es entwickelte sich, modifiziert nach Geschmack, durch die aufeinanderfolgenden Wellen von “Eindringlingen”, die sich in einem Gebiet niederließen.
Meine Großmutter mütterlicherseits, die ein Creek aus den Hügeln im Norden Alabamas war (und nie südlich von Birmingham kam), kochte ein praktisch identisches Gericht, das sie gebratenen Mais und Tomaten nannte (um es von gebratenem Mais zu unterscheiden). Ihr gebratener Mais war nur frischer Zuckermais (zubereitet nach der gleichen 2 – 3 Cut and Scrape-Methode), Speck oder gesalzener Schweinebraten, etwas Sahne, Salz/Pfeffer und manchmal etwas Mehl, wenn es nicht eingedickt war genug für sie. Es wurde in einer sehr heißen Eisenpfanne gekocht und unter dem Mais konnte sich eine gebräunte Kruste bilden, bevor sie gerührt wurde, ein bisschen wie Rührei. Sie und mein Großvater (von Creek-englischer Abstammung) zogen das ganze Schweinefleisch, das sie aßen, auf, schlachtete es und salzte oder räucherte es dann. Sie pflegte (von Hand) einen fast 2 Hektar großen Garten, in dem sie all ihr Tafelgemüse und Kräuter anbaute. Wie die frühen Siedler an der Golfküste, wenn sie es nicht aufziehen, erhalten oder fangen konnten, hatten sie es nicht. Not kann eine Mutter sein, aber sie bringt auch wunderbare Sachen wie Macque Choux hervor.
Mach weiter so mit der tollen Arbeit. Du bist wirklich gut in dem, was du tust, auch wenn ein Hauch historisch beeinträchtigt ist.

Netter Punkt, Diane, ich habe die Ursprünge der amerikanischen Ureinwohner nicht erwähnt, ich sollte mich dafür schlagen. Ein Zitat aus dem wunderbaren Buch “Stir the Pot: The History of Cajun Cuisine”, das sich auf Maque Choux bezieht:

Wie man vermuten könnte, hat das Gericht einen indianischen Ursprung. Frühe europäische Entdecker stellten fest, dass Indianerstämme, die entlang des unteren Mississippi lebten, ein Gericht konsumierten, das den Franzosen als Sagamit bekannt war: in Bärenöl, Succotash und gebratenem Maismehl gedünsteter Mais.

Danke, dass Sie mich darauf angesprochen haben. Ich meinte keine Respektlosigkeit gegenüber dem Einfluss der amerikanischen Ureinwohner, glauben Sie mir, und wies nur auf die Cajun-Entwicklung dieses Einflusses hin, der Maque Choux ist.

Meine Großmutter erzählt mir auch von einem anderen fast identischen “Gebratener Mais”-Rezept, das Sie beschrieben haben und das von ihrer Mutter zubereitet wurde. Danke für das Teilen.

Haben Sie Maque Choux über Reis gegessen? Es scheint, als könnten eine Reihe von Dingen in dieses Gericht gesteckt werden, um es in eine Ein-Gericht-Mahlzeit zu verwandeln.

Ihr ein talentierter Mann Danno!

Dan,
Für einen wirklich wunderbar schmeckenden Twist fügen Sie ein Pfund Langusten und 2 Tassen Kartoffeln hinzu!
So hat es MawMaw Marceaux gemacht!
Tony

Irgendwelche Vorschläge, um dies “erheblicher” zu machen. Zum Backen evtl. wie einen Maisbrotpudding.

Ich füge manchmal Garnelen oder sogar Lumb Crab hinzu.

Deine Fotos sind wunderschön und vielen Dank für deine wunderbaren, leckeren Rezepte.

Meine Mama liebt es, dieses Gericht zuzubereiten und ich denke, ihres ist eines der besten. Sie hat eine geheime Zutat, die dein Haar kräuseln könnte: Ketchup. Nur eine Berührung. Da ich so etwas wie ein Essenssnob bin, versuche ich ihr Rezept ohne es zu machen und es schmeckt einfach nicht so gut.

Ich lebe in Kalifornien und bin dabei, einen Haufen dieser Leute im Kindergarten Potluck auf Maque Choux zu machen. Poo Yie Yie!

Ich esse es einfach gerne direkt aus der Pfanne im Stehen…. und das karamelisierte Gratin auskratzen und vom Spatel essen…. nenn mich Puristen.

Ich dachte darüber nach und einige Gumbo. Hmmmm, vielleicht füge ich einfach etwas Andouille und Shrimps hinzu und nenne es Abendessen. Ich könnte ein paar Maisstäbchen zum Mitnehmen machen.


Bemerkungen

Mein Mann macht das Beste! Er legt nicht nur Garnelen, sondern auch Wurst! !

Das klingt toll, Carroll! Ich muss das nächste Mal versuchen, Wurst hinzuzufügen! Hab eine schöne Woche, Kim

Ich werde versuchen, es dieses Wochenende zu schaffen! Ich danke Ihnen für das Teilen!

Das hatte ich noch nie, aber es sieht wirklich gut aus! In Wahrheit hatte ich nicht die Gelegenheit, viel Cajun-Essen zu probieren. Ich denke, ich würde es mit Reis essen, weil Reis Säfte wirklich gut aufsaugt. Danke für das Rezept!

Beeindruckend. Ich bin so aufgeregt, dass ich diesen Beitrag gefunden habe! Ich werde das machen, dieses Wochenende wird meine Familie dich lieben

Das sieht lecker und sehr herzensgut aus. Danke fürs Schreiben!

Herzlich willkommen und danke Christina! Es ist sehr gut. Ich hoffe, Sie haben die Gelegenheit, es auszuprobieren! Kim

Das steht diese Woche definitiv auf meiner Einkaufsliste. So glücklich, dass ich dieses Rezept gefunden habe. Ich bin mir nicht sicher, ob ich kreolische Tomaten finden werde, aber ich werde nachsehen.

Das sieht lecker aus. Ich habe Lust auf Suppe und wünschte, ich wäre nah genug, um bei deinem Haus vorbeizuschauen und mich zu füttern!

Ich würde dich gerne zum Abendessen einladen, wenn wir näher beieinander wohnen würden. Die Suppe ist lecker und einfach zuzubereiten!! Hab eine schöne Woche, Kim

Danke Jens! Ich hoffe, Sie haben die Gelegenheit, dieses Rezept für Ihre Familie zu kochen. Ich würde gerne wissen, wie deiner Familie das Rezept gefällt.
Danke fürs Anpinnen. Hab eine schöne Woche, Kim

Ich mache ein Gericht wie dieses und immer genial….Ich habe auch ein bisschen Krabbenfleisch hineingelegt

Hallo Ron, ich habe nie daran gedacht, dem Rezept Krabbenfleisch hinzuzufügen. Ich wette, es schmeckt großartig!! Hab eine schöne Woche, Kim

Garnelen habe ich schon lange nicht mehr gegessen! Das muss ich ändern!

Sie sollten dieses Rezept Gi Gi ausprobieren! Ich würde gerne wissen, wie es dir gefällt! Hab eine schöne Woche, Kim

Ich habe noch nie von Macque Choux gehört, aber es klingt perfekt für ein Sommeressen, besonders mit Mais und Garnelen.

Hallo Agy! Du solltest es schaffen. Es ist sehr einfach, die Cajun-Gewürze durch Salz, Pfeffer und eine beliebige Jahreszeit zu ersetzen. Genieße deinen Donnerstag! Kim

Das sieht lecker aus! Ich habe nach neuen Garnelenrezepten gesucht!

Danke Jenny! Ich hoffe, Sie haben die Gelegenheit, es auszuprobieren. Dieses Rezept ist köstlich. Genieße den Rest der Woche, Kim

Deine Gerichte sehen immer so toll aus!

Danke Allison, du bist ein Schatz!! Genieße den Rest der Woche, Kim

Yum! Das sieht richtig gut aus. Ich habe das noch nie gemacht und bin immer auf der Suche nach neuen Ideen für Mahlzeiten. Vielen Dank!

Danke Emilie! Es schmeckt wirklich lecker und ist einfach zu machen. Du solltest es versuchen. Genieße den Rest deiner Woche, Kim

Hinterlasse eine Antwort Antwort verwerfen

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.


Die Inspiration für dieses Gericht

Versklavte Afrikaner aßen zu fast jeder Mahlzeit irgendeine Form von Mais und haben dies über Generationen hinweg getragen. Indem sie von unseren indianischen Brüdern und Schwestern lernten und sich inspirieren ließen, entwickelten sie auch zahlreiche und köstliche Möglichkeiten, Mais zuzubereiten. Eines der Gerichte, von dem angenommen wird, dass es aus dieser Mischung von Kulturen hervorgegangen ist, ist Maque Choux, gebratener Mais mit einer Mischung aus verschiedenen Gemüsen.

Ich wollte dem Gericht eine Hommage erweisen, es aber zum Kochen bereiten, damit es die perfekte Beilage ist, die nicht unbedingt heiß sein muss, sondern kalt oder bei Raumtemperatur gegessen werden kann. Dieser Salat hat die ganze Leckerei des traditionellen Maque Choux mit einem Hauch von knusprigem Gemüse und dem schönen Saibling vom Grill.

Was ist in diesem gegrillten Maque Choux-Salat?

Dieser Salat hat das Beste des Sommers in einer Schüssel. Alles was Sie brauchen sind ein paar einfache Zutaten:

2021 Juniteenth Cookout Lineup

Klicken Sie hier für die vollständige Liste aller gefühlvolle kulinarische Kreative damit Sie Ihr Juneteenth-Fest machen können!

Sind Sie bereit zu kochen?

Essen ist eine große Komponente bei der Feier des Juneteenth, was die Prämisse für diesen virtuellen Grillabend war. Und nachdem Sie meinen gegrillten Maque Choux-Salat zubereitet haben, lassen Sie mich wissen, wie es Ihnen gefällt und zeigen Sie mir, womit Sie arbeiten! Teile ein Foto und markiere mich auf Instagram mit @savorandsage und #savorandsage, damit ich all deine Sachen sehen kann! Essen Sie gut Freunde!


5. Kreolische grüne Bohnen sind eine perfekte Beilage zu jedem Mardi


Beste Karnevalsbeilagen
von Creole Green Beans sind eine perfekte Beilage zu jedem Mardi
. Quellbild: www.pinterest.com. Besuchen Sie diese Website für Details: www.pinterest.com

Egal, ob Sie eine Faschingsveranstaltung mit Freunden und Haushalt planen oder einfach nur einige der renommiertesten Essgewohnheiten des Landes probieren möchten, in dieser Auflistung werden Sie höchstwahrscheinlich etwas entdecken, das Sie wieder und wieder machen werden . Planen Sie Ihre Mardi Gras-Lebensmittelauswahl mit einigen der folgenden Rezepte und lassen Sie auch die guten Zeiten rollen!.


Corn Maque Choux - Rezepte

Dieses Gericht aus frischem Mais mit Trinity-Gemüse und Cajun-Gewürzen ist traditionelle akadische französische Küche. Wenn Sie keinen Tasso-Schinken finden, verwenden Sie einfach Räucherwurst, Landschinken oder Speck. Diese Version ist eine robuste Beilage, perfekt zu geschwärztem Fisch oder Sie können Langusten, Garnelen, Krabben oder geröstete Okra als Hauptgericht hinzufügen.

Zutaten

  • 4 Ähren weißer Mais
  • 4 Ähren gelber Mais
  • 3 T (43 g) ungesalzene Butter
  • 1 T (15 ml) Speckstreifen oder Pflanzenöl
  • 2 med gelbe Zwiebeln, fein gewürfelt
  • 1 Med grüne Paprika, fein gewürfelt
  • 1 Med rote Paprika, fein gewürfelt
  • 1 T (15 ml) Wasser
  • 2 med Tomaten, entkernt und gewürfelt
  • 1 T (10 g) zerdrückter Knoblauch
  • ½ TL (½ g) Thymianblätter
  • ½ TL (2½ g) Selleriesalz
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Dash Cayennepfeffer, optional
  • 1-2 T (15-30 g) Sahne, wenn nötig

Garnierung

  • 2 T (6 g) Schnittlauch, in 13 mm große Stücke geschnitten
  • 170 g Tasso-Schinken (Cajun-Schinken), gewürfelt und knusprig gekocht
  • Scharfe Soße

Richtungen

Den Mais schälen, alle Seiden entfernen und waschen. Kerne vom Kolben schneiden und in eine mittelgroße Schüssel geben. Verwenden Sie die Rückseite (stumpfe Seite) eines Messers, um so viel übriges Kernmark und -saft wie möglich abzukratzen (dies hilft, das Gericht dick und cremig zu machen) zu den Kernen geben und beiseite stellen. In einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze Butter und Speck schmelzen lassen, Zwiebeln und Paprika hinzufügen und unter häufigem Rühren kochen, bis sie weich sind. Fügen Sie Mais, Wasser, Tomaten, Knoblauch und Gewürze hinzu und rühren Sie um. Kochen Sie unter gelegentlichem Rühren 20-30 Minuten oder bis der Mais weich ist und die Mischung cremig ist. Cayennepfeffer nach Geschmack und Sahne bei Bedarf hinzufügen, um die Konsistenz anzupassen. Mit Schnittlauch und Schinken garnieren und mit scharfer Sauce servieren.


Maque Choux mit Wurst

Maque Choux (ausgesprochen &ldquomock-shoe&rdquo), ein klassisches Gericht in Louisiana, hat indianische und kreolisch-französische Wurzeln. Während sein genauer Ursprung unklar bleibt, wird es typischerweise aus Mais und Tomaten hergestellt, die zusammen in einer Pfanne mit etwas Sahne oder einer Mehlschwitze gekocht werden, um das Gericht zu verdicken und reicher zu machen. Im ganzen Süden gibt es viele Variationen, einige Rezepte verlangen nach Okra, Speck, Chilischoten und anderen Zutaten. Es wird meistens als Beilage serviert, aber diese Version, die herzhaft genug ist, um als Hauptgericht zu dienen, enthält einen weiteren Favoriten aus Louisiana, die würzige Andouille-Wurst, zusammen mit Okra, roter Paprika, Thymian und einer schönen Menge schwerer Creme für Fülle. Dieser Maque-Choux ist in wenigen Minuten zusammengebaut, sobald Sie alle Zutaten vorbereitet und bereit haben. Während Sie dieses Gericht in Ihrer bewährten gusseisernen Pfanne zubereiten können, empfiehlt unsere Testküche die Verwendung einer Edelstahl- oder Antihaftpfanne, um die leuchtende Farbe von Mais, Pfeffer und Okra zu erhalten. Eine gusseiserne Pfanne kann dazu führen, dass das Gemüse einen Grauton annimmt. Um diesen Maque Choux mit Wurst noch sättigender zu machen, servieren Sie ihn zu gedämpftem Reis oder Ihrem Lieblingsvollkorn oder mit reichlich knusprigem Brot als Beilage zum Aufwischen der leckeren Sauce. Im Sommer mit frisch gepflückten Zutaten zubereitet, wird dieses Gericht zu einem neuen Familienliebling.


Schritt 1: Speckwürfel in heißem Olivenöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze kochen und rühren, bis der Speck knusprig ist.

Schritt 2: Fügen Sie Paprika, Zwiebel und Knoblauch hinzu und rühren Sie, bis sie fast weich sind. Fügen Sie frische Maiskörner hinzu, kochen Sie und rühren Sie, bis sie knusprig-zart sind.

Schritt 3: Butter, Cayennepfeffer und schwarzen Pfeffer einrühren. Mit Salz abschmecken servieren.



Bemerkungen:

  1. Leveret

    Ja, die wahre Wahrheit

  2. Zolom

    Schade, dass ich mich jetzt nicht ausdrücken kann - ich komme zu spät zu einem Treffen. Ich werde zurückkehren - ich werde unbedingt die Meinung äußern.

  3. Tozahn

    Bravo, dein Satz genial

  4. Gardaktilar

    für immer bist du nicht so !!

  5. Wynward

    Entschuldigung, aber ich denke, es ist offensichtlich.



Eine Nachricht schreiben