Neue Rezepte

Banger und Brei Rezept

Banger und Brei Rezept


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Beilage
  • Soße
  • Bratensoße
  • Zwiebelsoße

Mein Rezept für Banger und Senfpüree mit einer reichhaltigen Zwiebelsoße. Die Soße soll dünn sein, also kein Grund zur Panik, wenn Sie eine dickere Soße erwarten.

81 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 4

  • 4 dicke (oder 8 dünne) Schweinewürste
  • Für den Senfpüree
  • 4 große Backkartoffeln, geschält und gewürfelt
  • 4 Esslöffel Butter
  • 2 Esslöffel Milch
  • 1 Teelöffel Senfpulver
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Für die Zwiebelsoße
  • 1 Esslöffel Butter
  • 2 große Zwiebeln, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 Liter Rinderfond
  • 475ml Rotwein

MethodeVorbereitung:15min ›Kochen:20min ›Fertig in:35min

  1. Kartoffeln bei mittlerer Hitze in einen Topf geben, mit Wasser bedecken und 10 bis 15 Minuten leicht kochen, bis die Kartoffeln weich sind. Abgießen und ein bis zwei Minuten dampftrocknen lassen. Butter, Milch, Senf, Salz und schwarzen Pfeffer einrühren; Maische. Beiseite legen.
  2. Kochen Sie die Wurst unter dem Grill oder in einer Pfanne bei mittlerer Hitze, bis sie von allen Seiten gebräunt ist, etwa 5 Minuten pro Seite; In eine ofenfeste Form geben und bei niedriger Temperatur warm halten.
  3. 1 Esslöffel Butter bei mittlerer Hitze schmelzen; Kochen Sie die Zwiebeln, bis sie gerade anfangen zu bräunen, etwa 8 Minuten. Gießen Sie die Rinderbrühe und den Rotwein hinzu; Kochen Sie die Mischung auf etwa die Hälfte ihres Volumens, etwa 10 Minuten. Mit Salz und schwarzem Pfeffer würzen.
  4. Die Zwiebelsoße über die Wurst und die Kartoffeln gießen.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(135)

Bewertungen auf Englisch (114)

von Savory Susan

Unglaublich lecker! Meine Familie schwärmte von diesem Gericht, das aus jedem Blickwinkel voller Geschmack ist. Ich habe Johnsonville Brats und 3 Pfund verwendet. rote Kartoffeln ungeschält. Obwohl die Soße dünn ist, ist sie sehr reichhaltig und zieht wunderbar in die Kartoffeln ein!

von METROWESTJP

Dies war das erste Mal, dass ich Bangers & Mash hatte. Es war nicht schlecht, vor allem die Soße, aber ein wenig zu zeitaufwändig wie geschrieben für eine einfache Mahlzeit. Ich würde vorschlagen, zuerst die Kartoffeln auf den Herd zu stellen, dann die Wurst anbraten, in den Ofen geben, die Zwiebeln anbraten und die Soße reduzieren, bevor Sie die Kartoffeln zerstampfen. Außerdem brauchte ich mindestens eine halbe Stunde, um die Soße auf die Hälfte einzukochen, wahrscheinlich wegen der Feuchtigkeit hier in Florida. Ich schaltete die Klimaanlage ein, um etwas Feuchtigkeit aus der Luft zu ziehen, und es schien, die Dinge zu beschleunigen. Die Kartoffeln schienen ein wenig trocken zu sein, also warf ich noch einen Spritzer Milch hinein. Einen Spritzer Rinderbrühe zu den Kartoffeln zu geben ist vielleicht auch nicht schlecht.-13 Feb 2011

von Lora

Mein Mann wollte ein traditionelles irisches Essen für St. Patrick's Day und sagte, dies sei die beste Version von Bangers and Mash, die er je gegessen habe! Toller Geschmack und die Sauce war fantastisch. Wird dies auf jeden Fall an mehr als nur St. Patrick's Day-18. März 2011 servieren


Englische Knaller und Brei mit Zwiebelsoße Rezept

Bangers and Mash sind ein britischer Pub-Klassiker, eine Kombination aus fetten Schweinewürsten mit Butterkartoffeln, die perfekt ist, um ein nachmittags Bier zu genießen. Eine reichhaltige Zwiebelsoße ist die Soße, die das Ganze zusammenhält, idealerweise mit hausgemachter Rinderbrühe. Um die Mahlzeit abzurunden, servieren Sie dieses mit Brown Ale und einem kräftigen Senf als Beilage.

Notiz: Bangers sind eine britische Schweinewurst. Wenn sie nicht verfügbar sind, kann an ihrer Stelle jede milde Schweinswurst verwendet werden.


8 große Backkartoffeln, geschält und geviertelt
2 Teelöffel Butter, geteilt
1/2 Tasse Milch oder nach Bedarf
1/4 TL Salz und Pfeffer nach Geschmack
1 1/2 Pfund Rinderwurst
1/2 Tasse geschnittene Zwiebel
1 Umschlag (0,75 Unzen Größe) trockene braune Soßenmischung
1 Tasse Wasser oder nach Bedarf

Backofen auf 350 Grad F vorheizen.

Kartoffeln in einen Topf mit ausreichend Wasser geben, um sie zu bedecken. Zum Kochen bringen und etwa 20 Minuten kochen, bis sie weich sind.

Abgießen und mit 1 TL zerdrücken. Butter und genug Milch, um die gewünschte Cremigkeit zu erreichen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

In einer großen Pfanne bei mittlerer Hitze die Wurst kochen, bis sie durchgewärmt ist. Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

Den restlichen Teelöffel Butter in die Pfanne geben und die Zwiebeln bei mittlerer Hitze anbraten, bis sie weich sind. Soßenmischung und Wasser wie auf der Packung angegeben mischen und mit den Zwiebeln in die Pfanne geben. Unter ständigem Rühren köcheln lassen, bis eine dicke Soße entsteht.

Gießen Sie die Hälfte der Soße in eine quadratische Auflaufform, so dass sie den Boden bedeckt. Legen Sie die Würstchen in einer Schicht über die Soße (Sie können die Würste nach Belieben falten). Restliche Soße darüber gießen, dann mit Kartoffelpüree belegen.

Ohne Deckel 20 Minuten im vorgeheizten Ofen backen, oder bis die Kartoffeln gleichmäßig braun sind.


Anweisungen

Heizen Sie Ihren Backofen auf 350 Grad vor. Fügen Sie das Speckfett in eine 12-Zoll-Gusseisenpfanne hinzu und erhitzen Sie es auf mittlerer bis mittlerer Höhe. Die Würstchen von allen Seiten anbraten, dann die Pfanne in den vorgeheizten Backofen schieben und 15 Minuten backen.

Übertragen Sie die Würste auf ein Schneidebrett, Zelt mit Folie und lassen Sie sie 5 Minuten ruhen, bevor Sie sie halbieren. Die Würstchen in eine Schüssel geben und mit Alufolie abdecken, damit sie warm bleiben.

Kartoffeln in einen großen Topf geben und mit Wasser auffüllen. Abdecken und zum Kochen bringen, einmal aufkochen 20 bis 30 Minuten kochen lassen oder bis die Kartoffeln gabelweich sind.

Reduzieren Sie die Hitze auf niedrig. Mit dem Deckel zum Topf die Kartoffeln abgießen und 1/2 Tasse Milch und 6 Esslöffel Butter hinzufügen. Die Kartoffeln zugedeckt in Milch und Butter 5 Minuten kochen lassen. Den Topf vom Herd nehmen und die Kartoffeln mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken. Fügen Sie die Creme Fraiche, Senf, Salz, Pfeffer und die restlichen 2 Esslöffel Butter und 1/4 bis 1/2 Tasse Milch hinzu. Bis zur gewünschten Konsistenz pürieren. Abdecken und bei schwacher Hitze warm halten. Währenddessen die Bratenfette in der Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie die Zwiebeln und eine Prise Salz hinzu, rühren Sie um, um sie zu beschichten, und kochen Sie weiter, bis sie karamellisiert sind. Ungefähr 30 Minuten.

Die Zwiebeln zur Seite schieben und den gehackten Knoblauch dazugeben. Kochen Sie eine Minute lang, bevor Sie es in die Zwiebeln rühren. Mehl einrühren und 2 Minuten kochen lassen, bevor der Wein eingegossen wird. Sobald der Wein reduziert ist und vom Mehl aufgenommen wurde, rühren Sie um, während Sie die Rinderbrühe/Brühe eingießen. Bringen Sie die Soße zu einer Blase und köcheln Sie, bis sie eingedickt ist.

Die Soße mit Salz und Pfeffer würzen und die Würstchen dazugeben und erhitzen.

Servieren Sie die Bangers auf dem Kartoffelpüree mit einem Löffel der karamellisierten Zwiebelsauce darüber. Mit gehackter frischer Petersilie, mehr schwarzem Pfeffer und neben gebutterten Erbsen und einem Stück knusprigem Brot bestreuen.

Kochbuch kaufen: Simply Scratch: 120 gesunde hausgemachte Rezepte leicht gemacht Jetzt bei Amazon erhältlich »
Vielen Dank im Voraus für Ihre Unterstützung!


  • 900 g mehlige Kartoffeln, geschält und gewürfelt
  • 1 EL Sonnenblumenöl
  • 1 große Zwiebel, fein gehackt
  • 1 TL Dijon-Senf
  • ½ Pint Hühnerbrühe (aus einem Brühwürfel)
  • 1 TL Soßenbräunung (optional)
  • 8 Schweinswürste
  • 50 g ungesalzene Butter
  • 50 ml Doppelrahm oder Milch
  • je 1 EL, frische Petersilie und Schnittlauch
  • 3 Frühlingszwiebeln, fein gehackt
  • 1 EL Olivenöl

Kochen Sie die Kartoffeln in kochendem Salzwasser 10-12 Minuten lang oder bis sie weich sind.

Sonnenblumenöl in einem Topf mit schwerem Boden erhitzen. Fügen Sie die Zwiebel hinzu und kochen Sie, bis sie weich, aber nicht gefärbt ist. Senf einrühren, dann die Brühe aufgießen. Bringen Sie die Mischung zum Kochen und fügen Sie dann die Soße hinzu. 10 Minuten reduzieren oder bis die Flüssigkeit auf die Hälfte reduziert ist.

Eine Bratpfanne erhitzen, etwas Sonnenblumenöl hinzufügen und die Würstchen 6-8 Minuten braten oder bis sie gar sind.

Kartoffeln abgießen und mit Butter und Sahne pürieren. Die blanchierten Kräuter mit dem Olivenöl zu einer Paste verrühren und dann unter das Kartoffelpüree rühren.

Den Brei auf vier vorgewärmte Servierplatten stapeln. Jeweils zwei Würstchen in die Mitte jedes Breihügels legen und zum Schluss über die Soße träufeln.


Unbedingt. Sie können die Bangers entweder roh vor dem Pochieren einfrieren (dann auftauen, pochieren, braten/grillen) oder nach dem Pochieren einfrieren. Legen Sie die Knaller in jedem Fall auf ein Tablett und legen Sie sie in den Gefrierschrank. Legen Sie die Knaller nach dem Einfrieren in einen Gefrierbeutel mit Reißverschluss oder einen luftdichten Behälter. Sie sind bis zu 3 Monate haltbar.

Für die Wurstherstellung benötigen Sie einen Fleischwolf und einen Wurstfüller. Vor Jahren habe ich versucht, die KitchenAid-Aufsätze für beides zu verwenden, und wie jeder erfahrene Wursthersteller Ihnen sagen wird, sind sie geradezu frustrierend. Wenn Sie gerne Würstchen herstellen möchten, empfehle ich Ihnen dringend, sich eine gute Ausrüstung zu besorgen.

Bei der Auswahl unserer Wurstmaschinen haben wir viel recherchiert und die Artikel von guter Qualität ausgewählt, ohne ein Vermögen bezahlen zu müssen.

Welchen Fleischwolf empfehlen Sie?

Wir nehmen das STX International Turbo Force Elektrischer Fleischwolf. Mit 3000 Watt, 3 Geschwindigkeiten und einer 3-Jahres-Garantie hat es hohe Bewertungen und wird von den meisten Bewertungsseiten als das beste Preis-Leistungs-Verhältnis empfohlen.

Welchen Wurstfüller empfehlen Sie?

Wir nehmen das Super Deal Heavy Duty 5L Vertikaler Wurstfüller und waren sehr zufrieden damit. Wir haben die Wurstfüller auf dem Markt sorgfältig recherchiert und diesen speziell wegen seines großen Fassungsvermögens ausgewählt 100% Metallkonstruktion (keine Plastikteile = nicht zerbrechlich). Es ist auch leicht zu reinigen, was ein weiterer Bonus ist.

Welche Schweinedärme empfehlen Sie?

Wir verwenden ausschließlich Därme von The Sausage Maker. Sie werden von nordamerikanischen Schweinen bezogen, während andere Marken sie aus China beziehen. Ich benutze und empfehle diese Schweinedärme von The Sausage Maker.

Sind Sie bereit, hausgemachte britische Knaller zu machen?

Verwenden Sie unbedingt hausgemachte Semmelbrösel aus zweimal geröstetem Brot (mit anderen Worten, verwenden Sie keine vorgefertigten Semmelbrösel aus dem Laden). Dies ist wichtig für die Textur der Banger.

Kombinieren Sie das Schweinefleisch, Fett und Crushed Ice in einer Schüssel und mahlen Sie die Mischung dann schnell mit einem Fleischwolf durch eine mittlere Matrize. Stellen Sie die Mischung für 30 Minuten in den Gefrierschrank und mahlen Sie sie dann erneut durch eine kleine Matrize. Mahlen Sie die Fleischmischung vorzugsweise in einer Schüssel, die auf einem Eisbad steht, um das Fleisch kalt zu halten.

Hinweis: Das Fleisch muss unbedingt konstant kalt sein, damit das Fett nicht zu weich wird. Sie sollten eine klare Abgrenzung zwischen dem mageren Fleisch und den Fettflecken in der gemahlenen Mischung erkennen können.

Hinweis: Das Fleisch muss unbedingt konstant kalt sein, damit das Fett nicht zu weich wird. Sie sollten eine klare Abgrenzung zwischen dem mageren Fleisch und den Fettflecken in der gemahlenen Mischung erkennen können.

Hackfleisch in die Schüssel einer Küchenmaschine mit Rühraufsatz geben. Alle restlichen Zutaten bis auf die Schweinedärme hinzufügen.

Mischen Sie die Fleischmischung mit dem Rührer 3-4 Minuten lang, bis sich Fäden im Fleisch bilden: Wenn Sie einen Fleischklumpen nehmen und ihn mit den Fingern auseinanderziehen, sehen Sie, wie sich winzige Fäden auseinanderziehen. Wenn Sie dies sehen, ist Ihr Fleisch fertig.

*Wenn die Fleischmischung zu trocken und steif ist, noch etwas Eiswasser hinzufügen. Sie möchten eine weiche / glatte Mischung, die leicht in die Hüllen geht.

*Dies ist auch die Zeit, um Ihre Wurstmischung zu probieren, damit Sie die Gewürze bei Bedarf anpassen können. Dazu etwas von der Fleischmasse nehmen, in einer Pfanne anbraten, abschmecken und bei Bedarf nachwürzen.


Stellen Sie die Fleischmischung wieder in den Kühlschrank, um sie zu kühlen, während Sie die Därme vorbereiten.

Fädeln Sie Ihre Wurstfüller mit den vorbereiteten Schweinedärmen ein, füllen Sie die Wurstfüller mit der Fleischmischung und stopfen Sie die Därme unter Beachtung von Luftspalten und darauf, dass die Därme nicht überfüllt werden.

Drehen Sie die Würstchen zu Gliedern. Stechen Sie mit einem Wurststecher alle Luftblasen aus den Gliedern.

Wurstherstellung ist bei uns Familienangelegenheit. Welches neugierige Kind kann der Aufregung widerstehen, wenn matschiges Fleisch in glitschige Schweinedärme gefüllt wird? Es ist ein Fest für die Tastsinne!

Für beste Ergebnisse die Würstchen über Nacht kühlen. Dadurch haben die Aromen Zeit, sich zu entwickeln.

Zum Garen die Bangers braten oder im Ofen rösten.


© Zkruger | Traumzeit


Rezept für Knaller und Brei - Rezepte

Zutaten

  • 3 Schweinewurst
  • 3 geschälte Kartoffeln, gehackt
  • 1 rote Zwiebel, in Scheiben geschnitten
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Bund Schnittlauch, gehackt
  • 2. Rosmarinzweige
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 4 Esslöffel Rinderbrühe (oder andere Brühe)
  • Olivenöl
  • Butter
  • 2 Teelöffel Worcestershire-Sauce
  • 3 Esslöffel Balsamico-Essig
  • 1 Esslöffel Körnersenf
  • Rauchsalz

Koch Anleitung

  1. Backofen auf 160 Grad Celsius/325 Fahrenheit vorheizen. Topf mit so viel Wasser zum Kochen bringen, dass die Kartoffeln bedeckt sind.
  2. Fügen Sie die Kartoffeln nach dem Kochen in den Topf und kochen Sie sie.
  3. Pfanne auf mittlere Hitze erhitzen und Pfanne mit Olivenöl bedecken und Würstchen hinzufügen. Nehmen Sie einen Cocktailspieß und stecken Sie ihn in die Hülle, damit er nicht platzt. Knoblauch zerdrücken und in die Pfanne geben. Dann Rosmarinzweige dazugeben. Die Würstchen in der Pfanne anbraten und dann 4 Stück Butter in die Pfanne geben. Sobald die Butter geschmolzen ist, die Würste begießen. Fügen Sie ein weiteres Stück Butter hinzu und fügen Sie es zum Kochen in den Ofen.
  4. Nehmen Sie eine andere Pfanne und stellen Sie sie auf mittlere bis hohe Hitze und fügen Sie Olivenöl hinzu, um die Pfanne zu bedecken. Sobald es warm ist, Zwiebeln hinzufügen. Sobald die Zwiebeln etwa eine Minute gekocht haben, fügen Sie Zucker hinzu und würzen Sie mit Salz. Dann 4 Butterflöckchen hinzufügen. Nachdem die Butter geschmolzen ist und Balsamico (4 Esslöffel oder genug, um die Zwiebeln zu bedecken) sowie Worcestershire hinzufügen. Mischung reduzieren. Sobald reduziert, Brühe hinzufügen und zum Kochen bringen und Mischung reduzieren.
  5. Sobald die Kartoffeln gar sind, abgießen und bei mittlerer Hitze in den Topf geben, dann zerdrücken. Nehmen Sie die Kartoffeln auf und von der Hitze, wie Sie es tun. Sobald alles gut zerdrückt ist, einen Schluck (2 Esslöffel) Olivenöl in die Mischung geben und unterrühren. Dann die Hitze reduzieren und Rauchsalz, Senf und Schnittlauch hinzufügen. Gründlich mischen und anrichten.
  6. Wenn die Zwiebelmischung reduziert ist, fügen Sie ein Stück Butter hinzu und schmelzen und mischen Sie. Würstchen auf die Kartoffeln legen und Zwiebelmischung hinzufügen

Kategoriefilter

  • Urlaub 2020 (7)
  • Herbst (4)
  • Grill (5)
  • Rindfleisch (18)
  • Frühstück (20)
  • Huhn (11)
  • Schokolade (4)
  • Weihnachten (17)
  • Komfortnahrung (14)
  • Nachtisch (23)
  • Getränke (1)
  • Ente (1)
  • Ostern (3)
  • Ei (16)
  • Fisch (7)
  • Passendes Essen (21)
  • Spiel (2)
  • Kinder (11)
  • Lamm (5)
  • Pfannkuchentag (2)
  • Nudeln (6)
  • Kuchen (4)
  • Schweinefleisch (11)
  • Salate (9)
  • Meeresfrüchte (6)
  • Schrankklammern aufbewahren (2)
  • Sommer (6)
  • Erntedank (7)
  • Valentinstag (1)
  • Vegan (3)
  • Vegetarisch (31)
  • Wellington (2)

Rezept für Knaller und Brei mit Zwiebelsoße

TRADITIONELLES BRITISCHES REZEPT: Bangers and Mash ist nur ein anderer Begriff für Wurst und Mash, Großbritanniens beliebteste Kombination.

Bangers and Mash ist schnell und einfach zuzubereiten und ist auch eine billige, aber sehr reichhaltige Mahlzeit. Heute finden Sie alle Arten von Würstchen, nicht nur Rind- und Schweinewürste, so dass Sie Ihren Favoriten auswählen können.

Die Anzahl der Zutaten mag Sie erschrecken, aber dieses Rezept ist eigentlich sehr, sehr einfach zuzubereiten. Oder probieren Sie Bangers and Mash mit Guinness Onion Gravy!

Fähigkeits Level: Zeit: 60 Minuten
Preis: Für: 4 Personen

Für die Wurst:

8 dicke Würste
(Rind, Schwein oder aromatisiert)

Für die Zwiebelsauce:

2 mittelgroße Zwiebeln
(geschält und in dünne Scheiben geschnitten)

10gr Maisstärke
(oder Maismehl)

Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
( schmecken )

Für die Maische:

450gr Kartoffeln
(geschält und geviertelt)

Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
( schmecken )

Für die Wurst:

8 dicke Würste
(Rind, Schwein oder aromatisiert)

Für die Zwiebelsauce:

2 mittelgroße Zwiebeln
(geschält und in dünne Scheiben geschnitten)

0,35 Unzen Maisstärke
(oder Maismehl)

Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
( schmecken )

Für die Maische:

1 Pfund Kartoffeln
(geschält und geviertelt)

Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
( schmecken )

Für die Wurst:

8 dicke Würste
(Rind, Schwein oder aromatisiert)

2 Esslöffel Pflanzenöl

Für die Zwiebelsauce:

2 mittelgroße Zwiebeln
(geschält und in dünne Scheiben geschnitten)

2 Esslöffel Pflanzenöl

4 Teelöffel Maisstärke
(oder Maismehl)

1 Teelöffel Balsamico-Essig

Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
( schmecken )

Für die Maische:

Ungefähr 4 Kartoffeln
(geschält und geviertelt)

Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
( schmecken )

Für die Soße:

01 - Öl und Butter in einem großen Topf bei schwacher Hitze schmelzen.

02 - Fügen Sie die Zwiebel hinzu und bedecken Sie sie mit einem Deckel. Kochen Sie langsam für etwa 10 Minuten oder bis die Zwiebeln weich und durchscheinend sind.

03 - Wenn die Zwiebeln durchscheinend und weich sind, fügen Sie Zucker und Balsamico-Essig hinzu und rühren Sie gut um. Mit dem Deckel abdecken und weitere 5 Minuten kochen lassen.

04 - Brühe zugeben und weitere 5 Minuten ohne Deckel leicht kochen lassen.

05 - Während die Zwiebelsoße kocht, in einer hitzebeständigen Kanne (oder Schüssel) Maisstärke mit kaltem Wasser verrühren, bis eine dünne Paste entstanden ist.

06 - Gießen Sie etwas von der heißen Soße in die Stärkemischung und mischen Sie gründlich.

07 - Gießen Sie die Stärkemischung in die Soße, erhöhen Sie die Hitze und kochen Sie sie 10 Minuten lang oder bis die Soße leicht eingedickt ist. Schalten Sie die Heizung aus und halten Sie sie bis zum Servieren warm.

Für das Kartoffelpüree:

08 - Die Kartoffeln in leicht gesalzenem Wasser weich kochen.

09 - Sobald die Kartoffeln fertig sind. Abgießen und wieder in den Topf geben.

10 - Milch und Butter in den Topf mit den gekochten Kartoffeln geben und leicht erwärmen, bis die Butter geschmolzen ist.

11 - Die Kartoffeln mit einem Kartoffelstampfer, einer Gabel oder einem Kartoffelreiser zerdrücken.

12 - Schlagen Sie das Kartoffelpüree mit einem Holzlöffel leicht auf. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Für die Würste:

13 - Während die Kartoffeln kochen, die Würstchen kochen. Das Öl in einer großen Pfanne erhitzen, die Hitze auf mittlere Stufe stellen und die Würstchen hinzufügen. Braten, bis die Würste goldbraun sind oder etwa 20 Minuten.

14 - Sobald die Würste gekocht sind, legen Sie sie in eine ofenfeste Form und halten Sie sie warm, bis der Brei und die Soße fertig sind.

15 - Den Brei auf vier Teller verteilen.

16 - Legen Sie zwei Würste auf den Brei.

17 - Mit der Soße auffüllen. Aufschlag.

- Kartoffelpüree: Schneiden Sie die Kartoffeln in gleich große Stücke, damit sie alle gleich schnell garen.


Gießen Sie einen Esslöffel Öl in eine Pfanne und fügen Sie einen Esslöffel Butter hinzu. Stellen Sie die Hitze auf mittlere Stufe und fügen Sie die Zwiebeln hinzu. Kochen Sie diese unter häufigem Rühren 20 bis 25 Minuten lang oder bis sie karamellisiert und goldbraun sind. In der Zwischenzeit einen Topf Wasser auf etwa 149 ° F bringen und mit einem Fleischthermometer überprüfen. Lassen Sie die Würstchen vorsichtig hineinfallen und kochen Sie sie 20 Minuten lang. Überprüfen Sie dabei häufig die Temperatur, um sicherzustellen, dass sie richtig garen. Ebenfalls zu Beginn den zweiten Topf mit Wasser zum Kochen bringen und die Kartoffeln dazugeben. Kochen Sie diese ebenfalls für 20 Minuten.

Nachdem die Zwiebeln gut karamellisiert sind, streuen Sie das Mehl darüber und kochen Sie eine weitere Minute. Dann einen Schuss Rotwein dazugeben. Wenn das verdampft ist, fügen Sie die Hühner- oder Rinderbrühe hinzu. Reduzieren Sie die Hitze auf ein Köcheln und kochen Sie für 10 bis 15 Minuten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Wenn die Würste fertig sind, nehmen Sie sie aus dem Wasser und trocknen Sie sie mit einigen Papiertüchern ab. Gießen Sie etwa 1 Esslöffel Rapsöl in eine große Pfanne und kochen Sie sie bei mittlerer Hitze, bis sie überall gebräunt sind.

Wenn die Kartoffeln fertig sind, in einem Sieb abtropfen lassen. Die Kartoffeln durch eine Kartoffelpresse in den leeren Topf geben oder mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken. Restliche Butter und warme Milch dazugeben. Gut umrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.

Einige Kartoffeln auf einen Teller geben, mit etwas Würstchen und der Zwiebelsoße belegen. Aufschlag.


Ähnliches Video

Seien Sie der Erste, der dieses Rezept rezensiert

Sie können dieses Rezept bewerten, indem Sie ihm eine Punktzahl von eins, zwei, drei oder vier Gabeln geben, die mit den Bewertungen anderer Köche gemittelt werden. Wenn Sie möchten, können Sie auch Ihre spezifischen Kommentare, positiv oder negativ – sowie Tipps oder Ersatz – im Bereich für schriftliche Bewertungen teilen.

Epische Links

Conde nast

Impressum

© 2021 Condé Nast. Alle Rechte vorbehalten.

Die Nutzung und/oder Registrierung auf einem beliebigen Teil dieser Website stellt die Annahme unserer Nutzungsbedingungen (aktualisiert am 1.1.21) und der Datenschutzrichtlinie und Cookie-Erklärung (aktualisiert am 1.1.1) dar.

Das Material auf dieser Website darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung von Condé Nast nicht reproduziert, verteilt, übertragen, zwischengespeichert oder anderweitig verwendet werden.


Schau das Video: Grov kartoffelmos med urter - opskrift (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Beluchi

    cooler Gedanke

  2. Fitz Gibbon

    Ich bin auch mit dieser Frage aufgeregt. Sie werden nicht zu mir auffordern, wo ich weitere Informationen zu dieser Frage finden kann?

  3. Aldous

    Vielen Dank für die Informationen, vielleicht kann ich Ihnen auch bei etwas helfen?



Eine Nachricht schreiben