Neue Rezepte

Boulevard Brewing Co. lädt Sie ein, für wohltätige Zwecke zu trinken

Boulevard Brewing Co. lädt Sie ein, für wohltätige Zwecke zu trinken


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Brauchen Sie noch einen Grund, ein Bier zu trinken?

Als bräuchte man einen anderen Grund: Kansas City, Mo.'s Boulevard Brewing Co. hat sich eine neue Marketingkampagne einfallen lassen, um das "Trinken für wohltätige Zwecke" zu fördern. Was bedeutet das genau?

Kansas City Business Journal erklärt dass der umbenannte Boulevard Pilsener, der KC Pils, 10 Prozent seines gesamten Umsatzes an lokale Wohltätigkeitsorganisationen spendet. „Handwerksbrauer, einschließlich uns selbst, sind starke Unterstützer lokaler Spenden und unterstützen unsere Gemeinden“, sagte Jeremy Ragonese, Marketingdirektor von Boulevard. „Eine Möglichkeit, das zu verbessern, was wir bereits tun, ist die finanzielle Unterstützung von Wohltätigkeitsorganisationen in unserer Gemeinde.“ Kein Wort darüber, was diese Wohltätigkeitsorganisation sein wird, aber die Brauerei sucht nach Empfehlungen für verschiedene Wohltätigkeitsorganisationen; insgesamt erhalten drei Wohltätigkeitsorganisationen Mittel vom KC Pils.

In anderen Boulevard Brewing-Nachrichten hat Boulevard auch ein experimentelles Minzbier namens Tripel Julep.


Fass an

Bierwerbung sagt uns, dass es beim Trinken um sofortige Befriedigung geht. Aber die guten Dinge kommen zu denen, die warten, wie die Boulevard Brewing Company in Kansas City, Missouri, durch ihre boomende Linie fassgereifter Biere entdeckt hat.

"Nach Jahren der Verwendung von Hightech-Methoden und Edelstahlgeräten ist es erfrischend, zu einer rustikaleren Art der Bierherstellung zurückzukehren", sagt Boulevardbrauer Dustin Jamison. "Es gibt viel Freiheit, aufregende neue Sachen zu machen."

Fassgereifte Biere – hergestellt durch Lagerung von Bier in gebrauchten Holzfässern, um Aromen oder Geschmack zu verleihen – sind ein kleiner, aber explodierender Teil des Craft-Beer-Marktes. Das Barrel-Programm von Boulevard ist in den letzten sechs Jahren von einem Dutzend auf mehr als 2.000 Barrel angewachsen. Whisky- und Bourbontrinker wurden von den komplexen, vollmundigen Bieren, die an einem Schulabend nicht so sehr verpflichtet sind, in die Bierwelt gelockt.

Die meisten Bourbonfässer werden aus derselben Holzart hergestellt: Missouri-Eiche. Was sich jedoch unterscheidet, ist die Menge an Saibling – das absichtliche Versengen des Holzes –, die jede Brennerei verlangt. Four Roses ist rauchig, Templeton ist stark vanillig und Heaven Hill ist fast süß.

Jamison probiert ständig Bier aus den höhlengereiften Fässern von Boulevard, in denen die Biere acht bis zwölf Monate reifen. Er verwendet Verkostungsnotizen aus diesen Verkostungssitzungen, um zu bestimmen, wie Biere aus Fässern unterschiedlicher Herkunft und Alter am besten gemischt werden.

"Erste Verwendung" Fässer verleihen dem Bier einen süffigeren Charakter mit starken Eichen- und Vanillenoten, sagt Jamison, während ein Fass, das bereits zum Altern von Bier verwendet wurde, ein milderes Gebräu mit natürlichen Fruchtnoten ergibt. Diese Fässer für den "zweiten Gebrauch" werden oft für Boulevards Bourbon Barrel Quad oder Imperial Stout angezapft, ein herzhaftes Gebräu aus gemälzter Gerste und Dinkel mit Kaffee- und Pflaumennoten.

Da Brauereien in dieser Saison weiterhin die fassgereiften Editionen auf den Markt bringen, haben Sie viele Möglichkeiten zum Sitzen, Trinken und Genießen mit Bieren, die Geduld belohnen.

Jenseits des Boulevards
Wenn in Ihrer Nähe eine Verkostung stattfindet (Boulevard wird in 29 Bundesstaaten vertrieben), werden Sie wahrscheinlich den Brauer Jeremy Danner treffen. Wir haben ihn angezapft, um drei fassgereifte Biere zu empfehlen.

Backwoods Bastard der Gründer Brewing Co.: "Er mischt leicht rauchige Malzaromen mit riesigen Toffee-, Vanille- und Eichennoten aus dem Fass. Dieses Bier ist lächerlich trinkbar."

Bourbon County Stout auf Goose Island: "Dieses massive Stout verbringt Zeit in Whiskyfässern und nimmt alle möglichen tollen Aromen und ein bisschen Alkohol auf. Das Erstaunliche ist jedoch, dass BCS überhaupt nicht heiß oder feucht ist."

Parabel des Feuersteinwanderers: "Firestone Walker tötet mit seinen hopfigen Bieren, aber seine fassgereiften Biere sind auf dem gleichen Niveau. Parabola hat einen enormen Alkoholgehalt von 14 Prozent, aber es ist gut versteckt in diesem Stout, das große Bourbon-, Vanille- und Schokoladenaromen aufweist. Ich habe gehört, dass Parabola erstaunlich alt ist, aber ich habe noch nie eine Flasche länger als ein paar Tage festhalten können."


Toastbier

Toast Ale befindet sich in London und wird vollständig aus überschüssigem Brot hergestellt, das sonst von lokalen Bäckereien und Supermärkten weggeworfen würde. Der Gründer von Toast, Tristram Stuart, hat sich mit Hackney Brewery zusammengetan, um das neue Bier herzustellen. Toast wird mit diesem überschüssigen Brot gebraut und spendet außerdem 100 % des Gewinns an die Food Waste Charity Feedback, die sich zum Ziel gesetzt hat, die Lebensmittelverschwendung bis 2025 zu halbieren.


Moderne Brauer nutzen einen alten Weinherstellungsapparat

Zwischen dem Glanz stählerner Gärzylinder, trüben Plastikkrügen und rustikalen Fässern, die heutige Sudstuben bevölkern, nehmen neue Bewohner Platz ein: freistehende, aufrecht stehende Vasen aus rostfarbenem Terrakotta-Ton mit seitlich eingravierten Ziermarkierungen. Eine ganze Person könnte in einen passen. Ja, es sind Amphoren.

Es sind Objekte, die besser für höhlenartige Weinkeller und Museen geeignet sind als moderne Brauereien.

Obwohl sie heute noch verwendet werden, werden Amphoren hauptsächlich mit der antiken Weinherstellung in Verbindung gebracht. Diese Tongefäße wurden erstmals in der Jungsteinzeit verwendet. Sie entwickelten sich zu dem zylindrischen Stil, den wir heute während der Bronze- und Eisenzeit kennen, als die Griechen, Römer und Phönizier sie zur Lagerung und zum Transport von Wein nutzten.

„Es erinnert an die Zeit, als die Menschen in der Antike Fermentation durchführten, und zwar mit Honig oder Datteln und Gerste, und es ist so cool, das anzuzapfen.“ —Christian DeBenedetti, Gründer/Chefbrauer, Wolves & People

Aber Amphoren haben sich jetzt wieder zu großen Statement-Stücken entwickelt, die eine Handvoll Brauereien in den USA und in Ländern wie Belgien und England zum Brauen und Fermentieren von Kleinbieren und Bier-Wein-Hybriden verwenden.

„Es erinnert an die Zeit, als die Menschen in der Antike Fermentation durchführten und mit Honig oder Datteln und Gerste fermentierten .

Oregon ist dank des lokalen Winzers Andrew Beckham das Epizentrum eines Amphoren-Booms. Seine nahtlosen Terrakotta-Amphoren, die aus 600 Pfund Ton gefertigt wurden, sind die ersten kommerziell hergestellten Gefäße dieser Art in Nordamerika für die Wein- und Bierherstellung.

Von links nach rechts: Andrew Beckham Christian Debenedetti Nathan Paddock / Foto mit freundlicher Genehmigung von Wolves & People Farmhouse Brewery

Wolves & People ist neben Bends The Ale Apothecary und Tillamooks de Garde Brewing eine von drei in Oregon ansässigen Brauereien, an die er Amphoren geliefert hat. Aber auch Brauereien wie Boulevard Brewing (Kansas City, Missouri), Southern Brewing Company (Athen, Georgia) und Benson Brewery (Omaha, Nebraska) arbeiten mit Amphoren internationaler Hersteller oder lokaler Keramiker.

Der moderne Amphora-Trend wird oft der in Brüssel ansässigen Brasserie Cantillon zugeschrieben, die 2012 begann, ein amphorengebrautes traditionelles Lambic-Bier herzustellen.

„Für mich war es schon immer interessant, historische Bierstile herzustellen und Techniken der Alten Welt zu verwenden“, sagt Ryan McNeive, Chefbrauer der Boulevard Brewing Company. Ein Hintergrund in Geschichte und Interesse an Naturwein führte McNeive dazu, mit 210-Gallonen-Amphoren aus der Toskana zu arbeiten, die er mit Bienenwachs auskleidete.

"In letzter Zeit ist es eine Sache der Brauerei, alte Stile, sogar ausgestorbene, wiederzubeleben oder ihren eigenen Stil zu setzen."

Solche Experimente sowie Untersuchungen von Patrick McGovern, Ph.D., einem biomolekularen Archäologen, der als „Indiana Jones der alten Ales“ bekannt ist, zeigten, dass der in Amphoren verwendete Ton es ermöglicht, Aromen und Terroir besser zu bewahren und im Bier auszudrücken . Es hat Brauer, die mit Amphoren arbeiten, dazu geführt, lokale Zutaten und ein Fermentationsmodell mit geringem Eingriff zu verwenden, um regionalspezifische oder nur für das Anwesen bestimmte Gebräue zu kreieren.

Das genaue Geschmacksprofil, die Farbe und die Nase eines Amphorenbiers können je nach Zutaten und Fermentationszeit stark variieren, aber die Verwendung des Gefäßes fügt mehrere charakteristische Elemente hinzu.

„Du bekommst, was du bekommst. Es wird sein eigenes Ding machen." –Ryan McNeive, Chefbrauer, Boulevard Brewing Company

Der erdige, eisenoxidreiche Terrakotta-Ton verleiht einen „ziegelartigen Geschmack“ und eine starke Mineralität, die ein weicheres Mundgefühl erzeugt. Die porösen Lehmwände, die eine konstante kühle Temperatur aufrechterhalten, ermöglichen auch eine langsame, kontrollierte Mikrooxygenierung.

Mit Amphoren zu arbeiten ist wirklich praktisch, da die meisten nicht mit Sampling-Ports hergestellt werden. Es gibt nur die Mündung des Gefäßes, die Brauer mit mit Bubbler ausgestatteten Edelstahldeckeln, Luftschleusen und anderen modernen Braugeräten abdecken können.

Um zu verhindern, dass während der Probenahme zusätzlicher Sauerstoff eindringt, überprüfen Brauer ihre Amphoren vor dem Verpacken nur ein- oder zweimal. Die Ergebnisse wirken wie aus der Geschichte: unberührt, natürlich, urtümlich.

„Du bekommst, was du bekommst“, sagt McNeive. "Es wird sein eigenes Ding machen."

Mit dem Ziel, ein leichteres, bäuerliches Saisonbier zu kreieren, startete DeBenedetti im vergangenen Oktober seine erste Charge Amphorenbier. Er fügte seinen eigenen Hof-angebauten Triticale (ein Weizen- und Roggen-Hybrid), Mount Hood-Hopfen, Mecca Grade Malz, Wolves & People-Gutshonig, Honigwaben, Äpfel und ganze Trauben von Aligoté von Beckhams nahegelegenem Weingut hinzu. Diese wurden direkt in seine 90-Gallonen-, 350-Pfund-Vase gefüttert.

Nach der ersten Probenahme vor vier Monaten sagte DeBenedetti, dass die blassgoldene Flüssigkeit einen interessanten Charakter habe. Die Früchte fügten „helle, hochtonige zitronige und zitronige Säure“ hinzu, sagt er, während Malz und Hopfen eine Cracker-ähnliche Unterlage beitrugen.

„Wir sind einfach total wild draufgegangen, ohne Hefezusatz“, sagt er. „Die Gärung hat sofort begonnen. Es ist wie ein Hexengebräu.“

McNeive verfolgt einen anderen Ansatz und beginnt die erste Woche mit der Gärung in Edelstahlbehältern, bevor er das Bier in die Amphore umfüllt. Dort fügt er etwa eine halbe Tonne Vignoles oder Vivant-Trauben aus dem Mittleren Westen von den nahe gelegenen Les Bourgeois Vineyards hinzu.

Mit starkem Einsatz von Brettanomyces und Lactobacillus, kombiniert mit belgischen Haushefen oder Saisonhefen, um Mischkulturen herzustellen, zielte McNeives erstes Experiment im Jahr 2018 darauf ab, einem Orangen- oder Hautkontaktwein zu ähneln.

Er hat es etwa sechseinhalb Monate gealtert. Das Ergebnis war ein bernsteingelbes Gebräu mit starker Mineralität und schweren Brett-Noten. Sein aktuelles Bier, eine Mischung aus Saisonhefe, Lactobacillus, Brettanomyces und Vivant-Trauben, ist ein weiterer Versuch eines säuerlichen, an Wein erinnernden Getränks.

Foto mit freundlicher Genehmigung von Boulevard Brewing

Während der Brauprozess ziemlich einfach ist, können Amphoren Hunderte von Pfund wiegen, Tausende von Dollar kosten und unhandlich zu manövrieren sein. Es stellt einige Herausforderungen dar, insbesondere wenn es an der Zeit ist, das Bier abzugießen und die Amphore auszuräumen.

„Man muss die Trauben herausschaufeln, was eine Herausforderung ist“, sagt McNeive. „Wir müssen es nicht per se reinigen, solange wir es mit Wasser besprühen, um die übrig gebliebenen Traubenschalen und Hefe zu entfernen. Es ist ziemlich arbeitsintensiv.“

DeBenedetti stimmt zu. „Wir müssen eine spezielle, selbstansaugende Verdrängerpumpe bestellen, weil wir nicht wollen, dass die Amphore reißt“, sagt er. „Und wir wollen nicht absaugen, weil wir keinen Sauerstoff einbringen und das Bier verderben wollen. Es stellt eine wirklich gesunde Herausforderung dar, die uns hilft, über den Tellerrand zu schauen.“

Da sie nur ein paar Fässer Schnaps auf einmal produzieren, sind Amphorenbiere nicht gut für die Produktion und den Vertrieb in großem Maßstab geeignet. Aber das macht sie ideal für limitierte, kleine Auflagen. Sowohl McNeive als auch DeBenedetti planen, das derzeit gereifte Bier in etwa einem Monat zu verpacken, nachdem sie etwa ein Jahr Gärung abgeschlossen haben.

Sie können wahrscheinlich an zwei Händen abzählen, wie viele Brauereien gerade mit Amphoren arbeiten, es ist diese Nische. Aber das macht es auch zu einer spannenden Gelegenheit. Die Ergebnisse sind jedes Mal anders, wenn ein Brauer einen Haufen Zutaten in Ton wirft und die Natur ihr Ding lässt.

„Wir sind immer wieder erstaunt, was sich Brauerkollegen einfallen lassen“, sagt DeBenedetti und fügt hinzu, dass das wachsende Interesse an sauren und experimentelleren Biersorten die Trinker für so unterschiedliche Biere geöffnet hat. „Bierliebhaber waren schon immer neugierig und interessiert, Neues auszuprobieren.“


Other Half Brewing schafft globale Bierkollaboration zur Unterstützung der Hotellerie

Über 40 Brauereien haben bereits zugesagt, All Together IPA zu brauen, um während der COVID-19-Krise Geld zu sammeln.

Im Jahr 2018, als die Lagerfeuer-Waldbrände Nordkalifornien verwüsteten, entwarf eine der größten unabhängigen Brauereien Amerikas —Sierra Nevada— einen Plan, Brauereien im ganzen Land und auf der ganzen Welt zu ihren eigenen Bedingungen Geld für die Sache sammeln zu lassen. Resilienz IPA war ein Bier, das keine Brauerei produzieren könnte —Sierra Nevada machte das Rezept öffentlich —und im Gegenzug baten sie nur darum, dass die Erlöse an die von den Bränden Betroffenen gehen. Weit über 1.000 Brauereien nahmen daran teil.

Jetzt, da die Welt den COVID-19-Ausbruch bekämpft, leiht sich eine der renommiertesten Brauereien Amerikas—New York’s Other Half— das Konzept und bittet Brauer aus der ganzen Welt, ihnen zu helfen, Geld zu sammeln, um das Gastgewerbe zu unterstützen zu einer Zeit, in der die Bierverkäufe einbrechen, da Restaurants, Bars und Schankräume geschlossen wurden. All Together wird eine globale Bierkollaboration mit einzelnen Brauereien sein, die ihren lokalen Gemeinschaften ihre eigene Version eines einzigen Rezepts anbieten.

„Das Bewusstsein für die verheerenden Verluste im Gastgewerbe zu schärfen, ist die Kernvision dieses Projekts“, sagte Matt Monahan, Mitbegründer von Other Half. “Wir möchten, dass diese Verluste im Vordergrund der Gespräche stehen, damit jeder, der helfen möchte, erfahren kann, was passiert und einen Weg finden kann, zur Genesung beizutragen.”

Wie Other Half in seiner Ankündigung erklärt, lädt “#AllTogetherBeer jeden Brauer aus allen Teilen der Welt ein, mitzumachen, indem er die Werkzeuge zur Verfügung stellt, die erforderlich sind, um das Bier zu den geringstmöglichen Kosten herzustellen, einschließlich eines Open-Source-Rezepts, Grafiken, und Namen. Im Gegenzug bittet das Kollektiv, dass ein Teil des Erlöses an die Unterstützung von Hotelfachleuten in der eigenen Gemeinde jeder Brauerei geht. Der Rest sollte gespendet werden, um die Brauerei in Betrieb zu halten, um diesen Sturm zu überstehen. ” Konkret hat Other Half seinen Erlös der Restaurant Workers Community Foundation zugesagt.

Die Liste der Brauereien, die diese Bemühungen starten, ist praktisch ein Who’-Who der angekündigten globalen Craft-Beer-Produzenten. Im Inland gibt es Side Project, Monkish, Trillium, Alvarado St, Arizona Wilderness, Outer Range, The Veil, Humble Sea, Finback, 3 Sheeps, Sigma, Southern Grist, Burial, Mikerphone, Pilot Project, Modist, Homes, KCBC, Industrial Arts, Fifth Hammer, Hidden Springs, Green Cheek, Bottle Logic, Parish, Vitamin Sea, Ska, Equilibrium, Carton Atlantic, American Solera, Civil Society, Anchorage, Huf Hearted, Barrier, Sand City und Dancing Gnome. International umfasst die Liste Omnipollo, Crak, Northern Monk, Garage Project (NZ), Wylam, Lervig, Stavanger, Juguetes Perdidos, Bellwoods, Whiplash, Boundary und Collective Arts.

Was das Bier selbst angeht, ist Other Half für seine ausgeklügelten Rezepturen mit handverlesenem Hopfen und anderen hochwertigen Zutaten bekannt, aber in diesem Fall entschied sich die Brauerei für ein Grundrezept, das sich 𠇪sy Brau with Common Source Ingredients  x201D überlassen es den Brauereien, All Together nach Belieben entweder zu einem Neuengland-IPA oder einem Westküsten-IPA zu machen. Etikettengrafiken und andere Grafiken können ebenfalls kostenlos heruntergeladen werden. Andere Hälfte hofft, dass die Biere bereits im nächsten Monat, April, erhältlich sein werden.

Biertrinker werden ermutigt, die Sache zu unterstützen, indem sie sich für die Mailingliste anmelden, damit sie herausfinden können, wann diese All Together IPAs bei ihrer örtlichen Brauerei erhältlich sein werden. Und von dort aus möchten sie natürlich auch helfen, indem sie die Ergebnisse tatsächlich kaufen.


Neue Biere in dieser Woche erhältlich (2. September bis 8. September)

Oktoberfest bei Bemidji Brewing // Foto via Bemidji Brewing’s Facebook

Einer von uns von Able // Foto über Able

Able Seedhouse + Brauerei

  • Einer von uns – „Wir haben endlich einen gemacht, der zum traditionellen Stil passt, aber immer noch unsere angenehme Sicht auf Dunst hat“, sagt Chefbrauer Bobby Blasey. Hergestellt aus Dinkel, Weizen und Hafer: „Einer von uns hat ein gutes, sauberes Mundgefühl und die Quintessenz der Saftigkeit, während er im Vergleich zu vielen anderen Versionen auf dem Markt schön weich bleibt“, erklärt er. Ein Teil des Umsatzes kommt RAICES zu Gute. 6% Vol., 10 IBU. Erhältlich in der Brauerei und nächste Woche in den Spirituosengeschäften.

Ashby Brewing Company

Back Channel Brewing Co.

  • Sixteen Times – Helles Lagerbier nach Münchner Art mit 5,25% vol.
  • Retro-Wetter – Top-Flugauswahl.

Badger Hill Brewing Company

  • Doppelbock – Gezapft für das Shaktobefest am letzten Wochenende.
  • Oktoberfest – Gezapft für die Shaktobefest-Feier am letzten Wochenende.

Barrel Theory Beer Company

Bauhaus Brew Labs’ Mixed Berry Shandlot // Foto via Bauhaus

  • Mixed Berry Shandlot – Eine limitierte Version von Shandlot mit zusätzlichen Brombeeren, Himbeeren und Erdbeeren sowie der Verwendung von Huell Melonenhopfen und frischer Zitronenschale im Brauprozess.
  • Apriplum Tart Ale – Dieses Bier mit 5,2% Vol. und 10 IBU „sauer und süß“ wird als sehr begrenztes Bier beschrieben, das letzte Woche gezapft wurde. Ein herbes Ale mit Pluots für natürliche Süße.
  • Herbst IPA – Top Flight Auswahl.
  • Oktoberfest – „Dieses leckere Lagerbier kommt mit 5,6% und hat Noten von malzig, gerösteter Brotkruste“, sagt Bemidji, der vom 25. bis 29. Oktober eine Oktoberfest-Party in der Brauerei veranstalten wird.

Bobbing Bobber Brewing Company

Boom Island Brewing Company

  • Thoprock – Heute vom Fass im neuen Haus auf Minnetonka Boom Island. Dies ist ein IPA nach belgischer Art mit einem malzigen Rückgrat sowie blumigen und Zitrusnoten im Abgang. 7% vol., 51 IBU.

Braugenossenschaft der kaputten Uhr

Deutsches Schokoladenkuchengebäck Stout von Dangerous Man // Foto über Dangerous Man Instagram

Gefährliche Mannbrauerei

  • German Chocolate Cake Pastry Stout – „Ein großes (8,0 % Vol.), reichhaltiges, cremiges Dessert in einem Glas“, sagt Dangerous Man über dieses dicke Bier, das auf gerösteter Kokosnuss und Schokolade zubereitet wird.
  • Guava Milkshake IPA – Dieses Bier, das letzte Woche angezapft wurde, wurde auf rosa Guave und Vanille konditioniert und wird als tropisch und cremig beschrieben.

Zwei neue Biere, die beide mit Zimt, Muskatnuss, Laktose, Vanille und braunem Zucker hergestellt werden, debütieren heute in Fargo.

  • Festbier – Ein goldenes Lager mit brotigen Noten und blumigen Hopfenaromen, dieses 5,7% vol., 30 IBU saisonale Debüt beim Earth Rider Fest am Samstag.

Eastlake Craft Brewing

  • Kirby Pucker #34 – Dieses Sour Ale, das zuvor auf der Staatsmesse erhältlich war, wurde mit frischem Zitronensaft und -schale, schwarzem Tee mit Vanille gebraut und leicht für die Nuancen eines Arnold Palmer gesüßt. Ab sofort in begrenzter Menge in der Brauerei erhältlich.

Keller Kazbek jetzt bei Fair State Brewing Cooperative // ​​Foto via Fair State Facebook

Faire staatliche Braugenossenschaft

Die Rochester-Brauerei veranstaltet am 6. September eine Flaschenfreigabe mit folgenden Inhalten:

  • Kätzchen Leckereien
  • Millerzzzzz
  • Konditor
  • Pudding-Brille
  • Stoned Love Saison
  • Wiscoy-Tal

Verbotenes Fassbrauen

Ein neuer Brewpub, der gerade in Worthington eröffnet wurde, wird eine vielseitige Mischung aus Biersorten suchen, sowohl hausgebraute als auch Gastzapfanlagen. Das Eröffnungs-Hausbier-Lineup umfasst:

  • Gehaltsscheck Honigweizen Jalapeno
  • Prohibition Blues Honig Weizen Blaubeere
  • Third Avenue Kokosnuss-Porter
  • Warum traurig sein, wenn man hopfig sein kann IPA
  • NE IPA – Ein trübes New England IPA mit drei Pfund pro Barrel zitrusartigem, tropischem Hopfen, sagt die Brauerei.

In der Tat Brewing Company

  • Chai Velvet – Ein Amber Ale mit 7,2% Vol., das mit Chai-Gewürzen wie Zimt, Kardamom und Nelke sowie Laktose für einen cremigen Abgang gebraut wird. Auf Entwurf und in Dosen erhältlich.
  • Yamma Jamma – Minnesotas beliebtestes Yamsbier kehrt zurück. 5% ABV, 10 IBU und sowohl als Fass als auch in Dosen erhältlich.

Hubbrückenbrauerei

Pantown Sirius Pale Ale // Foto über Pantown Brewing Companys Facebook

Nach der Landesmesse sind folgende Messe-Favoriten in begrenzter Menge in der Brauerei erhältlich:

  • Kirschfeuerwerk – Der harte Seltzer ist in der Brauerei in begrenzter Menge erhältlich.
  • Key Lime Pie – Dieses limitierte, von Desserts inspirierte Bier wird in der Brauerei gezapft.
  • Mini Donut – Das beliebte (und limitierte) Bier wird in der Brauerei gezapft.

Brauerei Modist

Pantown Brewing Company

  • Herbstfest – „Herbstfest bietet Noten von frischem Brot und leicht angebranntem Toast mit nur einem Hauch alkoholischer Wärme in der Nase“, sagt die Brauerei.
  • Tart Cherry Ale 0101 – „Gieß dunstig mit einem roten Farbton. Leichter Körper, gebraut mit hellem 2-reihigem Malz und säuerlichen Kirschen, herb und erfrischend, leicht säuerlich“, so die Brauerei. 5% Vol., 8 IBU.
  • Hard Seltzer mit Wassermelone 0101 – Ein leicht gesüßter harter Seltzer, der mit Rohrzucker und natürlicher Wassermelonenessenz gebraut wird. 5,8 % vol.
  • Hanf IPA 0101 – „Gebraut mit gerösteten Hanfsamen und Zitrushopfen. Hanfterpene werden hinzugefügt, um das scharfe, geile Aroma zu verstärken. Ein ziemlich bitterer, sauberer Abgang“, sagt die Brauerei. 6,8 % vol., 58 IBU.

Torg Brewery schenkt Hen’s Castle Chocolate Stout ein // Foto via Torg Facebook

  • Bucket O’Thames British Pale Ale – Top Flight Auswahl.
  • Hen’s Castle Chocolate Stout – „Ein subtiles, geschmeidiges Stout mit subtilen Noten von dunkler Schokolade und Tootsie Roll“, sagt die Brauerei. 5,8% ABV und serviert auf Nitro im Schankraum.
  • Blueberry Granatapfel Sour Eclipse – Mit 5,2% Vol., 7 IBU, ist dies ein Kesselsauer mit Blaubeeren und Granatapfel. Ein herbes Bier mit fruchtigem Abgang, sagt die Brauerei.
  • Long Hop – Vom Fass und in Crowlers ist dies ein leichtes Pale Ale mit Zitrusnoten aus der Verwendung von Lemondrop-Hopfen. 5,5% Vol., 38 IBU.

Waconia Brewing Company

Wicked Wort Brewing Company

  • Carly's Tropical Stout – Ein im Fass gereiftes tropisches Stout, das am Samstag, den 7. September in Flaschen auf den Markt kommt.

Wood Hill Brewing Company


Beste vegane Bierliste für all Ihr Sommertrinken (schon aufgeregt?)

Nichts sagt Memorial Day wie gute Freunde und ein kühles Bier. Viele pflanzliche Esser mögen davon ausgehen, dass alle Biere vegan sind, aber das ist leider nicht der Fall. Obwohl die meisten Biere auf dem Markt vegan sind, ist es wichtig, auf tierische Zutaten zu achten, die entweder bei der Bierherstellung hinzugefügt werden oder in der Flasche selbst enthalten sind. Wenn Sie heute auf der Suche nach veganem Bier sind, schnappen Sie sich auf dem Weg zu Ihrer Memorial Day-Feier ein Sixpack eines dieser köstlichen veganen Biere.

Brooklyn Pilsen
Brooklyn-Brauerei
Brooklyn, NY

Obwohl Pils ein europäisches Grundnahrungsmittel ist und in Amerika seit den 1840er Jahren genossen wird, erlebt diese erfrischende Art von Lager im Jahr 2017 einen ernsten Moment. Das Pils nach deutscher Art der Brooklyn Brewery ist eine erstaunliche Wahl für dieses trendige Bier. Es ist ein leichtes und knackiges Lager, das ideal ist, um eine Vielzahl von Biertrinkern zu erfreuen und eine köstliche Ergänzung zu jeder Feier zu sein. Aus deutschen Gerstenmalzen gebraut, ist er einfach mit subtiler Komplexität, mit einer leichten Bitterkeit und einem blumigen Aroma. Brooklyn Brewery ist stolz darauf, saubere Biere herzustellen, und dieses Pils enthält keine billigen Füllstoffe. Wenn Sie etwas Einfaches, aber Einprägsames suchen, ist dieses Pils perfekt.

21. Änderung Hell oder High Watermelon
21. Änderung Brauerei
San Francisco, Kalifornien

Nichts sagt warmes Wetter wie die unglaublich erfrischende Hölle oder High Watermelon. Dieses fruchtige Weißbier aus San Francisco enthält subtile Wassermelonennoten, die diesen klassischen amerikanischen Stil nicht überfordern. Es ist einzigartig, aber zugänglich und sicher ein großartiger Gesprächsstarter bei Ihrem gesellschaftlichen Treffen.

Boulevard Tank 7 Bauernhaus Ale
Boulevardbrauerei
Kansas City, MO

Wenn Sie ein Abenteuerlustiger sind, der komplexe und spaßige Biere mag, können Sie mit Tank 7 nichts falsch machen. mit trockenem, warmem Abgang. Boulevard Brewing mit Sitz in Kansas City, MO, ist einer der größten Craft Brewinger im Mittleren Westen und das aus gutem Grund. Alle ihre Biere sind interessant, hochwertig und einzigartig. Sie setzen sich auch für nachhaltige Produktionsmethoden ein, die es Ihnen ermöglichen, eine Flasche zu genießen, ohne sich um ihre Umweltauswirkungen sorgen zu müssen.

Westbrook Gose
Westbrook Brewing Co.
Berg Angenehm, SC

Wenn Sie Apfelwein und Wein dem Bier vorziehen, ist eine Gose (ausgesprochen go-suh) möglicherweise der perfekte Stil für Sie. Dieses traditionelle Weißbier nach deutscher Art wird mit Salz und Koriander gebraut und erinnert dadurch an Kombucha. Westbrooks Version hat viele Auszeichnungen erhalten und wurde von Serious Eats sogar als eines der besten Biere der Welt gefeiert. Voller Geschmack ist dieses fruchtige und säuerliche Leichtbier herb und erfrischend, ohne aufdringlich zu sein. Es ist spritzig, köstlich und perfekt für einen warmen Tag in der Sonne.

Bells Two Hearted Ale
Bells Brauerei
Galesburg, Michigan

Dieses köstliche IPA ist ein klassischer Liebling von Hopfenliebhabern überall und wird sicher ein Hit auf Ihren Sommerpartys. Die Bell's Brewery in Galesburg, Michigan, ist für ihre köstlichen, hochwertigen Biere hoch angesehen und das Two Hearted Ale ist keine Ausnahme. Dieses ausgewogene Bier enthält hopfige Aromen von Pinie und Grapefruit, mit fruchtigen Aromen und strukturiertem Malzcharakter. Es wird sowohl von Verbrauchern als auch von Brauern wiederholt als Top-Bier in den Vereinigten Staaten bewertet. Wenn Sie dieses erstaunliche Ale, das als Hommage an Ernest Hemingways Kurzgeschichte “Big Two-Hearted River” benannt wurde, noch nicht probiert haben, ist es jetzt an der Zeit, es in die Finger zu bekommen.

Sierra Nevada Pale Ale
Brauerei der Sierra Nevada
Chico, Kalifornien

Das beliebteste Bier der Sierra Nevada ist ein Kultklassiker, der sich für praktisch jeden Anlass eignet. Er ist hopfig und ausgewogen, mit leichtem Karamell und geröstetem Malz. Diese Brauerei ist eine der angesehensten in Amerika und hat in vielerlei Hinsicht den Weg für unabhängige Craft Brewer des Landes geebnet. Wenn Sie auf der Suche nach einem perfekten Klassiker sind, den jeder lieben wird, können Sie mit diesem treuen Favoriten nichts falsch machen.

Hast du eines der veganen Biere auf unserer Liste probiert? Welche veganen Biere würden Sie hinzufügen?


Tippen Sie auf Liste | Gießen Sie einen aus für ein bisschen weniger Sexismus in Bier

Martin City Brewing Co. und Shatto Milk Company haben ein neues Kollaborationsbier. Brooo ist ein Schokoladenmilch-Stout. (Beigetragen | Martin City Brewing Company)

Veröffentlicht am 8. Januar 2019 um 6:10 Uhr

Die Bierwelt neigt sich immer noch stark zu den Männern. Und es ist eine besondere Art von Mann, die stereotyp als Biertrinker angesehen wird. Ein Mann, der die Dose zerquetschen könnte, wenn er damit fertig ist.

Aber der Fortschritt kommt von unerwarteten Orten. Hopcat, das 2018 die Entscheidung getroffen hat, seine „Crack-Frites“ umzubenennen, feiert eine weitere Umfirmierung. In diesem Jahr wird Mother's Brewing Co. MILF, ein kaiserliches Stout, in Materfamilias umbenennen. Das Bier ändert sich nicht, nur der Name nach sieben Jahren. Die Brauerei in Springfield, Missouri, hat die richtige Entscheidung getroffen, bei der es auf die (Re-)Präsentation ankommt.

Mutters MILF bekommt heute Abend um 17 Uhr eine Verabschiedung. bei Hopcat (401 Westport Road) mit den Rum-, Roggen- und Brandy-Versionen vom Fass.

Brauereien arbeiten gelegentlich mit Milchviehbetrieben zusammen, um ihr verbrauchtes Getreide an Kühe zu verfüttern. Dies könnte jedoch das erste Mal sein, dass eine Molkerei mit einer Brauerei für ein lokales Bier zusammenarbeitet. Martin City Brewing Co. und das Shatto Milk Company haben an Brooo (6,3% ABV) mitgearbeitet, einem Schokoladenmilch-Stout aus Kakao. Brooo ist diese Woche in Sixpacks und im Handel erhältlich.

Die 24. Charge von Zerrissenes Etikett Brewing Co.’s (1708 Campbell St.) Hang ‘Em High, ein doppelt trocken gehopftes IPA aus Amarillo-, Centennial- und El Dorado-Hopfen, ist im Schankraum der Crossroads-Brauerei vom Fass.

Getreide & Wasserhähne (10 SW Third St., Lee’s Summit, Missouri) serviert sein eigenes Bier und Pizza. Die Nanobrauerei, die auch Crowlers (32-Unzen-Dosen frisches Bier) anbietet, hat kürzlich einen schwarzen Johannisbeer-Milchshake IPA hergestellt und hat ein Red Ale in Arbeit.

Tippen Sie auf Liste | Grains & Taps startet eine Brauerei Chicago hatte Mrs. O'Learys Kuh. Grains & Taps (10 SW Third St., Lee's Summit, Missouri) wird wahrscheinlich eines Tages auf einen Absaugventilator als Grund für das Bierbrauen dieses Winters hinweisen. Brad Boehm erinnert sich noch gut an den Moment im Februar, als er zu&hellip . kam

Biere der Zukunft

Das Geheimnis guten Chilis ist oft Bier. Holen Sie sich beides beim The Big Chill Event um Stockyards Brewing Co. (1600 Genessee St., Suite 100) von 13 bis 16 Uhr Samstag, 26. Januar 2010 begann das Chili-und-Bier-Degustationsfestival in der 75th Street Brewery, dem ehemaligen Wohnhaus des Brauers Micah Weichert. Das Big Chill findet im Freien statt. Bündeln. Tickets kosten zwischen 40 und 75 US-Dollar.

Bier trinken. Helfen Sie Hunden. Ales & Tails, eine Wohltat für Pawsitive Tails Dog Rescue (eine Wohltätigkeitsorganisation, die hilft, Pflege- und dauerhafte Unterkünfte für Hunde zu finden) von Rimann Liquors, ist von 19 bis 22 Uhr. Donnerstag, 24. Januar um Thompson Scheune (11184 Lackman Road, Lenexa, Kansas). KJ's Pizzeria serviert Pizza und acht regionale Brauereien werden Bierproben anbieten. Die Tickets kosten 25 US-Dollar.

Brauer müssen brauen. Rodney Beagle, der ehemalige Chefbrauer von Colony Handcrafted Ales, wird Gastbrauen bei Braulabor (7925 Marty St., Overland Park, Kansas) zwischen 11 und 16 Uhr Freitag, 18. Januar

Stockyards Brewing Co. veranstaltet Ende dieses Monats The Big Chill, ein Bier- und Chili-Verkostungsfestival. (Beigetragen | Stockyards Brewing Co.)

Stockyards Brewing Co. veranstaltet Ende dieses Monats The Big Chill, ein Bier- und Chili-Verkostungsfestival. (Beigetragen | Stockyards Brewing Co.)

Stockyards Brewing Co. veranstaltet Ende dieses Monats The Big Chill, ein Bier- und Chili-Verkostungsfestival. (Beigetragen | Stockyards Brewing Co.)

Diese Woche

Jazz und deutsches Bier sind jetzt angesagt. KC Bier Co. (310 W. 79th St.) veranstaltete jeden zweiten Dienstag im Monat eine Dienstags-Jam-Session mit Bram Wijnands und Rick Willoughby. Der offene Stau dauert von 19 bis 22 Uhr. Wenn Sie in diese Richtung gehen, ist Apfel – der Cidre von KC Bier – wieder im Angebot.

Hühnchen N Gurke (1761 Burlington, North Kansas City, Missouri) feiert die Veröffentlichung von Boulevards Space Camper IPA mit Flights and Bites (20 USD) von 18 bis 20 Uhr. Es sind vier Boulevard-Gebräu-Paarungen (Space Camper mit Lauch-Käse-Empanadas und Whisky-Barrel-Stout mit Spareribs).

Geht ruhig da raus, Cowpokes. Stockyards Brewing Co. (1600 Genesee St., Suite 100) bietet jetzt donnerstags Krüge zum halben Preis an. Die Brauerei West Bottoms ist von 16 bis 22 Uhr geöffnet.

Vintage-Arcade-Spiele. Ein neues Bier-Release. Erlaube deinem 12-jährigen Ich, dein 21-jähriges Ich zu treffen. Boulevard-Touren und Rec (2534 Madison Ave.) veranstaltet von 16 bis 19 Uhr eine Happy Hour. um die Veröffentlichung von Space Camper zu feiern. Tapcade bringt Arcade-Spiele und Dolce Bakery backt Moon Pies.

Lokaler Schöpfer von Lucky Charms Beer to Shutter Brewery Das Bierbrauen, Burrito-Slinging, Cocktail-Herstellen und Live-Musik-Hosting-Café in North Kansas City, bekannt als Colony, schließt den Brauereiteil seines Geschäfts bis Ende des Jahres . „Die Brauerei selbst war sehr erfolgreich“, sagte Mitinhaber Zach Henderson. „Aber da&hellip

In North Kansas City wird es ein wenig funky. Die Brauerei (1443 Swift Ave., North Kansas City, Missouri) will teach you how to make kombucha at a class ($20) from 9 to 10:30 a.m.

Torn Label Brewing Co. celebrates its fourth anniversary from noon to 11:45 p.m. They’ll tap a barrel-aged Mansion Brew (an imperial coffee stout made with Thou Mayest coffee and aged in J. Rieger & Co. Cafe Amaro barrels), as well as a pair of barrel-aged brews: Rude Awakening and Quadtucky. They’ll have the Kansas City Chiefs’ playoff game on for those that want some football with their beer.

Got something you’ve been meaning to fix, but you’ve been procrastinating? Limitless Brewing Co. (9765 Widmer, Lenexa, Kansas) is hosting a Fix It Day, where the brewery is encouraging people to either be fixers or come get something broken fixed between 1 and 4 p.m.

Everybody wants you to have wine and cheese, but there’s joy in beer and cheese. Green Dirt Farms is collaborating with East Forty Brewing Co. (1201 W. Main St., Blue Springs, Missouri) on a five-course cheese and beer tasting ($40) from 6:30 to 8:30 p.m.

Follow @FlatlandKC on Twitter and like us on Facebook for all your food and drink news.

Boulevard Brewing Co.'s Space Camper Cosmic IPA drops in Kansas City this week. (Contributed | Boulevard Brewing Co.)

Boulevard Brewing Co.'s Space Camper Cosmic IPA drops in Kansas City this week. (Contributed | Boulevard Brewing Co.)

Boulevard Brewing Co.'s Space Camper Cosmic IPA drops in Kansas City this week. (Contributed | Boulevard Brewing Co.)

Berghoff Brewing relaunches this summer with new recipes, marketing

The craft brewing boom isn’t just for new brewers and brands. Some of the industry’s old favorites are getting re-inspired, revamping their focus, branding and re-entering the market (to get technical, they are Hulking Up, brother). The latest example is Midwestern staple Berghoff Brewing.

Berghoff Brewing is re-emerging in the Midwest craft brewing scene with new recipes and new marketing.

Zuerst eine kleine Geschichte. The first batch of Berghoff beer was brewed in 1887 by Herman Berghoff and his three brothers, Henry, Hubert and Gustav. Demand for their beer grew with astonishing speed, and by 1890, the brothers were producing 90,000 barrels (bbls) of lager annually. A showcase at the 1892 Chicago World’s Fair put Berghoff on the national map, expanding its reach into new markets and introducing hundreds of thousands of new drinkers to their authentic German-style beers.

During World War I, the brothers cemented their brewing company’s place in American history, changing their slogan from “a real German brew” to “a real honest brew” in honor of their adopted homeland. In a bold show of American ingenuity, Berghoff produced soft drinks, including a root beer and a malt tonic, throughout Prohibition, and was the first to return to production and sale of alcoholic beers when the Volstead Act was repealed, pouring at The Berghoff, the first liquor license to be re-granted in Chicago.

This summer, Berghoff Brewing will revive its famed beers, breathing new life into this classic brand. Thanks to updated branding, new recipes and a move to the Stevens Point Brewery, Berghoff aims to capture a larger audience of beer lovers with its revamped product brought forth by the same work ethic that has driven the company for more than 120 years. Berghoff’s new brews will be available beginning this June in Illinois, Wisconsin, Michigan and Indiana.

“Berghoff is a true Midwestern beer,” said owner Ben Minkoff, whose family has owned General Beverage Distributors for the past 80 years and purchased the Berghoff brand in 1994. “It was the first beer brewed and served in Chicago after the repeal of Prohibition then, in 1960, Berghoff began brewing their beers in Wisconsin, where it will continue to be brewed today. We want to bring back a sense of pride in drinking a hometown beer that is such a critical part of this region’s brewery history.”

Minkoff consulted with brewing experts Randy Mosher and John Hannfan to create the recipes for the German-style beers that will be brewed at the production facility in Stevens Point. Mosher is an acknowledged craft beer expert, whose books include Tasting Beer (Storey, 2009) and Radical Brewing (Brewers Publications, 2003.) An accomplished designer, he also contributed to Berhgoff’s new packaging and brand messaging. Hannafan is owner of John Hannafan & Assoc., a brewery and brewing consultancy firm located in Chicago.

Minkoff and his sales team have put together an aggressive marketing plan to introduce Berghoff to new consumers, which will include: street teams extensive samplings and promotions at targeted bars, restaurants and beer stores and a smart social media outreach, largely centered in Chicago Milwaukee and Madison, Wisc., to start.

Berghoff will launch seven new brews, led by the seasonal Solstice Wit Beer (5.2 percent ABV). Made with Calamansi juice, an Asian citrus fruit, and spices, Solstice Wit is a refreshing summery beer from a long tradition of unfiltered wheat beers.

Solstice Wit joins Berghoff’s other major year-round labels:


  • Straight Up Hefeweizen (5.2 percent ABV), a Bavarian hefe-weizen, with the creamy goodness of wheat, plus a fruity and spicy nose
  • Dortwunder Lager (5.5 percent ABV), a classic and evenly balanced pale lager in the Dortmunder tradition
  • Reppin’ Red Ale, Malt & Rye (6.2 percent ABV), a serious red ale that mixes tangy rye and crisp toasted malts with plenty of American hop character
  • Sir Dunkle Crispy Dark Lager (5.5 percent ABV), smooth and malty, with a bright crispness, making a drinkable and very satisfying beer.

Berghoff will also introduce the first beer in its Überbier Series, Germaniac Extra Pale Ale (6.3 percent ABV), brewed with honey and molasses, it will be a briskly hopped extra pale ale patterned after the old “outlaw” beer style, Kottbüsser.

“These beers are what Berghoff is all about: well-made, interesting beers that are easy to drink and suitable for any occasion all year round,” Minkoff said. “We’re proud of our updated portfolio, and we look forward to sharing them with old fans and a whole lot of new consumers who have never tried Berghoff before.”


Brews News: More Oktoberfest (and Plain Old October) Beer News & Schtuff

Here’s a bare-bones rundown of what’s on the chalkboards for October:

Old Monk
Wednesday September 21—Oktoberfest kickoff at The Old Monk. Keg tapping at 7.30 pm. Dennis from Franconia will bring a 200 year old wooden keg of his Oktoberfest which we will tap at 7:30. Keg tapper this year will be our very own Tim Rogers. The beer is served in ceramic steins with the Old Monk logo. A 24 oz stein full of beer is $15 and you keep the stein. Bratwurst and knockwurst are available.

Beer for a cause. Every year The Monk hosts a pumpkin carving event to raise money for charity. Guests pay $10 and get a scooped out pumpkin, carving tools and a pint compliments of Guinness (Guinness, Harp, Smithwicks, Half and Half, or Black and Tan ). The Monk matches the $10 (last year they wrote a check for $5,500 to North Texas Food Bank) Carving begins October 19 and runs through Halloween night.

Currently The Monk has cask conditioned Fireman’s #4. Get it before it runs out.

Six firkins of Green Flash West Coast IPA (7.3% ABV and 95 IBUs) are literally on a truck from San Diego right now. They should arrive any day to go on the beer engines at The Monk and The Idle. This beer will most certainly go quickly it’s pretty highly regarded in craft beer circles.

Mon., Sept. 26: Beer Dinner with Ayinger Celebrator, Pinkus Organic Hefeweizen, Avery Kaiser Oktoberfest, Kapuzinger Schwarz-Weizen, and Breckenridge Vanilla Porter.
Tues, Sept. 27: Magic Hat Hat Hex “Ourtoberfest Glass Night”
Weds., Sept. 28: Summit Oktoberfest Glass Night
Thurs., Sept. 29: Avery Kaiser Oktoberfest Glass Night
Fri., Sept. 30: Spaten Munich Mug Night

jump for the rest of the listings…

Monday Sept 26: Guided Tasting of three Deschutes beers including the very special The Stoic with guest brewer Robin Johnson.

Wednesday Oct 26: 7 pm Halloween Costume & Spaten Beer Dinner. Five courses paired with five spaten beers for just $50. Reservierungen erforderlich. 214-824-7900.

Every Thursday Pint Night. Buy the beer and keep the cool logo glass. Check website for weekly feature.

Every Wednesday $2.50 Texas Beer Night. Draught, bottle or can. If it is from Texas, it is just $2.50. Week to week will include: Rahr, Southern Star Bombshell Blonde & Pinebelt Pale, Shiner, Lone Star, Saint Arnold Amber, Real Ale Fireman #4 and more…

Fort Worth Flying Saucer (Sundance Square) hosts its Sixth Annual Fall Beer Festivalwith seasonal brews from Avery Brewing Company Ayinger Brewery Boulevard Brewing Company Brooklyn Brewery Franconia Brewing Harpoon Brewery Live Oak Brewing Company New Belgium Brewing Real Ale Brewing Rahr & Sons Brewing Company Samuel Adams Spaten Brewery Saint Arnold Brewing Company Summit Brewing Company and Warsteiner. Saturday, Oct. 8 from noon to 9:30 p.m. – $25 online pre-sale ticket price, $30 week of event and at the door.

Addison Flying Saucer Draught Emporium will host an end of summer beer dinner with New Belgium Brewery this Monday, Sept. 19 um 7 Uhr. Celebrate the end of summer with featured brews from New Belgium and a specially designed food menu that will pair with a selection of seasonal brews and selected offerings from New Belgium’s Lips of Faith lineup. The evening will be led by New Belgium representative and “North Texas Beer Ranger,” Jerry Bushon.

Flying Saucer on the Lake will host a special beer dinner with Brewery Ommegang on Thursday, Sept. 29 beginning at 6:30 p.m. The dinner will feature a special five-course food menu, paired with a selection of brews from Ommegang. Pairings include: Witte mussels with beer-baked fries and Ommegang Witte Ale for the evening’s first course a second course of velvet corn soup with chili shrimp and Ommegang Belgian Pale Ale next, guests will be treated to Ommegang Rare Vos Amber Ale served with sweet and spicy fried chicken tacos with jalapeno and mango slaw the fourth course consists of the Saucer’s special “kicked up” meatloaf served with Ommegang Abbey Ale and the dinner will conclude with Dulce de Leche, coconut and chocolate chip Magic Bars with vanilla bean ice cream, served with Ommegang Three Philosophers Quadruple.

Cask conditioned St Arnold’s Elissa IPA is flowing at The Idle.

Ebenfalls, The Old Monk, Idle Rich, Blackfriar and Renfield’s Corner all now have Spaten Oktoberfest on draught and offer litre Spaten steins of Oktoberfest for $15. The stein is yours to keep.


Schau das Video: SVET U STRAHU OD NOVOG DILA..!? GOTOVO JE!? PJONGJANG SKLAPA SAVEZ SA MOSKVOM.!? ŠTA SE KRIJE.? (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Idrissa

    Ich glaube, dass du falsch liegst. Ich bin sicher. Ich kann meine Position verteidigen. Senden Sie mir eine E -Mail an PM, wir werden reden.

  2. Modal

    Meiner Meinung nach ist dies ein sehr interessantes Thema. Ich lade alle ein, aktiv an der Diskussion teilzunehmen.

  3. Colmcille

    Es ist mehr als das Wort!

  4. Gok

    Ich entschuldige mich, aber meiner Meinung nach geben Sie den Fehler zu. Geben Sie ein, wir werden darüber diskutieren. Schreiben Sie mir in PM.

  5. Kigale

    Genau! Es ist die ausgezeichnete Idee. Es ist bereit, Sie zu unterstützen.



Eine Nachricht schreiben