Neue Rezepte

Machen Sie es zu Ihrem Cookie-Rezept - Oster-Special

Machen Sie es zu Ihrem Cookie-Rezept - Oster-Special


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ofen auf 375 Grad F vorheizen. Butteraufstrich, wie Country Crock® Spread, Kristallzucker, hellbraunen Zucker, Ei, Eigelb und Vanille in einer großen Schüssel gut vermischen. Mehl, Backpulver, Salz und Natron einrühren, bis alles vermischt ist. (Der Teig wird weich und cremig.) Fügen Sie Ihre saisonalen Lieblingsmischungen hinzu, bis jeder Löffel Teig einige der köstlichen Mischungen enthält, oder wählen Sie aus den folgenden Variationen.

Lassen Sie den Teig mit abgerundeten Esslöffeln auf ungefettete Backbleche im Abstand von 3 Zoll fallen.

10 bis 12 Minuten backen, bis die Ränder leicht golden sind. Kühlen Sie 1 Minute auf Drahtgestell ab; vom Blech nehmen und vollständig abkühlen lassen.

TIPP: Um es zu ändern - probieren Sie eine der folgenden köstlichen Variationen und backen Sie, sofern nicht anders angegeben, wie im Rezept angegeben.

Eier im Nest – Unmittelbar nach dem Herausnehmen der Kekse aus dem Ofen mit der Rückseite eines runden Messlöffels eine Vertiefung in die Mitte jedes Kekses machen. Bereiten Sie nach dem Abkühlen das Glasurrezept* zu, verteilen Sie es dann auf den Keksen und bestreuen Sie es mit 1 1/4 Tassen Kokosraspeln. Gesprenkeltes Schokoladenei oder Geleebohnen in die Mitte des Kekses drücken. Macht ungefähr 3 1/2 Dutzend.

Osterei – Rühren Sie 1/4 Tasse Ostereistreusel ein. Den Keksteig mit bemehlten Händen zu 1-Zoll-Kugeln formen, auf einem Backblech anrichten und vorsichtig zu einer ovalen Eiform von etwa 2 1/2 Zoll Länge drücken. 9 Minuten backen oder bis die Ränder goldbraun sind. Bereiten Sie nach dem Abkühlen das Glasurrezept* zu und teilen Sie die Glasur auf vier kleine Schüsseln auf. Mit verschiedenen pastellfarbenen Lebensmittelfarben einfärben und nach Belieben dekorieren. Macht ungefähr 4 Dutzend.

Chocolate Chocolate Chip - 3 Esslöffel einrühren. ungesüßtes Kakaopulver, bis es vermischt ist. 1 Packung einrühren. (12 oz.) halbsüße Schokoladenstückchen (anstelle von Chips können Sie gehackte Osterpralinen verwenden). Macht ungefähr 4 1/2 Dutzend.

Pastell Polka Dots - Rühren Sie in 1 Packung. (11,4 Unzen) pastellfarbene Pralinen mit Bonbonüberzug. Macht ungefähr 5 Dutzend.

Pastellkonfetti – Rühren Sie 1/4 Tasse mehrfarbige Pastellstreusel ein. Bereiten Sie nach dem Abkühlen das Glasurrezept* zu, verteilen Sie es dann auf den Keksen und bestreuen Sie es mit einer zusätzlichen 1/3 Tasse mehrfarbigen Pastellstreuseln. Macht ungefähr 4 Dutzend.

*Glasur: Kombinieren Sie 2 Tassen Puderzucker mit 8 Teelöffeln. warmes Wasser in eine mittelgroße Schüssel geben und glatt rühren.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Tasse (2 Sticks) ungesalzene Butter, Raumtemperatur
  • 1 Tasse Kristallzucker
  • 3 Tassen Allzweckmehl
  • 1 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel koscheres Salz
  • 1 Ei
  • 2 Teelöffel Milch
  • 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1/2 Teelöffel Mandelextrakt
  • 3 Unzen pasteurisiertes Eiweiß
  • 4 Tassen Puderzucker
  • 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • Wasser, Orangenblütenwasser oder Rosenwasser zum Verdünnen der Glasur
  • Lebensmittelfarben nach Wahl

Mache Kekse: Butter und Zucker schaumig schlagen, 2-3 Minuten.

In einer mittelgroßen Schüssel Mehl, Backpulver und Salz vermischen. Beiseite legen.

Fügen Sie der Buttermischung das Ei, die Milch, den Vanilleextrakt und den Mandelextrakt hinzu. Die Seiten der Schüssel abkratzen und auf mittlerer bis hoher Stufe schlagen, bis sie vollständig eingearbeitet sind, etwa 1 Minute.

Kratzen Sie die Seiten der Schüssel erneut ab und fügen Sie die trockenen Zutaten hinzu. Auf niedriger Stufe mischen, bis das Mehl vollständig eingearbeitet ist, etwa 1 Minute. Teig einwickeln und 1 Stunde kühl stellen.

Backofen auf 350 °F vorheizen. Teig auf 1/4 Zoll Dicke ausrollen. Schneiden Sie mit einem eiförmigen Ausstecher den Keksteig aus und rollen Sie die Reste erneut aus, um mehr Kekse auszustechen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und ca. 9 Minuten backen, bis es gerade anfängt, Farbe anzunehmen. 1 Stunde auf das Kühlregal stellen.

Machen Sie königlichen Zuckerguss: Kombinieren Sie Eiweiß, Puderzucker und Vanille in einem Standmixer mit dem Schlagaufsatz und schlagen Sie auf mittlerer bis hoher Stufe, bis er glänzt, etwa 5 Minuten. Fügen Sie Wasser oder aromatisiertes Wasser hinzu, bis die Konsistenz etwas dünner ist als die von Zahnpasta (beim Anheben des Peitschenaufsatzes sollte sich die Glasur zurück in die Schüssel ziehen und sich langsam in der restlichen Glasur auflösen). Verteilen Sie die königliche Glasur auf einzelne kleine Schüsseln, eine für jede Lebensmittelfarbe, die Sie ausgewählt haben, und stellen Sie 1/2 Tasse weiße Glasur in einem luftdichten Behälter beiseite. Drücken Sie Plastikfolie auf die Oberfläche der weißen Glasur und legen Sie sie in den Kühlschrank. In die Schüsseln die gewünschte Menge Lebensmittelfarbe geben und gut verrühren.

Kekse dekorieren: Jeden farbigen Zuckerguss in einen Spritzbeutel geben und eine kleine Öffnung in das Ende des Beutels schneiden. Rohr 1/8 Zoll vom Rand des Kekses entfernt und eine Linie um den Umfang herum. Füllen Sie das Oval vorsichtig mit mehr Zuckerguss, bis es ein festes Oval mit Zuckerguss ist. Wiederholen Sie dies mit anderen Keksen und anderen Farben. 12 Stunden oder über Nacht unbedeckt ruhen lassen.

Weißes Royal Icing in einen Spritzbeutel geben und festliche Dekorationen auf das Gesicht jedes Kekses spritzen. Vor dem Servieren 1 Stunde trocknen lassen.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Tasse (2 Sticks) ungesalzene Butter, Raumtemperatur
  • 1 Tasse Kristallzucker
  • 3 Tassen Allzweckmehl
  • 1 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel koscheres Salz
  • 1 Ei
  • 2 Teelöffel Milch
  • 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1/2 Teelöffel Mandelextrakt
  • 3 Unzen pasteurisiertes Eiweiß
  • 4 Tassen Puderzucker
  • 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • Wasser, Orangenblütenwasser oder Rosenwasser zum Verdünnen der Glasur
  • Lebensmittelfarben nach Wahl

Mache Kekse: Butter und Zucker schaumig schlagen, 2-3 Minuten.

In einer mittelgroßen Schüssel Mehl, Backpulver und Salz vermischen. Beiseite legen.

Fügen Sie der Buttermischung das Ei, die Milch, den Vanilleextrakt und den Mandelextrakt hinzu. Kratzen Sie die Seiten der Schüssel ab und schlagen Sie auf mittlerer Stufe, bis sie vollständig eingearbeitet sind, etwa 1 Minute.

Kratzen Sie die Seiten der Schüssel erneut ab und fügen Sie die trockenen Zutaten hinzu. Auf niedriger Stufe mischen, bis das Mehl vollständig eingearbeitet ist, etwa 1 Minute. Teig einwickeln und 1 Stunde kühl stellen.

Backofen auf 350 °F vorheizen. Teig auf 1/4 Zoll Dicke ausrollen. Schneiden Sie mit einem eiförmigen Ausstecher den Keksteig aus und rollen Sie die Reste erneut aus, um mehr Kekse auszustechen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und ca. 9 Minuten backen, bis es gerade anfängt, Farbe anzunehmen. 1 Stunde auf das Kühlregal stellen.

Machen Sie königlichen Zuckerguss: Kombinieren Sie Eiweiß, Puderzucker und Vanille in einem Standmixer mit dem Schlagaufsatz und schlagen Sie auf mittlerer bis hoher Stufe, bis er glänzt, etwa 5 Minuten. Fügen Sie Wasser oder aromatisiertes Wasser hinzu, bis die Konsistenz etwas dünner ist als die von Zahnpasta (beim Anheben des Peitschenaufsatzes sollte sich die Glasur zurück in die Schüssel ziehen und sich langsam in der restlichen Glasur auflösen). Verteilen Sie die königliche Glasur auf einzelne kleine Schüsseln, eine für jede Lebensmittelfarbe, die Sie ausgewählt haben, und stellen Sie 1/2 Tasse weiße Glasur in einem luftdichten Behälter beiseite. Drücken Sie Plastikfolie auf die Oberfläche der weißen Glasur und legen Sie sie in den Kühlschrank. In die Schüsseln die gewünschte Menge Lebensmittelfarbe geben und gut verrühren.

Kekse dekorieren: Jede farbige Glasur in einen Spritzbeutel geben und eine kleine Öffnung in das Ende des Beutels schneiden. Rohr 1/8 Zoll vom Rand des Kekses entfernt und eine Linie um den Umfang herum. Füllen Sie das Oval vorsichtig mit mehr Zuckerguss, bis es ein festes Oval mit Zuckerguss ist. Wiederholen Sie dies mit anderen Keksen und anderen Farben. 12 Stunden oder über Nacht unbedeckt ruhen lassen.

Weißes Royal Icing in einen Spritzbeutel geben und festliche Dekorationen auf das Gesicht jedes Kekses spritzen. Vor dem Servieren 1 Stunde trocknen lassen.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Tasse (2 Sticks) ungesalzene Butter, Raumtemperatur
  • 1 Tasse Kristallzucker
  • 3 Tassen Allzweckmehl
  • 1 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel koscheres Salz
  • 1 Ei
  • 2 Teelöffel Milch
  • 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1/2 Teelöffel Mandelextrakt
  • 3 Unzen pasteurisiertes Eiweiß
  • 4 Tassen Puderzucker
  • 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • Wasser, Orangenblütenwasser oder Rosenwasser zum Verdünnen der Glasur
  • Lebensmittelfarben nach Wahl

Mache Kekse: Butter und Zucker schaumig schlagen, 2-3 Minuten.

In einer mittelgroßen Schüssel Mehl, Backpulver und Salz vermischen. Beiseite legen.

Fügen Sie der Buttermischung das Ei, die Milch, den Vanilleextrakt und den Mandelextrakt hinzu. Die Seiten der Schüssel abkratzen und auf mittlerer bis hoher Stufe schlagen, bis sie vollständig eingearbeitet sind, etwa 1 Minute.

Kratzen Sie die Seiten der Schüssel erneut ab und fügen Sie die trockenen Zutaten hinzu. Auf niedriger Stufe mischen, bis das Mehl vollständig eingearbeitet ist, etwa 1 Minute. Teig einwickeln und 1 Stunde kühl stellen.

Backofen auf 350 °F vorheizen. Teig auf 1/4 Zoll Dicke ausrollen. Schneiden Sie mit einem eiförmigen Ausstecher den Keksteig aus und rollen Sie die Reste erneut aus, um mehr Kekse auszustechen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und ca. 9 Minuten backen, bis es gerade anfängt, Farbe anzunehmen. 1 Stunde auf das Kühlregal stellen.

Machen Sie königlichen Zuckerguss: Kombinieren Sie Eiweiß, Puderzucker und Vanille in einem Standmixer mit dem Schlagaufsatz und schlagen Sie auf mittlerer bis hoher Stufe, bis er glänzt, etwa 5 Minuten. Fügen Sie Wasser oder aromatisiertes Wasser hinzu, bis die Konsistenz etwas dünner ist als die von Zahnpasta (beim Anheben des Peitschenaufsatzes sollte sich die Glasur zurück in die Schüssel ziehen und sich langsam in der restlichen Glasur auflösen). Verteilen Sie die königliche Glasur auf einzelne kleine Schüsseln, eine für jede Lebensmittelfarbe, die Sie ausgewählt haben, und stellen Sie 1/2 Tasse weiße Glasur in einem luftdichten Behälter beiseite. Drücken Sie Plastikfolie auf die Oberfläche der weißen Glasur und legen Sie sie in den Kühlschrank. In die Schüsseln die gewünschte Menge Lebensmittelfarbe geben und gut verrühren.

Kekse dekorieren: Jede farbige Glasur in einen Spritzbeutel geben und eine kleine Öffnung in das Ende des Beutels schneiden. Rohr 1/8 Zoll vom Rand des Kekses entfernt und eine Linie um den Umfang herum. Füllen Sie das Oval vorsichtig mit mehr Zuckerguss, bis es ein festes Oval mit Zuckerguss ist. Wiederholen Sie dies mit anderen Keksen und anderen Farben. 12 Stunden oder über Nacht unbedeckt ruhen lassen.

Weißes Royal Icing in einen Spritzbeutel geben und festliche Dekorationen auf das Gesicht jedes Kekses spritzen. Vor dem Servieren 1 Stunde trocknen lassen.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Tasse (2 Sticks) ungesalzene Butter, Raumtemperatur
  • 1 Tasse Kristallzucker
  • 3 Tassen Allzweckmehl
  • 1 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel koscheres Salz
  • 1 Ei
  • 2 Teelöffel Milch
  • 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1/2 Teelöffel Mandelextrakt
  • 3 Unzen pasteurisiertes Eiweiß
  • 4 Tassen Puderzucker
  • 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • Wasser, Orangenblütenwasser oder Rosenwasser zum Verdünnen der Glasur
  • Lebensmittelfarben nach Wahl

Mache Kekse: Butter und Zucker schaumig schlagen, 2-3 Minuten.

In einer mittelgroßen Schüssel Mehl, Backpulver und Salz vermischen. Beiseite legen.

Fügen Sie der Buttermischung das Ei, die Milch, den Vanilleextrakt und den Mandelextrakt hinzu. Kratzen Sie die Seiten der Schüssel ab und schlagen Sie auf mittlerer Stufe, bis sie vollständig eingearbeitet sind, etwa 1 Minute.

Kratzen Sie die Seiten der Schüssel erneut ab und fügen Sie die trockenen Zutaten hinzu. Auf niedriger Stufe mischen, bis das Mehl vollständig eingearbeitet ist, etwa 1 Minute. Teig einwickeln und 1 Stunde kühl stellen.

Backofen auf 350 °F vorheizen. Teig auf 1/4 Zoll Dicke ausrollen. Schneiden Sie mit einem eiförmigen Ausstecher den Keksteig aus und rollen Sie die Reste erneut aus, um mehr Kekse auszustechen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und ca. 9 Minuten backen, bis es gerade anfängt, Farbe anzunehmen. 1 Stunde auf das Kühlregal stellen.

Machen Sie königlichen Zuckerguss: Kombinieren Sie Eiweiß, Puderzucker und Vanille in einem Standmixer mit dem Schlagaufsatz und schlagen Sie auf mittlerer bis hoher Stufe, bis er glänzt, etwa 5 Minuten. Fügen Sie Wasser oder aromatisiertes Wasser hinzu, bis die Konsistenz etwas dünner ist als die von Zahnpasta (beim Anheben des Peitschenaufsatzes sollte sich die Glasur zurück in die Schüssel ziehen und sich langsam in der restlichen Glasur auflösen). Verteilen Sie die königliche Glasur auf einzelne kleine Schüsseln, eine für jede Lebensmittelfarbe, die Sie ausgewählt haben, und stellen Sie 1/2 Tasse weiße Glasur in einem luftdichten Behälter beiseite. Drücken Sie Plastikfolie auf die Oberfläche der weißen Glasur und legen Sie sie in den Kühlschrank. In die Schüsseln die gewünschte Menge Lebensmittelfarbe geben und gut verrühren.

Kekse dekorieren: Jede farbige Glasur in einen Spritzbeutel geben und eine kleine Öffnung in das Ende des Beutels schneiden. Rohr 1/8 Zoll vom Rand des Kekses entfernt und eine Linie um den Umfang herum. Füllen Sie das Oval vorsichtig mit mehr Zuckerguss, bis es ein festes Oval mit Zuckerguss ist. Wiederholen Sie dies mit anderen Keksen und anderen Farben. 12 Stunden oder über Nacht unbedeckt ruhen lassen.

Weißes Royal Icing in einen Spritzbeutel geben und festliche Dekorationen auf das Gesicht jedes Kekses spritzen. Vor dem Servieren 1 Stunde trocknen lassen.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Tasse (2 Sticks) ungesalzene Butter, Raumtemperatur
  • 1 Tasse Kristallzucker
  • 3 Tassen Allzweckmehl
  • 1 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel koscheres Salz
  • 1 Ei
  • 2 Teelöffel Milch
  • 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1/2 Teelöffel Mandelextrakt
  • 3 Unzen pasteurisiertes Eiweiß
  • 4 Tassen Puderzucker
  • 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • Wasser, Orangenblütenwasser oder Rosenwasser zum Verdünnen der Glasur
  • Lebensmittelfarben nach Wahl

Mache Kekse: Butter und Zucker schaumig schlagen, 2-3 Minuten.

In einer mittelgroßen Schüssel Mehl, Backpulver und Salz vermischen. Beiseite legen.

Fügen Sie der Buttermischung das Ei, die Milch, den Vanilleextrakt und den Mandelextrakt hinzu. Kratzen Sie die Seiten der Schüssel ab und schlagen Sie auf mittlerer Stufe, bis sie vollständig eingearbeitet sind, etwa 1 Minute.

Kratzen Sie die Seiten der Schüssel erneut ab und fügen Sie die trockenen Zutaten hinzu. Auf niedriger Stufe mischen, bis das Mehl vollständig eingearbeitet ist, etwa 1 Minute. Teig einwickeln und 1 Stunde kühl stellen.

Backofen auf 350 °F vorheizen. Teig auf 1/4 Zoll Dicke ausrollen. Schneiden Sie mit einem eiförmigen Ausstecher den Keksteig aus und rollen Sie die Reste erneut aus, um mehr Kekse auszustechen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und ca. 9 Minuten backen, bis es gerade anfängt, Farbe anzunehmen. 1 Stunde auf das Kühlregal stellen.

Machen Sie königlichen Zuckerguss: Kombinieren Sie Eiweiß, Puderzucker und Vanille in einem Standmixer mit dem Schlagaufsatz und schlagen Sie auf mittlerer bis hoher Stufe, bis er glänzt, etwa 5 Minuten. Fügen Sie Wasser oder aromatisiertes Wasser hinzu, bis die Konsistenz etwas dünner ist als die von Zahnpasta (beim Anheben des Peitschenaufsatzes sollte sich die Glasur zurück in die Schüssel ziehen und sich langsam in der restlichen Glasur auflösen). Verteilen Sie die königliche Glasur auf einzelne kleine Schüsseln, eine für jede Lebensmittelfarbe, die Sie ausgewählt haben, und stellen Sie 1/2 Tasse weiße Glasur in einem luftdichten Behälter beiseite. Drücken Sie Plastikfolie auf die Oberfläche der weißen Glasur und legen Sie sie in den Kühlschrank. In die Schüsseln die gewünschte Menge Lebensmittelfarbe geben und gut verrühren.

Kekse dekorieren: Jede farbige Glasur in einen Spritzbeutel geben und eine kleine Öffnung in das Ende des Beutels schneiden. Rohr 1/8 Zoll vom Rand des Kekses entfernt und eine Linie um den Umfang herum. Füllen Sie das Oval vorsichtig mit mehr Zuckerguss, bis es ein festes Oval mit Zuckerguss ist. Wiederholen Sie dies mit anderen Keksen und anderen Farben. 12 Stunden oder über Nacht unbedeckt ruhen lassen.

Weißes Royal Icing in einen Spritzbeutel geben und festliche Dekorationen auf das Gesicht jedes Kekses spritzen. Vor dem Servieren 1 Stunde trocknen lassen.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Tasse (2 Sticks) ungesalzene Butter, Raumtemperatur
  • 1 Tasse Kristallzucker
  • 3 Tassen Allzweckmehl
  • 1 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel koscheres Salz
  • 1 Ei
  • 2 Teelöffel Milch
  • 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1/2 Teelöffel Mandelextrakt
  • 3 Unzen pasteurisiertes Eiweiß
  • 4 Tassen Puderzucker
  • 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • Wasser, Orangenblütenwasser oder Rosenwasser zum Verdünnen der Glasur
  • Lebensmittelfarben nach Wahl

Mache Kekse: Butter und Zucker schaumig schlagen, 2-3 Minuten.

In einer mittelgroßen Schüssel Mehl, Backpulver und Salz vermischen. Beiseite legen.

Fügen Sie der Buttermischung das Ei, die Milch, den Vanilleextrakt und den Mandelextrakt hinzu. Kratzen Sie die Seiten der Schüssel ab und schlagen Sie auf mittlerer Stufe, bis sie vollständig eingearbeitet sind, etwa 1 Minute.

Kratzen Sie die Seiten der Schüssel erneut ab und fügen Sie die trockenen Zutaten hinzu. Auf niedriger Stufe mischen, bis das Mehl vollständig eingearbeitet ist, etwa 1 Minute. Teig einwickeln und 1 Stunde kühl stellen.

Backofen auf 350 °F vorheizen. Teig auf 1/4 Zoll Dicke ausrollen. Schneiden Sie mit einem eiförmigen Ausstecher den Keksteig aus und rollen Sie die Reste erneut aus, um mehr Kekse auszustechen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und ca. 9 Minuten backen, bis es gerade anfängt, Farbe anzunehmen. 1 Stunde auf das Kühlregal stellen.

Machen Sie königlichen Zuckerguss: Kombinieren Sie Eiweiß, Puderzucker und Vanille in einem Standmixer mit dem Schlagaufsatz und schlagen Sie auf mittlerer bis hoher Stufe, bis er glänzt, etwa 5 Minuten. Fügen Sie Wasser oder aromatisiertes Wasser hinzu, bis die Konsistenz etwas dünner ist als die von Zahnpasta (beim Anheben des Peitschenaufsatzes sollte sich die Glasur zurück in die Schüssel ziehen und sich langsam in der restlichen Glasur auflösen). Verteilen Sie die königliche Glasur auf einzelne kleine Schüsseln, eine für jede Lebensmittelfarbe, die Sie ausgewählt haben, und stellen Sie 1/2 Tasse weiße Glasur in einem luftdichten Behälter beiseite. Drücken Sie Plastikfolie auf die Oberfläche der weißen Glasur und legen Sie sie in den Kühlschrank. In die Schüsseln die gewünschte Menge Lebensmittelfarbe geben und gut verrühren.

Kekse dekorieren: Jede farbige Glasur in einen Spritzbeutel geben und eine kleine Öffnung in das Ende des Beutels schneiden. Rohr 1/8 Zoll vom Rand des Kekses entfernt und eine Linie um den Umfang herum. Füllen Sie das Oval vorsichtig mit mehr Zuckerguss, bis es ein festes Oval mit Zuckerguss ist. Wiederholen Sie dies mit anderen Keksen und anderen Farben. 12 Stunden oder über Nacht unbedeckt ruhen lassen.

Weißes Royal Icing in einen Spritzbeutel geben und festliche Dekorationen auf das Gesicht jedes Kekses spritzen. Vor dem Servieren 1 Stunde trocknen lassen.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Tasse (2 Sticks) ungesalzene Butter, Raumtemperatur
  • 1 Tasse Kristallzucker
  • 3 Tassen Allzweckmehl
  • 1 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel koscheres Salz
  • 1 Ei
  • 2 Teelöffel Milch
  • 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1/2 Teelöffel Mandelextrakt
  • 3 Unzen pasteurisiertes Eiweiß
  • 4 Tassen Puderzucker
  • 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • Wasser, Orangenblütenwasser oder Rosenwasser zum Verdünnen der Glasur
  • Lebensmittelfarben nach Wahl

Mache Kekse: Butter und Zucker schaumig schlagen, 2-3 Minuten.

In einer mittelgroßen Schüssel Mehl, Backpulver und Salz vermischen. Beiseite legen.

Fügen Sie der Buttermischung das Ei, die Milch, den Vanilleextrakt und den Mandelextrakt hinzu. Kratzen Sie die Seiten der Schüssel ab und schlagen Sie auf mittlerer Stufe, bis sie vollständig eingearbeitet sind, etwa 1 Minute.

Kratzen Sie die Seiten der Schüssel erneut ab und fügen Sie die trockenen Zutaten hinzu. Auf niedriger Stufe mischen, bis das Mehl vollständig eingearbeitet ist, etwa 1 Minute. Teig einwickeln und 1 Stunde kühl stellen.

Backofen auf 350 °F vorheizen. Teig auf 1/4 Zoll Dicke ausrollen. Schneiden Sie mit einem eiförmigen Ausstecher den Keksteig aus und rollen Sie die Reste erneut aus, um mehr Kekse auszustechen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und ca. 9 Minuten backen, bis es gerade anfängt, Farbe anzunehmen. 1 Stunde auf das Kühlregal stellen.

Machen Sie königlichen Zuckerguss: Kombinieren Sie Eiweiß, Puderzucker und Vanille in einem Standmixer mit dem Schlagaufsatz und schlagen Sie auf mittlerer bis hoher Stufe, bis er glänzt, etwa 5 Minuten. Fügen Sie Wasser oder aromatisiertes Wasser hinzu, bis die Konsistenz etwas dünner ist als die von Zahnpasta (beim Anheben des Peitschenaufsatzes sollte sich die Glasur zurück in die Schüssel ziehen und sich langsam in der restlichen Glasur auflösen). Verteilen Sie die königliche Glasur auf einzelne kleine Schüsseln, eine für jede Lebensmittelfarbe, die Sie ausgewählt haben, und stellen Sie 1/2 Tasse weiße Glasur in einem luftdichten Behälter beiseite. Drücken Sie Plastikfolie auf die Oberfläche der weißen Glasur und legen Sie sie in den Kühlschrank. In die Schüsseln die gewünschte Menge Lebensmittelfarbe geben und gut verrühren.

Kekse dekorieren: Jede farbige Glasur in einen Spritzbeutel geben und eine kleine Öffnung in das Ende des Beutels schneiden. Rohr 1/8 Zoll vom Rand des Kekses entfernt und eine Linie um den Umfang herum. Füllen Sie das Oval vorsichtig mit mehr Zuckerguss, bis es ein festes Oval mit Zuckerguss ist. Wiederholen Sie dies mit anderen Keksen und anderen Farben. 12 Stunden oder über Nacht unbedeckt ruhen lassen.

Weißes Royal Icing in einen Spritzbeutel geben und festliche Dekorationen auf das Gesicht jedes Kekses spritzen. Vor dem Servieren 1 Stunde trocknen lassen.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Tasse (2 Sticks) ungesalzene Butter, Raumtemperatur
  • 1 Tasse Kristallzucker
  • 3 Tassen Allzweckmehl
  • 1 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel koscheres Salz
  • 1 Ei
  • 2 Teelöffel Milch
  • 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1/2 Teelöffel Mandelextrakt
  • 3 Unzen pasteurisiertes Eiweiß
  • 4 Tassen Puderzucker
  • 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • Wasser, Orangenblütenwasser oder Rosenwasser zum Verdünnen der Glasur
  • Lebensmittelfarben nach Wahl

Mache Kekse: Butter und Zucker schaumig schlagen, 2-3 Minuten.

In einer mittelgroßen Schüssel Mehl, Backpulver und Salz vermischen. Beiseite legen.

Fügen Sie der Buttermischung das Ei, die Milch, den Vanilleextrakt und den Mandelextrakt hinzu. Kratzen Sie die Seiten der Schüssel ab und schlagen Sie auf mittlerer Stufe, bis sie vollständig eingearbeitet sind, etwa 1 Minute.

Kratzen Sie die Seiten der Schüssel erneut ab und fügen Sie die trockenen Zutaten hinzu. Auf niedriger Stufe mischen, bis das Mehl vollständig eingearbeitet ist, etwa 1 Minute. Teig einwickeln und 1 Stunde kühl stellen.

Backofen auf 350 °F vorheizen. Teig auf 1/4 Zoll Dicke ausrollen. Schneiden Sie mit einem eiförmigen Ausstecher den Keksteig aus und rollen Sie die Reste erneut aus, um mehr Kekse auszustechen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und ca. 9 Minuten backen, bis es gerade anfängt, Farbe anzunehmen. 1 Stunde auf das Kühlregal stellen.

Machen Sie königlichen Zuckerguss: Kombinieren Sie Eiweiß, Puderzucker und Vanille in einem Standmixer mit dem Schlagaufsatz und schlagen Sie auf mittlerer bis hoher Stufe, bis er glänzt, etwa 5 Minuten. Fügen Sie Wasser oder aromatisiertes Wasser hinzu, bis die Konsistenz etwas dünner ist als die von Zahnpasta (beim Anheben des Peitschenaufsatzes sollte sich die Glasur zurück in die Schüssel ziehen und sich langsam in der restlichen Glasur auflösen). Verteilen Sie die königliche Glasur auf einzelne kleine Schüsseln, eine für jede Lebensmittelfarbe, die Sie ausgewählt haben, und stellen Sie 1/2 Tasse weiße Glasur in einem luftdichten Behälter beiseite. Drücken Sie Plastikfolie auf die Oberfläche der weißen Glasur und legen Sie sie in den Kühlschrank. In die Schüsseln die gewünschte Menge Lebensmittelfarbe geben und gut verrühren.

Kekse dekorieren: Jede farbige Glasur in einen Spritzbeutel geben und eine kleine Öffnung in das Ende des Beutels schneiden. Rohr 1/8 Zoll vom Rand des Kekses entfernt und eine Linie um den Umfang herum. Füllen Sie das Oval vorsichtig mit mehr Zuckerguss, bis es ein festes Oval mit Zuckerguss ist. Wiederholen Sie dies mit anderen Keksen und anderen Farben. 12 Stunden oder über Nacht unbedeckt ruhen lassen.

Weißes Royal Icing in einen Spritzbeutel geben und festliche Dekorationen auf das Gesicht jedes Kekses spritzen. Vor dem Servieren 1 Stunde trocknen lassen.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Tasse (2 Sticks) ungesalzene Butter, Raumtemperatur
  • 1 Tasse Kristallzucker
  • 3 Tassen Allzweckmehl
  • 1 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel koscheres Salz
  • 1 Ei
  • 2 Teelöffel Milch
  • 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1/2 Teelöffel Mandelextrakt
  • 3 Unzen pasteurisiertes Eiweiß
  • 4 Tassen Puderzucker
  • 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • Wasser, Orangenblütenwasser oder Rosenwasser zum Verdünnen der Glasur
  • Lebensmittelfarben nach Wahl

Mache Kekse: Butter und Zucker schaumig schlagen, 2-3 Minuten.

In einer mittelgroßen Schüssel Mehl, Backpulver und Salz vermischen. Beiseite legen.

Fügen Sie der Buttermischung das Ei, die Milch, den Vanilleextrakt und den Mandelextrakt hinzu. Die Seiten der Schüssel abkratzen und auf mittlerer bis hoher Stufe schlagen, bis sie vollständig eingearbeitet sind, etwa 1 Minute.

Kratzen Sie die Seiten der Schüssel erneut ab und fügen Sie die trockenen Zutaten hinzu. Auf niedriger Stufe mischen, bis das Mehl vollständig eingearbeitet ist, etwa 1 Minute. Teig einwickeln und 1 Stunde kühl stellen.

Backofen auf 350 °F vorheizen. Teig auf 1/4 Zoll Dicke ausrollen. Schneiden Sie mit einem eiförmigen Ausstecher den Keksteig aus und rollen Sie die Reste erneut aus, um mehr Kekse auszustechen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und ca. 9 Minuten backen, bis es gerade anfängt, Farbe anzunehmen. 1 Stunde auf das Kühlregal stellen.

Machen Sie königlichen Zuckerguss: Kombinieren Sie Eiweiß, Puderzucker und Vanille in einem Standmixer mit dem Schlagaufsatz und schlagen Sie auf mittlerer bis hoher Stufe, bis er glänzt, etwa 5 Minuten. Fügen Sie Wasser oder aromatisiertes Wasser hinzu, bis die Konsistenz etwas dünner ist als die von Zahnpasta (beim Anheben des Peitschenaufsatzes sollte sich die Glasur zurück in die Schüssel ziehen und sich langsam in der restlichen Glasur auflösen). Verteilen Sie die königliche Glasur auf einzelne kleine Schüsseln, eine für jede Lebensmittelfarbe, die Sie ausgewählt haben, und stellen Sie 1/2 Tasse weiße Glasur in einem luftdichten Behälter beiseite. Drücken Sie Plastikfolie auf die Oberfläche der weißen Glasur und legen Sie sie in den Kühlschrank. In die Schüsseln die gewünschte Menge Lebensmittelfarbe geben und gut verrühren.

Kekse dekorieren: Jeden farbigen Zuckerguss in einen Spritzbeutel geben und eine kleine Öffnung in das Ende des Beutels schneiden. Rohr 1/8 Zoll vom Rand des Kekses entfernt und eine Linie um den Umfang herum. Füllen Sie das Oval vorsichtig mit mehr Zuckerguss, bis es ein festes Oval mit Zuckerguss ist. Wiederholen Sie dies mit anderen Keksen und anderen Farben. 12 Stunden oder über Nacht unbedeckt ruhen lassen.

Weißes Royal Icing in einen Spritzbeutel geben und festliche Dekorationen auf das Gesicht jedes Kekses spritzen. Vor dem Servieren 1 Stunde trocknen lassen.


Rezeptzusammenfassung

  • 1 Tasse (2 Sticks) ungesalzene Butter, Raumtemperatur
  • 1 Tasse Kristallzucker
  • 3 Tassen Allzweckmehl
  • 1 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1/2 Teelöffel koscheres Salz
  • 1 Ei
  • 2 Teelöffel Milch
  • 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1/2 Teelöffel Mandelextrakt
  • 3 Unzen pasteurisiertes Eiweiß
  • 4 Tassen Puderzucker
  • 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • Wasser, Orangenblütenwasser oder Rosenwasser zum Verdünnen der Glasur
  • Lebensmittelfarben nach Wahl

Mache Kekse: Butter und Zucker schaumig schlagen, 2-3 Minuten.

In einer mittelgroßen Schüssel Mehl, Backpulver und Salz vermischen. Beiseite legen.

Fügen Sie der Buttermischung das Ei, die Milch, den Vanilleextrakt und den Mandelextrakt hinzu. Kratzen Sie die Seiten der Schüssel ab und schlagen Sie auf mittlerer Stufe, bis sie vollständig eingearbeitet sind, etwa 1 Minute.

Kratzen Sie die Seiten der Schüssel erneut ab und fügen Sie die trockenen Zutaten hinzu. Auf niedriger Stufe mischen, bis das Mehl vollständig eingearbeitet ist, etwa 1 Minute. Teig einwickeln und 1 Stunde kühl stellen.

Backofen auf 350 °F vorheizen. Teig auf 1/4 Zoll Dicke ausrollen. Schneiden Sie mit einem eiförmigen Ausstecher den Keksteig aus und rollen Sie die Reste erneut aus, um mehr Kekse auszustechen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und ca. 9 Minuten backen, bis es gerade anfängt, Farbe anzunehmen. 1 Stunde auf das Kühlregal stellen.

Machen Sie königlichen Zuckerguss: Kombinieren Sie Eiweiß, Puderzucker und Vanille in einem Standmixer mit dem Schlagaufsatz und schlagen Sie auf mittlerer bis hoher Stufe, bis er glänzt, etwa 5 Minuten. Fügen Sie Wasser oder aromatisiertes Wasser hinzu, bis die Konsistenz etwas dünner ist als die von Zahnpasta (beim Anheben des Peitschenaufsatzes sollte sich die Glasur zurück in die Schüssel ziehen und sich langsam in der restlichen Glasur auflösen). Verteilen Sie die königliche Glasur auf einzelne kleine Schüsseln, eine für jede Lebensmittelfarbe, die Sie ausgewählt haben, und stellen Sie 1/2 Tasse weiße Glasur in einem luftdichten Behälter beiseite. Drücken Sie Plastikfolie auf die Oberfläche der weißen Glasur und legen Sie sie in den Kühlschrank. In die Schüsseln die gewünschte Menge Lebensmittelfarbe geben und gut verrühren.

Kekse dekorieren: Jede farbige Glasur in einen Spritzbeutel geben und eine kleine Öffnung in das Ende des Beutels schneiden. Rohr 1/8 Zoll vom Rand des Kekses entfernt und eine Linie um den Umfang herum. Füllen Sie das Oval vorsichtig mit mehr Zuckerguss, bis es ein festes Oval mit Zuckerguss ist. Wiederholen Sie dies mit anderen Keksen und anderen Farben. 12 Stunden oder über Nacht unbedeckt ruhen lassen.

Weißes Royal Icing in einen Spritzbeutel geben und festliche Dekorationen auf das Gesicht jedes Kekses spritzen. Vor dem Servieren 1 Stunde trocknen lassen.



Bemerkungen:

  1. Ditaur

    Ich glaube, dass Sie einen Fehler machen. Ich kann meine Position verteidigen.

  2. Goltiktilar

    In der Tat seltsam

  3. Read

    Fünf Chancen

  4. Qutuz

    Ihre Meinung wird nützlich sein



Eine Nachricht schreiben