Neue Rezepte

Risotto mit Spargel und Mandeln

Risotto mit Spargel und Mandeln


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Machen mit

Progresso-Brühe

1

lb frische Spargelstangen

1/2

Tasse fein gehackte weiße oder gelbe Zwiebel

2

Knoblauchzehen, fein gehackt

1

Tasse ungekochter Arborio oder normaler Langkornreis, abgespült

2

Tassen Progresso™ Hühnerbrühe (aus 32-oz-Karton), erwärmt

1/4

Tasse geriebener Parmesankäse (1 oz)

1/4

Tasse gehobelte Mandeln, geröstet

Bilder ausblenden

  • 1

    Brechen Sie die harten Enden des Spargels ab; Schneiden Sie Speere in 1-Zoll-Stücke. Mit kaltem Wasser bedecken; beiseite legen.

  • 2

    In einer 12-Zoll-Pfanne Öl bei mittlerer Hitze erhitzen. Zwiebel und Knoblauch etwa 5 Minuten in Öl anbraten, dabei häufig umrühren, bis die Zwiebel weich ist. Reis und Wein einrühren. 3 Minuten unter ständigem Rühren kochen, bis der Wein aufgesogen ist.

  • 3

    Reduzieren Sie die Hitze auf mittel-niedrig. 1 Tasse Hühnerbrühe einrühren. Unter häufigem Rühren etwa 6 Minuten ohne Deckel kochen, bis die Brühe aufgesogen ist. Rühren Sie zusätzlich 1 Tasse Brühe ein. Unter häufigem Rühren etwa 6 Minuten kochen lassen, bis die Brühe aufgesogen ist.

  • 4

    Spargel abtropfen lassen. Spargel und Schlagsahne unter den Reis rühren. Unter gelegentlichem Rühren etwa 8 Minuten ohne Deckel kochen, bis der Reis gerade zart und der Spargel knusprig-zart ist.

  • 5

    Käse einrühren. Reis mit Mandeln servieren.

Expertentipps

  • Um Mandeln zu rösten, streuen Sie sie in eine ungefettete schwere Pfanne. Bei mittlerer Hitze 5 bis 7 Minuten kochen lassen, dabei häufig umrühren, bis die Mandeln braun werden, dann ständig umrühren, bis die Mandeln hellbraun sind.

Für dieses Rezept sind keine Nährwertangaben vorhanden

Mehr über dieses Rezept

  • Progresso® Hühnerbrühe ist eine einfache Ergänzung zu diesem Risotto mit Spargel und Mandeln - einer cremigen italienischen Beilage.

Frühlingsrisotto mit Rampen und Spargel

Risotto ist eines der vielseitigsten und anpassungsfähigsten Gerichte auf dem Markt, da es einfach ist, die Zutaten der Saison oder das, was Sie in Ihrem Kühlschrank haben, zu ersetzen. Hier werden wilde Rampen und Spargel – einige der ultimativen kulinarischen Symbole des Frühlings – zu einer einfachen Zubereitung verarbeitet, die ein köstliches Abendessen, vielleicht zusammen mit einem Salat, ergibt.


SPARGEL UND PROSECCO RISOTTO

Was ist jenseits von Risotto? Ich weiß, es ist eine seltsame Frage, aber haben Sie sich als Koch gefragt, was man statt eines klassischen Risottos noch mit hochwertigem italienischem Getreide zubereiten kann?

Mit Hilfe von Riso Gallo möchte ich euch eine unbekannte italienische Sommertradition vorstellen, die Reissalate. Wenn das warme Wetter beginnt, ist es normal, buttrige und käsige Risottos für eine leichtere und einfachere Option zu vermeiden, die oft kalt oder unterwegs gegessen werden kann.

Ich erinnere mich noch, als ich ein Kind war, als meine Mutter am Wochenende eine Schüssel mit vorgefertigtem Reissalat an den Strand brachte, damit wir zu Mittag essen konnten, ohne nach Hause zurückkehren zu müssen. Heutzutage ist es normal, zum Beispiel einen Reissalat mit zur Arbeit zu nehmen und warum auch nicht, vollgepackt mit gesundem Gemüse.

Mit dem Rustico-Sortiment von Riso Gallo habe ich die Möglichkeit, mit einer Vielzahl von Getreidesorten zu experimentieren, die speziell für Salate bestimmt sind.

Als Zwischenrezept, um in diese neue Kategorie einzusteigen, schlage ich Ihnen das letzte Risotto dieser Saison mit dem halbbraunen Carnalori Rustico aus nachhaltiger Landwirtschaft von Riso Gallo vor. Immer noch ein klassisches Risotto, das Reissalaten mit einer rustikalen Körnung zuzwinkert, die für beide Anwendungen erstaunlich ist.

Vorbereitung

Die unteren Enden der Spargelstangen, den holzigen Teil, abschneiden. Schneiden Sie die Spitzen ab und legen Sie sie beiseite, um sie als Garnitur zu verwenden. Restlichen Spargel hacken und für das Risotto aufbewahren. Optional kannst du ein Viertel des Spargels in einer vorgewärmten Pfanne mit etwas Olivenöl und einer Knoblauchzehe anbraten. Eine Prise Salz hinzufügen und 2 Minuten kochen lassen. Gut mischen und bei Bedarf einen Spritzer Wasser hinzufügen. Behalten Sie diese Art von Spargelsauce, um den Geschmack und die Cremigkeit Ihres Risottos zu verbessern.

Für das Risotto.

Die gehackte Zwiebel in einer kleinen Kasserolle mit einem Schuss Olivenöl extra vergine und einer Prise Salz ca. 6/7 Minuten bei schwacher Hitze goldbraun braten.

In einer großen Kasserolle den Reis bei schwacher Hitze mit einer Prise Salz trocken rösten, ohne Öl oder Fett hinzuzufügen. Auf diese Weise erreicht die Hitze den Kern jedes Reiskorns, was zu einem gleichmäßigeren al dente Reis führt. Rühre den Reis ab und zu um, damit er sich nicht am Pfannenboden verfängt oder anbrennt. Wenn der Reis sehr heiß ist, gießen Sie ein halbes Glas Prosecco DOC hinein. Lassen Sie den Alkohol verdampfen, stellen Sie die Kochzeit auf 16/17 Minuten ein und geben Sie die köchelnde Brühe nach und nach hinzu. Denken Sie daran, dass das Risotto während der Garzeit immer gut köcheln muss. Rühren Sie den Reis ab und zu um und achten Sie darauf, dass der Reis immer mit Brühe bedeckt ist. Kochen Sie weiter und rühren Sie nicht mit zu viel Energie um, da dies die Reiskörner zerbrechen könnte.

Nach der Hälfte der Garzeit die gekochte Zwiebel, den gehackten Spargel und das Püree hinzufügen.

Wenn die Zeit abgelaufen ist, probieren Sie das Risotto und wenn Sie mit der Textur zufrieden sind, nehmen Sie es vom Herd. Wenn Sie den Reis etwas weicher haben möchten, kochen Sie ihn noch eine Minute.

Dieser Schritt wird „Mantecatura“ genannt, um das Risotto cremiger zu machen und seine natürliche Feuchtigkeit mit der richtigen Geste und Bewegung zu erhöhen. Es ist sehr wichtig, diesen Schritt von der Hitze fernzuhalten, da er Käse und Butter spalten könnte.

Den geriebenen Grana Padano-Käse und die Butter zum Reis geben. Rühren Sie, um zusätzliche Luft aufzunehmen, bis das Risotto schön cremig ist. Zu diesem Zeitpunkt füge ich gerne einen zusätzlichen Spritzer Prosecco DOC hinzu und wenn das Risotto vertrocknet, können Sie noch etwas heiße Brühe hinzufügen. Nach Geschmack würzen.

Das heiße Risotto sofort anrichten. Die Spargelspitzen würzen und auf das Risotto legen. Optional mit Erbsen-Shots, Borretschblüten und Zitronenschale garnieren.


Der Reis

Neben dem Spargel sind die wichtigsten Elemente dieses Risottos eine gute Brühe, selbstgemacht oder gekauft, und der richtige Reis. Der am häufigsten für Risotto verwendete Reis ist Arborio, ein stärkehaltiger Kurzkornreis, der beim Kochen eine fast cremige Textur erzeugt. Sie können auch Caranoli verwenden, einen anderen stärkehaltigen italienischen Kurzkornreis, aber dies ist nicht der richtige Zeitpunkt, um Ihren üblichen weißen Langkornreis herauszuziehen. Wenn Sie das Risotto gesünder machen möchten, verwenden Sie anstelle von Arborio-Reis Graupen oder Farro. Beide erzeugen nicht die gleiche samtige, fast breiartige Textur, aber sie würden der Mahlzeit mehr Vollkorn-Gesundheit verleihen.


Wie man Frühlingsrisotto mit Spargel und Erbsen zubereitet

Bevor wir zur Anleitung kommen, noch ein paar Worte zu den Zutaten. Alle Risotto-Rezepte beginnen mit Arborio-Reis, einem kurzkörnigen italienischen Reis mit hoher Stärke, der beim Kochen cremig und leicht zäh wird. Sie finden es in der Reisabteilung der meisten Supermärkte. Weißwein ist auch ein wichtiger Bestandteil von Risotto. Es fügt einen schönen Geschmack hinzu, aber wenn Sie es lieber nicht verwenden möchten, verwenden Sie stattdessen mehr Brühe und fügen Sie am Ende einen Spritzer Zitrone hinzu. Schließlich ist es wichtig, bei der Zubereitung von Risotto eine natriumarme Brühe zu verwenden. Die Brühe reduziert sich während des Kochens und intensiviert die Salzigkeit.

Der erste Schritt zum Kochen von Risotto besteht darin, Ihre Brühe zum Köcheln zu bringen. Es ist wichtig, dass die Brühe heiß ist, bevor Sie sie zum Reis geben, da kalte Brühe die Pfanne abkühlt und den Garprozess verlangsamt. Während die Brühe aufheizt, die Butter in einem großen Topf oder Schmortopf schmelzen (es ist wichtig, ein großes Kochgefäß zu verwenden, da der Reis beim Kochen an Volumen zunimmt). Fügen Sie den Spargel hinzu und kochen Sie ihn einige Minuten, bis er zart-knusprig ist.

Fügen Sie die Erbsen hinzu und kochen Sie noch 1 Minute, bis sie aufgetaut sind.

Das Gemüse auf einen Teller geben und beiseite stellen. Sie fügen sie ganz am Ende wieder dem Risotto hinzu. Wenn Sie das Gemüse zuerst kochen, stellen Sie sicher, dass es nicht verkocht.

In demselben Topf bei mittlerer Hitze 2 Esslöffel Butter schmelzen und die Zwiebeln hinzufügen.

Kochen Sie unter häufigem Rühren, bis sie durchscheinend sind, 2 bis 3 Minuten. Dann den Knoblauch hinzufügen und noch 1 Minute kochen. Nicht bräunen.

Den Arborio-Reis zu den Zwiebeln und dem Knoblauch geben.

Kochen Sie unter ständigem Rühren, bis die Ränder glänzend und durchscheinend sind, etwa 3 Minuten. Dieser Schritt des Röstens des Reis in Fett verleiht dem Geschmack Tiefe und verhindert auch, dass die Körner während des Kochvorgangs matschig werden.

Fügen Sie den Wein hinzu und kochen Sie, bis er vollständig absorbiert ist, ungefähr 1 Minute.

Etwa 1 Tasse der köchelnden Brühe in den Reis geben.

Unter gelegentlichem Rühren kochen, bis es absorbiert ist. Fügen Sie die Brühe hinzu, jeweils 1 Tasse und rühren Sie, bis sie absorbiert ist, bis der Reis weich ist, etwa 25 Minuten. Sie müssen nicht ständig rühren, überprüfen Sie es einfach alle paar Minuten, um zu rühren und ein Ankleben zu verhindern. Sie werden wissen, dass es fertig ist, wenn der Reis al dente — gerade gekocht ist, noch mit einem kleinen Bissen.

Das reservierte Gemüse, Parmigiano-Reggiano und den restlichen Esslöffel Butter zum Risotto geben.

Umrühren, dann abschmecken und bei Bedarf mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Sollte das Risotto zu dick sein, mit etwas Milch verdünnen. In Schüsseln verteilen und mit mehr Käse servieren.

Wenn Sie Risotto übrig haben, empfehle ich Ihnen dringend, Risotto-Kuchen zuzubereiten. Sie sind möglicherweise sogar besser als das eigentliche Risotto! Sie brauchen kein Rezept: Mischen Sie einfach das übrig gebliebene kalte Risotto mit einer großzügigen Handvoll geriebenem Käse. Verwenden Sie einen gut schmelzenden Käse wie Fontina, Cheddar, Gruyère oder Mozzarella. Nehmen Sie jeweils etwa 1/3 Tasse Risotto auf und formen Sie Frikadellen von etwa 3/4 Zoll Dicke und 3 Zoll Breite. Die Risotto-Kuchen mit Panko bestreichen, dann in Olivenöl bei mittlerer Hitze ca. 3 Minuten pro Seite goldbraun und knusprig braten.

alt="Frühlingsrisotto mit Spargel und Erbsen" />


Schau das Video: Hvidkålssalat med tranebær og mandler (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Nijin

    Mir wurde eine Website mit einer riesigen Menge an Informationen zu einem für Sie interessanten Thema empfohlen.

  2. Maccormack

    Amüsante Frage

  3. Leilani

    Schade, dass ich jetzt nicht sprechen kann - ich muss gehen. Ich werde freigelassen - ich werde auf jeden Fall meine Meinung zu dieser Angelegenheit äußern.

  4. Isdernus

    Ich teile deine Meinung voll und ganz. Da ist was dran und eine gute Idee, da stimme ich dir zu.

  5. Fenrikazahn

    Ich denke, du hast nicht Recht. Treten Sie ein, wir diskutieren. Schreib mir per PN, wir reden.

  6. Voodoobei

    HURRA!!! HURRA!!!!!! HURRA!!!!!!!!



Eine Nachricht schreiben