Neue Rezepte

Baby-Grünkohl-Salat mit Kumquats und Sesam-Vinaigrette

Baby-Grünkohl-Salat mit Kumquats und Sesam-Vinaigrette


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Baby-Grünkohl-Salat mit Kumquats und Sesam-Vinaigrette

Dies Salat, mit all seinen exotischen Nuancen, ist am Gaumen absolut erfrischend. Die Kumquats hingegen sind herrlich würzig, während die Sesamsamen zart nussig und optisch ansprechend sind.

Anmerkungen

*Notiz: Wenn Sie keinen Babykohl finden, können Sie für diesen Salat auch normalen Grünkohl verwenden. Reißen Sie die Blätter in 3-Zoll-Stücke und entsorgen Sie die harten Stiele. Babyspinat, Rucola oder Tatsoi sind ebenfalls gute Ersatzstoffe.

Zutaten

Für die Vinaigrette

  • 1 Esslöffel Tahin
  • 1 Esslöffel brauner Reisessig
  • 1 Esslöffel natriumarmes Tamari
  • 2 EL geröstetes Sesamöl
  • 2 Esslöffel Mandel- oder Traubenkernöl
  • 1/2 TL Zucker, vorzugsweise Bio
  • 1/8 Teelöffel Meersalz
  • 1/8 Teelöffel Cayennepfeffer

Für den Salat

  • 3 mittelgroße lila oder normale Karotten, geschält
  • 5 Unzen Babykohl*
  • 1 Esslöffel schwarzer oder normaler Sesam
  • 10 Kumquats, längs halbiert oder 1 Orange, bis zum Fruchtfleisch geschält, halbiert und quer in 1/4 Zoll dicke Scheiben geschnitten

Portionen4

Kalorien pro Portion231

Folatäquivalent (gesamt)73µg18%


Grünkohl und Kumquats

Wenn es darauf ankommt. Es dreht sich alles um die Soße.

Denken Sie an Ihr Lieblingsgewürz. Fortfahren.

Etwas, das man auf alles und jeden ersticken könnte.

Ketchup, Mayonnaise, scharfe Soße, Senf. Die Liste geht weiter und weiter.

Ich neige dazu, nach einem guten Öl zu greifen, sei es Oliven-, Flachs-, gerösteter Sesam oder ein Nussöl, wie Walnuss- oder Kürbiskernöl, um es über mein Essen zu träufeln. Streuen Sie etwas Salzflocken (geräuchert oder anders) darüber und ich bin ein glücklicher Camper.

Aber. dann gibt es Zeiten, in denen ich etwas mit etwas mehr Schwung möchte.

Etwas, das ich als cremiges Salatdressing verwenden kann, als Dip für gedünstetes Gemüse, Crudites oder Falafel.

Danke dem süßen Jesuskind für Miso-Zitronen-Tahini-Sauce.

Tahini bildet die Basis dieses Dressings. Tahini ist eine Paste aus gemahlenen Sesamsamen und ist reich an B-Vitaminen und Kalzium. Fügen Sie etwas rohen Knoblauch (immunstärkend, entzündungshemmend und antibakteriell), Zitronensaft (alkalisierend, reich an Vitamin C) und Miso (nützliche Bakterien) hinzu und Sie haben ein verdammt gesundes Gewürz.

Miso-Zitronen-Tahini-Sauce

1/2 c. Tahini
2 mittelgroße Knoblauchzehen, gehackt
1 Zitrone, entsaftet
1 T. weiches weißes Miso
1/4 t. Meersalz
3-4 T. Wasser

Alle Zutaten in eine Küchenmaschine geben und glatt rühren, dabei die Seiten nach Bedarf abkratzen. Verwenden Sie mehr Wasser für ein dünneres Dressing oder weniger Wasser für einen Dip.


Ein einfacher, aber beeindruckender Kumquat + Baby-Grünkohl-Salat, den Sie probieren sollten

Ähm, woher kommt der Frühling? Wir fangen an, die Dinge aufzulockern, während der Winter zu Ende geht — sowohl in unseren Kleiderschränken als auch auf unseren Tellern ’ Dieser Grünkohlsalat der integrativen Ernährungswissenschaftlerin Jennie Miremadi ist die perfekte essbare Abwechslung: Herzhaftes dunkles Grün und winterliche Zitrusfrüchte nutzen saisonale Zutaten und bieten gleichzeitig eine leichte und helle Mahlzeit, die dennoch reich an Nährstoffen ist. Perfektion…

Dieser wunderschöne vegane Grünkohlsalat enthält auf köstlichste Weise saisonale Zitrusfrüchte! Es ist nicht nur mit Blutorangen und Kumquats gefüllt, sondern auch mit einer süchtig machenden würzigen Blutorangen-Vinaigrette, die Sie lieben werden! Der nährstoffreiche Salat enthält auch Hanfsamen, Avocado, Granatapfelkerne und rote Zwiebeln – die Kombination aus Aromen und Texturen wird Sie in Ohnmacht fallen lassen!

Baby Grünkohl, Granatapfel + Zitrussalat mit würziger Vinaigrette
dient zwei

Zutaten:

Für den Baby-Grünkohlsalat:
4 Tassen Babykohl
1/2 Tasse Granatapfelkerne
1/2 Tasse Blutorangen, in Scheiben geschnitten, ohne Schwarte
1/2 Tasse Kumquats, in dünne Scheiben geschnitten
1/4 Tasse Hanfsamen
1/2 Avocado, gehackt
1/4 rote Zwiebel, in Scheiben geschnitten
scharfe Blutorangen-Vinaigrette (siehe unten)

Für die würzige Blutorangen-Vinaigrette:
2 EL Champagner-Essig
1/2 Tasse + 3 EL natives Olivenöl extra
1/4 Tasse Blutorangensaft
2 EL unraffiniertes Expeller-gepresstes geröstetes Sesamöl
3 TL Kokosnektar
1 TL Kokos-Aminos
1/2 einer Jalapeño
Saft von 2 Meyer Zitronen
Rosa Himalayasalz und gemahlener, schwarzer Pfeffer nach Geschmack

Richtungen:

In einer großen Salatschüssel Babykohl, Granatapfelkerne, Blutorangen, Kumquats, Hanfsamen, Avocado und rote Zwiebeln vermischen.

Den Salat mit genügend scharfer Blutorange-Vinaigrette zum Überziehen vermengen.

Für die würzige Blutorangen-Vinaigrette:
Die Zutaten in den Vitamix oder einen anderen Hochgeschwindigkeitsmixer geben und mixen, bis die Zutaten emulgiert sind.


Bringen Sie Ihren gegrillten Hähnchensalat auf eine Stufe, indem Sie ihn mit Zucchini und einer Zitronen-Kapern-Vinaigrette kombinieren.

Curtis Stone, der Maude und Gwen in Los Angeles leitet, sagte Insider, dass dieser Salat eine seiner Lieblingsmethoden sei, „um eine gesunde Mahlzeit auf den Esstisch zu bringen“.

"Es ist pikant, mit Rucola und Peperoncini in der zitrusartigen Vinaigrette", sagte er. "Die Zucchini-Bänder, die wie breite Pappardelle-Nudeln aussehen, haben eine appetitliche, frische Textur und sehen auf dem Teller wunderschön aus."

Um Stones Salat für vier Personen zuzubereiten, brauchst du: 4 Hähnchenbrusthälften ohne Knochen, 8 Tassen Rucola (nicht verpackt), 2 Zucchini (klein und dünn) und 1 Tasse Kirschtomaten (halbiert).

Für Stones Zitronen-Kapern-Vinaigrette benötigen Sie: ¼ Tasse natives Olivenöl extra, 3 Esslöffel frischer Zitronensaft, 2 Esslöffel Schalotten (fein gehackt), 1 Esslöffel Peperoncini (fein gehackt), 1 Esslöffel glatte Petersilie (fein gehackt), 1 Esslöffel Kapern (abgetropft, grob gehackt), 2 Teelöffel Champagner-Essig (Weißweinessig geht auch) und die fein abgeriebene Schale von 1 Zitrone.

Zuerst eine Grillpfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Bestreichen Sie Ihr Hähnchen mit einem Esslöffel Olivenöl und würzen Sie es mit Salz und Pfeffer. Grille dein Hühnchen etwa vier Minuten auf jeder Seite oder bis es angebraten ist und die Grillspuren sichtbar sind. Auf ein Schneidebrett übertragen.

Dann in einer großen Schüssel Rucola und Tomaten vermischen. Verwenden Sie einen Gemüseschäler, um lange, dünne Bänder Ihrer Zucchini abzuschneiden. Die Bänder in die Schüssel geben und die schäbigen Kerne der Zucchini wegwerfen.

In einer separaten Schüssel Schalotten, Zitronenschale, Zitronensaft, Kapern, Peperoncini, Petersilie und Essig für das Dressing verquirlen. Dann nach und nach das Olivenöl einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Profi-Tipp: Sie können die Vinaigrette bis zu acht Stunden vor dem Servieren zubereiten – stellen Sie nur sicher, dass Sie sie abdecken und im Kühlschrank aufbewahren. Lassen Sie das Dressing 15 Minuten bei Raumtemperatur stehen und schlagen Sie es vor der Verwendung erneut auf.

Wenn Sie zum Servieren bereit sind, fügen Sie genug Vinaigrette hinzu, um Ihren Salat zu beschichten, und werfen Sie alles vorsichtig zusammen, achten Sie darauf, dass Ihre Zucchinibänder nicht zerbrechen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Servieren Sie Ihre Hähnchenbrust auf einem Teller mit dem Salat dazu. Hähnchen und Salat mit der restlichen Vinaigrette beträufeln und sofort servieren.


Grünkohlsalat mit Karotten-Ingwer-Dressing

Dieses fröhliche Grünkohlsalat-Rezept zum Wohlfühlen ist vollgepackt mit buntem Gemüse, knusprigen Kichererbsen, Avocado, Preiselbeeren und Pepitas. Großartig zum Mittagessen!

Ist es nur bei mir so oder scheint der Grünkohlsalat aus der Mode gekommen zu sein? Eine Zeit lang war das Internet dort ein grünkohlverrückter Ort, aber es scheint aufgrund von Rosenkohlsalat, gerösteten Kürbissalaten und sogar Nudelsalaten in Ungnade gefallen zu sein. Während ich über dieses wichtige Lebensthema nachdachte, wurde mir klar, dass es nicht nur eine Weile her war, seit ich ein Grünkohl-Rezept gepostet hatte, – es war schon eine Weile her, dass ich ’d überhaupt gemacht ein Grünkohlsalat für mich selbst…, also dachte ich, – lass es uns zurückbringen (!) mit diesem super frischen, bunten Regenbogensalatrezept.

Der Gaststar dieses Rezepts ist das cremige Karotten-Ingwer-Dressing, das Sie auf dem Foto oben sehen. Ich mache es, indem ich geröstete Karotten mit Ingwer und würzigem Reisessig mische. Während Sie Ihre Karotten rösten, rösten Sie auch einige Kichererbsen. Sie verleihen der Mischung aus frischem, rohem Gemüse in diesem Salat einen schönen, kräftigen Biss.

Ich fühle mich gesünder, wenn ich mir den ganzen Grünkohl ansehe! Oh, wie ich dich vermisst habe, Grünkohlsalat!

Wie man einen massierten Grünkohlsalat macht

Der erste Trick bei der Zubereitung Ihres Grünkohlsalats besteht darin, den Grünkohl zu massieren, damit die mundgerechten Blätter weich und zart werden. So geht's:

  1. Legen Sie mundgerechte Grünkohlblätter in eine große Schüssel und beträufeln Sie sie mit Zitronensaft, ½ Teelöffel Olivenöl und ein paar Prisen Salz.
  2. Massieren Sie die Blätter mit den Händen, bis sie weich und welken werden und reduzieren Sie sie in der Schüssel auf etwa die Hälfte.
  3. Das ist es! Sie sind bereit, Ihren Grünkohlsalat zusammenzustellen.

Zusammenstellen Ihres Grünkohlsalats

Ich baue gerne Grünkohlsalate mit einer Vielzahl von Geschmacksrichtungen und Texturen, also füge ich diesem Grünkohlsalatrezept weiche getrocknete Preiselbeeren, cremige Avocado, knusprige geröstete Kichererbsen, knusprige Pepitas und frisches geriebenes und geschnittenes Gemüse hinzu.

Alles einschichten (dies ist Ihr Insta-würdiger Moment!), Dann werfen und übergießen Sie alles mit dem Karotten-Ingwer-Dressing. Servieren Sie den Salat sofort oder packen Sie ihn die ganze Woche über zum Mittagessen ein. Es kann angezogen aufbewahrt werden, da Grünkohlblätter so robust sind. Wenn Sie dies für mehrere Tage verpacken, würde ich die Avocado getrennt aufbewahren und zum Salat geben, bevor Sie zur Arbeit gehen. In diesem Beitrag finden Sie weitere meiner besten Tipps zur Zubereitung von Mahlzeiten und in diesem Beitrag weitere Ideen für das Mittagessen.


Baby-Grünkohl-Salat mit Kumquats und Sesam-Vinaigrette - Rezepte

Was das Roden angeht, bin ich ziemlich ausgereizt. Wir sind jeden Abend ausgegangen und meine Outfits werden immer verzweifelter (und elastischer). Was hat es mit diesen langen Feiertagswochenenden und dem VERRÜCKTEN Essen auf sich? Oder liegt es nur an mir….

Wir hatten so viel Spaß mit Freunden und Familie, und sogar Pete nur für 4 Tage zu Hause zu haben, ist selten und erstaunlich - wir haben es wirklich genossen. Ich habe das Gefühl, dass es ein langer benötigter Miniurlaub für unsere ganze Familie war. Und an zwei Tagen haben wir nichts anderes gemacht, als im Haus und im sonnigen Hinterhof herumzuliegen und Bücher und Gemüse zu lesen. Es war der Himmel.

Aber lass uns echt werden. Wenn ich so weiter esse wie bisher, habe ich bald keine Hose mehr. Hier kommt also der versprochene Grünkohlsalat.

Noch eine Anmerkung zu Grünkohl. Ich mag es nicht. Zumindest nicht viel. Aber ich habe wirklich gelernt, ihn roh im Salat zu genießen. Die Knusprigkeit der Blätter macht einen tollen Salat und ich mag es, wie die Blätter so stark und herzhaft sind, dass sie mit dem Dressing nicht welken. Sie können sich behaupten, weißt du? Das macht es so, dass ich Reste in Tupperware speichern kann und es am nächsten Tag tatsächlich essbar ist.

Ich habe viel Grünkohl von Trader Joes verwendet. Ich wähle einfach durch und entferne alle Stiele und harten Teile und behalte die zarten, lockigen Blätter. Aber jeder, der in seinem Sommergarten Grünkohl anbaut, hat wahrscheinlich einen verrückten Vorrat zur Ernte bereit. Und dieses wunderbare Sesam-Dressing und die süße Paprika machen diesen Grünkohlsalat wirklich frisch und lecker. Ein kleines gegrilltes Hähnchen wäre auch toll. Das werde ich heute definitiv zu Abend essen…

Um diesen asiatischen Grünkohlsalat mit Sesamdressing zuzubereiten, gehen Sie wie folgt vor:
In einer großen Schüssel die Grünkohlblätter, Paprika, Frühlingszwiebeln und Gurke vermischen.

In einer kleinen Schüssel die Zutaten für das Sesam-Dressing vermengen und mit einer Gabel verquirlen.


Gehackter Grünkohlsalat mit Edamame, Karotte und Avocado

Hallo aus dem sonnigen San Diego! Ich habe in den letzten Tagen die Sonne am Strand aufgesogen und mit einem guten Freund Drinks angestoßen. Vielleicht ein bisschen zu viel von jedem. Ausnahmsweise freue ich mich darauf, zu meinem normalen Alltag zurückzukehren. Lange Spaziergänge mit Cookie und großen grünen Salaten wie dieser klingen im Moment mächtig verlockend.

Bevor ich die Stadt verließ, hat P.F. Chang's forderte mich heraus, ein Originalrezept zu kreieren, das einige ihrer saisonalen Zutaten für den Sommer enthält. Avocado, Ananas, Quinoa, Limette, rote Paprika, Thai-Basilikum? Herausforderung angenommen! Ich liebe es wirklich, Rezepte mit speziellen Zutatenbeschränkungen zu erstellen, die die Kreativität inspirieren. Bitte lassen Sie es mich wissen, wenn Sie Rezeptwünsche für mich haben.

Für diese Herausforderung habe ich einen asiatisch inspirierten Grünkohlsalat in einer hausgemachten Tamari-Ingwer-Vinaigrette geworfen. Es ist beladen mit knackigen Karotten, Paprika und Erbsen und ausbalanciert mit cremiger Avocado und Edamame. Die Grünkohlsalat-Rezepte auf diesem Blog gehören zu meinen Favoriten, aber dieses hier könnte einfach Spitze sein.


Lass uns über Grünkohl reden

Auf zum Grünkohl – eine gesunde leere Leinwand für all diese wunderbaren Aromen und Texturen!

Aber wir haben hier auch noch eine kleine “Salad Epiphany”. Auch hier geht es darum, die richtige Textur zu finden – Grünkohl, der nicht zu faserig und zäh ist, aber immer noch etwas Saft hat, um all den anderen Zutaten standzuhalten, die Sie hier hineinwerfen.

Obwohl das Wort “Toskaner” im Titel dieses Rezepts steht, liegt es nicht daran, dass ich normalerweise toskanischen Grünkohl verwende, um es zuzubereiten. Wie Sie zweifellos schon vermutet haben, liegt es tatsächlich an all den toskanisch inspirierten Aromen, die in diesen leckeren Salat gestopft sind. Aber wenn Sie toskanischen Grünkohl mögen und ihn in Ihrem Geschäft finden können, können Sie das gerne in diesem Rezept ausprobieren total toskanisches Erlebnis!

Der Einfachheit halber greife ich jedoch gerne zu einer Tüte mit vorgewaschenem, vorgehacktem Grünkohl, da dieser in den meisten Lebensmittelgeschäften erhältlich ist. Wenn Sie sich für den abgepackten, vorgehackten Grünkohl entscheiden, wird auch die Zeit für das Entfernen aller Stiele usw. verkürzt.

Aber zumindest bei den abgepackten Grünkohlmarken, die ich in meinen lokalen Geschäften finde, mache ich ein wenig zusätzliche Vorbereitung, um den Grünkohl so zu bekommen, wie ich ihn für diesen Salat mag.

Zuerst entferne ich, wie oben zu sehen ist, alle verbleibenden harten, faserigen Stiele, da in den vorgehackten Grünkohlbeuteln meist noch mehr Stiele sind, als ich in meinen Salaten lieber habe. (Psssst … hasse Lebensmittelverschwendung wie ich? Schauen Sie sich das geniale Grünkohlstängel-Pesto-Rezept an, das wir in unserem Beitrag zur Reduzierung von Lebensmittelverschwendung vorstellen – und verwenden Sie Ihre Grünkohlstängel köstlich!)

Als nächstes hacke ich die Grünkohlblätter noch kleiner. Sehen Sie links unten, wie der Grünkohl in relativ großen (nicht mundgerechten) Stücken aus der Tüte kam? Das ist nicht das, was wir in diesem Salat suchen. Sie möchten Grünkohl, der mehr wie unsere Konfetti-Stücke auf der rechten Seite aussieht, die noch einmal schnell gehackt wurden.

Und das ist heute die zweite Offenbarung: Grünkohlsalat, der eine großartige Textur hat, ohne zu massieren! Möchten Sie die zu zähe Grünkohl-Situation vermeiden (die die Leute oft denken lässt, dass sie Grünkohlsalate nicht mögen)? Nur dieses schnelle zusätzliche Zerhacken in kleine Konfetti-Stückchen stellt sicher, dass die Textur perfekt ist "und Sie müssen keine Zeit damit verschwenden, sich darüber Gedanken zu machen, ob Sie Grünkohl massieren müssen (denn wenn hier jemand eine Massage bekommt, es ist 8217s werde ich sein!).


Die Mandeln können geröstet und in einem luftdichten Behälter bis zu einer Woche aufbewahrt werden. Das Dressing kann hergestellt und bis zu einer Woche gekühlt werden.

Ich liebe es total. Könnte es jeden Tag zu jeder Mahlzeit essen!

Mein Mann liebte das Dressing so wie es ist. Ich fand es zu sauer. Verschiedene Geschmäcker, das ist alles. Sein Ehemann liebte es genug, dass er sagte, er würde dies ein paar Mal in der Woche essen. Wir mischen nur von Zeit zu Zeit die Früchte und Proteine. Ich liebe auch Rucola, also haben wir eine Mischung aus Babykohl und Rucola gemacht.


Kirsch-Sommer-Grünkohlsalat mit Balsamico-Vinaigrette

  • Autor: Krista
  • Vorbereitungszeit: 10 Minuten
  • Kochzeit: 5 Minuten
  • Gesamtzeit: 15 Minuten
  • Ausbeute: 6 - 8 1 x
  • Kategorie: Salat, Glutenfrei, Beilagen

Zutaten

  • 6 Tassen Grünkohlblätter, massiert
  • 6 Streifen Speck, gewürfelt
  • 1 Tasse Kirschen, halbiert (kerne entfernt)
  • 1/2 Tasse Blaubeeren
  • 1/2 Tasse zerbröckelter Feta-Käse
  • 1/2 Tasse gewürfelter Granny Smith Apfel
  • 1/4 Tasse Pekannussstücke

Balsamico-Vinaigrette:

  • 1 Esslöffel Dijon-Senf
  • 1/2 Esslöffel Honig
  • 1/2 Teelöffel Basilikum
  • 1/4 Tasse Balsamico-Essig
  • 1/3 Tasse Olivenöl
  • Salz & Pfeffer zum würzen

Anweisungen

  1. Abgerissene Grünkohlblätter mit etwas Meersalz einmassieren. (siehe diese Anleitung)
  2. Eine mittlere Bratpfanne auf mittlere Hitze erhitzen, Speck dazugeben und 5 Minuten knusprig braten. Herausnehmen und auf ein Papiertuch legen, damit das Fett ablaufen kann.
  3. In einer kleinen Schüssel Dijon-Senf, Honig, Basilikum, Balsamico-Essig, Olivenöl, Salz und Pfeffer hinzufügen. Zum Emulgieren verquirlen (damit sich Öl und Essig nicht mehr trennen).
  4. In einer großen Schüssel Grünkohl, Speck, Kirschen, Blaubeeren, Feta-Käse, Äpfel und Pekannussstücke hinzufügen.
  5. Dressing an der Seite servieren oder erst in letzter Minute dazugeben.

Ernährung

  • Serviergröße: 1 Tasse
  • Kalorien: 236
  • Zucker: 10 g
  • Natrium: 305 mg
  • Fett: 18 g
  • Kohlenhydrate: 15 g
  • Faser: 3 g
  • Eiweiß: 7 g
  • Cholesterin: 16 mg

Hast du dieses Rezept gemacht?

WENN SIE EINES DIESER REZEPTE MACHEN, STELLEN SIE SICHER, EIN BILD ZU KNÖPFEN UND ES HASHTAG #JOYFULHEALTHYEATS . ICH LIEBE ZU SEHEN, WAS DU MACHEN!



Bemerkungen:

  1. Zolin

    Ich trete bei. Es war und mit mir. Wir können über dieses Thema kommunizieren.

  2. Tauro

    Ich stimme zu, tolle Informationen

  3. Mauk

    Du hast nicht recht. Schreiben Sie in PM.

  4. Vujora

    Seien Sie versichert.

  5. Gilchrist

    Ich entschuldige mich für die Einmischung ... Ich bin mir dieser Situation bewusst. Geben Sie ein, wir werden diskutieren.

  6. Samular

    So eine coole Seite.



Eine Nachricht schreiben