Neue Rezepte

Jubiläumsweincocktail

Jubiläumsweincocktail


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

  1. Heim
  2. Trinken

4

1 Bewertung

30. Dezember 2015

Von

Das tägliche Essenspersonal

Ein festlicher Cocktail von elit by Stoli

Ein Weihnachtscocktail mit Rotwein, Zitronensaft, Ahornstrup und Elit von Stolichanaya.

Erstellt von Jeremy Oertel, Donna BK

Verwandte Rezepte

Zutaten

  • 1,5 Unzen elit von Stolichnaya
  • 1,5 Unzen trockener Rotwein
  • .5 Unze Gewürzbirne
  • 0,25 Unzen Ahornsirup
  • 0,25 Unzen Zitronensaft
  • 1 Unze Selters

Richtungen

Ein Glas einfüllen und mit Selters auffüllen. Mit einem Birnenfächer und geriebener Muskatnuss garnieren.

Stichworte


Aquavit-Cocktails

Seit zehn Jahren rauscht die nordische Küche durch die gastronomische Landschaft. Natürlich ist auch das Interesse an den nordischen Riegeln und dem skandinavischen Aquavit-Spirit gewachsen.

Aquavit wird international zunehmend in Bars eingesetzt. Das einzigartige Geschmacksprofil von Aquavit macht nicht nur den puren Genuss zu einem Genuss, sondern macht es auch zu einer besonders interessanten Kategorie für Cocktails. In Skandinavien ist jedoch aufgrund der Abneigung der jüngeren Generation gegenüber dieser Kategorie Innovation erforderlich, um den Aquavit in das neue Jahrtausend zu bringen. Glücklicherweise haben viele skandinavische Barkeeper das Potenzial von Aquavit erkannt und sind der Meinung, dass skandinavische Barkeeper es ihrem kulturellen Erbe verdanken, die Verwendung von Aquavit in der modernen Bar neu zu erfinden. Während skandinavische Restaurants neue Verwendungsmöglichkeiten für lokale Zutaten erkunden, warum sollten Bars nicht neue Verwendungsmöglichkeiten für Aquavit erkunden?

Was macht Aquavit in Bezug auf Cocktails so interessant? Die Komplexität von Kümmel und Dill in Aquavit sorgt für eine Gin-ähnliche Qualität bei der Verwendung in Cocktails. Aquavit kann oft ähnlich wie Gin verwendet werden – Aquavit und Tonic zum Beispiel mit einer Gurkenscheibe oder roten Traubenfrüchten funktioniert hervorragend. Im Vergleich zu Gin hat Aquavit jedoch aufgrund der Einfachheit des Destillats, bei dem nur Kümmel und/oder Dill verwendet werden, im Vergleich zu den vielen Kräutern und Gewürzen in einem Gin ein unmittelbareres und direkteres Geschmacksprofil. Dies macht Aquavit auch zu einem sehr „ehrlichen“ Produkt in dem Sinne, dass es Sie auf seine Anwesenheit in einem Getränk aufmerksam macht, anstatt sich unentdeckt mit den anderen Zutaten zu vermischen. In Dänemark wird Aquavit oft als Basisspirituose in Cocktails verwendet, während es in den USA eher als Gewürz verwendet wird. Es ist nicht ungewöhnlich, dass amerikanische Barkeeper ein Glas in Aquavit spülen oder einfach einen Barlöffel hinzufügen, um einige Geschmacksnuancen in einem Cocktail zu betonen.

2013 wurden Nick Kobbernagel Hovind von Ruby und Rasmus Poulsgaard von Duck and Cover zum jährlichen Manhattan Cocktail Classic Festival eingeladen, um einen Vortrag über Aquavit zu halten. um aquavit und allem, was es zu bieten hat, gerecht zu werden, stürzten sie sich in einen intensiven forschungsprozess: besichtigten brennereien, interviewten leute aus der branche und studierten die literatur zum thema, die sie finden konnten. Daraus ergab sich natürlich ein toller Vortrag für die Manhattan Classics. Die Amerikaner liebten Aquavit – und fanden es als das neue coole Kind auf dem Block, wie es Mezcal und Tequila in den letzten 4-5 Jahren gewesen waren.

Basierend auf dem gewonnenen Wissen um Aromasynergien erstellten Nick und Rasmus einen Geschmacksbaum, der die botanischen Familien und Aromen veranschaulicht, die mit den wesentlichen Bestandteilen von Aquavit verbunden sind. Die Arbeit mit dem Baum ist äußerst inspirierend, wenn Sie mit Aquavit in Cocktails experimentieren (den Geschmack finden Sie in unserem kostenlosen E-Book über Aquavit-Cocktails).

Aquavit ist eine vielseitige Spirituose, die für viele verschiedene Cocktails mit außergewöhnlichen Ergebnissen verwendet werden kann. Schauen wir uns also einige Beispiele an, um einen Beweis für diese Aussage zu liefern. Die folgenden Cocktails werden aus einigen der besten Bars in Kopenhagen probiert und veranschaulichen, wie Aquavit in einigen klassischen Cocktailkategorien verwendet wird.

Der Martini…

Bernstein & Wein von Duck and Cover

Dies ist eine elegante Variante eines Martini, der die Kiefer und das Harz von Norldguld Aquavit mit dem leicht süßen Likörwein Lillet Blanc kombiniert. Der Hauch von Orange ergänzt den Bernstein und bringt eine exotisch-fruchtige Note in den Drink, die wunderbar mit dem süßen Lillet Blanc und der Zitronenscheibe harmoniert.

4 cl Nordguld Aquavit
2 cl Lillet Blanc
1 Barlöffel Orange Curaçao

Mit Eis gerührt und in einem Martiniglas serviert. Garniert mit einer Viertelscheibe einer Zitrone (eine Scheibe für Fruchtigkeit statt Bitterkeit).

Der Jubilee Aquavit ist ein fantastischer und einfacher Aquavit, der von Dill, Koriandersamen und Kümmel dominiert wird. Im Jubilee Sour von Ruby wird dieses grüne Profil durch den Apfelbrand, Koriander und die Kardamomkapseln akzentuiert, die einen wunderbaren Mix aus herben Sommeraromen bieten.

5 cl Aalborg Jubiläums-Aquavit
1 cl Malus X Apfelbrand
3 cl frischer Zitronensaft
1,5 cl Zuckersirup
1 Schuss Eiweiß
1 Kardamomkapsel
5 Blätter Koriander

Mit Eis geschüttelt und doppelt in ein Steinglas abgeseiht. Garniert mit einem Korianderblatt.

Das perfekte Manhattan…

Die perfekte Expedition von Curfew mischt die tief im Fass gereiften, prallen Noten eines im Doppelfass gereiften Madeira-Linie-Aquavits mit einer Mischung aus trockenem und süßem Likörwein und macht sie zu einer „perfekten“ Manhattan-Variante.

5 cl doppelte madeira linie
2 cl trockener Madeirawein
1,5 cl süßer Madeirawein
1,5 Lorbeer-Bitterlikör

Umgerührt und in ein Cocktailglas abgeseiht. Mit einem Lorbeerblatt garnieren.

Der Longdrink…

Dies ist ein frischer Partystarter. Das Tonic stellt den Kümmel in den Vordergrund, aber auf eine sehr angenehme und erfrischende Art und Weise. Aquavit funktioniert außergewöhnlich gut mit Tonic. Oft wird eine Gurke zum Garnieren verwendet, aber diese besondere Variation, die Carl Wrangel von Barking Dog in Zusammenarbeit mit VI.ER Akvavit kreiert hat, verlangt nach Grapefruit.

3,5 cl Aquavit im Taffelstil
10 cl Tonic (Fieberbaum ist eine gute Wahl!)

Auf Eis in einem Highball aufbauen und mit einer roten Grapefruitspalte garnieren.

Der Altmodische…

Linie Aquavit bringt den runden Geschmack von Sherryfässern und das Gefühl von Meersalz, Quellersirup verleiht dem Getränk salzig-süße maritime Aromen und Sellerie sorgt für fruchtig-frische Noten.

So ein Altmodisch hast du noch nie gehabt, das ist sicher!

6 cl Linie Aquavit,
2 Barlöffel Queller Sirup
2 Spritzer Selleriebitter

Mit Eis gerührt und auf Eiswürfeln serviert. Garniert mit einer Zitronenspirale.

Schon beim ersten Schluck erinnert dieser Cocktail an einen schönen Sommertag. Die Vanillenoten des Jubilæums Akvavit harmonieren wunderbar mit der nussigen Knusprigkeit des Sherrys, die zum frischen Gurkensaft übergeht!

3cl Jubiläums-Akvavit
3cl Fino Sherry
2cl Gurkensaft
2cl Limettensaft
1,5cl gewürzter einfacher Sirup
3cl (ca.) Soda
2cl Eiweiß

Trocken geschüttelt (ohne Club-Soda). Serviert in einem High-Ball-Glas mit Eiswürfeln. Getoppt mit Club-Soda, das es zu einem “fizz” macht, und garniert mit einer Gurkenschale. Serviert mit geräucherten Soja-Haselnüssen und dänischem Hartkäse als Beilage

Diese sechs Cocktails aus Top-Bars in Kopenhagen veranschaulichen das breite Anwendungsspektrum von Aquavit. Vier der oben genannten Cocktails werden in unserem kostenlosen E-Book über Aquavit-Cocktails neben zehn weiteren faszinierenden Rezepten vorgestellt. Viel Spaß beim Entdecken und lassen Sie es uns wissen, wenn Sie interessante Möglichkeiten haben, aquavit zu verwenden!


Aquavit-Cocktails

Seit zehn Jahren rauscht die nordische Küche durch die gastronomische Landschaft. Natürlich ist auch das Interesse an den nordischen Riegeln und dem skandinavischen Aquavit-Spirit gewachsen.

Aquavit wird international zunehmend in Bars eingesetzt. Das einzigartige Geschmacksprofil von Aquavit macht nicht nur den puren Genuss zu einem Genuss, sondern macht es auch zu einer besonders interessanten Kategorie für Cocktails. In Skandinavien ist jedoch aufgrund der Abneigung der jüngeren Generation gegenüber dieser Kategorie Innovation erforderlich, um den Aquavit in das neue Jahrtausend zu bringen. Glücklicherweise haben viele skandinavische Barkeeper das Potenzial von Aquavit erkannt und sind der Meinung, dass skandinavische Barkeeper es ihrem kulturellen Erbe verdanken, die Verwendung von Aquavit in der modernen Bar neu zu erfinden. Während skandinavische Restaurants neue Verwendungsmöglichkeiten für lokale Zutaten erkunden, warum sollten Bars nicht neue Verwendungsmöglichkeiten für Aquavit erkunden?

Was macht Aquavit in Bezug auf Cocktails so interessant? Die Komplexität von Kümmel und Dill in Aquavit sorgt für eine Gin-ähnliche Qualität bei der Verwendung in Cocktails. Aquavit kann oft ähnlich wie Gin verwendet werden – Aquavit und Tonic zum Beispiel mit einer Gurkenscheibe oder roten Grapefruits funktioniert hervorragend. Im Vergleich zu Gin hat Aquavit jedoch aufgrund der Einfachheit des Destillats, bei dem nur Kümmel und/oder Dill verwendet werden, im Vergleich zu den vielen Kräutern und Gewürzen in einem Gin ein unmittelbareres und direkteres Geschmacksprofil. Dies macht Aquavit auch zu einem sehr „ehrlichen“ Produkt in dem Sinne, dass es Sie auf seine Anwesenheit in einem Getränk aufmerksam macht, anstatt sich unentdeckt mit den anderen Zutaten zu vermischen. In Dänemark wird Aquavit oft als Basisspirituose in Cocktails verwendet, während es in den USA eher als Gewürz verwendet wird. Es ist nicht ungewöhnlich, dass amerikanische Barkeeper ein Glas in Aquavit spülen oder einfach einen Barlöffel hinzufügen, um einige Geschmacksnuancen in einem Cocktail zu betonen.

2013 wurden Nick Kobbernagel Hovind von Ruby und Rasmus Poulsgaard von Duck and Cover zum jährlichen Manhattan Cocktail Classic Festival eingeladen, um einen Vortrag über Aquavit zu halten. um aquavit und allem, was es zu bieten hat, gerecht zu werden, stürzten sie sich in einen intensiven forschungsprozess: besichtigten brennereien, interviewten leute aus der branche und studierten die literatur zum thema, die sie finden konnten. Daraus ergab sich natürlich ein toller Vortrag für die Manhattan Classics. Die Amerikaner liebten Aquavit – und fanden es als das neue coole Kind auf dem Block, wie es Mezcal und Tequila in den letzten 4-5 Jahren gewesen waren.

Basierend auf dem gewonnenen Wissen um Aromasynergien erstellten Nick und Rasmus einen Geschmacksbaum, der die botanischen Familien und Aromen veranschaulicht, die mit den wesentlichen Bestandteilen von Aquavit verbunden sind. Die Arbeit mit dem Baum ist äußerst inspirierend, wenn Sie mit Aquavit in Cocktails experimentieren (den Geschmack finden Sie in unserem kostenlosen E-Book über Aquavit-Cocktails).

Aquavit ist eine vielseitige Spirituose, die für viele verschiedene Cocktails mit außergewöhnlichen Ergebnissen verwendet werden kann. Schauen wir uns also einige Beispiele an, um einen Beweis für diese Aussage zu liefern. Die folgenden Cocktails werden aus einigen der besten Bars in Kopenhagen probiert und veranschaulichen, wie Aquavit in einigen klassischen Cocktailkategorien verwendet wird.

Der Martini…

Bernstein & Wein von Duck and Cover

Dies ist eine elegante Variante eines Martini, der die Kiefer und das Harz von Norldguld Aquavit mit dem leicht süßen Likörwein Lillet Blanc kombiniert. Der Hauch von Orange ergänzt den Bernstein und verleiht dem Drink eine exotisch-fruchtige Note, die wunderbar mit dem süßen Lillet Blanc und der Zitronenscheibe harmoniert.

4 cl Nordguld Aquavit
2 cl Lillet Blanc
1 Barlöffel Orange Curaçao

Mit Eis gerührt und in einem Martiniglas serviert. Garniert mit einer Viertelscheibe einer Zitrone (eine Scheibe für Fruchtigkeit statt Bitterkeit).

Der Jubilee Aquavit ist ein fantastischer und einfacher Aquavit, der von Dill, Koriandersamen und Kümmel dominiert wird. Im Jubilee Sour von Ruby wird dieses grüne Profil durch den Apfelbrand, Koriander und die Kardamomkapseln akzentuiert, die einen wunderbaren Mix aus herben Sommeraromen bieten.

5 cl Aalborg Jubiläums-Aquavit
1 cl Malus X Apfelbrand
3 cl frischer Zitronensaft
1,5 cl Zuckersirup
1 Schuss Eiweiß
1 Kardamomkapsel
5 Blätter Koriander

Mit Eis geschüttelt und doppelt in ein Steinglas abgeseiht. Garniert mit einem Korianderblatt.

Das perfekte Manhattan…

Die perfekte Expedition von Curfew mischt die tief im Fass gereiften, prallen Noten eines im Doppelfass gereiften Madeira-Linie-Aquavits mit einer Mischung aus trockenem und süßem Likörwein und macht sie zu einer „perfekten“ Manhattan-Variante.

5 cl doppelte madeira linie
2 cl trockener Madeirawein
1,5 cl süßer Madeirawein
1,5 Lorbeer-Bitterlikör

Umgerührt und in ein Cocktailglas abgeseiht. Mit einem Lorbeerblatt garnieren.

Der Longdrink…

Dies ist ein frischer Partystarter. Das Tonic stellt den Kümmel in den Vordergrund, aber auf eine sehr angenehme und erfrischende Art und Weise. Aquavit funktioniert außergewöhnlich gut mit Tonic. Oft wird eine Gurke zum Garnieren verwendet, aber diese besondere Variation, die Carl Wrangel von Barking Dog in Zusammenarbeit mit VI.ER Akvavit kreiert hat, verlangt nach Grapefruit.

3,5 cl Aquavit im Taffelstil
10 cl Tonic (Fieberbaum ist eine gute Wahl!)

Auf Eis in einem Highball aufbauen und mit einer roten Grapefruitspalte garnieren.

Der Altmodische…

Linie Aquavit bringt den runden Geschmack von Sherryfässern und das Gefühl von Meersalz, Quellersirup verleiht dem Getränk salzig-süße maritime Aromen und Sellerie sorgt für fruchtig-frische Noten.

So ein Altmodisch hast du noch nie gehabt, das ist sicher!

6 cl Linie Aquavit,
2 Barlöffel Queller Sirup
2 Spritzer Selleriebitter

Mit Eis gerührt und auf Eiswürfeln serviert. Garniert mit einer Zitronenspirale.

Schon beim ersten Schluck erinnert dieser Cocktail an einen schönen Sommertag. Die Vanillenoten des Jubilæums Akvavit harmonieren wunderbar mit der nussigen Knusprigkeit des Sherrys, die zum frischen Gurkensaft übergeht!

3cl Jubiläums-Akvavit
3cl Fino Sherry
2cl Gurkensaft
2cl Limettensaft
1,5cl gewürzter einfacher Sirup
3cl (ca.) Soda
2cl Eiweiß

Trocken geschüttelt (ohne Club-Soda). Serviert in einem High-Ball-Glas mit Eiswürfeln. Getoppt mit Club-Soda, das es zu einem “fizz” macht, und garniert mit einer Gurkenschale. Serviert mit geräucherten Soja-Haselnüssen und dänischem Hartkäse als Beilage

Diese sechs Cocktails aus Top-Bars in Kopenhagen veranschaulichen das breite Anwendungsspektrum von Aquavit. Vier der oben genannten Cocktails werden in unserem kostenlosen E-Book über Aquavit-Cocktails neben zehn weiteren faszinierenden Rezepten vorgestellt. Viel Spaß beim Entdecken und lassen Sie es uns wissen, wenn Sie interessante Möglichkeiten haben, aquavit zu verwenden!


Aquavit-Cocktails

Seit zehn Jahren braust die nordische Küche durch die gastronomische Landschaft. Natürlich ist auch das Interesse an den nordischen Riegeln und dem skandinavischen Aquavit-Spirit gewachsen.

Aquavit wird international zunehmend in Bars eingesetzt. Das einzigartige Geschmacksprofil von Aquavit macht nicht nur den puren Genuss zu einem Genuss, sondern macht es auch zu einer besonders interessanten Kategorie für Cocktails. In Skandinavien ist jedoch aufgrund der Abneigung der jüngeren Generation gegenüber dieser Kategorie Innovation erforderlich, um den Aquavit in das neue Jahrtausend zu bringen. Glücklicherweise haben viele skandinavische Barkeeper das Potenzial von Aquavit erkannt und sind der Meinung, dass skandinavische Barkeeper es ihrem kulturellen Erbe verdanken, die Verwendung von Aquavit in der modernen Bar neu zu erfinden. Während skandinavische Restaurants neue Verwendungsmöglichkeiten für lokale Zutaten erkunden, warum sollten Bars nicht neue Verwendungsmöglichkeiten für Aquavit erkunden?

Was macht Aquavit in Bezug auf Cocktails so interessant? Die Komplexität von Kümmel und Dill in Aquavit sorgt für eine Gin-ähnliche Qualität bei der Verwendung in Cocktails. Aquavit kann oft ähnlich wie Gin verwendet werden – Aquavit und Tonic zum Beispiel mit einer Gurkenscheibe oder roten Traubenfrüchten funktioniert hervorragend. Im Vergleich zu Gin hat Aquavit jedoch aufgrund der Einfachheit des Destillats, bei dem nur Kümmel und/oder Dill verwendet werden, im Vergleich zu den vielen Kräutern und Gewürzen in einem Gin ein unmittelbareres und direkteres Geschmacksprofil. Dies macht Aquavit auch zu einem sehr „ehrlichen“ Produkt in dem Sinne, dass es Sie auf seine Anwesenheit in einem Getränk aufmerksam macht und sich nicht unentdeckt mit den anderen Zutaten vermischt. In Dänemark wird Aquavit oft als Basisspirituose in Cocktails verwendet, während es in den USA eher als Gewürz verwendet wird. Es ist nicht ungewöhnlich, dass amerikanische Barkeeper ein Glas in Aquavit spülen oder einfach einen Barlöffel hinzufügen, um einige Geschmacksnuancen in einem Cocktail zu betonen.

2013 wurden Nick Kobbernagel Hovind von Ruby und Rasmus Poulsgaard von Duck and Cover zum jährlichen Manhattan Cocktail Classic Festival eingeladen, um einen Vortrag über Aquavit zu halten. um aquavit und allem, was es zu bieten hat, gerecht zu werden, stürzten sie sich in einen intensiven forschungsprozess: besichtigten brennereien, interviewten leute aus der branche und studierten die literatur zum thema, die sie finden konnten. Daraus ergab sich natürlich ein toller Vortrag für die Manhattan Classics. Die Amerikaner liebten Aquavit – und fanden es als das neue coole Kind auf dem Block, wie es Mezcal und Tequila in den letzten 4-5 Jahren gewesen waren.

Basierend auf dem gewonnenen Wissen um Aromasynergien erstellten Nick und Rasmus einen Geschmacksbaum, der die botanischen Familien und Aromen veranschaulicht, die mit den wesentlichen Bestandteilen von Aquavit verbunden sind. Die Arbeit mit dem Baum ist äußerst inspirierend, wenn Sie mit Aquavit in Cocktails experimentieren (den Geschmack finden Sie in unserem kostenlosen E-Book über Aquavit-Cocktails).

Aquavit ist eine vielseitige Spirituose, die für viele verschiedene Cocktails mit außergewöhnlichen Ergebnissen verwendet werden kann. Schauen wir uns also einige Beispiele an, um einen Beweis für diese Aussage zu liefern. Die folgenden Cocktails werden aus einigen der besten Bars in Kopenhagen probiert und veranschaulichen, wie Aquavit in einigen klassischen Cocktailkategorien verwendet wird.

Der Martini…

Bernstein & Wein von Duck and Cover

Dies ist eine elegante Variante eines Martini, die Pinie und Harz von Norldguld Aquavit mit dem leicht süßen Likörwein Lillet Blanc kombiniert. Der Hauch von Orange ergänzt den Bernstein und verleiht dem Drink eine exotisch-fruchtige Note, die wunderbar mit dem süßen Lillet Blanc und der Zitronenscheibe harmoniert.

4 cl Nordguld Aquavit
2 cl Lillet Blanc
1 Barlöffel Orange Curaçao

Mit Eis gerührt und in einem Martiniglas serviert. Garniert mit einer Viertelscheibe einer Zitrone (eine Scheibe für Fruchtigkeit statt Bitterkeit).

Der Jubilee Aquavit ist ein fantastischer und einfacher Aquavit, der von Dill, Koriandersamen und Kümmel dominiert wird. Im Jubilee Sour von Ruby wird dieses grüne Profil durch den Apfelbrand, Koriander und die Kardamomkapseln akzentuiert, die einen wunderbaren Mix aus herben Sommeraromen bieten.

5 cl Aalborg Jubiläums-Aquavit
1 cl Malus X Apfelbrand
3 cl frischer Zitronensaft
1,5 cl Zuckersirup
1 Schuss Eiweiß
1 Kardamomkapsel
5 Blätter Koriander

Mit Eis geschüttelt und doppelt in ein Steinglas abgeseiht. Garniert mit einem Korianderblatt.

Das perfekte Manhattan…

Die perfekte Expedition von Curfew mischt die tief im Fass gereiften, prallen Noten eines im Doppelfass gereiften Madeira-Linie-Aquavits mit einer Mischung aus trockenem und süßem Likörwein und macht sie zu einer „perfekten“ Manhattan-Variante.

5 cl doppelte madeira linie
2 cl trockener Madeirawein
1,5 cl süßer Madeirawein
1,5 Lorbeer-Bitterlikör

Umgerührt und in ein Cocktailglas abgeseiht. Mit einem Lorbeerblatt garnieren.

Der Longdrink…

Dies ist ein frischer Partystarter. Das Tonic stellt den Kümmel in den Vordergrund, aber auf eine sehr angenehme und erfrischende Art und Weise. Aquavit funktioniert außergewöhnlich gut mit Tonic. Oft wird eine Gurke zum Garnieren verwendet, aber diese besondere Variation, die Carl Wrangel vom Barking Dog in Zusammenarbeit mit VI.ER Akvavit kreiert hat, verlangt nach Grapefruit.

3,5 cl Aquavit im Taffelstil
10 cl Tonic (Fieberbaum ist eine gute Wahl!)

Auf Eis in einem Highball aufbauen und mit einer roten Grapefruitspalte garnieren.

Der Altmodische…

Linie Aquavit bringt den runden Geschmack von Sherryfässern und das Gefühl von Meersalz, Quellersirup verleiht dem Getränk salzig-süße maritime Aromen und Sellerie sorgt für fruchtig-frische Noten.

So ein Altmodisch hast du noch nie gehabt, das ist sicher!

6 cl Linie Aquavit,
2 Barlöffel Queller Sirup
2 Spritzer Selleriebitter

Mit Eis gerührt und auf Eiswürfeln serviert. Garniert mit einer Zitronenspirale.

Schon beim ersten Schluck erinnert dieser Cocktail an einen schönen Sommertag. Die Vanillenoten des Jubilæums Akvavit harmonieren wunderbar mit der nussigen Knusprigkeit des Sherrys, die zum frischen Gurkensaft übergeht!

3cl Jubiläums-Akvavit
3cl Fino Sherry
2cl Gurkensaft
2cl Limettensaft
1,5cl gewürzter einfacher Sirup
3cl (ca.) Soda
2cl Eiweiß

Trocken geschüttelt (ohne Club-Soda). Serviert in einem High-Ball-Glas mit Eiswürfeln. Getoppt mit Club-Soda, das es zu einem “fizz” macht, und garniert mit einer Gurkenschale. Serviert mit geräucherten Soja-Haselnüssen und dänischem Hartkäse als Beilage

Diese sechs Cocktails aus Top-Bars in Kopenhagen veranschaulichen das breite Anwendungsspektrum von Aquavit. Vier der oben genannten Cocktails werden in unserem kostenlosen E-Book über Aquavit-Cocktails neben zehn weiteren faszinierenden Rezepten vorgestellt. Viel Spaß beim Erkunden und lassen Sie uns wissen, wenn Sie interessante Möglichkeiten haben, aquavit zu verwenden!


Aquavit-Cocktails

Seit zehn Jahren rauscht die nordische Küche durch die gastronomische Landschaft. Natürlich ist auch das Interesse an den nordischen Riegeln und dem skandinavischen Aquavit-Spirit gewachsen.

Aquavit wird international zunehmend in Bars eingesetzt. Das einzigartige Geschmacksprofil von Aquavit macht nicht nur den puren Genuss zu einem Genuss, sondern macht es auch zu einer besonders interessanten Kategorie für Cocktails. In Skandinavien ist jedoch aufgrund der Abneigung der jüngeren Generation gegenüber dieser Kategorie Innovation erforderlich, um den Aquavit in das neue Jahrtausend zu bringen. Glücklicherweise haben viele skandinavische Barkeeper das Potenzial von Aquavit erkannt und sind der Meinung, dass skandinavische Barkeeper es ihrem kulturellen Erbe verdanken, die Verwendung von Aquavit in der modernen Bar neu zu erfinden. Während skandinavische Restaurants neue Verwendungsmöglichkeiten für lokale Zutaten erkunden, warum sollten Bars nicht neue Verwendungsmöglichkeiten für Aquavit erkunden?

Was macht Aquavit in Bezug auf Cocktails so interessant? Die Komplexität von Kümmel und Dill in Aquavit sorgt für eine Gin-ähnliche Qualität bei der Verwendung in Cocktails. Aquavit kann oft ähnlich wie Gin verwendet werden – Aquavit und Tonic zum Beispiel mit einer Gurkenscheibe oder roten Grapefruits funktioniert hervorragend. Im Vergleich zu Gin hat Aquavit jedoch aufgrund der Einfachheit des Destillats, bei dem nur Kümmel und/oder Dill verwendet werden, im Vergleich zu den vielen Kräutern und Gewürzen in einem Gin ein unmittelbareres und direkteres Geschmacksprofil. Dies macht Aquavit auch zu einem sehr „ehrlichen“ Produkt in dem Sinne, dass es Sie auf seine Anwesenheit in einem Getränk aufmerksam macht und sich nicht unentdeckt mit den anderen Zutaten vermischt. In Dänemark wird Aquavit oft als Basisspirituose in Cocktails verwendet, während es in den USA eher als Gewürz verwendet wird. Es ist nicht ungewöhnlich, dass amerikanische Barkeeper ein Glas in Aquavit spülen oder einfach einen Barlöffel hinzufügen, um einige Geschmacksnuancen in einem Cocktail zu betonen.

2013 wurden Nick Kobbernagel Hovind von Ruby und Rasmus Poulsgaard von Duck and Cover zum jährlichen Manhattan Cocktail Classic Festival eingeladen, um einen Vortrag über Aquavit zu halten. um aquavit und allem, was es zu bieten hat, gerecht zu werden, stürzten sie sich in einen intensiven forschungsprozess: besichtigten brennereien, interviewten leute aus der branche und studierten die literatur zum thema, die sie finden konnten. Daraus ergab sich natürlich ein toller Vortrag für die Manhattan Classics. Die Amerikaner liebten Aquavit – und fanden es als das neue coole Kind auf dem Block, wie es Mezcal und Tequila in den letzten 4-5 Jahren gewesen waren.

Basierend auf dem gewonnenen Wissen um Aromasynergien erstellten Nick und Rasmus einen Geschmacksbaum, der die botanischen Familien und Aromen veranschaulicht, die mit den wesentlichen Bestandteilen von Aquavit verbunden sind. Die Arbeit mit dem Baum ist äußerst inspirierend, wenn Sie mit Aquavit in Cocktails experimentieren (den Geschmack finden Sie in unserem kostenlosen E-Book über Aquavit-Cocktails).

Aquavit ist eine vielseitige Spirituose, die für viele verschiedene Cocktails mit außergewöhnlichen Ergebnissen verwendet werden kann. Schauen wir uns also einige Beispiele an, um einen Beweis für diese Aussage zu liefern. Die folgenden Cocktails werden aus einigen der besten Bars in Kopenhagen probiert und veranschaulichen, wie Aquavit in einigen klassischen Cocktailkategorien verwendet wird.

Der Martini…

Bernstein & Wein von Duck and Cover

Dies ist eine elegante Variante eines Martini, die Pinie und Harz von Norldguld Aquavit mit dem leicht süßen Likörwein Lillet Blanc kombiniert. Der Hauch von Orange ergänzt den Bernstein und bringt eine exotisch-fruchtige Note in den Drink, die wunderbar mit dem süßen Lillet Blanc und der Zitronenscheibe harmoniert.

4 cl Nordguld Aquavit
2 cl Lillet Blanc
1 Barlöffel Orange Curaçao

Mit Eis gerührt und in einem Martiniglas serviert. Garniert mit einer Viertelscheibe einer Zitrone (eine Scheibe für Fruchtigkeit statt Bitterkeit).

Der Jubilee Aquavit ist ein fantastischer und einfacher Aquavit, der von Dill, Koriandersamen und Kümmel dominiert wird. Im Jubilee Sour von Ruby wird dieses grüne Profil durch den Apfelbrand, Koriander und die Kardamomkapseln akzentuiert, die einen wunderbaren Mix aus herben Sommeraromen bieten.

5 cl Aalborg Jubiläums-Aquavit
1 cl Malus X Apfelbrand
3 cl frischer Zitronensaft
1,5 cl Zuckersirup
1 Schuss Eiweiß
1 Kardamomkapsel
5 Blätter Koriander

Mit Eis geschüttelt und doppelt in ein Steinglas abgeseiht. Garniert mit einem Korianderblatt.

Das perfekte Manhattan…

Die perfekte Expedition von Curfew mischt die tief im Fass gereiften, prallen Noten eines im Doppelfass gereiften Madeira-Linie-Aquavits mit einer Mischung aus trockenem und süßem Likörwein und macht sie zu einer „perfekten“ Manhattan-Variante.

5 cl doppelte madeira linie
2 cl trockener Madeirawein
1,5 cl süßer Madeirawein
1,5 Lorbeer-Bitterlikör

Umgerührt und in ein Cocktailglas abgeseiht. Mit einem Lorbeerblatt garnieren.

Der Longdrink…

Dies ist ein frischer Partystarter. Das Tonic stellt den Kümmel in den Vordergrund, aber auf eine sehr angenehme und erfrischende Art und Weise. Aquavit funktioniert außergewöhnlich gut mit Tonic. Oft wird eine Gurke zum Garnieren verwendet, aber diese besondere Variation, die Carl Wrangel aus dem Barking Dog in Zusammenarbeit mit VI.ER Akvavit kreiert hat, verlangt nach Grapefruit.

3,5 cl Aquavit im Taffelstil
10 cl Tonic (Fieberbaum ist eine gute Wahl!)

Auf Eis in einem Highball aufbauen und mit einer roten Grapefruitspalte garnieren.

Der Altmodische…

Linie Aquavit bringt den runden Geschmack von Sherryfässern und das Gefühl von Meersalz, Quellersirup verleiht dem Getränk salzig-süße maritime Aromen und Sellerie sorgt für fruchtig-frische Noten.

So ein Altmodisch hast du noch nie gehabt, das ist sicher!

6 cl Linie Aquavit,
2 Barlöffel Queller Sirup
2 Spritzer Selleriebitter

Mit Eis gerührt und auf Eiswürfeln serviert. Garniert mit einer Zitronenspirale.

Schon beim ersten Schluck erinnert dieser Cocktail an einen schönen Sommertag. Die Vanillenoten des Jubilæums akvavit harmonieren wunderbar mit der nussigen Knusprigkeit des Sherrys, die zum frischen Gurkensaft übergeht!

3cl Jubiläums-Akvavit
3cl Fino Sherry
2cl Gurkensaft
2cl Limettensaft
1,5cl gewürzter einfacher Sirup
3cl (ca.) Soda
2cl Eiweiß

Trocken geschüttelt (ohne Club-Soda). Serviert in einem High-Ball-Glas mit Eiswürfeln. Getoppt mit Club-Soda, das es zu einem "Fizz" macht, und garniert mit einer Gurkenschale. Serviert mit geräucherten Soja-Haselnüssen und dänischem Hartkäse als Beilage

Diese sechs Cocktails aus Top-Bars in Kopenhagen veranschaulichen das breite Anwendungsspektrum von Aquavit. Vier der oben genannten Cocktails werden in unserem kostenlosen E-Book über Aquavit-Cocktails neben zehn weiteren faszinierenden Rezepten vorgestellt. Viel Spaß beim Erkunden und lassen Sie uns wissen, wenn Sie interessante Möglichkeiten haben, aquavit zu verwenden!


Aquavit-Cocktails

Seit zehn Jahren rauscht die nordische Küche durch die gastronomische Landschaft. Natürlich ist auch das Interesse an den nordischen Riegeln und dem skandinavischen Aquavit-Spirit gewachsen.

Aquavit wird international zunehmend in Bars eingesetzt. Das einzigartige Geschmacksprofil von Aquavit macht nicht nur den puren Genuss zu einem Genuss, sondern macht es auch zu einer besonders interessanten Kategorie für Cocktails. In Skandinavien ist jedoch aufgrund der Abneigung der jüngeren Generation gegenüber dieser Kategorie Innovation erforderlich, um den Aquavit in das neue Jahrtausend zu bringen. Glücklicherweise haben viele skandinavische Barkeeper das Potenzial von Aquavit erkannt und sind der Meinung, dass skandinavische Barkeeper es ihrem kulturellen Erbe verdanken, die Verwendung von Aquavit in der modernen Bar neu zu erfinden. Während skandinavische Restaurants neue Verwendungsmöglichkeiten für lokale Zutaten erkunden, warum sollten Bars nicht neue Verwendungsmöglichkeiten für Aquavit erkunden?

Was macht Aquavit in Bezug auf Cocktails so interessant? Die Komplexität von Kümmel und Dill in Aquavit sorgt für eine Gin-ähnliche Qualität bei der Verwendung in Cocktails. Aquavit kann oft ähnlich wie Gin verwendet werden – Aquavit und Tonic zum Beispiel mit einer Gurkenscheibe oder roten Grapefruit funktioniert hervorragend. Im Vergleich zu Gin hat Aquavit jedoch aufgrund der Einfachheit des Destillats, bei dem nur Kümmel und/oder Dill verwendet werden, im Vergleich zu den vielen Kräutern und Gewürzen in einem Gin ein unmittelbareres und direkteres Geschmacksprofil. Dies macht Aquavit auch zu einem sehr „ehrlichen“ Produkt in dem Sinne, dass es Sie auf seine Anwesenheit in einem Getränk aufmerksam macht und sich nicht unentdeckt mit den anderen Zutaten vermischt. In Dänemark wird Aquavit oft als Basisspirituose in Cocktails verwendet, während es in den USA eher als Gewürz verwendet wird. Es ist nicht ungewöhnlich, dass amerikanische Barkeeper ein Glas in Aquavit spülen oder einfach einen Barlöffel hinzufügen, um einige Geschmacksnuancen in einem Cocktail zu betonen.

2013 wurden Nick Kobbernagel Hovind von Ruby und Rasmus Poulsgaard von Duck and Cover zum jährlichen Manhattan Cocktail Classic Festival eingeladen, um einen Vortrag über Aquavit zu halten. um aquavit und allem, was es zu bieten hat, gerecht zu werden, stürzten sie sich in einen intensiven forschungsprozess: besichtigten brennereien, interviewten leute aus der branche und studierten die literatur zum thema, die sie finden konnten. Daraus ergab sich natürlich ein toller Vortrag für die Manhattan Classics. Die Amerikaner liebten Aquavit – und fanden es als das neue coole Kind auf dem Block, wie es Mezcal und Tequila in den letzten 4-5 Jahren gewesen waren.

Basierend auf dem gewonnenen Wissen um Aromasynergien erstellten Nick und Rasmus einen Geschmacksbaum, der die botanischen Familien und Aromen veranschaulicht, die mit den wesentlichen Bestandteilen von Aquavit verbunden sind. Die Arbeit mit dem Baum ist äußerst inspirierend, wenn Sie mit Aquavit in Cocktails experimentieren (den Geschmack finden Sie in unserem kostenlosen E-Book über Aquavit-Cocktails).

Aquavit ist eine vielseitige Spirituose, die für viele verschiedene Cocktails mit außergewöhnlichen Ergebnissen verwendet werden kann. Schauen wir uns also einige Beispiele an, um einen Beweis für diese Aussage zu liefern. Die folgenden Cocktails werden aus einigen der besten Bars in Kopenhagen probiert und veranschaulichen, wie Aquavit in einigen klassischen Cocktailkategorien verwendet wird.

Der Martini…

Bernstein & Wein von Duck and Cover

Dies ist eine elegante Variante eines Martini, die Pinie und Harz von Norldguld Aquavit mit dem leicht süßlichen Likörwein Lillet Blanc kombiniert. Der Hauch von Orange ergänzt den Bernstein und bringt eine exotisch-fruchtige Note in den Drink, die wunderbar mit dem süßen Lillet Blanc und der Zitronenscheibe harmoniert.

4 cl Nordguld Aquavit
2 cl Lillet Blanc
1 Barlöffel Orange Curaçao

Mit Eis gerührt und in einem Martiniglas serviert. Garniert mit einer Viertelscheibe einer Zitrone (eine Scheibe für Fruchtigkeit statt Bitterkeit).

Der Jubilee Aquavit ist ein fantastischer und einfacher Aquavit, der von Dill, Koriandersamen und Kümmel dominiert wird. Im Jubilee Sour von Ruby wird dieses grüne Profil durch den Apfelbrand, Koriander und die Kardamomkapseln akzentuiert, die einen wunderbaren Mix aus herben Sommeraromen bieten.

5 cl Aalborg Jubiläums Aquavit
1 cl Malus X Apfelbrand
3 cl frischer Zitronensaft
1,5 cl Zuckersirup
1 Schuss Eiweiß
1 Kardamomkapsel
5 Blätter Koriander

Shaken with ice and double strained into a rock glass. Garnished with a cilantro leaf.

The perfect Manhattan…

The perfect Expedition from Curfew blends the deep cask matured plump notes of a double cask aged madeira linie aquavit with a mix of dry and sweet fortified wine making it a “perfect” manhattan variation.

5 cl double madeira linie
2 cl dry madeira wine
1,5 cl sweet madeira wine
1,5 bay leaf bitter liqueur

Stirred and strained into a cocktail glass. Garnish with a bay leaf.

The long drink…

This is a fresh party starter. The tonic puts the caraway to the foreground but in a very pleasant and refreshing way. Aquavit works exceptionally well with tonic. Often a cucumber is used for garnish but this particular variation made by Carl Wrangel from the Barking Dog in collaboration with VI.ER Akvavit calls for grapefruit.

3.5 cl taffel style aquavit
10 cl Tonic (Fever Tree is a good choice!)

Build over ice in a highball and garnish with a red grapefruit wedge.

The Old Fashioned…

Linie Aquavit brings the round taste of sherry casks and sense of seasalt, glasswort syrup provides salty-sweet maritime flavors to the drink, and celery adds fruity-fresh notes.

You haven’t had an old fashioned like this before, that’s for sure!

6 cl Linie aquavit,
2 barspoons Glasswort Syrup
2 dashes celery bitters

Stirred with ice and served over ice cubes. Garnished with a lemon twist.

At the first sip, this cocktail will remind you of a nice summer day. The vanilla notes of the Jubilæums akvavit blends nicely with the nutty crispness of the sherry which bridges to the fresh cucumber juice!

3cl Jubilæums Akvavit
3cl Fino Sherry
2cl cucumber juice
2cl lime juice
1.5cl spiced simple syrup
3cl (approx.) soda
2cl egg white

Dry shaked (excluding the club soda). Serverd in a high-ball glass with cubed ice. Topped with club soda that makes it “fizz” and garnished with a peel of cucumber. S erved with soy smoked hazelnuts and hard danish cheese on the side

These six cocktails from top bars in Copenhagen illustrate the wide spectrum within which aquavit can be put to use. Four of the cocktails above are featured in our free ebook on aquavit cocktails among ten other intriguing recipes. Have fun exploring and let us know if you come up with some interesting ways to use aquavit!


Aquavit Cocktails

The Nordic kitchen has been roaring through the gastronomic landscape for the past ten years. Naturally interest has started to grow in relation to the Nordic bars as well and the Scandinavian spirit of aquavit.

Aquavit is increasingly being used in bars internationally. The unique flavor profile of aquavit not only makes it a joy to drink neat, but makes it a particularly interesting category to work with in cocktails. In Scandinavia, however, innovation is needed to bring the aquavit into the new millennium due to the younger generation’s aversion towards the category. Luckily a lot of Scandinavian bartenders have seen the potential that aquavit holds, and are of the opinion that Scandinavian bartenders owe it to their cultural heritage to reinvent uses for aquavit in the contemporary bar. As Scandinavian restaurants explore new uses for local ingredients, why shouldn’t bars explore new uses for aquavit?

So what makes aquavit so interesting in relation to cocktails? The complexity of caraway and dill in aquavit provides a gin-like quality when used in cocktails. Aquavit can often be used much in the same way as gin – aquavit and tonic for instance with a slice of cucumber or red grape fruit works exceptionally well. Compared to gin however, aquavit has a more immediate and direct flavor profile given the simplicity of the distillate where only caraway and/or dill is used compared to the many herbs and spices in a gin. This also makes aquavit a very “honest” product in the sense that it will make you aware of its presence in a drink rather that blending in with the other ingredients undetected. In Denmark aquavit is often used as the base spirit in cocktails whereas in the States it is often used more like a spice. It is not uncommon for American bartenders to rinse a glass in aquavit or just adding a bar spoon to accentuate some flavor nuances in a cocktail.

In 2013 Nick Kobbernagel Hovind from Ruby and Rasmus Poulsgaard from Duck and Cover was invited to the annual Manhattan Cocktail Classic festival to give a talk on aquavit. to do justice to aquavit and all it has to offer, they dived into an intense research process: visiting distilleries, interviewing people within the industry and studying all the literature on the topic, they could find. This of course resulted in a great talk for the Manhattan Classics. The Americans loved aquavit – finding it to be the new cool kid on the block like mezcal and tequila had been for the past 4-5 years.

Based on the knowledge of aroma synergies they had gained, Nick and Rasmus created a flavor tree illustrating the botanical families and aromas associated with the essential components of aquavit. The tree is extremely inspiring to work with when experimenting with aquavit in cocktails (Find the flavor in our free ebook on aquavit cocktails).

Aquavit is a versatile spirit that can be used for many different types of cocktails with exceptional results. So lets look at some examples to put some proof behind this statement. The following cocktails are sampled from some of the best bars in Copenhagen and illustrate how aquavit is put to use within some classic cocktail categories.

The martini…

Amber & Wine from Duck and Cover

This is an elegant variation on a martini combining the pine and resin of Norldguld Aquavit with the lightly sweet fortified wine Lillet Blanc. The hint of orange compliments the amber and brings out an exotic fruity quality in the drink which blends beautifully with the sweet Lillet blanc and the slice of lemon.

4 cl Nordguld aquavit
2 cl Lillet Blanc
1 barspoon of orange curacao

Stirred with ice and served in a martini glass. Garnished with a quarter slice of a lemon (a slice for fruitiness rather than the bitternes zesting).

The Jubilee aquavit is a fantastic and simple aquavit dominated by dill, coriander seeds and caraway. In the Jubilee Sour from Ruby this green profile is accentuated by the apple brandy, cilantro and the cardamom pods, which offers a wonderful mix of herby summer flavors.

5 cl Aalborg Jubilæums aquavit
1 cl Malus X Apple brandy
3 cl fresh lemon juice
1,5 cl sugar syrup
1 dash egg white
1 cardamom pod
5 leafs of cilantro

Shaken with ice and double strained into a rock glass. Garnished with a cilantro leaf.

The perfect Manhattan…

The perfect Expedition from Curfew blends the deep cask matured plump notes of a double cask aged madeira linie aquavit with a mix of dry and sweet fortified wine making it a “perfect” manhattan variation.

5 cl double madeira linie
2 cl dry madeira wine
1,5 cl sweet madeira wine
1,5 bay leaf bitter liqueur

Stirred and strained into a cocktail glass. Garnish with a bay leaf.

The long drink…

This is a fresh party starter. The tonic puts the caraway to the foreground but in a very pleasant and refreshing way. Aquavit works exceptionally well with tonic. Often a cucumber is used for garnish but this particular variation made by Carl Wrangel from the Barking Dog in collaboration with VI.ER Akvavit calls for grapefruit.

3.5 cl taffel style aquavit
10 cl Tonic (Fever Tree is a good choice!)

Build over ice in a highball and garnish with a red grapefruit wedge.

The Old Fashioned…

Linie Aquavit brings the round taste of sherry casks and sense of seasalt, glasswort syrup provides salty-sweet maritime flavors to the drink, and celery adds fruity-fresh notes.

You haven’t had an old fashioned like this before, that’s for sure!

6 cl Linie aquavit,
2 barspoons Glasswort Syrup
2 dashes celery bitters

Stirred with ice and served over ice cubes. Garnished with a lemon twist.

At the first sip, this cocktail will remind you of a nice summer day. The vanilla notes of the Jubilæums akvavit blends nicely with the nutty crispness of the sherry which bridges to the fresh cucumber juice!

3cl Jubilæums Akvavit
3cl Fino Sherry
2cl cucumber juice
2cl lime juice
1.5cl spiced simple syrup
3cl (approx.) soda
2cl egg white

Dry shaked (excluding the club soda). Serverd in a high-ball glass with cubed ice. Topped with club soda that makes it “fizz” and garnished with a peel of cucumber. S erved with soy smoked hazelnuts and hard danish cheese on the side

These six cocktails from top bars in Copenhagen illustrate the wide spectrum within which aquavit can be put to use. Four of the cocktails above are featured in our free ebook on aquavit cocktails among ten other intriguing recipes. Have fun exploring and let us know if you come up with some interesting ways to use aquavit!


Aquavit Cocktails

The Nordic kitchen has been roaring through the gastronomic landscape for the past ten years. Naturally interest has started to grow in relation to the Nordic bars as well and the Scandinavian spirit of aquavit.

Aquavit is increasingly being used in bars internationally. The unique flavor profile of aquavit not only makes it a joy to drink neat, but makes it a particularly interesting category to work with in cocktails. In Scandinavia, however, innovation is needed to bring the aquavit into the new millennium due to the younger generation’s aversion towards the category. Luckily a lot of Scandinavian bartenders have seen the potential that aquavit holds, and are of the opinion that Scandinavian bartenders owe it to their cultural heritage to reinvent uses for aquavit in the contemporary bar. As Scandinavian restaurants explore new uses for local ingredients, why shouldn’t bars explore new uses for aquavit?

So what makes aquavit so interesting in relation to cocktails? The complexity of caraway and dill in aquavit provides a gin-like quality when used in cocktails. Aquavit can often be used much in the same way as gin – aquavit and tonic for instance with a slice of cucumber or red grape fruit works exceptionally well. Compared to gin however, aquavit has a more immediate and direct flavor profile given the simplicity of the distillate where only caraway and/or dill is used compared to the many herbs and spices in a gin. This also makes aquavit a very “honest” product in the sense that it will make you aware of its presence in a drink rather that blending in with the other ingredients undetected. In Denmark aquavit is often used as the base spirit in cocktails whereas in the States it is often used more like a spice. It is not uncommon for American bartenders to rinse a glass in aquavit or just adding a bar spoon to accentuate some flavor nuances in a cocktail.

In 2013 Nick Kobbernagel Hovind from Ruby and Rasmus Poulsgaard from Duck and Cover was invited to the annual Manhattan Cocktail Classic festival to give a talk on aquavit. to do justice to aquavit and all it has to offer, they dived into an intense research process: visiting distilleries, interviewing people within the industry and studying all the literature on the topic, they could find. This of course resulted in a great talk for the Manhattan Classics. The Americans loved aquavit – finding it to be the new cool kid on the block like mezcal and tequila had been for the past 4-5 years.

Based on the knowledge of aroma synergies they had gained, Nick and Rasmus created a flavor tree illustrating the botanical families and aromas associated with the essential components of aquavit. The tree is extremely inspiring to work with when experimenting with aquavit in cocktails (Find the flavor in our free ebook on aquavit cocktails).

Aquavit is a versatile spirit that can be used for many different types of cocktails with exceptional results. So lets look at some examples to put some proof behind this statement. The following cocktails are sampled from some of the best bars in Copenhagen and illustrate how aquavit is put to use within some classic cocktail categories.

The martini…

Amber & Wine from Duck and Cover

This is an elegant variation on a martini combining the pine and resin of Norldguld Aquavit with the lightly sweet fortified wine Lillet Blanc. The hint of orange compliments the amber and brings out an exotic fruity quality in the drink which blends beautifully with the sweet Lillet blanc and the slice of lemon.

4 cl Nordguld aquavit
2 cl Lillet Blanc
1 barspoon of orange curacao

Stirred with ice and served in a martini glass. Garnished with a quarter slice of a lemon (a slice for fruitiness rather than the bitternes zesting).

The Jubilee aquavit is a fantastic and simple aquavit dominated by dill, coriander seeds and caraway. In the Jubilee Sour from Ruby this green profile is accentuated by the apple brandy, cilantro and the cardamom pods, which offers a wonderful mix of herby summer flavors.

5 cl Aalborg Jubilæums aquavit
1 cl Malus X Apple brandy
3 cl fresh lemon juice
1,5 cl sugar syrup
1 dash egg white
1 cardamom pod
5 leafs of cilantro

Shaken with ice and double strained into a rock glass. Garnished with a cilantro leaf.

The perfect Manhattan…

The perfect Expedition from Curfew blends the deep cask matured plump notes of a double cask aged madeira linie aquavit with a mix of dry and sweet fortified wine making it a “perfect” manhattan variation.

5 cl double madeira linie
2 cl dry madeira wine
1,5 cl sweet madeira wine
1,5 bay leaf bitter liqueur

Stirred and strained into a cocktail glass. Garnish with a bay leaf.

The long drink…

This is a fresh party starter. The tonic puts the caraway to the foreground but in a very pleasant and refreshing way. Aquavit works exceptionally well with tonic. Often a cucumber is used for garnish but this particular variation made by Carl Wrangel from the Barking Dog in collaboration with VI.ER Akvavit calls for grapefruit.

3.5 cl taffel style aquavit
10 cl Tonic (Fever Tree is a good choice!)

Build over ice in a highball and garnish with a red grapefruit wedge.

The Old Fashioned…

Linie Aquavit brings the round taste of sherry casks and sense of seasalt, glasswort syrup provides salty-sweet maritime flavors to the drink, and celery adds fruity-fresh notes.

You haven’t had an old fashioned like this before, that’s for sure!

6 cl Linie aquavit,
2 barspoons Glasswort Syrup
2 dashes celery bitters

Stirred with ice and served over ice cubes. Garnished with a lemon twist.

At the first sip, this cocktail will remind you of a nice summer day. The vanilla notes of the Jubilæums akvavit blends nicely with the nutty crispness of the sherry which bridges to the fresh cucumber juice!

3cl Jubilæums Akvavit
3cl Fino Sherry
2cl cucumber juice
2cl lime juice
1.5cl spiced simple syrup
3cl (approx.) soda
2cl egg white

Dry shaked (excluding the club soda). Serverd in a high-ball glass with cubed ice. Topped with club soda that makes it “fizz” and garnished with a peel of cucumber. S erved with soy smoked hazelnuts and hard danish cheese on the side

These six cocktails from top bars in Copenhagen illustrate the wide spectrum within which aquavit can be put to use. Four of the cocktails above are featured in our free ebook on aquavit cocktails among ten other intriguing recipes. Have fun exploring and let us know if you come up with some interesting ways to use aquavit!


Aquavit Cocktails

The Nordic kitchen has been roaring through the gastronomic landscape for the past ten years. Naturally interest has started to grow in relation to the Nordic bars as well and the Scandinavian spirit of aquavit.

Aquavit is increasingly being used in bars internationally. The unique flavor profile of aquavit not only makes it a joy to drink neat, but makes it a particularly interesting category to work with in cocktails. In Scandinavia, however, innovation is needed to bring the aquavit into the new millennium due to the younger generation’s aversion towards the category. Luckily a lot of Scandinavian bartenders have seen the potential that aquavit holds, and are of the opinion that Scandinavian bartenders owe it to their cultural heritage to reinvent uses for aquavit in the contemporary bar. As Scandinavian restaurants explore new uses for local ingredients, why shouldn’t bars explore new uses for aquavit?

So what makes aquavit so interesting in relation to cocktails? The complexity of caraway and dill in aquavit provides a gin-like quality when used in cocktails. Aquavit can often be used much in the same way as gin – aquavit and tonic for instance with a slice of cucumber or red grape fruit works exceptionally well. Compared to gin however, aquavit has a more immediate and direct flavor profile given the simplicity of the distillate where only caraway and/or dill is used compared to the many herbs and spices in a gin. This also makes aquavit a very “honest” product in the sense that it will make you aware of its presence in a drink rather that blending in with the other ingredients undetected. In Denmark aquavit is often used as the base spirit in cocktails whereas in the States it is often used more like a spice. It is not uncommon for American bartenders to rinse a glass in aquavit or just adding a bar spoon to accentuate some flavor nuances in a cocktail.

In 2013 Nick Kobbernagel Hovind from Ruby and Rasmus Poulsgaard from Duck and Cover was invited to the annual Manhattan Cocktail Classic festival to give a talk on aquavit. to do justice to aquavit and all it has to offer, they dived into an intense research process: visiting distilleries, interviewing people within the industry and studying all the literature on the topic, they could find. This of course resulted in a great talk for the Manhattan Classics. The Americans loved aquavit – finding it to be the new cool kid on the block like mezcal and tequila had been for the past 4-5 years.

Based on the knowledge of aroma synergies they had gained, Nick and Rasmus created a flavor tree illustrating the botanical families and aromas associated with the essential components of aquavit. The tree is extremely inspiring to work with when experimenting with aquavit in cocktails (Find the flavor in our free ebook on aquavit cocktails).

Aquavit is a versatile spirit that can be used for many different types of cocktails with exceptional results. So lets look at some examples to put some proof behind this statement. The following cocktails are sampled from some of the best bars in Copenhagen and illustrate how aquavit is put to use within some classic cocktail categories.

The martini…

Amber & Wine from Duck and Cover

This is an elegant variation on a martini combining the pine and resin of Norldguld Aquavit with the lightly sweet fortified wine Lillet Blanc. The hint of orange compliments the amber and brings out an exotic fruity quality in the drink which blends beautifully with the sweet Lillet blanc and the slice of lemon.

4 cl Nordguld aquavit
2 cl Lillet Blanc
1 barspoon of orange curacao

Stirred with ice and served in a martini glass. Garnished with a quarter slice of a lemon (a slice for fruitiness rather than the bitternes zesting).

The Jubilee aquavit is a fantastic and simple aquavit dominated by dill, coriander seeds and caraway. In the Jubilee Sour from Ruby this green profile is accentuated by the apple brandy, cilantro and the cardamom pods, which offers a wonderful mix of herby summer flavors.

5 cl Aalborg Jubilæums aquavit
1 cl Malus X Apple brandy
3 cl fresh lemon juice
1,5 cl sugar syrup
1 dash egg white
1 cardamom pod
5 leafs of cilantro

Shaken with ice and double strained into a rock glass. Garnished with a cilantro leaf.

The perfect Manhattan…

The perfect Expedition from Curfew blends the deep cask matured plump notes of a double cask aged madeira linie aquavit with a mix of dry and sweet fortified wine making it a “perfect” manhattan variation.

5 cl double madeira linie
2 cl dry madeira wine
1,5 cl sweet madeira wine
1,5 bay leaf bitter liqueur

Stirred and strained into a cocktail glass. Garnish with a bay leaf.

The long drink…

This is a fresh party starter. The tonic puts the caraway to the foreground but in a very pleasant and refreshing way. Aquavit works exceptionally well with tonic. Often a cucumber is used for garnish but this particular variation made by Carl Wrangel from the Barking Dog in collaboration with VI.ER Akvavit calls for grapefruit.

3.5 cl taffel style aquavit
10 cl Tonic (Fever Tree is a good choice!)

Build over ice in a highball and garnish with a red grapefruit wedge.

The Old Fashioned…

Linie Aquavit brings the round taste of sherry casks and sense of seasalt, glasswort syrup provides salty-sweet maritime flavors to the drink, and celery adds fruity-fresh notes.

You haven’t had an old fashioned like this before, that’s for sure!

6 cl Linie aquavit,
2 barspoons Glasswort Syrup
2 dashes celery bitters

Stirred with ice and served over ice cubes. Garnished with a lemon twist.

At the first sip, this cocktail will remind you of a nice summer day. The vanilla notes of the Jubilæums akvavit blends nicely with the nutty crispness of the sherry which bridges to the fresh cucumber juice!

3cl Jubilæums Akvavit
3cl Fino Sherry
2cl cucumber juice
2cl lime juice
1.5cl spiced simple syrup
3cl (approx.) soda
2cl egg white

Dry shaked (excluding the club soda). Serverd in a high-ball glass with cubed ice. Topped with club soda that makes it “fizz” and garnished with a peel of cucumber. S erved with soy smoked hazelnuts and hard danish cheese on the side

These six cocktails from top bars in Copenhagen illustrate the wide spectrum within which aquavit can be put to use. Four of the cocktails above are featured in our free ebook on aquavit cocktails among ten other intriguing recipes. Have fun exploring and let us know if you come up with some interesting ways to use aquavit!


Aquavit Cocktails

The Nordic kitchen has been roaring through the gastronomic landscape for the past ten years. Naturally interest has started to grow in relation to the Nordic bars as well and the Scandinavian spirit of aquavit.

Aquavit is increasingly being used in bars internationally. The unique flavor profile of aquavit not only makes it a joy to drink neat, but makes it a particularly interesting category to work with in cocktails. In Scandinavia, however, innovation is needed to bring the aquavit into the new millennium due to the younger generation’s aversion towards the category. Luckily a lot of Scandinavian bartenders have seen the potential that aquavit holds, and are of the opinion that Scandinavian bartenders owe it to their cultural heritage to reinvent uses for aquavit in the contemporary bar. As Scandinavian restaurants explore new uses for local ingredients, why shouldn’t bars explore new uses for aquavit?

So what makes aquavit so interesting in relation to cocktails? The complexity of caraway and dill in aquavit provides a gin-like quality when used in cocktails. Aquavit can often be used much in the same way as gin – aquavit and tonic for instance with a slice of cucumber or red grape fruit works exceptionally well. Compared to gin however, aquavit has a more immediate and direct flavor profile given the simplicity of the distillate where only caraway and/or dill is used compared to the many herbs and spices in a gin. This also makes aquavit a very “honest” product in the sense that it will make you aware of its presence in a drink rather that blending in with the other ingredients undetected. In Denmark aquavit is often used as the base spirit in cocktails whereas in the States it is often used more like a spice. It is not uncommon for American bartenders to rinse a glass in aquavit or just adding a bar spoon to accentuate some flavor nuances in a cocktail.

In 2013 Nick Kobbernagel Hovind from Ruby and Rasmus Poulsgaard from Duck and Cover was invited to the annual Manhattan Cocktail Classic festival to give a talk on aquavit. to do justice to aquavit and all it has to offer, they dived into an intense research process: visiting distilleries, interviewing people within the industry and studying all the literature on the topic, they could find. This of course resulted in a great talk for the Manhattan Classics. The Americans loved aquavit – finding it to be the new cool kid on the block like mezcal and tequila had been for the past 4-5 years.

Based on the knowledge of aroma synergies they had gained, Nick and Rasmus created a flavor tree illustrating the botanical families and aromas associated with the essential components of aquavit. The tree is extremely inspiring to work with when experimenting with aquavit in cocktails (Find the flavor in our free ebook on aquavit cocktails).

Aquavit is a versatile spirit that can be used for many different types of cocktails with exceptional results. So lets look at some examples to put some proof behind this statement. The following cocktails are sampled from some of the best bars in Copenhagen and illustrate how aquavit is put to use within some classic cocktail categories.

The martini…

Amber & Wine from Duck and Cover

This is an elegant variation on a martini combining the pine and resin of Norldguld Aquavit with the lightly sweet fortified wine Lillet Blanc. The hint of orange compliments the amber and brings out an exotic fruity quality in the drink which blends beautifully with the sweet Lillet blanc and the slice of lemon.

4 cl Nordguld aquavit
2 cl Lillet Blanc
1 barspoon of orange curacao

Stirred with ice and served in a martini glass. Garnished with a quarter slice of a lemon (a slice for fruitiness rather than the bitternes zesting).

The Jubilee aquavit is a fantastic and simple aquavit dominated by dill, coriander seeds and caraway. In the Jubilee Sour from Ruby this green profile is accentuated by the apple brandy, cilantro and the cardamom pods, which offers a wonderful mix of herby summer flavors.

5 cl Aalborg Jubilæums aquavit
1 cl Malus X Apple brandy
3 cl fresh lemon juice
1,5 cl sugar syrup
1 dash egg white
1 cardamom pod
5 leafs of cilantro

Shaken with ice and double strained into a rock glass. Garnished with a cilantro leaf.

The perfect Manhattan…

The perfect Expedition from Curfew blends the deep cask matured plump notes of a double cask aged madeira linie aquavit with a mix of dry and sweet fortified wine making it a “perfect” manhattan variation.

5 cl double madeira linie
2 cl dry madeira wine
1,5 cl sweet madeira wine
1,5 bay leaf bitter liqueur

Stirred and strained into a cocktail glass. Garnish with a bay leaf.

The long drink…

This is a fresh party starter. The tonic puts the caraway to the foreground but in a very pleasant and refreshing way. Aquavit works exceptionally well with tonic. Often a cucumber is used for garnish but this particular variation made by Carl Wrangel from the Barking Dog in collaboration with VI.ER Akvavit calls for grapefruit.

3.5 cl taffel style aquavit
10 cl Tonic (Fever Tree is a good choice!)

Build over ice in a highball and garnish with a red grapefruit wedge.

The Old Fashioned…

Linie Aquavit brings the round taste of sherry casks and sense of seasalt, glasswort syrup provides salty-sweet maritime flavors to the drink, and celery adds fruity-fresh notes.

You haven’t had an old fashioned like this before, that’s for sure!

6 cl Linie aquavit,
2 barspoons Glasswort Syrup
2 dashes celery bitters

Stirred with ice and served over ice cubes. Garnished with a lemon twist.

At the first sip, this cocktail will remind you of a nice summer day. The vanilla notes of the Jubilæums akvavit blends nicely with the nutty crispness of the sherry which bridges to the fresh cucumber juice!

3cl Jubilæums Akvavit
3cl Fino Sherry
2cl cucumber juice
2cl lime juice
1.5cl spiced simple syrup
3cl (approx.) soda
2cl egg white

Dry shaked (excluding the club soda). Serverd in a high-ball glass with cubed ice. Topped with club soda that makes it “fizz” and garnished with a peel of cucumber. S erved with soy smoked hazelnuts and hard danish cheese on the side

These six cocktails from top bars in Copenhagen illustrate the wide spectrum within which aquavit can be put to use. Four of the cocktails above are featured in our free ebook on aquavit cocktails among ten other intriguing recipes. Have fun exploring and let us know if you come up with some interesting ways to use aquavit!


Aquavit Cocktails

The Nordic kitchen has been roaring through the gastronomic landscape for the past ten years. Naturally interest has started to grow in relation to the Nordic bars as well and the Scandinavian spirit of aquavit.

Aquavit is increasingly being used in bars internationally. The unique flavor profile of aquavit not only makes it a joy to drink neat, but makes it a particularly interesting category to work with in cocktails. In Scandinavia, however, innovation is needed to bring the aquavit into the new millennium due to the younger generation’s aversion towards the category. Luckily a lot of Scandinavian bartenders have seen the potential that aquavit holds, and are of the opinion that Scandinavian bartenders owe it to their cultural heritage to reinvent uses for aquavit in the contemporary bar. As Scandinavian restaurants explore new uses for local ingredients, why shouldn’t bars explore new uses for aquavit?

So what makes aquavit so interesting in relation to cocktails? The complexity of caraway and dill in aquavit provides a gin-like quality when used in cocktails. Aquavit can often be used much in the same way as gin – aquavit and tonic for instance with a slice of cucumber or red grape fruit works exceptionally well. Compared to gin however, aquavit has a more immediate and direct flavor profile given the simplicity of the distillate where only caraway and/or dill is used compared to the many herbs and spices in a gin. This also makes aquavit a very “honest” product in the sense that it will make you aware of its presence in a drink rather that blending in with the other ingredients undetected. In Denmark aquavit is often used as the base spirit in cocktails whereas in the States it is often used more like a spice. It is not uncommon for American bartenders to rinse a glass in aquavit or just adding a bar spoon to accentuate some flavor nuances in a cocktail.

In 2013 Nick Kobbernagel Hovind from Ruby and Rasmus Poulsgaard from Duck and Cover was invited to the annual Manhattan Cocktail Classic festival to give a talk on aquavit. to do justice to aquavit and all it has to offer, they dived into an intense research process: visiting distilleries, interviewing people within the industry and studying all the literature on the topic, they could find. This of course resulted in a great talk for the Manhattan Classics. The Americans loved aquavit – finding it to be the new cool kid on the block like mezcal and tequila had been for the past 4-5 years.

Based on the knowledge of aroma synergies they had gained, Nick and Rasmus created a flavor tree illustrating the botanical families and aromas associated with the essential components of aquavit. The tree is extremely inspiring to work with when experimenting with aquavit in cocktails (Find the flavor in our free ebook on aquavit cocktails).

Aquavit is a versatile spirit that can be used for many different types of cocktails with exceptional results. So lets look at some examples to put some proof behind this statement. The following cocktails are sampled from some of the best bars in Copenhagen and illustrate how aquavit is put to use within some classic cocktail categories.

The martini…

Amber & Wine from Duck and Cover

This is an elegant variation on a martini combining the pine and resin of Norldguld Aquavit with the lightly sweet fortified wine Lillet Blanc. The hint of orange compliments the amber and brings out an exotic fruity quality in the drink which blends beautifully with the sweet Lillet blanc and the slice of lemon.

4 cl Nordguld aquavit
2 cl Lillet Blanc
1 barspoon of orange curacao

Stirred with ice and served in a martini glass. Garnished with a quarter slice of a lemon (a slice for fruitiness rather than the bitternes zesting).

The Jubilee aquavit is a fantastic and simple aquavit dominated by dill, coriander seeds and caraway. In the Jubilee Sour from Ruby this green profile is accentuated by the apple brandy, cilantro and the cardamom pods, which offers a wonderful mix of herby summer flavors.

5 cl Aalborg Jubilæums aquavit
1 cl Malus X Apple brandy
3 cl fresh lemon juice
1,5 cl sugar syrup
1 dash egg white
1 cardamom pod
5 leafs of cilantro

Shaken with ice and double strained into a rock glass. Garnished with a cilantro leaf.

The perfect Manhattan…

The perfect Expedition from Curfew blends the deep cask matured plump notes of a double cask aged madeira linie aquavit with a mix of dry and sweet fortified wine making it a “perfect” manhattan variation.

5 cl double madeira linie
2 cl dry madeira wine
1,5 cl sweet madeira wine
1,5 bay leaf bitter liqueur

Stirred and strained into a cocktail glass. Garnish with a bay leaf.

The long drink…

This is a fresh party starter. The tonic puts the caraway to the foreground but in a very pleasant and refreshing way. Aquavit works exceptionally well with tonic. Often a cucumber is used for garnish but this particular variation made by Carl Wrangel from the Barking Dog in collaboration with VI.ER Akvavit calls for grapefruit.

3.5 cl taffel style aquavit
10 cl Tonic (Fever Tree is a good choice!)

Build over ice in a highball and garnish with a red grapefruit wedge.

The Old Fashioned…

Linie Aquavit brings the round taste of sherry casks and sense of seasalt, glasswort syrup provides salty-sweet maritime flavors to the drink, and celery adds fruity-fresh notes.

You haven’t had an old fashioned like this before, that’s for sure!

6 cl Linie aquavit,
2 barspoons Glasswort Syrup
2 dashes celery bitters

Stirred with ice and served over ice cubes. Garnished with a lemon twist.

At the first sip, this cocktail will remind you of a nice summer day. The vanilla notes of the Jubilæums akvavit blends nicely with the nutty crispness of the sherry which bridges to the fresh cucumber juice!

3cl Jubilæums Akvavit
3cl Fino Sherry
2cl cucumber juice
2cl lime juice
1.5cl spiced simple syrup
3cl (approx.) soda
2cl egg white

Dry shaked (excluding the club soda). Serverd in a high-ball glass with cubed ice. Topped with club soda that makes it “fizz” and garnished with a peel of cucumber. S erved with soy smoked hazelnuts and hard danish cheese on the side

These six cocktails from top bars in Copenhagen illustrate the wide spectrum within which aquavit can be put to use. Four of the cocktails above are featured in our free ebook on aquavit cocktails among ten other intriguing recipes. Have fun exploring and let us know if you come up with some interesting ways to use aquavit!



Bemerkungen:

  1. Hanbal

    Bravo, was für Worte..., eine geniale Idee

  2. Ealadhach

    Norm..

  3. Mek

    Vielen dank für Ihre Hilfe. Ich sollte.

  4. Che

    Ich kann dir glauben :)



Eine Nachricht schreiben