Neue Rezepte

5 DIY aus dem dritten Norden

5 DIY aus dem dritten Norden


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Sie möchten wie ein Star speisen, haben aber nicht viel Geld? Gehe zum Dritten Norden. Immerhin lebte Lady Gaga früher in Third North, also hat sie wahrscheinlich ein oder zwei Mahlzeiten in ihrem Speisesaal eingenommen. Dieser Leitfaden wird Ihnen helfen, Ihre übliche Speisesaal-Routine durcheinander zu bringen. Seien Sie also mit zusätzlichen Schlägen nett zu Ihren Freunden und treffen Sie mit Appetit auf Third North.

Tomaten-Feta Bruschetta

Foto von Katherine Baker

Zutaten:
1 Scheibe Brot
10-12 Kirschtomaten
rote Zwiebeln
Balsamico-Dressing
Feta Käse

Richtungen:
1. Kirschtomaten in einer kleinen Schüssel halbieren. Rote Zwiebeln würfeln. Rote Zwiebeln und Feta zu den Tomaten geben.
2. Mit Balsamico-Dressing beträufeln und glatt rühren.
3. Brot toasten, bis es leicht gebräunt ist.
4. Tomatenmischung auf das Brot verteilen.

Knuspriger mediterraner Rote-Bete-Salat

Foto von Katherine Baker

Zutaten:
Rüben
rote Zwiebel
Apfel
Feta
Kichererbsen
Olivenöl
Balsamico Essig

Richtungen:
1. Würfeln Sie einen kleinen Apfel und rote Zwiebeln in kleine Stücke. In eine Salatschüssel geben.
2. Fügen Sie gewürfelte Rüben und Kichererbsen von der Salatbar hinzu. Mischen.
3. Großzügig Feta darüber streuen.
4. Olivenöl und Balsamico-Essig über den Salat träufeln. Mit Salz und Pfeffer nach Belieben würzen.

Cake Pops (ohne Stick)

Foto von Katherine Baker

Zutaten:
1 Stück Kuchen mit Zuckerguss oder 2 weiche Kekse
1 gehäufter Esslöffel Frischkäse oder Erdnussbutter
Karamell- oder Vanilleeissauce
Streusel, Kokosnuss und/oder Schokoladenstückchen zum Bestreichen

Richtungen:
1. Kuchen oder Kekse in eine kleine Schüssel geben und mit einer Gabel gut zerdrücken.
2. Mischen Sie Erdnussbutter oder Frischkäse in den pürierten Kuchen. Mit den Händen zu einer kleinen Kugel rollen.
3. Karamell- oder Vanillesauce in eine kleine Schüssel spritzen. Toppings in eine weitere kleine Schüssel geben.
4. Kuchenbällchen in Soße rollen, dann Toppings.

Teufelseier

Foto von Katherine Baker

Zutaten:
2 hartgekochte Eier von der Salatbar
mayo
gelber Senf
scharfe Soße (wahlweise)
Salz Pfeffer

Richtungen:
1. Eier der Länge nach halbieren. Schöpfe das Eigelb in eine kleine Schüssel.
2. Mischen Sie das Eigelb mit etwa einem Teelöffel Mayo, einem Schuss Senf-Senf und einem Schuss scharfer Sauce (falls gewünscht).
3. Löffeln Sie das Eigelb zurück in das ausgehöhlte Eiweiß.
4. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Heißer Schokoladen-Affogato

Foto von Katherine Baker

Zutaten:
Vanille- oder Schokoladen-Softeis
1 Päckchen heiße Schokoladenmischung
Shot Cappuccino aus der Kaffeemaschine
Fudge-Sauce

Richtungen:
1. Geben Sie den Softeis in eine kleine Schüssel.
2. Leeren Sie das heiße Schokoladenpaket über den weichen Aufschlag.
3. Stellen Sie die Schüssel unter die Cappuccino-Maschine und drücken Sie die Taste 1-2 Mal, um ein oder zwei Schüsse Espresso zu erhalten.
4. Träufeln Sie die Fudge-Sauce darüber.

Der Post 5 DIY von Third North erschien zuerst auf der Spoon University.



Bemerkungen:

  1. Fitzgibbon

    Sie erkennen, was geschrieben haben?

  2. Neason

    Aber dennoch! Aber dennoch! Ich werde einen Gedanken einfallen lassen. Oder ich mache meine Hausaufgaben für morgen ... einer von fünf, der achte wird nicht kommen

  3. Jerry

    Sehr hilfreicher Beitrag

  4. Mette

    immer pzhalsta ...

  5. Schmuel

    Nicht schlecht!



Eine Nachricht schreiben