Neue Rezepte

Muschel- und Calamari-Meeresfrüchte-Eintopf mit Salsa Verde

Muschel- und Calamari-Meeresfrüchte-Eintopf mit Salsa Verde

Zutaten

SALSA VERDE

  • 2 Esslöffel fein gehackte frische italienische Petersilie
  • 1 Esslöffel gehackter frischer Oregano
  • 1 Esslöffel gehackte frische Minze
  • 2 Teelöffel gehackter frischer Thymian
  • 1 Esslöffel Rotweinessig
  • 1 Teelöffel Dijon-Vollkorn-Senf
  • 1/2 Tasse natives Olivenöl extra

MEERESFRÜCHTE-EINTOPF

  • 1 2 1/4- bis 2 1/2-Pfund ganzer Streifenbarsch, beschuppt, ausgenommen, entbeint, Kopf entfernt; Filets enthäutet und in 2,5 cm große Würfel geschnitten, alle Knochen, Haut und Kopf für die Brühe reserviert
  • 5 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 1 2/3 Tassen gehackte rote Zwiebel
  • 1 2/3 Tassen gehackte frische Fenchelknolle
  • 2 Knoblauchzehen, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1/2 Teelöffel (wenig) getrocknete, zerkleinerte rote Paprika
  • 20 große in Salzlake gereifte grüne Oliven (wie Castelvetrano oder Cerignola)
  • 16 Manila-Muscheln, geschrubbt
  • 4 Unzen gereinigter Tintenfisch; Körper in 1/2 Zoll breite Ringe geschnitten, Tentakel halbiert
  • 8 1/2 Zoll dicke Scheiben Landbrot

Rezeptvorbereitung

FÜR SALSA VERDE

  • Kombinieren Sie alle Kräuter in einer mittelgroßen Schüssel. Essig und Senf einrühren, dann nach und nach Öl einrühren. Salsa Verde mit Salz und Pfeffer abschmecken. Abdecken und bei Raumtemperatur bis zur Verwendung bis zu 2 Stunden stehen lassen.

FÜR MEERESFRÜCHTE EINRICHTE

  • Fischgräten, Haut und Kopf und 5 Tassen Wasser in einem großen Topf bei mittlerer Hitze zum Köcheln bringen. Reduzieren Sie die Hitze auf mittlere und köcheln Sie, bis die Brühe auf 4 Tassen reduziert ist, etwa 30 Minuten; Brühe in eine Schüssel abseihen.

  • Öl in einem schweren großen Topf bei mittlerer Hitze erhitzen. Zwiebel, Fenchel und Knoblauch dazugeben. Braten, bis sie sehr weich, aber nicht braun sind, etwa 25 Minuten. Mischen Sie in zerkleinerten roten Pfeffer; 1 Minute rühren. Fügen Sie Tomatenmark hinzu und rühren Sie, bis es dunkel wird, etwa 5 Minuten. Brühe und Oliven zugeben und zum Köcheln bringen. Fügen Sie alle Fische und Meeresfrüchte hinzu. Ohne Deckel köcheln lassen, bis sich die Muscheln öffnen und Fisch und Tintenfisch in der Mitte gerade undurchsichtig und zart sind, 6 bis 8 Minuten (alle Muscheln, die sich nicht öffnen, wegwerfen). Meeresfrüchteeintopf mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  • Toastbrot. Jede Scheibe halbieren. Je 2 Brothälften in 4 flache Schüsseln geben. Schöpfkelle Eintopf über Brot, gleichmäßig teilen. Eintopf mit Salsa Verde beträufeln. Servieren, restliches Brot und Salsa Verde getrennt passieren.

ZUTATENTIPP

  • Cerignolas sind große grüne italienische Oliven. Sie werden in Salzlake gepökelt und haben einen zarten, süßen Geschmack. Castelvetranos sind mittelgroße, in Salzlake gereifte grüne Oliven, die hauptsächlich in Sizilien in der Nähe ihrer gleichnamigen Stadt angebaut werden. Sie sind leicht süß und salzig. Beide Olivensorten sind in einigen Supermärkten und in Lebensmittelgeschäften erhältlich.

Abschnitt mit Bewertungen

Cioppino Meeresfrüchteeintopf

VERÖFFENTLICHT 16. Juli 2018 · GEÄNDERT 20. November 2020 · VON [Urvashi Pitre] · 1445 Wörter. · Ungefähr 8 Minuten, um diesen Artikel zu lesen.· Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten · Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen· 30 Kommentare

Mach das Cioppino Meeresfrüchteeintopf in Ihrem Instant Pot für einen einfachen Eintopf voller Geschmack! Dieser Meeresfrüchteeintopf ist reich und voller Meeresfrüchte und Gemüse. Es ist sehr sättigend mit einer kleinen Portion, während es immer noch leicht ist.

Lieben Sie, wie knusprig und lecker geröstete Ravioli sind? Machen Sie sie mit Hilfe Ihrer Heißluftfritteuse noch schneller und einfacher! Diese Air Fryer Ravioli sind in weniger als 20 Minuten fertig und sind so gut wie Ihre Lieblingsvorspeise im Restaurant!


Muschel- und Calamari-Meeresfrüchte-Eintopf mit Salsa Verde - Rezepte

Raw Bar und gekühlte Meeresfrüchte

Campechana (gemischt - Garnelen, Krabben, Oktopus und Auster)

Vorspeisen und gemeinsame Teller

Neu engländischer Clam Chowder

Dungeness Krabben- und Avocadotoast

Hausgeräucherter Fischteller / eingelegtes Gemüse / Baguette

Gebratene Calamari - Marinara / gegrillte Zitrone

Baja Stone Crab Cakes - Krautsalat / Tartar und Cocktailsaucen

Gegrillte Austern - Mais / geschmolzener Lauch / Speck / Crostini

Ungewissheit Crab Poutine - Pommes / Monterey Jack Gravy / Fried Queso Fresco / Dungeness Crab

Caesar Salad - Römersalat / Caesar Dressing / Crostini / gehobelter Parmesan

Gegrillte Fischsalate - (Die Marktauswahl variiert täglich, je nachdem, was die Fischer fangen) Gemischter Salat / Kirschtomaten / Avocado / Oliven / Gurken

Geräucherter Fischsalat - Gemischter Salat / Kirschtomaten / Avocado / Oliven / Gurke

Tacos serviert auf Maistortillas mit Limettencreme, Krautraspeln und Salsa Fresca

Gegrillter lokaler Fisch oder wilde Garnelen (Die Marktauswahl variiert täglich, je nachdem, was die Fischer fangen)


Txokos und Pintxos

All diese Gerichte sind Grundnahrungsmittel der Txokos, der gastronomischen Gesellschaften des Baskenlandes. Diese kulinarischen Zufluchtsorte sind die Herrschaft der Männer, da ihre Regeln den Beitritt von Frauen verhindern, obwohl einige Gesellschaften Ausnahmen machen und sie einmal im Monat oder manchmal einmal im Jahr einlassen. Ihr Zweck ist es, den Mitgliedern einen Ort zu bieten, um ihre kulinarischen Techniken und Kreationen zu präsentieren und eine gute Zeit beim Kochen, Essen und Trinken zu haben.

Diese traditionellen Gesellschaften haben bedeutende Beiträge zu den Annalen der baskischen Küche geleistet, und einige Gerichte, die ihren Ursprung in Txokos haben, wie Marmitako mit Lachs anstelle von Thunfisch oder verschiedene Foie Gras- und Entenbrustgerichte, sind zu Klassikern geworden.

Ebenso traditionell ist das Barhopping vor dem Mittag- oder Abendessen, das im Wesentlichen ein regionaler Sport ist. Bartheken zeigen zahlreiche Pintxos, die Tapas in anderen Gegenden des Landes entsprechen. Die Runde zu machen besteht darin, in mehreren Bars, normalerweise den gleichen, jeden Tag ein- und auszusteigen, sich einen Pintxo zu schnappen und in jeder ein Txikito (ein kleines Glas Wein) zu trinken. Es ist eine Möglichkeit, Freunde und Bekannte zu treffen, ohne ein bestimmtes Datum zu vereinbaren, bevor es zu einem richtigen Essen nach Hause geht.

Käse gehört zu den typischen Pintxos, die in den vielen Bars der Region zu finden sind, wobei Idiazábal, ebenfalls in Navarra hergestellt, am angesehensten ist. Der Schafskäse ist für die Basken so wichtig, dass jedes Jahr im September in der Stadt Ordizia in Guipúzcoa ein Wettbewerb zur Bewertung der besten handwerklichen Idiazábal-Käse stattfindet.

Einige Pintxos.

    : Der spanische Liebesspeck, den wir genauso wie unseren berühmten Jamon pökeln und lufttrocknen. Diese Kombination aus Garnelen und Speck ist inspiriert und sehr beliebt und findet sich in den meisten Tapas-Bars sowie bei vielen Banketten und Empfängen. Es ist ein idealer Genuss für Ihre Gäste, wenn Sie zu Hause eine Party feiern! : Gilda bedeutet Lutscher, und der klassische Gilda ist eine einfache Zusammenstellung aus einer Guindilla (spanischer Chili), einer Sardelle und einer Olive. Die Kombination aus hochwertigen rosa Sardellen, kleinen, knackigen, faltenfreien Chilis und einer frisch entsteinten Olive ergibt eine raffinierte Melange. : In Bilbao werden diese gefüllten Muscheln wegen ihrer Feurigkeit Tigres genannt.  Ich erinnere mich gerne an die überfüllten kleinen Bars in der Altstadt von Bilbao, wo dutzende Tigerbestellungen aus den winzigen Küchen auftauchten. : Geräucherter Fisch und frisches Obst passen in diesem Rezept perfekt zusammen und werden als Vorspeise serviert. Räucherlachs ist heute in Spanien allgegenwärtig, insbesondere in den Städten. Weniger Beweise ist der traditionelle Bacalao (Kabeljau), der hier durch geräucherte Makrelen ersetzt wird.

Sandwiches

Frische Dungeness-Krabbe auf geröstetem Ciabatta-Brot mit Cocktailsauce nach Wahl oder Dill-Aioli

Gebratene Austern, frisches Bio-Gemüse, Tomaten und hausgemachte Remoulade auf einer Hoagie-Rolle

Gegrillte Garnelen, Bio-Salat, Tomate, Avocado und hausgemachte Remoulade auf einer Hoagie-Rolle

Hausgeräucherter Tri-Tip, serviert auf geröstetem holländischem Crunch, mit BBQ-Sauce und Knoblauch-Aioli, gegrillten Zwiebeln und Paprika

Frisch geschmolzener Mozzarella, Truthahn serviert auf getoastetem Dutch Crunch, Chipotle Aioli, Salat, Tomate und Avocado

Hausgeräuchertes Pulled Pork, serviert auf einem gerösteten Zwiebelbrötchen, Carolina Red & Coleslaw

Frisch geschmolzener Mozzarella, feuergeröstete Paprika und Zwiebeln, gegrillte Zucchini und Chipotle-Aioli, serviert auf geröstetem Ciabatta


Als Liste anzeigen 10 spektakuläre Schalentierrezepte

Schalentiere sind eine breite Kategorie, die einige scheinbar nicht verwandte Tiere umfasst (Muscheln und Tintenfische gelten zum Beispiel beide als Schalentiere). Der Geschmack von Schalentieren reicht von süß bis salzig und von fleischig bis zart. Alle Schalentiere sind im Allgemeinen mager, daher ist es wichtig, dass Sie nicht zu lange kochen. Hier sind 10 köstliche, herzgesunde Rezepte für Schalentiere.

Gegrillte Jakobsmuscheln mit Babyspinat

Das cremige, zitronige Dressing passt wunderbar zu diesen köstlichen Jakobsmuscheln. Obwohl Babyspinat auf den Gemüsemärkten ziemlich verbreitet ist (zusammen mit anderen Babygrüns wie Mesclun), kannst du stattdessen auch normalen Spinat verwenden, der in mundgerechte Stücke gerissen wird.

Austerneintopf mit Knoblauchtoast

Sofern Sie keine Erfahrung mit dem Auspacken von Austern haben (oder das Leben am Rande leben möchten), überlassen Sie die gefährliche Arbeit den Experten und holen Sie sich bereits geschälte Austern in ihrem eigenen Schnaps. Wenn Ihre Austern nicht die benötigte ¼ Tasse Schnaps haben, können Sie Muschelsaft oder Brühe in Flaschen verwenden.

Jakobsmuscheln mit Zitrussauce

Die herben erfrischenden Aromen von Orangen- und Grapefruitsäften spielen gut gegen die süße Fülle von Jakobsmuscheln. Trockener Wermut verleiht der Sauce einen kräuterigen Unterton und betont den süß-kräuterigen Geschmack des Estragons.

Krabben-, Grapefruit- und Avocadosalat

Dieser Hauptgangsalat ähnelt einem klassischen Gericht namens Crab Louis. Die Ursprünge des Gerichts sind umstritten (mehreren Köchen der Westküste wurde die Erfindung zugeschrieben), aber alle Versionen davon beinhalten Krabbenfleisch, Avocado und ein cremiges Tomaten-Chili-Dressing.

Gekühlter Calamari- und Jakobsmuschelsalat

Die Calamari und Jakobsmuscheln werden in der Pfanne gedämpft und das zitrusartige Dressing wird reduziert und konzentriert. Stellen Sie sicher, dass Sie diesen Salat mindestens zwei Stunden lang kühlen.

Hummer mit Dip-Saucen

Hummer – ohne geschmolzene Butter – ist der ultimative fettarme Genuss. Wir haben dem Hummerkochwasser einige frische Kräuter hinzugefügt, die aber nicht unbedingt notwendig sind.

Scharfe und würzige Muscheln

Schöne blaue und schwarze Muscheln, die über einer berauschenden Mischung aus Weißwein, Knoblauch und Zwiebeln gedämpft werden, sind eines der besten – und einfachsten – Schalentier-Abendessen, die Sie zubereiten können. Die roten Paprikaflocken sorgen für Hitze, während die Zitronen Würze hinzufügen.

Littleneck-Muscheln mit Karotten-Ingwer-Sauce

Ein winziges bisschen Butter verleiht dieser leuchtend orangen Sauce eine seidige Textur. Basilikum und Mais sorgen für einen Hauch von Sommer. Servieren Sie diese Muscheln zu Nudeln oder mit einem schönen, knusprigen Sauerteigbrot.

Krabbenkuchen mit Parmesankruste

Diese mit Frühlingszwiebeln gesprenkelten, klobigen Krabbenkuchen brauchen nur einen Spritzer frischen Zitronensaft, um sie zu beenden. Servieren Sie sie mit Salat und frischer Salsa oder Fruchtrelish als Hauptgericht.

Einfache gegrillte Jakobsmuscheln

Servieren Sie diese einfach zubereiteten Jakobsmuscheln mit Brot oder Crackern oder verzieren Sie sie, indem Sie diese Saucen oder Salsas als Beilage anbieten: Papaya-Mais-Salsa, Salsa Verde oder Chimichurri-Sauce.


Rezeptzusammenfassung

  • 2 Pfund Calamari, gereinigt
  • 4 Tassen Tomatensauce
  • 1 Tasse Chianti-Wein
  • 2 Esslöffel frischer Zitronensaft
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 2 Teelöffel gehackter Knoblauch
  • 1 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
  • ½ Teelöffel gemahlener Cayennepfeffer
  • 1 Teelöffel getrocknetes Basilikum
  • ⅓ Tasse geriebener Romano-Käse

Trennen Sie die Tentakel vom langen Körper der Calamari, falls noch nicht geschehen. Schneiden Sie den Körper oder die Calamari-Röhrchen in etwa 1/2 bis 2/3 Zoll dicke Ringe und legen Sie sie beiseite.

In einem Topf Tomatensauce, Rotwein, Zitronensaft, Olivenöl, Knoblauch, schwarzen Pfeffer, Cayennepfeffer, Basilikum und Käse vermischen. Auf mittlerer Stufe etwa 30 Minuten köcheln lassen, damit der Alkohol im Wein verdampft und alle Aromen sich vermischen können.

Calamari in die Sauce geben. Weitere 20 - 30 Minuten langsam köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren. Calamari ist fertig, wenn sie prall und undurchsichtiger ist. Kochen Sie nicht bei höherer Hitze oder über einen längeren Zeitraum, da Calamari dafür bekannt ist, gummiartig zu werden.


Wie man ein Meeresfrüchtesuppe-Rezept macht

Macht zwei Portionen:

ZUTATEN:

  • 14 Unzen. Roter Schnapper, mittelgroß und halbiert
  • 16 Unzen. Gereinigte Blaukrabben, ganz oder halbiert
  • 6 Unzen. Frische Garnelen mit ihrer Schale
  • 10 Unzen. Gereinigte Langusten (kann durch Garnelen ersetzt werden)
  • 10 Unzen. Tomaten
  • 1 Jalapeño-Pfeffer
  • 5 Unzen. Weiße Zwiebel
  • 2 Unzen. Knoblauchzehen
  • 1 Maistortilla
  • 1 Zweig Epazote (kann durch Koriander ersetzt werden)
  • 1-½ EL. Pflanzenöl
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Wasser nach Bedarf (ca. 6 Tassen)

  • Wenn Sie möchten, können Sie dieser Suppe Oktopus oder Calamari hinzufügen, die jedoch vorher gekocht werden müssen. In einem großen Topf mit reichlich kochendem Wasser Lorbeerblätter, Salz, schwarzen Pfeffer und den Oktopus oder Calamari hinzufügen. Setzen Sie einen Deckel auf den Topf und kochen Sie, bis der Oktopus oder Calamari weich und zart ist. Nach dem Garen in mundgerechte Stücke schneiden. Beiseite stellen und zusammen mit dem Fisch und den Garnelen in die Suppe geben.
  • Als Ersatz für den Red Snapper können Sie andere Fischarten sowie im Laden gekaufte Fischfilets verwenden.

VORBEREITUNG:

1. Stellen Sie eine mittelgroße Bratpfanne auf mittlere Hitze und gießen Sie die Hälfte des Pflanzenöls hinein. Fügen Sie den Fisch hinzu und braten Sie ihn einige Sekunden lang an, gerade genug, um ihn auf beiden Seiten zu versiegeln. Dieser Schritt verleiht dem Fisch einen besseren Geschmack und verhindert, dass er in der Suppe auseinanderfällt. Nachdem Sie den Fisch angebraten haben, stellen Sie ihn beiseite.

2. Tomate, Knoblauch und Zwiebel in derselben Pfanne rösten, bis die Haut der Tomate (und nur die der Tomate) leicht verkohlt ist. Danach alle diese Zutaten beiseite stellen.

3. In derselben Pfanne die Tortilla leicht goldbraun braten (aber darauf achten, dass sie nicht anbrennt). Die Tortilla wird der Brühe eine dicke Konsistenz verleihen.

4. Mischen Sie in Ihrem Mixer Tomaten, Zwiebeln, Knoblauch und Jalapeño-Pfeffer mit etwas Wasser (Sie können Fisch- oder Meeresfrüchtebrühe verwenden, wenn Sie diese haben). Fügen Sie Salz und schwarzen Pfeffer nach Belieben zusammen mit der gebratenen Tortilla hinzu und mischen Sie erneut.

5. Wenn alle Zutaten vermischt sind und eine feine Sauce entstanden ist, diese mit etwas Pflanzenöl in einem Topf bei mittlerer Hitze anbraten. Etwa drei Minuten kochen lassen oder bis die Sauce eine dunklere Farbe annimmt. In diesem Moment fügen Sie die Meeresfrüchte hinzu. Denken Sie daran, mit den Meeresfrüchten mit den dicksten Schalen zu beginnen, wie den Langusten (oder Garnelen, falls verwendet) und der Krabbe.

6. Fahren Sie etwa 10 Minuten bei mittlerer bis niedriger Hitze weiter, damit diese Zutaten ihren charakteristischen Meeresfrüchtegeschmack entfalten können. Dass die Langusten und die Krabben durchgegart sind, erkennen Sie daran, dass ihre Farbe von Blau nach Rot wechselt. An dieser Stelle gibst du mehr Wasser hinzu und legst einen Deckel auf den Topf. Lassen Sie es weitere 20 Minuten weiterkochen.

7. Nach den 20 Minuten den Topf aufdecken und die restlichen Zutaten hinzufügen: Fisch, Garnelen und Epazote. Weitere 10 Minuten köcheln lassen. Probieren Sie es noch einmal und nehmen Sie alle Anpassungen nach Ihren Wünschen vor. Die Suppe mit frischen Maistortillas, mexikanischer Salsa (Pico de Gallo) und Zitronensaft servieren.


Volta Region Meeresfrüchteeintopf

Meine ghanaische Frau kommt aus der Volta-Region. Und das, Volta Region Seafood Stew, ist ein ganz besonderes Lieblingsgericht von mir. Ich wette, sobald Sie etwas probiert haben, wird es auch Ihr Favorit sein.

(Foto wird dem Autor zugeschrieben: secretlondon123)

Volta Region Meeresfrüchte-Eintopf-Rezept-

Zutaten:
  • 12 Unzen. frisch, Garnelen, (Garnelen), geschält und entdarmt, Schalen und Köpfe reserviert
  • 8 Unzen. frische Calamari, in mundgerechte Ringe geschnitten
  • 2 TL. Tomatenpüree
  • 1″ Stück frische Ingwerwurzel, geschält und fein gehackt
  • 1 Esslöffel. Pflanzenöl
  • 4 große Knoblauchzehen, geschält und fein gehackt
  • 1 Zwiebel, geschält und grob gehackt
  • 1 Scotch Bonnetchili Pfeffer, fein gehackt
  • 1 Pfund frische Atlantische Makrelen, geschuppt, ausgenommen, entbeint und in große Stücke geschnitten
  • 2 ganze Nelken
  • 2 Maggi-Würzwürfel, zerkleinert
  • 1 Teelöffel. geräucherte Paprika
  • 1 Teelöffel. Fenchelsamen
  • 1 Teelöffel. Koriandersamen
  • 14 Unzen. gehackte Tomaten aus der Dose
  • 1 Zweig frischer Thymian
  • 1 weiße Kartoffel, geschält und in 3/4″ Würfel geschnitten
  • 6 Unzen. Okraschoten, getrimmt und grob gehackt
  • gehackter frischer Koriander, zum Garnieren
Richtungen:
  1. Die Garnelenköpfe und -schalen in eine mittelgroße Pfanne geben und anbraten, bis sie knusprig und goldbraun sind. Mit der Rückseite eines Holzlöffels zerdrücken, dann einen Teelöffel Tomatenpüree hinzufügen und mit 250 ml Wasser bedecken. Erhöhen Sie die Hitze zum Köcheln, schöpfen Sie den Schaum ab, der an die Oberfläche steigt, und lassen Sie ihn bis zur späteren Verwendung köcheln.
  2. Die Calamari-Ringe dämpfen, bis sie teilweise zart sind – etwa 5-6 Minuten sollten ausreichen.
  3. Erhitzen Sie das Öl in einer großen Hochleistungspfanne und braten Sie Knoblauch, Zwiebel, Ingwer und Scotch Bonnet sanft an, bis sie weich und leicht goldbraun sind.
  4. Nun die Koriandersamen, Nelken, Paprika, zerkleinerte Maggiwürfel und Fenchelsamen dazugeben. Gut umrühren.
  5. Das restliche Tomatenpüree hinzufügen und einrühren, dann die gehackten Tomaten, den Thymian und die Kartoffelwürfel hinzufügen und unterrühren. Köcheln lassen, bis die Kartoffeln anfangen weich zu werden – 5-6 Minuten sollten es tun.
  6. Die Garnelenfond durch ein Sieb streichen, dabei auf die Schalen und Köpfe drücken, dann die Flüssigkeit mit dem Eintopf in die Pfanne geben. 6-7 Minuten köcheln lassen, um etwas zu reduzieren, dann Makrele, Garnelen, teilweise gekochte Calamari und Okra dazugeben und unterrühren. Weitere 5-6 Minuten köcheln lassen, gerade lange genug, damit die Meeresfrüchte gar sind.
  7. Servieren Sie Ihren Volta Region Seafood Stew garniert mit einer Prise gehacktem frischem Koriander. Geben Sie auch jeder Person eine Kugel Banku, Fufu oder Kenkey.

Kontaktieren Sie uns und/oder treten Sie unserer Mailingliste bei
(Wir respektieren Ihre Privatsphäre. Die Informationen der Abonnenten werden an niemanden weitergegeben. JE)


Die Geheimnisse des schmelzend zarten Calamari

Meeresfrüchte sind ein Grundnahrungsmittel der italienischen Küche, von salzigen Sardinen bis hin zu zarten Garnelen und Hummer. Calamari oder Tintenfisch sind beliebt in Antipasti-Gerichten, als Beilage zu einem Salat oder gefüllt mit Gemüse und Semmelbröseln als Vorspeise – perfekt, um eine kleine Gruppe mit etwas Außergewöhnlichem zu unterhalten.

Der Trick, um schmelzend zarte Calamari zu erzielen, besteht darin, sie bei sehr hoher Hitze zu kochen, sodass Tintenfische in den warmen Monaten ideal zum Grillen sind. Als Bonus sind ungereinigte Calamari ein Schnäppchen! Befolgen Sie diese Schritte, um sie selbst zuzubereiten, und scrollen Sie dann nach unten, um einige kreative Rezepte auszuprobieren.

Schneide die Tentakel ab
Mit einem Kochmesser die Tentakel direkt unter den Augen des Tintenfischs abschneiden. Pass auf, dass du nicht zu weit von den Augen weg schneidest, sonst fallen die Tentakel auseinander.
Entferne den Schnabel
Drücken Sie das abgeschnittene Ende der Tentakel zusammen, um den harten, runden "Schnabel" an der Basis freizulegen. Ziehen Sie den Schnabel heraus und entsorgen Sie ihn. Legen Sie die Tentakel beiseite.
Kopf und Innereien entfernen
Drücken Sie die Mantel, oder röhrenförmigen Körper, und ziehen Sie den Kopf weg. Die Eingeweide, einschließlich des Tintenbeutels, sollten mit dem Kopf verschwinden. Kopf und Eingeweide entsorgen.
Entferne die Feder
Greifen Sie in den Mantel und ziehen Sie die lange, transparente, plastikartige Feder zusammen mit den restlichen Eingeweiden heraus und entsorgen Sie sie. Spülen Sie den Mantel und die Tentakel unter fließendem kaltem Wasser ab.
Haut entfernen, falls gewünscht
Falls gewünscht, ziehen Sie die Haut vom Mantel ab und verwenden Sie ein Schälmesser, um sie bei Bedarf abzukratzen. Wenn sie an Ort und Stelle belassen wird, gibt die Haut dem gekochten Tintenfisch einen rosa Farbton.
Den Körper in Ringe schneiden
Einige Rezepte verlangen, dass der Tintenfischkörper in Ringe geschnitten wird, die normalerweise etwa 1/2 Zoll breit sind. Legen Sie die Ringe in eine große Schüssel mit kaltem Wasser, schwenken Sie sie herum, um lose Teile abzuspülen, und lassen Sie sie dann abtropfen.

Salat mit Zitrusgarnelen und Calamari (Insalata di Mare)

Saft von 2 Zitronen (ca. 1/4 Tasse)

1 Knoblauchzehe, zerdrückt in a Knoblauchpresse

Feines Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1 Pfund gereinigte Calamari, Körper und Tentakel

1 Pfund große Garnelen, geschält und entdarmt

1/4 Tasse dünn geschnittene rote Zwiebel

1 kleine frische Chilischote, quer in dünne Scheiben geschnitten, oder eine großzügige Prise Paprikaflocken

2 EL. grob gehackte frische glatte Petersilie

2 frische Lorbeerblätter oder 4 getrocknete Lorbeerblätter

In einer kleinen Schüssel Zitronensaft, Essig, Senf, Knoblauch, 1 Teelöffel Salz und reichlich Pfeffer verquirlen. Beiseite legen.

Einen großen Topf mit Salzwasser bei starker Hitze zum Kochen bringen. Schneiden Sie die Calamari-Körper in 3/4 Zoll dicke Ringe. Die Calamari-Ringe und Tentakel in das kochende Wasser geben und 2 Minuten kochen lassen. Fügen Sie die Garnelen hinzu und kochen Sie, bis alle Meeresfrüchte undurchsichtig, aber noch zart sind, etwa 4 Minuten länger. Gut abtropfen lassen und in eine Schüssel umfüllen.

Das Dressing über die Meeresfrüchte gießen. Es scheint viel zu sein, aber die reichliche Menge ist zum Marinieren notwendig. Fügen Sie die Zwiebel, Chili und Petersilie hinzu und rühren Sie gut um. Lorbeerblätter und Zitronenschale unterheben, abdecken und mindestens 2 Stunden kalt stellen. Gelegentlich umrühren, damit alle Stücke gründlich marinieren.

Zitronenschale und Lorbeerblätter wegwerfen. Den Salat auf kleine Teller verteilen und mit dem Brot an der Seite zum Aufsaugen der Säfte servieren. Serviert 4 bis 6.

Finden Sie weitere kühne und beliebte italienische Gerichte in unserem neuen Kochbuch Williams-Sonoma Rustikaler Italiener.


Schau das Video: Guláš z hovädzích líčiek (Dezember 2021).