Neue Rezepte

Reiten Sie auf einem Elefanten in Dana Point im St. Regis Monarch Beach Resort

Reiten Sie auf einem Elefanten in Dana Point im St. Regis Monarch Beach Resort

Babar und seine Freunde marschieren diesen Herbst zu den Stränden Südkaliforniens und beziehen ihren Wohnsitz im Fünf-Sterne-Hotel St. Regis Monarch Beach. Elephant Parade®, eine zehnwöchige Open-Air-Kunstausstellung, kommt zum ersten Mal in die USA, um Geld für den Erhalt des Asiatischen Elefanten zu sammeln. Die Show, die am 23. August debütiert, läuft bis zum 17. November und bietet eine groß angelegte, stadtweite Open-Air-Kunstausstellung. Unter den Stücken werden vier lebensgroße Elefantenskulpturen und 14 kleinere Tribute-Skulpturen von Prominenten, Künstlern und Lokalmatadoren sein. Um die Parade zu feiern, bietet das St. Regis ein Ultimate Elephant Parade-Paket an, das einen Aufenthalt in einer Suite von zwei Nächten, eine geführte Tour zur Besichtigung aller 17 ausgestellten Elefanten, einen Rundgang für die 37 handbemalten Elefanten und vielleicht den besten Teil bietet reiten Sie auf einem echten Elefanten! Die Gäste können auch an der Fütterung teilnehmen und sich von erfahrenen Trainern vor Ort über Naturschutzbemühungen informieren. Ein Teil des Preises fließt in die Erhaltungsbemühungen des Asiatischen Elefanten.


Laguna Beach’s Gewürzmischung Superman

Azmin und Laura Ghahreman besuchten während ihrer Crystal Cruise einen Gewürzladen in Indien.

Azmin Ghahreman, Besitzer und Koch von Sapphire Laguna.

Zu den Gewürzmischungen gehören Ras Al Haunt (links) und Caribbean (rechts).

Zatar-Pizza mit Ziegenkäse.

Kabeljau-Sandwich bei Sapphire Laguna.

Hähnchenspieße nach Tandoori-Art, Tomatensalat und Minz-Gurken-Raita im Sapphire Laguna.

Gebackene Riesengarnelen mit würziger Tomaten-Jungfrau-Sauce.

Azmin Ghahreman, Besitzer und Koch von Sapphire Laguna.

Gewürze, die in der Ras Al Haunt-Mischung enthalten sind.

Paprika in der karibischen Mischung verwendet.

Azmin Ghahreman in einem Gewürzladen in Indien.

Azmin Ghahreman auf der Sahakari-Gewürzfarm in Goa, Indien.

Azmin Ghahreman in einem Gewürzladen in Indien, während er und seine Frau auf einer Crystal Cruise waren.

Azmin und Laura Ghahreman besuchten während ihrer Crystal Cruise einen Gewürzladen in Indien.

Die Tandoori-Gewürzmischung, die von Azmin Ghahreman, Besitzer und Küchenchef von Sapphire Laguna, verwendet wird.

Azmin Ghahremans Gerichte sind eine köstliche Mischung aus Aromen und Geschmacksrichtungen. Von Vorspeisen bis Salaten, Pommes Frites bis hin zu Hauptgerichten, es sind oft seine einzigartigen Gewürzmischungen, die unwiderstehlichen Geschmacksglanz verleihen.

Seine frisch gemahlenen Gewürzmischungen bedeuten behagliche Behaglichkeit, gesäumt von innovativer Spannung. Er sagt, dass Gewürzmischungen auf Ihrem Gaumen tanzen sollten, ohne Ihnen auf die Zehen zu treten.

Sie sind lebendige und doch subtile M&eakutelangen mit internationalen Wurzeln.

Ghahreman, der Chef-Eigentümer des Sapphire Laguna in Laguna Beach, wurde im Iran geboren, in der Schweiz ausgebildet und hat auf der ganzen Welt gelebt und gearbeitet. Er hat in den Four Seasons Hotels in Wailea und Maui, Hawaii, und in Singapur sowie im Halekulani in Honolulu gekocht. Er war Executive Chef im The Regent in Kuala Lumpur, Malaysia, und in Sydney, Australien. Und er war fünf Jahre lang Küchenchef im St. Regis Monarch Beach Resort & Spa in Dana Point.

Seine Gewürzmischungen sind nicht auf eine Geschmacksrichtung oder Küche beschränkt. Weit und breit zu arbeiten hat ihm globale Sensibilität verliehen.

Er besteht darauf, dass die Gewürze, die er verwendet, von höchster Qualität und Frische sind und aus dem Ort stammen, an dem die jeweilige Beere, Knospe, Rinde, Wurzel, Saat oder Beere heimisch ist.

Laut Ghahremans Lieblingsgewürzbuch (“The Complete Book of Spices” von Jill Norman, Dorling Kindersley Publishers) sind das Zimt, Nelken, Ingwer, Muskat und Pfeffer aus den asiatischen Tropen Piment, Chilis und Vanille aus dem Westen Indien und Mittelamerika. Und aus dem Mittelmeerbecken stammen Koriander, Bockshornklee, Fenchel, Mohn und Senf, die kälteren Regionen tragen dazu bei Kümmel, Dill und Wacholder.

“Gewürze haben drei oder vier verschiedene Qualitäten,”, erklärte er, als ich zu ihm in Sapphire Laguna kam und mir ein Foto von ihm in einem Gewürzladen in Indien zeigte (eine Station auf einer Crystal Cruise nach Indien, Dubai und Phuket, wo er diente als Gastkoch des Schiffes).

“Schauen Sie sich den Behälter mit Nelken auf dem Foto an, auf dem sich eine Zange befindet, um sie zusammenzudrücken, um zu testen, wie viel Öl darin ist. Nelken mit dem meisten Öl sind die besten.”

Ja, diese ätherischen Öle sind für einen Großteil der ausgeprägten Geschmackseigenschaften eines Gewürzes verantwortlich. Ghahreman sagte, es sei eine Schande, dass viele Leute ihre Gewürze falsch lagern und Gewürze an Geschmack verlieren.

"Zu viele Leute bewahren ihre Gewürze in der Nähe der Hitze auf", sagte er. “Es sollte an einem kühlen und dunklen Ort sein. Gute Gewürze sind teuer, auch für mich und ich kaufe in großen Mengen. In kleinen Mengen kaufen und aufbrauchen. Werfen Sie sie nach einem Jahr weg. Vielleicht sollte das jeder zu einem Neujahrsvorsatz machen.”

Bei der Herstellung von Gewürzmischungen sagt er, Gewürze in kleinen Mengen in einer kleinen, trockenen Pfanne zu rösten, lange genug, um sie zu erhitzen und duften zu lassen, und den Griff der Pfanne zu schütteln, damit sie nicht verbrennen. Das Rösten gilt im Allgemeinen für Knospen, getrocknete Chilis und Samen.

“Rinden können (geröstet) auch in Ordnung sein, wie Zimtbeeren wie Wacholder können in Ordnung sein …, solange sie die Pfanne ständig bewegen, damit sie nicht stecken bleiben und an einer Seite verbrennen,” er sagte.

Nachdem die gerösteten Gewürze abgekühlt sind, in einer elektrischen Mühle mahlen. Er schlägt vor, eine kleine, preiswerte elektrische Kaffeemühle zu verwenden, die nur für Gewürze bestimmt ist.

Ich bat ihn, seine Geheimnisse für die Herstellung von Gewürzmischungen, die Hausköchen hilfreich sein könnten, sowie Hausmannskost zu verraten, in denen sie verwendet werden können. Hier sind seine Vorschläge.

Ras al Hanout ist eine herrliche Gewürzmischung, die in der nordafrikanischen Küche verwendet wird. Es bedeutet übersetzt "Leiter des Ladens". Die meisten Gewürzgeschäfte in der Region haben ein geschätztes Geheimrezept für die Mischung, das von Generation zu Generation weitergegeben wird. Ghahreman verwendet die Mischung, um ein Fischfilet zu überziehen, das das Herzstück eines leckeren Sandwiches ist, und balanciert warme Gewürze auf dem Fisch mit einer süßen Ananas-Mayonnaise. Wenn Sie möchten, grillen Sie sehr dünne Ananasscheiben, um sie in jedes Sandwich zu geben. Im Restaurant rifft er zu diesem Thema, serviert die Gewürzmischung auf weichschaliger Krabbe und begleitet sie mit derselben fruchtbetonten Mayonnaise. Er liebt auch diese Gewürzmischung auf gegrillten Lammkoteletts.

Ras al Hanout Ling Kabeljau Sandwich mit süßer Ananas Mayonnaise

4 Unzen Lengdorschfilet ohne Haut oder Heilbutt, Mahi Mahi oder Lachs

Grobes Salz und frisch gemahlener Pfeffer, eine kleine Menge nach Geschmack

2 Teelöffel Ras al Hanout, inklusive Rezept

2 Esslöffel Pflanzenöl

1 Brioche-Brötchen, halbiert

2 Esslöffel Ananas-Mayonnaise, Rezept enthalten

1. Backofen auf 375 Grad vorheizen. Fisch mit Salz, Pfeffer und Ras el Hanout bestäuben. Öl in einer ofenfesten Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Fisch von beiden Seiten scharf anbraten, bis er schön gebräunt ist. Zum Fertiggaren in den Ofen geben, je nach Dicke 5 bis 7 Minuten.

2. Legen Sie das Brötchen in den Ofen, um es etwa 1 Minute lang zu erwärmen.

3. Ananas-Mayonnaise auf der Schnittseite jeder Brötchenhälfte verteilen. Fügen Sie Salat, Tomate und, falls gewünscht, einen gegrillten Ananasring hinzu. Das Fischfilet auf das Brötchen legen. Mit Pommes Frites, Pommes oder Salat servieren.

Nährwertangaben (pro Portion): 211 Kalorien, 47 Prozent der Kalorien aus Fett, 11 g Fett, 5,2 g gesättigtes Fett, 55 mg Cholesterin, 13 g Kohlenhydrate, 15 g Protein, 484 mg Natrium, 0,4 g Ballaststoffe

Quelle: Azmin Ghahreman, Saphir-Laguna

3/4 Teelöffel gemahlener Piment

1/2 Teelöffel gemahlene Muskatnuss

Ich löffel gemahlene Kurkuma

1 Teelöffel gemahlener Zimt

3/4 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

3/4 Teelöffel gemahlene Koriandersamen

1/2 Teelöffel gemahlener Cayennepfeffer

1/2 Teelöffel gemahlener weißer Pfeffer

1/4 Teelöffel gemahlene Nelken

1. Alle Gewürze mischen und in einem luftdichten Glas an einem kühlen, dunklen Ort aufbewahren.

Nährwert-Information: 21 Kalorien, 38 Prozent der Kalorien aus Fett, 1,3 g Fett, 0,8 g gesättigtes Fett, 0 mg Cholesterin, 4,0 g Kohlenhydrate, 0,1 g Protein, 3 mg Natrium, 0 g Ballaststoffe

Quelle: Azmin Ghahreman, Saphir-Laguna

Süße Ananas-Mayonnaise

1/2 Tasse fein gewürfelte frische Ananas

Grobes Salz, wie koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack

1. Öl in einer mittelgroßen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Ananas hinzufügen und kochen, gelegentlich schwenken, bis sie leicht gebräunt ist. Saft hinzufügen und kochen, bis der Saft verdampft ist. Vom Herd nehmen, vollständig abkühlen lassen.

2. Fügen Sie die restlichen Zutaten hinzu und rühren Sie um, um zu kombinieren. Tiefgekühlt lagern

Nährwertangaben (pro Teelöffel): 47 Kalorien, 98 Prozent der Kalorien aus Fett, 4,8 g Fett, 4,9 g gesättigtes Fett, 0 mg Cholesterin, 0,5 g Kohlenhydrate, 0,2 g Protein, 45 mg Natrium, 0 g Ballaststoffe

Quelle: Azmin Ghahreman, Saphir-Laguna

Die Tandoori Gewürzmischung kombiniert mit einer Mischung auf Joghurtbasis ergibt eine köstliche Marinade. Es verfeinert jedes Fleisch, das schnell gegrillt oder gegart wird, wie Hähnchenschenkel, Lammkarree, ganze Fische (wie gestreifter Barsch) oder Lachsfilets mit Haut. Die Marinade reicht für 1 1/2 Pfund magere Hähnchenschenkel ohne Knochen oder Brustfleisch. Hühnchen in die gekühlte Marinade geben, abdecken und 24 Stunden kühlen, um beste Ergebnisse zu erzielen. Hähnchen aufspießen und grillen oder bei 400 Grad backen, bis es vollständig gar ist. Mit weichem Lavosh- oder Naan-Brot servieren.

Tandoori Gewürzmischung und Marinade

1 Esslöffel gemahlener Kreuzkümmel, siehe Kochnotizen

2 Esslöffel gemahlener Koriander, siehe Kochnotizen

1 Esslöffel Madras-Curry (in nahöstlichen oder indischen Fachgeschäften und einigen Supermärkten)

1 Esslöffel Garam Masala (in nahöstlichen oder indischen Fachgeschäften und einigen Supermärkten)

1 Esslöffel geräucherter Paprika, siehe Kochnotizen

1/2 Esslöffel Cayennepfeffer

2 Teelöffel grobes Salz, z.B. koscher

1 Prise Safranfäden, eingeweicht in 2 EL heißem Wasser

3 EL frischer Limettensaft oder Zitronensaft

2 EL geriebener, geschälter frischer Ingwer

4 mittelgroße Knoblauchzehen, gehackt

3 EL ungesalzene Butter, geschmolzen

3/4 Tasse griechischer Joghurt oder dicker persischer Joghurt, siehe Kochnotizen

Anmerkungen des Kochs: In Schritt 1 werden Kreuzkümmel und Koriander geröstet, abgekühlt und gemahlen. Das im Rezept angegebene Maß ist das in der Mischung verwendete gemahlene Maß. Toasten Sie also dreimal so viel zum Toasten, und messen Sie dann die genauen Mengen an gemahlenen Gewürzen, bevor Sie in Schritt 3 verwenden.

Reichhaltiger, farbenfroher spanischer Paprika (in Spanien Pimentón genannt) hat einen ausgeprägten rauchigen Geschmack und Geruch. Typischerweise wird es durch Räuchern über Eichenfeuer getrocknet. Es wird online, in Gourmet-Fachgeschäften und einigen Supermärkten verkauft. Griechischer Joghurt wird bei Trader Joe’s und Costco verkauft. Ghahreman verwendet die Marke Fage (ausgesprochen fa-yeh).

1. In einer schweren (trockenen) Pfanne Kreuzkümmel und Koriander separat bei mittlerer bis hoher Hitze rösten und den Griff häufig schütteln, um ein Anbrennen zu vermeiden. Geröstete Gewürze zum Abkühlen auf einen Teller oder eine Schüssel geben. Mahlen Sie sie in einer elektrischen Kaffeemühle (vorzugsweise eine, die nur zum Mahlen von Gewürzen verwendet wird). In einem luftdichten Glas an einem kühlen, dunklen Ort aufbewahren.

2. Mischen Sie alle trockenen Gewürze in einer Rührschüssel. Safran und Safranwasser und alle restlichen feuchten Zutaten hinzufügen. 1 bis 2 Minuten mit einem Schneebesen verrühren. In einen Plastikbehälter geben und abdecken: 2 bis 4 Stunden in den Kühlschrank stellen, damit sich Aromen und Aromen vermischen können.

Nährwertangaben (pro 2 Esslöffel): 98 Kalorien, 91 Prozent der Kalorien aus Fett, 10 g Fett, 9 g gesättigtes Fett, 22 mg Cholesterin, 1,5 g Kohlenhydrate, 2 g Protein, 90 mg Natrium, 0 g Ballaststoffe

Quelle: Azmin Ghahreman, Saphir-Laguna

In ganz Nordafrika und der Türkei beliebt, ist Zahtar (ZAH-tar) eine Gewürzmischung aus Sesam, Sumachpulver und getrocknetem Thymian. Ghahreman fügt seiner verführerischen Mischung getrockneten Oregano und Meersalz hinzu. Er präsentiert es auf warmem Fladenbrot zusammen mit Ziegenkäse-Noppen und sautiertem, gehacktem Knoblauch. Es ist eine fabelhafte und einfach zuzubereitende Vorspeise, die besonders gut mit einem Wodka-Martini begleitet wird.

Fladenbrot mit Zahtar und Ziegenkäse

1 mittelgroße Knoblauchzehe, gehackt

2 Unzen zerbröckelter Ziegenkäse

Optional zum Servieren: Gurken-Riata mit Kreuzkümmelöl

1. Backofen auf 400 Grad vorheizen.

2. In einer sauté Pfanne Olivenöl bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie Zahtar hinzu und rühren Sie einige Sekunden lang, gerade lange genug, um die Mischung zu erhitzen. Fügen Sie Knoblauchmischung hinzu und kochen Sie kurz, gerade lang genug, um Knoblauch zu erweichen, bräunen Sie den Knoblauch NICHT.

3. Fladenbrot auf ein umrandetes Backblech legen und die Zahtar-Mischung auf das Fladenbrot gießen und gleichmäßig verteilen. Zerbröckelten Ziegenkäse hinzufügen und 3 bis 4 Minuten in die Mitte des vorgeheizten Ofens stellen, oder bis Pita an den Rändern goldbraun ist. In 4 bis 6 Keile nach Pizzaart schneiden. Aufschlag. Wenn gewünscht, mit Gurken-Riata mit Kreuzkümmelöl als optionales Topping begleiten.

Nährwertangaben (pro Keil ohne optionale Gurken-Riata): 140 Kalorien, 49 Prozent der Kalorien aus Fett, 7,6 g Fett, 2,5 g gesättigtes Fett, 9 mg Cholesterin, 4 g Kohlenhydrate, 1,2 g Protein, 356 mg Natrium, 1,2 g Ballaststoffe

Quelle: Azmin Ghahreman, Saphir-Laguna

2 Esslöffel getrockneter Thymian

1 Esslöffel Sumachpulver (Fachgeschäfte zu Ostern)

2 Esslöffel geröstete Sesamkörner

1/2 Esslöffel getrockneter Oregano

1/2 Esslöffel grobes Meersalz

Anmerkungen des Kochs: Optional können auch Kreuzkümmel und Kümmel sowie Fenchelsamen hinzugefügt werden

1. Alle Zutaten mischen und in einem luftdichten Glas an einem kühlen, dunklen Ort aufbewahren.

Nährwertangaben (pro 1 Esslöffel): 40 Kalorien, 70 Prozent der Kalorien aus Fett, 3,8 g Fett, 1,9 g gesättigtes Fett, 0 mg Cholesterin, 9,5 g Kohlenhydrate, 0,5 g Protein, 90 mg Natrium, 0 g Ballaststoffe

Quelle: Azmin Ghahreman, Saphir-Laguna

Gurken-Riata mit Kreuzkümmelöl

1/2 Tasse griechischer Joghurt oder dicker persischer Joghurt

1/3 mittelgroße Treibhausgurke, geschält, entkernt und fein gewürfelt

1 Esslöffel frischer Zitronensaft

1 mittelgroße Knoblauchzehe, fein gehackt

1 Teelöffel grobes Salz, z.B. koscher

1 Prise frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

4 EL Raps- oder Traubenkernöl

1 Esslöffel gemahlener gerösteter Kreuzkümmel

1. Riata vorbereiten: Alle Riata-Zutaten in einer kleinen Schüssel verrühren und beiseite stellen.

2. Bereiten Sie Kreuzkümmelöl zu: In einer kleinen Pfanne mit schwerem Boden das Öl bei mittlerer Hitze erhitzen, bis es fast raucht. Vom Herd nehmen und Kreuzkümmel hinzufügen. Rühren Sie für ein oder zwei Sekunden, dann träufeln Sie über Riata.

Nährwertangaben (pro Teelöffel): 40 Kalorien, 90 Prozent der Kalorien aus Fett, 4 g Fett, 6 g gesättigtes Fett, 15 mg Cholesterin, 2 g Kohlenhydrate, 0,5 g Eiweiß, 48 mg Natrium, 0 g Ballaststoffe

Quelle: Azmin Ghahreman, Saphir-Laguna

Der Name dieser Sauce bezieht sich auf die Jungferninseln. Eine Gewürzmischung aus Zimt, Muskatblüte, Piment, Nelken und Muskatnuss verschmilzt mit dem superscharfen Kuss von Habanero-Chili. Tomate, Sellerie, rote Paprika runden die Geschmacksrichtungen ab und passen perfekt zu den großen, süßen Garnelen.

Shrimps mit Butter, frische native Tomatensauce

3 Riesengarnelen, geschält und entdarmt, halbschmetterlings

Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack

3 Unzen Virgin Tomato Sauce, Rezept enthalten

Garnitur: kleine Zweige frischer Kerbel

Anmerkungen des Kochs: Traditionell bedeutet Schmetterlingsgarnele, die Garnele teilweise zu teilen, damit sie wie ein Buch geöffnet werden kann, wobei von außen (der Mitte des Rückens) bis zur Mitte geschnitten wird, fast aber nicht durchgeschnitten. In diesem Rezept sind die Garnelen “semi-Butterflyed”, also nur etwa zur Hälfte geschnitten.

1. Garnelen in Butter bei mittlerer Hitze anbraten, ca. 30 Sekunden pro Seite. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fügen Sie die Sauce hinzu und kochen Sie, bis die Garnelen gerade durch sind und die Sauce heiß ist. Mit Kerbel garnieren.

Nährwertangaben (pro Portion): 206 Kalorien, 49 Prozent der Kalorien aus Fett, 11 g Fett, 2 g gesättigtes Fett, 150 mg Cholesterin, 9,7 g Kohlenhydrate, 18 g Protein, 292 mg Natrium, 0,3 g Ballaststoffe

Quelle: Azmin Ghahreman, Saphir-Laguna

1/3 frische Habanero-Chili, Kerne und Adern entfernt, fein gewürfelt, siehe Kochhinweise

3 mittelgroße Knoblauchzehen, gehackt

1/2 mittelgroße Selleriestange, in kleine Würfel geschnitten

1 Teelöffel fein gehackte frische Petersilie

1/3 Teelöffel fein gehackter frischer Thymian

1/8 Teelöffel gemahlener Zimt

1/4 Teelöffel gemahlener Piment

1/8 Teelöffel gemahlene Nelken

1/8 Teelöffel gemahlene Muskatnuss

3 rote Paprikaschoten, entkernt, entkernt, in Stücke geschnitten

1 Esslöffel Meersalz oder koscheres Salz

Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack

1/2 Tasse natives Olivenöl extra

Anmerkungen des Kochs: Habanero-Chilis sind sehr scharf-scharf, seien Sie vorsichtig, wenn Sie mit ihnen arbeiten. Nach Abschluss Hände und Arbeitsfläche gründlich waschen und Gesicht oder Augen NICHT berühren.

1. Alle Zutaten außer Olivenöl und Tomaten in einen Mixer geben, bis eine glatte Masse entsteht.

2. In einer mittelgroßen Pfanne Olivenöl bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. Fügen Sie Tomaten hinzu, reduzieren Sie die Hitze auf mittlere und kochen Sie, bis sie weich sind, etwa 10 Minuten, wobei Sie gelegentlich umrühren. Fügen Sie die gemischten Zutaten hinzu und rühren Sie sie um. Hitze reduzieren und 30 Minuten leicht köcheln lassen. Abschmecken und nach Bedarf würzen.

Nährwertangaben (pro Esslöffel): 80 Kalorien, 29 Prozent der Kalorien aus Fett, 2,5 g Fett, 2,2 g gesättigtes Fett, 0 mg Cholesterin, 12 g Kohlenhydrate, 3 g Protein, 45 mg Natrium, 1,5 g Ballaststoffe


Laguna Beach’s Gewürzmischung Superman

Azmin und Laura Ghahreman besuchten während ihrer Crystal Cruise einen Gewürzladen in Indien.

Azmin Ghahreman, Besitzer und Koch von Sapphire Laguna.

Zu den Gewürzmischungen gehören Ras Al Haunt (links) und Caribbean (rechts).

Zatar-Pizza mit Ziegenkäse.

Kabeljau-Sandwich bei Sapphire Laguna.

Hähnchenspieße nach Tandoori-Art, Tomatensalat und Minz-Gurken-Raita im Sapphire Laguna.

Gebackene Riesengarnelen mit würziger Tomaten-Jungfrau-Sauce.

Azmin Ghahreman, Besitzer und Koch von Sapphire Laguna.

Gewürze, die in der Ras Al Haunt-Mischung enthalten sind.

Paprika in der karibischen Mischung verwendet.

Azmin Ghahreman in einem Gewürzladen in Indien.

Azmin Ghahreman auf der Sahakari-Gewürzfarm in Goa, Indien.

Azmin Ghahreman in einem Gewürzladen in Indien, während er und seine Frau auf einer Crystal Cruise waren.

Azmin und Laura Ghahreman besuchten während ihrer Crystal Cruise einen Gewürzladen in Indien.

Die Tandoori-Gewürzmischung, die von Azmin Ghahreman, Besitzer und Küchenchef von Sapphire Laguna, verwendet wird.

Die Gerichte von Azmin Ghahreman sind eine köstliche Mischung aus Aromen und Geschmacksrichtungen. Von Vorspeisen bis Salaten, Pommes Frites bis hin zu Hauptgerichten, es sind oft seine einzigartigen Gewürzmischungen, die unwiderstehlichen Geschmacks-Bling verleihen.

Seine frisch gemahlenen Gewürzmischungen bedeuten behagliche Behaglichkeit, gesäumt von innovativer Spannung. Er sagt, dass Gewürzmischungen auf Ihrem Gaumen tanzen sollten, ohne Ihnen auf die Zehen zu treten.

Sie sind lebendige und doch subtile M&eakutelangen mit internationalen Wurzeln.

Ghahreman, der Chef-Eigentümer des Sapphire Laguna in Laguna Beach, wurde im Iran geboren, in der Schweiz ausgebildet und hat auf der ganzen Welt gelebt und gearbeitet. Er hat in den Four Seasons Hotels in Wailea und Maui, Hawaii, und in Singapur sowie im Halekulani in Honolulu gekocht. Er war Executive Chef im The Regent in Kuala Lumpur, Malaysia, und in Sydney, Australien. Und er war fünf Jahre lang Küchenchef im St. Regis Monarch Beach Resort & Spa in Dana Point.

Seine Gewürzmischungen sind nicht auf eine Geschmacksrichtung oder Küche beschränkt. Weit und breit zu arbeiten hat ihm globale Sensibilität verliehen.

Er besteht darauf, dass die Gewürze, die er verwendet, von höchster Qualität und Frische sind und aus dem Ort stammen, an dem die jeweilige Beere, Knospe, Rinde, Wurzel, Saat oder Beere heimisch ist.

Laut Ghahremans Lieblingsgewürzbuch (“The Complete Book of Spices” von Jill Norman, Dorling Kindersley Publishers) sind das Zimt, Nelken, Ingwer, Muskat und Pfeffer aus den asiatischen Tropen Piment, Chilis und Vanille aus dem Westen Indien und Mittelamerika. Und aus dem Mittelmeerbecken stammen Koriander, Bockshornklee, Fenchel, Mohn und Senf, die kälteren Regionen tragen dazu bei Kümmel, Dill und Wacholder.

“Gewürze haben drei oder vier verschiedene Qualitäten,”, erklärte er, als ich zu ihm in Sapphire Laguna kam und mir ein Foto von ihm in einem Gewürzladen in Indien zeigte (eine Station auf einer Crystal Cruise nach Indien, Dubai und Phuket, wo er diente als Gastkoch des Schiffes).

“Schauen Sie sich den Behälter mit Nelken auf dem Foto an, auf dem sich eine Zange befindet, um sie zusammenzudrücken, um zu testen, wie viel Öl darin ist. Nelken mit dem meisten Öl sind die besten.”

Ja, diese ätherischen Öle sind für einen Großteil der ausgeprägten Geschmackseigenschaften eines Gewürzes verantwortlich. Ghahreman sagte, es sei eine Schande, dass viele Leute ihre Gewürze falsch lagern und Gewürze an Geschmack verlieren.

"Zu viele Leute bewahren ihre Gewürze in der Nähe der Hitze auf", sagte er. “Es sollte an einem kühlen und dunklen Ort sein. Gute Gewürze sind teuer, auch für mich und ich kaufe in großen Mengen. In kleinen Mengen kaufen und aufbrauchen. Werfen Sie sie nach einem Jahr weg. Vielleicht sollte das jeder zu einem Neujahrsvorsatz machen.”

Bei der Herstellung von Gewürzmischungen sagt er, Gewürze in kleinen Mengen in einer kleinen, trockenen Pfanne zu rösten, lange genug, um sie zu erhitzen und duften zu lassen, und den Griff der Pfanne zu schütteln, damit sie nicht verbrennen. Das Rösten gilt im Allgemeinen für Knospen, getrocknete Chilis und Samen.

“Rinden können (geröstet) auch in Ordnung sein, wie Zimtbeeren wie Wacholder können in Ordnung sein …, solange sie die Pfanne ständig bewegen, damit sie nicht stecken bleiben und an einer Seite verbrennen,” er sagte.

Nachdem die gerösteten Gewürze abgekühlt sind, in einer elektrischen Mühle mahlen. Er schlägt vor, eine kleine, preiswerte elektrische Kaffeemühle zu verwenden, die nur für Gewürze bestimmt ist.

Ich bat ihn, seine Geheimnisse für die Herstellung von Gewürzmischungen, die Hausköchen hilfreich sein könnten, sowie Hausmannskost zu verraten, in denen sie verwendet werden können. Hier sind seine Vorschläge.

Ras al Hanout ist eine herrliche Gewürzmischung, die in der nordafrikanischen Küche verwendet wird. Es bedeutet übersetzt "Leiter des Ladens". Die meisten Gewürzgeschäfte in der Region haben ein geschätztes Geheimrezept für die Mischung, das von Generation zu Generation weitergegeben wird. Ghahreman verwendet die Mischung, um ein Fischfilet zu überziehen, das das Herzstück eines leckeren Sandwiches ist, und balanciert warme Gewürze auf dem Fisch mit einer süßen Ananas-Mayonnaise. Wenn Sie möchten, grillen Sie sehr dünne Ananasscheiben, um sie in jedes Sandwich zu geben. Im Restaurant rifft er zu diesem Thema, serviert die Gewürzmischung auf weichschaliger Krabbe und begleitet sie mit derselben fruchtbetonten Mayonnaise. Er liebt auch diese Gewürzmischung auf gegrillten Lammkoteletts.

Ras al Hanout Ling Kabeljau Sandwich mit süßer Ananas Mayonnaise

4 Unzen Lengdorschfilet ohne Haut oder Heilbutt, Mahi Mahi oder Lachs

Grobes Salz und frisch gemahlener Pfeffer, eine kleine Menge nach Geschmack

2 Teelöffel Ras al Hanout, inklusive Rezept

2 Esslöffel Pflanzenöl

1 Brioche-Brötchen, halbiert

2 Esslöffel Ananas-Mayonnaise, Rezept enthalten

1. Backofen auf 375 Grad vorheizen. Fisch mit Salz, Pfeffer und Ras el Hanout bestäuben. Öl in einer ofenfesten Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Fisch von beiden Seiten scharf anbraten, bis er schön gebräunt ist. Zum Fertiggaren in den Ofen geben, je nach Dicke 5 bis 7 Minuten.

2. Legen Sie das Brötchen in den Ofen, um es etwa 1 Minute lang zu erwärmen.

3. Ananas-Mayonnaise auf der Schnittseite jeder Brötchenhälfte verteilen. Fügen Sie Salat, Tomate und, falls gewünscht, einen gegrillten Ananasring hinzu. Das Fischfilet auf das Brötchen legen. Mit Pommes Frites, Pommes oder Salat servieren.

Nährwertangaben (pro Portion): 211 Kalorien, 47 Prozent der Kalorien aus Fett, 11 g Fett, 5,2 g gesättigtes Fett, 55 mg Cholesterin, 13 g Kohlenhydrate, 15 g Protein, 484 mg Natrium, 0,4 g Ballaststoffe

Quelle: Azmin Ghahreman, Saphir-Laguna

3/4 Teelöffel gemahlener Piment

1/2 Teelöffel gemahlene Muskatnuss

Ich löffel gemahlene Kurkuma

1 Teelöffel gemahlener Zimt

3/4 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

3/4 Teelöffel gemahlene Koriandersamen

1/2 Teelöffel gemahlener Cayennepfeffer

1/2 Teelöffel gemahlener weißer Pfeffer

1/4 Teelöffel gemahlene Nelken

1. Alle Gewürze mischen und in einem luftdichten Glas an einem kühlen, dunklen Ort aufbewahren.

Nährwert-Information: 21 Kalorien, 38 Prozent der Kalorien aus Fett, 1,3 g Fett, 0,8 g gesättigtes Fett, 0 mg Cholesterin, 4,0 g Kohlenhydrate, 0,1 g Protein, 3 mg Natrium, 0 g Ballaststoffe

Quelle: Azmin Ghahreman, Saphir-Laguna

Süße Ananas-Mayonnaise

1/2 Tasse fein gewürfelte frische Ananas

Grobes Salz, wie koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack

1. Öl in einer mittelgroßen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Ananas hinzufügen und kochen, gelegentlich schwenken, bis sie leicht gebräunt ist. Saft hinzufügen und kochen, bis der Saft verdampft ist. Vom Herd nehmen, vollständig abkühlen lassen.

2. Fügen Sie die restlichen Zutaten hinzu und rühren Sie um, um zu kombinieren. Tiefgekühlt lagern

Nährwertangaben (pro Teelöffel): 47 Kalorien, 98 Prozent der Kalorien aus Fett, 4,8 g Fett, 4,9 g gesättigtes Fett, 0 mg Cholesterin, 0,5 g Kohlenhydrate, 0,2 g Protein, 45 mg Natrium, 0 g Ballaststoffe

Quelle: Azmin Ghahreman, Saphir-Laguna

Die Tandoori Gewürzmischung kombiniert mit einer Mischung auf Joghurtbasis ergibt eine köstliche Marinade. Es verfeinert jedes Fleisch, das schnell gegrillt oder gegart wird, wie Hähnchenschenkel, Lammkarree, ganze Fische (wie gestreifter Barsch) oder Lachsfilets mit Haut. Die Marinade reicht für 1 1/2 Pfund magere Hähnchenschenkel ohne Knochen oder Brustfleisch. Hühnchen in die gekühlte Marinade geben, abdecken und 24 Stunden kühlen, um beste Ergebnisse zu erzielen. Hähnchen aufspießen und grillen oder bei 400 Grad backen, bis es vollständig gar ist. Mit weichem Lavosh- oder Naan-Brot servieren.

Tandoori Gewürzmischung und Marinade

1 Esslöffel gemahlener Kreuzkümmel, siehe Kochnotizen

2 Esslöffel gemahlener Koriander, siehe Kochnotizen

1 Esslöffel Madras-Curry (in nahöstlichen oder indischen Fachgeschäften und einigen Supermärkten)

1 Esslöffel Garam Masala (in nahöstlichen oder indischen Fachgeschäften und einigen Supermärkten)

1 Esslöffel geräucherter Paprika, siehe Kochnotizen

1/2 Esslöffel Cayennepfeffer

2 Teelöffel grobes Salz, z.B. koscher

1 Prise Safranfäden, eingeweicht in 2 EL heißem Wasser

3 EL frischer Limettensaft oder Zitronensaft

2 EL geriebener, geschälter frischer Ingwer

4 mittelgroße Knoblauchzehen, gehackt

3 EL ungesalzene Butter, geschmolzen

3/4 Tasse griechischer Joghurt oder dicker persischer Joghurt, siehe Kochnotizen

Anmerkungen des Kochs: In Schritt 1 werden Kreuzkümmel und Koriander geröstet, abgekühlt und gemahlen. Das im Rezept angegebene Maß ist das in der Mischung verwendete gemahlene Maß. Toasten Sie also dreimal so viel zum Toasten, und messen Sie dann die genauen Mengen an gemahlenen Gewürzen, bevor Sie in Schritt 3 verwenden.

Reichhaltiger, farbenfroher spanischer Paprika (in Spanien Pimentón genannt) hat einen ausgeprägten rauchigen Geschmack und Geruch. Typischerweise wird es durch Räuchern über Eichenfeuer getrocknet. Es wird online, in Gourmet-Fachgeschäften und einigen Supermärkten verkauft. Griechischer Joghurt wird bei Trader Joe’s und Costco verkauft. Ghahreman verwendet die Marke Fage (ausgesprochen fa-yeh).

1. In einer schweren (trockenen) Pfanne Kreuzkümmel und Koriander separat bei mittlerer bis hoher Hitze rösten und den Griff häufig schütteln, um ein Anbrennen zu vermeiden. Geröstete Gewürze zum Abkühlen auf einen Teller oder eine Schüssel geben. Mahlen Sie sie in einer elektrischen Kaffeemühle (vorzugsweise eine, die nur zum Mahlen von Gewürzen verwendet wird). In einem luftdichten Glas an einem kühlen, dunklen Ort aufbewahren.

2. Mischen Sie alle trockenen Gewürze in einer Rührschüssel. Safran und Safranwasser und alle restlichen feuchten Zutaten hinzufügen. 1 bis 2 Minuten mit einem Schneebesen verrühren. In einen Plastikbehälter geben und abdecken: 2 bis 4 Stunden in den Kühlschrank stellen, damit sich Aromen und Aromen vermischen können.

Nährwertangaben (pro 2 Esslöffel): 98 Kalorien, 91 Prozent der Kalorien aus Fett, 10 g Fett, 9 g gesättigtes Fett, 22 mg Cholesterin, 1,5 g Kohlenhydrate, 2 g Protein, 90 mg Natrium, 0 g Ballaststoffe

Quelle: Azmin Ghahreman, Saphir-Laguna

In ganz Nordafrika und der Türkei beliebt, ist Zahtar (ZAH-tar) eine Gewürzmischung aus Sesam, Sumachpulver und getrocknetem Thymian. Ghahreman fügt seiner verführerischen Mischung getrockneten Oregano und Meersalz hinzu. Er präsentiert es auf warmem Fladenbrot zusammen mit Ziegenkäse-Noppen und sautiertem, gehacktem Knoblauch. Es ist eine fabelhafte und einfach zuzubereitende Vorspeise, die besonders gut mit einem Wodka-Martini begleitet wird.

Fladenbrot mit Zahtar und Ziegenkäse

1 mittelgroße Knoblauchzehe, gehackt

2 Unzen zerbröckelter Ziegenkäse

Optional zum Servieren: Gurken-Riata mit Kreuzkümmelöl

1. Backofen auf 400 Grad vorheizen.

2. In einer sauté Pfanne Olivenöl bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie Zahtar hinzu und rühren Sie einige Sekunden lang, gerade lange genug, um die Mischung zu erhitzen. Fügen Sie Knoblauchmischung hinzu und kochen Sie kurz, gerade lang genug, um Knoblauch zu erweichen, bräunen Sie den Knoblauch NICHT.

3. Fladenbrot auf ein umrandetes Backblech legen und die Zahtar-Mischung auf das Fladenbrot gießen und gleichmäßig verteilen. Zerbröckelten Ziegenkäse hinzufügen und 3 bis 4 Minuten in die Mitte des vorgeheizten Ofens stellen, oder bis Pita an den Rändern goldbraun ist. In 4 bis 6 Keile nach Pizzaart schneiden. Aufschlag. Wenn gewünscht, mit Gurken-Riata mit Kreuzkümmelöl als optionales Topping begleiten.

Nährwertangaben (pro Keil ohne optionale Gurken-Riata): 140 Kalorien, 49 Prozent der Kalorien aus Fett, 7,6 g Fett, 2,5 g gesättigtes Fett, 9 mg Cholesterin, 4 g Kohlenhydrate, 1,2 g Protein, 356 mg Natrium, 1,2 g Ballaststoffe

Quelle: Azmin Ghahreman, Saphir-Laguna

2 Esslöffel getrockneter Thymian

1 Esslöffel Sumachpulver (Fachgeschäfte zu Ostern)

2 Esslöffel geröstete Sesamkörner

1/2 Esslöffel getrockneter Oregano

1/2 Esslöffel grobes Meersalz

Anmerkungen des Kochs: Optional können auch Kreuzkümmel und Kümmel sowie Fenchelsamen hinzugefügt werden

1. Alle Zutaten mischen und in einem luftdichten Glas an einem kühlen, dunklen Ort aufbewahren.

Nährwertangaben (pro 1 Esslöffel): 40 Kalorien, 70 Prozent der Kalorien aus Fett, 3,8 g Fett, 1,9 g gesättigtes Fett, 0 mg Cholesterin, 9,5 g Kohlenhydrate, 0,5 g Protein, 90 mg Natrium, 0 g Ballaststoffe

Quelle: Azmin Ghahreman, Saphir-Laguna

Gurken-Riata mit Kreuzkümmelöl

1/2 Tasse griechischer Joghurt oder dicker persischer Joghurt

1/3 mittelgroße Treibhausgurke, geschält, entkernt und fein gewürfelt

1 Esslöffel frischer Zitronensaft

1 mittelgroße Knoblauchzehe, fein gehackt

1 Teelöffel grobes Salz, z.B. koscher

1 Prise frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

4 EL Raps- oder Traubenkernöl

1 Esslöffel gemahlener gerösteter Kreuzkümmel

1. Riata vorbereiten: Alle Riata-Zutaten in einer kleinen Schüssel verrühren und beiseite stellen.

2. Bereiten Sie Kreuzkümmelöl zu: In einer kleinen Pfanne mit schwerem Boden das Öl bei mittlerer Hitze erhitzen, bis es fast raucht. Vom Herd nehmen und Kreuzkümmel hinzufügen. Rühren Sie für ein oder zwei Sekunden, dann träufeln Sie über Riata.

Nährwertangaben (pro Teelöffel): 40 Kalorien, 90 Prozent der Kalorien aus Fett, 4 g Fett, 6 g gesättigtes Fett, 15 mg Cholesterin, 2 g Kohlenhydrate, 0,5 g Eiweiß, 48 mg Natrium, 0 g Ballaststoffe

Quelle: Azmin Ghahreman, Saphir-Laguna

Der Name dieser Sauce bezieht sich auf die Jungferninseln. Eine Gewürzmischung aus Zimt, Muskatblüte, Piment, Nelken und Muskatnuss verschmilzt mit dem superscharfen Kuss von Habanero-Chili. Tomate, Sellerie, rote Paprika runden die Geschmacksrichtungen ab und passen perfekt zu den großen, süßen Garnelen.

Shrimps mit Butter, frische native Tomatensauce

3 Riesengarnelen, geschält und entdarmt, halbschmetterlings

Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack

3 Unzen Virgin Tomato Sauce, Rezept enthalten

Garnitur: kleine Zweige frischer Kerbel

Anmerkungen des Kochs: Traditionell bedeutet Schmetterlingsgarnele, die Garnele teilweise zu teilen, damit sie wie ein Buch geöffnet werden kann, wobei von außen (der Mitte des Rückens) bis zur Mitte geschnitten wird, fast aber nicht durchgeschnitten. In diesem Rezept sind die Garnelen “semi-Butterflyed”, also nur etwa zur Hälfte geschnitten.

1. Garnelen in Butter bei mittlerer Hitze anbraten, ca. 30 Sekunden pro Seite. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fügen Sie die Sauce hinzu und kochen Sie, bis die Garnelen gerade durch sind und die Sauce heiß ist. Mit Kerbel garnieren.

Nährwertangaben (pro Portion): 206 Kalorien, 49 Prozent der Kalorien aus Fett, 11 g Fett, 2 g gesättigtes Fett, 150 mg Cholesterin, 9,7 g Kohlenhydrate, 18 g Protein, 292 mg Natrium, 0,3 g Ballaststoffe

Quelle: Azmin Ghahreman, Saphir-Laguna

1/3 frische Habanero-Chili, Kerne und Adern entfernt, fein gewürfelt, siehe Kochhinweise

3 mittelgroße Knoblauchzehen, gehackt

1/2 mittelgroße Selleriestange, in kleine Würfel geschnitten

1 Teelöffel fein gehackte frische Petersilie

1/3 Teelöffel fein gehackter frischer Thymian

1/8 Teelöffel gemahlener Zimt

1/4 Teelöffel gemahlener Piment

1/8 Teelöffel gemahlene Nelken

1/8 Teelöffel gemahlene Muskatnuss

3 rote Paprikaschoten, entkernt, entkernt, in Stücke geschnitten

1 Esslöffel Meersalz oder koscheres Salz

Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack

1/2 Tasse natives Olivenöl extra

Anmerkungen des Kochs: Habanero-Chilis sind sehr scharf-scharf, seien Sie vorsichtig, wenn Sie mit ihnen arbeiten. Nach Abschluss Hände und Arbeitsfläche gründlich waschen und Gesicht oder Augen NICHT berühren.

1. Alle Zutaten außer Olivenöl und Tomaten in einen Mixer geben, bis eine glatte Masse entsteht.

2. In einer mittelgroßen Pfanne Olivenöl bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. Fügen Sie Tomaten hinzu, reduzieren Sie die Hitze auf mittlere und kochen Sie, bis sie weich sind, etwa 10 Minuten, wobei Sie gelegentlich umrühren. Fügen Sie die gemischten Zutaten hinzu und rühren Sie sie um. Hitze reduzieren und 30 Minuten leicht köcheln lassen. Abschmecken und nach Bedarf würzen.

Nährwertangaben (pro Esslöffel): 80 Kalorien, 29 Prozent der Kalorien aus Fett, 2,5 g Fett, 2,2 g gesättigtes Fett, 0 mg Cholesterin, 12 g Kohlenhydrate, 3 g Protein, 45 mg Natrium, 1,5 g Ballaststoffe


Laguna Beach’s Gewürzmischung Superman

Azmin und Laura Ghahreman besuchten während ihrer Crystal Cruise einen Gewürzladen in Indien.

Azmin Ghahreman, Besitzer und Koch von Sapphire Laguna.

Zu den Gewürzmischungen gehören Ras Al Haunt (links) und Caribbean (rechts).

Zatar-Pizza mit Ziegenkäse.

Kabeljau-Sandwich bei Sapphire Laguna.

Hähnchenspieße nach Tandoori-Art, Tomatensalat und Minz-Gurken-Raita im Sapphire Laguna.

Gebackene Riesengarnelen mit würziger Tomaten-Jungfrau-Sauce.

Azmin Ghahreman, Besitzer und Koch von Sapphire Laguna.

Gewürze, die in der Ras Al Haunt-Mischung enthalten sind.

Paprika in der karibischen Mischung verwendet.

Azmin Ghahreman in einem Gewürzladen in Indien.

Azmin Ghahreman auf der Sahakari-Gewürzfarm in Goa, Indien.

Azmin Ghahreman in einem Gewürzladen in Indien, während er und seine Frau auf einer Crystal Cruise waren.

Azmin und Laura Ghahreman besuchten während ihrer Crystal Cruise einen Gewürzladen in Indien.

Die Tandoori-Gewürzmischung, die von Azmin Ghahreman, Besitzer und Küchenchef von Sapphire Laguna, verwendet wird.

Die Gerichte von Azmin Ghahreman sind eine köstliche Mischung aus Aromen und Geschmacksrichtungen. Von Vorspeisen bis Salaten, Pommes Frites bis hin zu Hauptgerichten, es sind oft seine einzigartigen Gewürzmischungen, die unwiderstehlichen Geschmacks-Bling verleihen.

Seine frisch gemahlenen Gewürzmischungen bedeuten behagliche Behaglichkeit, gesäumt von innovativer Spannung. Er sagt, dass Gewürzmischungen auf Ihrem Gaumen tanzen sollten, ohne Ihnen auf die Zehen zu treten.

Sie sind lebendige und doch subtile M&eakutelangen mit internationalen Wurzeln.

Ghahreman, der Chef-Eigentümer des Sapphire Laguna in Laguna Beach, wurde im Iran geboren, in der Schweiz ausgebildet und hat auf der ganzen Welt gelebt und gearbeitet. Er hat in den Four Seasons Hotels in Wailea und Maui, Hawaii, und in Singapur sowie im Halekulani in Honolulu gekocht. Er war Executive Chef im The Regent in Kuala Lumpur, Malaysia, und in Sydney, Australien. Und er war fünf Jahre lang Küchenchef im St. Regis Monarch Beach Resort & Spa in Dana Point.

Seine Gewürzmischungen sind nicht auf eine Geschmacksrichtung oder Küche beschränkt. Weit und breit zu arbeiten hat ihm globale Sensibilität verliehen.

Er besteht darauf, dass die Gewürze, die er verwendet, von höchster Qualität und Frische sind und aus dem Ort stammen, an dem die jeweilige Beere, Knospe, Rinde, Wurzel, Saat oder Beere heimisch ist.

Laut Ghahremans Lieblingsgewürzbuch (“The Complete Book of Spices” von Jill Norman, Dorling Kindersley Publishers) sind das Zimt, Nelken, Ingwer, Muskat und Pfeffer aus den asiatischen Tropen Piment, Chilis und Vanille aus dem Westen Indien und Mittelamerika. Und aus dem Mittelmeerbecken stammen Koriander, Bockshornklee, Fenchel, Mohn und Senf, die kälteren Regionen tragen dazu bei Kümmel, Dill und Wacholder.

“Gewürze haben drei oder vier verschiedene Qualitäten,”, erklärte er, als ich zu ihm in Sapphire Laguna kam und mir ein Foto von ihm in einem Gewürzladen in Indien zeigte (eine Station auf einer Crystal Cruise nach Indien, Dubai und Phuket, wo er diente als Gastkoch des Schiffes).

“Schauen Sie sich den Behälter mit Nelken auf dem Foto an, auf dem sich eine Zange befindet, um sie zusammenzudrücken, um zu testen, wie viel Öl darin ist. Nelken mit dem meisten Öl sind die besten.”

Ja, diese ätherischen Öle sind für einen Großteil der ausgeprägten Geschmackseigenschaften eines Gewürzes verantwortlich. Ghahreman sagte, es sei eine Schande, dass viele Leute ihre Gewürze falsch lagern und Gewürze an Geschmack verlieren.

"Zu viele Leute bewahren ihre Gewürze in der Nähe der Hitze auf", sagte er. “Es sollte an einem kühlen und dunklen Ort sein. Gute Gewürze sind teuer, auch für mich und ich kaufe in großen Mengen. In kleinen Mengen kaufen und aufbrauchen. Werfen Sie sie nach einem Jahr weg. Vielleicht sollte das jeder zu einem Neujahrsvorsatz machen.”

Bei der Herstellung von Gewürzmischungen sagt er, Gewürze in kleinen Mengen in einer kleinen, trockenen Pfanne zu rösten, lange genug, um sie zu erhitzen und duften zu lassen, und den Griff der Pfanne zu schütteln, damit sie nicht verbrennen. Das Rösten gilt im Allgemeinen für Knospen, getrocknete Chilis und Samen.

“Rinden können (geröstet) auch in Ordnung sein, wie Zimtbeeren wie Wacholder können in Ordnung sein …, solange sie die Pfanne ständig bewegen, damit sie nicht stecken bleiben und an einer Seite verbrennen,” er sagte.

Nachdem die gerösteten Gewürze abgekühlt sind, in einer elektrischen Mühle mahlen. Er schlägt vor, eine kleine, preiswerte elektrische Kaffeemühle zu verwenden, die nur für Gewürze bestimmt ist.

Ich habe ihn gebeten, seine Geheimnisse für die Herstellung von Gewürzmischungen zu teilen, die Hausköchen helfen könnten, sowie Hausmannskost, in der sie verwendet werden können. Hier sind seine Vorschläge.

Ras al Hanout ist eine herrliche Gewürzmischung, die in der nordafrikanischen Küche verwendet wird. Es bedeutet übersetzt "Leiter des Ladens". Die meisten Gewürzgeschäfte in der Region haben ein geschätztes Geheimrezept für die Mischung, das von Generation zu Generation weitergegeben wird. Ghahreman verwendet die Mischung, um ein Fischfilet zu überziehen, das das Herzstück eines leckeren Sandwiches ist, und balanciert warme Gewürze auf dem Fisch mit einer süßen Ananas-Mayonnaise. Wenn Sie möchten, grillen Sie sehr dünne Ananasscheiben, um sie in jedes Sandwich zu geben. Im Restaurant rifft er zu diesem Thema, serviert die Gewürzmischung auf weichschaligen Krabben und begleitet sie mit der gleichen fruchtbetonten Mayonnaise. Er liebt auch diese Gewürzmischung auf gegrillten Lammkoteletts.

Ras al Hanout Ling Kabeljau Sandwich mit süßer Ananas Mayonnaise

4 Unzen Lengdorschfilet ohne Haut oder Heilbutt, Mahi Mahi oder Lachs

Grobes Salz und frisch gemahlener Pfeffer, eine kleine Menge nach Geschmack

2 Teelöffel Ras al Hanout, inklusive Rezept

2 Esslöffel Pflanzenöl

1 Brioche-Brötchen, halbiert

2 Esslöffel Ananas-Mayonnaise, Rezept enthalten

1. Backofen auf 375 Grad vorheizen. Fisch mit Salz, Pfeffer und Ras el Hanout bestäuben. Öl in einer ofenfesten Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Fisch von beiden Seiten scharf anbraten, bis er schön gebräunt ist. Zum Fertiggaren in den Ofen geben, je nach Dicke 5 bis 7 Minuten.

2. Legen Sie das Brötchen in den Ofen, um es etwa 1 Minute lang zu erwärmen.

3. Ananas-Mayonnaise auf der Schnittseite jeder Brötchenhälfte verteilen. Fügen Sie Salat, Tomate und, falls gewünscht, einen gegrillten Ananasring hinzu. Das Fischfilet auf das Brötchen legen. Mit Pommes Frites, Pommes oder Salat servieren.

Nährwertangaben (pro Portion): 211 Kalorien, 47 Prozent der Kalorien aus Fett, 11 g Fett, 5,2 g gesättigtes Fett, 55 mg Cholesterin, 13 g Kohlenhydrate, 15 g Protein, 484 mg Natrium, 0,4 g Ballaststoffe

Quelle: Azmin Ghahreman, Saphir-Laguna

3/4 Teelöffel gemahlener Piment

1/2 Teelöffel gemahlene Muskatnuss

Ich löffel gemahlene Kurkuma

1 Teelöffel gemahlener Zimt

3/4 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

3/4 Teelöffel gemahlene Koriandersamen

1/2 Teelöffel gemahlener Cayennepfeffer

1/2 Teelöffel gemahlener weißer Pfeffer

1/4 Teelöffel gemahlene Nelken

1. Alle Gewürze mischen und in einem luftdichten Glas an einem kühlen, dunklen Ort aufbewahren.

Nährwert-Information: 21 Kalorien, 38 Prozent der Kalorien aus Fett, 1,3 g Fett, 0,8 g gesättigtes Fett, 0 mg Cholesterin, 4,0 g Kohlenhydrate, 0,1 g Protein, 3 mg Natrium, 0 g Ballaststoffe

Quelle: Azmin Ghahreman, Saphir-Laguna

Süße Ananas-Mayonnaise

1/2 Tasse fein gewürfelte frische Ananas

Grobes Salz, wie koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack

1. Öl in einer mittelgroßen Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. Ananas hinzufügen und kochen, gelegentlich schwenken, bis sie leicht gebräunt ist. Saft hinzufügen und kochen, bis der Saft verdampft ist. Vom Herd nehmen, vollständig abkühlen lassen.

2. Fügen Sie die restlichen Zutaten hinzu und rühren Sie um, um zu kombinieren. Tiefgekühlt lagern

Nährwertangaben (pro Teelöffel): 47 Kalorien, 98 Prozent der Kalorien aus Fett, 4,8 g Fett, 4,9 g gesättigtes Fett, 0 mg Cholesterin, 0,5 g Kohlenhydrate, 0,2 g Protein, 45 mg Natrium, 0 g Ballaststoffe

Quelle: Azmin Ghahreman, Saphir-Laguna

Die Tandoori Gewürzmischung kombiniert mit einer Mischung auf Joghurtbasis ergibt eine köstliche Marinade. Es verfeinert jedes Fleisch, das schnell gegrillt oder gegart wird, wie Hähnchenschenkel, Lammkarree, ganze Fische (wie gestreifter Barsch) oder Lachsfilets mit Haut. Die Marinade reicht für 1 1/2 Pfund magere Hähnchenschenkel ohne Knochen oder Brustfleisch. Hühnchen in die gekühlte Marinade geben, abdecken und 24 Stunden kühlen, um beste Ergebnisse zu erzielen. Hähnchen aufspießen und grillen oder bei 400 Grad backen, bis es vollständig gar ist. Mit weichem Lavosh- oder Naan-Brot servieren.

Tandoori Gewürzmischung und Marinade

1 Esslöffel gemahlener Kreuzkümmel, siehe Kochnotizen

2 Esslöffel gemahlener Koriander, siehe Kochnotizen

1 Esslöffel Madras-Curry (in nahöstlichen oder indischen Fachgeschäften und einigen Supermärkten)

1 Esslöffel Garam Masala (in nahöstlichen oder indischen Fachgeschäften und einigen Supermärkten)

1 Esslöffel geräucherter Paprika, siehe Kochnotizen

1/2 Esslöffel Cayennepfeffer

2 Teelöffel grobes Salz, z.B. koscher

1 Prise Safranfäden, eingeweicht in 2 EL heißem Wasser

3 Esslöffel frischer Limettensaft oder Zitronensaft

2 EL geriebener, geschälter frischer Ingwer

4 mittelgroße Knoblauchzehen, gehackt

3 EL ungesalzene Butter, geschmolzen

3/4 Tasse griechischer Joghurt oder dicker persischer Joghurt, siehe Kochnotizen

Anmerkungen des Kochs: In Schritt 1 werden Kreuzkümmel und Koriander geröstet, abgekühlt und gemahlen. Das im Rezept angegebene Maß ist das in der Mischung verwendete gemahlene Maß. Toasten Sie also dreimal so viel zum Toasten, und messen Sie dann die genauen Mengen an gemahlenen Gewürzen, bevor Sie in Schritt 3 verwenden.

Reichhaltiger, farbenfroher spanischer Paprika (in Spanien Pimentón genannt) hat einen ausgeprägten rauchigen Geschmack und Geruch. Typischerweise wird es durch Räuchern über Eichenfeuer getrocknet. Es wird online, in Gourmet-Fachgeschäften und einigen Supermärkten verkauft. Griechischer Joghurt wird bei Trader Joe’s und Costco verkauft. Ghahreman verwendet die Marke Fage (ausgesprochen fa-yeh).

1. In einer schweren (trockenen) Pfanne Kreuzkümmel und Koriander separat bei mittlerer bis hoher Hitze rösten und den Griff häufig schütteln, um ein Anbrennen zu vermeiden. Geröstete Gewürze zum Abkühlen auf einen Teller oder eine Schüssel geben. Mahlen Sie sie in einer elektrischen Kaffeemühle (vorzugsweise eine, die nur zum Mahlen von Gewürzen verwendet wird). In einem luftdichten Glas an einem kühlen, dunklen Ort aufbewahren.

2. Mischen Sie alle trockenen Gewürze in einer Rührschüssel. Safran und Safranwasser und alle restlichen feuchten Zutaten hinzufügen. 1 bis 2 Minuten mit einem Schneebesen verrühren. In einen Plastikbehälter geben und abdecken: 2 bis 4 Stunden in den Kühlschrank stellen, damit sich Aromen und Aromen vermischen können.

Nährwertangaben (pro 2 Esslöffel): 98 Kalorien, 91 Prozent der Kalorien aus Fett, 10 g Fett, 9 g gesättigtes Fett, 22 mg Cholesterin, 1,5 g Kohlenhydrate, 2 g Protein, 90 mg Natrium, 0 g Ballaststoffe

Quelle: Azmin Ghahreman, Saphir-Laguna

In ganz Nordafrika und der Türkei beliebt, ist Zahtar (ZAH-tar) eine Gewürzmischung aus Sesam, Sumachpulver und getrocknetem Thymian. Ghahreman fügt seiner verführerischen Mischung getrockneten Oregano und Meersalz hinzu. Er präsentiert es auf warmem Fladenbrot zusammen mit Ziegenkäse-Noppen und sautiertem, gehacktem Knoblauch. Es ist eine fabelhafte und einfach zuzubereitende Vorspeise, die besonders gut mit einem Wodka-Martini begleitet wird.

Fladenbrot mit Zahtar und Ziegenkäse

1 mittelgroße Knoblauchzehe, gehackt

2 Unzen zerbröckelter Ziegenkäse

Optional zum Servieren: Gurken-Riata mit Kreuzkümmelöl

1. Backofen auf 400 Grad vorheizen.

2. In einer sauté Pfanne Olivenöl bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie Zahtar hinzu und rühren Sie einige Sekunden lang, gerade lange genug, um die Mischung zu erhitzen. Fügen Sie Knoblauchmischung hinzu und kochen Sie kurz, gerade lang genug, um Knoblauch zu erweichen, bräunen Sie den Knoblauch NICHT.

3. Legen Sie das Fladenbrot auf ein umrandetes Backblech und gießen Sie die Zahtar-Mischung auf das Fladenbrot und verteilen Sie es gleichmäßig. Zerbröckelten Ziegenkäse hinzufügen und 3 bis 4 Minuten in die Mitte des vorgeheizten Ofens stellen, oder bis Pita an den Rändern goldbraun ist. In 4 bis 6 Keile nach Pizzaart schneiden. Aufschlag. Wenn gewünscht, mit Gurken-Riata mit Kreuzkümmelöl als optionales Topping begleiten.

Nährwertangaben (pro Keil ohne optionale Gurken-Riata): 140 Kalorien, 49 Prozent der Kalorien aus Fett, 7,6 g Fett, 2,5 g gesättigtes Fett, 9 mg Cholesterin, 4 g Kohlenhydrate, 1,2 g Protein, 356 mg Natrium, 1,2 g Ballaststoffe

Quelle: Azmin Ghahreman, Saphir-Laguna

2 Esslöffel getrockneter Thymian

1 Esslöffel Sumachpulver (Fachgeschäfte zu Ostern)

2 Esslöffel geröstete Sesamkörner

1/2 Esslöffel getrockneter Oregano

1/2 Esslöffel grobes Meersalz

Anmerkungen des Kochs: Optional können auch Kreuzkümmel und Kümmel sowie Fenchelsamen hinzugefügt werden

1. Alle Zutaten mischen und in einem luftdichten Glas an einem kühlen, dunklen Ort aufbewahren.

Nährwertangaben (pro 1 Esslöffel): 40 Kalorien, 70 Prozent der Kalorien aus Fett, 3,8 g Fett, 1,9 g gesättigtes Fett, 0 mg Cholesterin, 9,5 g Kohlenhydrate, 0,5 g Protein, 90 mg Natrium, 0 g Ballaststoffe

Quelle: Azmin Ghahreman, Saphir-Laguna

Gurken-Riata mit Kreuzkümmelöl

1/2 Tasse griechischer Joghurt oder dicker persischer Joghurt

1/3 mittelgroße Gewächshausgurke, geschält, entkernt und fein gewürfelt

1 Esslöffel frischer Zitronensaft

1 mittelgroße Knoblauchzehe, fein gehackt

1 Teelöffel grobes Salz, z.B. koscher

1 Prise frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

4 EL Raps- oder Traubenkernöl

1 Esslöffel gemahlener gerösteter Kreuzkümmel

1. Riata vorbereiten: Alle Riata-Zutaten in einer kleinen Schüssel verrühren und beiseite stellen.

2. Bereiten Sie Kreuzkümmelöl zu: In einer kleinen Pfanne mit schwerem Boden das Öl bei mittlerer Hitze erhitzen, bis es fast raucht. Vom Herd nehmen und Kreuzkümmel hinzufügen. Rühren Sie für ein oder zwei Sekunden, dann träufeln Sie über Riata.

Nährwertangaben (pro Teelöffel): 40 Kalorien, 90 Prozent der Kalorien aus Fett, 4 g Fett, 6 g gesättigtes Fett, 15 mg Cholesterin, 2 g Kohlenhydrate, 0,5 g Eiweiß, 48 mg Natrium, 0 g Ballaststoffe

Quelle: Azmin Ghahreman, Saphir-Laguna

Der Name dieser Sauce bezieht sich auf die Jungferninseln. Eine Gewürzmischung aus Zimt, Muskatblüte, Piment, Nelken und Muskatnuss verschmilzt mit dem superscharfen Kuss von Habanero-Chili. Tomate, Sellerie, rote Paprika runden die Geschmacksrichtungen ab und passen perfekt zu den großen, süßen Garnelen.

Shrimps mit Butter, frische native Tomatensauce

3 Riesengarnelen, geschält und entdarmt, halbschmetterlingsartig

Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack

3 Unzen Virgin Tomato Sauce, Rezept enthalten

Garnitur: kleine Zweige frischer Kerbel

Anmerkungen des Kochs: Traditionell bedeutet Schmetterlingsgarnele, die Garnele teilweise zu teilen, so dass sie wie ein Buch geöffnet werden kann, wobei von außen (der Mitte des Rückens) bis zur Mitte geschnitten wird, wobei fast, aber nicht durchgeschnitten wird. In diesem Rezept sind die Garnelen “semi-Butterflyed”, also nur etwa zur Hälfte geschnitten.

1. Garnelen in Butter bei mittlerer Hitze anbraten, ca. 30 Sekunden pro Seite. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fügen Sie die Sauce hinzu und kochen Sie, bis die Garnelen gerade durch sind und die Sauce heiß ist. Mit Kerbel garnieren.

Nährwertangaben (pro Portion): 206 Kalorien, 49 Prozent der Kalorien aus Fett, 11 g Fett, 2 g gesättigtes Fett, 150 mg Cholesterin, 9,7 g Kohlenhydrate, 18 g Eiweiß, 292 mg Natrium, 0,3 g Ballaststoffe

Quelle: Azmin Ghahreman, Saphir-Laguna

1/3 frische Habanero-Chili, Kerne und Adern entfernt, fein gewürfelt, siehe Kochhinweise

3 mittelgroße Knoblauchzehen, gehackt

1/2 mittelgroße Selleriestange, in kleine Würfel geschnitten

1 Teelöffel fein gehackte frische Petersilie

1/3 Teelöffel fein gehackter frischer Thymian

1/8 Teelöffel gemahlener Zimt

1/4 Teelöffel gemahlener Piment

1/8 Teelöffel gemahlene Nelken

1/8 Teelöffel gemahlene Muskatnuss

3 rote Paprikaschoten, entkernt, entkernt, in Stücke geschnitten

1 Esslöffel Meersalz oder koscheres Salz

Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack

1/2 Tasse natives Olivenöl extra

Anmerkungen des Kochs: Habanero-Chilis sind sehr scharf, seien Sie vorsichtig, wenn Sie mit ihnen arbeiten. Nach Abschluss Hände und Arbeitsfläche gründlich waschen und Gesicht oder Augen NICHT berühren.

1. Alle Zutaten außer Olivenöl und Tomaten in einen Mixer geben, bis eine glatte Masse entsteht.

2. In einer mittelgroßen Pfanne Olivenöl bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. Fügen Sie Tomaten hinzu, reduzieren Sie die Hitze auf mittlere und kochen Sie, bis sie weich sind, etwa 10 Minuten, wobei Sie gelegentlich umrühren. Fügen Sie die gemischten Zutaten hinzu und rühren Sie sie um. Hitze reduzieren und 30 Minuten leicht köcheln lassen. Abschmecken und nach Bedarf würzen.

Nährwertangaben (pro Esslöffel): 80 Kalorien, 29 Prozent der Kalorien aus Fett, 2,5 g Fett, 2,2 g gesättigtes Fett, 0 mg Cholesterin, 12 g Kohlenhydrate, 3 g Protein, 45 mg Natrium, 1,5 g Ballaststoffe


Laguna Beach’s Gewürzmischung Superman

Azmin und Laura Ghahreman besuchten während ihrer Crystal Cruise einen Gewürzladen in Indien.

Azmin Ghahreman, Besitzer und Koch von Sapphire Laguna.

Zu den Gewürzmischungen gehören Ras Al Haunt (links) und Caribbean (rechts).

Zatar-Pizza mit Ziegenkäse.

Kabeljau-Sandwich bei Sapphire Laguna.

Hähnchenspieße nach Tandoori-Art, Tomatensalat und Minz-Gurken-Raita im Sapphire Laguna.

Gebackene Riesengarnelen mit würziger Tomaten-Jungfrau-Sauce.

Azmin Ghahreman, Besitzer und Koch von Sapphire Laguna.

Gewürze, die in der Ras Al Haunt-Mischung enthalten sind.

Paprika in der karibischen Mischung verwendet.

Azmin Ghahreman in einem Gewürzladen in Indien.

Azmin Ghahreman auf der Sahakari-Gewürzfarm in Goa, Indien.

Azmin Ghahreman in einem Gewürzladen in Indien, während er und seine Frau auf einer Crystal Cruise waren.

Azmin und Laura Ghahreman besuchten während ihrer Crystal Cruise einen Gewürzladen in Indien.

Die Tandoori-Gewürzmischung, die von Azmin Ghahreman, Besitzer und Küchenchef von Sapphire Laguna, verwendet wird.

Azmin Ghahremans Gerichte sind eine köstliche Mischung aus Aromen und Geschmacksrichtungen. Von Vorspeisen bis Salaten, Pommes Frites bis hin zu Hauptgerichten, es sind oft seine einzigartigen Gewürzmischungen, die unwiderstehlichen Geschmacks-Bling verleihen.

Seine frisch gemahlenen Gewürzmischungen bedeuten behagliche Behaglichkeit, gesäumt von innovativer Spannung. Er sagt, dass Gewürzmischungen auf Ihrem Gaumen tanzen sollten, ohne Ihnen auf die Zehen zu treten.

Sie sind lebendige und doch subtile M&eakutelangen mit internationalen Wurzeln.

Ghahreman, der Chef-Eigentümer des Sapphire Laguna in Laguna Beach, wurde im Iran geboren, in der Schweiz ausgebildet und hat auf der ganzen Welt gelebt und gearbeitet. Er hat in den Four Seasons Hotels in Wailea und Maui, Hawaii, und in Singapur sowie im Halekulani in Honolulu gekocht. Er war Executive Chef im The Regent in Kuala Lumpur, Malaysia, und in Sydney, Australien. Und er war fünf Jahre lang Küchenchef im St. Regis Monarch Beach Resort & Spa in Dana Point.

Seine Gewürzmischungen sind nicht auf eine Geschmacksrichtung oder Küche beschränkt. Weit und breit zu arbeiten hat ihm globale Sensibilität verliehen.

Er besteht darauf, dass die Gewürze, die er verwendet, von höchster Qualität und Frische sind und aus dem Ort stammen, an dem die jeweilige Beere, Knospe, Rinde, Wurzel, Saat oder Beere heimisch ist.

Laut Ghahremans Lieblingsgewürzbuch (“The Complete Book of Spices” von Jill Norman, Dorling Kindersley Publishers) sind das Zimt, Nelken, Ingwer, Muskat und Pfeffer aus den asiatischen Tropen Piment, Chilis und Vanille aus dem Westen Indien und Mittelamerika. Und aus dem Mittelmeerbecken stammen Koriander, Bockshornklee, Fenchel, Mohn und Senf, die kälteren Regionen tragen dazu bei Kümmel, Dill und Wacholder.

“Gewürze haben drei oder vier verschiedene Qualitäten,”, erklärte er, als ich zu ihm in Sapphire Laguna kam und mir ein Foto von ihm in einem Gewürzladen in Indien zeigte (eine Station auf einer Crystal Cruise nach Indien, Dubai und Phuket, wo er diente als Gastkoch des Schiffes).

“Schauen Sie sich den Behälter mit Nelken auf dem Foto an, auf dem sich eine Zange befindet, um sie zusammenzudrücken, um zu testen, wie viel Öl darin ist. Nelken mit dem meisten Öl sind die besten.”

Ja, diese ätherischen Öle sind für einen Großteil der ausgeprägten Geschmackseigenschaften eines Gewürzes verantwortlich. Ghahreman sagte, es sei eine Schande, dass viele Leute ihre Gewürze falsch lagern und Gewürze an Geschmack verlieren.

"Zu viele Leute bewahren ihre Gewürze in der Nähe der Hitze auf", sagte er. “Es sollte an einem kühlen und dunklen Ort sein. Gute Gewürze sind teuer, auch für mich und ich kaufe in großen Mengen. In kleinen Mengen kaufen und aufbrauchen. Werfen Sie sie nach einem Jahr weg. Vielleicht sollte das jeder zu einem Neujahrsvorsatz machen.”

Bei der Herstellung von Gewürzmischungen sagt er, Gewürze in kleinen Mengen in einer kleinen, trockenen Pfanne zu rösten, lange genug, um sie zu erhitzen und duften zu lassen, und den Griff der Pfanne zu schütteln, um ein Anbrennen zu verhindern. Das Rösten gilt im Allgemeinen für Knospen, getrocknete Chilis und Samen.

“Rinden können (geröstet) auch in Ordnung sein, wie Zimtbeeren wie Wacholder können in Ordnung sein …, solange sie die Pfanne ständig bewegen, damit sie nicht stecken bleiben und an einer Seite verbrennen,” er sagte.

Nachdem die gerösteten Gewürze abgekühlt sind, in einer elektrischen Mühle mahlen. Er schlägt vor, eine kleine, preiswerte elektrische Kaffeemühle zu verwenden, die nur für Gewürze bestimmt ist.

Ich bat ihn, seine Geheimnisse für die Herstellung von Gewürzmischungen, die Hausköchen hilfreich sein könnten, sowie Hausmannskost zu verraten, in denen sie verwendet werden können. Hier sind seine Vorschläge.

Ras al Hanout ist eine herrliche Gewürzmischung, die in der nordafrikanischen Küche verwendet wird. Es bedeutet übersetzt "Leiter des Ladens". Die meisten Gewürzgeschäfte in der Region haben ein geschätztes Geheimrezept für die Mischung, das von Generation zu Generation weitergegeben wird. Ghahreman verwendet die Mischung, um ein Fischfilet zu überziehen, das das Herzstück eines leckeren Sandwiches ist, und balanciert warme Gewürze auf dem Fisch mit einer süßen Ananas-Mayonnaise. Wenn Sie möchten, grillen Sie sehr dünne Ananasscheiben, um sie in jedes Sandwich zu geben. Im Restaurant rifft er zu diesem Thema, serviert die Gewürzmischung auf weichschaligen Krabben und begleitet sie mit der gleichen fruchtbetonten Mayonnaise. Er liebt auch diese Gewürzmischung auf gegrillten Lammkoteletts.

Ras al Hanout Ling Kabeljau Sandwich mit süßer Ananas Mayonnaise

4 Unzen Lengdorschfilet ohne Haut oder Heilbutt, Mahi Mahi oder Lachs

Grobes Salz und frisch gemahlener Pfeffer, eine kleine Menge nach Geschmack

2 Teelöffel Ras al Hanout, inklusive Rezept

2 Esslöffel Pflanzenöl

1 Brioche-Brötchen, halbiert

2 Esslöffel Ananas-Mayonnaise, Rezept enthalten

1. Backofen auf 375 Grad vorheizen. Fisch mit Salz, Pfeffer und Ras el Hanout bestäuben. Öl in einer ofenfesten Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Fisch von beiden Seiten scharf anbraten, bis er schön gebräunt ist. Zum Fertiggaren in den Ofen geben, je nach Dicke 5 bis 7 Minuten.

2. Legen Sie das Brötchen in den Ofen, um es etwa 1 Minute lang zu erwärmen.

3. Ananas-Mayonnaise auf der Schnittseite jeder Brötchenhälfte verteilen. Fügen Sie Salat, Tomate und, falls gewünscht, einen gegrillten Ananasring hinzu. Das Fischfilet auf das Brötchen legen. Mit Pommes Frites, Pommes oder Salat servieren.

Nährwertangaben (pro Portion): 211 Kalorien, 47 Prozent der Kalorien aus Fett, 11 g Fett, 5,2 g gesättigtes Fett, 55 mg Cholesterin, 13 g Kohlenhydrate, 15 g Protein, 484 mg Natrium, 0,4 g Ballaststoffe

Quelle: Azmin Ghahreman, Saphir-Laguna

3/4 Teelöffel gemahlener Piment

1/2 Teelöffel gemahlene Muskatnuss

Ich löffel gemahlene Kurkuma

1 Teelöffel gemahlener Zimt

3/4 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

3/4 Teelöffel gemahlene Koriandersamen

1/2 Teelöffel gemahlener Cayennepfeffer

1/2 Teelöffel gemahlener weißer Pfeffer

1/4 Teelöffel gemahlene Nelken

1. Alle Gewürze mischen und in einem luftdichten Glas an einem kühlen, dunklen Ort aufbewahren.

Nährwert-Information: 21 Kalorien, 38 Prozent der Kalorien aus Fett, 1,3 g Fett, 0,8 g gesättigtes Fett, 0 mg Cholesterin, 4,0 g Kohlenhydrate, 0,1 g Protein, 3 mg Natrium, 0 g Ballaststoffe

Quelle: Azmin Ghahreman, Saphir-Laguna

Süße Ananas-Mayonnaise

1/2 Tasse fein gewürfelte frische Ananas

Grobes Salz, wie koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack

1. Öl in einer mittelgroßen Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. Ananas hinzufügen und kochen, gelegentlich schwenken, bis sie leicht gebräunt ist. Saft hinzufügen und kochen, bis der Saft verdampft ist. Vom Herd nehmen, vollständig abkühlen lassen.

2. Fügen Sie die restlichen Zutaten hinzu und rühren Sie um, um zu kombinieren. Tiefgekühlt lagern

Nährwertangaben (pro Teelöffel): 47 Kalorien, 98 Prozent der Kalorien aus Fett, 4,8 g Fett, 4,9 g gesättigtes Fett, 0 mg Cholesterin, 0,5 g Kohlenhydrate, 0,2 g Protein, 45 mg Natrium, 0 g Ballaststoffe

Quelle: Azmin Ghahreman, Saphir-Laguna

Die Tandoori Gewürzmischung kombiniert mit einer Mischung auf Joghurtbasis ergibt eine köstliche Marinade. Es verfeinert jedes Fleisch, das schnell gegrillt oder gegart wird, wie Hähnchenschenkel, Lammkarree, ganze Fische (wie gestreifter Barsch) oder Lachsfilets mit Haut. Die Marinade reicht für 1 1/2 Pfund magere Hähnchenschenkel ohne Knochen oder Brustfleisch. Hühnchen in die gekühlte Marinade geben, abdecken und 24 Stunden kühlen, um beste Ergebnisse zu erzielen. Hähnchen aufspießen und grillen oder bei 400 Grad backen, bis es vollständig gar ist. Mit weichem Lavosh- oder Naan-Brot servieren.

Tandoori Gewürzmischung und Marinade

1 Esslöffel gemahlener Kreuzkümmel, siehe Kochnotizen

2 Esslöffel gemahlener Koriander, siehe Kochnotizen

1 Esslöffel Madras-Curry (in nahöstlichen oder indischen Fachgeschäften und einigen Supermärkten)

1 Esslöffel Garam Masala (in nahöstlichen oder indischen Fachgeschäften und einigen Supermärkten)

1 Esslöffel geräucherter Paprika, siehe Kochnotizen

1/2 Esslöffel Cayennepfeffer

2 Teelöffel grobes Salz, z.B. koscher

1 Prise Safranfäden, eingeweicht in 2 EL heißem Wasser

3 Esslöffel frischer Limettensaft oder Zitronensaft

2 EL geriebener, geschälter frischer Ingwer

4 mittelgroße Knoblauchzehen, gehackt

3 EL ungesalzene Butter, geschmolzen

3/4 Tasse griechischer Joghurt oder dicker persischer Joghurt, siehe Kochnotizen

Anmerkungen des Kochs: In Schritt 1 werden Kreuzkümmel und Koriander geröstet, abgekühlt und gemahlen. Das im Rezept angegebene Maß ist das in der Mischung verwendete gemahlene Maß. Toasten Sie also dreimal so viel zum Toasten, und messen Sie dann die genauen Mengen an gemahlenen Gewürzen, bevor Sie in Schritt 3 verwenden.

Reichhaltiger, farbenfroher spanischer Paprika (in Spanien Pimentón genannt) hat einen ausgeprägten rauchigen Geschmack und Geruch. Typischerweise wird es durch Räuchern über Eichenfeuer getrocknet. Es wird online, in Gourmet-Fachgeschäften und einigen Supermärkten verkauft. Griechischer Joghurt wird bei Trader Joe’s und Costco verkauft. Ghahreman verwendet die Marke Fage (ausgesprochen fa-yeh).

1. In einer schweren (trockenen) Pfanne Kreuzkümmel und Koriander separat bei mittlerer bis hoher Hitze rösten und den Griff häufig schütteln, um ein Anbrennen zu vermeiden. Geröstete Gewürze zum Abkühlen auf einen Teller oder eine Schüssel geben. Mahlen Sie sie in einer elektrischen Kaffeemühle (vorzugsweise eine, die nur zum Mahlen von Gewürzen verwendet wird). In einem luftdichten Glas an einem kühlen, dunklen Ort aufbewahren.

2. Mischen Sie alle trockenen Gewürze in einer Rührschüssel. Safran und Safranwasser und alle restlichen feuchten Zutaten hinzufügen. 1 bis 2 Minuten mit einem Schneebesen verrühren. In einen Plastikbehälter geben und abdecken: 2 bis 4 Stunden in den Kühlschrank stellen, damit sich Aromen und Aromen vermischen können.

Nährwertangaben (pro 2 Esslöffel): 98 Kalorien, 91 Prozent der Kalorien aus Fett, 10 g Fett, 9 g gesättigtes Fett, 22 mg Cholesterin, 1,5 g Kohlenhydrate, 2 g Protein, 90 mg Natrium, 0 g Ballaststoffe

Quelle: Azmin Ghahreman, Saphir-Laguna

In ganz Nordafrika und der Türkei beliebt, ist Zahtar (ZAH-tar) eine Gewürzmischung aus Sesam, Sumachpulver und getrocknetem Thymian. Ghahreman fügt seiner verführerischen Mischung getrockneten Oregano und Meersalz hinzu. Er präsentiert es auf warmem Fladenbrot zusammen mit Ziegenkäse-Noppen und sautiertem, gehacktem Knoblauch. Es ist eine fabelhafte und einfach zuzubereitende Vorspeise, die besonders gut mit einem Wodka-Martini begleitet wird.

Fladenbrot mit Zahtar und Ziegenkäse

1 mittelgroße Knoblauchzehe, gehackt

2 Unzen zerbröckelter Ziegenkäse

Optional zum Servieren: Gurken-Riata mit Kreuzkümmelöl

1. Backofen auf 400 Grad vorheizen.

2. In einer sauté Pfanne Olivenöl bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie Zahtar hinzu und rühren Sie einige Sekunden lang, gerade lange genug, um die Mischung zu erhitzen. Fügen Sie Knoblauchmischung hinzu und kochen Sie kurz, gerade lang genug, um Knoblauch zu erweichen, bräunen Sie den Knoblauch NICHT.

3. Legen Sie das Fladenbrot auf ein umrandetes Backblech und gießen Sie die Zahtar-Mischung auf das Fladenbrot und verteilen Sie es gleichmäßig. Zerbröckelten Ziegenkäse hinzufügen und 3 bis 4 Minuten in die Mitte des vorgeheizten Ofens stellen, oder bis Pita an den Rändern goldbraun ist. In 4 bis 6 Keile nach Pizzaart schneiden. Aufschlag. Wenn gewünscht, mit Gurken-Riata mit Kreuzkümmelöl als optionales Topping begleiten.

Nährwertangaben (pro Keil ohne optionale Gurken-Riata): 140 Kalorien, 49 Prozent der Kalorien aus Fett, 7,6 g Fett, 2,5 g gesättigtes Fett, 9 mg Cholesterin, 4 g Kohlenhydrate, 1,2 g Protein, 356 mg Natrium, 1,2 g Ballaststoffe

Quelle: Azmin Ghahreman, Saphir-Laguna

2 Esslöffel getrockneter Thymian

1 Esslöffel Sumachpulver (Fachgeschäfte zu Ostern)

2 Esslöffel geröstete Sesamkörner

1/2 Esslöffel getrockneter Oregano

1/2 Esslöffel grobes Meersalz

Anmerkungen des Kochs: Optional können auch Kreuzkümmel und Kümmel sowie Fenchelsamen hinzugefügt werden

1. Alle Zutaten mischen und in einem luftdichten Glas an einem kühlen, dunklen Ort aufbewahren.

Nährwertangaben (pro 1 Esslöffel): 40 Kalorien, 70 Prozent der Kalorien aus Fett, 3,8 g Fett, 1,9 g gesättigtes Fett, 0 mg Cholesterin, 9,5 g Kohlenhydrate, 0,5 g Protein, 90 mg Natrium, 0 g Ballaststoffe

Quelle: Azmin Ghahreman, Saphir-Laguna

Gurken-Riata mit Kreuzkümmelöl

1/2 Tasse griechischer Joghurt oder dicker persischer Joghurt

1/3 mittelgroße Gewächshausgurke, geschält, entkernt und fein gewürfelt

1 Esslöffel frischer Zitronensaft

1 mittelgroße Knoblauchzehe, fein gehackt

1 Teelöffel grobes Salz, z.B. koscher

1 Prise frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

4 EL Raps- oder Traubenkernöl

1 Esslöffel gemahlener gerösteter Kreuzkümmel

1. Riata vorbereiten: Alle Riata-Zutaten in einer kleinen Schüssel verrühren und beiseite stellen.

2. Bereiten Sie Kreuzkümmelöl zu: In einer kleinen Pfanne mit schwerem Boden das Öl bei mittlerer Hitze erhitzen, bis es fast raucht. Vom Herd nehmen und Kreuzkümmel hinzufügen. Rühren Sie für ein oder zwei Sekunden, dann träufeln Sie über Riata.

Nährwertangaben (pro Teelöffel): 40 Kalorien, 90 Prozent der Kalorien aus Fett, 4 g Fett, 6 g gesättigtes Fett, 15 mg Cholesterin, 2 g Kohlenhydrate, 0,5 g Eiweiß, 48 mg Natrium, 0 g Ballaststoffe

Quelle: Azmin Ghahreman, Saphir-Laguna

Der Name dieser Sauce bezieht sich auf die Jungferninseln. Eine Gewürzmischung aus Zimt, Muskatblüte, Piment, Nelken und Muskatnuss verschmilzt mit dem superscharfen Kuss von Habanero-Chili. Tomate, Sellerie, rote Paprika runden die Geschmacksrichtungen ab und passen perfekt zu den großen, süßen Garnelen.

Shrimps mit Butter, frische native Tomatensauce

3 Riesengarnelen, geschält und entdarmt, halbschmetterlingsartig

Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack

3 Unzen Virgin Tomato Sauce, Rezept enthalten

Garnitur: kleine Zweige frischer Kerbel

Anmerkungen des Kochs: Traditionell bedeutet Schmetterlingsgarnele, die Garnele teilweise zu teilen, so dass sie wie ein Buch geöffnet werden kann, wobei von außen (der Mitte des Rückens) bis zur Mitte geschnitten wird, wobei fast, aber nicht durchgeschnitten wird. In diesem Rezept sind die Garnelen “semi-Butterflyed”, also nur etwa zur Hälfte geschnitten.

1. Garnelen in Butter bei mittlerer Hitze anbraten, ca. 30 Sekunden pro Seite. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fügen Sie die Sauce hinzu und kochen Sie, bis die Garnelen gerade durch sind und die Sauce heiß ist. Mit Kerbel garnieren.

Nährwertangaben (pro Portion): 206 Kalorien, 49 Prozent der Kalorien aus Fett, 11 g Fett, 2 g gesättigtes Fett, 150 mg Cholesterin, 9,7 g Kohlenhydrate, 18 g Eiweiß, 292 mg Natrium, 0,3 g Ballaststoffe

Quelle: Azmin Ghahreman, Saphir-Laguna

1/3 frische Habanero-Chili, Kerne und Adern entfernt, fein gewürfelt, siehe Kochhinweise

3 mittelgroße Knoblauchzehen, gehackt

1/2 mittelgroße Selleriestange, in kleine Würfel geschnitten

1 Teelöffel fein gehackte frische Petersilie

1/3 Teelöffel fein gehackter frischer Thymian

1/8 Teelöffel gemahlener Zimt

1/4 Teelöffel gemahlener Piment

1/8 Teelöffel gemahlene Nelken

1/8 Teelöffel gemahlene Muskatnuss

3 rote Paprikaschoten, entkernt, entkernt, in Stücke geschnitten

1 Esslöffel Meersalz oder koscheres Salz

Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack

1/2 Tasse natives Olivenöl extra

Anmerkungen des Kochs: Habanero-Chilis sind sehr scharf, seien Sie vorsichtig, wenn Sie mit ihnen arbeiten. Nach Abschluss Hände und Arbeitsfläche gründlich waschen und Gesicht oder Augen NICHT berühren.

1. Alle Zutaten außer Olivenöl und Tomaten in einen Mixer geben, bis eine glatte Masse entsteht.

2. In einer mittelgroßen Pfanne Olivenöl bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. Fügen Sie Tomaten hinzu, reduzieren Sie die Hitze auf mittlere und kochen Sie, bis sie weich sind, etwa 10 Minuten, wobei Sie gelegentlich umrühren. Fügen Sie die gemischten Zutaten hinzu und rühren Sie sie um. Hitze reduzieren und 30 Minuten leicht köcheln lassen. Abschmecken und nach Bedarf würzen.

Nährwertangaben (pro Esslöffel): 80 Kalorien, 29 Prozent der Kalorien aus Fett, 2,5 g Fett, 2,2 g gesättigtes Fett, 0 mg Cholesterin, 12 g Kohlenhydrate, 3 g Protein, 45 mg Natrium, 1,5 g Ballaststoffe


Laguna Beach’s Gewürzmischung Superman

Azmin und Laura Ghahreman besuchten während ihrer Crystal Cruise einen Gewürzladen in Indien.

Azmin Ghahreman, Besitzer und Koch von Sapphire Laguna.

Zu den Gewürzmischungen gehören Ras Al Haunt (links) und Caribbean (rechts).

Zatar-Pizza mit Ziegenkäse.

Kabeljau-Sandwich bei Sapphire Laguna.

Hähnchenspieße nach Tandoori-Art, Tomatensalat und Minz-Gurken-Raita im Sapphire Laguna.

Gebackene Riesengarnelen mit würziger Tomaten-Jungfrau-Sauce.

Azmin Ghahreman, Besitzer und Koch von Sapphire Laguna.

Gewürze, die in der Ras Al Haunt-Mischung enthalten sind.

Paprika in der karibischen Mischung verwendet.

Azmin Ghahreman in einem Gewürzladen in Indien.

Azmin Ghahreman auf der Sahakari-Gewürzfarm in Goa, Indien.

Azmin Ghahreman in einem Gewürzladen in Indien, während er und seine Frau auf einer Crystal Cruise waren.

Azmin und Laura Ghahreman besuchten während ihrer Crystal Cruise einen Gewürzladen in Indien.

Die Tandoori-Gewürzmischung, die von Azmin Ghahreman, Besitzer und Küchenchef von Sapphire Laguna, verwendet wird.

Azmin Ghahremans Gerichte sind eine köstliche Mischung aus Aromen und Geschmacksrichtungen. Von Vorspeisen bis Salaten, Pommes Frites bis hin zu Hauptgerichten, es sind oft seine einzigartigen Gewürzmischungen, die unwiderstehlichen Geschmacks-Bling verleihen.

Seine frisch gemahlenen Gewürzmischungen bedeuten behagliche Behaglichkeit, gesäumt von innovativer Spannung. Er sagt, dass Gewürzmischungen auf Ihrem Gaumen tanzen sollten, ohne Ihnen auf die Zehen zu treten.

Sie sind lebendige und doch subtile M&eakutelangen mit internationalen Wurzeln.

Ghahreman, der Chef-Eigentümer des Sapphire Laguna in Laguna Beach, wurde im Iran geboren, in der Schweiz ausgebildet und hat auf der ganzen Welt gelebt und gearbeitet. Er hat in den Four Seasons Hotels in Wailea und Maui, Hawaii, und in Singapur sowie im Halekulani in Honolulu gekocht. Er war Executive Chef im The Regent in Kuala Lumpur, Malaysia, und in Sydney, Australien. Und er war fünf Jahre lang Küchenchef im St. Regis Monarch Beach Resort & Spa in Dana Point.

Seine Gewürzmischungen sind nicht auf eine Geschmacksrichtung oder Küche beschränkt. Weit und breit zu arbeiten hat ihm globale Sensibilität verliehen.

Er besteht darauf, dass die Gewürze, die er verwendet, von höchster Qualität und Frische sind und aus dem Ort stammen, an dem die jeweilige Beere, Knospe, Rinde, Wurzel, Saat oder Beere heimisch ist.

Laut Ghahremans Lieblingsgewürzbuch (“The Complete Book of Spices” von Jill Norman, Dorling Kindersley Publishers) sind das Zimt, Nelken, Ingwer, Muskat und Pfeffer aus den asiatischen Tropen Piment, Chilis und Vanille aus dem Westen Indien und Mittelamerika. Und aus dem Mittelmeerbecken stammen Koriander, Bockshornklee, Fenchel, Mohn und Senf, die kälteren Regionen tragen dazu bei Kümmel, Dill und Wacholder.

“Gewürze haben drei oder vier verschiedene Qualitäten,”, erklärte er, als ich zu ihm in Sapphire Laguna kam und mir ein Foto von ihm in einem Gewürzladen in Indien zeigte (eine Station auf einer Crystal Cruise nach Indien, Dubai und Phuket, wo er diente als Gastkoch des Schiffes).

“Schauen Sie sich den Behälter mit Nelken auf dem Foto an, auf dem sich eine Zange befindet, um sie zusammenzudrücken, um zu testen, wie viel Öl darin ist. Nelken mit dem meisten Öl sind die besten.”

Ja, diese ätherischen Öle sind für einen Großteil der ausgeprägten Geschmackseigenschaften eines Gewürzes verantwortlich. Ghahreman sagte, es sei eine Schande, dass viele Leute ihre Gewürze falsch lagern und Gewürze an Geschmack verlieren.

"Zu viele Leute bewahren ihre Gewürze in der Nähe der Hitze auf", sagte er. “Es sollte an einem kühlen und dunklen Ort sein. Gute Gewürze sind teuer, auch für mich und ich kaufe in großen Mengen. In kleinen Mengen kaufen und aufbrauchen. Werfen Sie sie nach einem Jahr weg. Vielleicht sollte das jeder zu einem Neujahrsvorsatz machen.”

Bei der Herstellung von Gewürzmischungen sagt er, Gewürze in kleinen Mengen in einer kleinen, trockenen Pfanne zu rösten, lange genug, um sie zu erhitzen und duften zu lassen, und den Griff der Pfanne zu schütteln, um ein Anbrennen zu verhindern. Das Rösten gilt im Allgemeinen für Knospen, getrocknete Chilis und Samen.

“Rinden können (geröstet) auch in Ordnung sein, wie Zimtbeeren wie Wacholder können in Ordnung sein …, solange sie die Pfanne ständig bewegen, damit sie nicht stecken bleiben und an einer Seite verbrennen,” er sagte.

Nachdem die gerösteten Gewürze abgekühlt sind, in einer elektrischen Mühle mahlen. Er schlägt vor, eine kleine, preiswerte elektrische Kaffeemühle zu verwenden, die nur für Gewürze bestimmt ist.

Ich bat ihn, seine Geheimnisse für die Herstellung von Gewürzmischungen, die Hausköchen hilfreich sein könnten, sowie Hausmannskost zu verraten, in denen sie verwendet werden können. Hier sind seine Vorschläge.

Ras al Hanout ist eine herrliche Gewürzmischung, die in der nordafrikanischen Küche verwendet wird. Es bedeutet übersetzt "Leiter des Ladens". Die meisten Gewürzgeschäfte in der Region haben ein geschätztes Geheimrezept für die Mischung, das von Generation zu Generation weitergegeben wird. Ghahreman verwendet die Mischung, um ein Fischfilet zu überziehen, das das Herzstück eines leckeren Sandwiches ist, und balanciert warme Gewürze auf dem Fisch mit einer süßen Ananas-Mayonnaise. Wenn Sie möchten, grillen Sie sehr dünne Ananasscheiben, um sie in jedes Sandwich zu geben. Im Restaurant rifft er zu diesem Thema, serviert die Gewürzmischung auf weichschaligen Krabben und begleitet sie mit der gleichen fruchtbetonten Mayonnaise. Er liebt auch diese Gewürzmischung auf gegrillten Lammkoteletts.

Ras al Hanout Ling Kabeljau Sandwich mit süßer Ananas Mayonnaise

4 Unzen Lengdorschfilet ohne Haut oder Heilbutt, Mahi Mahi oder Lachs

Grobes Salz und frisch gemahlener Pfeffer, eine kleine Menge nach Geschmack

2 Teelöffel Ras al Hanout, inklusive Rezept

2 Esslöffel Pflanzenöl

1 Brioche-Brötchen, halbiert

2 Esslöffel Ananas-Mayonnaise, Rezept enthalten

1. Backofen auf 375 Grad vorheizen. Fisch mit Salz, Pfeffer und Ras el Hanout bestäuben. Öl in einer ofenfesten Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Fisch von beiden Seiten scharf anbraten, bis er schön gebräunt ist. Zum Fertiggaren in den Ofen geben, je nach Dicke 5 bis 7 Minuten.

2. Legen Sie das Brötchen in den Ofen, um es etwa 1 Minute lang zu erwärmen.

3. Ananas-Mayonnaise auf der Schnittseite jeder Brötchenhälfte verteilen. Fügen Sie Salat, Tomate und, falls gewünscht, einen gegrillten Ananasring hinzu. Das Fischfilet auf das Brötchen legen. Mit Pommes Frites, Pommes oder Salat servieren.

Nährwertangaben (pro Portion): 211 Kalorien, 47 Prozent der Kalorien aus Fett, 11 g Fett, 5,2 g gesättigtes Fett, 55 mg Cholesterin, 13 g Kohlenhydrate, 15 g Protein, 484 mg Natrium, 0,4 g Ballaststoffe

Quelle: Azmin Ghahreman, Saphir-Laguna

3/4 Teelöffel gemahlener Piment

1/2 Teelöffel gemahlene Muskatnuss

Ich löffel gemahlene Kurkuma

1 Teelöffel gemahlener Zimt

3/4 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

3/4 Teelöffel gemahlene Koriandersamen

1/2 Teelöffel gemahlener Cayennepfeffer

1/2 Teelöffel gemahlener weißer Pfeffer

1/4 Teelöffel gemahlene Nelken

1. Alle Gewürze mischen und in einem luftdichten Glas an einem kühlen, dunklen Ort aufbewahren.

Nährwert-Information: 21 Kalorien, 38 Prozent der Kalorien aus Fett, 1,3 g Fett, 0,8 g gesättigtes Fett, 0 mg Cholesterin, 4,0 g Kohlenhydrate, 0,1 g Protein, 3 mg Natrium, 0 g Ballaststoffe

Quelle: Azmin Ghahreman, Saphir-Laguna

Süße Ananas-Mayonnaise

1/2 Tasse fein gewürfelte frische Ananas

Grobes Salz, wie koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack

1. Öl in einer mittelgroßen Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. Ananas hinzufügen und kochen, gelegentlich schwenken, bis sie leicht gebräunt ist. Saft hinzufügen und kochen, bis der Saft verdampft ist. Vom Herd nehmen, vollständig abkühlen lassen.

2. Fügen Sie die restlichen Zutaten hinzu und rühren Sie um, um zu kombinieren. Tiefgekühlt lagern

Nährwertangaben (pro Teelöffel): 47 Kalorien, 98 Prozent der Kalorien aus Fett, 4,8 g Fett, 4,9 g gesättigtes Fett, 0 mg Cholesterin, 0,5 g Kohlenhydrate, 0,2 g Protein, 45 mg Natrium, 0 g Ballaststoffe

Quelle: Azmin Ghahreman, Saphir-Laguna

Die Tandoori Gewürzmischung kombiniert mit einer Mischung auf Joghurtbasis ergibt eine köstliche Marinade. Es verfeinert jedes Fleisch, das schnell gegrillt oder gegart wird, wie Hähnchenschenkel, Lammkarree, ganze Fische (wie gestreifter Barsch) oder Lachsfilets mit Haut. Die Marinade reicht für 1 1/2 Pfund magere Hähnchenschenkel ohne Knochen oder Brustfleisch. Hühnchen in die gekühlte Marinade geben, abdecken und 24 Stunden kühlen, um beste Ergebnisse zu erzielen. Hähnchen aufspießen und grillen oder bei 400 Grad backen, bis es vollständig gar ist. Mit weichem Lavosh- oder Naan-Brot servieren.

Tandoori Gewürzmischung und Marinade

1 Esslöffel gemahlener Kreuzkümmel, siehe Kochnotizen

2 Esslöffel gemahlener Koriander, siehe Kochnotizen

1 Esslöffel Madras-Curry (in nahöstlichen oder indischen Fachgeschäften und einigen Supermärkten)

1 Esslöffel Garam Masala (in nahöstlichen oder indischen Fachgeschäften und einigen Supermärkten)

1 Esslöffel geräucherter Paprika, siehe Kochnotizen

1/2 Esslöffel Cayennepfeffer

2 Teelöffel grobes Salz, z.B. koscher

1 Prise Safranfäden, eingeweicht in 2 EL heißem Wasser

3 Esslöffel frischer Limettensaft oder Zitronensaft

2 EL geriebener, geschälter frischer Ingwer

4 mittelgroße Knoblauchzehen, gehackt

3 EL ungesalzene Butter, geschmolzen

3/4 Tasse griechischer Joghurt oder dicker persischer Joghurt, siehe Kochnotizen

Anmerkungen des Kochs: In Schritt 1 werden Kreuzkümmel und Koriander geröstet, abgekühlt und gemahlen. Das im Rezept angegebene Maß ist das in der Mischung verwendete gemahlene Maß. Toasten Sie also dreimal so viel zum Toasten, und messen Sie dann die genauen Mengen an gemahlenen Gewürzen, bevor Sie in Schritt 3 verwenden.

Reichhaltiger, farbenfroher spanischer Paprika (in Spanien Pimentón genannt) hat einen ausgeprägten rauchigen Geschmack und Geruch. Typischerweise wird es durch Räuchern über Eichenfeuer getrocknet. Es wird online, in Gourmet-Fachgeschäften und einigen Supermärkten verkauft. Griechischer Joghurt wird bei Trader Joe’s und Costco verkauft. Ghahreman verwendet die Marke Fage (ausgesprochen fa-yeh).

1. In einer schweren (trockenen) Pfanne Kreuzkümmel und Koriander separat bei mittlerer bis hoher Hitze rösten und den Griff häufig schütteln, um ein Anbrennen zu vermeiden. Geröstete Gewürze zum Abkühlen auf einen Teller oder eine Schüssel geben.Mahlen Sie sie in einer elektrischen Kaffeemühle (vorzugsweise eine, die nur zum Mahlen von Gewürzen verwendet wird). In einem luftdichten Glas an einem kühlen, dunklen Ort aufbewahren.

2. Mischen Sie alle trockenen Gewürze in einer Rührschüssel. Safran und Safranwasser und alle restlichen feuchten Zutaten hinzufügen. 1 bis 2 Minuten mit einem Schneebesen verrühren. In einen Plastikbehälter geben und abdecken: 2 bis 4 Stunden in den Kühlschrank stellen, damit sich Aromen und Aromen vermischen können.

Nährwertangaben (pro 2 Esslöffel): 98 Kalorien, 91 Prozent der Kalorien aus Fett, 10 g Fett, 9 g gesättigtes Fett, 22 mg Cholesterin, 1,5 g Kohlenhydrate, 2 g Protein, 90 mg Natrium, 0 g Ballaststoffe

Quelle: Azmin Ghahreman, Saphir-Laguna

In ganz Nordafrika und der Türkei beliebt, ist Zahtar (ZAH-tar) eine Gewürzmischung aus Sesam, Sumachpulver und getrocknetem Thymian. Ghahreman fügt seiner verführerischen Mischung getrockneten Oregano und Meersalz hinzu. Er präsentiert es auf warmem Fladenbrot zusammen mit Ziegenkäse-Noppen und sautiertem, gehacktem Knoblauch. Es ist eine fabelhafte und einfach zuzubereitende Vorspeise, die besonders gut mit einem Wodka-Martini begleitet wird.

Fladenbrot mit Zahtar und Ziegenkäse

1 mittelgroße Knoblauchzehe, gehackt

2 Unzen zerbröckelter Ziegenkäse

Optional zum Servieren: Gurken-Riata mit Kreuzkümmelöl

1. Backofen auf 400 Grad vorheizen.

2. In einer sauté Pfanne Olivenöl bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie Zahtar hinzu und rühren Sie einige Sekunden lang, gerade lange genug, um die Mischung zu erhitzen. Fügen Sie Knoblauchmischung hinzu und kochen Sie kurz, gerade lang genug, um Knoblauch zu erweichen, bräunen Sie den Knoblauch NICHT.

3. Legen Sie das Fladenbrot auf ein umrandetes Backblech und gießen Sie die Zahtar-Mischung auf das Fladenbrot und verteilen Sie es gleichmäßig. Zerbröckelten Ziegenkäse hinzufügen und 3 bis 4 Minuten in die Mitte des vorgeheizten Ofens stellen, oder bis Pita an den Rändern goldbraun ist. In 4 bis 6 Keile nach Pizzaart schneiden. Aufschlag. Wenn gewünscht, mit Gurken-Riata mit Kreuzkümmelöl als optionales Topping begleiten.

Nährwertangaben (pro Keil ohne optionale Gurken-Riata): 140 Kalorien, 49 Prozent der Kalorien aus Fett, 7,6 g Fett, 2,5 g gesättigtes Fett, 9 mg Cholesterin, 4 g Kohlenhydrate, 1,2 g Protein, 356 mg Natrium, 1,2 g Ballaststoffe

Quelle: Azmin Ghahreman, Saphir-Laguna

2 Esslöffel getrockneter Thymian

1 Esslöffel Sumachpulver (Fachgeschäfte zu Ostern)

2 Esslöffel geröstete Sesamkörner

1/2 Esslöffel getrockneter Oregano

1/2 Esslöffel grobes Meersalz

Anmerkungen des Kochs: Optional können auch Kreuzkümmel und Kümmel sowie Fenchelsamen hinzugefügt werden

1. Alle Zutaten mischen und in einem luftdichten Glas an einem kühlen, dunklen Ort aufbewahren.

Nährwertangaben (pro 1 Esslöffel): 40 Kalorien, 70 Prozent der Kalorien aus Fett, 3,8 g Fett, 1,9 g gesättigtes Fett, 0 mg Cholesterin, 9,5 g Kohlenhydrate, 0,5 g Protein, 90 mg Natrium, 0 g Ballaststoffe

Quelle: Azmin Ghahreman, Saphir-Laguna

Gurken-Riata mit Kreuzkümmelöl

1/2 Tasse griechischer Joghurt oder dicker persischer Joghurt

1/3 mittelgroße Gewächshausgurke, geschält, entkernt und fein gewürfelt

1 Esslöffel frischer Zitronensaft

1 mittelgroße Knoblauchzehe, fein gehackt

1 Teelöffel grobes Salz, z.B. koscher

1 Prise frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

4 EL Raps- oder Traubenkernöl

1 Esslöffel gemahlener gerösteter Kreuzkümmel

1. Riata vorbereiten: Alle Riata-Zutaten in einer kleinen Schüssel verrühren und beiseite stellen.

2. Bereiten Sie Kreuzkümmelöl zu: In einer kleinen Pfanne mit schwerem Boden das Öl bei mittlerer Hitze erhitzen, bis es fast raucht. Vom Herd nehmen und Kreuzkümmel hinzufügen. Rühren Sie für ein oder zwei Sekunden, dann träufeln Sie über Riata.

Nährwertangaben (pro Teelöffel): 40 Kalorien, 90 Prozent der Kalorien aus Fett, 4 g Fett, 6 g gesättigtes Fett, 15 mg Cholesterin, 2 g Kohlenhydrate, 0,5 g Eiweiß, 48 mg Natrium, 0 g Ballaststoffe

Quelle: Azmin Ghahreman, Saphir-Laguna

Der Name dieser Sauce bezieht sich auf die Jungferninseln. Eine Gewürzmischung aus Zimt, Muskatblüte, Piment, Nelken und Muskatnuss verschmilzt mit dem superscharfen Kuss von Habanero-Chili. Tomate, Sellerie, rote Paprika runden die Geschmacksrichtungen ab und passen perfekt zu den großen, süßen Garnelen.

Shrimps mit Butter, frische native Tomatensauce

3 Riesengarnelen, geschält und entdarmt, halbschmetterlingsartig

Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack

3 Unzen Virgin Tomato Sauce, Rezept enthalten

Garnitur: kleine Zweige frischer Kerbel

Anmerkungen des Kochs: Traditionell bedeutet Schmetterlingsgarnele, die Garnele teilweise zu teilen, so dass sie wie ein Buch geöffnet werden kann, wobei von außen (der Mitte des Rückens) bis zur Mitte geschnitten wird, wobei fast, aber nicht durchgeschnitten wird. In diesem Rezept sind die Garnelen “semi-Butterflyed”, also nur etwa zur Hälfte geschnitten.

1. Garnelen in Butter bei mittlerer Hitze anbraten, ca. 30 Sekunden pro Seite. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fügen Sie die Sauce hinzu und kochen Sie, bis die Garnelen gerade durch sind und die Sauce heiß ist. Mit Kerbel garnieren.

Nährwertangaben (pro Portion): 206 Kalorien, 49 Prozent der Kalorien aus Fett, 11 g Fett, 2 g gesättigtes Fett, 150 mg Cholesterin, 9,7 g Kohlenhydrate, 18 g Eiweiß, 292 mg Natrium, 0,3 g Ballaststoffe

Quelle: Azmin Ghahreman, Saphir-Laguna

1/3 frische Habanero-Chili, Kerne und Adern entfernt, fein gewürfelt, siehe Kochhinweise

3 mittelgroße Knoblauchzehen, gehackt

1/2 mittelgroße Selleriestange, in kleine Würfel geschnitten

1 Teelöffel fein gehackte frische Petersilie

1/3 Teelöffel fein gehackter frischer Thymian

1/8 Teelöffel gemahlener Zimt

1/4 Teelöffel gemahlener Piment

1/8 Teelöffel gemahlene Nelken

1/8 Teelöffel gemahlene Muskatnuss

3 rote Paprikaschoten, entkernt, entkernt, in Stücke geschnitten

1 Esslöffel Meersalz oder koscheres Salz

Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack

1/2 Tasse natives Olivenöl extra

Anmerkungen des Kochs: Habanero-Chilis sind sehr scharf, seien Sie vorsichtig, wenn Sie mit ihnen arbeiten. Nach Abschluss Hände und Arbeitsfläche gründlich waschen und Gesicht oder Augen NICHT berühren.

1. Alle Zutaten außer Olivenöl und Tomaten in einen Mixer geben, bis eine glatte Masse entsteht.

2. In einer mittelgroßen Pfanne Olivenöl bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. Fügen Sie Tomaten hinzu, reduzieren Sie die Hitze auf mittlere und kochen Sie, bis sie weich sind, etwa 10 Minuten, wobei Sie gelegentlich umrühren. Fügen Sie die gemischten Zutaten hinzu und rühren Sie sie um. Hitze reduzieren und 30 Minuten leicht köcheln lassen. Abschmecken und nach Bedarf würzen.

Nährwertangaben (pro Esslöffel): 80 Kalorien, 29 Prozent der Kalorien aus Fett, 2,5 g Fett, 2,2 g gesättigtes Fett, 0 mg Cholesterin, 12 g Kohlenhydrate, 3 g Protein, 45 mg Natrium, 1,5 g Ballaststoffe


Laguna Beach’s Gewürzmischung Superman

Azmin und Laura Ghahreman besuchten während ihrer Crystal Cruise einen Gewürzladen in Indien.

Azmin Ghahreman, Besitzer und Koch von Sapphire Laguna.

Zu den Gewürzmischungen gehören Ras Al Haunt (links) und Caribbean (rechts).

Zatar-Pizza mit Ziegenkäse.

Kabeljau-Sandwich bei Sapphire Laguna.

Hähnchenspieße nach Tandoori-Art, Tomatensalat und Minz-Gurken-Raita im Sapphire Laguna.

Gebackene Riesengarnelen mit würziger Tomaten-Jungfrau-Sauce.

Azmin Ghahreman, Besitzer und Koch von Sapphire Laguna.

Gewürze, die in der Ras Al Haunt-Mischung enthalten sind.

Paprika in der karibischen Mischung verwendet.

Azmin Ghahreman in einem Gewürzladen in Indien.

Azmin Ghahreman auf der Sahakari-Gewürzfarm in Goa, Indien.

Azmin Ghahreman in einem Gewürzladen in Indien, während er und seine Frau auf einer Crystal Cruise waren.

Azmin und Laura Ghahreman besuchten während ihrer Crystal Cruise einen Gewürzladen in Indien.

Die Tandoori-Gewürzmischung, die von Azmin Ghahreman, Besitzer und Küchenchef von Sapphire Laguna, verwendet wird.

Azmin Ghahremans Gerichte sind eine köstliche Mischung aus Aromen und Geschmacksrichtungen. Von Vorspeisen bis Salaten, Pommes Frites bis hin zu Hauptgerichten, es sind oft seine einzigartigen Gewürzmischungen, die unwiderstehlichen Geschmacks-Bling verleihen.

Seine frisch gemahlenen Gewürzmischungen bedeuten behagliche Behaglichkeit, gesäumt von innovativer Spannung. Er sagt, dass Gewürzmischungen auf Ihrem Gaumen tanzen sollten, ohne Ihnen auf die Zehen zu treten.

Sie sind lebendige und doch subtile M&eakutelangen mit internationalen Wurzeln.

Ghahreman, der Chef-Eigentümer des Sapphire Laguna in Laguna Beach, wurde im Iran geboren, in der Schweiz ausgebildet und hat auf der ganzen Welt gelebt und gearbeitet. Er hat in den Four Seasons Hotels in Wailea und Maui, Hawaii, und in Singapur sowie im Halekulani in Honolulu gekocht. Er war Executive Chef im The Regent in Kuala Lumpur, Malaysia, und in Sydney, Australien. Und er war fünf Jahre lang Küchenchef im St. Regis Monarch Beach Resort & Spa in Dana Point.

Seine Gewürzmischungen sind nicht auf eine Geschmacksrichtung oder Küche beschränkt. Weit und breit zu arbeiten hat ihm globale Sensibilität verliehen.

Er besteht darauf, dass die Gewürze, die er verwendet, von höchster Qualität und Frische sind und aus dem Ort stammen, an dem die jeweilige Beere, Knospe, Rinde, Wurzel, Saat oder Beere heimisch ist.

Laut Ghahremans Lieblingsgewürzbuch (“The Complete Book of Spices” von Jill Norman, Dorling Kindersley Publishers) sind das Zimt, Nelken, Ingwer, Muskat und Pfeffer aus den asiatischen Tropen Piment, Chilis und Vanille aus dem Westen Indien und Mittelamerika. Und aus dem Mittelmeerbecken stammen Koriander, Bockshornklee, Fenchel, Mohn und Senf, die kälteren Regionen tragen dazu bei Kümmel, Dill und Wacholder.

“Gewürze haben drei oder vier verschiedene Qualitäten,”, erklärte er, als ich zu ihm in Sapphire Laguna kam und mir ein Foto von ihm in einem Gewürzladen in Indien zeigte (eine Station auf einer Crystal Cruise nach Indien, Dubai und Phuket, wo er diente als Gastkoch des Schiffes).

“Schauen Sie sich den Behälter mit Nelken auf dem Foto an, auf dem sich eine Zange befindet, um sie zusammenzudrücken, um zu testen, wie viel Öl darin ist. Nelken mit dem meisten Öl sind die besten.”

Ja, diese ätherischen Öle sind für einen Großteil der ausgeprägten Geschmackseigenschaften eines Gewürzes verantwortlich. Ghahreman sagte, es sei eine Schande, dass viele Leute ihre Gewürze falsch lagern und Gewürze an Geschmack verlieren.

"Zu viele Leute bewahren ihre Gewürze in der Nähe der Hitze auf", sagte er. “Es sollte an einem kühlen und dunklen Ort sein. Gute Gewürze sind teuer, auch für mich und ich kaufe in großen Mengen. In kleinen Mengen kaufen und aufbrauchen. Werfen Sie sie nach einem Jahr weg. Vielleicht sollte das jeder zu einem Neujahrsvorsatz machen.”

Bei der Herstellung von Gewürzmischungen sagt er, Gewürze in kleinen Mengen in einer kleinen, trockenen Pfanne zu rösten, lange genug, um sie zu erhitzen und duften zu lassen, und den Griff der Pfanne zu schütteln, um ein Anbrennen zu verhindern. Das Rösten gilt im Allgemeinen für Knospen, getrocknete Chilis und Samen.

“Rinden können (geröstet) auch in Ordnung sein, wie Zimtbeeren wie Wacholder können in Ordnung sein …, solange sie die Pfanne ständig bewegen, damit sie nicht stecken bleiben und an einer Seite verbrennen,” er sagte.

Nachdem die gerösteten Gewürze abgekühlt sind, in einer elektrischen Mühle mahlen. Er schlägt vor, eine kleine, preiswerte elektrische Kaffeemühle zu verwenden, die nur für Gewürze bestimmt ist.

Ich bat ihn, seine Geheimnisse für die Herstellung von Gewürzmischungen, die Hausköchen hilfreich sein könnten, sowie Hausmannskost zu verraten, in denen sie verwendet werden können. Hier sind seine Vorschläge.

Ras al Hanout ist eine herrliche Gewürzmischung, die in der nordafrikanischen Küche verwendet wird. Es bedeutet übersetzt "Leiter des Ladens". Die meisten Gewürzgeschäfte in der Region haben ein geschätztes Geheimrezept für die Mischung, das von Generation zu Generation weitergegeben wird. Ghahreman verwendet die Mischung, um ein Fischfilet zu überziehen, das das Herzstück eines leckeren Sandwiches ist, und balanciert warme Gewürze auf dem Fisch mit einer süßen Ananas-Mayonnaise. Wenn Sie möchten, grillen Sie sehr dünne Ananasscheiben, um sie in jedes Sandwich zu geben. Im Restaurant rifft er zu diesem Thema, serviert die Gewürzmischung auf weichschaligen Krabben und begleitet sie mit der gleichen fruchtbetonten Mayonnaise. Er liebt auch diese Gewürzmischung auf gegrillten Lammkoteletts.

Ras al Hanout Ling Kabeljau Sandwich mit süßer Ananas Mayonnaise

4 Unzen Lengdorschfilet ohne Haut oder Heilbutt, Mahi Mahi oder Lachs

Grobes Salz und frisch gemahlener Pfeffer, eine kleine Menge nach Geschmack

2 Teelöffel Ras al Hanout, inklusive Rezept

2 Esslöffel Pflanzenöl

1 Brioche-Brötchen, halbiert

2 Esslöffel Ananas-Mayonnaise, Rezept enthalten

1. Backofen auf 375 Grad vorheizen. Fisch mit Salz, Pfeffer und Ras el Hanout bestäuben. Öl in einer ofenfesten Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Fisch von beiden Seiten scharf anbraten, bis er schön gebräunt ist. Zum Fertiggaren in den Ofen geben, je nach Dicke 5 bis 7 Minuten.

2. Legen Sie das Brötchen in den Ofen, um es etwa 1 Minute lang zu erwärmen.

3. Ananas-Mayonnaise auf der Schnittseite jeder Brötchenhälfte verteilen. Fügen Sie Salat, Tomate und, falls gewünscht, einen gegrillten Ananasring hinzu. Das Fischfilet auf das Brötchen legen. Mit Pommes Frites, Pommes oder Salat servieren.

Nährwertangaben (pro Portion): 211 Kalorien, 47 Prozent der Kalorien aus Fett, 11 g Fett, 5,2 g gesättigtes Fett, 55 mg Cholesterin, 13 g Kohlenhydrate, 15 g Protein, 484 mg Natrium, 0,4 g Ballaststoffe

Quelle: Azmin Ghahreman, Saphir-Laguna

3/4 Teelöffel gemahlener Piment

1/2 Teelöffel gemahlene Muskatnuss

Ich löffel gemahlene Kurkuma

1 Teelöffel gemahlener Zimt

3/4 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

3/4 Teelöffel gemahlene Koriandersamen

1/2 Teelöffel gemahlener Cayennepfeffer

1/2 Teelöffel gemahlener weißer Pfeffer

1/4 Teelöffel gemahlene Nelken

1. Alle Gewürze mischen und in einem luftdichten Glas an einem kühlen, dunklen Ort aufbewahren.

Nährwert-Information: 21 Kalorien, 38 Prozent der Kalorien aus Fett, 1,3 g Fett, 0,8 g gesättigtes Fett, 0 mg Cholesterin, 4,0 g Kohlenhydrate, 0,1 g Protein, 3 mg Natrium, 0 g Ballaststoffe

Quelle: Azmin Ghahreman, Saphir-Laguna

Süße Ananas-Mayonnaise

1/2 Tasse fein gewürfelte frische Ananas

Grobes Salz, wie koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack

1. Öl in einer mittelgroßen Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. Ananas hinzufügen und kochen, gelegentlich schwenken, bis sie leicht gebräunt ist. Saft hinzufügen und kochen, bis der Saft verdampft ist. Vom Herd nehmen, vollständig abkühlen lassen.

2. Fügen Sie die restlichen Zutaten hinzu und rühren Sie um, um zu kombinieren. Tiefgekühlt lagern

Nährwertangaben (pro Teelöffel): 47 Kalorien, 98 Prozent der Kalorien aus Fett, 4,8 g Fett, 4,9 g gesättigtes Fett, 0 mg Cholesterin, 0,5 g Kohlenhydrate, 0,2 g Protein, 45 mg Natrium, 0 g Ballaststoffe

Quelle: Azmin Ghahreman, Saphir-Laguna

Die Tandoori Gewürzmischung kombiniert mit einer Mischung auf Joghurtbasis ergibt eine köstliche Marinade. Es verfeinert jedes Fleisch, das schnell gegrillt oder gegart wird, wie Hähnchenschenkel, Lammkarree, ganze Fische (wie gestreifter Barsch) oder Lachsfilets mit Haut. Die Marinade reicht für 1 1/2 Pfund magere Hähnchenschenkel ohne Knochen oder Brustfleisch. Hühnchen in die gekühlte Marinade geben, abdecken und 24 Stunden kühlen, um beste Ergebnisse zu erzielen. Hähnchen aufspießen und grillen oder bei 400 Grad backen, bis es vollständig gar ist. Mit weichem Lavosh- oder Naan-Brot servieren.

Tandoori Gewürzmischung und Marinade

1 Esslöffel gemahlener Kreuzkümmel, siehe Kochnotizen

2 Esslöffel gemahlener Koriander, siehe Kochnotizen

1 Esslöffel Madras-Curry (in nahöstlichen oder indischen Fachgeschäften und einigen Supermärkten)

1 Esslöffel Garam Masala (in nahöstlichen oder indischen Fachgeschäften und einigen Supermärkten)

1 Esslöffel geräucherter Paprika, siehe Kochnotizen

1/2 Esslöffel Cayennepfeffer

2 Teelöffel grobes Salz, z.B. koscher

1 Prise Safranfäden, eingeweicht in 2 EL heißem Wasser

3 Esslöffel frischer Limettensaft oder Zitronensaft

2 EL geriebener, geschälter frischer Ingwer

4 mittelgroße Knoblauchzehen, gehackt

3 EL ungesalzene Butter, geschmolzen

3/4 Tasse griechischer Joghurt oder dicker persischer Joghurt, siehe Kochnotizen

Anmerkungen des Kochs: In Schritt 1 werden Kreuzkümmel und Koriander geröstet, abgekühlt und gemahlen. Das im Rezept angegebene Maß ist das in der Mischung verwendete gemahlene Maß. Toasten Sie also dreimal so viel zum Toasten, und messen Sie dann die genauen Mengen an gemahlenen Gewürzen, bevor Sie in Schritt 3 verwenden.

Reichhaltiger, farbenfroher spanischer Paprika (in Spanien Pimentón genannt) hat einen ausgeprägten rauchigen Geschmack und Geruch. Typischerweise wird es durch Räuchern über Eichenfeuer getrocknet. Es wird online, in Gourmet-Fachgeschäften und einigen Supermärkten verkauft. Griechischer Joghurt wird bei Trader Joe’s und Costco verkauft. Ghahreman verwendet die Marke Fage (ausgesprochen fa-yeh).

1. In einer schweren (trockenen) Pfanne Kreuzkümmel und Koriander separat bei mittlerer bis hoher Hitze rösten und den Griff häufig schütteln, um ein Anbrennen zu vermeiden. Geröstete Gewürze zum Abkühlen auf einen Teller oder eine Schüssel geben. Mahlen Sie sie in einer elektrischen Kaffeemühle (vorzugsweise eine, die nur zum Mahlen von Gewürzen verwendet wird). In einem luftdichten Glas an einem kühlen, dunklen Ort aufbewahren.

2. Mischen Sie alle trockenen Gewürze in einer Rührschüssel. Safran und Safranwasser und alle restlichen feuchten Zutaten hinzufügen. 1 bis 2 Minuten mit einem Schneebesen verrühren. In einen Plastikbehälter geben und abdecken: 2 bis 4 Stunden in den Kühlschrank stellen, damit sich Aromen und Aromen vermischen können.

Nährwertangaben (pro 2 Esslöffel): 98 Kalorien, 91 Prozent der Kalorien aus Fett, 10 g Fett, 9 g gesättigtes Fett, 22 mg Cholesterin, 1,5 g Kohlenhydrate, 2 g Protein, 90 mg Natrium, 0 g Ballaststoffe

Quelle: Azmin Ghahreman, Saphir-Laguna

In ganz Nordafrika und der Türkei beliebt, ist Zahtar (ZAH-tar) eine Gewürzmischung aus Sesam, Sumachpulver und getrocknetem Thymian. Ghahreman fügt seiner verführerischen Mischung getrockneten Oregano und Meersalz hinzu. Er präsentiert es auf warmem Fladenbrot zusammen mit Ziegenkäse-Noppen und sautiertem, gehacktem Knoblauch. Es ist eine fabelhafte und einfach zuzubereitende Vorspeise, die besonders gut mit einem Wodka-Martini begleitet wird.

Fladenbrot mit Zahtar und Ziegenkäse

1 mittelgroße Knoblauchzehe, gehackt

2 Unzen zerbröckelter Ziegenkäse

Optional zum Servieren: Gurken-Riata mit Kreuzkümmelöl

1. Backofen auf 400 Grad vorheizen.

2. In einer sauté Pfanne Olivenöl bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie Zahtar hinzu und rühren Sie einige Sekunden lang, gerade lange genug, um die Mischung zu erhitzen. Fügen Sie Knoblauchmischung hinzu und kochen Sie kurz, gerade lang genug, um Knoblauch zu erweichen, bräunen Sie den Knoblauch NICHT.

3. Legen Sie das Fladenbrot auf ein umrandetes Backblech und gießen Sie die Zahtar-Mischung auf das Fladenbrot und verteilen Sie es gleichmäßig. Zerbröckelten Ziegenkäse hinzufügen und 3 bis 4 Minuten in die Mitte des vorgeheizten Ofens stellen, oder bis Pita an den Rändern goldbraun ist. In 4 bis 6 Keile nach Pizzaart schneiden. Aufschlag. Wenn gewünscht, mit Gurken-Riata mit Kreuzkümmelöl als optionales Topping begleiten.

Nährwertangaben (pro Keil ohne optionale Gurken-Riata): 140 Kalorien, 49 Prozent der Kalorien aus Fett, 7,6 g Fett, 2,5 g gesättigtes Fett, 9 mg Cholesterin, 4 g Kohlenhydrate, 1,2 g Protein, 356 mg Natrium, 1,2 g Ballaststoffe

Quelle: Azmin Ghahreman, Saphir-Laguna

2 Esslöffel getrockneter Thymian

1 Esslöffel Sumachpulver (Fachgeschäfte zu Ostern)

2 Esslöffel geröstete Sesamkörner

1/2 Esslöffel getrockneter Oregano

1/2 Esslöffel grobes Meersalz

Anmerkungen des Kochs: Optional können auch Kreuzkümmel und Kümmel sowie Fenchelsamen hinzugefügt werden

1. Alle Zutaten mischen und in einem luftdichten Glas an einem kühlen, dunklen Ort aufbewahren.

Nährwertangaben (pro 1 Esslöffel): 40 Kalorien, 70 Prozent der Kalorien aus Fett, 3,8 g Fett, 1,9 g gesättigtes Fett, 0 mg Cholesterin, 9,5 g Kohlenhydrate, 0,5 g Protein, 90 mg Natrium, 0 g Ballaststoffe

Quelle: Azmin Ghahreman, Saphir-Laguna

Gurken-Riata mit Kreuzkümmelöl

1/2 Tasse griechischer Joghurt oder dicker persischer Joghurt

1/3 mittelgroße Gewächshausgurke, geschält, entkernt und fein gewürfelt

1 Esslöffel frischer Zitronensaft

1 mittelgroße Knoblauchzehe, fein gehackt

1 Teelöffel grobes Salz, z.B. koscher

1 Prise frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

4 EL Raps- oder Traubenkernöl

1 Esslöffel gemahlener gerösteter Kreuzkümmel

1. Riata vorbereiten: Alle Riata-Zutaten in einer kleinen Schüssel verrühren und beiseite stellen.

2. Bereiten Sie Kreuzkümmelöl zu: In einer kleinen Pfanne mit schwerem Boden das Öl bei mittlerer Hitze erhitzen, bis es fast raucht. Vom Herd nehmen und Kreuzkümmel hinzufügen. Rühren Sie für ein oder zwei Sekunden, dann träufeln Sie über Riata.

Nährwertangaben (pro Teelöffel): 40 Kalorien, 90 Prozent der Kalorien aus Fett, 4 g Fett, 6 g gesättigtes Fett, 15 mg Cholesterin, 2 g Kohlenhydrate, 0,5 g Eiweiß, 48 mg Natrium, 0 g Ballaststoffe

Quelle: Azmin Ghahreman, Saphir-Laguna

Der Name dieser Sauce bezieht sich auf die Jungferninseln. Eine Gewürzmischung aus Zimt, Muskatblüte, Piment, Nelken und Muskatnuss verschmilzt mit dem superscharfen Kuss von Habanero-Chili. Tomate, Sellerie, rote Paprika runden die Geschmacksrichtungen ab und passen perfekt zu den großen, süßen Garnelen.

Shrimps mit Butter, frische native Tomatensauce

3 Riesengarnelen, geschält und entdarmt, halbschmetterlingsartig

Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack

3 Unzen Virgin Tomato Sauce, Rezept enthalten

Garnitur: kleine Zweige frischer Kerbel

Anmerkungen des Kochs: Traditionell bedeutet Schmetterlingsgarnele, die Garnele teilweise zu teilen, so dass sie wie ein Buch geöffnet werden kann, wobei von außen (der Mitte des Rückens) bis zur Mitte geschnitten wird, wobei fast, aber nicht durchgeschnitten wird. In diesem Rezept sind die Garnelen “semi-Butterflyed”, also nur etwa zur Hälfte geschnitten.

1. Garnelen in Butter bei mittlerer Hitze anbraten, ca. 30 Sekunden pro Seite. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fügen Sie die Sauce hinzu und kochen Sie, bis die Garnelen gerade durch sind und die Sauce heiß ist. Mit Kerbel garnieren.

Nährwertangaben (pro Portion): 206 Kalorien, 49 Prozent der Kalorien aus Fett, 11 g Fett, 2 g gesättigtes Fett, 150 mg Cholesterin, 9,7 g Kohlenhydrate, 18 g Eiweiß, 292 mg Natrium, 0,3 g Ballaststoffe

Quelle: Azmin Ghahreman, Saphir-Laguna

1/3 frische Habanero-Chili, Kerne und Adern entfernt, fein gewürfelt, siehe Kochhinweise

3 mittelgroße Knoblauchzehen, gehackt

1/2 mittelgroße Selleriestange, in kleine Würfel geschnitten

1 Teelöffel fein gehackte frische Petersilie

1/3 Teelöffel fein gehackter frischer Thymian

1/8 Teelöffel gemahlener Zimt

1/4 Teelöffel gemahlener Piment

1/8 Teelöffel gemahlene Nelken

1/8 Teelöffel gemahlene Muskatnuss

3 rote Paprikaschoten, entkernt, entkernt, in Stücke geschnitten

1 Esslöffel Meersalz oder koscheres Salz

Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack

1/2 Tasse natives Olivenöl extra

Anmerkungen des Kochs: Habanero-Chilis sind sehr scharf, seien Sie vorsichtig, wenn Sie mit ihnen arbeiten. Nach Abschluss Hände und Arbeitsfläche gründlich waschen und Gesicht oder Augen NICHT berühren.

1. Alle Zutaten außer Olivenöl und Tomaten in einen Mixer geben, bis eine glatte Masse entsteht.

2. In einer mittelgroßen Pfanne Olivenöl bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. Fügen Sie Tomaten hinzu, reduzieren Sie die Hitze auf mittlere und kochen Sie, bis sie weich sind, etwa 10 Minuten, wobei Sie gelegentlich umrühren. Fügen Sie die gemischten Zutaten hinzu und rühren Sie sie um. Hitze reduzieren und 30 Minuten leicht köcheln lassen. Abschmecken und nach Bedarf würzen.

Nährwertangaben (pro Esslöffel): 80 Kalorien, 29 Prozent der Kalorien aus Fett, 2,5 g Fett, 2,2 g gesättigtes Fett, 0 mg Cholesterin, 12 g Kohlenhydrate, 3 g Protein, 45 mg Natrium, 1,5 g Ballaststoffe


Laguna Beach’s Gewürzmischung Superman

Azmin und Laura Ghahreman besuchten während ihrer Crystal Cruise einen Gewürzladen in Indien.

Azmin Ghahreman, Besitzer und Koch von Sapphire Laguna.

Zu den Gewürzmischungen gehören Ras Al Haunt (links) und Caribbean (rechts).

Zatar-Pizza mit Ziegenkäse.

Kabeljau-Sandwich bei Sapphire Laguna.

Hähnchenspieße nach Tandoori-Art, Tomatensalat und Minz-Gurken-Raita im Sapphire Laguna.

Gebackene Riesengarnelen mit würziger Tomaten-Jungfrau-Sauce.

Azmin Ghahreman, Besitzer und Koch von Sapphire Laguna.

Gewürze, die in der Ras Al Haunt-Mischung enthalten sind.

Paprika in der karibischen Mischung verwendet.

Azmin Ghahreman in einem Gewürzladen in Indien.

Azmin Ghahreman auf der Sahakari-Gewürzfarm in Goa, Indien.

Azmin Ghahreman in einem Gewürzladen in Indien, während er und seine Frau auf einer Crystal Cruise waren.

Azmin und Laura Ghahreman besuchten während ihrer Crystal Cruise einen Gewürzladen in Indien.

Die Tandoori-Gewürzmischung, die von Azmin Ghahreman, Besitzer und Küchenchef von Sapphire Laguna, verwendet wird.

Azmin Ghahremans Gerichte sind eine köstliche Mischung aus Aromen und Geschmacksrichtungen. Von Vorspeisen bis Salaten, Pommes Frites bis hin zu Hauptgerichten, es sind oft seine einzigartigen Gewürzmischungen, die unwiderstehlichen Geschmacks-Bling verleihen.

Seine frisch gemahlenen Gewürzmischungen bedeuten behagliche Behaglichkeit, gesäumt von innovativer Spannung. Er sagt, dass Gewürzmischungen auf Ihrem Gaumen tanzen sollten, ohne Ihnen auf die Zehen zu treten.

Sie sind lebendige und doch subtile M&eakutelangen mit internationalen Wurzeln.

Ghahreman, der Chef-Eigentümer des Sapphire Laguna in Laguna Beach, wurde im Iran geboren, in der Schweiz ausgebildet und hat auf der ganzen Welt gelebt und gearbeitet. Er hat in den Four Seasons Hotels in Wailea und Maui, Hawaii, und in Singapur sowie im Halekulani in Honolulu gekocht. Er war Executive Chef im The Regent in Kuala Lumpur, Malaysia, und in Sydney, Australien. Und er war fünf Jahre lang Küchenchef im St. Regis Monarch Beach Resort & Spa in Dana Point.

Seine Gewürzmischungen sind nicht auf eine Geschmacksrichtung oder Küche beschränkt. Weit und breit zu arbeiten hat ihm globale Sensibilität verliehen.

Er besteht darauf, dass die Gewürze, die er verwendet, von höchster Qualität und Frische sind und aus dem Ort stammen, an dem die jeweilige Beere, Knospe, Rinde, Wurzel, Saat oder Beere heimisch ist.

Laut Ghahremans Lieblingsgewürzbuch (“The Complete Book of Spices” von Jill Norman, Dorling Kindersley Publishers) sind das Zimt, Nelken, Ingwer, Muskat und Pfeffer aus den asiatischen Tropen Piment, Chilis und Vanille aus dem Westen Indien und Mittelamerika. Und aus dem Mittelmeerbecken stammen Koriander, Bockshornklee, Fenchel, Mohn und Senf, die kälteren Regionen tragen dazu bei Kümmel, Dill und Wacholder.

“Gewürze haben drei oder vier verschiedene Qualitäten,”, erklärte er, als ich zu ihm in Sapphire Laguna kam und mir ein Foto von ihm in einem Gewürzladen in Indien zeigte (eine Station auf einer Crystal Cruise nach Indien, Dubai und Phuket, wo er diente als Gastkoch des Schiffes).

“Schauen Sie sich den Behälter mit Nelken auf dem Foto an, auf dem sich eine Zange befindet, um sie zusammenzudrücken, um zu testen, wie viel Öl darin ist. Nelken mit dem meisten Öl sind die besten.”

Ja, diese ätherischen Öle sind für einen Großteil der ausgeprägten Geschmackseigenschaften eines Gewürzes verantwortlich. Ghahreman sagte, es sei eine Schande, dass viele Leute ihre Gewürze falsch lagern und Gewürze an Geschmack verlieren.

"Zu viele Leute bewahren ihre Gewürze in der Nähe der Hitze auf", sagte er. “Es sollte an einem kühlen und dunklen Ort sein. Gute Gewürze sind teuer, auch für mich und ich kaufe in großen Mengen. In kleinen Mengen kaufen und aufbrauchen. Werfen Sie sie nach einem Jahr weg. Vielleicht sollte das jeder zu einem Neujahrsvorsatz machen.”

Bei der Herstellung von Gewürzmischungen sagt er, Gewürze in kleinen Mengen in einer kleinen, trockenen Pfanne zu rösten, lange genug, um sie zu erhitzen und duften zu lassen, und den Griff der Pfanne zu schütteln, um ein Anbrennen zu verhindern. Das Rösten gilt im Allgemeinen für Knospen, getrocknete Chilis und Samen.

“Rinden können (geröstet) auch in Ordnung sein, wie Zimtbeeren wie Wacholder können in Ordnung sein …, solange sie die Pfanne ständig bewegen, damit sie nicht stecken bleiben und an einer Seite verbrennen,” er sagte.

Nachdem die gerösteten Gewürze abgekühlt sind, in einer elektrischen Mühle mahlen. Er schlägt vor, eine kleine, preiswerte elektrische Kaffeemühle zu verwenden, die nur für Gewürze bestimmt ist.

Ich bat ihn, seine Geheimnisse für die Herstellung von Gewürzmischungen, die Hausköchen hilfreich sein könnten, sowie Hausmannskost zu verraten, in denen sie verwendet werden können. Hier sind seine Vorschläge.

Ras al Hanout ist eine herrliche Gewürzmischung, die in der nordafrikanischen Küche verwendet wird. Es bedeutet übersetzt "Leiter des Ladens". Die meisten Gewürzgeschäfte in der Region haben ein geschätztes Geheimrezept für die Mischung, das von Generation zu Generation weitergegeben wird. Ghahreman verwendet die Mischung, um ein Fischfilet zu überziehen, das das Herzstück eines leckeren Sandwiches ist, und balanciert warme Gewürze auf dem Fisch mit einer süßen Ananas-Mayonnaise. Wenn Sie möchten, grillen Sie sehr dünne Ananasscheiben, um sie in jedes Sandwich zu geben. Im Restaurant rifft er zu diesem Thema, serviert die Gewürzmischung auf weichschaligen Krabben und begleitet sie mit der gleichen fruchtbetonten Mayonnaise. Er liebt auch diese Gewürzmischung auf gegrillten Lammkoteletts.

Ras al Hanout Ling Kabeljau Sandwich mit süßer Ananas Mayonnaise

4 Unzen Lengdorschfilet ohne Haut oder Heilbutt, Mahi Mahi oder Lachs

Grobes Salz und frisch gemahlener Pfeffer, eine kleine Menge nach Geschmack

2 Teelöffel Ras al Hanout, inklusive Rezept

2 Esslöffel Pflanzenöl

1 Brioche-Brötchen, halbiert

2 Esslöffel Ananas-Mayonnaise, Rezept enthalten

1. Backofen auf 375 Grad vorheizen. Fisch mit Salz, Pfeffer und Ras el Hanout bestäuben. Öl in einer ofenfesten Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Fisch von beiden Seiten scharf anbraten, bis er schön gebräunt ist. Zum Fertiggaren in den Ofen geben, je nach Dicke 5 bis 7 Minuten.

2. Legen Sie das Brötchen in den Ofen, um es etwa 1 Minute lang zu erwärmen.

3. Ananas-Mayonnaise auf der Schnittseite jeder Brötchenhälfte verteilen. Fügen Sie Salat, Tomate und, falls gewünscht, einen gegrillten Ananasring hinzu. Das Fischfilet auf das Brötchen legen. Mit Pommes Frites, Pommes oder Salat servieren.

Nährwertangaben (pro Portion): 211 Kalorien, 47 Prozent der Kalorien aus Fett, 11 g Fett, 5,2 g gesättigtes Fett, 55 mg Cholesterin, 13 g Kohlenhydrate, 15 g Protein, 484 mg Natrium, 0,4 g Ballaststoffe

Quelle: Azmin Ghahreman, Saphir-Laguna

3/4 Teelöffel gemahlener Piment

1/2 Teelöffel gemahlene Muskatnuss

Ich löffel gemahlene Kurkuma

1 Teelöffel gemahlener Zimt

3/4 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

3/4 Teelöffel gemahlene Koriandersamen

1/2 Teelöffel gemahlener Cayennepfeffer

1/2 Teelöffel gemahlener weißer Pfeffer

1/4 Teelöffel gemahlene Nelken

1. Alle Gewürze mischen und in einem luftdichten Glas an einem kühlen, dunklen Ort aufbewahren.

Nährwert-Information: 21 Kalorien, 38 Prozent der Kalorien aus Fett, 1,3 g Fett, 0,8 g gesättigtes Fett, 0 mg Cholesterin, 4,0 g Kohlenhydrate, 0,1 g Protein, 3 mg Natrium, 0 g Ballaststoffe

Quelle: Azmin Ghahreman, Saphir-Laguna

Süße Ananas-Mayonnaise

1/2 Tasse fein gewürfelte frische Ananas

Grobes Salz, wie koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack

1. Öl in einer mittelgroßen Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. Ananas hinzufügen und kochen, gelegentlich schwenken, bis sie leicht gebräunt ist. Saft hinzufügen und kochen, bis der Saft verdampft ist. Vom Herd nehmen, vollständig abkühlen lassen.

2. Fügen Sie die restlichen Zutaten hinzu und rühren Sie um, um zu kombinieren. Tiefgekühlt lagern

Nährwertangaben (pro Teelöffel): 47 Kalorien, 98 Prozent der Kalorien aus Fett, 4,8 g Fett, 4,9 g gesättigtes Fett, 0 mg Cholesterin, 0,5 g Kohlenhydrate, 0,2 g Protein, 45 mg Natrium, 0 g Ballaststoffe

Quelle: Azmin Ghahreman, Saphir-Laguna

Die Tandoori Gewürzmischung kombiniert mit einer Mischung auf Joghurtbasis ergibt eine köstliche Marinade. Es verfeinert jedes Fleisch, das schnell gegrillt oder gegart wird, wie Hähnchenschenkel, Lammkarree, ganze Fische (wie gestreifter Barsch) oder Lachsfilets mit Haut. Die Marinade reicht für 1 1/2 Pfund magere Hähnchenschenkel ohne Knochen oder Brustfleisch. Hühnchen in die gekühlte Marinade geben, abdecken und 24 Stunden kühlen, um beste Ergebnisse zu erzielen. Hähnchen aufspießen und grillen oder bei 400 Grad backen, bis es vollständig gar ist. Mit weichem Lavosh- oder Naan-Brot servieren.

Tandoori Gewürzmischung und Marinade

1 Esslöffel gemahlener Kreuzkümmel, siehe Kochnotizen

2 Esslöffel gemahlener Koriander, siehe Kochnotizen

1 Esslöffel Madras-Curry (in nahöstlichen oder indischen Fachgeschäften und einigen Supermärkten)

1 Esslöffel Garam Masala (in nahöstlichen oder indischen Fachgeschäften und einigen Supermärkten)

1 Esslöffel geräucherter Paprika, siehe Kochnotizen

1/2 Esslöffel Cayennepfeffer

2 Teelöffel grobes Salz, z.B. koscher

1 Prise Safranfäden, eingeweicht in 2 EL heißem Wasser

3 Esslöffel frischer Limettensaft oder Zitronensaft

2 EL geriebener, geschälter frischer Ingwer

4 mittelgroße Knoblauchzehen, gehackt

3 EL ungesalzene Butter, geschmolzen

3/4 Tasse griechischer Joghurt oder dicker persischer Joghurt, siehe Kochnotizen

Anmerkungen des Kochs: In Schritt 1 werden Kreuzkümmel und Koriander geröstet, abgekühlt und gemahlen. Das im Rezept angegebene Maß ist das in der Mischung verwendete gemahlene Maß. Toasten Sie also dreimal so viel zum Toasten, und messen Sie dann die genauen Mengen an gemahlenen Gewürzen, bevor Sie in Schritt 3 verwenden.

Reichhaltiger, farbenfroher spanischer Paprika (in Spanien Pimentón genannt) hat einen ausgeprägten rauchigen Geschmack und Geruch. Typischerweise wird es durch Räuchern über Eichenfeuer getrocknet. Es wird online, in Gourmet-Fachgeschäften und einigen Supermärkten verkauft. Griechischer Joghurt wird bei Trader Joe’s und Costco verkauft. Ghahreman verwendet die Marke Fage (ausgesprochen fa-yeh).

1. In einer schweren (trockenen) Pfanne Kreuzkümmel und Koriander separat bei mittlerer bis hoher Hitze rösten und den Griff häufig schütteln, um ein Anbrennen zu vermeiden. Geröstete Gewürze zum Abkühlen auf einen Teller oder eine Schüssel geben. Mahlen Sie sie in einer elektrischen Kaffeemühle (vorzugsweise eine, die nur zum Mahlen von Gewürzen verwendet wird). In einem luftdichten Glas an einem kühlen, dunklen Ort aufbewahren.

2. Mischen Sie alle trockenen Gewürze in einer Rührschüssel. Safran und Safranwasser und alle restlichen feuchten Zutaten hinzufügen. 1 bis 2 Minuten mit einem Schneebesen verrühren. In einen Plastikbehälter geben und abdecken: 2 bis 4 Stunden in den Kühlschrank stellen, damit sich Aromen und Aromen vermischen können.

Nährwertangaben (pro 2 Esslöffel): 98 Kalorien, 91 Prozent der Kalorien aus Fett, 10 g Fett, 9 g gesättigtes Fett, 22 mg Cholesterin, 1,5 g Kohlenhydrate, 2 g Protein, 90 mg Natrium, 0 g Ballaststoffe

Quelle: Azmin Ghahreman, Saphir-Laguna

In ganz Nordafrika und der Türkei beliebt, ist Zahtar (ZAH-tar) eine Gewürzmischung aus Sesam, Sumachpulver und getrocknetem Thymian. Ghahreman fügt seiner verführerischen Mischung getrockneten Oregano und Meersalz hinzu. Er präsentiert es auf warmem Fladenbrot zusammen mit Ziegenkäse-Noppen und sautiertem, gehacktem Knoblauch. Es ist eine fabelhafte und einfach zuzubereitende Vorspeise, die besonders gut mit einem Wodka-Martini begleitet wird.

Fladenbrot mit Zahtar und Ziegenkäse

1 mittelgroße Knoblauchzehe, gehackt

2 Unzen zerbröckelter Ziegenkäse

Optional zum Servieren: Gurken-Riata mit Kreuzkümmelöl

1. Backofen auf 400 Grad vorheizen.

2. In einer sauté Pfanne Olivenöl bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie Zahtar hinzu und rühren Sie einige Sekunden lang, gerade lange genug, um die Mischung zu erhitzen. Fügen Sie Knoblauchmischung hinzu und kochen Sie kurz, gerade lang genug, um Knoblauch zu erweichen, bräunen Sie den Knoblauch NICHT.

3. Legen Sie das Fladenbrot auf ein umrandetes Backblech und gießen Sie die Zahtar-Mischung auf das Fladenbrot und verteilen Sie es gleichmäßig. Zerbröckelten Ziegenkäse hinzufügen und 3 bis 4 Minuten in die Mitte des vorgeheizten Ofens stellen, oder bis Pita an den Rändern goldbraun ist. In 4 bis 6 Keile nach Pizzaart schneiden. Aufschlag. Wenn gewünscht, mit Gurken-Riata mit Kreuzkümmelöl als optionales Topping begleiten.

Nährwertangaben (pro Keil ohne optionale Gurken-Riata): 140 Kalorien, 49 Prozent der Kalorien aus Fett, 7,6 g Fett, 2,5 g gesättigtes Fett, 9 mg Cholesterin, 4 g Kohlenhydrate, 1,2 g Protein, 356 mg Natrium, 1,2 g Ballaststoffe

Quelle: Azmin Ghahreman, Saphir-Laguna

2 Esslöffel getrockneter Thymian

1 Esslöffel Sumachpulver (Fachgeschäfte zu Ostern)

2 Esslöffel geröstete Sesamkörner

1/2 Esslöffel getrockneter Oregano

1/2 Esslöffel grobes Meersalz

Anmerkungen des Kochs: Optional können auch Kreuzkümmel und Kümmel sowie Fenchelsamen hinzugefügt werden

1. Alle Zutaten mischen und in einem luftdichten Glas an einem kühlen, dunklen Ort aufbewahren.

Nährwertangaben (pro 1 Esslöffel): 40 Kalorien, 70 Prozent der Kalorien aus Fett, 3,8 g Fett, 1,9 g gesättigtes Fett, 0 mg Cholesterin, 9,5 g Kohlenhydrate, 0,5 g Protein, 90 mg Natrium, 0 g Ballaststoffe

Quelle: Azmin Ghahreman, Saphir-Laguna

Gurken-Riata mit Kreuzkümmelöl

1/2 Tasse griechischer Joghurt oder dicker persischer Joghurt

1/3 mittelgroße Gewächshausgurke, geschält, entkernt und fein gewürfelt

1 Esslöffel frischer Zitronensaft

1 mittelgroße Knoblauchzehe, fein gehackt

1 Teelöffel grobes Salz, z.B. koscher

1 Prise frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

4 EL Raps- oder Traubenkernöl

1 Esslöffel gemahlener gerösteter Kreuzkümmel

1. Riata vorbereiten: Alle Riata-Zutaten in einer kleinen Schüssel verrühren und beiseite stellen.

2. Bereiten Sie Kreuzkümmelöl zu: In einer kleinen Pfanne mit schwerem Boden das Öl bei mittlerer Hitze erhitzen, bis es fast raucht. Vom Herd nehmen und Kreuzkümmel hinzufügen. Rühren Sie für ein oder zwei Sekunden, dann träufeln Sie über Riata.

Nährwertangaben (pro Teelöffel): 40 Kalorien, 90 Prozent der Kalorien aus Fett, 4 g Fett, 6 g gesättigtes Fett, 15 mg Cholesterin, 2 g Kohlenhydrate, 0,5 g Eiweiß, 48 mg Natrium, 0 g Ballaststoffe

Quelle: Azmin Ghahreman, Saphir-Laguna

Der Name dieser Sauce bezieht sich auf die Jungferninseln. Eine Gewürzmischung aus Zimt, Muskatblüte, Piment, Nelken und Muskatnuss verschmilzt mit dem superscharfen Kuss von Habanero-Chili. Tomate, Sellerie, rote Paprika runden die Geschmacksrichtungen ab und passen perfekt zu den großen, süßen Garnelen.

Shrimps mit Butter, frische native Tomatensauce

3 Riesengarnelen, geschält und entdarmt, halbschmetterlingsartig

Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack

3 Unzen Virgin Tomato Sauce, Rezept enthalten

Garnitur: kleine Zweige frischer Kerbel

Anmerkungen des Kochs: Traditionell bedeutet Schmetterlingsgarnele, die Garnele teilweise zu teilen, so dass sie wie ein Buch geöffnet werden kann, wobei von außen (der Mitte des Rückens) bis zur Mitte geschnitten wird, wobei fast, aber nicht durchgeschnitten wird. In diesem Rezept sind die Garnelen “semi-Butterflyed”, also nur etwa zur Hälfte geschnitten.

1. Garnelen in Butter bei mittlerer Hitze anbraten, ca. 30 Sekunden pro Seite. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fügen Sie die Sauce hinzu und kochen Sie, bis die Garnelen gerade durch sind und die Sauce heiß ist. Mit Kerbel garnieren.

Nährwertangaben (pro Portion): 206 Kalorien, 49 Prozent der Kalorien aus Fett, 11 g Fett, 2 g gesättigtes Fett, 150 mg Cholesterin, 9,7 g Kohlenhydrate, 18 g Eiweiß, 292 mg Natrium, 0,3 g Ballaststoffe

Quelle: Azmin Ghahreman, Saphir-Laguna

1/3 frische Habanero-Chili, Kerne und Adern entfernt, fein gewürfelt, siehe Kochhinweise

3 mittelgroße Knoblauchzehen, gehackt

1/2 mittelgroße Selleriestange, in kleine Würfel geschnitten

1 Teelöffel fein gehackte frische Petersilie

1/3 Teelöffel fein gehackter frischer Thymian

1/8 Teelöffel gemahlener Zimt

1/4 Teelöffel gemahlener Piment

1/8 Teelöffel gemahlene Nelken

1/8 Teelöffel gemahlene Muskatnuss

3 rote Paprikaschoten, entkernt, entkernt, in Stücke geschnitten

1 Esslöffel Meersalz oder koscheres Salz

Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack

1/2 Tasse natives Olivenöl extra

Anmerkungen des Kochs: Habanero-Chilis sind sehr scharf, seien Sie vorsichtig, wenn Sie mit ihnen arbeiten. Nach Abschluss Hände und Arbeitsfläche gründlich waschen und Gesicht oder Augen NICHT berühren.

1. Alle Zutaten außer Olivenöl und Tomaten in einen Mixer geben, bis eine glatte Masse entsteht.

2. In einer mittelgroßen Pfanne Olivenöl bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. Fügen Sie Tomaten hinzu, reduzieren Sie die Hitze auf mittlere und kochen Sie, bis sie weich sind, etwa 10 Minuten, wobei Sie gelegentlich umrühren. Fügen Sie die gemischten Zutaten hinzu und rühren Sie sie um. Hitze reduzieren und 30 Minuten leicht köcheln lassen. Abschmecken und nach Bedarf würzen.

Nährwertangaben (pro Esslöffel): 80 Kalorien, 29 Prozent der Kalorien aus Fett, 2,5 g Fett, 2,2 g gesättigtes Fett, 0 mg Cholesterin, 12 g Kohlenhydrate, 3 g Protein, 45 mg Natrium, 1,5 g Ballaststoffe


Laguna Beach’s Gewürzmischung Superman

Azmin und Laura Ghahreman besuchten während ihrer Crystal Cruise einen Gewürzladen in Indien.

Azmin Ghahreman, Besitzer und Koch von Sapphire Laguna.

Zu den Gewürzmischungen gehören Ras Al Haunt (links) und Caribbean (rechts).

Zatar-Pizza mit Ziegenkäse.

Kabeljau-Sandwich bei Sapphire Laguna.

Hähnchenspieße nach Tandoori-Art, Tomatensalat und Minz-Gurken-Raita im Sapphire Laguna.

Gebackene Riesengarnelen mit würziger Tomaten-Jungfrau-Sauce.

Azmin Ghahreman, Besitzer und Koch von Sapphire Laguna.

Gewürze, die in der Ras Al Haunt-Mischung enthalten sind.

Paprika in der karibischen Mischung verwendet.

Azmin Ghahreman in einem Gewürzladen in Indien.

Azmin Ghahreman auf der Sahakari-Gewürzfarm in Goa, Indien.

Azmin Ghahreman in einem Gewürzladen in Indien, während er und seine Frau auf einer Crystal Cruise waren.

Azmin und Laura Ghahreman besuchten während ihrer Crystal Cruise einen Gewürzladen in Indien.

Die Tandoori-Gewürzmischung, die von Azmin Ghahreman, Besitzer und Küchenchef von Sapphire Laguna, verwendet wird.

Azmin Ghahremans Gerichte sind eine köstliche Mischung aus Aromen und Geschmacksrichtungen. Von Vorspeisen bis Salaten, Pommes Frites bis hin zu Hauptgerichten, es sind oft seine einzigartigen Gewürzmischungen, die unwiderstehlichen Geschmacks-Bling verleihen.

Seine frisch gemahlenen Gewürzmischungen bedeuten behagliche Behaglichkeit, gesäumt von innovativer Spannung. Er sagt, dass Gewürzmischungen auf Ihrem Gaumen tanzen sollten, ohne Ihnen auf die Zehen zu treten.

Sie sind lebendige und doch subtile M&eakutelangen mit internationalen Wurzeln.

Ghahreman, der Chef-Eigentümer des Sapphire Laguna in Laguna Beach, wurde im Iran geboren, in der Schweiz ausgebildet und hat auf der ganzen Welt gelebt und gearbeitet. Er hat in den Four Seasons Hotels in Wailea und Maui, Hawaii, und in Singapur sowie im Halekulani in Honolulu gekocht. Er war Executive Chef im The Regent in Kuala Lumpur, Malaysia, und in Sydney, Australien. Und er war fünf Jahre lang Küchenchef im St. Regis Monarch Beach Resort & Spa in Dana Point.

Seine Gewürzmischungen sind nicht auf eine Geschmacksrichtung oder Küche beschränkt. Weit und breit zu arbeiten hat ihm globale Sensibilität verliehen.

Er besteht darauf, dass die Gewürze, die er verwendet, von höchster Qualität und Frische sind und aus dem Ort stammen, an dem die jeweilige Beere, Knospe, Rinde, Wurzel, Saat oder Beere heimisch ist.

Laut Ghahremans Lieblingsgewürzbuch (“The Complete Book of Spices” von Jill Norman, Dorling Kindersley Publishers) sind das Zimt, Nelken, Ingwer, Muskat und Pfeffer aus den asiatischen Tropen Piment, Chilis und Vanille aus dem Westen Indien und Mittelamerika. Und aus dem Mittelmeerbecken stammen Koriander, Bockshornklee, Fenchel, Mohn und Senf, die kälteren Regionen tragen dazu bei Kümmel, Dill und Wacholder.

“Gewürze haben drei oder vier verschiedene Qualitäten,”, erklärte er, als ich zu ihm in Sapphire Laguna kam und mir ein Foto von ihm in einem Gewürzladen in Indien zeigte (eine Station auf einer Crystal Cruise nach Indien, Dubai und Phuket, wo er diente als Gastkoch des Schiffes).

“Schauen Sie sich den Behälter mit Nelken auf dem Foto an, auf dem sich eine Zange befindet, um sie zusammenzudrücken, um zu testen, wie viel Öl darin ist. Nelken mit dem meisten Öl sind die besten.”

Ja, diese ätherischen Öle sind für einen Großteil der ausgeprägten Geschmackseigenschaften eines Gewürzes verantwortlich. Ghahreman sagte, es sei eine Schande, dass viele Leute ihre Gewürze falsch lagern und Gewürze an Geschmack verlieren.

"Zu viele Leute bewahren ihre Gewürze in der Nähe der Hitze auf", sagte er. “Es sollte an einem kühlen und dunklen Ort sein. Gute Gewürze sind teuer, auch für mich und ich kaufe in großen Mengen. In kleinen Mengen kaufen und aufbrauchen. Werfen Sie sie nach einem Jahr weg. Vielleicht sollte das jeder zu einem Neujahrsvorsatz machen.”

Bei der Herstellung von Gewürzmischungen sagt er, Gewürze in kleinen Mengen in einer kleinen, trockenen Pfanne zu rösten, lange genug, um sie zu erhitzen und duften zu lassen, und den Griff der Pfanne zu schütteln, um ein Anbrennen zu verhindern. Das Rösten gilt im Allgemeinen für Knospen, getrocknete Chilis und Samen.

“Rinden können (geröstet) auch in Ordnung sein, wie Zimtbeeren wie Wacholder können in Ordnung sein …, solange sie die Pfanne ständig bewegen, damit sie nicht stecken bleiben und an einer Seite verbrennen,” er sagte.

Nachdem die gerösteten Gewürze abgekühlt sind, in einer elektrischen Mühle mahlen. Er schlägt vor, eine kleine, preiswerte elektrische Kaffeemühle zu verwenden, die nur für Gewürze bestimmt ist.

Ich bat ihn, seine Geheimnisse für die Herstellung von Gewürzmischungen, die Hausköchen hilfreich sein könnten, sowie Hausmannskost zu verraten, in denen sie verwendet werden können. Hier sind seine Vorschläge.

Ras al Hanout ist eine herrliche Gewürzmischung, die in der nordafrikanischen Küche verwendet wird. Es bedeutet übersetzt "Leiter des Ladens". Die meisten Gewürzgeschäfte in der Region haben ein geschätztes Geheimrezept für die Mischung, das von Generation zu Generation weitergegeben wird. Ghahreman verwendet die Mischung, um ein Fischfilet zu überziehen, das das Herzstück eines leckeren Sandwiches ist, und balanciert warme Gewürze auf dem Fisch mit einer süßen Ananas-Mayonnaise. Wenn Sie möchten, grillen Sie sehr dünne Ananasscheiben, um sie in jedes Sandwich zu geben. Im Restaurant rifft er zu diesem Thema, serviert die Gewürzmischung auf weichschaligen Krabben und begleitet sie mit der gleichen fruchtbetonten Mayonnaise. Er liebt auch diese Gewürzmischung auf gegrillten Lammkoteletts.

Ras al Hanout Ling Kabeljau Sandwich mit süßer Ananas Mayonnaise

4 Unzen Lengdorschfilet ohne Haut oder Heilbutt, Mahi Mahi oder Lachs

Grobes Salz und frisch gemahlener Pfeffer, eine kleine Menge nach Geschmack

2 Teelöffel Ras al Hanout, inklusive Rezept

2 Esslöffel Pflanzenöl

1 Brioche-Brötchen, halbiert

2 Esslöffel Ananas-Mayonnaise, Rezept enthalten

1. Backofen auf 375 Grad vorheizen. Fisch mit Salz, Pfeffer und Ras el Hanout bestäuben. Öl in einer ofenfesten Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Fisch von beiden Seiten scharf anbraten, bis er schön gebräunt ist. Zum Fertiggaren in den Ofen geben, je nach Dicke 5 bis 7 Minuten.

2. Legen Sie das Brötchen in den Ofen, um es etwa 1 Minute lang zu erwärmen.

3. Ananas-Mayonnaise auf der Schnittseite jeder Brötchenhälfte verteilen. Fügen Sie Salat, Tomate und, falls gewünscht, einen gegrillten Ananasring hinzu. Das Fischfilet auf das Brötchen legen. Mit Pommes Frites, Pommes oder Salat servieren.

Nährwertangaben (pro Portion): 211 Kalorien, 47 Prozent der Kalorien aus Fett, 11 g Fett, 5,2 g gesättigtes Fett, 55 mg Cholesterin, 13 g Kohlenhydrate, 15 g Protein, 484 mg Natrium, 0,4 g Ballaststoffe

Quelle: Azmin Ghahreman, Saphir-Laguna

3/4 Teelöffel gemahlener Piment

1/2 Teelöffel gemahlene Muskatnuss

Ich löffel gemahlene Kurkuma

1 Teelöffel gemahlener Zimt

3/4 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

3/4 Teelöffel gemahlene Koriandersamen

1/2 Teelöffel gemahlener Cayennepfeffer

1/2 Teelöffel gemahlener weißer Pfeffer

1/4 Teelöffel gemahlene Nelken

1. Alle Gewürze mischen und in einem luftdichten Glas an einem kühlen, dunklen Ort aufbewahren.

Nährwert-Information: 21 Kalorien, 38 Prozent der Kalorien aus Fett, 1,3 g Fett, 0,8 g gesättigtes Fett, 0 mg Cholesterin, 4,0 g Kohlenhydrate, 0,1 g Protein, 3 mg Natrium, 0 g Ballaststoffe

Quelle: Azmin Ghahreman, Saphir-Laguna

Süße Ananas-Mayonnaise

1/2 Tasse fein gewürfelte frische Ananas

Grobes Salz, wie koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack

1. Öl in einer mittelgroßen Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. Ananas hinzufügen und kochen, gelegentlich schwenken, bis sie leicht gebräunt ist. Saft hinzufügen und kochen, bis der Saft verdampft ist. Vom Herd nehmen, vollständig abkühlen lassen.

2. Fügen Sie die restlichen Zutaten hinzu und rühren Sie um, um zu kombinieren. Tiefgekühlt lagern

Nährwertangaben (pro Teelöffel): 47 Kalorien, 98 Prozent der Kalorien aus Fett, 4,8 g Fett, 4,9 g gesättigtes Fett, 0 mg Cholesterin, 0,5 g Kohlenhydrate, 0,2 g Protein, 45 mg Natrium, 0 g Ballaststoffe

Quelle: Azmin Ghahreman, Saphir-Laguna

Die Tandoori Gewürzmischung kombiniert mit einer Mischung auf Joghurtbasis ergibt eine köstliche Marinade. Es verfeinert jedes Fleisch, das schnell gegrillt oder gegart wird, wie Hähnchenschenkel, Lammkarree, ganze Fische (wie gestreifter Barsch) oder Lachsfilets mit Haut. Die Marinade reicht für 1 1/2 Pfund magere Hähnchenschenkel ohne Knochen oder Brustfleisch. Hühnchen in die gekühlte Marinade geben, abdecken und 24 Stunden kühlen, um beste Ergebnisse zu erzielen. Hähnchen aufspießen und grillen oder bei 400 Grad backen, bis es vollständig gar ist. Mit weichem Lavosh- oder Naan-Brot servieren.

Tandoori Gewürzmischung und Marinade

1 Esslöffel gemahlener Kreuzkümmel, siehe Kochnotizen

2 Esslöffel gemahlener Koriander, siehe Kochnotizen

1 Esslöffel Madras-Curry (in nahöstlichen oder indischen Fachgeschäften und einigen Supermärkten)

1 Esslöffel Garam Masala (in nahöstlichen oder indischen Fachgeschäften und einigen Supermärkten)

1 Esslöffel geräucherter Paprika, siehe Kochnotizen

1/2 Esslöffel Cayennepfeffer

2 Teelöffel grobes Salz, z.B. koscher

1 Prise Safranfäden, eingeweicht in 2 EL heißem Wasser

3 Esslöffel frischer Limettensaft oder Zitronensaft

2 EL geriebener, geschälter frischer Ingwer

4 mittelgroße Knoblauchzehen, gehackt

3 EL ungesalzene Butter, geschmolzen

3/4 Tasse griechischer Joghurt oder dicker persischer Joghurt, siehe Kochnotizen

Anmerkungen des Kochs: In Schritt 1 werden Kreuzkümmel und Koriander geröstet, abgekühlt und gemahlen. Das im Rezept angegebene Maß ist das in der Mischung verwendete gemahlene Maß. Toasten Sie also dreimal so viel zum Toasten, und messen Sie dann die genauen Mengen an gemahlenen Gewürzen, bevor Sie in Schritt 3 verwenden.

Reichhaltiger, farbenfroher spanischer Paprika (in Spanien Pimentón genannt) hat einen ausgeprägten rauchigen Geschmack und Geruch. Typischerweise wird es durch Räuchern über Eichenfeuer getrocknet. Es wird online, in Gourmet-Fachgeschäften und einigen Supermärkten verkauft. Griechischer Joghurt wird bei Trader Joe’s und Costco verkauft. Ghahreman verwendet die Marke Fage (ausgesprochen fa-yeh).

1. In einer schweren (trockenen) Pfanne Kreuzkümmel und Koriander separat bei mittlerer bis hoher Hitze rösten und den Griff häufig schütteln, um ein Anbrennen zu vermeiden. Geröstete Gewürze zum Abkühlen auf einen Teller oder eine Schüssel geben. Mahlen Sie sie in einer elektrischen Kaffeemühle (vorzugsweise eine, die nur zum Mahlen von Gewürzen verwendet wird). In einem luftdichten Glas an einem kühlen, dunklen Ort aufbewahren.

2. Mischen Sie alle trockenen Gewürze in einer Rührschüssel. Safran und Safranwasser und alle restlichen feuchten Zutaten hinzufügen. 1 bis 2 Minuten mit einem Schneebesen verrühren. In einen Plastikbehälter geben und abdecken: 2 bis 4 Stunden in den Kühlschrank stellen, damit sich Aromen und Aromen vermischen können.

Nährwertangaben (pro 2 Esslöffel): 98 Kalorien, 91 Prozent der Kalorien aus Fett, 10 g Fett, 9 g gesättigtes Fett, 22 mg Cholesterin, 1,5 g Kohlenhydrate, 2 g Protein, 90 mg Natrium, 0 g Ballaststoffe

Quelle: Azmin Ghahreman, Saphir-Laguna

In ganz Nordafrika und der Türkei beliebt, ist Zahtar (ZAH-tar) eine Gewürzmischung aus Sesam, Sumachpulver und getrocknetem Thymian. Ghahreman fügt seiner verführerischen Mischung getrockneten Oregano und Meersalz hinzu. Er präsentiert es auf warmem Fladenbrot zusammen mit Ziegenkäse-Noppen und sautiertem, gehacktem Knoblauch. Es ist eine fabelhafte und einfach zuzubereitende Vorspeise, die besonders gut mit einem Wodka-Martini begleitet wird.

Fladenbrot mit Zahtar und Ziegenkäse

1 mittelgroße Knoblauchzehe, gehackt

2 Unzen zerbröckelter Ziegenkäse

Optional zum Servieren: Gurken-Riata mit Kreuzkümmelöl

1. Backofen auf 400 Grad vorheizen.

2. In einer sauté Pfanne Olivenöl bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie Zahtar hinzu und rühren Sie einige Sekunden lang, gerade lange genug, um die Mischung zu erhitzen. Fügen Sie Knoblauchmischung hinzu und kochen Sie kurz, gerade lang genug, um Knoblauch zu erweichen, bräunen Sie den Knoblauch NICHT.

3. Legen Sie das Fladenbrot auf ein umrandetes Backblech und gießen Sie die Zahtar-Mischung auf das Fladenbrot und verteilen Sie es gleichmäßig. Zerbröckelten Ziegenkäse hinzufügen und 3 bis 4 Minuten in die Mitte des vorgeheizten Ofens stellen, oder bis Pita an den Rändern goldbraun ist. In 4 bis 6 Keile nach Pizzaart schneiden. Aufschlag. Wenn gewünscht, mit Gurken-Riata mit Kreuzkümmelöl als optionales Topping begleiten.

Nährwertangaben (pro Keil ohne optionale Gurken-Riata): 140 Kalorien, 49 Prozent der Kalorien aus Fett, 7,6 g Fett, 2,5 g gesättigtes Fett, 9 mg Cholesterin, 4 g Kohlenhydrate, 1,2 g Protein, 356 mg Natrium, 1,2 g Ballaststoffe

Quelle: Azmin Ghahreman, Saphir-Laguna

2 Esslöffel getrockneter Thymian

1 Esslöffel Sumachpulver (Fachgeschäfte zu Ostern)

2 Esslöffel geröstete Sesamkörner

1/2 Esslöffel getrockneter Oregano

1/2 Esslöffel grobes Meersalz

Anmerkungen des Kochs: Optional können auch Kreuzkümmel und Kümmel sowie Fenchelsamen hinzugefügt werden

1. Alle Zutaten mischen und in einem luftdichten Glas an einem kühlen, dunklen Ort aufbewahren.

Nährwertangaben (pro 1 Esslöffel): 40 Kalorien, 70 Prozent der Kalorien aus Fett, 3,8 g Fett, 1,9 g gesättigtes Fett, 0 mg Cholesterin, 9,5 g Kohlenhydrate, 0,5 g Protein, 90 mg Natrium, 0 g Ballaststoffe

Quelle: Azmin Ghahreman, Saphir-Laguna

Gurken-Riata mit Kreuzkümmelöl

1/2 Tasse griechischer Joghurt oder dicker persischer Joghurt

1/3 mittelgroße Gewächshausgurke, geschält, entkernt und fein gewürfelt

1 Esslöffel frischer Zitronensaft

1 mittelgroße Knoblauchzehe, fein gehackt

1 Teelöffel grobes Salz, z.B. koscher

1 Prise frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

4 EL Raps- oder Traubenkernöl

1 Esslöffel gemahlener gerösteter Kreuzkümmel

1. Riata vorbereiten: Alle Riata-Zutaten in einer kleinen Schüssel verrühren und beiseite stellen.

2. Bereiten Sie Kreuzkümmelöl zu: In einer kleinen Pfanne mit schwerem Boden das Öl bei mittlerer Hitze erhitzen, bis es fast raucht. Vom Herd nehmen und Kreuzkümmel hinzufügen. Rühren Sie für ein oder zwei Sekunden, dann träufeln Sie über Riata.

Nährwertangaben (pro Teelöffel): 40 Kalorien, 90 Prozent der Kalorien aus Fett, 4 g Fett, 6 g gesättigtes Fett, 15 mg Cholesterin, 2 g Kohlenhydrate, 0,5 g Eiweiß, 48 mg Natrium, 0 g Ballaststoffe

Quelle: Azmin Ghahreman, Saphir-Laguna

Der Name dieser Sauce bezieht sich auf die Jungferninseln. Eine Gewürzmischung aus Zimt, Muskatblüte, Piment, Nelken und Muskatnuss verschmilzt mit dem superscharfen Kuss von Habanero-Chili. Tomate, Sellerie, rote Paprika runden die Geschmacksrichtungen ab und passen perfekt zu den großen, süßen Garnelen.

Shrimps mit Butter, frische native Tomatensauce

3 Riesengarnelen, geschält und entdarmt, halbschmetterlingsartig

Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack

3 Unzen Virgin Tomato Sauce, Rezept enthalten

Garnitur: kleine Zweige frischer Kerbel

Anmerkungen des Kochs: Traditionell bedeutet Schmetterlingsgarnele, die Garnele teilweise zu teilen, so dass sie wie ein Buch geöffnet werden kann, wobei von außen (der Mitte des Rückens) bis zur Mitte geschnitten wird, wobei fast, aber nicht durchgeschnitten wird. In diesem Rezept sind die Garnelen “semi-Butterflyed”, also nur etwa zur Hälfte geschnitten.

1. Garnelen in Butter bei mittlerer Hitze anbraten, ca. 30 Sekunden pro Seite. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fügen Sie die Sauce hinzu und kochen Sie, bis die Garnelen gerade durch sind und die Sauce heiß ist. Mit Kerbel garnieren.

Nährwertangaben (pro Portion): 206 Kalorien, 49 Prozent der Kalorien aus Fett, 11 g Fett, 2 g gesättigtes Fett, 150 mg Cholesterin, 9,7 g Kohlenhydrate, 18 g Eiweiß, 292 mg Natrium, 0,3 g Ballaststoffe

Quelle: Azmin Ghahreman, Saphir-Laguna

1/3 frische Habanero-Chili, Kerne und Adern entfernt, fein gewürfelt, siehe Kochhinweise

3 mittelgroße Knoblauchzehen, gehackt

1/2 mittelgroße Selleriestange, in kleine Würfel geschnitten

1 Teelöffel fein gehackte frische Petersilie

1/3 Teelöffel fein gehackter frischer Thymian

1/8 Teelöffel gemahlener Zimt

1/4 Teelöffel gemahlener Piment

1/8 Teelöffel gemahlene Nelken

1/8 Teelöffel gemahlene Muskatnuss

3 rote Paprikaschoten, entkernt, entkernt, in Stücke geschnitten

1 Esslöffel Meersalz oder koscheres Salz

Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack

1/2 Tasse natives Olivenöl extra

Anmerkungen des Kochs: Habanero-Chilis sind sehr scharf, seien Sie vorsichtig, wenn Sie mit ihnen arbeiten. Nach Abschluss Hände und Arbeitsfläche gründlich waschen und Gesicht oder Augen NICHT berühren.

1. Alle Zutaten außer Olivenöl und Tomaten in einen Mixer geben, bis eine glatte Masse entsteht.

2. In einer mittelgroßen Pfanne Olivenöl bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. Fügen Sie Tomaten hinzu, reduzieren Sie die Hitze auf mittlere und kochen Sie, bis sie weich sind, etwa 10 Minuten, wobei Sie gelegentlich umrühren. Fügen Sie die gemischten Zutaten hinzu und rühren Sie sie um. Hitze reduzieren und 30 Minuten leicht köcheln lassen. Abschmecken und nach Bedarf würzen.

Nährwertangaben (pro Esslöffel): 80 Kalorien, 29 Prozent der Kalorien aus Fett, 2,5 g Fett, 2,2 g gesättigtes Fett, 0 mg Cholesterin, 12 g Kohlenhydrate, 3 g Protein, 45 mg Natrium, 1,5 g Ballaststoffe


Laguna Beach’s Gewürzmischung Superman

Azmin und Laura Ghahreman besuchten während ihrer Crystal Cruise einen Gewürzladen in Indien.

Azmin Ghahreman, Besitzer und Koch von Sapphire Laguna.

Zu den Gewürzmischungen gehören Ras Al Haunt (links) und Caribbean (rechts).

Zatar-Pizza mit Ziegenkäse.

Kabeljau-Sandwich bei Sapphire Laguna.

Hähnchenspieße nach Tandoori-Art, Tomatensalat und Minz-Gurken-Raita im Sapphire Laguna.

Gebackene Riesengarnelen mit würziger Tomaten-Jungfrau-Sauce.

Azmin Ghahreman, Besitzer und Koch von Sapphire Laguna.

Gewürze, die in der Ras Al Haunt-Mischung enthalten sind.

Paprika in der karibischen Mischung verwendet.

Azmin Ghahreman in einem Gewürzladen in Indien.

Azmin Ghahreman auf der Sahakari-Gewürzfarm in Goa, Indien.

Azmin Ghahreman in einem Gewürzladen in Indien, während er und seine Frau auf einer Crystal Cruise waren.

Azmin und Laura Ghahreman besuchten während ihrer Crystal Cruise einen Gewürzladen in Indien.

Die Tandoori-Gewürzmischung, die von Azmin Ghahreman, Besitzer und Küchenchef von Sapphire Laguna, verwendet wird.

Azmin Ghahremans Gerichte sind eine köstliche Mischung aus Aromen und Geschmacksrichtungen. Von Vorspeisen bis Salaten, Pommes Frites bis hin zu Hauptgerichten, es sind oft seine einzigartigen Gewürzmischungen, die unwiderstehlichen Geschmacks-Bling verleihen.

Seine frisch gemahlenen Gewürzmischungen bedeuten behagliche Behaglichkeit, gesäumt von innovativer Spannung. Er sagt, dass Gewürzmischungen auf Ihrem Gaumen tanzen sollten, ohne Ihnen auf die Zehen zu treten.

Sie sind lebendige und doch subtile M&eakutelangen mit internationalen Wurzeln.

Ghahreman, der Chef-Eigentümer des Sapphire Laguna in Laguna Beach, wurde im Iran geboren, in der Schweiz ausgebildet und hat auf der ganzen Welt gelebt und gearbeitet. Er hat in den Four Seasons Hotels in Wailea und Maui, Hawaii, und in Singapur sowie im Halekulani in Honolulu gekocht. Er war Executive Chef im The Regent in Kuala Lumpur, Malaysia, und in Sydney, Australien. Und er war fünf Jahre lang Küchenchef im St. Regis Monarch Beach Resort & Spa in Dana Point.

Seine Gewürzmischungen sind nicht auf eine Geschmacksrichtung oder Küche beschränkt. Weit und breit zu arbeiten hat ihm globale Sensibilität verliehen.

Er besteht darauf, dass die Gewürze, die er verwendet, von höchster Qualität und Frische sind und aus dem Ort stammen, an dem die jeweilige Beere, Knospe, Rinde, Wurzel, Saat oder Beere heimisch ist.

Laut Ghahremans Lieblingsgewürzbuch (“The Complete Book of Spices” von Jill Norman, Dorling Kindersley Publishers) sind das Zimt, Nelken, Ingwer, Muskat und Pfeffer aus den asiatischen Tropen Piment, Chilis und Vanille aus dem Westen Indien und Mittelamerika. Und aus dem Mittelmeerbecken stammen Koriander, Bockshornklee, Fenchel, Mohn und Senf, die kälteren Regionen tragen dazu bei Kümmel, Dill und Wacholder.

“Gewürze haben drei oder vier verschiedene Qualitäten,”, erklärte er, als ich zu ihm in Sapphire Laguna kam und mir ein Foto von ihm in einem Gewürzladen in Indien zeigte (eine Station auf einer Crystal Cruise nach Indien, Dubai und Phuket, wo er diente als Gastkoch des Schiffes).

“Schauen Sie sich den Behälter mit Nelken auf dem Foto an, auf dem sich eine Zange befindet, um sie zusammenzudrücken, um zu testen, wie viel Öl darin ist. Nelken mit dem meisten Öl sind die besten.”

Ja, diese ätherischen Öle sind für einen Großteil der ausgeprägten Geschmackseigenschaften eines Gewürzes verantwortlich. Ghahreman sagte, es sei eine Schande, dass viele Leute ihre Gewürze falsch lagern und Gewürze an Geschmack verlieren.

"Zu viele Leute bewahren ihre Gewürze in der Nähe der Hitze auf", sagte er. “Es sollte an einem kühlen und dunklen Ort sein. Gute Gewürze sind teuer, auch für mich und ich kaufe in großen Mengen. In kleinen Mengen kaufen und aufbrauchen. Werfen Sie sie nach einem Jahr weg. Vielleicht sollte das jeder zu einem Neujahrsvorsatz machen.”

Bei der Herstellung von Gewürzmischungen sagt er, Gewürze in kleinen Mengen in einer kleinen, trockenen Pfanne zu rösten, lange genug, um sie zu erhitzen und duften zu lassen, und den Griff der Pfanne zu schütteln, um ein Anbrennen zu verhindern. Das Rösten gilt im Allgemeinen für Knospen, getrocknete Chilis und Samen.

“Rinden können (geröstet) auch in Ordnung sein, wie Zimtbeeren wie Wacholder können in Ordnung sein …, solange sie die Pfanne ständig bewegen, damit sie nicht stecken bleiben und an einer Seite verbrennen,” er sagte.

Nachdem die gerösteten Gewürze abgekühlt sind, in einer elektrischen Mühle mahlen. Er schlägt vor, eine kleine, preiswerte elektrische Kaffeemühle zu verwenden, die nur für Gewürze bestimmt ist.

Ich bat ihn, seine Geheimnisse für die Herstellung von Gewürzmischungen, die Hausköchen hilfreich sein könnten, sowie Hausmannskost zu verraten, in denen sie verwendet werden können. Hier sind seine Vorschläge.

Ras al Hanout ist eine herrliche Gewürzmischung, die in der nordafrikanischen Küche verwendet wird. Es bedeutet übersetzt "Leiter des Ladens". Die meisten Gewürzgeschäfte in der Region haben ein geschätztes Geheimrezept für die Mischung, das von Generation zu Generation weitergegeben wird. Ghahreman verwendet die Mischung, um ein Fischfilet zu überziehen, das das Herzstück eines leckeren Sandwiches ist, und balanciert warme Gewürze auf dem Fisch mit einer süßen Ananas-Mayonnaise. Wenn Sie möchten, grillen Sie sehr dünne Ananasscheiben, um sie in jedes Sandwich zu geben. Im Restaurant rifft er zu diesem Thema, serviert die Gewürzmischung auf weichschaligen Krabben und begleitet sie mit der gleichen fruchtbetonten Mayonnaise. Er liebt auch diese Gewürzmischung auf gegrillten Lammkoteletts.

Ras al Hanout Ling Kabeljau Sandwich mit süßer Ananas Mayonnaise

4 Unzen Lengdorschfilet ohne Haut oder Heilbutt, Mahi Mahi oder Lachs

Grobes Salz und frisch gemahlener Pfeffer, eine kleine Menge nach Geschmack

2 Teelöffel Ras al Hanout, inklusive Rezept

2 Esslöffel Pflanzenöl

1 Brioche-Brötchen, halbiert

2 Esslöffel Ananas-Mayonnaise, Rezept enthalten

1. Backofen auf 375 Grad vorheizen. Fisch mit Salz, Pfeffer und Ras el Hanout bestäuben. Öl in einer ofenfesten Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Fisch von beiden Seiten scharf anbraten, bis er schön gebräunt ist. Zum Fertiggaren in den Ofen geben, je nach Dicke 5 bis 7 Minuten.

2. Legen Sie das Brötchen in den Ofen, um es etwa 1 Minute lang zu erwärmen.

3. Ananas-Mayonnaise auf der Schnittseite jeder Brötchenhälfte verteilen. Fügen Sie Salat, Tomate und, falls gewünscht, einen gegrillten Ananasring hinzu. Das Fischfilet auf das Brötchen legen. Mit Pommes Frites, Pommes oder Salat servieren.

Nährwertangaben (pro Portion): 211 Kalorien, 47 Prozent der Kalorien aus Fett, 11 g Fett, 5,2 g gesättigtes Fett, 55 mg Cholesterin, 13 g Kohlenhydrate, 15 g Protein, 484 mg Natrium, 0,4 g Ballaststoffe

Quelle: Azmin Ghahreman, Saphir-Laguna

3/4 Teelöffel gemahlener Piment

1/2 Teelöffel gemahlene Muskatnuss

Ich löffel gemahlene Kurkuma

1 Teelöffel gemahlener Zimt

3/4 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

3/4 Teelöffel gemahlene Koriandersamen

1/2 Teelöffel gemahlener Cayennepfeffer

1/2 Teelöffel gemahlener weißer Pfeffer

1/4 Teelöffel gemahlene Nelken

1. Alle Gewürze mischen und in einem luftdichten Glas an einem kühlen, dunklen Ort aufbewahren.

Nährwert-Information: 21 Kalorien, 38 Prozent der Kalorien aus Fett, 1,3 g Fett, 0,8 g gesättigtes Fett, 0 mg Cholesterin, 4,0 g Kohlenhydrate, 0,1 g Protein, 3 mg Natrium, 0 g Ballaststoffe

Quelle: Azmin Ghahreman, Saphir-Laguna

Süße Ananas-Mayonnaise

1/2 Tasse fein gewürfelte frische Ananas

Grobes Salz, wie koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack

1. Öl in einer mittelgroßen Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. Ananas hinzufügen und kochen, gelegentlich schwenken, bis sie leicht gebräunt ist. Saft hinzufügen und kochen, bis der Saft verdampft ist. Vom Herd nehmen, vollständig abkühlen lassen.

2. Fügen Sie die restlichen Zutaten hinzu und rühren Sie um, um zu kombinieren. Tiefgekühlt lagern

Nährwertangaben (pro Teelöffel): 47 Kalorien, 98 Prozent der Kalorien aus Fett, 4,8 g Fett, 4,9 g gesättigtes Fett, 0 mg Cholesterin, 0,5 g Kohlenhydrate, 0,2 g Protein, 45 mg Natrium, 0 g Ballaststoffe

Quelle: Azmin Ghahreman, Saphir-Laguna

Die Tandoori Gewürzmischung kombiniert mit einer Mischung auf Joghurtbasis ergibt eine köstliche Marinade. Es verfeinert jedes Fleisch, das schnell gegrillt oder gegart wird, wie Hähnchenschenkel, Lammkarree, ganze Fische (wie gestreifter Barsch) oder Lachsfilets mit Haut. Die Marinade reicht für 1 1/2 Pfund magere Hähnchenschenkel ohne Knochen oder Brustfleisch. Hühnchen in die gekühlte Marinade geben, abdecken und 24 Stunden kühlen, um beste Ergebnisse zu erzielen. Hähnchen aufspießen und grillen oder bei 400 Grad backen, bis es vollständig gar ist. Mit weichem Lavosh- oder Naan-Brot servieren.

Tandoori Gewürzmischung und Marinade

1 Esslöffel gemahlener Kreuzkümmel, siehe Kochnotizen

2 Esslöffel gemahlener Koriander, siehe Kochnotizen

1 Esslöffel Madras-Curry (in nahöstlichen oder indischen Fachgeschäften und einigen Supermärkten)

1 Esslöffel Garam Masala (in nahöstlichen oder indischen Fachgeschäften und einigen Supermärkten)

1 Esslöffel geräucherter Paprika, siehe Kochnotizen

1/2 Esslöffel Cayennepfeffer

2 Teelöffel grobes Salz, z.B. koscher

1 Prise Safranfäden, eingeweicht in 2 EL heißem Wasser

3 Esslöffel frischer Limettensaft oder Zitronensaft

2 EL geriebener, geschälter frischer Ingwer

4 mittelgroße Knoblauchzehen, gehackt

3 EL ungesalzene Butter, geschmolzen

3/4 Tasse griechischer Joghurt oder dicker persischer Joghurt, siehe Kochnotizen

Anmerkungen des Kochs: In Schritt 1 werden Kreuzkümmel und Koriander geröstet, abgekühlt und gemahlen. Das im Rezept angegebene Maß ist das in der Mischung verwendete gemahlene Maß. Toasten Sie also dreimal so viel zum Toasten, und messen Sie dann die genauen Mengen an gemahlenen Gewürzen, bevor Sie in Schritt 3 verwenden.

Reichhaltiger, farbenfroher spanischer Paprika (in Spanien Pimentón genannt) hat einen ausgeprägten rauchigen Geschmack und Geruch. Typischerweise wird es durch Räuchern über Eichenfeuer getrocknet. Es wird online, in Gourmet-Fachgeschäften und einigen Supermärkten verkauft. Griechischer Joghurt wird bei Trader Joe’s und Costco verkauft. Ghahreman verwendet die Marke Fage (ausgesprochen fa-yeh).

1. In einer schweren (trockenen) Pfanne Kreuzkümmel und Koriander separat bei mittlerer bis hoher Hitze rösten und den Griff häufig schütteln, um ein Anbrennen zu vermeiden. Geröstete Gewürze zum Abkühlen auf einen Teller oder eine Schüssel geben. Mahlen Sie sie in einer elektrischen Kaffeemühle (vorzugsweise eine, die nur zum Mahlen von Gewürzen verwendet wird). In einem luftdichten Glas an einem kühlen, dunklen Ort aufbewahren.

2. Mischen Sie alle trockenen Gewürze in einer Rührschüssel. Safran und Safranwasser und alle restlichen feuchten Zutaten hinzufügen. 1 bis 2 Minuten mit einem Schneebesen verrühren. In einen Plastikbehälter geben und abdecken: 2 bis 4 Stunden in den Kühlschrank stellen, damit sich Aromen und Aromen vermischen können.

Nährwertangaben (pro 2 Esslöffel): 98 Kalorien, 91 Prozent der Kalorien aus Fett, 10 g Fett, 9 g gesättigtes Fett, 22 mg Cholesterin, 1,5 g Kohlenhydrate, 2 g Protein, 90 mg Natrium, 0 g Ballaststoffe

Quelle: Azmin Ghahreman, Saphir-Laguna

In ganz Nordafrika und der Türkei beliebt, ist Zahtar (ZAH-tar) eine Gewürzmischung aus Sesam, Sumachpulver und getrocknetem Thymian. Ghahreman fügt seiner verführerischen Mischung getrockneten Oregano und Meersalz hinzu. Er präsentiert es auf warmem Fladenbrot zusammen mit Ziegenkäse-Noppen und sautiertem, gehacktem Knoblauch. Es ist eine fabelhafte und einfach zuzubereitende Vorspeise, die besonders gut mit einem Wodka-Martini begleitet wird.

Fladenbrot mit Zahtar und Ziegenkäse

1 mittelgroße Knoblauchzehe, gehackt

2 Unzen zerbröckelter Ziegenkäse

Optional zum Servieren: Gurken-Riata mit Kreuzkümmelöl

1. Backofen auf 400 Grad vorheizen.

2. In einer sauté Pfanne Olivenöl bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie Zahtar hinzu und rühren Sie einige Sekunden lang, gerade lange genug, um die Mischung zu erhitzen. Fügen Sie Knoblauchmischung hinzu und kochen Sie kurz, gerade lang genug, um Knoblauch zu erweichen, bräunen Sie den Knoblauch NICHT.

3. Legen Sie das Fladenbrot auf ein umrandetes Backblech und gießen Sie die Zahtar-Mischung auf das Fladenbrot und verteilen Sie es gleichmäßig. Zerbröckelten Ziegenkäse hinzufügen und 3 bis 4 Minuten in die Mitte des vorgeheizten Ofens stellen, oder bis Pita an den Rändern goldbraun ist. In 4 bis 6 Keile nach Pizzaart schneiden. Aufschlag. Wenn gewünscht, mit Gurken-Riata mit Kreuzkümmelöl als optionales Topping begleiten.

Nährwertangaben (pro Keil ohne optionale Gurken-Riata): 140 Kalorien, 49 Prozent der Kalorien aus Fett, 7,6 g Fett, 2,5 g gesättigtes Fett, 9 mg Cholesterin, 4 g Kohlenhydrate, 1,2 g Protein, 356 mg Natrium, 1,2 g Ballaststoffe

Quelle: Azmin Ghahreman, Saphir-Laguna

2 Esslöffel getrockneter Thymian

1 Esslöffel Sumachpulver (Fachgeschäfte zu Ostern)

2 Esslöffel geröstete Sesamkörner

1/2 Esslöffel getrockneter Oregano

1/2 Esslöffel grobes Meersalz

Anmerkungen des Kochs: Optional können auch Kreuzkümmel und Kümmel sowie Fenchelsamen hinzugefügt werden

1. Alle Zutaten mischen und in einem luftdichten Glas an einem kühlen, dunklen Ort aufbewahren.

Nährwertangaben (pro 1 Esslöffel): 40 Kalorien, 70 Prozent der Kalorien aus Fett, 3,8 g Fett, 1,9 g gesättigtes Fett, 0 mg Cholesterin, 9,5 g Kohlenhydrate, 0,5 g Protein, 90 mg Natrium, 0 g Ballaststoffe

Quelle: Azmin Ghahreman, Saphir-Laguna

Gurken-Riata mit Kreuzkümmelöl

1/2 Tasse griechischer Joghurt oder dicker persischer Joghurt

1/3 mittelgroße Gewächshausgurke, geschält, entkernt und fein gewürfelt

1 Esslöffel frischer Zitronensaft

1 mittelgroße Knoblauchzehe, fein gehackt

1 Teelöffel grobes Salz, z.B. koscher

1 Prise frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

4 EL Raps- oder Traubenkernöl

1 Esslöffel gemahlener gerösteter Kreuzkümmel

1. Riata vorbereiten: Alle Riata-Zutaten in einer kleinen Schüssel verrühren und beiseite stellen.

2. Bereiten Sie Kreuzkümmelöl zu: In einer kleinen Pfanne mit schwerem Boden das Öl bei mittlerer Hitze erhitzen, bis es fast raucht. Vom Herd nehmen und Kreuzkümmel hinzufügen. Rühren Sie für ein oder zwei Sekunden, dann träufeln Sie über Riata.

Nährwertangaben (pro Teelöffel): 40 Kalorien, 90 Prozent der Kalorien aus Fett, 4 g Fett, 6 g gesättigtes Fett, 15 mg Cholesterin, 2 g Kohlenhydrate, 0,5 g Eiweiß, 48 mg Natrium, 0 g Ballaststoffe

Quelle: Azmin Ghahreman, Saphir-Laguna

Der Name dieser Sauce bezieht sich auf die Jungferninseln. Eine Gewürzmischung aus Zimt, Muskatblüte, Piment, Nelken und Muskatnuss verschmilzt mit dem superscharfen Kuss von Habanero-Chili. Tomate, Sellerie, rote Paprika runden die Geschmacksrichtungen ab und passen perfekt zu den großen, süßen Garnelen.

Shrimps mit Butter, frische native Tomatensauce

3 Riesengarnelen, geschält und entdarmt, halbschmetterlingsartig

Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack

3 Unzen Virgin Tomato Sauce, Rezept enthalten

Garnitur: kleine Zweige frischer Kerbel

Anmerkungen des Kochs: Traditionell bedeutet Schmetterlingsgarnele, die Garnele teilweise zu teilen, so dass sie wie ein Buch geöffnet werden kann, wobei von außen (der Mitte des Rückens) bis zur Mitte geschnitten wird, wobei fast, aber nicht durchgeschnitten wird. In diesem Rezept sind die Garnelen “semi-Butterflyed”, also nur etwa zur Hälfte geschnitten.

1. Garnelen in Butter bei mittlerer Hitze anbraten, ca. 30 Sekunden pro Seite. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fügen Sie die Sauce hinzu und kochen Sie, bis die Garnelen gerade durch sind und die Sauce heiß ist. Mit Kerbel garnieren.

Nährwertangaben (pro Portion): 206 Kalorien, 49 Prozent der Kalorien aus Fett, 11 g Fett, 2 g gesättigtes Fett, 150 mg Cholesterin, 9,7 g Kohlenhydrate, 18 g Eiweiß, 292 mg Natrium, 0,3 g Ballaststoffe

Quelle: Azmin Ghahreman, Saphir-Laguna

1/3 frische Habanero-Chili, Kerne und Adern entfernt, fein gewürfelt, siehe Kochhinweise

3 mittelgroße Knoblauchzehen, gehackt

1/2 mittelgroße Selleriestange, in kleine Würfel geschnitten

1 Teelöffel fein gehackte frische Petersilie

1/3 Teelöffel fein gehackter frischer Thymian

1/8 Teelöffel gemahlener Zimt

1/4 Teelöffel gemahlener Piment

1/8 Teelöffel gemahlene Nelken

1/8 Teelöffel gemahlene Muskatnuss

3 rote Paprikaschoten, entkernt, entkernt, in Stücke geschnitten

1 Esslöffel Meersalz oder koscheres Salz

Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack

1/2 Tasse natives Olivenöl extra

Anmerkungen des Kochs: Habanero-Chilis sind sehr scharf, seien Sie vorsichtig, wenn Sie mit ihnen arbeiten. Nach Abschluss Hände und Arbeitsfläche gründlich waschen und Gesicht oder Augen NICHT berühren.

1. Alle Zutaten außer Olivenöl und Tomaten in einen Mixer geben, bis eine glatte Masse entsteht.

2. In einer mittelgroßen Pfanne Olivenöl bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. Fügen Sie Tomaten hinzu, reduzieren Sie die Hitze auf mittlere und kochen Sie, bis sie weich sind, etwa 10 Minuten, wobei Sie gelegentlich umrühren. Fügen Sie die gemischten Zutaten hinzu und rühren Sie sie um. Hitze reduzieren und 30 Minuten leicht köcheln lassen. Abschmecken und nach Bedarf würzen.

Nährwertangaben (pro Esslöffel): 80 Kalorien, 29 Prozent der Kalorien aus Fett, 2,5 g Fett, 2,2 g gesättigtes Fett, 0 mg Cholesterin, 12 g Kohlenhydrate, 3 g Protein, 45 mg Natrium, 1,5 g Ballaststoffe


Laguna Beach’s Gewürzmischung Superman

Azmin und Laura Ghahreman besuchten während ihrer Crystal Cruise einen Gewürzladen in Indien.

Azmin Ghahreman, Besitzer und Koch von Sapphire Laguna.

Zu den Gewürzmischungen gehören Ras Al Haunt (links) und Caribbean (rechts).

Zatar-Pizza mit Ziegenkäse.

Kabeljau-Sandwich bei Sapphire Laguna.

Hähnchenspieße nach Tandoori-Art, Tomatensalat und Minz-Gurken-Raita im Sapphire Laguna.

Gebackene Riesengarnelen mit würziger Tomaten-Jungfrau-Sauce.

Azmin Ghahreman, Besitzer und Koch von Sapphire Laguna.

Gewürze, die in der Ras Al Haunt-Mischung enthalten sind.

Paprika in der karibischen Mischung verwendet.

Azmin Ghahreman in einem Gewürzladen in Indien.

Azmin Ghahreman auf der Sahakari-Gewürzfarm in Goa, Indien.

Azmin Ghahreman in einem Gewürzladen in Indien, während er und seine Frau auf einer Crystal Cruise waren.

Azmin und Laura Ghahreman besuchten während ihrer Crystal Cruise einen Gewürzladen in Indien.

Die Tandoori-Gewürzmischung, die von Azmin Ghahreman, Besitzer und Küchenchef von Sapphire Laguna, verwendet wird.

Azmin Ghahremans Gerichte sind eine köstliche Mischung aus Aromen und Geschmacksrichtungen. Von Vorspeisen bis Salaten, Pommes Frites bis hin zu Hauptgerichten, es sind oft seine einzigartigen Gewürzmischungen, die unwiderstehlichen Geschmacks-Bling verleihen.

Seine frisch gemahlenen Gewürzmischungen bedeuten behagliche Behaglichkeit, gesäumt von innovativer Spannung. Er sagt, dass Gewürzmischungen auf Ihrem Gaumen tanzen sollten, ohne Ihnen auf die Zehen zu treten.

Sie sind lebendige und doch subtile M&eakutelangen mit internationalen Wurzeln.

Ghahreman, der Chef-Eigentümer des Sapphire Laguna in Laguna Beach, wurde im Iran geboren, in der Schweiz ausgebildet und hat auf der ganzen Welt gelebt und gearbeitet. Er hat in den Four Seasons Hotels in Wailea und Maui, Hawaii, und in Singapur sowie im Halekulani in Honolulu gekocht. Er war Executive Chef im The Regent in Kuala Lumpur, Malaysia, und in Sydney, Australien. Und er war fünf Jahre lang Küchenchef im St. Regis Monarch Beach Resort & Spa in Dana Point.

Seine Gewürzmischungen sind nicht auf eine Geschmacksrichtung oder Küche beschränkt. Weit und breit zu arbeiten hat ihm globale Sensibilität verliehen.

Er besteht darauf, dass die Gewürze, die er verwendet, von höchster Qualität und Frische sind und aus dem Ort stammen, an dem die jeweilige Beere, Knospe, Rinde, Wurzel, Saat oder Beere heimisch ist.

Laut Ghahremans Lieblingsgewürzbuch (“The Complete Book of Spices” von Jill Norman, Dorling Kindersley Publishers) sind das Zimt, Nelken, Ingwer, Muskat und Pfeffer aus den asiatischen Tropen Piment, Chilis und Vanille aus dem Westen Indien und Mittelamerika. Und aus dem Mittelmeerbecken stammen Koriander, Bockshornklee, Fenchel, Mohn und Senf, die kälteren Regionen tragen dazu bei Kümmel, Dill und Wacholder.

“Gewürze haben drei oder vier verschiedene Qualitäten,”, erklärte er, als ich zu ihm in Sapphire Laguna kam und mir ein Foto von ihm in einem Gewürzladen in Indien zeigte (eine Station auf einer Crystal Cruise nach Indien, Dubai und Phuket, wo er diente als Gastkoch des Schiffes).

“Schauen Sie sich den Behälter mit Nelken auf dem Foto an, auf dem sich eine Zange befindet, um sie zusammenzudrücken, um zu testen, wie viel Öl darin ist. Nelken mit dem meisten Öl sind die besten.”

Ja, diese ätherischen Öle sind für einen Großteil der ausgeprägten Geschmackseigenschaften eines Gewürzes verantwortlich. Ghahreman sagte, es sei eine Schande, dass viele Leute ihre Gewürze falsch lagern und Gewürze an Geschmack verlieren.

"Zu viele Leute bewahren ihre Gewürze in der Nähe der Hitze auf", sagte er. “Es sollte an einem kühlen und dunklen Ort sein. Gute Gewürze sind teuer, auch für mich und ich kaufe in großen Mengen. In kleinen Mengen kaufen und aufbrauchen. Werfen Sie sie nach einem Jahr weg. Vielleicht sollte das jeder zu einem Neujahrsvorsatz machen.”

Bei der Herstellung von Gewürzmischungen sagt er, Gewürze in kleinen Mengen in einer kleinen, trockenen Pfanne zu rösten, lange genug, um sie zu erhitzen und duften zu lassen, und den Griff der Pfanne zu schütteln, um ein Anbrennen zu verhindern. Das Rösten gilt im Allgemeinen für Knospen, getrocknete Chilis und Samen.

“Rinden können (geröstet) auch in Ordnung sein, wie Zimtbeeren wie Wacholder können in Ordnung sein …, solange sie die Pfanne ständig bewegen, damit sie nicht stecken bleiben und an einer Seite verbrennen,” er sagte.

Nachdem die gerösteten Gewürze abgekühlt sind, in einer elektrischen Mühle mahlen. Er schlägt vor, eine kleine, preiswerte elektrische Kaffeemühle zu verwenden, die nur für Gewürze bestimmt ist.

Ich bat ihn, seine Geheimnisse für die Herstellung von Gewürzmischungen, die Hausköchen hilfreich sein könnten, sowie Hausmannskost zu verraten, in denen sie verwendet werden können. Hier sind seine Vorschläge.

Ras al Hanout ist eine herrliche Gewürzmischung, die in der nordafrikanischen Küche verwendet wird. Es bedeutet übersetzt "Leiter des Ladens". Die meisten Gewürzgeschäfte in der Region haben ein geschätztes Geheimrezept für die Mischung, das von Generation zu Generation weitergegeben wird.Ghahreman verwendet die Mischung, um ein Fischfilet zu überziehen, das das Herzstück eines leckeren Sandwiches ist, und balanciert warme Gewürze auf dem Fisch mit einer süßen Ananas-Mayonnaise. Wenn Sie möchten, grillen Sie sehr dünne Ananasscheiben, um sie in jedes Sandwich zu geben. Im Restaurant rifft er zu diesem Thema, serviert die Gewürzmischung auf weichschaligen Krabben und begleitet sie mit der gleichen fruchtbetonten Mayonnaise. Er liebt auch diese Gewürzmischung auf gegrillten Lammkoteletts.

Ras al Hanout Ling Kabeljau Sandwich mit süßer Ananas Mayonnaise

4 Unzen Lengdorschfilet ohne Haut oder Heilbutt, Mahi Mahi oder Lachs

Grobes Salz und frisch gemahlener Pfeffer, eine kleine Menge nach Geschmack

2 Teelöffel Ras al Hanout, inklusive Rezept

2 Esslöffel Pflanzenöl

1 Brioche-Brötchen, halbiert

2 Esslöffel Ananas-Mayonnaise, Rezept enthalten

1. Backofen auf 375 Grad vorheizen. Fisch mit Salz, Pfeffer und Ras el Hanout bestäuben. Öl in einer ofenfesten Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Fisch von beiden Seiten scharf anbraten, bis er schön gebräunt ist. Zum Fertiggaren in den Ofen geben, je nach Dicke 5 bis 7 Minuten.

2. Legen Sie das Brötchen in den Ofen, um es etwa 1 Minute lang zu erwärmen.

3. Ananas-Mayonnaise auf der Schnittseite jeder Brötchenhälfte verteilen. Fügen Sie Salat, Tomate und, falls gewünscht, einen gegrillten Ananasring hinzu. Das Fischfilet auf das Brötchen legen. Mit Pommes Frites, Pommes oder Salat servieren.

Nährwertangaben (pro Portion): 211 Kalorien, 47 Prozent der Kalorien aus Fett, 11 g Fett, 5,2 g gesättigtes Fett, 55 mg Cholesterin, 13 g Kohlenhydrate, 15 g Protein, 484 mg Natrium, 0,4 g Ballaststoffe

Quelle: Azmin Ghahreman, Saphir-Laguna

3/4 Teelöffel gemahlener Piment

1/2 Teelöffel gemahlene Muskatnuss

Ich löffel gemahlene Kurkuma

1 Teelöffel gemahlener Zimt

3/4 Teelöffel frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

3/4 Teelöffel gemahlene Koriandersamen

1/2 Teelöffel gemahlener Cayennepfeffer

1/2 Teelöffel gemahlener weißer Pfeffer

1/4 Teelöffel gemahlene Nelken

1. Alle Gewürze mischen und in einem luftdichten Glas an einem kühlen, dunklen Ort aufbewahren.

Nährwert-Information: 21 Kalorien, 38 Prozent der Kalorien aus Fett, 1,3 g Fett, 0,8 g gesättigtes Fett, 0 mg Cholesterin, 4,0 g Kohlenhydrate, 0,1 g Protein, 3 mg Natrium, 0 g Ballaststoffe

Quelle: Azmin Ghahreman, Saphir-Laguna

Süße Ananas-Mayonnaise

1/2 Tasse fein gewürfelte frische Ananas

Grobes Salz, wie koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack

1. Öl in einer mittelgroßen Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. Ananas hinzufügen und kochen, gelegentlich schwenken, bis sie leicht gebräunt ist. Saft hinzufügen und kochen, bis der Saft verdampft ist. Vom Herd nehmen, vollständig abkühlen lassen.

2. Fügen Sie die restlichen Zutaten hinzu und rühren Sie um, um zu kombinieren. Tiefgekühlt lagern

Nährwertangaben (pro Teelöffel): 47 Kalorien, 98 Prozent der Kalorien aus Fett, 4,8 g Fett, 4,9 g gesättigtes Fett, 0 mg Cholesterin, 0,5 g Kohlenhydrate, 0,2 g Protein, 45 mg Natrium, 0 g Ballaststoffe

Quelle: Azmin Ghahreman, Saphir-Laguna

Die Tandoori Gewürzmischung kombiniert mit einer Mischung auf Joghurtbasis ergibt eine köstliche Marinade. Es verfeinert jedes Fleisch, das schnell gegrillt oder gegart wird, wie Hähnchenschenkel, Lammkarree, ganze Fische (wie gestreifter Barsch) oder Lachsfilets mit Haut. Die Marinade reicht für 1 1/2 Pfund magere Hähnchenschenkel ohne Knochen oder Brustfleisch. Hühnchen in die gekühlte Marinade geben, abdecken und 24 Stunden kühlen, um beste Ergebnisse zu erzielen. Hähnchen aufspießen und grillen oder bei 400 Grad backen, bis es vollständig gar ist. Mit weichem Lavosh- oder Naan-Brot servieren.

Tandoori Gewürzmischung und Marinade

1 Esslöffel gemahlener Kreuzkümmel, siehe Kochnotizen

2 Esslöffel gemahlener Koriander, siehe Kochnotizen

1 Esslöffel Madras-Curry (in nahöstlichen oder indischen Fachgeschäften und einigen Supermärkten)

1 Esslöffel Garam Masala (in nahöstlichen oder indischen Fachgeschäften und einigen Supermärkten)

1 Esslöffel geräucherter Paprika, siehe Kochnotizen

1/2 Esslöffel Cayennepfeffer

2 Teelöffel grobes Salz, z.B. koscher

1 Prise Safranfäden, eingeweicht in 2 EL heißem Wasser

3 Esslöffel frischer Limettensaft oder Zitronensaft

2 EL geriebener, geschälter frischer Ingwer

4 mittelgroße Knoblauchzehen, gehackt

3 EL ungesalzene Butter, geschmolzen

3/4 Tasse griechischer Joghurt oder dicker persischer Joghurt, siehe Kochnotizen

Anmerkungen des Kochs: In Schritt 1 werden Kreuzkümmel und Koriander geröstet, abgekühlt und gemahlen. Das im Rezept angegebene Maß ist das in der Mischung verwendete gemahlene Maß. Toasten Sie also dreimal so viel zum Toasten, und messen Sie dann die genauen Mengen an gemahlenen Gewürzen, bevor Sie in Schritt 3 verwenden.

Reichhaltiger, farbenfroher spanischer Paprika (in Spanien Pimentón genannt) hat einen ausgeprägten rauchigen Geschmack und Geruch. Typischerweise wird es durch Räuchern über Eichenfeuer getrocknet. Es wird online, in Gourmet-Fachgeschäften und einigen Supermärkten verkauft. Griechischer Joghurt wird bei Trader Joe’s und Costco verkauft. Ghahreman verwendet die Marke Fage (ausgesprochen fa-yeh).

1. In einer schweren (trockenen) Pfanne Kreuzkümmel und Koriander separat bei mittlerer bis hoher Hitze rösten und den Griff häufig schütteln, um ein Anbrennen zu vermeiden. Geröstete Gewürze zum Abkühlen auf einen Teller oder eine Schüssel geben. Mahlen Sie sie in einer elektrischen Kaffeemühle (vorzugsweise eine, die nur zum Mahlen von Gewürzen verwendet wird). In einem luftdichten Glas an einem kühlen, dunklen Ort aufbewahren.

2. Mischen Sie alle trockenen Gewürze in einer Rührschüssel. Safran und Safranwasser und alle restlichen feuchten Zutaten hinzufügen. 1 bis 2 Minuten mit einem Schneebesen verrühren. In einen Plastikbehälter geben und abdecken: 2 bis 4 Stunden in den Kühlschrank stellen, damit sich Aromen und Aromen vermischen können.

Nährwertangaben (pro 2 Esslöffel): 98 Kalorien, 91 Prozent der Kalorien aus Fett, 10 g Fett, 9 g gesättigtes Fett, 22 mg Cholesterin, 1,5 g Kohlenhydrate, 2 g Protein, 90 mg Natrium, 0 g Ballaststoffe

Quelle: Azmin Ghahreman, Saphir-Laguna

In ganz Nordafrika und der Türkei beliebt, ist Zahtar (ZAH-tar) eine Gewürzmischung aus Sesam, Sumachpulver und getrocknetem Thymian. Ghahreman fügt seiner verführerischen Mischung getrockneten Oregano und Meersalz hinzu. Er präsentiert es auf warmem Fladenbrot zusammen mit Ziegenkäse-Noppen und sautiertem, gehacktem Knoblauch. Es ist eine fabelhafte und einfach zuzubereitende Vorspeise, die besonders gut mit einem Wodka-Martini begleitet wird.

Fladenbrot mit Zahtar und Ziegenkäse

1 mittelgroße Knoblauchzehe, gehackt

2 Unzen zerbröckelter Ziegenkäse

Optional zum Servieren: Gurken-Riata mit Kreuzkümmelöl

1. Backofen auf 400 Grad vorheizen.

2. In einer sauté Pfanne Olivenöl bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie Zahtar hinzu und rühren Sie einige Sekunden lang, gerade lange genug, um die Mischung zu erhitzen. Fügen Sie Knoblauchmischung hinzu und kochen Sie kurz, gerade lang genug, um Knoblauch zu erweichen, bräunen Sie den Knoblauch NICHT.

3. Legen Sie das Fladenbrot auf ein umrandetes Backblech und gießen Sie die Zahtar-Mischung auf das Fladenbrot und verteilen Sie es gleichmäßig. Zerbröckelten Ziegenkäse hinzufügen und 3 bis 4 Minuten in die Mitte des vorgeheizten Ofens stellen, oder bis Pita an den Rändern goldbraun ist. In 4 bis 6 Keile nach Pizzaart schneiden. Aufschlag. Wenn gewünscht, mit Gurken-Riata mit Kreuzkümmelöl als optionales Topping begleiten.

Nährwertangaben (pro Keil ohne optionale Gurken-Riata): 140 Kalorien, 49 Prozent der Kalorien aus Fett, 7,6 g Fett, 2,5 g gesättigtes Fett, 9 mg Cholesterin, 4 g Kohlenhydrate, 1,2 g Protein, 356 mg Natrium, 1,2 g Ballaststoffe

Quelle: Azmin Ghahreman, Saphir-Laguna

2 Esslöffel getrockneter Thymian

1 Esslöffel Sumachpulver (Fachgeschäfte zu Ostern)

2 Esslöffel geröstete Sesamkörner

1/2 Esslöffel getrockneter Oregano

1/2 Esslöffel grobes Meersalz

Anmerkungen des Kochs: Optional können auch Kreuzkümmel und Kümmel sowie Fenchelsamen hinzugefügt werden

1. Alle Zutaten mischen und in einem luftdichten Glas an einem kühlen, dunklen Ort aufbewahren.

Nährwertangaben (pro 1 Esslöffel): 40 Kalorien, 70 Prozent der Kalorien aus Fett, 3,8 g Fett, 1,9 g gesättigtes Fett, 0 mg Cholesterin, 9,5 g Kohlenhydrate, 0,5 g Protein, 90 mg Natrium, 0 g Ballaststoffe

Quelle: Azmin Ghahreman, Saphir-Laguna

Gurken-Riata mit Kreuzkümmelöl

1/2 Tasse griechischer Joghurt oder dicker persischer Joghurt

1/3 mittelgroße Gewächshausgurke, geschält, entkernt und fein gewürfelt

1 Esslöffel frischer Zitronensaft

1 mittelgroße Knoblauchzehe, fein gehackt

1 Teelöffel grobes Salz, z.B. koscher

1 Prise frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

4 EL Raps- oder Traubenkernöl

1 Esslöffel gemahlener gerösteter Kreuzkümmel

1. Riata vorbereiten: Alle Riata-Zutaten in einer kleinen Schüssel verrühren und beiseite stellen.

2. Bereiten Sie Kreuzkümmelöl zu: In einer kleinen Pfanne mit schwerem Boden das Öl bei mittlerer Hitze erhitzen, bis es fast raucht. Vom Herd nehmen und Kreuzkümmel hinzufügen. Rühren Sie für ein oder zwei Sekunden, dann träufeln Sie über Riata.

Nährwertangaben (pro Teelöffel): 40 Kalorien, 90 Prozent der Kalorien aus Fett, 4 g Fett, 6 g gesättigtes Fett, 15 mg Cholesterin, 2 g Kohlenhydrate, 0,5 g Eiweiß, 48 mg Natrium, 0 g Ballaststoffe

Quelle: Azmin Ghahreman, Saphir-Laguna

Der Name dieser Sauce bezieht sich auf die Jungferninseln. Eine Gewürzmischung aus Zimt, Muskatblüte, Piment, Nelken und Muskatnuss verschmilzt mit dem superscharfen Kuss von Habanero-Chili. Tomate, Sellerie, rote Paprika runden die Geschmacksrichtungen ab und passen perfekt zu den großen, süßen Garnelen.

Shrimps mit Butter, frische native Tomatensauce

3 Riesengarnelen, geschält und entdarmt, halbschmetterlingsartig

Koscheres Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack

3 Unzen Virgin Tomato Sauce, Rezept enthalten

Garnitur: kleine Zweige frischer Kerbel

Anmerkungen des Kochs: Traditionell bedeutet Schmetterlingsgarnele, die Garnele teilweise zu teilen, so dass sie wie ein Buch geöffnet werden kann, wobei von außen (der Mitte des Rückens) bis zur Mitte geschnitten wird, wobei fast, aber nicht durchgeschnitten wird. In diesem Rezept sind die Garnelen “semi-Butterflyed”, also nur etwa zur Hälfte geschnitten.

1. Garnelen in Butter bei mittlerer Hitze anbraten, ca. 30 Sekunden pro Seite. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fügen Sie die Sauce hinzu und kochen Sie, bis die Garnelen gerade durch sind und die Sauce heiß ist. Mit Kerbel garnieren.

Nährwertangaben (pro Portion): 206 Kalorien, 49 Prozent der Kalorien aus Fett, 11 g Fett, 2 g gesättigtes Fett, 150 mg Cholesterin, 9,7 g Kohlenhydrate, 18 g Eiweiß, 292 mg Natrium, 0,3 g Ballaststoffe

Quelle: Azmin Ghahreman, Saphir-Laguna

1/3 frische Habanero-Chili, Kerne und Adern entfernt, fein gewürfelt, siehe Kochhinweise

3 mittelgroße Knoblauchzehen, gehackt

1/2 mittelgroße Selleriestange, in kleine Würfel geschnitten

1 Teelöffel fein gehackte frische Petersilie

1/3 Teelöffel fein gehackter frischer Thymian

1/8 Teelöffel gemahlener Zimt

1/4 Teelöffel gemahlener Piment

1/8 Teelöffel gemahlene Nelken

1/8 Teelöffel gemahlene Muskatnuss

3 rote Paprikaschoten, entkernt, entkernt, in Stücke geschnitten

1 Esslöffel Meersalz oder koscheres Salz

Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, nach Geschmack

1/2 Tasse natives Olivenöl extra

Anmerkungen des Kochs: Habanero-Chilis sind sehr scharf, seien Sie vorsichtig, wenn Sie mit ihnen arbeiten. Nach Abschluss Hände und Arbeitsfläche gründlich waschen und Gesicht oder Augen NICHT berühren.

1. Alle Zutaten außer Olivenöl und Tomaten in einen Mixer geben, bis eine glatte Masse entsteht.

2. In einer mittelgroßen Pfanne Olivenöl bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. Fügen Sie Tomaten hinzu, reduzieren Sie die Hitze auf mittlere und kochen Sie, bis sie weich sind, etwa 10 Minuten, wobei Sie gelegentlich umrühren. Fügen Sie die gemischten Zutaten hinzu und rühren Sie sie um. Hitze reduzieren und 30 Minuten leicht köcheln lassen. Abschmecken und nach Bedarf würzen.

Nährwertangaben (pro Esslöffel): 80 Kalorien, 29 Prozent der Kalorien aus Fett, 2,5 g Fett, 2,2 g gesättigtes Fett, 0 mg Cholesterin, 12 g Kohlenhydrate, 3 g Protein, 45 mg Natrium, 1,5 g Ballaststoffe


Schau das Video: Monarch Beach Resort Spa REVIEW. DISAPPOINTED (Dezember 2021).