Traditionelle Rezepte

Thai Garnelen und Basilikum Curry Rezept

Thai Garnelen und Basilikum Curry Rezept

  • Rezepturen
  • Geschirrtyp
  • Hauptkurs
  • Curry
  • Meeresfrüchte-Curry
  • Garnelencurry

Ein schnelles und einfaches Curry mit frischen thailändischen Aromen. Wenn Sie möchten, können Sie das Gericht mit ein paar Spritzer Fischsauce und Limettensaft verschönern.

76 Leute haben das gemacht

ZutatenServiert: 4

  • 4 Knoblauchzehen, geschält
  • 1 (2,5 cm) Stück frischer Wurzel Ingwer
  • 1 grüne Chili, entkernt
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 1/2 Teelöffel Kurkuma
  • 2 Esslöffel Pflanzenöl
  • 1 mittelgroße Zwiebel, gewürfelt
  • 450 g mittelgroße Garnelen, geschält
  • 2 Tomaten, entkernt und gewürfelt
  • 225 ml Kokosmilch
  • 3 Esslöffel gehackte frische Basilikumblätter

MethodeZubereitung: 10 Min. ›Kochen: 20 Min.› Fertig in: 30 Min

  1. Kombinieren Sie Knoblauch, Ingwer, Chili, Salz und Kurkuma im Behälter einer Küchenmaschine oder eines Mixers. Zu einer glatten Paste verarbeiten. Beiseite legen.
  2. Öl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie Zwiebel hinzu, und kochen Sie bis golden. Die Gewürzpaste untermischen und einige Minuten kochen lassen, um die Öle freizusetzen.
  3. Fügen Sie Garnelen hinzu und kochen Sie sie einige Minuten lang, bis sie rosa sind. Fügen Sie dann die Tomaten und die Kokosmilch hinzu. Abdecken und ca. 5 Minuten köcheln lassen, dann den Deckel abnehmen und weitere 5 Minuten köcheln lassen, um die Sauce zu verdicken. Das frische Basilikum in der letzten Minute des Kochens einrühren.

Zuletzt angesehen

Bewertungen & BewertungenDurchschnittliche globale Bewertung:(77)

Bewertungen in Englisch (68)

Wirklich schön Ich habe vergessen, die Chilis zu mischen, also habe ich Chilis und Zwiebeln mit Paste gemischt - ich bin mir nicht sicher, ob das einen Unterschied macht ... Es war ein wirklich schönes, leckeres Curry, das von allen ausgiebig genossen wurde - 01. September 2016

von christine

Dies ist mein Lieblingsgericht zu kochen. Ich ersetze die Kurkuma durch gemahlenen Kreuzkümmel, koche bei einer höheren Temperatur für die Dicke und serviere über Reis. gute Sachen.-19 Sep 2005

von kharma.cat

Obwohl das nicht schlecht war, war ich enttäuscht. Ich folgte dem Rezept zum T, außer dass ich eine 5,5-Unzen-Dose Kokosmilch verwendete, von der ich glaube, dass sie weniger als 1 Tasse ist. Trotzdem kam die Mischung suppig heraus und musste abgesiebt werden. Meine Küchenmaschine (ein Standard-Cuisinart) würde Ingwer und Jalepeno nicht zu einer Paste mischen. Das Beste, was ich bekommen konnte, waren feine Würfel. Ich erwartete mehr Geschmack von dem Rezept, aber es stellte sich als ziemlich langweilig heraus. Vielleicht sollten die Garnelen in der Mischung aus Kokosmilch, Jalepeno, Kurkuma und Ingwer mariniert werden? -25 Apr 2004


Schau das Video: Thai-Curry mit Garnelen. Thailändisch kochen lernen (Oktober 2021).