Neue Rezepte

Gegrilltes Thunfisch-Burger-Rezept

Gegrilltes Thunfisch-Burger-Rezept


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

  • Rezepturen
  • Zutaten
  • Meeresfrüchte
  • Fisch
  • Öliger Fisch
  • Thunfisch

Diese Burger sind eine großartige Alternative zu den traditionellen Rindfleischburgern. Sie werden dann gegrillt und in einem Burgerbrötchen serviert.

46 Leute haben das gemacht

ZutatenServiert: 6

  • 675 g frische Thunfischsteaks, fein gehackt
  • 55 g getrocknete Semmelbrösel
  • 4 Esslöffel fein gehackte Frühlingszwiebeln
  • 4 Esslöffel geriebene Karotte
  • 1 Esslöffel fein gehackter frischer Ingwer
  • 1 Esslöffel gehackter frischer Koriander
  • 1 Teelöffel Sesamöl
  • 1 Esslöffel Tomatenketchup
  • 1 Esslöffel leichte Sojasauce
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 1/4 Teelöffel schwarzer Pfeffer
  • 1 Ei, geschlagen
  • Dienen
  • 6 Burgerbrötchen
  • 6 Salatblätter, gespült und getrocknet
  • 2 mittelgroße Tomaten, in Scheiben geschnitten

MethodeZubereitung: 15 Min. ›Kochen: 10 Min.› Verlängerung: 30 Min. Marinieren ›Fertig in: 55 Min

  1. Den Grill vorheizen.
  2. Mit der Thunfischmischung 6 gleich große Burger formen. Legen Sie die Burger auf eine Grillpfanne und grillen Sie sie 4 Minuten pro Seite. Den Thunfischburger in den Burgerbrötchen mit Salat und Tomate servieren.
  3. Mischen Sie Thunfisch, Semmelbrösel, Frühlingszwiebeln, Karotten, Ingwer, Koriander, Sesamöl, Tomatenketchup, Sojasauce, Kreuzkümmel, Salz, Pfeffer und Ei in einer großen Schüssel. Abdecken und 30 Minuten kalt stellen.

Zuletzt angesehen

Bewertungen & BewertungenDurchschnittliche globale Bewertung:(51)

Bewertungen in Englisch (41)

von Karen James

Yum !!! Sehr exotischer Geschmack. Nicht als Burger mit Brötchen gemacht. Serviert auf einem Krautsalat nach asiatischer Art, begleitet von Jasminreis. Mit Sojasauce und einem Erdnussdressing beträufelt, garniert mit Limettenschnitzen. Ich habe japanische Semmelbrösel verwendet. Habe es schon 4 mal geschafft. Es hilft, wenn der Thunfisch beim Zerkleinern leicht gefroren ist.-29 Okt 2003

von Michelle

Ausgezeichnet! Ich hatte keine Thunfischsteaks, also habe ich nur zwei 7-Unzen-Packungen mit Star Kist-Thunfisch in Familiengröße verwendet und es war die perfekte Menge für 6 normal große Pastetchen. - 26. Juli 2006

von Melissajean

Sehr gut! Meinem wählerischen Mann hat es sehr gut gefallen, so dass es allein 5 Sterne wert ist. Ich hatte nur 1 Pfund frischen Thunfisch, also habe ich ihn auf 4 Portionen reduziert. Ich habe immer noch 1 Ei verwendet und ein paar zusätzliche Semmelbrösel (Panko) hinzugefügt. Ich war überrascht, dass sie ziemlich gut zusammengehalten haben. Serviert mit einem asiatischen Krautsalatrezept von dieser Seite. Ich habe den Krautsalat auf den Burger gelegt, aber beim nächsten Mal werde ich ihn nebenbei servieren, weil die Erdnusssauce den Thunfisch überwältigt hat. Danke für das Rezept! -29 Mar 2006


Schau das Video: Thunfischsteaks grillen (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Munris

    You just had a brilliant idea

  2. Lufti

    Sehr bemerkenswertes Thema

  3. Akimuro

    Sie erkennen, wenn Sie sagen ...



Eine Nachricht schreiben