Die besten Rezepte

Cremiges Süßkartoffel-Käsekuchen-Rezept

Cremiges Süßkartoffel-Käsekuchen-Rezept

  • Rezepturen
  • Geschirrtyp
  • Kuchen
  • Käsekuchen
  • Gebackener Käsekuchen

Dies ist eine fantastische Möglichkeit, Süßkartoffeln in ein Dessert zu integrieren. Eine Gebäckbasis wird mit einer Mischung aus Frischkäse, Süßkartoffeln und Gewürzen gefüllt und dann perfekt gebacken.

13 Leute haben das gemacht

ZutatenServiert: 16

  • 125 g Mehl
  • 4 Esslöffel Puderzucker
  • 1 1/2 Teelöffel Zitronenschale
  • 1 1/2 Teelöffel Orangenschale
  • 115 g ungesalzene Butter, gekühlt
  • 40 g getrocknete Kokosnuss
  • 1 Eigelb, geschlagen
  • 1 Esslöffel Wasser
  • 675 g Frischkäse, erweicht
  • 150 g Puderzucker
  • 3 Esslöffel Mehl
  • 1 Esslöffel geriebene Zitronenschale
  • 1 Esslöffel geriebene Orangenschale
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1/2 Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • 400 g gekochte und pürierte Süßkartoffeln
  • 4 Eier
  • 4 Esslöffel Doppelrahm

MethodeZubereitung: 1 Std. 10 Min. ›Kochen: 1 Std.› Verlängerung: 4 Std. Kühlen ›Fertig: 6 Std. 10 Min

  1. Backofen auf 180 ° C / Gas vorheizen 4.
  2. Machen Sie die Basis, indem Sie 125 g Mehl, 4 Esslöffel Zucker, 1 1/2 Teelöffel Zitronenschale und 1 1/2 Teelöffel Orangenschale zusammenrühren. In Butter schneiden, bis die Mischung groben Krümeln ähnelt; Kokosnuss einrühren. Mischen Sie Eigelb und Wasser; Mehlmischung einrühren. Teig zu einer Kugel formen.
  3. Drücken Sie etwas weniger als die Hälfte der Mischung mit entfernten Seiten auf den Boden einer 23-cm-Springform. Auf ein flaches Backblech legen und 15 Minuten backen oder bis sie leicht gebräunt sind. Abkühlen lassen. Befestigen Sie die Seiten an der Dose und drücken Sie die restliche Mischung bis zum Rand der Dose. beiseite legen.
  4. Für die Füllung Frischkäse, 150 g Zucker, 3 Esslöffel Mehl, 1 Esslöffel Zitronenschale, 1 Esslöffel Orangenschale, Zimt und Muskatnuss mischen. Schlagen Sie bis glatt. Süßkartoffeln und Eier untermischen. Doppelrahm einrühren. Gießen Sie die Mischung in die vorbereitete Basis. Legen Sie die Dose in ein flaches Backblech.
  5. Im vorgeheizten Ofen 65 bis 70 Minuten backen oder bis die Mitte des Käsekuchens fast fest ist.
  6. 15 Minuten in der Dose auf dem Rost abkühlen lassen. Lösen Sie die Kanten mit einem kleinen Spatel oder Messer. weitere 30 Minuten abkühlen lassen. Entfernen Sie die Seiten der Dose und lassen Sie den Käsekuchen vollständig abkühlen. Vor dem Servieren abdecken und mindestens 4 Stunden im Kühlschrank lagern.

Käsekuchentipps

Weitere einfache Tipps zur Herstellung eines perfekten Käsekuchens finden Sie in unseren Anleitungen zu Perfect Cheesecake.

Zuletzt angesehen

Bewertungen & BewertungenDurchschnittliche globale Bewertung:(13)

Bewertungen in Englisch (13)

von KARENAGILMORE

Dies war ein gutes Rezept; Ich habe das zum Thanksgiving-Dessert gemacht. Die größte Herausforderung war die Kruste - es war schwierig, die Kruste auf dem Boden der Pfanne und später auf den Seiten zu verteilen. Ich denke, es hätte länger als die vorgeschlagenen 70 Minuten kochen können. Ich weiß, dass das Rezept Koch bis zum Einstellen sagte, aber ich dachte, dass es auf 70 Minuten eingestellt wurde. Ich würde dies aufgrund des Krustenfaktors nur erfahrenen Köchen empfehlen! -26 Nov 2001

von JANICELAUGHTON

Entweder haben wir das Rezept nicht vollständig befolgt oder es fehlte etwas. Es schmeckte einfach nicht nach Käsekuchen. Schmeckte eher nach Kürbiskuchen! Vielleicht zu viel Mehl oder zu wenig Sahne.-02 Dez 2002


Schau das Video: Heidelbeer Kokos Cheesecake vegan. ohne Zucker, ohne Mehl (Juni 2021).