Ungewöhnliche Rezepte

Barbecue T-Bone Steaks Rezept

Barbecue T-Bone Steaks Rezept


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

  • Rezepturen
  • Zutaten
  • Fleisch und Geflügel
  • Rindfleisch
  • Rindfleischstücke
  • Steak

T-Bone-Steaks werden mit einem hausgemachten Gewürz eingerieben, bevor sie perfekt gegrillt werden. Mit Reis, Kartoffeln, Nudeln oder einem Salat zu einer leckeren Mahlzeit servieren.

125 Leute haben das gemacht

ZutatenServiert: 4

  • 4 Teelöffel Salz oder nach Geschmack
  • 2 Teelöffel Paprika
  • 1 1/2 Teelöffel gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 3/4 Teelöffel Zwiebelpulver
  • 3/4 Teelöffel Knoblauchgranulat oder nach Geschmack
  • 3/4 Teelöffel Cayennepfeffer oder nach Geschmack
  • 3/4 Teelöffel gemahlener Koriander oder nach Geschmack
  • 3/4 Teelöffel gemahlene Kurkuma oder nach Geschmack
  • 4 (450 g) T-Bone-Steaks bei Raumtemperatur

MethodeZubereitung: 8 Min. ›Kochen: 7 Min.› Fertig in: 15 Min

  1. Heizen Sie einen Außengrill für hohe Hitze vor und ölen Sie den Rost leicht ein. Salz, Paprika, schwarzen Pfeffer, Zwiebelpulver, Knoblauchgranulat, Cayennepfeffer, Koriander und Kurkuma in einer kleinen Schüssel verrühren. beiseite legen.
  2. Die Steaks von allen Seiten mit der Gewürzmischung einreiben. Kochen Sie auf dem vorgeheizten Grill bis zu Ihrem gewünschten Gargrad 3 bis 3 1/2 Minuten pro Seite für mittel-selten. Ein in der Mitte eingesetztes sofort ablesbares Thermometer sollte 54 ° C anzeigen.

Alternative Kochmethoden

Sie können das Steak auch unter dem Grill kochen.

Grilltipps

In unseren Anleitungen und Videos zum Grillen finden Sie einfache Tipps zum perfekten Grillen!

Zuletzt angesehen

Bewertungen & BewertungenDurchschnittliche globale Bewertung:(163)

Bewertungen in Englisch (119)

von dcq2

Wir haben dieses Steak jetzt dreimal probiert, und heute Abend war das Beste ... das erste Mal habe ich die volle Menge Salz verwendet, und heute Abend habe ich sowohl Salz als auch Kurkuma in zwei Hälften geschnitten. Achten Sie darauf, die Reibung kurz vor dem Grillen anzuwenden. Wenn Sie es zu lange einwirken lassen, wird der Geschmack zu stark und das Fleisch verliert seinen Saft. Danke, Rocky ... das beste Steak, das wir das ganze Jahr über hatten! - 30. September 2010

von Jillian

Dieses Steak reibt Rocks! Ich habe das Rezept für zwei große T-Bones halbiert und es war perfekt. Ich habe allerdings die Hälfte des Salzes verwendet. Es hatte genau die richtige Menge an Gewürzen und wir schmolzen ein wenig Butter darüber, als sie vom Grill kamen. Ich glaube, kein Steakhouse hätte es vergleichen können. Dies ist ein definitiver Hüter - diese passten hervorragend zu gegrillten Zwiebeln und Leslie's Saltly Grilled Potatoes von dieser Seite. Danke Rocky.-02 Mai 2010

von Spunky Buddy

Ich schaute auf die Zutaten und versuchte mir vorzustellen, wie das schmecken würde ... Ich hatte keine Ahnung. Es sah einfach interessant aus. Nachdem ich das Steak vom Grill gezogen, fünf Minuten lang stehen gelassen und alles probiert habe, was ich sagen kann, ist dies absolut wunderbar, eine fantastische Ergänzung zum Steak auf dem Grill. Die Reibung verstärkte das Rindfleischaroma, nach dem ein Mann sucht, ohne überwältigend zu sein. Ich würde eine Anpassung vornehmen. Wie einige Rezensenten, die mir vorausgingen, angedeutet hatten, würde ich das Salz reduzieren. Darüber hinaus werde ich dies wieder und oft verwenden. Besonderer Hinweis: Für diejenigen unter Ihnen, die Streifensteaks lieben und andere, die gerne Filet mögen, ist es eine einfache Möglichkeit, unterschiedliche Geschmäcker und unterschiedliche Kochtemperaturen zu befriedigen, wenn Sie ein Porterhouse verwenden und das Filet abschneiden, indem Sie es separat kochen (wie auf meinem Foto gezeigt) .-25 Jun 2011


Schau das Video: T-Bone Steaks on a Weber Kettle (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Mule

    Entschuldigen Sie die Unterbrechung, aber könnten Sie das bitte etwas detaillierter beschreiben.

  2. Mezikree

    so one can discuss infinitely.



Eine Nachricht schreiben