Traditionelle Rezepte

Rezept für mit Kümmel verkrustetes Schweinebraten

Rezept für mit Kümmel verkrustetes Schweinebraten

  • Rezepturen
  • Zutaten
  • Fleisch und Geflügel
  • Schweinefleisch
  • Schweinebraten
  • Schweinelende

Der Geruch, der aus Ihrem Ofen kommt, wenn dieser Braten kocht, wird Ihnen das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen. Dieses Schweinefleisch ist auch köstlich in dünne Scheiben geschnitten und wird in Sandwiches verwendet.

19 Leute haben das gemacht

ZutatenServiert: 6

  • 2 Esslöffel Kümmel, zerkleinert
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Senfpulver
  • 1/2 Teelöffel getrockneter Thymian
  • 1/2 Teelöffel getrockneter Oregano
  • 1 Esslöffel Pflanzenöl
  • 1,35 kg Schweinelendenbraten ohne Knochen

MethodeZubereitung: 10 Min. ›Kochen: 1 Std.› Fertig in: 1 Std. 10 Min

  1. Den Backofen auf 170 ° C / Gas vorheizen. 3. In einer kleinen Schüssel Kümmel, Salz, Senfpulver, Thymian, Oregano und Pflanzenöl zu einer Paste vermischen.
  2. Legen Sie den Braten mit der fetten Seite nach oben in eine Bratform. Reiben Sie die Gewürzmischung oben und an den Seiten des Bratens ein. Setzen Sie ein Fleischthermometer in den Braten ein und stellen Sie es in den Ofen.
  3. 1 Stunde rösten oder bis die Innentemperatur 67 ° C erreicht. Aus dem Ofen nehmen und 15 Minuten ruhen lassen. Die Temperatur steigt auf 70 ° C. In Scheiben schneiden und servieren.

Hinweis

Kümmel können mit einem Mörser und Stößel zerkleinert oder in einer Gewürzmühle, einer sauberen Kaffeemühle oder einer Küchenmaschine gemahlen werden.

Zuletzt angesehen

Bewertungen & BewertungenDurchschnittliche globale Bewertung:(20)

Bewertungen in Englisch (19)

Tolles Rezept. Der Geruch beim Kochen ist himmlisch. Und der Geschmack ist großartig! Vielen Dank für das Teilen-05 Aug 2015

von Anora

Ich fand das großartig. Ich hatte allerdings keine Kümmel, also musste ich halb Selleriesamen und halb Kreuzkümmel verwenden. Ich habe auch ein bisschen Knoblauchpulver und etwas schwarzen Pfeffer hinzugefügt und EVOO anstelle von Veg verwendet. Öl. Und wir haben den Holzkohlegrill benutzt: ungefähr eine halbe Stunde auf einer Seite, drehen, eine weitere halbe Stunde oder so, überprüfen Sie die Temperatur. Wir wollten Reste haben, aber wir haben alles sofort gegessen. Es war unglaublich saftig und hatte eine Menge guten Geschmacks. Wird dies regelmäßig machen. Ich werde heute Kümmel kaufen, also werde ich es das nächste Mal verwenden. Ich bin sicher, es wird genauso gut! -14 Mai 2012

von NANA4EVER

Dieses Rezept war absolut lecker! Ich legte alle Gewürze in meinen kleinen Lebensmittelhacker und machte Sauce mit den Tropfen, Hühnerbrühe und etwas Mehlverdickung. Es werden keine anderen Gewürze benötigt, außer vielleicht ein wenig Pfeffer. Ich werde es auf jeden Fall wieder machen - das nächste Mal für die Firma. - 09. November 2004


Schau das Video: Saftigen Schweinebraten im Backofen zubereiten - Omas Rezept Preparing roast pork - Grandmas recipe (Kann 2021).