Traditionelle Rezepte

Slow Cooker Essig Schweinefleisch Rezept

Slow Cooker Essig Schweinefleisch Rezept


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

  • Rezepturen
  • Zutaten
  • Fleisch und Geflügel
  • Schweinefleisch
  • Schweinefleischstücke
  • Schweineschulter

Die Schweineschulter wird in einem Slow Cooker mit Karotten, Kartoffeln, Zwiebeln, Knoblauch, Passata und Essig gekocht. Das Gericht ist köstlich würzig, mit zartem und superfeuchtem Schweinefleisch.

37 Leute haben das gemacht

ZutatenServiert: 6

  • 6 Karotten, geschält und halbiert
  • 6 Kartoffeln, gewaschen, aber nicht geschält
  • 1 (1,1 kg) Schweineschultergelenk
  • 1 große Zwiebel, in Scheiben geschnitten
  • 3 gehackte Knoblauchzehen
  • 1 1/2 Teelöffel zerkleinerte Chilischoten oder nach Geschmack
  • 1 Lorbeerblatt
  • 425 g Passata
  • 175 ml destillierter Malzessig
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

MethodeZubereitung: 15 Min. ›Kochen: 8 Std.› Fertig in: 8 Std. 15 Min

  1. Legen Sie die Karotten und Kartoffeln in den Boden eines Slow Cookers und legen Sie das Schweinefleisch darauf. Fügen Sie die Zwiebel, den Knoblauch, das Lorbeerblatt und die zerdrückten Chilischoten hinzu. Passata und Essig einfüllen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Stellen Sie den Herd auf Niedrig und kochen Sie 8 Stunden lang. Das Schweinefleisch in Scheiben schneiden und mit Karotten, Kartoffeln und etwas Sauce über jeder Portion servieren.

Zuletzt angesehen

Bewertungen & BewertungenDurchschnittliche globale Bewertung:(29)

Bewertungen in Englisch (24)

Das Fleisch war schön und zart, aber für einen ersten Versuch würde ich etwas weniger Essig einfüllen, da Sie sich immer an Ihren Geschmack anpassen können. - 23. Januar 2016

von Shelly

Ich habe das heute gemacht und obwohl ich zögerte, weil es keine Bewertungen gab, war ich umgehauen! Das Schweinefleisch hatte einen erstaunlichen Geschmack und war extrem zart. Eine Sache, die ich tat, war eine Dose gewürfelte Tomaten hinzuzufügen. Ich goss die Flüssigkeit auch in eine Saucenpfanne, nachdem das Schweinefleisch gekocht war, fügte ein wenig Mehl und Maisstärke hinzu und machte eine Soße. Ich habe das Schweinefleisch und die Soße über Reis mit dem Gemüse auf der Seite serviert und es war ein großer Erfolg! -28 Mar 2010

von Chickspicks

Ich war etwas nervös, dies zu versuchen, da es so wenige Bewertungen gab, aber ich tat es und es war wunderbar. Ich konnte nicht aufhören, es zu essen. Ich werde das wieder machen. Meine ganze Familie hat es geliebt.-15 Apr 2010


Schau das Video: Langsam kocht besser Folge 2: Welchen Slowcooker soll ich kaufen? (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Ioseph

    Ich meine, du hast nicht Recht. Ich biete an, darüber zu diskutieren. Schreiben Sie mir in PM, wir werden damit umgehen.

  2. Eaton

    Logisch

  3. Kazisida

    Meiner Meinung nach ist jemand hier besessen

  4. Pellanor

    Sie wurden von der bemerkenswerten Idee besucht



Eine Nachricht schreiben