Ungewöhnliche Rezepte

Pizza Strudelbrot Rezept

Pizza Strudelbrot Rezept

  • Rezepturen
  • Geschirrtyp
  • Brot
  • Brot ohne Hefe

Ein wunderschönes Wirbelbrot mit Peperoni, Mozzarella, Parmesan und italienischem Kraut als Füllung. Als Snack oder Beilage zu Nudeln servieren.

581 Leute haben das gemacht

ZutatenServiert: 10

  • 1/2 (500 g) Brotmischung
  • 1 Ei, geschlagen
  • 115 g Peperoni oder Salami
  • 125 g Mozzarella, gerieben
  • 4 Esslöffel geriebener Parmesan
  • 1 1/2 Teelöffel italienisches Kräutergewürz

MethodeVorbereitung: 25 Min. ›Kochen: 30 Min.› Verlängerung: 1 Std. 5 Min. Proof ›Fertig in: 2 Std

  1. Stellen Sie die Brotmischung wie auf der Packung empfohlen zusammen. Abdecken und ca. 45 Minuten bis 1 Stunde gehen lassen, bis sich die Größe verdoppelt hat.
  2. Backofen auf 190 ° C / Gas vorheizen. 5. Ein Backblech leicht einfetten.
  3. Den Teig ausstanzen und in ein Rechteck drücken. Den Teig mit geschlagenem Ei bestreichen und Peperoni, Mozzarella, Parmesan und Kräuter über den Teig geben. Rollen Sie den Teig wie eine Schweizer Rolle auf und drücken Sie die Naht zusammen, um sie zu versiegeln. Legen Sie die Naht mit der Seite nach unten auf das vorbereitete Backblech.
  4. 20-30 Minuten bei Raumtemperatur ruhen lassen. Mit Wasser bestreichen.
  5. Im vorgeheizten Backofen 30-40 Minuten backen oder bis sie goldbraun sind.

Zuletzt angesehen

Bewertungen & BewertungenDurchschnittliche globale Bewertung:(632)

Bewertungen in Englisch (472)

von StephanieInNc

Mein 6-Jähriger liebt Peperoni-Pizza, deshalb habe ich das vor dem Geburtstag gemacht. Ich mache meinen eigenen Pizzateig und hatte etwas übrig, also habe ich ihn anstelle des gefrorenen Brotteigs verwendet. Hier ist ein Tipp, um überschüssiges Fett zu vermeiden (besonders wenn Sie ein Peperoni-Purist wie ich sind und keine Puten-Peperoni verwenden): Legen Sie Peperoni 15 - 20 Sekunden lang auf eine doppelte Schicht Papierhandtücher und eine Mikrowelle und bedecken Sie sie dann mit 2 weiteren Papiertücher und Klecks. Ich mache das, wenn ich Pizza mache und hatte sehr wenig Fett, als ich mein Brot backte. Mit Olivenöl bestreichen und vor dem Backen mit etwas Knoblauchpulver und koscherem Salz bestreuen. Tolle Vorspeise - ich mache das für den Super Bowl. - 19. Januar 2008

von Alecia

Ich begann mit frischem Pizzateig aus meinem Lebensmittelgeschäft, was dies zu einer schnellen und einfachen Mahlzeit unter der Woche macht. Ich ließ den Ei-Schritt weg (nicht erforderlich), fügte dann eine dünne Schicht frischen Babyspinat hinzu, um mich in etwas Gemüse zu schleichen, und ersetzte die Hälfte der Peperoni durch Schinken. Ich habe auch mit Olivenöl beträufelt und mit mehr italienischem Gewürz und etwas geriebenem Parmesan bestreut. Ich habe mit Marinara-Sauce zum Eintauchen serviert. Sehr gute Ergebnisse! -08 Jan 2008

von NANSTERS

Das kommt auf meinen Partys immer gut an - es bleibt nie etwas übrig. Normalerweise verwende ich Pillsbury French Loaf anstelle des gefrorenen Brotteigs (das Kochen dauert weniger lange), und ich habe die regulären Puten-Peperoni ersetzt. Ich mag die Puten-Peperoni eigentlich besser, weil sie das Peperoni-Brot weniger fettig machen. Meine pingeligsten Esser haben den Unterschied nie gewusst.-19 Sep 2002

Schau das Video: Tutorial: Hermann (Dezember 2020).