Die besten Rezepte

Russisches Paschka-Rezept

Russisches Paschka-Rezept

  • Rezepturen
  • Geschirrtyp
  • Kuchen
  • Käsekuchen

Pashka ist ein russisches käsekuchenähnliches Dessert, das zu Ostern hergestellt wird. Dies ist ein No-Bake-Dessert, das jedoch mindestens 8 Stunden lang gekühlt werden muss.

20 Leute haben das gemacht

ZutatenServiert: 10

  • 450 g Frischkäse, erweicht
  • 225 g Hüttenkäse
  • 225 ml Sauerrahm
  • 50 g ungesalzene Butter, geschmolzen
  • 200 g Puderzucker
  • 1/4 Teelöffel Zitronenextrakt
  • 1 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 55 g blanchierte Mandeln, fein gehackt
  • 70g Johannisbeeren

MethodeVorbereitung: 15 Minuten ›Verlängerung: 8 Stunden Chillen› Fertig in: 8 Stunden 15 Minuten

  1. In einer mittelgroßen Schüssel Frischkäse, Hüttenkäse, Sauerrahm und Butter gründlich mischen.
  2. Zucker, Zitronenextrakt, Vanilleextrakt, Mandeln und Johannisbeeren nach und nach unterheben.
  3. Übertragen Sie die Mischung auf eine flache mittlere Schale. Mit einem Tuch abdecken und 8 Stunden oder über Nacht im Kühlschrank kalt stellen.

Zuletzt angesehen

Bewertungen & BewertungenDurchschnittliche globale Bewertung:(15)

Bewertungen in Englisch (14)

von Tania

Zuallererst heißt das russische Gericht PASKHA (Pas-Kha), nicht "Pashka". Zweitens ist es nicht nur ein Dessert, das mit Brot gegessen wird. Es ist ein besonderes Gericht, das Sie einmal im Jahr zu Ostern zubereiten und mit dem russischen Osterkuchen essen. 20. Juni 2009

von StephanieM

Ich denke nicht, dass dieses Rezept authentisch genug ist, um Pashka genannt zu werden, aber es ist trotzdem ziemlich lecker. Traditioneller Pashka ist ein geformter Käse und verwendet Bauernkäse und gekochtes Eigelb. Ich verwende gerne Blaubeeren anstelle von Johannisbeeren (traditionell Rosinen), und ich empfehle dringend, Ricotta-Käse anstelle von saurer Sahne zu wählen. Geben Sie etwas frisch geriebene Zitronenschale und einen Schuss Rosenwasser hinein und kühlen Sie über Nacht in Miniatur-Bundt-Formen. Die fertige Käseform mit einem Zweig Minze und einer Zitronenrolle garnieren und mit einem dichten und knusprigen Bries servieren. Ihre Brunch-Gäste werden Ihr Lob singen.-19 Mar 2007

von JAYMDY

Pashka wird in meiner Großfamilie (mennonitischer Hintergrund) traditionell zu Ostern als Brot serviert. Dieses Rezept klingt wie der Pashka-Käse, der als Aufstrich für das süße und dick verkrustete Brot verwendet wird. Ich habe gehört, dass der Käse am besten aus „echtem“ Hüttenkäse (von lokalen Bauern) hergestellt wird und nicht aus einem lokalen Lebensmittelgeschäft. Die Textur ist viel feiner und bietet einen reichhaltigeren Geschmack.-08 Jul 2002

Schau das Video: #MANTI# einfach und lecker selber nachmachen (Dezember 2020).