Die besten Rezepte

Polenta mit Grünkohl- und Ziegenkäse-Rezept

Polenta mit Grünkohl- und Ziegenkäse-Rezept

  • Rezepturen
  • Diät & Lebensstil
  • Vegetarier
  • Vegetarische Mahlzeiten

Die käsige Polenta wird knusprig gebraten, mit geschnittenen Tomaten und Ziegenkäse belegt, dann gegrillt und auf Grünkohl serviert. Mit einem knusprigen grünen Salat servieren.

31 Leute haben das gemacht

ZutatenServiert: 2

  • 15 g Butter
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 1 Liter Wasser
  • 120 g grobe Polenta oder Maismehl
  • 1/2 Teelöffel Salz
  • 200 g Zuckermais-Kerne
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 2 Esslöffel geriebener Parmesan
  • 1/2 Bund Grünkohl
  • 1 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Tomate, in Scheiben geschnitten
  • 75 g Ziegenkäse

MethodeZubereitung: 1 Stunde ›Kochen: 20 Minuten› Verlängerung: 1 Stunde Kühlen ›Fertig in: 2 Stunden 20 Minuten

  1. In einem mittelgroßen Topf die Butter bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie den Knoblauch hinzu und rühren Sie ihn 1 Minute lang ständig um. Lass den Knoblauch nicht bräunen. 750 ml hinzufügen und zum Kochen bringen.
  2. Während das Wasser erhitzt wird, Polenta, Salz und 250 ml Wasser in einer Schüssel verquirlen, um eine glatte Mischung zu erhalten.
  3. Wenn das Wasser im Topf zum Kochen kommt, gießen Sie die Mischung hinein. 3 Minuten lang ständig verquirlen, um die Bildung von Klumpen zu verhindern. Stellen Sie die Hitze auf niedrig. 40 Minuten kochen lassen und alle 10 Minuten mit einem Holzlöffel umrühren. Das Zuckermais einrühren und die Polenta noch 5 Minuten kochen. Pfeffer und Parmesan einrühren. Gießen Sie die Polenta in eine leicht geölte 20x20cm große Schüssel und glätten Sie die Oberseite mit einem Spatel. Die Polenta 1 Stunde im Kühlschrank kalt stellen.
  4. Während die Polenta abkühlt, schneiden Sie die Stängel und Mittelstiele des Grünkohls ab. Schneiden Sie die Blätter in 7,5 cm große Stücke.
  5. Die gekühlte Polenta in 4 große Dreiecke schneiden. Das Olivenöl in einer großen beschichteten Pfanne bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen. Wenn das Öl zu rauchen beginnt, fügen Sie vorsichtig die Polentadreiecke hinzu. Die Polenta braten, bis sie auf der Unterseite goldbraun ist, dann die Polenta umdrehen und kochen, bis sie auf der anderen Seite goldbraun ist. Die Polenta auf einem Backblech anrichten.
  6. Den Grill vorheizen.
  7. Geben Sie den Grünkohl und 75 ml Wasser in die Pfanne, in der gerade die Polenta gebraten wurde. Decken Sie die Pfanne ab und kochen Sie den Grünkohl 4 Minuten bei mittlerer Hitze.
  8. Legen Sie die Tomatenscheiben auf die Polentadreiecke. Den Ziegenkäse auf die Tomatenscheiben streuen. Grillen Sie die Polenta, bis der Käse schmilzt und die Tomaten zu kochen beginnen.
  9. Den Grünkohl auf einem Servierteller anrichten. Legen Sie die heißen Polentadreiecke auf den Grünkohl und servieren Sie sie sofort.

Zuletzt angesehen

Bewertungen & BewertungenDurchschnittliche globale Bewertung:(32)

Bewertungen in Englisch (24)

von Terri Pike

Ich habe diese Gemüsebeilage in eine ganze Mahlzeit umgewandelt, indem ich ein schönes Stück gegrillten Lachs hinzugefügt habe. Eine sehr elegante Präsentation. Der Ziegenkäse macht es wirklich, also lass es nicht aus! -09 Nov 2001

von JESSIFIVE

Yum! Ich hatte keine Zeit, die Polenta zuzubereiten, also benutzte ich im Laden gekaufte Polenta und mischte frischen Mais, Knoblauch und Basilikum ein. Passt hervorragend zu Süßkartoffeln.-14 Sep 2000

von CYCLECAT

Dieses Rezept war gut, aber ich gab ihm weniger Sterne für die Menge an Ärger und die Tatsache, dass eine Tasse Maismehl WAY mehr als zwei Portionen Polenta macht! Ich habe den Betrag um die Hälfte erhöht und nur die Hälfte davon für vier Personen verwendet. Der Rest der Proportionen ist für vier Personen ungefähr korrekt. Der Ziegenkäse war eine nette Geste. Verwenden Sie unbedingt leckere Tomaten.-21 Mai 2003

Schau das Video: Beef Tatar (Dezember 2020).