Neue Rezepte

Traditionelles Lebkuchenrezept

Traditionelles Lebkuchenrezept

  • Rezepturen
  • Geschirrtyp
  • Kekse und Kekse

Dies ist ein Rezept der niederländisch-deutschsprachigen Siedler aus Pennsylvania in Amerika.

Sei der Erste, der das macht!

ZutatenServiert: 24

  • 200 g Mehl
  • 1 Esslöffel gemahlener Zimt
  • 1/2 Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • 1/2 Teelöffel gemahlene Nelken
  • 1/2 Teelöffel Weinstein
  • 2 Eier
  • 220 g dunkelbrauner Weichzucker
  • 50 g gehackte kandierte Zitrone
  • 50 g gehackte Mandeln
  • weiße oder Zitronenglasur

MethodeZubereitung: 15 Min. ›Kochen: 15 Min.› Fertig in: 30 Min

  1. Backofen auf 180 / Gas vorheizen 4. Ein großes Backblech einfetten.
  2. Mehl, Zimt, Muskatnuss, Nelken und Weinstein zusammen sieben.
  3. Eier und Zucker gut mischen. Kombinieren Sie dies mit der Mehlmischung und rühren Sie die Zitrone und Mandeln ein.
  4. Rollen Sie die Mischung auf einer bemehlten Oberfläche auf 6 mm Dicke; es wird sehr steif sein. Passen Sie es an Ihr Backblech an.
  5. Backen Sie bis leicht gefärbt, ungefähr 15 Minuten. Noch warm in Quadrate oder Diamanten schneiden. Mit weißem oder Zitronenglasur dünn vereisen und aushärten lassen.

Zuletzt angesehen

Bewertungen & BewertungenDurchschnittliche globale Bewertung:(2)

Bewertungen in Englisch (2)

von LadySparkle

Ziemlich lecker! Ich habe Pergamentpapier verwendet und auf einem Backblech gebacken. Der Teig war sehr steif und schwer, das gesamte Mehl aufzunehmen, aber ich widerstand dem Drang, etwas hinzuzufügen. Ich rollte es zwischen zwei Schichten Pergament direkt auf das Backblech. Wir interessieren uns nicht für kandierte Zitronen, also habe ich 1/2 c hinzugefügt. Rosinen und keine Nüsse. Ich machte eine Vanilleglasur und trug sie noch warm auf. Großartig mit meinem Morgenkaffee. - 31. März 2011


Schau das Video: Blechlebkuchen schnell und einfach. honeylenchen (Kann 2021).