Traditionelle Rezepte

Japanisches Avocado-Dip-Rezept

Japanisches Avocado-Dip-Rezept


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

  • Rezepturen
  • Geschirrtyp
  • Vorspeisen
  • Keine Kochstarter

Dies ist meine Einstellung zu mexikanischer Guacamole mit einem japanischen Kick. Avocado kombiniert mit Chilischoten, Wasabi, Limette und vielem mehr für einen fantastischen Dip für Tortillachips, Crudites oder sogar zur Herstellung von Sushi.

10 Leute haben das gemacht

ZutatenServiert: 12

  • 2 große Avocados, gehackt
  • 1 Limette, entsaftet
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 2 grüne Chilischoten oder nach Geschmack entkernt und gehackt
  • 10 grüne Shiso-Blätter, gehackt
  • 1 Esslöffel gehackter frischer Ingwerwurzel
  • 1 Teelöffel Wasabipaste
  • 1/2 Teelöffel gemahlener weißer Pfeffer
  • 2 Tropfen scharfe Sauce (wie Tabasco®)
  • 1 Tomate, gehackt
  • Salz und schwarzer Pfeffer nach Geschmack

MethodeVorbereitung: 10 Min. ›Fertig in: 10 Min

  1. Avocados, Limettensaft, Zwiebel, Chili, Shisoblatt, Ingwer, Wasabipaste, weißen Pfeffer und scharfe Sauce in eine Schüssel geben. Maische, bis keine großen Avocadostücke mehr vorhanden sind oder bis zu der gewünschten Konsistenz. Die gehackte Tomate vorsichtig unterheben und vor dem Servieren mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Shiso geht

Suchen Sie online oder in japanischen Fachgeschäften nach Shiso-Blättern. Zur Not durch frische Minze ersetzen.

Zuletzt angesehen

Bewertungen & BewertungenDurchschnittliche globale Bewertung:(11)

Bewertungen in Englisch (6)

von loddiecheftress

Das war sehr ungewöhnlich und sehr lecker. Ich habe nur 2 gehackte Shiso-Blätter und 1/2 Tee verwendet. Wasabipaste. Ich mag es eigentlich besser mit Zitronensaft (1/2 Zitrone gepresst). Versuchen Sie es auch zuerst mit 1 Jalapeno und fügen Sie bei Bedarf weitere hinzu. Für diejenigen, die nicht wissen, was ein Shiso-Blatt ist ... Es ist ein japanisches Minzblatt. Jedes Blatt ist ungefähr 3 "groß. Sie kommen normalerweise wie 8 Blätter pro Karton. Sie werden normalerweise in der Produktabteilung eines japanischen Geschäfts gefunden. 08. Februar 2010

von SunnyByrd

Liebte das! Ich konnte in meinem normalen Lebensmittelgeschäft keine Shiso-Blätter finden, also habe ich ein wenig online recherchiert und ein bisschen Basilikum und Minze dafür eingetaucht. Ich habe ein wenig Soja anstelle von Salz und Frühlingszwiebeln anstelle von normal verwendet. Der Wasabi und Ingwer sind großartig. Wir hatten dies mit gebratenen Wonton-Wrappern - lustige Kombination. Das nächste Mal gehe ich zum Swank Gocery, um die Shiso-Blätter zu holen - ich bin jetzt neugierig auf sie. Danke für das Rezept! -25 Mar 2010

von LilTJones

Dies war eine interessante Variante von Guacamole. Ich servierte ein thailändisches Essen, also beschloss ich, es zu probieren. Ich konnte nirgendwo Sisho-Blätter finden, also musste ich sie weglassen und etwas thailändisches Basilikum ersetzen. Ich empfehle, den Wasabi zu halbieren, um zu beginnen. Der Geschmack war etwas überwältigend, Sie können immer mehr hinzufügen, wenn Sie es brauchen.-23 Nov 2010


Schau das Video: Thunfisch-Sashimi mit Avocado (Juni 2022).


Bemerkungen:

  1. Voodoozil

    die Antwort Ausgezeichnet, herzlichen Glückwunsch

  2. Stevyn

    Entschuldigung für die Einmischung ... Ich habe eine ähnliche Situation. Lass uns diskutieren. Schreiben Sie hier oder in PM.

  3. Tojarisar

    Ich entschuldige mich für die Einmischung ... Ich bin mir dieser Situation bewusst. Schreiben Sie hier oder in PM.

  4. Kayne

    Ich teile deine Meinung voll und ganz. Da ist was dran und eine gute Idee, da stimme ich dir zu.



Eine Nachricht schreiben