Die besten Rezepte

Schwarzwälder Schloss Rezept

Schwarzwälder Schloss Rezept


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

  • Rezepturen
  • Geschirrtyp
  • Kuchen
  • Festkuchen
  • Geburtstagskuchen

Dies ist ein klassisches Schwarzwälder Kuchenrezept, das nie wirklich aus der Mode kommt. Perfekt für Geburtstage oder besondere Anlässe.

15 Leute haben das gemacht

ZutatenServiert: 12

  • 250 g Mehl
  • 350 g Puderzucker
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 3/4 Teelöffel Soda-Bicarbonat
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 320 ml Wasser
  • 110 g Butter oder Margarine
  • 2 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 2 Eier
  • 85g Kochschokolade, geschmolzen
  • 75 g Butter
  • 500 g Puderzucker, gesiebt
  • 4 Esslöffel Milch
  • 50 g ungesüßtes Kakaopulver
  • 1 (425 g) schwarze Schwarzkirschen, mit Saft abgetropft
  • 1 Esslöffel Maismehl
  • 6 Teelöffel Orangenlikör

MethodeZubereitung: 1 Stunde ›Kochen: 35 Minuten› Fertig in: 1 Stunde 35 Minuten

  1. Backofen auf 180 ° C / Gas vorheizen. 4. Zwei runde Kuchenformen von 20 oder 23 cm einfetten und mit Mehl bestäuben.
  2. In einer mittelgroßen Schüssel Mehl, Puderzucker, Backpulver, Soda-Bicarbonat und Salz vermischen. Fügen Sie Wasser, Margarine und 1 Teelöffel Vanille hinzu. Mit einem Elektromixer bei niedriger bis mittlerer Geschwindigkeit schlagen, bis alles gut vermischt ist. Dann 2 Minuten bei hoher Geschwindigkeit schlagen. Eier und geschmolzene Schokolade hinzufügen und weitere 2 Minuten schlagen. Gießen Sie den Teig in vorbereitete Dosen.
  3. 30 bis 35 Minuten backen. Kuchen 10 Minuten auf einem Rost abkühlen lassen. Kuchen aus der Dose nehmen und auf einem Rost gründlich abkühlen lassen.
  4. Zuckerguss herstellen: Butter schaumig schlagen. Fügen Sie nach und nach die Hälfte des Puderzuckers und den Kakao hinzu. Gut schlagen, dann die Milch und 1 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt hinzufügen. Den restlichen Puderzucker und die zusätzliche Milch nach Bedarf für die Streichfähigkeit einrühren.
  5. Zum Befüllen: Kirschen abtropfen lassen und 160 ml der Flüssigkeit aufbewahren. In einem mittelgroßen Topf reservierte Flüssigkeit und Maismehl mischen und Obst hinzufügen. Bei mittlerer Hitze kochen und rühren, bis es eingedickt und sprudelnd ist. Kochen und weitere 2 Minuten rühren und dann den Orangen- oder Kirschlikör einrühren. Vom Heizdeckel nehmen und ohne Rühren abkühlen lassen.
  6. Eine Kuchenschicht auf eine Servierplatte legen und die abgekühlte Kirschfüllung darüber verteilen (einige Kirschen für eine Beilage für die Oberseite des Kuchens reservieren). Legen Sie die zweite Schicht auf die obere Füllung und die Eisseiten und die Oberseite des Kuchens mit Zuckerguss.

Zuletzt angesehen

Bewertungen & BewertungenDurchschnittliche globale Bewertung:(11)

Bewertungen in Englisch (9)

Ich habe es heute Morgen probiert und es war eine totale Katastrophe. Ich habe das Rezept genau befolgt und die Kuchen haben einfach nicht gekocht. Auch nach einer Stunde im Ofen sehr enttäuscht, da dies als Überraschungs-Geburtstagstorte gedacht war.-03 Feb 2012

von BLONDINI2

Ich hatte erwartet, dass es viel besser wird. Es war nicht die ganze Arbeit wert. Alle haben es immer genossen und es war sehr hübsch. Ich habe den Kuchen mit Kirschen, Schlagsahne und Schokoladenspänen dekoriert. - 30. Oktober 2000


Schau das Video: KÄSE-SAHNE-TORTE IM GLAS (Juli 2022).


Bemerkungen:

  1. Albert

    Ohne Worte zu verschwenden.

  2. Daitaxe

    Uchi

  3. Gaheris

    Wunderbar, diese kostbare Meinung

  4. Kerrick

    Ja ok. Ich habe es 5 gesetzt.

  5. Apollo

    Entschuldigung, der Satz ist weit weg

  6. Gatilar

    Die wertvollste Antwort



Eine Nachricht schreiben