Neue Rezepte

Honig-gesüßtes Frucht-Nuss-Müsli-Rezept

Honig-gesüßtes Frucht-Nuss-Müsli-Rezept

  • Rezepturen
  • Geschirrtyp
  • Frühstück
  • Granola

Dieses leckere Müsli lässt sich leicht selbst zubereiten und mit getrockneten Früchten, Nüssen und Samen blockieren. Versuchen Sie, eine doppelte Charge zu machen, um etwas für sich zu behalten, und wickeln Sie den Rest in Zellophan ein, um ein fabelhaft gesundes (und leckeres!) Lebensmittelgeschenk zu erhalten!

25 Leute haben das gemacht

ZutatenServiert: 18

  • 325 g Haferbrei
  • 140 g gehackte geröstete Mandeln
  • 4 Esslöffel gerösteter Weizenkeim
  • 4 Esslöffel Sonnenblumenkerne
  • 4 Esslöffel gemahlene Leinsamen
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 1/2 Teelöffel gemahlene Muskatnuss
  • 75 ml Rapsöl
  • 225 g Honig
  • 80g Rosinen
  • 60 g gehackte getrocknete Ananas
  • 60 g gesüßte getrocknete Preiselbeeren
  • 60 g gehackte getrocknete Papaya

MethodeZubereitung: 20 Minuten ›Kochen: 20 Minuten› Verlängerung: 1 Stunde Abkühlen ›Fertig in: 1 Stunde 40 Minuten

  1. Backofen auf 150 ° C / Gas vorheizen. 2. Ein großes Backblech mit Pergament auslegen.
  2. In einer großen Schüssel Hafer, Mandeln, Weizenkeime, Sonnenblumenkerne, Leinsamen, Zimt, Muskatnuss, Rapsöl und Honig mischen. Verteilen Sie es gleichmäßig auf dem vorbereiteten Backblech und drücken Sie es mit der Rückseite eines Löffels leicht nach unten.
  3. 20 Minuten im vorgeheizten Ofen backen oder bis sie leicht gebräunt sind. Vollständig abkühlen lassen.
  4. Brechen Sie das abgekühlte Müsli in einer großen Schüssel in große Stücke. Rosinen, Ananas, gesüßte getrocknete Preiselbeeren und Papaya untermischen. In einem luftdichten Behälter aufbewahren.

Zuletzt angesehen

Bewertungen & BewertungenDurchschnittliche globale Bewertung:(27)

Bewertungen in Englisch (23)

von Dianne

Ich habe in letzter Zeit mehrere Müsli-Rezepte getestet. Dieser ist mein Favorit! Ich nehme einige Änderungen vor und wie die Rezeptbeschreibung sagt, ist es sehr vielseitig! Ich verwende 1/2 Tasse Leinsamen (das Wunderkorn, wie ich es nenne) und lasse die Weizenkeime und Sonnenblumenkerne weg. Ich benutze 1/2 Tasse geschnittene Mandeln und 1/2 Tasse gehackte Walnüsse. Ich füge auch 1 TL hinzu. Vanilleextrakt. Ich liebe die Muskatnuss und den Zimt - es riecht so gut nach Backen! Aus Kostengründen verwende ich nur Rosinen und getrocknete Preiselbeeren für die Früchte. Am Ende backe ich meine fast 40 Minuten lang, bis sie geröstet und knusprig ist. Es verklumpt sehr schön. Tipp: Rühren Sie zuerst Öl und Honig zusammen, bevor Sie sie zur Hafermischung geben.-30 Mar 2009

von Chef4Six

Sehr gutes Müsli. Ich habe das Rezept vervierfacht, aber nur 2 1 / 2x Sirup (Öl und Honig) gemacht. Ich kombinierte alle trockenen Zutaten (mit Ausnahme der trockenen Früchte und stellte sie für etwa 20 Minuten in den Ofen, um sie zu rösten. Ich kombinierte das Öl und den Honig in einem Topf mit dem Zimt und einer Prise Salz und brachte es zum Kochen Dies verdünnte den Honig und erleichterte das Übergießen aller trockenen Zutaten. Ich fügte die getrockneten Früchte zur Hälfte des Backens hinzu, damit sie nicht brannten. Ich musste das Müsli viel länger backen als vorgeschlagen. Aber es war sehr gut.-02 Apr 2009

von Christine R.

Ich verfolge und mache dies jetzt seit 3 ​​Monaten. Meine einzige Änderung besteht darin, das halbe Rezept (da ich der einzige bin, der es isst) und die Sonnenblumenkerne wegzulassen (kein Fan). Ansonsten habe ich dieses Rezept auswendig gelernt und es gemischt mit mindestens 5 Tagen in der Woche gegessen! -17 Sep 2009


Schau das Video: Porridge Rezept - Frühstücksidee. BaKo (Oktober 2021).