Ungewöhnliche Rezepte

Gebratenes Zitronen-Knoblauch-Bohnen-Rezept

Gebratenes Zitronen-Knoblauch-Bohnen-Rezept

  • Rezepturen
  • Geschirrtyp
  • Beilage
  • Gemüsebeilagen

Dies ist eine leckere Alternative zu Pommes, die Ihnen hilft, Ihr Grün zu bekommen! Feine grüne Bohnen werden mit Zitrone, Knoblauch, Butter und Olivenöl zart gebraten, aber immer noch etwas knusprig. Schön zu Hühnchen oder Fisch.

47 Leute haben das gemacht

ZutatenServiert: 4

  • 2 Esslöffel natives Olivenöl extra
  • 1 Esslöffel Butter
  • 2 Esslöffel frischer Zitronensaft
  • 225 g diagonal geschnittene feine grüne Bohnen
  • 1 Teelöffel Zitronenschale
  • Knoblauchsalz nach Geschmack
  • gemahlener schwarzer Pfeffer nach Geschmack

MethodeZubereitung: 5 Min. ›Koch: 10 Min.› Fertig: 15 Min

  1. Olivenöl, Butter und Zitronensaft in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie die grünen Bohnen, Zitronenschale, Knoblauchsalz und Pfeffer hinzu. Kochen und etwa 10 Minuten lang umrühren oder bis die Bohnen weich, aber immer noch etwas knusprig sind.

Zuletzt angesehen

Bewertungen & BewertungenDurchschnittliche globale Bewertung:(46)

Bewertungen in Englisch (34)

von einem Koch in Houston

Diese sind ziemlich gut. Ich liebe Zitrone, aber ich habe immer noch die Lust ausgelassen. Ich habe ungefähr sechs Tassen grüne Bohnen verwendet und sie waren für mich immer noch etwas fettig. Ich mache das, was wir grüne Pommes nennen, was dem sehr ähnlich ist. Ich verwende ungeschnittene lange grüne Bohnen, die in einer Schicht in eine Auflaufform gelegt, dann mit Olivenöl-Kochspray besprüht und mit natürlich gemahlenem Salz und frischem, geknacktem schwarzem Pfeffer bestreut werden. Dann backe ich sie bei 400 für ungefähr 20 Minuten. Während ich sie aus dem Ofen nehme, drücke ich frische Zitrone über die grünen Bohnen und werfe sie. Dies ist immer noch ein gutes Rezept für eine gelegentliche Veränderung. Grüne Bohnen sind mein Lieblingsgemüse (ich könnte sie jeden Tag essen), daher ist es großartig, ein paar Rezepte für sie zu haben. - 22. Januar 2006

von Rozanne

Ich habe dieses Rezept wirklich genossen. Wenn Sie keine Zitrone mögen, wie der Rest meiner fremden Familie, dann empfehle ich es nicht. Die Zitrone kommt stärker ab als man erwarten würde. 28. September 2004

von MISSSNOOP

Ich muss denen zustimmen, die die Zitrone etwas überwältigend fanden, aber mit einer geringeren Menge toleriert werden können. Ich hatte zum ersten Mal ein ähnliches Rezept, als ich Spanien besuchte. Die Qualität des Olivenöls und der Zitrone macht dies zu einer herrlichen Beilage. Einige Zitronen sind bitterer als andere und nichts kann gutes Olivenöl ersetzen, das teuer sein kann.-19 Aug 2005


Schau das Video: Bohnen mit Tomaten. Einfache und schnelle Beilage! ZDG (Kann 2021).