Neue Rezepte

Dessert flauschiger hausgemachter Schokoladenkuchen

Dessert flauschiger hausgemachter Schokoladenkuchen

Zuerst bereiten wir die Arbeitsplatte vor. Das Eiweiß mit dem Zucker vermischen.

Das Eigelb mit dem Öl mischen und über das Eiweiß geben. Einfach mit einem Spatel einarbeiten.

Mehl, Backpulver und Essenz dazugeben und mit einem Spatel leicht vermischen.

Tapezieren Sie eine Yenna-Schale (oder ein Tablett) mit Backpapier, gießen Sie die Zusammensetzung ein und stellen Sie sie 25-30 Minuten lang bei 200 Grad in den vorgeheizten Ofen oder bis sie den Zahnstochertest besteht.

Den Kuchen auf einen Teller geben und auskühlen lassen.

In der Zwischenzeit machen wir Schokolade. Das Zuckerwasser 13-15 Minuten zum Kochen bringen, bis es anfängt einzudicken. Fügen Sie die Butter hinzu, und wenn sie geschmolzen ist, fügen Sie den Kakao hinzu. Mit einem Schneebesen gut vermischen und weitere 4-5 Minuten bei schwacher Hitze auf dem Feuer stehen lassen. Wir fügen auch Rumessenz hinzu. Bevor wir die Schokolade über den Kuchen legen, lassen Sie ihn 10 Minuten abkühlen. In dieser Zeit wird es auch etwas dicker.

Den Kuchen in Scheiben schneiden, zu jeder Portion Schokoladensauce geben und mit Kokosnuss oder gehackten Walnüssen bestreuen.


Video: Mega Lækker Chokoladekage Med Baileys Glasur - Nem Kage - One Kitchen DK (Dezember 2021).