Neue Rezepte

Schnelle Pasteten mit Urda und Dill

Schnelle Pasteten mit Urda und Dill

Das Mehl mit dem Backpulver sieben. Eier mit Salz verquirlen, Öl, Joghurt, Vanillezucker dazugeben und mit Mehl vermischen. Bei Bedarf etwas lauwarmes Wasser dazugeben, damit ein elastischer Teig entsteht. 10 Minuten ruhen lassen. Während dieser Zeit die Buttermilch zerdrücken, Zucker nach Geschmack, 2-3 Eier und gehackten Dill hinzufügen. Wer will, kann sie mit salziger Urda machen.

Nehmen Sie den Teig mit der Hand und verteilen Sie ihn auf dem bemehlten Brett, dann geben Sie die Füllung hinzu.

In der Pfanne mit Öl mehr oder weniger nach Belieben backen.

Aus diesem Teig kannst du auch Donuts machen!


WIE MAN EINEN KUCHEN MIT LEBENSMITTEL ODER BAUCH UND KÄSE KÄSE BERECHNET - SCHNELLES REZEPT?

Wie macht man Telemea, Blasebalg oder geknetete Käsefüllung für einen schnellen Kuchen?

Ich habe ca. 300 g Balgkäse, weil er sehr würzig, würzig ist und genau den richtigen Fettanteil hat. Sie können auch gekneteten Käse verwenden.

Der Rest (ca. 450 g) war Schafsmilch, gut abgetropft von Molke.

In eine große Schüssel gebe ich die beiden Käsesorten (zerkleinerter Balg, geriebener Telemeau), Eier, dicke Sahne und Dill. Im Winter verwende ich getrockneten Dill und im Sommer frischen grünen Dill. Wenn Sie Dill nicht mögen, geben Sie gehackte grüne Petersilie hinzu. Sie brauchen kein Salz mehr, da beide Käsesorten salzig sind. Ich verwende gerne frisch gemahlenen schwarzen Pfeffer.

Ich habe alles gut vermischt und einen leckeren Frischkäse mit Dill bekommen. Ich habe meine dünnen Tortenblätter vorbereitet.


URDĂ und DILL PIE, eine Pflanze, die Depressionen bekämpft

Unzählig und unvermutet sind die therapeutischen Wirkungen von Dill. Diese aromatische Pflanze enthält gute Mengen an Calcium, Eisen, Mangan, Vitamin A, Vitamin C.und Flavonoide. Es hat Auswirkungen antioxidativ, antibakteriell, antiviral und entzündlich.

Einer der "einzigartigsten" Vorteile von Dill ist seine Fähigkeit zu kämpfen Depression. Eine Studie veröffentlicht in American Journal of Therapeutics zeigte, dass wässriger Dillextrakt Eigenschaften hat Antidepressiva und Analgetika und verursacht keine Nebenwirkungen. Dies liegt am Inhalt von Polyphenole, Flavonoide und TANNINE.

Urda und Dillkuchen

Auch der Dillkonsum war mit dem Rückgang verbunden Cholesterin, erhöhe das Niveau von Energie, Verbesserung Verdauung, Kampf Bakterien und Osteoporose.

Urda und Dillkuchen - Rezept

• 2 Eier
• 10 Esslöffel Zucker
• 8 Esslöffel Öl
• 10 Esslöffel Milch
• 1 Päckchen Backpulver
• wie viel Mehl es enthält

• 500 g Urda
• 2 Eier
• 100 g Zucker
• 5-6 Dillfäden
• 1 Prise Salz

Brechen Sie die Eier in eine hohe Schüssel. Zucker dazugeben und mit dem Mixer schaumig rühren. Nach und nach das Öl, den Zucker und die Milch dazugeben und zum Schluss das mit Backpulver vermischte Mehl dazugeben.

Sie müssen einen homogenen, elastischen Teig erhalten. Mit einem dicken Tuch abdecken und mindestens 30 Minuten stehen lassen.

Gib die Urda in eine Schüssel. Mit Zucker und Eiern einreiben. Fein gehackten Dill und Salz hinzufügen. Gut mischen, um eine homogene Zusammensetzung zu erhalten.

Teilen Sie den Teig in zwei gleiche Stücke. Verteilen Sie jedes Stück auf einem großen Blatt, damit es in ein Ofenblech passt. Auf das mit Backpapier ausgelegte Blech legen und die Urda-Füllung darauf verteilen.

Das andere Blatt über die Urda legen und mit einer Gabel von Stelle zu Stelle stechen.

Das Blech in den vorgeheizten Backofen bei 150 Grad Celsius stellen. Den Kuchen etwa 40-45 Minuten ruhen lassen. Nach dem Abkühlen im Kühlschrank aufbewahren.

Es kann als solches oder mit einem Glas hausgemachtem Joghurt oder Schlagmilch serviert werden.

1. Dr. Axt, 8 überraschende Vorteile von Dillkraut (# 6 ist energetisierend): https://draxe.com/dill-weed/

2. Ziarul Lumina, Dill bekämpft Depressionen und stärkt die Knochen: http://ziarullumina.ro/mararul-combate-depresia-si-intareste-oasele-132823.html

* Die auf dieser Website verfügbaren Ratschläge und Gesundheitsinformationen dienen zu Informationszwecken und ersetzen nicht die Empfehlung des Arztes. Wenn Sie an chronischen Krankheiten leiden oder Medikamente einnehmen, empfehlen wir Ihnen, vor Beginn einer Kur oder natürlichen Behandlung Ihren Arzt zu konsultieren, um Wechselwirkungen zu vermeiden. Durch das Verschieben oder Unterbrechen klassischer medizinischer Behandlungen können Sie Ihre Gesundheit gefährden.


Traditionelle Pfannkuchen mit Urda und Dill

  • Urda Pfannkuchen (Maria Matyiku / Epoch Times) Urda Pfannkuchen
  • Die Hauptzutaten (Maria Matyiku / Epoch Times) Die Hauptzutaten
  • Zubereitung der Füllung (Maria Matyiku / Epoch Times) Zubereitung der Füllung
  • Pfannkuchen füllen (Maria Matyiku / Epoch Times) Pfannkuchen füllen
  • Pfannkuchen werden gerollt und heiß serviert (Maria Matyiku / Epoch Times) Pfannkuchen werden gerollt und heiß serviert

Unter den traditionellen Süßigkeiten, mit denen uns Großmütter oder Mütter zu Beginn der Sommerferien verwöhnt haben, nehmen Pfannkuchen mit Urda und Dill einen besonderen Platz ein. Mit Urda gefüllte Pfannkuchen sind sättigend und besonders lecker. Mit einer weichen und leicht krümeligen Textur und einem besonderen Geschmack gehört Urda seit der Antike zu den traditionellen Gerichten der Rumänen. Heutzutage hat Urda wieder einen wichtigen Platz in der täglichen Ernährung eingenommen, vor allem aufgrund seiner besonderen ernährungsphysiologischen Eigenschaften mit hohem Proteingehalt und niedrigem Fettgehalt wird es von Ernährungswissenschaftlern erfolgreich in Diäten empfohlen.

Zutat:

250g Mehl,
2g Salz,
1 Esslöffel Zucker,
330 ml Milch,
2 geschlagene Eier,
30g Öl,
Ein Teelöffel geriebene Zitronenschale (optional),
500 g Urda,
2-3 Esslöffel Zucker,
Eine Prise Salz,
2 Päckchen Vanillezucker,
Ein Bund grüner Dill

Vorbereitung:

Das Mehl in eine Schüssel sieben. In einer anderen Schüssel Salz und Zucker zur Milch geben und leicht umrühren. Die geschlagenen Eier mit Mehl in die Schüssel geben und mit dem Schneebesen vorsichtig verrühren. Nach und nach die Milch unter ständigem Rühren hinzufügen, bis der Teig cremig wird, mit einer Konsistenz ähnlich der von Sauerrahm. Dann das Zitronenöl und die abgeriebene Schale hinzufügen. Der Teig wird etwa eine Stunde ruhen gelassen.

In der Zwischenzeit die Urda-Füllung vorbereiten. In einer Schüssel die Urda mit einer Gabel zerdrücken, dann mit ein paar Esslöffeln Zucker mischen, den Vanillezucker und den fein gehackten grünen Dill hinzufügen und weiterrühren, bis die Masse homogen ist.

Um die Pfannkuchen zu backen, stellen Sie die Pfannkuchenpfanne auf das Feuer (zwischen mittel und groß) und fetten Sie die Pfanne nach dem Erhitzen mit etwas Öl ein.
Mit Hilfe einer Politur aus dem Pfannkuchenteig (ca. 30-45 ml Teig für einen Pfannkuchen) nehmen und gleichmäßig auf dem Pfannenboden verteilen. Wenn sich der Pfannkuchen vom Rand der Pfanne löst, drehen Sie ihn auf die andere Seite und lassen Sie ihn etwa eine Minute ruhen. Wiederholen Sie den Vorgang, bis der gesamte Pfannkuchenteig gebacken ist. Ich bekomme ungefähr 20 Pfannkuchen.

Nehmen Sie jeden Pfannkuchen nacheinander und geben Sie einen halben Löffel der Füllung in die Hälfte davon. Verteilen Sie die Füllung so gleichmäßig wie möglich auf der Hälfte der Oberfläche des Pfannkuchens. Dann den Pfannkuchen leicht rollen, beginnend mit der gefetteten Seite.

Restliche Pfannkuchen ausrollen und heiß servieren. Wir wünschen Ihnen viel Glück!

Wenn Ihnen dieser Artikel gefallen hat, laden wir Sie ein, sich der Lesergemeinschaft auf unserer Facebook-Seite anzuschließen.


Urda-Torte mit Mandelblättern - eine neu interpretierte Version des klassischen siebenbürgischen Kuchens

  • Urda Pie mit Mandelblättern (Maria Matyiku / Epoch Times) Urda Pie mit Mandelblättern

Es ist eine interpretierte Variante des siebenbürgischen Urda-Kuchen-Rezepts, bei dem das Schmalz durch Kokosöl, Weizenmehl durch Mandelmehl und Milch durch Mandelmehl oder lauwarmes Wasser ersetzt wird. Es ist ein süß-salziger Kuchen, die leichte Süße des Kuchens wird durch die Kombination von Mandeln und Kokosnuss gegeben, er ist natürlich und sehr angenehm.

Zutat:

100 ml Mandelmilch oder Wasser,

1 1/2 Esslöffel Kokosöl,

1/2 Teelöffel geriebenes Salz,

250 g abgetropfte Molke,

ein paar Tropfen Vanilleessenz,

ein Bund gehackter grüner Dill

25 g geschmolzenes Kokosöl zum Einfetten

Vorbereitung:

Bereiten Sie ein Kuchenblech oder eine Torte mit den Maßen 40x27 cm vor, die mit Kokosöl und Mandelmehl ausgekleidet sind. Der Backofen ist auf 190 C eingestellt.

Bereiten Sie zuerst den Teig vor. In einer mittelgroßen Schüssel das Ei als Omelett verquirlen, dann die Mandelmilch oder das lauwarme Wasser dazugießen, dann das Salz und das geschmolzene und abgekühlte Kokosöl hinzufügen.

Gut mischen, dann Mandelmehl und Backpulver hinzufügen. Weiter mixen, bis ein zähflüssiger Teig entsteht.

Für die Füllung die Urda mit einer Gabel zerdrücken, bis keine Klumpen mehr übrig sind, dann ein Ei aufschlagen, den Dill und einige Tropfen Vanille hinzufügen.

Rühren, bis alle Zutaten eingearbeitet sind.

Teilen Sie den Teig in zwei Teile. Der erste Teil liegt im Tray. Der Teig ist weich und klebrig und lässt sich ziemlich hart verteilen. Es ist einfacher, ein wenig Teig zu nehmen und ihn in engen Haufen zu legen, die sich dann dehnen und zusammenfügen. Legen Sie die Urda-Füllung und verteilen Sie dann den zweiten Teil des Teigs.

Fügen Sie den zweiten Teil des Teigs nach dem gleichen Verfahren hinzu. Zum Schluss wird das Deckblatt mit geschmolzenem Kokosöl eingefettet.

Stellen Sie die Pfanne für 30 Minuten in den heißen Ofen, stellen Sie dann den Ofen auf die Grillflamme und die Tortenform bewegt sich für einige Minuten auf dem zweiten Grill oben, um oben schön braun zu werden.

Aus dem Ofen nehmen, ca. 10 Minuten beiseite stellen, mit Mandelmehl bestäuben, dann portionieren. Wir wünschen Ihnen viel Glück!


Urdacreme mit Dill

Urda-Creme mit Dill ist eine Vorspeisen-Idee, die sehr einfach zuzubereiten und gleichzeitig lecker ist. Ideal sowohl für launische Kinder als auch für anspruchsvollere Gäste.

Was wir brauchen:

  • 250 Gramm Urda
  • 50 Gramm Butter
  • ein Esslöffel, zwei Caimac
  • eine Handvoll Dill
  • zwei oder drei Esslöffel Parmesan
  • Salz nach Geschmack
  • Pfeffer (wenn Sie es für Erwachsene verwenden)

Wie Fahren wir fort:

Um die Zubereitung zu erleichtern, nehmen Sie den Käse und die Butter am besten eine Weile aus dem Kühlschrank, bevor Sie mit der Zubereitung beginnen. Inzwischen Dill fein hacken.

Die Zubereitung ist ganz einfach: Alle Zutaten glatt rühren und die gewünschte Konsistenz erhalten. Sie können den Mixer oder nur die Gabel verwenden, wenn es sich um eine kleinere Menge handelt. Es lässt sich sowieso sehr leicht mischen.

Ich hatte Caimac zur Hand, aber wenn Sie keinen haben, können Sie ihn aufgeben oder durch einen oder zwei Esslöffel Sauerrahm ersetzen. Wenn Sie keinen Parmesan haben, müssen Sie ihn auch nicht verwenden. Sie können Parmesankäse durch einen anderen gesalzenen Käse ersetzen, zum Beispiel Balgkäse)

Wie Sie sehen, ist es ein sehr einfaches Gericht, das gleichzeitig aber auch sehr vielseitig ist. Die Idee ist, unsere Fantasie und die zur Verfügung stehenden Produkte zu nutzen, um unsere eigenen Gerichte nach unserem Geschmack zu kreieren. )


Gebratene Pasteten

Sehr schnelle Zubereitung von Kuchen in der Pfanne. Du brauchst Mayonnaise!

1. In einer Tasse lauwarmem Wasser die Hefe mit Zucker und Salz auflösen. Machen Sie ein Loch in das gesiebte Mehl und geben Sie die Mayo hinein, die mit etwas Mehl bedeckt ist. 5-10 Minuten einwirken lassen und dann mit dem Kneten beginnen, lauwarmes Wasser hinzufügen.

2. Kneten, bis sich der Teig von den Händen löst, mit einer Serviette abdecken und eine Stunde gehen lassen.

3. Schneiden Sie dann orangefarbene Teigstücke ab, bestreichen Sie jedes Stück leicht und geben Sie Käse mit gehacktem Dill auf eine Hälfte. Es lässt sich wie ein Portemonnaie zusammenfalten.

4. In heißem Öl alle Pasteten braten, die heiß oder kalt gegessen werden.

4 / 5 - 5 Bewertung(en)

3 schnelle Rezepte mit Käse

1. Zucchini-Frikadellen mit Telemea-Käse

Magst du Zucchini? Nun, es kann durch Braten unwiderstehlich werden. Aber nehmen Sie nicht unser Wort dafür. Versuchen Sie es auch! Die geriebene Zucchini mit Telemea, Mehl und Eiern mischen, mit Petersilie und Knoblauch würzen, dann anbraten und abschmecken. Lecker, oder?

2. Spinatpaste mit Frischkäse

In Butter und Olivenöl gehärteter Knoblauch verleiht Spinat einen unglaublichen Geschmack, so dass Sie sie zusammen in der Pfanne bei schwacher Hitze kochen. Dann mischen Sie den Spinat mit Frischkäse und Sie erhalten eine leckere und cremige Komposition, die sich nur gut auf Brot verteilen lässt.

3. Salat mit Halloumi-Käse und gebackenen Birnen

Wenn Sie Salate mögen, besonders leckere, dann werden Sie mögen, was ich für Sie zubereitet habe! Unser Salat steht unter dem Thema Herbst und dafür haben wir uns zwei sehr saftige Santa Maria Birnen ausgesucht. Wir haben sie mit etwas Zwiebel gebacken und auf einem Baldrianbett mit einem unserer Lieblingskäse, nämlich Halloumi, serviert. Und wenn Sie das Bedürfnis nach etwas Knusprigem verspüren, fügen Sie dem Salat geröstete Haselnüsse hinzu.

Bonus! Tarte mit Champignons und Käse

Dies ist ein eher Wochenendrezept, wenn wir etwas mehr Zeit zum Kochen zu haben scheinen! Was also tun? Lass uns zusammen eine Torte backen. Natürlich mit hausgemachtem Teig. Und als Füllung nehmen wir etwas Einfaches, sautierte Champignons, gemischt mit geschlagenem Ei, Urda, Oregano und Dill. Wir sagen, es klingt gut, nicht wahr?


Hühnchen Fajitas

Zutaten

300 g Hähnchenbrust in Streifen geschnitten

5 Zehen fein gehackter Knoblauch

1 Teelöffel Saft einer Limette

2 Teelöffel Olivenöl

1 dünn geschnittene rote Paprika

1 dünn geschnittene grüne Paprika

4 Teelöffel griechischer Joghurt

Zubereitungsart

Backofen auf 200 °C vorheizen. Hähnchenbrust wird mit Knoblauch, Öl, Chili und Kurkuma gemischt. 20 Minuten marinieren lassen. Eine Pfanne mit Öl einfetten. Das Hähnchen mit der Marinade vermengen, Zwiebel, Paprika, Tomaten, Salz und Pfeffer hinzufügen. Gut mischen. In den Ofen geben und 20 Minuten ruhen lassen. In den letzten 10 Minuten die Tortillablätter darauf legen. Machen Sie eine Salsa-Sauce gemischt mit griechischem Joghurt. Die Zusammensetzung des Ofens wird in 4 gleiche Teile geteilt und auf eine Tortilla gelegt. Mit Sauce und Koriander bestreuen. Heiß servieren.


Ähnliche Rezepte:

Neapolitanischer Pudding mit Urda

Neapolitanischer Pudding mit Urda, zubereitet mit Lasagne, Hackfleisch und Hüttenkäse, serviert mit geriebenem Parmesankäse obendrauf

Turda-Torte mit Honig und Zimt

Auberginen-Käse-Torte

Hausgemachter Kuchen, gefüllt mit Auberginen und Käse, Kuhdung, Zwiebeln und Gemüse

Shepherd's Pie (irisches Rezept)

Pie mit Hackfleisch, Zwiebeln, Karotten und Kartoffeln, gewürzt mit Worcestersauce


Video: Mørdej - til tærter og kager - tærtebund (Dezember 2021).