Neue Rezepte

Blogger-Spotlight: Der rothaarige Bäcker

Blogger-Spotlight: Der rothaarige Bäcker

Diese Woche freuen wir uns, Coleen von The Redhead Baker im Blogger-Spotlight zu präsentieren. Für diejenigen, die neu in der Kolumne sind, stellen wir jeden Freitag ein Mitglied von The Daily Meal’s vor Kulinarisches Content-Werbenetzwerk, eine begrenzte Gruppe von Bloggern, die über Essen und Trinken schreiben.

Wir suchen bei dieser Gruppe talentierter Food-Autoren Inspiration und Teilnahme an The Daily Meal, sei es für Restaurantempfehlungen oder neue Rezepte zum Ausprobieren zum Abendessen. Unser Redaktionsteam behandelt alles rund ums Essen und Trinken, und wir nutzen das CCN, um auf dem Laufenden zu bleiben, was im Land und auf der Welt passiert – von gehobener Küche bis hin zu Hausmannskost.

Coleen stammt aus Philadelphia und bloggt bei Der rothaarige Bäcker. Sie kümmert sich mit ihrem Verlobten um ein Kind und zwei gerettete Hunde. Coleen arbeitet tagsüber als Grafikdesignerin und verbringt ihre Freizeit gerne mit Backen in ihrer Wohnung. Coleen genießt es auch, zu lesen, einzukaufen und Scrapbooking zu machen.

The Daily Meal: Was ist die Mission Ihres Blogs?
Coleen:
Um familienfreundliche Rezepte zu teilen, die Köche aller Könnerstufen zubereiten können.

Wie sind Sie zu Ihrem Blog gekommen?
Ich versuchte eine Karriere als professioneller Bäcker und hasste es, also startete ich einen Blog, um die Rezepte zu katalogisieren, die ich zu Hause ausprobiert hatte.

Auf welche Lebensmittel kannst du nicht verzichten?
Schokolade, Chilipulver und Käse.

Welche Lebensmittel kannst du nicht ausstehen?
Oliven und Hotdogs.

Was ist dein stolzester Blogging-Moment?
Kontaktiert werden von Kochlicht um ihrem Bloggers Connection-Programm beizutreten.

Größter Blog-Fehler?
Bei mehr als einer Gelegenheit habe ich Zutaten aufgelistet, die ich nicht in der Anleitung aufnehme. Ich bekomme Kommentare wie: "Ähm, hey, in diesem Kuchen sind zwei Eier, aber die Anweisungen sagen nie, was man damit machen soll!" Hoppla.

Was ist der einprägsamste Kommentar eines Lesers?
Ich habe einen Blogbeitrag zum Thema Essensplanung geschrieben – wie und warum ich das mache. Ich habe ein wenig darüber aufgenommen, wie viele Lebensmittel in den Vereinigten Staaten jährlich verschwendet werden, und mit einem Artikel über Lebensmittelverschwendung verlinkt. Ein Leser sagte mir, ich sei großartig, meine Quellen zu zitieren. Es brachte mich zum Lachen und ließ mich glauben, dass meine Fähigkeiten im Schreiben von Highschool- und College-Papieren nicht umsonst gewesen waren.

Was steht auf deiner Koch-Playlist?
Punk (The Ramones, Rancid und The Misfits) oder Alternative Rock der 90er (Barenaked Ladies, Green Day und The Offspring).

Was sind deine liebsten Foodblogs?
So viele! Annie isst, Kochen wie ein Champion, Kochen in Stilettos, Willow Bird Backen, Muskatnuss Kindermädchen, Verlangen eines Wahnsinnigen, und Dutzende mehr.

Irgendwelche Lieblings-Food-Apps?
Pfefferteller zur Essensplanung und Fooducate um gesündere Entscheidungen zu treffen.

Was ist das Beste am Bloggen?
Wenn Leute mir erzählen, lernen sie etwas Neues aus meinem Blog. Ich liebe es, Menschen beim Kochen zu helfen.

Das Schlimmste am Bloggen?
Das Durcheinander in meiner Küche, nachdem ich ein Rezept getestet habe!

Von welchem ​​Rezept sind Sie derzeit besessen?
Französische Macarons. Ich habe sie dreimal gemacht, aber sie sind sehr schwer zu meistern.

Was würden selbst Ihre treuesten Anhänger überrascht sein, wenn sie von Ihnen erfahren?
Ich wurde fast von einem Bäckerjob gefeuert. Ich verwaltete die Öfen (eine Position, für die ich nach meiner Kochschule nicht qualifiziert war) und mischte Kuchenteig, und es war einfach zu viel für mich. Ich würde so durcheinander kommen. Die Hälfte des Zeugs war verbrannt und die andere Hälfte war nicht genug gebacken. Ich habe auch eine Charge von 70 Karottenkuchen vermasselt, indem ich vergessen habe, den Zucker hinzuzufügen.

Fünf deiner Lieblingsposts aller Zeiten:

  • Erdnussbutter-Käsekuchen mit Nutella-Ganache
  • Chipotle Honey Lime Pulled Pork Tacos
  • Karamell-Apfel-Zimt-Rollen
  • Thanksgiving-Reste-Sandwiches
  • Riesling-Türkei

Stoplight Mango Grüner Smoothie

Ich habe diesen Smoothie gemacht, weil man manchmal aus dem Alltäglichen ausbrechen und sein Frühstück in etwas Lustiges wie eine Ampel verwandeln muss. Oder ein Plätzchen. Oder ein Muff-Kuchen. Sehen? Wer hat gesagt, dass das Frühstück jemals banal sein sollte…

Die Inspiration für diesen Smoothie ist derzeit meine Lieblingsfrucht: MANGO. Die Basis ist gefrorene Mango – ich habe meine frisch gekauft, zerkleinert und eingefroren – dann fügst du mit jeder Schicht einen neuen Geschmack hinzu. In diesem Fall ist es Erdbeere und Spinat. Aber insgesamt ist die Mango der dominierende Geschmack. Hurra!

Auch ein Hurra für super süße Strohhalme, die ich bei Target gefunden habe (während ich keine Strohhalme kaufe – whoops)! Hurra!

Um diesen Schichteffekt zu erzielen, mischen Sie einfach Ihre Mangobasis und gießen Sie die Hälfte in das Glas, dann fügen Sie Erdbeeren hinzu, mischen und gießen Sie sie darüber und fügen Sie zuletzt eine Handvoll Spinat hinzu, mischen Sie und gießen Sie sie darüber. BOOM. Gelb, rot, grün! Stoplight-Smoothie für den Sieg.

Frühstück? Jawohl. Mittagessen? Jawohl. Snack? Total. Gehen Sie wilde Freunde. Gehen Sie mit dem Frühstück wieder wild. Ich gebe dir die Erlaubnis.


Stoplight Mango Grüner Smoothie

Ich habe diesen Smoothie gemacht, weil man manchmal aus dem Alltäglichen ausbrechen und sein Frühstück in etwas Lustiges wie eine Ampel verwandeln muss. Oder ein Plätzchen. Oder ein Muff-Kuchen. Sehen? Wer hat gesagt, dass das Frühstück jemals banal sein sollte…

Die Inspiration für diesen Smoothie ist derzeit meine Lieblingsfrucht: MANGO. Die Basis ist gefrorene Mango – ich habe meine frisch gekauft, zerkleinert und eingefroren – dann fügst du mit jeder Schicht einen neuen Geschmack hinzu. In diesem Fall ist es Erdbeere und Spinat. Aber insgesamt ist die Mango der dominierende Geschmack. Hurra!

Auch ein Hurra für super süße Strohhalme, die ich bei Target gefunden habe (während ich keine Strohhalme kaufe – whoops)! Hurra!

Um diesen Schichteffekt zu erzielen, mischen Sie einfach Ihre Mangobasis und gießen Sie die Hälfte in das Glas, dann fügen Sie Erdbeeren hinzu, mischen und gießen Sie sie darüber und fügen Sie zuletzt eine Handvoll Spinat hinzu, mischen Sie und gießen Sie sie darüber. BOOM. Gelb, rot, grün! Stoplight-Smoothie für den Sieg.

Frühstück? Jawohl. Mittagessen? Jawohl. Snack? Total. Gehen Sie wilde Freunde. Gehen Sie wieder wild mit dem Frühstück. Ich gebe dir die Erlaubnis.


Stoplight Mango Grüner Smoothie

Ich habe diesen Smoothie gemacht, weil man manchmal aus dem Alltäglichen ausbrechen und sein Frühstück in etwas Lustiges wie eine Ampel verwandeln muss. Oder ein Plätzchen. Oder ein Muff-Kuchen. Sehen? Wer hat gesagt, dass das Frühstück jemals banal sein sollte…

Die Inspiration für diesen Smoothie ist derzeit meine Lieblingsfrucht: MANGO. Die Basis ist gefrorene Mango – ich habe meine frisch gekauft, zerkleinert und eingefroren – dann mit jeder Schicht fügt man einen neuen Geschmack hinzu. In diesem Fall ist es Erdbeere und Spinat. Aber insgesamt ist die Mango der dominierende Geschmack. Hurra!

Auch ein Hurra für super süße Strohhalme, die ich bei Target gefunden habe (während ich keine Strohhalme kaufe – whoops)! Hurra!

Um diesen Schichteffekt zu erzielen, mischen Sie einfach Ihre Mangobasis und gießen Sie die Hälfte in das Glas, dann fügen Sie Erdbeeren hinzu, mischen und gießen Sie sie darüber und fügen Sie zuletzt eine Handvoll Spinat hinzu, mischen Sie und gießen Sie sie darüber. BOOM. Gelb, rot, grün! Stoplight-Smoothie für den Sieg.

Frühstück? Jawohl. Mittagessen? Jawohl. Snack? Total. Gehen Sie wilde Freunde. Gehen Sie mit dem Frühstück wieder wild. Ich gebe dir die Erlaubnis.


Stoplight Mango Grüner Smoothie

Ich habe diesen Smoothie gemacht, weil man manchmal aus dem Alltäglichen ausbrechen und sein Frühstück in etwas Lustiges wie eine Ampel verwandeln muss. Oder ein Plätzchen. Oder ein Muff-Kuchen. Sehen? Wer hat gesagt, dass das Frühstück jemals banal sein sollte…

Die Inspiration für diesen Smoothie ist derzeit meine Lieblingsfrucht: MANGO. Die Basis ist gefrorene Mango – ich habe meine frisch gekauft, zerkleinert und eingefroren – dann mit jeder Schicht fügt man einen neuen Geschmack hinzu. In diesem Fall ist es Erdbeere und Spinat. Aber insgesamt ist die Mango der dominierende Geschmack. Hurra!

Auch ein Hurra für super süße Strohhalme, die ich bei Target gefunden habe (während ich keine Strohhalme kaufe – whoops)! Hurra!

Um diesen Schichteffekt zu erzielen, mischen Sie einfach Ihre Mangobasis und gießen Sie die Hälfte in das Glas, dann fügen Sie Erdbeeren hinzu, mischen und gießen Sie sie darüber und fügen Sie zuletzt eine Handvoll Spinat hinzu, mischen Sie und gießen Sie sie darüber. BOOM. Gelb, rot, grün! Stoplight-Smoothie für den Sieg.

Frühstück? Jawohl. Mittagessen? Jawohl. Snack? Total. Gehen Sie wilde Freunde. Gehen Sie mit dem Frühstück wieder wild. Ich gebe dir die Erlaubnis.


Stoplight Mango Grüner Smoothie

Ich habe diesen Smoothie gemacht, weil man manchmal aus dem Alltäglichen ausbrechen und sein Frühstück in etwas Lustiges wie eine Ampel verwandeln muss. Oder ein Plätzchen. Oder ein Muff-Kuchen. Sehen? Wer hat gesagt, dass das Frühstück jemals banal sein sollte…

Die Inspiration für diesen Smoothie ist derzeit meine Lieblingsfrucht: MANGO. Die Basis ist gefrorene Mango – ich habe meine frisch gekauft, zerkleinert und eingefroren – dann fügst du mit jeder Schicht einen neuen Geschmack hinzu. In diesem Fall ist es Erdbeere und Spinat. Aber insgesamt ist die Mango der dominierende Geschmack. Hurra!

Auch ein Hurra für super süße Strohhalme, die ich bei Target gefunden habe (während ich keine Strohhalme kaufe – whoops)! Hurra!

Um diesen Schichteffekt zu erzielen, mischen Sie einfach Ihre Mangobasis und gießen Sie die Hälfte in das Glas, dann fügen Sie Erdbeeren hinzu, mischen und gießen Sie sie darüber und fügen Sie zuletzt eine Handvoll Spinat hinzu, mischen Sie und gießen Sie sie darüber. BOOM. Gelb, rot, grün! Stoplight-Smoothie für den Sieg.

Frühstück? Jawohl. Mittagessen? Jawohl. Snack? Total. Gehen Sie wilde Freunde. Gehen Sie wieder wild mit dem Frühstück. Ich gebe dir die Erlaubnis.


Stoplight Mango Grüner Smoothie

Ich habe diesen Smoothie gemacht, weil man manchmal aus dem Alltäglichen ausbrechen und sein Frühstück in etwas Lustiges wie eine Ampel verwandeln muss. Oder ein Plätzchen. Oder ein Muff-Kuchen. Sehen? Wer hat gesagt, dass das Frühstück jemals banal sein sollte…

Die Inspiration für diesen Smoothie ist derzeit meine Lieblingsfrucht: MANGO. Die Basis ist gefrorene Mango – ich habe meine frisch gekauft, zerkleinert und eingefroren – dann mit jeder Schicht fügt man einen neuen Geschmack hinzu. In diesem Fall ist es Erdbeere und Spinat. Aber insgesamt ist die Mango der dominierende Geschmack. Hurra!

Auch ein Hurra für super süße Strohhalme, die ich bei Target gefunden habe (während ich keine Strohhalme kaufe – whoops)! Hurra!

Um diesen Schichteffekt zu erzielen, mischen Sie einfach Ihre Mangobasis und gießen Sie die Hälfte in das Glas, dann fügen Sie Erdbeeren hinzu, mischen und gießen Sie sie darüber und fügen Sie zuletzt eine Handvoll Spinat hinzu, mischen Sie und gießen Sie sie darüber. BOOM. Gelb, rot, grün! Stoplight-Smoothie für den Sieg.

Frühstück? Jawohl. Mittagessen? Jawohl. Snack? Total. Gehen Sie wilde Freunde. Gehen Sie wieder wild mit dem Frühstück. Ich gebe dir die Erlaubnis.


Stoplight Mango Grüner Smoothie

Ich habe diesen Smoothie gemacht, weil man manchmal aus dem Alltäglichen ausbrechen und sein Frühstück in etwas Lustiges wie eine Ampel verwandeln muss. Oder ein Plätzchen. Oder ein Muff-Kuchen. Sehen? Wer hat gesagt, dass das Frühstück jemals banal sein sollte…

Die Inspiration für diesen Smoothie ist derzeit meine Lieblingsfrucht: MANGO. Die Basis ist gefrorene Mango – ich habe meine frisch gekauft, zerkleinert und eingefroren – dann fügst du mit jeder Schicht einen neuen Geschmack hinzu. In diesem Fall ist es Erdbeere und Spinat. Aber insgesamt ist die Mango der dominierende Geschmack. Hurra!

Auch ein Hurra für super süße Strohhalme, die ich bei Target gefunden habe (während ich keine Strohhalme kaufe – whoops)! Hurra!

Um diesen Schichteffekt zu erzielen, mischen Sie einfach Ihre Mangobasis und gießen Sie die Hälfte in das Glas, dann fügen Sie Erdbeeren hinzu, mischen und gießen Sie sie darüber und fügen Sie zuletzt eine Handvoll Spinat hinzu, mischen Sie und gießen Sie sie darüber. BOOM. Gelb, rot, grün! Stoplight-Smoothie für den Sieg.

Frühstück? Jawohl. Mittagessen? Jawohl. Snack? Total. Gehen Sie wilde Freunde. Gehen Sie wieder wild mit dem Frühstück. Ich gebe dir die Erlaubnis.


Stoplight Mango Grüner Smoothie

Ich habe diesen Smoothie gemacht, weil man manchmal aus dem Alltäglichen ausbrechen und sein Frühstück in etwas Lustiges wie eine Ampel verwandeln muss. Oder ein Plätzchen. Oder ein Muff-Kuchen. Sehen? Wer hat gesagt, dass das Frühstück jemals banal sein sollte…

Die Inspiration für diesen Smoothie ist derzeit meine Lieblingsfrucht: MANGO. Die Basis ist gefrorene Mango – ich habe meine frisch gekauft, zerkleinert und eingefroren – dann fügst du mit jeder Schicht einen neuen Geschmack hinzu. In diesem Fall ist es Erdbeere und Spinat. Aber insgesamt ist die Mango der dominierende Geschmack. Hurra!

Auch ein Hurra für super süße Strohhalme, die ich bei Target gefunden habe (während ich keine Strohhalme kaufe – whoops)! Hurra!

Um diesen Schichteffekt zu erzielen, mischen Sie einfach Ihre Mangobasis und gießen Sie die Hälfte in das Glas, dann fügen Sie Erdbeeren hinzu, mischen und gießen Sie sie darüber und fügen Sie zuletzt eine Handvoll Spinat hinzu, mischen Sie und gießen Sie sie darüber. BOOM. Gelb, rot, grün! Stoplight-Smoothie für den Sieg.

Frühstück? Jawohl. Mittagessen? Jawohl. Snack? Total. Gehen Sie wilde Freunde. Gehen Sie wieder wild mit dem Frühstück. Ich gebe dir die Erlaubnis.


Stoplight Mango Grüner Smoothie

Ich habe diesen Smoothie gemacht, weil man manchmal aus dem Alltäglichen ausbrechen und sein Frühstück in etwas Lustiges wie eine Ampel verwandeln muss. Oder ein Plätzchen. Oder ein Muff-Kuchen. Sehen? Wer hat gesagt, dass das Frühstück jemals banal sein sollte…

Die Inspiration für diesen Smoothie ist derzeit meine Lieblingsfrucht: MANGO. Die Basis ist gefrorene Mango – ich habe meine frisch gekauft, zerkleinert und eingefroren – dann mit jeder Schicht fügt man einen neuen Geschmack hinzu. In diesem Fall ist es Erdbeere und Spinat. Aber insgesamt ist die Mango der dominierende Geschmack. Hurra!

Auch ein Hurra für super süße Strohhalme, die ich bei Target gefunden habe (während ich keine Strohhalme kaufe – whoops)! Hurra!

Um diesen Schichteffekt zu erzielen, mischen Sie einfach Ihre Mangobasis und gießen Sie die Hälfte in das Glas, dann fügen Sie Erdbeeren hinzu, mischen und gießen Sie sie darüber und fügen Sie zuletzt eine Handvoll Spinat hinzu, mischen Sie und gießen Sie sie darüber. BOOM. Gelb, rot, grün! Stoplight-Smoothie für den Sieg.

Frühstück? Jawohl. Mittagessen? Jawohl. Snack? Total. Gehen Sie wilde Freunde. Gehen Sie mit dem Frühstück wieder wild. Ich gebe dir die Erlaubnis.


Stoplight Mango Grüner Smoothie

Ich habe diesen Smoothie gemacht, weil man manchmal aus dem Alltäglichen ausbrechen und sein Frühstück in etwas Lustiges wie eine Ampel verwandeln muss. Oder ein Plätzchen. Oder ein Muff-Kuchen. Sehen? Wer hat gesagt, dass das Frühstück jemals banal sein sollte…

Die Inspiration für diesen Smoothie ist derzeit meine Lieblingsfrucht: MANGO. Die Basis ist gefrorene Mango – ich habe meine frisch gekauft, zerkleinert und eingefroren – dann mit jeder Schicht fügt man einen neuen Geschmack hinzu. In diesem Fall ist es Erdbeere und Spinat. Aber insgesamt ist die Mango der dominierende Geschmack. Hurra!

Auch ein Hurra für super süße Strohhalme, die ich bei Target gefunden habe (während ich keine Strohhalme kaufe – whoops)! Hurra!

Um diesen Schichteffekt zu erzielen, mischen Sie einfach Ihre Mangobasis und gießen Sie die Hälfte in das Glas, dann fügen Sie Erdbeeren hinzu, mischen und gießen Sie sie darüber und fügen Sie zuletzt eine Handvoll Spinat hinzu, mischen Sie und gießen Sie sie darüber. BOOM. Gelb, rot, grün! Stoplight-Smoothie für den Sieg.

Frühstück? Jawohl. Mittagessen? Jawohl. Snack? Total. Gehen Sie wilde Freunde. Gehen Sie wieder wild mit dem Frühstück. Ich gebe dir die Erlaubnis.


Schau das Video: Bäckerei Posselt in Kaufbeuren-Neugablonz - der Bäcker mit Pfiff (Dezember 2021).